Die Schweiz und Deutschland

Gemeinsam leben und arbeiten in der Grenzregion

Schweiz-Deutschland Dossier
Quelle: Nelos - stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Egal ob es um Wirtschaft, Politik, Gesellschaft oder Freizeit geht – das Leben entlang der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz ist so vielfältig wie spannend. Unsere Reporter kennen sich hier bestens aus und liefern Ihnen täglich aktuelle News und tief recherchierte Storys.

Top News

Mirko Dapoto ist Inhaber der Bierbrauerei Tiersteiner Bräu.
Hochrhein/Schweiz Abgesagte Feste und schwache Fußball-EM: Die Corona-bedingte Durststrecke für die Aargauer Bierbrauer setzt sich fort
Abgesagte Events, eine schwache Fußball-EM und ein verregneter Sommer – Bierbrauen war im Fricktal 2021 eine Herausforderung.
Schweiz Trotz Häufung von Raserunfällen: Die Schweiz will ihre harten Strafen abschwächen – die Staatsanwaltschaft Zürich protestiert
Die Eidgenossenschaft ist bekannt für die europaweit wohl schärfsten Gesetze gegen Raser. Umso überraschender ist es, dass die Schweizer Regierung nun einen Gesetzesentwurf verabschiedet hat, der die Strafen für Raser stark mildern würde. Doch die Staatsanwaltschaft Zürich erhebt gegen den Gesetzesplan ihre Stimme.
Schweiz Klare Mehrheit in der Schweiz für Covid-19-Gesetz: So haben die grenznahen Kantone abgestimmt
Bei der Volksabstimmung über das Covid-19-Gesetz in der Schweiz gibt es eine klare Mehrheit zugunsten der Corona-Regelungen. Um das bereits eingeführte Covid-19-Zertifikat wird seit Monaten erbittert gestritten.

Unser Team ist immer mittendrin

Wir recherchieren und schreiben für die Menschen in der Grenzregion Die Region entlang der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz vereint ganz unterschiedliche Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten. Gemeinsam leben und arbeiten hier Menschen aus beiden Ländern, so auch unsere Reporterinnen und Reporter: Sie sind mittendrin, und berichten für Sie täglich aus den Regionen, die die Schweiz und Deutschland verbinden.

Haben sie Anregungen, Tipps oder Fragen? Dann senden Sie uns gern eine Nachricht!

So tickt die Schweiz

Hochrhein/Schweiz Schwingen, Steinstoßen und Hornussen: Die Schweizer Nationalsportarten kurz erklärt
Von der Schweizer Version des Ringkampfes, dem Schwingen, haben Sie sicher bereits gehört. Aber kennen Sie auch die beiden anderen Nationalsportarten unseres Nachbarlandes, das Hornussen und das Steinstoßen? Wir erklären, wie sie funktionieren und warum sie dank Turnvater Jahn zu Nationalspielen erklärt wurden.
Baden-Württemberg/ Schweiz Warum hat das Biberli mit dem Nagetier nix zu tun? Wir erklären diese Lebkuchenspezialität und viele weitere Begriffe aus der Schweiz
Was Müesli oder Rösti ist, weiß fast jeder. Den Samichlaus kennen zumindest Menschen aus der Grenzregion. Aber kennen Sie auch die Hintergründe zu bekannten Schweizer Worten und Begriffen? Zusammen mit den Experten des Schweizerdeutschen Wörterbuchs stellt der SÜDKURIER hier eine Auswahl vor: Vom Abwart bis zum Töff, vom Ausjassen bis zum Panaché.
Zwei Symbole vereint: Ein Fahnenschwinger wirft das Schweizerkreuz vor dem Gipfel des Matterhorns in die Höhe. Die Schweiz hat uns aber Symbole sprachlicher Art geschenkt. Hier schauen wir genauer auf die Besonderheiten des Schweizerdeutsch.
Hochrhein/Schweiz Diese acht Dinge sind auf der anderen Seite des Rheins einfach besser. Darum an dieser Stelle: „Danke, Schweiz!“
Es gibt bestimmte Produkte, Orte und Erfindungen, die wir keinesfalls missen möchten. Vom Taschenmesser über die Fasnachtschüechli bis hin zum Reißverschluss: Mitglieder der SÜDKURIER-Redaktion am Hochrhein stellen ihre ganz persönlichen Highlights in und aus der Schweiz vor. Danke liebe Nachbarn, dass es euch gibt!
Am Hochrhein sind Deutsche und Schweizer direkte Nachbarn. Mitglieder der SÜDKURIER-Redaktion haben sich Gedanken darüber gemacht, was sie an der Schweiz besonders schätzen.

