Und hier geht's zum aktuellen Ticker

Sonntag, 14. November

Kreis Lörrach: 20 Neuinfektionen weist der Landkreis Lörrach am Sonntag, 14. November, in seinem Dashboard aus, die Zahl der bestätigte Corona-Fälle steigt auf 13.128. 12.055 Personen gelten mittlerweile als genesen (+50), derzeit gibt es 754 aktive Fälle (-30). In den Krankenhäusern werden aktuell 18 Corona-Infizierte behandelt (-1), davon 2 auf Intensivstationen (unverändert). 319 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt von 220,7 auf 210,6.

Kanton Basel-Stadt: Mit 57 Neuinfektionen werden im Kanton Basel-Stadt am Sonntag, 14. November, nun 17.599 bestätigte Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 617 aktive Fälle in Isolation (-9), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.759 (+66). 221 Menschen haben seit Beginn der Pandemie ihr Leben verloren (unverändert).

Stationen des Impfbusses: Der Impfbus des Landkreises Waldshut macht heute, von 12 bis 15 Uhr vor der Eisporthalle Herrischried Halt. Welche Stationen das mobile Impfteam im November noch anfährt, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 14. November bei 221,1 -aktuell die zweitniedrigste Inzidenz in Baden-Württemberg (Vortag: 222,9).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 14. November bei 244,7 (Vortag: 221,3).

Samstag, 13. November

Kreis Lörrach: 75 Neuinfektionen weist der Landkreis Lörrach am Samstag, 13. November, in seinem Dashboard aus, die Zahl der bestätigte Corona-Fälle steigt auf 13.108. 12.005 Personen gelten mittlerweile als genesen (+43), derzeit gibt es 784 aktive Fälle (+32). In den Krankenhäusern werden aktuell 19 Corona-Infizierte behandelt (-2), davon 2 auf Intensivstationen (unverändert). 319 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt von 222,9 auf 220,7.

Kanton Basel-Stadt: Einen weiteren Todesfall meldet der Kanton Basel-Stadt am Samstag, 13. November. Seit Beginn der Pandemie sind somit 221 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Mit 91 Neuinfektionen werden jetzt 17.542 bestätigte Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 626 aktive Fälle in Isolation (+32), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.693 (+57).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 13. November bei 222,9 -aktuell die drittniedrigste Inzidenz in Baden-Württemberg (Vortag: 220,2).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 13. November bei 221,3 – aktuell die zweitniedrigste Inzidenz in Baden-Württemberg (Vortag: 253,4).

Freitag, 12. November:

Intensivstationen: Die Zahl der Corona-Patienten, die auf der Intensivstation des Klinikums Hochrhein in Waldshut betreut werden müssen, werden immer jünger. Wie die Lage auf der Intensivstation ist und warum der Leiter der Intensivstation dringend zur Impfung rät, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: 70 Neuinfektionen weist der Landkreis Lörrach am Freitag, 12. November, in seinem Dashboard aus, die Zahl der bestätigte Corona-Fälle steigt auf 13.033. 11.962 Personen gelten mittlerweile als genesen (+43), derzeit gibt es 752 aktive Fälle (+27). In den Krankenhäusern werden aktuell 21 Corona-Infizierte behandelt (-2), davon 2 auf Intensivstationen (unverändert). 319 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die 7-Tage-Inzidenz steigt von 220,3 auf 222,9.

Kanton Aargau: 277 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 12. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 11. November nun 63.588 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.865 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42, +525 zur Vorwoche) als genesen an. 42 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+2), davon 8 auf einer Intensivstation (-2). 742 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42, +2 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 126 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton am Freitag, 12. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 11. November insgesamt 24.843 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 896 Infizierte in Isolation (+40). 23 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-5), davon eine Person auf einer Intensivstation (unverändert). 235 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Zwei weitere Todesfälle meldet der Kanton Basel-Stadt am Freitag, 12. November. Seit Beginn der Pandemie sind somit 222 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Mit 125 Neuinfektionen werden jetzt 17.451 bestätigte Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 594 aktive Fälle in Isolation (+64), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.636 (+61). In den Krankenhäusern werden aktuell 37 Personen behandelt (+2), davon 6 auf Intensivstationen (+1).

Blick auf Infektionsgeschehen: In Lörrach hat ein Corona-Ausbruch auf der Baustelle des Zentralkrankenhaus zu einem kurzfristigen Baustopp geführt. Außerdem hat ein Infizierter bei einer Party im Wiesental 14 weitere Personen angesteckt. Mehr Hintergründe erfahren Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 12. November bei 220,2 (Vortag: 216,3).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 12. November bei 253,4 (Vortag: 254,6).

Donnerstag, 11. November:

Impfangebot: Die Nachfrage nach Corona-Impfungen steigt wieder – sowohl bei Erstimpfungen, als auch bei Zweitimpfungen. Ob diese derzeit in den Landkreisen Waldshut und Lörrach gedeckt werden kann, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: Zwei weitere Menschen aus dem Landkreis Lörrach haben ihr Leben in der Pandemie verloren. Damit werden jetzt 319 Todesfälle gezählt. 87 Neuinfektionen weist der Landkreis Lörrach am Donnerstag, 11. November, in seinem Dashboard aus, die Zahl der bestätigte Corona-Fälle steigt auf 12.963. 11.919 Personen gelten mittlerweile als genesen (+68), derzeit gibt es 725 aktive Fälle (+17). In den Krankenhäusern werden aktuell 24 Corona-Infizierte behandelt (+4), davon 2 auf Intensivstationen (unverändert). Die 7-Tage-Inzidenz steigt von 216,3 auf 220,3.

Kreis Waldshut: Im Kreis Waldshut gibt es drei weitere Todesfälle in Verbindung mit Corona zu beklagen. Laut Landratsamt handelt es sich bei den Verstorbenen um eine über 55-jährige Person, eine über 80-jährige Person und eine über 85-jährige Person. Die Zahl der Todesfälle steigt somit auf 243. Seit der letzten Meldung am 8. November wurden 275 Neuinfektionen gemeldet. 9917 Personen wurden damit seit Beginn der Pandemie positiv auf Covid-19 getestet. Als genesen gelten inzwischen 9061 Personen (plus 60). Aktuell gibt es im Landkreis 613 aktive Fälle, darunter keine aktiven Fälle in Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befinden sich acht Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises. Davon befindet sich eine Person in intensivmedizinischer Betreuung.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 259,1. Das Landesgesundheitsamt gibt für den Landkreis am 10. November eine 7-Tage-Inzidenz von 254,6 an.

Bild: Landratsamt Waldshut

Kanton Aargau: 230 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 11. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 10. November nun 63.314 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.865 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42, +525 zur Vorwoche) als genesen an. 40 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-1), davon 10 auf einer Intensivstation (-2). 742 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42, +2 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: Im Kanton Basel-Landschaft ist eine weitere Person an oder mit Covid-19 gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 335. 137 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton am Donnerstag, 11. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 10. November insgesamt 24.707 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 856 Infizierte in Isolation (+80). 28 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+6), davon eine Person auf einer Intensivstation (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: 99 Menschen aus dem Kanton Basel-Stadt haben sich neu mit Covid-19 infiziert. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt auf 17.2326. Derzeit befinden sich 531 aktive Fälle in Isolation (+43), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.575 (+56). In den Krankenhäusern werden aktuell 35 Personen behandelt (-3), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). 220 Menschen sind seit Beginn der Pandemie an oder mit einer Corona.Infektion gestorben (unverändert).

Mini-Kizerweitert Öffnungszeiten: Wegen der gestiegenen Nachfrage nach Erst- und Drittimpfungen erweitert der Landkreis Waldshut die Öffnungszeiten des Mini-KIZ in Bad Säckingen. Das Mini-KIZ in den Räumen der Notfallambulanz auf dem Campusgelände in Bad Säckingen (Meisenhartweg 14) wird ab Dienstag, 16. November, dienstags bis freitags von 14 bis 20 Uhr geöffnet sein. Impfungen sind nur mit Voranmeldung möglich, diese können hier gebucht werden. Personen, die derzeit auf der Warteliste stehen, müssen sich laut Mitteilung des Landratsamtes nicht erneut registrieren. Sie erhalten in den kommenden Tagen automatisch eine Terminzuweisung. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen mit einem Abstand von sechs Monaten nach der Zweitimpfung möglich. Mitzubringen sind: Personalausweis, Versichertenkarte, Impfpass.

Kanton Schaffhausen: 51 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 11. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 10. November mittlerweile bei 6759 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 241 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+22). Derzeit müssen 6 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (-1). 88 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 11. November bei 216,3 (Vortag: 178,7).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 11. November bei 254,6 (Vortag: 212,6).

Mittwoch, 10. November:

Blick in die Krankenhäuser: Die Krankenhäuser füllen sich mit Corona-Intensivpatienten – auch am Hochrhein. Die meisten von ihnen sind ungeimpft. Das Klinikum Hochrhein in Waldshut und die Kreiskliniken Lörrach geben einen aktuellen Überblick.

Hochrhein: Mit 174 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden erlebt der Landkreis Waldshut einen neuen Höhepunkt in der Corona-Pandemie. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landesgesundheitsamt am Mittwoch bei 254,6 – so hoch wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Auch ein weiterer Todesfall meldet die Behörde für den Landkreis. Im Nachbarkreis Lörrach steigt die Inzidenz nun auf 202. Dies ist der höchste Wert des Jahres. Lediglich vor Weihnachten 2020 wurden mehr Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gezählt. Der Landesschnitt liegt aktuell bei 316. Leicht gesunken ist dagegen die Zahl der belegten Intensivplätze in den Spitälern. Landesweit werden aktuell 348 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt (-8). Die Ausrufung der Alarmstufe erfolgt bei 390 belegten Plätzen.

Kreis Lörrach: Weitere 155 Personen aus dem Landkreis Lörrach haben sich mit Sars-Cov-2 angesteckt. In seinem Dashboard weist der Landkreis Lörrach am Mittwoch, 10. November, nun 12.876 bestätigte Corona-Fälle aus. 11.851 Personen gelten mittlerweile als genesen (+68). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 708 (+87). In den Krankenhäusern werden aktuell 20 Corona-Infizierte behandelt (-6), davon 2 auf Intensivstationen (-3). Die 7-Tage-Inzidenz steigt von 178,3 auf 216,3. 317 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.

