Jestetten

Lottstetten

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Kurt Altenburger hat seinen 80. Geburtstag gefeiert.
Jestetten Kurt Altenburger aus Altenburg hat seinen 80. Geburtstag gefeiert
Kurt Altenburger ist als Maurer-Kurt im Dorf bekannt, aber er engagiert sich auch vielfältig im Ort und im Vereinsleben.
Jestetten Zu viele Autos auf den Waldwegen. Damit soll jetzt Schluss sein. Gemeinde will das unerlaubte Fahren ab 2021 ahnden
Jagdpächter haben sich über die Zustände vor allem auf der Gemarkung Altenburg beschwert. Verwaltung greift nach dem Jahreswechsel durch. Fahrgenehmigungen gibt es in Ausnahmefällen für die Mitglieder des Fischervereins.
Jestetten Das erste Wohnmobil-Dinner in Jestetten kommt gut an
Weil Gaststätten erneut geschlossen haben müssen, serviert Elio Ritacco, Wirt des Cafés „Central“ in Jestetten, seine Speisen den Gästen in ihren Wohnmobilen auf dem Parkplatz.
Jestetten Gemeinde teilt Vermögen des aufgelösten Musikvereins Jestetten auf. Geld geht an Musikverein Altenburg und Akkordeonorchester Jestetten
Jestetter Orchester besteht seit Ende März 2019 nicht mehr. Neugründung nicht in Sicht. Nach mehr als einem Jahr beschließt der Gemeinderat die Verteilung von fast 8000 Euro.
Das letzte Konzert: Noch einmal leitet Dirigentin Stefanie Hauser im Dezember 2018 das Jestetter Orchester durch die Partituren, bevor der Verein Ende März 2019 aufgelöst wird und dessen Vermögen die Gemeinde nun verteilen wird.
Visual Story Der November kann mehr als grau und neblig: Die schönsten Herbstbilder aus der Region
Der Monat November ist besser als sein Ruf. Wunderschöne Sonnenuntergänge, buntes Herbstlaub und zarte Nebelschleier erfreuen in der kalten Jahreszeit. Wir haben für Sie die schönsten Fotos unserer Leserreporter und Mitarbeiter aus der Region für Sie zusammengestellt.
Herbstlicher Nebelschleier: Christine Morath-Stulz war in Birkendorf unterwegs und fing mit ihrem Handy die Morgenstimmung auf dem Friedhof mit Blick auf das Dorf bei Sonnenaufgang ein.
Jestetten Haushalt 2021: Hausbesitzer sollen mehr bezahlen. Nicht alle geplanten Baumaßnahmen kommen zur Ausführung
Bürgermeisterin Ira Sattler macht sich Sorgen um die Gemeindefinanzen. Rat beschließt Erhöhung der Grundsteuern und Streichungen bei großen Straßensanierungen. Verwaltung behält die Ausgaben im Auge.
Knappe Finanzen: Die Gemeinde Jestetten geht bei der Festlegung des Haushalts 2021 noch einmal über die Bücher.
Lottstetten Kaum Kritik an geplanten Funkmasten in Rheinau
Die Firma Sunrise plant die Errichtung eines Funkmasten im schweizerischen Rheinau. Das Bauverfahren befindet sich noch in der Prüfungsphase, offizielle Beschwerden liegen weder in Jestetten noch in Lottstetten vor.
Am Ortsrand von Rheinau ist ein Funkmast geplant, im Hintergrund, jenseits des Rheins, das Dorf Balm.
Jestetten Die CDU pflanzt in Jestetten Walnussbäume
Der Jestetter CDU-Ortsverein traf sich zu einer Aufforstungsaktion im Gemeindewald. Die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller wirbt dabei für Bauen mit heimischem Holz.
Baumpflanzaktion im Jestetter Gemeindewald (von links): Konrad Schlude, Bürgermeisterin Ira Sattler, Randolf Thiel, Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Lothar Altenburger und Arno Hornung sorgten für eine Aufforstung im Heuberg.