Grenzgeschichten

Kreis Waldshut Dürfen ungeimpfte Schweizer noch nach Deutschland einreisen? 12 Fragen und Antworten zur Auswirkung der Alarmstufe für Einkaufstouristen
Angesichts drastisch gestiegener Fallzahlen hat das Land Baden-Württemberg die Corona-Maßnahmen deutlich verschärft. Die Alarmstufe bringt erhebliche Einschränkungen vor allem für Ungeimpfte. Das hat freilich auch Konsequenzen für Einkaufstouristen.
In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem. In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem.Im Laufenburger Laufenpark wirkt sich die Sperrung der Straße über den Kaistenberg nicht negativ aus, heißt es. (Archivbild Mai 2021)
Daten-Story Wohnen in Deutschland, arbeiten in der Schweiz: Wie lebt es sich in einem Dorf, in dem jeder dritte Arbeitnehmer Grenzgänger ist?
Um die 45.000 Menschen pendeln aus dem südlichen Baden-Württemberg beruflich in die Schweiz. In einigen Orten liegt der Grenzgänger-Anteil bei mehr als 35 Prozent. Wie wirkt sich das auf das Miteinander aus? Und wie viele Menschen pendeln aus Ihrem Ort?
Kreis Konstanz Mehr Cannabis, weniger Ausfuhrscheine: Auch beim Zoll wirkt sich die Corona-Krise spürbar aus
Das Hauptzollamt Singen verzeichnet einen Rückgang an Einnahmen durch Steuern – das ist der Pandemie geschuldet und zeigt den Einbruch der Wirtschaftskraft. Trotz aller Grenzsperrungen: Der illegale Handel florierte offenbar weiterhin. Im vergangenen Jahr entdeckten die Beamten geschmuggelte Tiere, Drogen und jede Menge Alkohol.