Kanton Aargau: 326 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 9. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 8. November nun 63.084 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.865 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42, +525 zur Vorwoche) als genesen an. 41 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+3), davon 12 auf einer Intensivstation (unverändert). 742 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42, +2 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: Im Kanton Basel-Landschaft ist eine weitere Person an oder mit Covid-19 gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 333. 106 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton am Mittwoch, 10. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 9. November insgesamt 24.558 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 776 Infizierte in Isolation (+87). 22 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon eine Person auf einer Intensivstation (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Zwei weitere Todesfälle meldet der Kanton Basel-Stadt am Mittwoch, 10. November. Bisher sind 220 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. 87 Menschen haben sich neu mit Covid-19 infiziert. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt auf 17.227. Derzeit befinden sich 488 aktive Fälle in Isolation (+50), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.519 (+35). In den Krankenhäusern werden aktuell 38 Personen behandelt (+2), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 51 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton am Mittwoch, 10. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 9. November mittlerweile bei 6708 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 219 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+34). Derzeit müssen 7 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+2). 88 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Ansturm auf den Impfbus: Lange Schlangen haben sich am Dienstag vor dem Impfbus in Tiengen gebildet. Vor allem Booster-Impfungen waren an diesem Tag gefragt. Wir waren vor Ort.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 10. November bei 178,7 – aktuell der zweitniedrigste Wert in Baden-Württemberg (Vortag: 156,9).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 10. November bei 212,6 (Vortag: 190,4).

Dienstag, 9. November:

Kreis Lörrach: Im Kreis Lörrach ist eine weitere Person im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Damit werden jetzt 317 Todesfälle gezählt. Weitere 56 Personen aus dem Landkreis Lörrach haben sich mit Sars-Cov-2 angesteckt. In seinem Dashboard weist der Landkreis Lörrach am Dienstag, 9. November, nun 12.721 bestätigte Corona-Fälle aus. 11.783 Personen gelten mittlerweile als genesen (+45). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 621 (+10). In den Krankenhäusern werden aktuell 26 Corona-Infizierte behandelt (-3), davon 5 auf Intensivstationen (-2). Die 7-Tage-Inzidenz steigt von 156,4 auf 178,3.

Kanton Aargau: 156 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 9. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 8. November nun 62.758 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.865 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42, +525 zur Vorwoche) als genesen an. 38 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+9), davon 12 auf einer Intensivstation (unverändert). 742 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42, +2 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 127 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Dienstag, 9. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 8. November insgesamt 24.429 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 689 Infizierte in Isolation (+53). 22 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon eine Person auf einer Intensivstation (+1). 231 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (+1).

Kanton Basel-Stadt: Einen weiteren Todesfall meldet der Kanton Basel-Stadt am Dienstag, 9. November. Bisher sind 218 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. 101 Menschen haben sich neu mit Covid-19 infiziert. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt auf 17.140. Derzeit befinden sich 438 aktive Fälle in Isolation (+66), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.484 (+34). Die Zahl der Covid-19-Patinenten in den Krankenhäusern ist stark angestiegen, dort werden aktuell 36 Personen behandelt (+8), davon 5 auf Intensivstationen (+2).

Kanton Schaffhausen: Zwei weitere Personen aus dem Kanton Schaffhausen haben ihr Leben in der Pandemie verloren. Die Zahl der Todesfälle steigt somit auf 88. 15 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton am Dienstag, 9. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 8. November mittlerweile bei 6657 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 185 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+9). Derzeit müssen 5 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (-2).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 9. November bei 156,9 (Vortag: 152,5).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 9. November bei 190,4 (Vortag: 166,4).

Montag, 8. November:

Kreis Lörrach: Weitere 19 Personen aus dem Landkreis Lörrach haben sich mit Sars-Cov-2 angesteckt. In seinem Dashboard weist der Landkreis Lörrach nun 12.665 bestätigte Corona-Fälle aus. 11.738 Personen gelten mittlerweile als genesen (+26). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 611 (-7). In den Krankenhäusern werden aktuell 29 Corona-Infizierte behandelt (+4), davon 7 auf Intensivstationen (unverändert). Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt neu bei 156,4 (Vortag: 152,1).

Kreis Waldshut: Einen weiteren Todesfall in Verbindung mit Covid-19 gibt es im Landkreis Waldshut zu beklagen. Laut Landratsamt handelt es sich um eine über 85-jährige Person. Seit Beginn der Pandemie sind somit 240 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Seit der letzten Meldung haben sich weitere 172 Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Damit wurden bisher 9642 Personen positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Als genesen gelten inzwischen 9001 Personen (+90). Aktuell gibt es 401 aktive Fälle im Landkreis (+81). Bei zwei Fällen handelt es sich um Bewohner von Alten- und Pflegeheimen. Aktive Fälle von Pflegekräften gibt es laut Landratsamt keine. Zurzeit befinden sich neun Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises, drei davon in intensivmedizinischer Betreuung.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 199,4. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 08.11.2021 eine 7-Tage-Inzidenz von 190,4 an. Die ist für den Landkreis der höchste Wert des Jahres. Lediglich an sechs Tagen um Weihnachten 2020 wurden höhere Inzidenzwerte berechnet.

Am Montag, 8. November, gibt es im Landkreis Waldshut 401 aktive Corona-Fälle. Nur drei Gemeinden (Ibach, Dachsberg und Eggingen) gelten aktuell als coronafrei.
Am Montag, 8. November, gibt es im Landkreis Waldshut 401 aktive Corona-Fälle. Nur drei Gemeinden (Ibach, Dachsberg und Eggingen) gelten aktuell als coronafrei. | Bild: Landratsamt Waldshut

Hospitalisierungsrate: Die landesweite Hospitalisierungsinzident beträgt 4,32 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 323.

Kanton Aargau: 495 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 8. November, über das Wochenende (Freitag, 5. November: 153, Samstag, 6. November: 185, Sonntag, 7. November: 137). Damit werden zum Stichtag 7. November nun 62.602 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.865 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42, +525 zur Vorwoche) als genesen an. 29 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-2), davon 12 auf einer Intensivstation (+2). 742 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42, +2 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 55 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Montag, 8. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 7. November insgesamt 24.300 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 636 Infizierte in Isolation (-4). 21 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon keine Person auf einer Intensivstation (-1). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: 29 Menschen haben sich im Kanton Basel-Stadt neu mit Covid-19 infiziert. Am Montag, 8. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 17.039. Derzeit befinden sich 372 aktive Fälle in Isolation (+10), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.450 (+19). In den Krankenhäusern müssen aktuell 28 Personen behandelt werden (-2), davon 3 auf Intensivstationen (-1). 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 33 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Schaffhausen am Montag, 8. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 7. November mittlerweile bei 6643 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 176 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+6). Derzeit müssen 7 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+2). 86 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 8. November bei 152,5.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 8. November bei 166,4.

Sonntag, 7. November:

Kreis Lörrach: Zwei weitere Todesfälle meldet der Landkreis Lörrach am Sonntag, 7. November, in seinem Dashboard. Seit Beginn der Pandemie sind somit 316 Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Weitere 43 Personen mit Sars-Cov-2 angesteckt. Seit Beginn der Pandemie wurde Covid-19 bei 12.646 Personen nachgewiesen, davon gelten 11.712 mittlerweile wieder als genesen (+43). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 618 (-2). In den Krankenhäusern werden aktuell 25 Corona-Infizierte behandelt (unverändert), davon 7 auf Intensivstationen (unverändert). Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt neu bei 152,1 (Vortag: 143,3).

Kanton Basel-Stadt: 45 Menschen haben sich im Kanton Basel-Stadt neu mit Covid-19 infiziert. Am Sonntag, 7. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 17.010. Derzeit befinden sich 362 aktive Fälle in Isolation (+4), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.431 (+41) 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Samstag, 6. November:

Kreis Lörrach: Im Landkreis Lörrach haben sich weitere 80 Personen mit Sars-Cov-2 angesteckt. Seit Beginn der Pandemie wurde Covid-19 bei 12.603 Personen nachgewiesen, davon gelten 11.669 mittlerweile wieder als genesen (+74). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 620 (+6). In den Krankenhäusern werden aktuell 27 Corona-Infizierte behandelt (+1), davon 7 auf Intensivstationen (unverändert). 314 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert). Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt neu bei 143,3 (Vortag: 141,6).

Kanton Basel-Stadt: 50 Menschen haben sich im Kanton Basel-Stadt neu mit Covid-19 infiziert. Am Samstag, 6. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 16.965. Derzeit befinden sich 358 aktive Fälle in Isolation (+4), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.390 (+46) 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Freitag, 5. November:

Impfdurchbrüche: Im Zeitraum der vergangenen 14 Tagen wurden im Landkreis Waldshut 323 Neuinfektionen registriert. Hierunter waren 116 Personen vollständig geimpft, teilt das Landratsamt mit. Mit steigenden Impfquoten steigt auch die absolute Zahl an Impfdurchbrüchen. Derzeit sind nach Angaben des Landes Baden-Württemberg rund 61,3 Prozent der Landkreisbevölkerung vollständig geimpft, wobei die tatsächliche Zahl höher liegen dürfte, weil viele Grenzgänger in der Schweiz geimpft wurden und somit vom Land Baden-Württemberg nicht erfasst werden, schreibt das Landratsamt weiter. Legt man jedoch die Impfzahlen des Landes zugrunde, ergeben sich für den Landkreis Waldshut die folgenden Inzidenzen: In der Gesamtbevölkerung: 91,7, unter den Ungeimpften: 156,1, unter den Geimpften: 55,3. Die Krankheitsverläufe bei geimpften Personen seien überwiegend asymptomatisch oder mild. Keine geimpfte Person musste laut Landratsamt aufgrund einer Covid-19-Infektion hospitalisiert werden.

Kreis Lörrach: Im Landkreis Lörrach haben sich weitere 64 Personen mit Sars-Cov-2 angesteckt. Seit Beginn der Pandemie wurde Covid-19 bei 12.523 Personen nachgewiesen, davon gelten 11.595 mittlerweile wieder als genesen (+40). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 614 (+24). In den Krankenhäusern werden aktuell 26 Corona-Infizierte behandelt (+2), davon 7 auf Intensivstationen (unveräbdert). 314 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert). Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt neu bei 141,6 (Vortag: 138,1).