Alle Nachrichten aus der Grenzregion

Basel Eine neue Skyline für Basel: Die gigantischen Roche-Türme zeigen auch die ökonomische Weltgeltung der Schweizer Metropole – Bauvorhaben kostet 3,2 Milliarden Franken
Die schweizerischen Star-Architekten Herzog und de Meuron haben für den Pharmariesen Roche ein komplettes Areal in Basel geplant. Das 3,2 Milliarden-Projekt setzt Maßstäbe und lässt in Basel die höchsten Gebäude der Schweiz entstehen – noch weit vor Zürich. Auch hier liegen, wie so oft bei außergewöhnlichen Objekten, Anerkennung und Ablehnung der Kritik dicht beieinander.
Das Luftbild zeigt die neue Bebauung des Roche-Areals, die an der Grenzacher Straße entsteht. Die Planung stammt aus der Feder der renommierten Architekten Herzog und de Meuron.
Wintersport "Alles total irr, was da passiert": Das planen Ski-Gebiete in der Schweiz, Österreich, Bayern und im Schwarzwald
Die alpinen Skigebiete schreiben die Saison nicht ab Allerdings herrschen fast überall unterschiedliche Regeln. Besonders in Bayern sind die Sorgen der Lifte groß. Ein Überblick, was wo gilt.
Ski und Snowboards stehen im Skigebiet am Stubaier Gletscher vor einem Lift. Es gilt die 2G-Regel – trotz Lockdown in Österreich haben die Lifte aber offen.
Hochhrein/Südschwarzwald/Elsass Fast alles wegen Corona abgesagt: Welche Weihnachtsmärkte am Hochrhein noch stattfinden – und welche nicht
Die Adventszeit dürfte auch in diesem Jahr trist und veranstaltungsarm werden. Ein Ort nach dem anderen sagt seinen Weihnachtsmarkt ab. Die neuste Corona-Verordnung erlaubt diese zwar, die neuen Regeln sind extrem stikt – und die Kontrolle der Einhaltung für viele Veranstalter kaum umzusetzen. Nur wenige Weihnachtsmärkte in der Region finden dennoch statt. Ein Überblick.
Der Weihnachtsmarkt in Bad Säckingen war immer eine feste Konstante im Veranstaltungskalender der Trompeterstadt. Nun ist er abgesagt – wie viele andere Weihnachtsmärkte in der Region auch.
Kreuzlingen Nachfrage bei unseren Nachbarn: Am Wochenende stimmt die Schweiz über das Covid-19-Gesetz ab. Wie denken die Kreuzlinger über die Abstimmung?
Auch in der Schweiz führen die Corona-Maßnahmen zu Diskussionen. Anders als in Deutschland, dürfen die Bürger dort selbst über Gesetze abstimmen – am 28. November ist es wieder soweit. Auf dem Prüfstand steht eine Fassung des aktuellen Covid-19-Gesetzes. Der SÜDKURIER hat in den Kreuzlinger Straßen nachgefragt, wie die Stimmung kurz vor der Abstimmung ist und es wird klar, dass es um mehr als ein Ja oder Nein geht.
Covid-19-Gesetz Ja oder Nein. Darüber stimmen unsere Schweizer Nachbarn am Wochenende ab.
Schweiz Aktuelle Polizeimeldungen aus der Ostschweiz
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Blaulichtmeldungen aus der Region zwischen Kreuzlingen und Basel. So bekommen Sie einen Überblick, was in Ihrer Nähe gerade passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Symbolbild.
Kanton Aargau Der Wolf geht um in der Grenzregion: Erste Sichtung überhaupt im Kanton Basel-Land bestätigt
Die Gemeinde Oberhof im Benkental am Rande des Kantons Aargau liegt auf der Ausbreitungsachse des Wildtieres. Hier wurde in den vergangenen Jahren bereits die Anwesenheit eines Wolfs nachgewiesen. Jetzt gibt es auch erstmals bestätigte Wolfssichtungen im Kanton Basel-Land. Wird der Wolf in der Grenzregion allmählich heimisch?
Erstmals wurde im Kanton Basel-Land ein Wolf gesichtet. Im Grenzgebiet zum Aargau haben solche Tiere auch in den vergangenen Jahren bereits von sich Reden gemacht.
Thurgau Sechs Monate nach Schießerei vor Bar im Thurgau: 33-jähriger Schütze in Ungarn festgenommen
Fast auf den Tag genau ein halbes Jahr nach einer Schießerei mit zwei Schwerverletzten vor einem Nachtlokal im Thurgau führte die europaweite Fahndung nun zum mutmaßlichen Täter: Die ungarische Polizei konnte einen 33-Jährigen festnehmen. Wie es für ihn nun weitergeht und welche Konsequenzen dem Mann bei einer Anklage und Verurteilung drohen.
Vor diesem Lokal in Rickenbach bei Wil, welches heute umbenannt ist, ereignete sich die Schießerei
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 25. November auf einen Blick
Der Landkreis Waldshut meldet am Donnerstag einen weiteren Todesfall. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 25. November 2021.
Am Donnerstag, 25. November, gibt es im Kreis Waldshut 1175 aktive Corona-Fälle, sie verteilen sich über alle Kommunen des Landkreises.
Hochrhein Bahnverkehr in Baden-Württemberg: Hochrheinbahn mit schlechter Bewertung – SBB zeigt mit der Klettgaubahn, wie man es richtig macht
Das Land Baden-Württemberg vergleicht erstmals die Qualität der Bahnverbindungen in einem Ranking. Die Hochrheinbahn landet im hinteren Mittelfeld. Die größten Probleme mit der Pünktlichkeit gibt es zwischen Basel und Freiburg. Derweil zeigt die SBB auf den von ihr betriebenen Strecken, dass es auch besser geht.
Ein Interregio Express hält am Bahnhof Tiengen. Auf dem Zug ist das Logo „bwegt“ angebracht, die Mobilitätsmarke des Verkehrsministeriums für den öffentlichen Personennahverkehr in Baden-Württemberg.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 22. November auf einen Blick
Der Landkreis Lörrach meldet am Montag drei weitere Todesfälle. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 22. November 2021.
Am Montag, 22. November, gibt es im Kreis Waldshut 911 aktive Corona-Fälle. Eine Gemeinde (Ibach) gilt aktuell als coronafrei.
Kreuzlingen Nach dem Schockanruf klickten die Handschellen: Kreuzlingerin durchschaut Telefonbetrug
Dank der guten Reaktion einer Seniorin konnte in Kreuzlingen ein Telefonbetrug verhindert werden. Ein Mann wurde festgenommen. Das berichtet die Kantonspolizei Thurgau in einer Pressemitteilung.
Symbolbild
Basel „Gemüsestreit“ zwischen Schweiz und Deutschland vorerst entschärft
Das für den 1. Januar angedrohte Ende der zollfreien Lieferungen in die Schweiz wird vorerst verschoben. Eine neue Prüfung sei aber bereits eingeleitet worden.
Symbolfoto: Eine Ansammlung an Gemüse und ein Messer liegen auf einem Schneidebrett auf einem Tisch. Im “Gemüsestreit„ mit der Schweiz können grenznahe deutsche Bauern und Gärtnereien vorerst aufatmen. Das für den 1. Januar angedrohte Ende der zollfreien Lieferungen in die Schweiz wird verschoben.
Öhningen/Hemishofen Gegenwind auf dem Chroobach: Gemeinderat Hemishofen lehnt Windkraftprojekt ab
Schon seit Jahren wird über ein Windkraftprojekt auf dem Schienerberg, bei Hemishofen, diskutiert. Während sich die Projektgemeinschaft Chroobach Windenergie über viele Interessenten für Windaktien freut, lehnt der Hemishofer Gemeinderat das Projekt in einem offenen Brief kategorisch ab. Auch zwei Initiativen sprechen sich dagegen aus. Ein Aus ist das für die Aktionsgemeinschaft aber nicht. Sie plant weiter. Letztlich müssen die Hemishofer Bürger entscheiden.

Eine Visualisierung der Bürgerinitiative Landschaftsschutz Schienerberg zeigt, wie die Windräder das Landschaftsbild in Hemishofen verändern würden. Bild: Bürgerinitiative Landschaftsschutz Schienerberg.
Gailingen Wenn die Schweinepest zuschlägt: Bei einer Übung werden drei Kadaver geborgen
Der Kanton Schaffhausen probt den Ernstfall. Im Hemishofer Wald hat ein Suchtrupp drei Wildschweinkadaver aufgespürt, Spezialkräfte haben die toten Tiere geborgen. Der stellvertretende Schaffhauser Kantonstierarzt, Christof Haab, erzählt, was zu tun ist, wenn die Afrikanische Schweinegrippe auch in der Schweiz und im angrenzenden Deutschland ausbrechen sollte.
Mit einer speziellen Bergungswanne werden die Wildschweinkadaver bei der Übung aus dem unwegsamen Gelände geschafft.
Kreis Waldshut Dürfen ungeimpfte Schweizer noch nach Deutschland einreisen? 12 Fragen und Antworten zur Auswirkung der Alarmstufe für Einkaufstouristen
Angesichts drastisch gestiegener Fallzahlen hat das Land Baden-Württemberg die Corona-Maßnahmen deutlich verschärft. Die Alarmstufe bringt erhebliche Einschränkungen vor allem für Ungeimpfte. Das hat freilich auch Konsequenzen für Einkaufstouristen.
In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem. In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem.Im Laufenburger Laufenpark wirkt sich die Sperrung der Straße über den Kaistenberg nicht negativ aus, heißt es. (Archivbild Mai 2021)