Kanton Aargau: 229 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 5. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 4. November nun 62.109 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.340 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 43, +360 zur Vorwoche) als genesen an. 31 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-4), davon 10 auf einer Intensivstation (-3). 737 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 43, +3 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 90 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Freitag, 5. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 4. November insgesamt 24.068 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 606 Infizierte in Isolation (+24). 19 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+5), davon 1 Person auf einer Intensivstation (unverändert). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: 72 Menschen haben sich im Kanton Basel-Stadt neu mit Covid-19 infiziert. Am Freitag, 5. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 16.915. Derzeit befinden sich 354 aktive Fälle in Isolation (+41), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.344 (+31). In den Krankenhäusern müssen aktuell 31 Personen behandelt werden (+4), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Hochrhein: Das Landesgesundheitsamt meldet für den Kreis Waldshut einen sprunghaften Anstieg der 7-Tage-Inzidenz. Lag sie am Vortag noch bei 91,7 – dies war der zweitniedrigste Stand in Baden-Württemberg, stieg sie nun um ein Drittel auf 124,4 an. Damit liegt der Kreis Waldshut jetzt etwa auf dem Niveau des Nachbarkreises Lörrach, wo eine Inzidenz von 135 errechnet wurde. Im Landesschnitt liegt der Wert aktuell bei 193,1.

Kanton Schaffhausen: 29 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Schaffhausen am Freitag, 5. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 4. November mittlerweile bei 6551 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 141 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+7). Derzeit müssen 5 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (unverändert). 86 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 5. November bei 138,5 (Vortag: 135,5).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 4. November bei 124,4 (Vortag: 91,7).

Donnerstag, 4. November:

Kreis Waldshut: 152 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Donnerstag, 4. November, seit der letzten Meldung am 2. November. Damit wurden bisher 9470 Bewohner des Landkreises positiv auf Covid-19 getestet. Als genesen gelten inzwischen 8911 Personen (+33). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 320 (+119). Aktuell gibt keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befinden sich 10 Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises, davon zwei Personen in intensivmedizinischer Betreuung. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landratsamt bei 129,2. Das Landesgesundheitsamt gibt für den Landkreis am 3. November eine 7-Tage-Inzidenz von 91,7 an.

Die Zahl der aktiven Fälle im Kreis Waldshut ist auf 320 gestiegen.
Die Zahl der aktiven Fälle im Kreis Waldshut ist auf 320 gestiegen. | Bild: Landratsamt Waldshut

Hospitalisierungsrate: Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,90 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 295.

Impfstatistik: Im Bemühen, möglichst viele Menschen für die Impfung zu gewinnen, setzt der Landkreis weiterhin auf niederschwellige, unkomplizierte Angebote, schreibt das Landratsamt. Neben dem Mini-KIZ in Bad Säckingen tourt seit dem 5. Oktober auch wieder das mobile Impfteam im Impfbüsle durch den Landkreis. Im Monat Oktober wurden im Mini-KIZ und an 42 verschiedenen Standorten im Landkreis 1816 Impfungen vorgenommen. Davon waren 759 Erstimpfungen (mit den Impfstoffen Biontec und Johnson & Johnson). Dies entspricht einem Anteil von 44 Prozent an den Impfungen insgesamt. 961 waren Zweit-oder Boosterimpfungen (55,9 Prozent).

Kreis Lörrach: Einen weiteren Todesfall meldet der Kreis Lörrach auch am Donnerstag, 4. November. Damit sind bisher 314 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. 78 Bewohner des Landkreises haben sich neu mit dem Virus angesteckt. Seit Beginn der Pandemie wurde Covid-19 bei 12.459 Personen nachgewiesen, davon gelten 11.555 mittlerweile wieder als genesen (+52). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 590 (+25). In den Krankenhäusern werden aktuell 24 Corona-Infizierte behandelt (-3), davon 7 auf Intensivstationen (+1). Die 7-Tage-Inzidenz steigt wieder leicht und liegt neu bei 138,1 (Vortag: 135).

Kanton Aargau: 214 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 4. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 3. November nun 61.880 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.340 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 43, +360 zur Vorwoche) als genesen an. 35 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-6), davon 13 auf einer Intensivstation (-1). 737 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 43, +3 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 67 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 3. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 2. November insgesamt 23.968 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 582 Infizierte in Isolation (+38). 14 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon 1 Person auf einer Intensivstation (unverändert). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: 77 Menschen haben sich im Kanton Basel-Stadt neu mit Covid-19 infiziert. Am Mittwoch, 4. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 16.843. Derzeit befinden sich 313 aktive Fälle in Isolation (+43), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.313 (+34). In den Krankenhäusern müssen aktuell 27 Personen behandelt werden (+2), davon 5 auf Intensivstationen (+2). 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Homeoffice: Aktuell gilt für deutsche Arbeitnehmer in der Schweiz wegen Corona eine Sonderregelung beim Homeoffice. Doch diese läuft bald aus. Was passiert dann?

Kanton Schaffhausen: 33 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 4. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 3. November mittlerweile bei 6522 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 134 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+19). Derzeit müssen 5 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (-1). 86 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 4. November bei 135,5 (Vortag 139,8 ).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 4. November bei 91,7 (Vortag: 73,6).

Mittwoch, 3. November:

Blick auf Infektionsgeschehen: Im Oktober zählten die Gesundheitsämter in den Landkreisen Waldshut und Lörrach über 65 Prozent mehr Infektionen als im Vorjahr. Auch in den grenznahen Kantonen ist aktuell ein deutlicher Anstieg spürbar. Wir haben die Zahlen verglichen.

Kreis Lörrach: Einen weiteren Todesfall meldet der Kreis Lörrach am Mittwoch, 3. November. Damit sind bisher 313 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. 68 Bewohner des Landkreises haben sich neu mit dem Virus angesteckt. Seit Beginn der Pandemie haben sich 12.381 Personen nachweislich mit Covid-19 infiziert, davon gelten 11.503 mittlerweile wieder als genesen (+28). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 565 (+39). In den Krankenhäusern werden aktuell 27 Corona-Infizierte behandelt (+3), davon 6 auf Intensivstationen (+3). Die 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter leicht und neu bei 135,0 (Vortag: 139,8).

Kanton Aargau: 178 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Mittwoch, 2. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 2. November nun 61.666 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.340 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 43, +360 zur Vorwoche) als genesen an. 41 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+4), davon 14 auf einer Intensivstation (+2). 737 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 43, +3 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 76 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 3. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 2. November insgesamt 23.887 Corona-Fälle gezählt. Derzeit befinden sich 544 Infizierte in Isolation. 13 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon 1 Person auf einer Intensivstation (-1). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: 44 Menschen haben sich neu mit Covid-19 infiziert. Am Mittwoch, 3. November, steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.766. Derzeit befinden sich 270 aktive Fälle in Isolation (+23), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.279 (+23). In den Krankenhäusern müssen aktuell 25 Personen behandelt werden (+5), davon 3 auf Intensivstationen (unverändert). 217 Basler haben ihr Leben im Zusammenhang mit Corona verloren (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 9 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Schaffhausen am Mittwoch, 3. November, für den Vortag. Damit wurde Sars-Cov-2 zum Stichtag 2. November mittlerweile bei 6489 Bewohnern des Kantons nachgewiesen. 113 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-9). Derzeit müssen 6 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (-3). 86 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 4. November bei 139,8 (Vortag 159,1).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 3. November bei 73,6 (Vortag: 83,5).

Dienstag, 2. November:

Kreis Lörrach: Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach ist weiter gesunken und liegt am Dienstag, 2. November, bei 139,8 (Vortag: 159,9). In seinem Dashboard meldet der Landkreis 6 Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie haben sich 12.313 Personen nachweislich mit Covid-19 infiziert, davon gelten 11.475 mittlerweile wieder als genesen (+59). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 526 (-53). In den Krankenhäusern werden aktuell 24 Corona-Infizierte behandelt (unverändert), davon 3 auf Intensivstationen (-1). 312 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Waldshut: 69 Neuinfektionen verzeichnet das Gesundheitsamt Waldshut seit der letzten Meldung am 28. Oktober. Damit wurden bisher 9318 Personen aus dem Landkreis Waldshut positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Als genesen gelten inzwischen 8878 Personen (+82). Insgesamt gibt es aktuell 201 aktive Fälle im Landkreis (-13). Laut Landratsamt befinden sich darunter keine Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit werden 11 Personen in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises behandelt. Davon befinden sich zwei Personen in intensivmedizinischer Betreuung.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt laut Landratsamt bei 79,5. Das Landesgesundheitsamt gibt für den Landkreis am 01. November eine 7-Tage-Inzidenz von 83,5 an.

Am Dienstag, 2. November, gibt es im Kreis Waldshut 201 aktive Corona-Fälle.
Am Dienstag, 2. November, gibt es im Kreis Waldshut 201 aktive Corona-Fälle. | Bild: Landratsamt Waldshut

Hospitalisierungsrate: Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,58. Die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 276.

Zutritt mit 2G oder 3G: Die neue Corona-Verordnung erlaubt Veranstaltern, selbst zu entscheiden, ob sie nur noch geimpfte und genesene Besucher zulassen oder nicht. Welche Veranstalter in der Region setzen auf die 2G-Regel – und welche nicht? Eine Übersicht.

Kanton Aargau: 97 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 1. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 1. November nun 61.488 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 59.340 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 43, +360 zur Vorwoche) als genesen an. 37 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 12 auf einer Intensivstation. 737 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 43, +3 zur Vorwoche).

Kanton Basel-Landschaft: 90 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Dienstag, 2. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 1. November insgesamt 23.795 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 12 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-1), davon 2 Person auf einer Intensivstation (+1). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: Zwei weitere Todesfälle gibt es im Kanton Basel-Stadt zu beklagen. Seit Beginn der Pandemie sind 217 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Am Dienstag, 2. November, wurden 40 Neuinfektionen gemeldet, damit steigt die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 16.722. Derzeit befinden sich 247 aktive Fälle in Isolation (+29), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.258 (+9). In den Krankenhäusern müssen aktuell 20 Personen behandelt werden (-1), davon 3 auf Intensivstationen (unverändert).

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen sind drei weitere Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der Todesfälle steigt somit auf 86. Am Dienstag, 2. November, meldet der Kanton Schaffhausen 9 Neuinfektionen für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 1. November nun 6480 bestätigte Fälle gezählt. 124 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+3). Derzeit müssen 8 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+1).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 2. November bei 159,1 (Vortag 166,1).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 2. November bei 83,5 (Vortag: 96,4).

Montag, 1. November:

Kreis Lörrach: Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach sinkt wieder auf 159,9 (Vortag: 166,1). 9 Neuinfektionen meldet der Landkreis Lörrach am Montag, 1. November, in seinem Corona-Dashboard. Seit Beginn der Pandemie haben sich 12.307 Personen nachweislich mit Covid-19 infiziert, davon gelten 11.416 mittlerweile wieder als genesen (+26). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 579 (-17). In den Krankenhäusern werden aktuell 24 Corona-Infizierte behandelt (+1), davon 4 auf Intensivstationen (unverändert). 312 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Kanton Basel-Landschaft: 31 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Montag, 1. November, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 31. Oktober insgesamt 23.704 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 13 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon 1 Person auf einer Intensivstation (-1). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unveräbdert).

Kanton Basel-Stadt: Mit 19 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.682. Am Montag, 1. November, befinden sich 218 aktive Fälle in Isolation (-215), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.249 (+34). 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 1. November bei 166,1 (Vortag 166,9).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 1. November bei 96,4 (Vortag: 93,4).

Sonntag, 31. Oktober:

Kreis Lörrach: 23 Neuinfektionen meldet der Landkreis Lörrach am Sonntag, 31. Oktober, in seinem Corona-Dashboard. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 166,1 (-0,8, Vortag: 166,9). Seit Beginn der Pandemie haben sich 12.298 Personen nachweislich mit Covid-19 infiziert, davon gelten 11.390 mittlerweile wieder als genesen (+32). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 596 (-9). In den Krankenhäusern werden aktuell 23 Corona-Infizierte behandelt (-1), davon 4 auf Intensivstationen (unverändert). 312 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

Kanton Basel-Stadt: Mit 23 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.663. Am Sonntag, 31. Oktober, befinden sich 233 aktive Fälle in Isolation (+11), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.215 (+12). 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 31. Oktober bei 166,9.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 31. Oktober bei 93,4.

Samstag, 30. Oktober:

Kanton Basel-Stadt: Mit 49 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.640. Am Samstag, 30. Oktober, befinden sich 222 aktive Fälle in Isolation (+8), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.203 (+41). V 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Freitag, 29. Oktober:

Kreis Waldshut: Das Landesgesundheitsamt verzeichnet am 29. Oktober für den Landkreis Waldshut eine Sieben-Tages-Inzidenz von 88,2. 17 Neuinfektionen waren vom Landratsamt gemeldet worden. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn auf 8.943.

Kreis Lörrach: Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt weiter: Am 29. Oktober verzeichnet das Landratsamt Lörrach auf seinem Corona-Dashboard einen Wert von 162,1 (Vortag: 152,) und mittlerweile 563 aktive Fälle (+23). Mit 56 Neuinfektionen steigt die Zahl der seit Pandemiebeginn mit dem Coronavirus infizierten Personen auf 12.199. 20 Covid-Patienten müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden (unverändert), davon werden 4 (unverändert) intensivmedizinisch betreut.

Kanton Basel-Landschaft: 61 Neuinfektionen und einen weiteren Todesfall meldet der Kanton Basel-Landschaft am Freitag, 29. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 28. Oktober insgesamt 23.559 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon 2 Personen auf einer Intensivstation (unverändert). 230 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (+1).

Kanton Aargau: 148 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 29. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 28. Oktober nun 61.064 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.985 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42) als genesen an. 29 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+11), davon 11 auf einer Intensivstation (+3). 734 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42).

Kanton Basel-Stadt: Mit 40 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.591. Am Freitag, 29. Oktober, befinden sich 214 aktive Fälle in Isolation (+26), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.162 (+14). Von 20 Covid-Patienten in den Spitälern müssen 3 intensivmedizinisch behandelt werden (unverändert). 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 26 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Freitag, 29. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 28. Oktober bei 6416. 103 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+17). Derzeit müssen 10 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+1). 82 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (+1).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 29. Oktober bei 152,5 (Vortag: 148,6).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 29. Oktober bei 85,8 (Vortag: 74,8).

Donnerstag, 28. Oktober:

Kreis Lörrach: Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt weiter: Am 28. Oktober verzeichnet das Landratsamt Lörrach auf seinem Corona-Dashboard einen Wert von 152,1 (Vortag: 149,9) und mittlerweile 540 aktive Fälle (+43). Mit 71 Neuinfektionen steigt die Zahl der seit Pandemiebeginn mit dem Coronavirus infizierten Personen auf 12.143. 20 Covid-Patienten müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden (-1), davon werden 4 (unverändert) intensivmedizinisch betreut.

Kreis Waldshut: Seit der letzten Meldung am 25.10.2021 sind 99 Neuinfektionen und 40 genesene Personen zu verzeichnen. Insgesamt gibt es aktuell 214 aktive Fälle im Landkreis. Es gibt keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Leider gibt es drei weitere Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 zu beklagen, die aber bereits am Dienstag, 26. Oktober, beim Landesgesundheitsamt erfasst worden waren. Es handelt sich um eine über 90-jährige, eine über 85-jährige und um eine über 75-jährige Person. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie an oder mit Covid-19 verstorbenen Menschen steigt somit auf 239. Zurzeit befinden sich neun Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises. Davon befindet sich eine Person in intensivmedizinischer Betreuung. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 90,1.

Aktive Coronafälle und Genesene in den Städten und Gemeinden im Kreis Waldshut am 28. Oktober 2021.
Aktive Coronafälle und Genesene in den Städten und Gemeinden im Kreis Waldshut am 28. Oktober 2021. | Bild: privat, Landratsamt Waldshut

Kanton Basel-Landschaft: 64 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Donnerstag, 28. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 27. Oktober insgesamt 23.444 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon 2 Personen auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 100 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 28. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 27. Oktober nun 60.916 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.985 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42) als genesen an. 25 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-7), davon 8 auf einer Intensivstation (-1). 734 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42).

Kanton Basel-Stadt: Mit 29 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.551. Am Donnerstag, 28. Oktober, befinden sich 188 aktive Fälle in Isolation (unverändert), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.148 (+29). Von 19 Covid-Patienten in den Spitälern müssen 3 intensivmedizinisch behandelt werden (+1). 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Der Corona-Impfbus ist im Kreis Waldshut auch im November unterwegs. Erfahren Sie hier mehr.

Kanton Schaffhausen: 14 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 28. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 27. Oktober bei 6390. 86 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+4). Derzeit müssen 10 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+1). Für 41 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet. 81 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (+1).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 28. Oktober bei 148,6 (Vortag: 138,1).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 28. Oktober bei 74,8 (Vortag: 66,0).

Mittwoch, 27. Oktober:

Kreis Waldshut: Am Abend des 27.Oktober weist das Landesgesundheitsamt für den Landkreis Waldshut eine Sieben-Tages-Inzidenz von 74,8 aus. 40 Corona-Neuinfektionen wurden seit dem Vortag gemeldet. In Baden-Württemberg liegt damit nur für den Main-Tauber-Kreis eine niedrigere Inzidenz vor (71,6).

Kreis Lörrach: Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt weiter: Am 27. Oktober verzeichnet das Landratsamt Lörrach auf seinem Corona-Dashboard einen Wert von 149,9 und mittlerweile 497 aktive Fälle (+57). 21 Covid-Patienten müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden (+1), davon werden 4 (+1) intensivmedizinisch betreut.

Kanton Basel-Landschaft: 56 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 27. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 26. Oktober insgesamt 23.434 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-1), davon 2 Personen auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 96 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Mittwoch, 27. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 26. Oktober nun 60.811 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.985 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42) als genesen an. 32 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 9 auf einer Intensivstation. 734 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 42).

Kanton Basel-Stadt: Mit 17 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.522. Am Mittwoch, 27. Oktober, befinden sich 188 aktive Fälle in Isolation (+6), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.119 (+11). Von 17 Covid-Patienten in den Spitälern müssen 2 intensivmedizinisch behandelt werden (unverändert). 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Corona-Kontrollen: Bilanz der intensivierten Kontrollen in Waldshut-Tiengen: Die Mehrheit der Gastronomen zeigt Verständnis für die Maßnahmen.

Kanton Schaffhausen: 15 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Mittwoch, 27. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 26. Oktober bei 6377. 82 Personen befinden sich aktuell in Isolation. Derzeit müssen 9 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (unverändert). Für 41 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet. 80 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 27. Oktober bei 138,1.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 27. Oktober bei 66,0.

Dienstag, 26. Oktober:

Kreis Waldshut: Laut Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg wurden am 26. Oktober drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen seit Pandemiebeginn auf 224. Insgesamt 8.851 bestätigte Corona-Infektionen führt das Landesgesundheitsamt für den Landkreis Waldshut an und beziffert die Sieben-Tages-Inzidenz mit 66,0.

Kreis Lörrach: Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt weiter: Am 26. Oktober verzeichnet das Landratsamt Lörrach auf seinem Corona-Dashboard einen Wert von 139,8 und mittlerweile 440 aktive Fälle (+26). 20 Covid-Patienten müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden, davon werden 3 intensivmedizinisch betreut.

Kanton Basel-Landschaft: 62 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Dienstag, 26. Oktober, seit dem Vortag. Damit werden zum Stichtag 25. Oktober insgesamt 23.378 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 9 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+3), davon 2 Personen auf einer Intensivstation (+1). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 80 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 26. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 25. Oktober nun 60.715 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.985 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42) als genesen an. 34 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+5), davon 11 auf einer Intensivstation (+2). 734 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (+1; Stand KW 42).

Kanton Basel-Stadt: Mit 42 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.505. Am Dienstag, 26. Oktober, befinden sich 182 aktive Fälle in Isolation (+29), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.108 (+13). Von 17 Covid-Patienten in den Spitälern müssen 2 intensivmedizinisch behandelt werden. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 17 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Dienstag, 26. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 25. Oktober bei 6362. 75 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+4). Derzeit müssen 9 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (-1). Für 25 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-7). 80 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Montag, 25. Oktober:

Kanton Basel-Landschaft: 82 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Montag, 25. Oktober, seit Freitag. Damit werden zum Stichtag 24. Oktober insgesamt 23.316 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 6 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, davon eine Person auf einer Intensivstation. 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 197 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 25. Oktober, für die vergangenen drei Tage. Damit werden zum Stichtag 24. Oktober nun 60.438 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.985 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 42) als genesen an. 29 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 9 auf einer Intensivstation. 734 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (+1; Stand KW 42).