Nachrichten und Infos für die Schweiz und Deutschland

In der deutsch-schweizerischen Grenzregion leben mehrere Millionen Menschen, die meisten von ihnen haben in irgendeiner Weise einen Bezug zum jeweils anderen Land: Familie, Freunde, Bekannte, Kolleginnen und Kollegen, der Sportverein – das Leben von Schweizern und Deutschen ist in ganz unterschiedlichen Formen miteinander verwoben.

News und Storys aus der Grenzregion

Menschen auf beiden Seiten der Grenze teilen sich einen Lebensraum – selbstverständlich haben sie da auch ein gemeinsames Interesse an Nachrichten, Informationen und Geschichten aus der Schweiz und Deutschland. Sie möchten wissen was in den Kantonen Thurgau, Aargau, St. Gallen, Zürich, Schaffhausen, Basel-Landschaft und Basel-Stadt, sowie in den in der Nähe zu Schweiz liegenden Städten und Gemeinden im südlichen Baden-Württemberg los ist.

Unsere Reporterinnen und Reporter sind mittendrin

Auch unsere Reporterinnen und Reporter leben und arbeiten in dieser Grenzregion, haben hier Familie, Freunde und Bekannte – sie kennen sich hier aus! Sie recherchieren und schreiben in unseren Redaktionen entlang der deutsch-schweizerischen Grenze – zum Beispiel in Konstanz und am Hochrhein – und berichten über Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur, Freizeit und andere Themenbereiche.

Von Einkaufstourismus bis Skiurlaub

Neben dem tagesaktuellen Geschehen gibt es viele Themen, die für die Menschen in der Grenzregion eine dauerhafte Relevanz haben. Ein Beispiel ist das Einkaufen in Deutschland, der so genannte Einkaufstourismus. Interesssant sind auch die Möglichkeiten für (Wochenend-)Ausflüge in das jeweils anderen Land: Skifahren in der Schweiz, Restaurant- und Clubbesuche in Konstanz oder Urlaub am Bodensee. Darüber hinaus: Unterschiedliche Gesetze, Verkehrsregelungen, Preise, Kosten etc., und natürlich Änderungen in Regelungen bzw. Bestimmungen.

Über all diese Themen berichten wir regelmäßig, informieren ausführlich und geben Tipps für beide Seiten der Grenze.

Blick in die Schweiz und nach Deutschland

Was denken Schweizer über Deutsche? Und umgekehrt? Sind das alles nur Klischees und Vorurteile? Warum ist die Schweiz so reich? Und ist sie wirklich so teuer? Dürfen Deutsche zu Schweizern „Grüezi“ sagen? Sind Schwingen, Steinstoßen und Hornussen wirklich Sportarten? Wie geht eigentlich Rätoromanisch? Und warum braucht man einen Ausfuhrschein, wenn man mit dem Pferd in die Schweiz reitet? Andere Länder, andere Sitten – sagt man. Aber ist das so? Und wie kam es dazu?

Wir finden: Gerade die unterschiedlichen Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten machen unsere Grenzregion so besonders. Deshalb schauen wir uns alles, was damit zu tun hat, ganz genau an – und berichten für Sie darüber.

Grenzgänger-Infos

Es gibt zwar auch einige Menschen aus der Schweiz, die in Deutschland arbeiten, die meisten Grenzgänger (ca. 45.000) pendeln allerdings von Deutschland in die Schweiz. Für sie haben wir eine eigene Grenzgänger-Seite erstellt, mit umfangreichen News und Informationen rund Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen, Steuern, Versicherungen und mit weiteren Themen rund um das Arbeiten in der Schweiz.

>> Zur Grenzgänger-Seite