Kanton Basel-Stadt: Mit 21 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.463. Am Montag, 25. Oktober, befinden sich 153 aktive Fälle in Isolation, die Zahl der Genesenen steigt auf 16.095. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Waldshut: Seit der letzten Meldung am 21. Oktober sind 58 Neuinfektionen und 83 genesene Personen zu verzeichnen. Insgesamt gibt es aktuell 158 aktive Fälle im Landkreis. Es gibt keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen.
Zurzeit befinden sich elf Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises. Davon befinden sich zwei Personen in intensivmedizinischer Betreuung.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 73,7. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 24. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 62,5 an. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,4 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 220.

Zahlen der aktiven Coronainfektionen und der Genesenen am 25. Oktober 2021 in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut.
Zahlen der aktiven Coronainfektionen und der Genesenen am 25. Oktober 2021 in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut. | Bild: Landratsamt Waldshut

Kanton Schaffhausen: 33 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Montag, 25. Oktober, in der Zeit von vergangenem Freitag bis einschließlich Sonntag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 24. Oktober bei 6345. 71 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+12). Derzeit müssen 10 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+1). Für 32 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-10). 80 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (+1).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 25. Oktober bei 126,3 (Vortag: 119,7).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 24. Oktober bei 62,5 (Vortag: 56,1) – das ist weiterhin der niedrigste Wert in Baden-Württemberg.

Sonntag, 24. Oktober:

Impfangebot: Rund einen Monat nach der Schließung der Kreisimpfzentren gibt es seit Freitag in Bad Säckingen ein Impfzentrum im Kleinformat. Wir haben es uns angeschaut.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 24. Oktober bei 119,7.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 24. Oktober bei 56,1 – das ist derzeit der niedrigste Wert in Baden-Württemberg.

Samstag, 23. Oktober:

Kreis Lörrach: Einen weiteren Todesfall meldet der Landkreis Lörrach am Samstag, 23. Oktober. Damit sind seit Ausbruch der Pandemie 310 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Mit 65 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.893. Laut Dashboard des Landkreises gelten inzwischen 11.176 Personen als genesen (+24), aktuell gibt es 407 aktive Fälle (+40). In den Krankenhäusern müssen 15 Infizierte behandelt werden (-1), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert).
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 118,9 (Vortag: 105,3)

Kanton Basel-Stadt: Mit 25 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.427. Am Samstag, 23. Oktober, befinden sich 141 aktive Fälle in Isolation (+11), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.071 (+14). Für 115 Kontaktpersonen (+24) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Freitag, 22. Oktober:

Kanton Basel-Landschaft: 30 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Freitag, 22. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 21. Oktober insgesamt 23.234 Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 11 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+5), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Mit 31 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.402. Am Freitag, 22. Oktober, befinden sich 130 aktive Fälle in Isolation (+17), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.057 (+14). In Krankenhäusern müssen aktuell 10 Infizierte behandelt werden (unverändert), davon 2 auf einer Intensivstation (-1). Für 91 Kontaktpersonen (+11) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 97 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 22. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 21. Oktober nun 60.438 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.585 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 41) als genesen an (+510 gegenüber der Vorwoche). 26 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (unverändert), davon 8 auf einer Intensivstation (unverändert). 733 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 41).

Mini-Kreisimpfzentrum öffnet: Am heutigen Freitag nimmt das neue Mini-Kreisimpfzentrum des Landkreises Waldshut seinen Betrieb auf. Es ist untergebracht in den Räumen der Notfallambulanz, auf dem Campusgelände in Bad Säckingen (Meisenhartweg 14). Impfungen sind nur mit Voranmeldung möglich. Termine sind buchbar unter: www.terminland.de/landkreis-waldshut. Die Öffnungszeiten sind Dienstag und Freitag, zwischen 16 und 20 Uhr. Angeboten werden die Impfstoffe von BioNTech und Johnson/Johnson. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Mitzubringen sind Personalausweis, Versichertenkarte und Impfpass.

Corona-Test-Tourismus: 60 Prozent der Kunden, die sich in der Schwarzwald-Apotheke in Bad Säckingen auf Covid-19 testen lassen, kommen aus der Schweiz. Die AntigenschnelltestDie in Deutschland gibt es bereits ab umgerechnet 11 Franken – und damit deutlich günstiger als in der Schweiz. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Kanton Schaffhausen: 7 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Freitag, 22. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 21. Oktober bei 6312. 59 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-1). Derzeit müssen 9 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+2). Für 42 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+3). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 22. Oktober bei 99,6 (Vortag: 64,2).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 22. Oktober bei 53,7 (Vortag: 53,7).

Donnerstag, 21. Oktober:

Kreis Waldshut: 61 Neuinfektionen verzeichnet das Gesundheitsamt Waldshut seit der letzten Meldung am Montag 18. Oktober. Bisher wurden 9092 Bewohner des Landkreises positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Als genesen gelten inzwischen 8673 Personen (+35). Derzeit gibt es 183 aktive Fälle (+26). Derzeit gibt es keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befinden sich fünf Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises, davon eine Person in intensivmedizinischer Betreuung.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 61,4. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 20. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 53,7 an.

Am Donnerstag, 21. Oktober, gibt es im Landkreis Waldshut 183 aktive Corona-Fälle.
Am Donnerstag, 21. Oktober, gibt es im Landkreis Waldshut 183 aktive Corona-Fälle. | Bild: Landratsamt Waldshut

Hospitalisierungsrate: Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,14 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 207.

Impfdurchbrüche: Im Zeitraum der vergangenen 14 Tagen wurden laut Landratsamt Waldshut 190 Neuinfektionen registriert. Hierunter waren 67 Personen vollständig geimpft. Mit steigenden Impfquoten steigt auch die absolute Zahl an Impfdurchbrüchen. Derzeit seien nach Angaben des Landes Baden-Württemberg rund 60,8 Prozent der Landkreisbevölkerung vollständig geimpft, wobei die tatsächliche Zahl laut Landratsamt höher liegen dürfte, weil viele Grenzgänger in der Schweiz geimpft wurden und somit vom Land Baden-Württemberg nicht erfasst werden. Legt man jedoch die Impfzahlen des Landes zugrunde, ergeben sich für den Landkreis Waldshut die folgenden Inzidenzen: In der Gesamtbevölkerung: 53,7, unter den Ungeimpften: 91,6, unter den Geimpften: 32,2. Die Krankheitsverläufe bei geimpften Personen seien überwiegend asymptomatisch oder mild. Keine geimpfte Person musste aufgrund einer Covid-19-Infektion hospitalisiert werden.

Kanton Basel-Landschaft: 40 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Donnerstag, 21. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 20. Oktober 23.204 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 6 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-2), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 77 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 21. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 20. Oktober nun 60.341 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.585 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 41) als genesen an (+510 gegenüber der Vorwoche). 26 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-2), davon 8 auf einer Intensivstation (-1). 733 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 41, +1).

Kanton Basel-Stadt: Mit 16 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.371. Am Donnerstag, 21. Oktober, befinden sich 113 aktive Fälle in Isolation (-2), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.043 (+18). In Krankenhäusern müssen aktuell 10 Infizierte behandelt werden (+2), davon 3 auf einer Intensivstation (unverändert). Für 80 Kontaktpersonen (+11) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 8 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 21. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 20. Oktober bei 6305. 60 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+5). Derzeit müssen 7 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+2). Für 39 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+4). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 21. Oktober bei 64,2 (Vortag: 83,0).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 21. Oktober bei 53,7 (Vortag: 48,5).

Mittwoch, 20. Oktober:

Impfung: Das Miniimpfzentrum des Landkreises nimmt am Freitag, 22. Oktober, seinen Betrieb auf. Es ist untergebracht in den Räumen der Notfallambulanz, auf dem Campusgelände in Bad Säckingen (Meisenhartweg 14). Wie das Landratsamt mitteilt, sind Impfungen nur mit Voranmeldung möglich. Die Termine können ab sofort im Internet (www.terminland.de/landkreis-waldshut9 gebucht werden. Das Mini-Kiz hat Dienstag bis Freitag, von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Johnson/Johnson. Laut Landratsamt sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Mitzubringen zur Impfung sind Personalausweis, Versichertenkarte und Impfpass.

Kreis Lörrach: Mit 57 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.730. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Mittwoch, 20. Oktober, 11.101 Personen als genesen (+22), aktuell gibt es 320 aktive Fälle (+35). In den Krankenhäusern müssen 13 Infizierte behandelt werden (unverändert), davon zwei Personen auf der Intensivstation (unverändert). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert)
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 86,5 (Vortag: 80,8)

Kanton Basel-Landschaft: 30 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 20. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 19. Oktober 23.161 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+2), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 86 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 19. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 18. Oktober nun 60.264 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.585 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 41) als genesen an (+510 gegenüber der Vorwoche). 28 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+3), davon 9auf einer Intensivstation (-2). 733 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 41, +1).

Kanton Basel-Stadt: Mit 17 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.355. Am Mittwoch, 20. Oktober, befinden sich 115 aktive Fälle in Isolation (+8), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.025 (+9). Für 59 Kontaktpersonen (-4) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 10 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Mittwoch, 20. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 19. Oktober bei 6297. 55 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+4). Derzeit müssen 7 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+2). Für 35 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (unverändert). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 20. Oktober bei 83,0 (Vortag: 74,3).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 20. Oktober bei 48,5 (Vortag: 52,0).

Dienstag, 19. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 32 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.673. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Dienstag, 19. Oktober, 11.079 Personen als genesen (+30), aktuell gibt es 285 aktive Fälle (+2). In den Krankenhäusern müssen 13 Infizierte behandelt werden (unverändert), davon zwei Personen auf der Intensivstation (unverändert). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert)
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 80,8 (Vortag: 73,9)

Kanton Basel-Landschaft: 33 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Dienstag, 19. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 18. Oktober 23.124 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 6 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-2), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 64 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 19. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 18. Oktober nun 60.178 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.585 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 41) als genesen an (+510 gegenüber der Vorwoche). 31 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+2), davon 9auf einer Intensivstation (-2). 733 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 41, +1).

Kanton Basel-Stadt: Mit 25 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.338. Am Dienstag, 19. Oktober, befinden sich 107 aktive Fälle in Isolation (+16), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.016 (+9). Für 63 Kontaktpersonen (+14) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 5 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Dienstag, 19. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 18. Oktober bei 6287. 51 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-2). Derzeit müssen 5 Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+3). Für 35 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (unverändert). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Blick in die Schule: Seit einigen Wochen wird nach den Sommerferien in Rheinfeldens Schulen wieder unterrichtet. Während die Corona-Infektionszahlen wieder steigen, wurde am Montag die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben. Was Schulleiter davon halten und wie es um Corona-Tests und Hygieneregeln steht, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 19. Oktober bei 74,3 (Vortag: 71,2).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 19. Oktober bei 52,0 (Vortag: 48,5).

Montag, 18. Oktober:

Kreis Waldshut: Im Landkreis Waldshut gibt es einen weiteren Todesfall in Verbindung mit Covid-19 zu beklagen. Wie das Landratsamt Waldshut mitteilt, handelt es sich um eine über 90-jährige Person. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona verstorbenen Menschen steigt somit auf 236. Seit der letzten Meldung am 14. Oktober wurden dem Gesundheitsamt 36 Neuinfektionen gemeldet. Damit wurden bisher 9031 Personen positiv auf Sars-Cov-2 getestet. 8638 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 38), aktuell gibt es noch 157 aktive Fälle im Landkreis (-3). Laut Landratsamt befinden sich darunter keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit werden drei Personen in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises behandelt.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landratsamt bei 56,7. Das Landesgesundheitsamt gibt für den Landkreis Waldshut am 17. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 48,5 an.

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Waldshut liegt am 18. Oktober bei 157.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Waldshut liegt am 18. Oktober bei 157. | Bild: Landratsamt Waldhsut

Hospitalisierungsrate: Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 2,29 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 188.

Kreis Lörrach: Mit 10 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.641. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Montag, 18. Oktober, 11.049 Personen als genesen (+15), aktuell gibt es 283 aktive Fälle (-5). In den Krankenhäusern müssen 13 Infizierte behandelt werden (+1), davon zwei Personen auf der Intensivstation (+2). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 73,9 (Vortag: 70,8)

Kanton Basel-Landschaft: Mit 14 Neuinfektionen werden am Montag, 18. Oktober, 23.091 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-1), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im der Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 146 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 18. Oktober, über das Wochenende(Freitag, 15. Oktober: 69, Samstag, 16. Oktober: 40, Sonntag, 17. Oktober: 37). Damit werden zum Stichtag 17. Oktober nun 60.116 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.585 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 41) als genesen an (+510 gegenüber der Vorwoche). 29 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+4), davon 12 auf einer Intensivstation (+2). 733 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 41, +1).

Kanton Basel-Stadt: Mit 10 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.313. Am Montag, 18. Oktober, befinden sich 91 aktive Fälle in Isolation (-2), die Zahl der Genesenen steigt auf 16.007 (+12). Für 49 Kontaktpersonen (-7) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 12 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Montag, 18. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 17. Oktober bei 6282. 53 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+7). Derzeit müssen zwei Covid-Patienten im Spital behandelt werden (+1). Für 35 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+1). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Absage für Weihnachtsmarkt: In Bonndorf wird auch 2021 kein Weihnachtsmarkt stattfinden. Die Blaskapelle Grünwald-Holzschlag möchte sich noch entscheiden, ob sie ihren Weihnachtsmarkt veranstaltet.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 16. Oktober bei 71,2 (Vortag: 80,0).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 16. Oktober bei 48,5 (Vortag: 44,4).

Sonntag, 17. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 10 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.631. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Sonntag, 17. Oktober, 11.034 Personen als genesen (+21), aktuell gibt es 288 aktive Fälle (-11). In den Krankenhäusern müssen 12 Infizierte behandelt werden (+2), davon keine Person auf der Intensivstation (unverändert). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 70,8 (Vortag: 79,5)

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 16. Oktober bei 80,0 (Vortag: 75,6).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 16. Oktober bei 44,4 (Vortag: 44,4).

Kanton Basel-Stadt: Mit 10 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.303. Am Sonntag, 17. Oktober, befinden sich 93 aktive Fälle in Isolation (+6), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.995 (+4). Für 56 Kontaktpersonen (-4) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Samstag, 16. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 34 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.621. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Samstag, 16. Oktober, 11.013 Personen als genesen (+26), aktuell gibt es 299 aktive Fälle (+8). In den Krankenhäusern müssen 10 Infizierte behandelt werden (-4), davon keine Person auf der Intensivstation (unverändert). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 79,5 (Vortag: 75,2)

Kanton Basel-Stadt: Mit 16 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.293. Am Samstag, 16. Oktober, befinden sich 87 aktive Fälle in Isolation (+11), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.991 (+5). Für 60 Kontaktpersonen (+2) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Corona-Tests: Seit 11. Oktober müssen Personen, die einen Corona-Schnelltest benötigen, für diesen selbst bezahlen. Wo es im Landkreis Waldshut Testmöglichkeiten gibt und was ein Schnelltest kostet, erfahren Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 16. Oktober bei 75,6 (Vortag: 77,8).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 16. Oktober bei 44,4 (Vortag: 44,4).

Freitag, 15. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 18 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.587. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Freitag, 15. Oktober, 10.987 Personen als genesen (+13), aktuell gibt es 291 aktive Fälle (+5). In den Krankenhäusern müssen 6 Infizierte behandelt werden (-1), davon keine Person auf der Intensivstation (-1). 309 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 75,2 (Vortag: 78,2)

Kanton Aargau: 56 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 15. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 14. Oktober nun 59.970 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.075 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 40) als genesen an (+635) gegenüber der Vorwoche). 25 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+3), davon 10 auf einer Intensivstation (+1). 730 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 40, +1).

Kanton Basel-Landschaft: Mit 14 Neuinfektionen werden am Freitag, 15. Oktober, 23.027 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 9 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-1), davon einer auf einer Intensivstation (+1). 229 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Corona-Tests: In den Schulen müssen die Kinder regelmäßig auf Corona getestet werden. Dafür netzten die meisten Schulen sogenannte Pool-Tests. Was dahinter steckt und welche weiteren Neuerungen es gibt, lesen Sie hier.

Kanton Basel-Stadt: Mit 11 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.277. Am Freitag, 15. Oktober, befinden sich 76 aktive Fälle in Isolation (-6), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.985 (16). 10 Corona-Patienten müssen aktuell in Krankenhäusern behandelt werden (-3), davon 4 auf Intensivstationen (-1). Für 58 Kontaktpersonen (+1) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 9 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Freitag, 15. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 14. Oktober bei 6260. 46 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+1). Derzeit muss ein Covid-Patient im Spital behandelt werden (+1). Für 34 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-1). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Corona-Verordnung: In Baden-Württemberg gilt ab heute, Freitag, 15. Oktober, eine neue Corona-Verordnung. Sie hat vor allem im Freizeitbereich Auswirkungen, auch Beschäftigte können jedoch von Änderungen betroffen sein. Welche Regeln neu sind, erfahren Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 15. Oktober bei 77,8 (Vortag: 76).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 15. Oktober bei 44,4 (Vortag: 48,5).

Donnerstag, 14. Oktober:

Kreis Lörrach: Im Kreis Lörrach ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit werden jetzt 309 Todesfälle gezählt. Mit 37 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.569. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Donnerstag, 14. Oktober, 10.974 Personen als genesen (+24), aktuell gibt es 286 aktive Fälle (+12). In den Krankenhäusern müssen 7 Infizierte behandelt werden (-3), davon 1 Personen auf der Intensivstation (unverändert).
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 78,2 (Vortag: 76)

Kreis Waldshut: 53 Neuinfektionen verzeichnet das Gesundheitsamt Waldshut seit der letzten Meldung am 11. Oktober. Damit werden, Stand Donnerstag, 14. Oktober, nun 8995 bestätigte Corona-Fälle gezählt. Als genesen gelten inzwischen 8600 Personen (+80). Insgesamt gibt es aktuell 160 aktive Fälle im Landkreis (-27). Laut Landratsamt gibt es keine aktiven Fälle von Bewohnern oder Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befindet sich auch keine Person in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 49,1. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 13. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 48,5 an.

Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es im Kreis Waldshut 160 aktive Corona-Infektionen.
Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es im Kreis Waldshut 160 aktive Corona-Infektionen. | Bild: Landratsamt Waldshut

Kennzahlen: Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 2,05 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 188.

Kanton Aargau: 45 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 14. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 13. Oktober nun 59.814 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.075 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 40) als genesen an (+635) gegenüber der Vorwoche). 22 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+2), davon 11 auf einer Intensivstation (unverändert). 730 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 40, +1).

Kanton Basel-Landschaft: Mit 25 Neuinfektionen werden am Donnerstag, 14. Oktober, 23.011 positive Corona-Fälle gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 10 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 228 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Mit 8 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.266. Am Donnerstag, 14. Oktober, befinden sich 82 aktive Fälle in Isolation (+1), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.969 (+7). 13 Corona-Patienten müssen aktuell in Krankenhäusern behandelt werden (unverändert), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). Für 57 Kontaktpersonen (-4) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 7 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 14. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 13. Oktober bei 6251. 45 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-5). Derzeit muss kein Covid-Patient im Spital behandelt werden (unverändert). Für 35 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+2). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 14. Oktober bei 76 (Vortag: 72,5).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 14. Oktober bei 48,5 (Vortag: 45,6).

Mittwoch, 13. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 44 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.532. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Mittwoch, 13. Oktober, 10.950 Personen als genesen (+15), aktuell gibt es 274 aktive Fälle (+29). In den Krankenhäusern müssen 10 Infizierte behandelt werden (-2), davon 1 Personen auf der Intensivstation (-1). 308 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 71,7 (Vortag: 73,0)

Kanton Aargau: 66 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Mittwoch, 13. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 12. Oktober nun 59.869 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.075 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 40) als genesen an (+635) gegenüber der Vorwoche). 19 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-2), davon 11 auf einer Intensivstation (+1). 730 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 40, +1).

Kanton Basel-Landschaft: Einen weiteren Todesfall verzeichnet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 13. Oktober. Damit sind bisher 228 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Mit 21 Neuinfektionen werden jetzt 22.985 positive Corona-Tests gezählt. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 9 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Mit 5 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.258. Am Mittwoch, 13. Oktober, befinden sich 81 aktive Fälle in Isolation (unverändert), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.962 (+5). 13 Corona-Patienten müssen aktuell in Krankenhäusern behandelt werden (-2), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). Für 61 Kontaktpersonen (-3) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 8 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Mittwoch, 13. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 12. Oktober bei 6244. 50 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-3). Derzeit muss kein Covid-Patient im Spital behandelt werden (-1). Für 33 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+4). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Schule: Ab 18. Oktober wird die Maskenpflicht in den Schulen gelockert. Wie Eltern, Lehrer und Rektoren zu den neuen Regeln sagen und wie die Infektionslage an den Schulen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach ist, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 13. Oktober bei 72,5 (Vortag: 72,5).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 13. Oktober bei 45,6 (Vortag: 42,0).

Dienstag, 12. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 16 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.488. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Dienstag, 12. Oktober, 10.935 Personen als genesen (+30), aktuell gibt es 245 aktive Fälle (-14). In den Krankenhäusern müssen 12 Infizierte behandelt werden (+2), davon 2 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 308 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 71,7 (Vortag: 73,0)

Kanton Basel-Landschaft: 25 Neuinfektionen wurden am Dienstag, 12. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 11. Oktober haben sich 22.961 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Aargau: 56 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 12. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 11. Oktober nun 59.803 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.075 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 40) als genesen an (+635) gegenüber der Vorwoche). 21 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-5), davon 10 auf einer Intensivstation (-4). 730 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 40, +1).

Kanton Basel-Stadt: Mit 15 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Basel-Stadt auf 16.253. Am Dienstag, 12. Oktober, befinden sich 81 aktive Fälle in Isolation (+8), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.957 (+7). 15 Corona-Patienten müssen aktuell in Krankenhäusern behandelt werden (-1), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). Für 64 Kontaktpersonen (+15) wurde eine Quarantäne angeordnet. 215 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 4 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Dienstag, 12. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 11. Oktober bei 6236. 47 Personen befinden sich aktuell in Isolation (unverändert). Derzeit muss ein Covid-Patient im Spital behandelt werden (-1). Für 29 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-6). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Weihnachtsmärkte: Nachdem im vergangenen Jahr die meisten Weihnachtsmärkte in der Region wegen der Corona-Pandemie ausfallen mussten, planen die Veranstalter in diesem Jahr mit Budenstädten. Wo in der Region in diesem Jahr Weihnachtsmärkte geplant sind, lesen Sie hier.

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 12. Oktober bei 72,5 (Vortag: 73,4).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 12. Oktober bei 42,0 (Vortag: 54,3).

Montag, 11. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 3 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.472. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Montag, 11. Oktober, 10.905 Personen als genesen (+14), aktuell gibt es 259 aktive Fälle (-11). In den Krankenhäusern müssen 10 Infizierte behandelt werden (unverändert), davon 2 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 308 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 73,0 (Vortag: 72,1)

Kreis Waldshut: Im Kreis Waldshut gibt es einen weiteren Todesfall in Verbindung mit Covid-19 zu beklagen. Wie das Landratsamt mitteilt, handelt sich um eine über 70-jährige Person. Die Zahl der Todesfälle steigt somit auf 235. Seit der letzten Meldung am 7. Oktober sind 30 Neuinfektionen zu verzeichnen. Bisher wurden 8942 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Derzeit werden Genesene 8420 (+30) und 187 aktive Fälle gezählt (-1). In zwei Fällen handelt es sich um Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befindet sich keine Person in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 55,6. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 10. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 54,3 an.
Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 2,06 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 187.

Kanton Aargau: 132 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 11. Oktober, über das Wochenende (Freitag, 8. Oktober: 41, Samstag, 9. Oktober: 51, Sonntag, 10. Oktober: 40). Damit werden zum Stichtag 10. Oktober nun 59.747 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 58.075 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 40) als genesen an (+635) gegenüber der Vorwoche). 26 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-1), davon 14 auf einer Intensivstation (+2). 730 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 40, +1).

Kanton Basel-Landschaft: 21 Neuinfektionen wurden am Montag, 11. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 10. Oktober haben sich 22.935 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Zwei weitere Todesfälle meldet der Kanton Basel-Stadt am 11. Oktober. Somit haben jetzt 215 Menschen ihr Leben in der Pandemie verloren. Mit 9 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle auf 16.238. Aktuell befinden sich 73 aktive Fälle in Isolation (-6), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.950 (+13). 16 Corona-Patienten müssen aktuell in Krankenhäusern behandelt werden (+1), davon 5 auf Intensivstationen (unverändert). Für 49 Kontaktpersonen (-2) wurde eine Quarantäne angeordnet.

Kanton Schaffhausen: 9 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Montag, 11. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 10. Oktober bei 6232. 47 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-9). Derzeit müssen 2 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (+1). Für 35 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-7). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 11. Oktober bei 73,4 (Vortag: 64,2).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 11. Oktober bei 54,3 (Vortag: 50,2).

Sonntag, 10. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 30 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.469. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Sonntag, 10. Oktober, 10.891 Personen als genesen (+7), aktuell gibt es 270 aktive Fälle (+23). In den Krankenhäusern müssen 10 Infizierte behandelt werden (+2), davon 2 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 308 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 72,1 (Vortag: 62,9)

Kanton Basel-Stadt: Am 10. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 9 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.229 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 79 aktive Fälle in Isolation (+3), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.937 (+6). Für 51 Kontaktpersonen (-20) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 10. Oktober bei 64,2.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 10. Oktober bei 50,2.

Samstag, 9. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 24 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.439. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Samstag, 9. Oktober, 10.884 Personen als genesen (+22), aktuell gibt es 247 aktive Fälle (+2). In den Krankenhäusern müssen 8 Infizierte behandelt werden (-1), davon 2 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 308 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 62,9 (Vortag: 68,6)

Kanton Basel-Stadt: Am 9. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 7 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.220 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 76 aktive Fälle in Isolation (-1), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.931 (+8). Für 71 Kontaktpersonen (-7) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Freitag, 8. Oktober:

Kreis Lörrach: Im Kreis Lörrach sind zwei weitere Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit werden seit Beginn der Pandemie nun 308 Todesfälle gezählt. Mit 25 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.415. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Freitag, 8. Oktober, 10.862 Personen als genesen (+15), aktuell gibt es 245 aktive Fälle (+8). In den Krankenhäusern müssen 9 Infizierte behandelt werden (-2), davon 2 Personen auf der Intensivstation (unverändert).
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 68,6 (Vortag: 62,5)

Kanton Aargau: 62 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 7. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 6. Oktober nun 59.615 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 56.620 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 39) als genesen an (+870 gegenüber der Vorwoche). 27 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (-3), davon 12 auf einer Intensivstation (-2). 729 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 39, +3).

Kanton Basel-Landschaft: 14 Neuinfektionen wurden am Donnerstag, 7. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 6. Oktober haben sich 22.881 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 6 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (-2), davon keiner auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 8. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 10 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.213 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 77 aktive Fälle in Isolation (-11), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.923 (+21). 18 Infizierte müssen derzeit in Krankenhäusern behandelt werden (+1), davon 6 auf Intensivstationen (+2). Für 78 Kontaktpersonen (-16) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 7 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Freitag, 8. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 7. Oktober bei 6222. 58 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-2). Derzeit müssen 5 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (+1). Für 42 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-6). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 8. Oktober bei 63,4 (Vortag: 54,6).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 8. Oktober bei 59,9 (Vortag: 50,2).

Donnerstag, 7. Oktober:

Impfbus setzt Tour fort: Der Impfbus des Landkreises Waldshut fährt auch im Oktober durch den Landkreis Waldshut. Wo das mobile Impfteam überall Station macht, erfahren Sie hier.

Kreis Lörrach: Mit 32 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.390. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Donnerstag, 7. Oktober, 10.847 Personen als genesen (+18), aktuell gibt es 227 aktive Fälle (+4). In den Krankenhäusern müssen 9 Infizierte behandelt werden (-2), davon 2 Personen auf der Intensivstation (-2).
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 62,5 (Vortag: 54,6)

Kreis Waldshut: 49 Neuninfektionen wurden dem Gesundheitsamt Waldshut seit der letzten Meldung am 4. Oktober gemeldet. Damit wurden bisher 8912 Bewohner des Landkreises positiv auf Covid-19 getestet. Als genesen gelten inzwischen 8490 Personen (+37), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 188 (+12). In zwei Fällen handelt es sich laut Landratsamt um Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befindet sich keine Person in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises.
Die
7-Tage-Inzidenz liegt laut Landratsamt bei 66,1. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gibt für den Landkreis am 6. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 50,2 an.
Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 1,98 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 194.

Im Landkreis Waldshut gibt es am Donnerstag, 7. Oktober, 188 aktive Corona-Infektionen.
Im Landkreis Waldshut gibt es am Donnerstag, 7. Oktober, 188 aktive Corona-Infektionen. | Bild: Landratsamt Waldshut

Impfdurchbrüche: 190 Neuinfektionen wurden in den vergangenen 14 Tagen im Kreis Waldshut registriert. Darunter waren laut Landratsamt 35 Personen vollständig geimpft. Mit steigenden Impfquoten steige laut Mittelung auch die absolute Zahl an Impfdurchbrüchen. Derzeit sind nach Angaben des Landes Baden-Württemberg rund 60,0 Prozent der Landkreisbevölkerung vollständig geimpft, wobei die tatsächliche Zahl höher liegen dürfte, weil viele Grenzgänger in der Schweiz geimpft wurden und somit vom Land Baden-Württemberg nicht erfasst werden. Legt man die Impfzahlen des Landes zugrunde, ergeben sich für den Landkreis Waldshut die folgenden Inzidenzen: In der Gesamtbevölkerung: 50,2, unter den Ungeimpften: 112,9, unter den Geimpften: 17,1. Die Krankheitsverläufe bei geimpften Personen seien überwiegend asymptomatisch oder mild. Keine geimpfte Person musste aufgrund einer Covid-19-Infektion hospitalisiert werden.

Kanton Aargau: 59 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 7. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 6. Oktober nun 59.553 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 56.620 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 39) als genesen an (+870 gegenüber der Vorwoche). 30 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 13 auf einer Intensivstation. 729 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 39, +3).

Kanton Basel-Landschaft: 15 Neuinfektionen wurden am Donnerstag, 7. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 6. Oktober haben sich 22.868 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon keiner auf einer Intensivstation (-1). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 7. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 8 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.203 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 88 aktive Fälle in Isolation (-80), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.902 (+88). 17 Infizierte müssen derzeit in Krankenhäusern behandelt werden (-2), davon 4 auf Intensivstationen (-2). Für 94 Kontaktpersonen (-16) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 10 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 7. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 6. Oktober bei 6215. 60 Personen befinden sich aktuell in Isolation (unverändert). Derzeit müssen 4 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (unverändert). Für 48 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+6). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 7. Oktober bei 54,6 (Vortag: 52,9).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 7. Oktober bei 50,2 (Vortag: 52,6).

Mittwoch, 6. Oktober:

Kreis Lörrach: Im Kreis Lörrach ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Seit Ausbruch der Pandemie sind somit 306 Menschen an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Mit 34 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 11.358. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Mittwoch, 6. Oktober, 10.829 Personen als genesen (+16), aktuell gibt es 223 aktive Fälle (+17). In den Krankenhäusern müssen 11 Infizierte behandelt werden (+3), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert).
Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 54,6 (Vortag: 52,9)

Kanton Basel-Landschaft: 8 Neuinfektionen wurden am Mittwoch, 6. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 5. Oktober haben sich 22.853 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon 1 auf einer Intensivstation (-1). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 6. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 9 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.195 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 168 aktive Fälle in Isolation (-4), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.814 (+13). 19 Infizierte müssen derzeit in Krankenhäusern behandelt werden (+3), davon 6 auf Intensivstationen (unverändert). Für 110 Kontaktpersonen (-17) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 10 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Mittwoch, 6. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 5. Oktober bei 6205. 60 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+1). Derzeit müssen 4 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (+1). Für 42 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (unverändert). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 6. Oktober bei 52,9.

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 6. Oktober bei 52,6 (Vortag: 48,5).

Dienstag, 5. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 19 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.324. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Dienstag, 5. Oktober, 10.813 Personen als genesen (+19), aktuell gibt es 206 aktive Fälle (unverändert). In den Krankenhäusern müssen 8 Infizierte behandelt werden (unverändert), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 305 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 52,9 (Vortag: 51,1)

Impfbus fährt weiter: Der Impfbus fährt auch im Oktober durch den Landkreis. Dabei macht das mobile Impfteam auch vor Tafelläden und Obdachlosentreffs Halt. In dieser Woche fährt der Impfbus die Tafelläden in Wehr (7. Oktober, 15 bis 17 Uhr) und Bad Säckingen (8. Oktober, 9.30 bis 11 Uhr) an. Am Samstag, 9. Oktober hält der Impfbus von 13 bis 16 Uhr beim Obdachlosentreff in Bad Säckingen am Bahnhof. Zudem gibt es am Mittwoch, 6. Oktober, von 9 bis 13 Uhr die Möglichkeit, sich in der Waldshuter Kaiserstraße vor dem Rathaus impfen zu lassen. Für den Impfbus ist keine Anmeldung notwendig. Personalausweis, Versichertenkarte und Impfpass müssen mitgebracht werden. Es werden Johnson & Johnson und Biontech geimpft. Angesprochen werden alle Impfwilligen mit einem Alter von mindestens zwölf Jahren. Auffrischungsimpfungen werden ebenfalls angeboten.

Kanton Basel-Landschaft: 29 Neuinfektionen wurden am Dienstag, 5. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 4. Oktober haben sich 22.845 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (unverändert), davon 2 auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 5. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 8 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.186 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 172 aktive Fälle in Isolation (-8), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.801 (+16). 16 Infizierte müssen derzeit in Krankenhäusern behandelt werden (-18), davon 6 auf Intensivstationen (unverändert). Für 127 Kontaktpersonen (-19) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 10 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Dienstag, 5. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 4. Oktober bei 6195. 59 Personen befinden sich aktuell in Isolation (+3). Derzeit müssen 3 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (unverändert). Für 42 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-14). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 4. Oktober bei 48,5 (Vortag: 46,7).

Montag, 4. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit einer Neuinfektion steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.305. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Montag, 4. Oktober, 10.794 Personen als genesen (+20), aktuell gibt es 206 aktive Fälle (-19). In den Krankenhäusern müssen 8 Infizierte behandelt werden (-3), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 305 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).
Die
7-Tage-Inzidenz liegt bei 51,1 (Vortag: 51,1)

Kreis Waldshut: 52 Neuinfektionen verzeichnet das Gesundheitsamt Waldshut seit der letzten Meldung am 30. September. Damit wurden bisher 8863 Personen positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Als genesen gelten inzwischen 8453 Personen (+32), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 176 (+20). In zwei Fällen handelt es sich um Pflegepersonal von Alten- und Pflegeheimen. Zurzeit befinden sich drei Personen in stationärer Behandlung in Kliniken innerhalb und außerhalb des Landkreises, davon niemand in intensivmedizinischer Betreuung.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landratsamt bei 62,0. Das Landesgesundheitsamt gibt für den Landkreis am 3. Oktober eine 7-Tage-Inzidenz von 46,7 an.
Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz beträgt 1,97 und die Zahl der belegten Intensivbetten liegt bei 177.

Am Montag, 4. Oktober, gibt es im Kreis Waldshut 176 aktive Corona-Fälle.
Am Montag, 4. Oktober, gibt es im Kreis Waldshut 176 aktive Corona-Fälle. | Bild: Landratsamt Waldshut

Kanton Aargau: 181 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 4. Oktober, über das Wochenende (Freitag, 1. Oktober: 73, Samstag, 2. Oktober: 71, Sonntag, 3. Oktober: 37). Damit werden zum Stichtag 3. Oktober nun 59.352 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 56.620 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 39) als genesen an (+870 gegenüber der Vorwoche). 43 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden (+1), davon 16 auf einer Intensivstation (-1). 729 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 39, +3).

Kanton Basel-Landschaft: 20 Neuinfektionen wurden am Montag, 4. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 3. Oktober haben sich 22.815 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 8 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon 2 auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 4. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 11 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.178 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 180 aktive Fälle in Isolation (-13), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.785 (+24). Für 106 Kontaktpersonen (-10) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 5 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Montag, 4. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 3. Oktober bei 6185. 56 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-6). Derzeit müssen 3 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (unverändert). Für 56 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (-3). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 4. Oktober bei 51,6 (Vortag: 52,9).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 4. Oktober bei 46,7 (Vortag: 46,7).

Sonntag, 3. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 9 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.304. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Sonntag, 3. Oktober, 10.774 Personen als genesen (+10), aktuell gibt es 225 aktive Fälle (-1). In den Krankenhäusern müssen 11 Infizierte behandelt werden (+1), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 305 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).
Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 51,1 (Vortag: 52,0)

Kanton Basel-Stadt: Am 3. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 9 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.167 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 193 aktive Fälle in Isolation (-10), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.761 (+19). Für 112 Kontaktpersonen (-2) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 3. Oktober bei 52,9 (Vortag: 41,5).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 3. Oktober bei 46,7 (Vortag: 40,3).

Samstag, 2. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 37 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.295. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Samstag, 2. Oktober, 10.764 Personen als genesen (+23), aktuell gibt es 226 aktive Fälle (+14). In den Krankenhäusern müssen 10 Infizierte behandelt werden (+1), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 305 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).
Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 52,0 (Vortag: 45,9)

Kanton Basel-Stadt: Am 2. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 14 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.158 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 203 aktive Fälle in Isolation (-3), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.742 (+17). Für 118 Kontaktpersonen (-29) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 2. Oktober bei 41,5 (Vortag: 46,8).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 2. Oktober bei 40,3 (Vortag: 33,9).

Freitag, 1. Oktober:

Kreis Lörrach: Mit 11 Neuinfektionen steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Lörrach auf 11.258. Laut Dashboard des Landkreises gelten am Freitag, 1. Oktober, 10.741 Personen als genesen (+20), aktuell gibt es 212 aktive Fälle (-9). In den Krankenhäusern müssen 9Infizierte behandelt werden (-5), davon 3 Personen auf der Intensivstation (unverändert). 305 Menschen haben ihr Leben in der Pandemie verloren (unverändert).
Die
7-Tage-Inzidenz sinkt auf 45,9 (Vortag: 46,8)

Kanton Aargau: 74 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Freitag, 1. Oktober, für den Vortag. Damit werden zum Stichtag 30. September nun 59170 bestätigte Corona-Fälle gezählt. 56.620 Personen führt der Kanton Aargau für die vergangene Woche (KW 38) als genesen an (+1450 gegenüber der Vorwoche). 42 Covid-Patienten müssen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 17 auf einer Intensivstation. 726 Menschen sind bisher im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben (Stand KW 38, +3).

Kanton Basel-Landschaft: 27 Neuinfektionen wurden am Freitag, 1. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft für den Vortag registriert. Zum Stichtag 29. September haben sich 22.750 Einwohner nachweislich mit Covid-19 infiziert. Zu den aktiven Fällen und den Genesenen macht der Kanton keine Angaben mehr. 7 Corona-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt (+1), davon 2 auf einer Intensivstation (unverändert). 227 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: Am 1. Oktober wurden im Kanton Basel-Stadt 15 neue Corona-Infektionen verzeichnet, damit wurden inzwischen 16.144 Basler positiv auf Covid-19 getestet. Aktuell befinden sich 206 aktive Fälle in Isolation (-1), die Zahl der Genesenen steigt auf 15.725 (+16). In den Krankenhäusern werden aktuell 20 Corona-Patienten behandelt (-2), davon 8 auf Intensivstationen (-1). Für 147 Kontaktpersonen (-+6) wurde eine Quarantäne angeordnet. 213 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: 14 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Freitag 1. Oktober, für den Vortag. Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle zum Stichtag 30. September bei 6164. 67 Personen befinden sich aktuell in Isolation (-1). Derzeit müssen 3 Covid-Patienten in Spitälern behandelt werden (+1). Für 73 Kontaktpersonen wurde eine Quarantäne angeordnet (+3). 79 Menschen sind seit Ausbruch der Pandemie an oder mit einer Corona-Infektion gestorben (unverändert).

Kreis Lörrach: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Lörrach am 1. Oktober bei 46,8 (Vortag: 55,1).

Kreis Waldshut: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Waldshut am 1. Oktober bei 33,9 (Vortag: 33,9).

Die Entwicklungen vom 1. Juli bis 30. September zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 25. Mai bis 30. Juni zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklung vom 1. bis 24. Mai zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 7. bis 30. April zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 3. März bis 6. April zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 3. Februar bis 2. März zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 9. Januar 2021 bis 3. Februar zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 19. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 24. November bis 18. Dezember 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 6. November bis 23. November 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 24. Oktober bis 5. November 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen vom 5. Oktober bis 23. Oktober 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 12. September bis 4. Oktober 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 15. August bis 11. September 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklung von 25. Juli bis 14. August 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 9. bis 24. Juli 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 21. Juni bis 8. Juli 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 4. bis 20. Juni 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 16. Mai bis 3. Juni 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 1. bis 15. Mai 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 16. bis 30. April 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 1. bis 15. April 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen bis einschließlich 31. März 2020:

Das könnte Sie auch interessieren