Jestetten 22.000 Euro Schaden: Herabgefallene Maurer-Wanne löst Auffahrunfall aus
Eine von einem Anhänger herabgefallene Maurer-Wanne hat am Montag auf der B 27 eine Pkw-Kollision ausgelöst, bei der ein Autofahrer verletzt wurde.
SÜDKURIER Online
Jestetten Markusgemeinde Jestetten informiert über abgeschlossene und noch anstehende Projekte
Bei der Versammlung der Markusgemeinde informiert der Kirchengemeinderat über die Arbeit im abgelaufenen Jahr: So wurden unter anderem die Sanierungsarbeiten am Kirchturm abgeschlossen und ein Beamer im Pfarrsaal installiert.
Mit Maske und Abstand saßen die Teilnehmer der Gemeindeversammlung in der Markuskirche. Bild: Ralf Göhrig
Jestetten Trauer um Brigitte Schmitt
Brigitte Schmitt ist im Alter von 63 Jahren gestorben. Mit ihr verliert das Altenburger Vereinsleben eine wichtige Stütze.
Trauer um Brigitte Schmitt, die im Alter von 63 Jahren gestorben ist.
Jestetten Ein Sekt zum Abschied – Andreas Wägeler vom Bauamt geht in den Ruhestand
Andreas Wägeler geht nach 30 Jahren im Bauamt Jestetten in den Ruhestand. Die Würdigung durch Bürgermeisterin Ira Sattler im Rathaus fiel wegen Corona etwas kleiner aus.
Trotz Corona – ein Gläschen Sekt zum Abschied musste es sein. Bauamtsmitarbeiter Andreas Wägeler wurde von Bürgermeisterin Ira Sattler in den Ruhestand verabschiedet.
Hohentengen a.H./Jestetten Halloween-Grusel unter Wasser: Kürbisse leuchten auf dem Grund des Rheins
Eine besondere Aktion haben sich die Tauchschule Hochrhein und der Schwimmclub Hohentengen für Halloween ausgedacht: Taucher versenkten im Rhein einige geschnitzte und beleuchtete Kürbisse. Sehen Sie hier exklusiv die spektakulären Bilder.
Lottstetten Geplanter Halbstundentakt und Doppelspurausbau zwischen Jestetten und Lottstetten ruft die ersten Kritiker auf den Plan
Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) wollen auf der S-Bahnlinie Zürich-Schaffhausen (S9) das Angebot auch auf dem Abschnitt Rafz-Schaffhausen ausbauen. Dazu braucht es auch auf deutschem Gebiet ein zweites Gleis. Das bereitet Sorge um mehr Lärm
Die S9 verkehrt auf Lottstetter Gebiet auf nur einem Gleis. Die SBB plant den Doppelspurausbau und den durchgängigen Halbstundentakt.
Bilder-Story Bilder von der Erstkommunion und Konfirmation aus dem östlichen Landkreis Waldshut
Hier sammeln wir für Sie in einer wachsenden Galerie Bilder der Kommunionkinder und Konfirmanden aus der Region. Der SÜDKURIER gratuliert allen Kindern zu ihrem großen Tag!
Lauchringen: „Manchmal kommt es anders, als man denkt“ und „Ende gut, alles gut“: Diese beiden Sprichwörter treffen auf die jetzt konfirmierten sieben Jugendlichen zu. Nachdem auch die Kirchengemeinde Lauchringen die Konfirmation im Mai hatte absagen müssen, fand sie jetzt mit dem Jugendgottesdienst „Tankstelle“ und einem festlichen Abendmahlgottesdienst in zwei Gruppen unter dem Symbol des Regenbogens statt. Von links: Anabell Eckert, Lisanne Brunner, Emily Siehler, Pfarrer Matthias Hasenbrink, Lisa Schäuble, Luna Stauch, Arne Conzelmann und Johanna Nock.
Jestetten Maggie Appenzeller und Stefan Schlossmacher nach drei Monaten mit Pferd und Hund wieder zurück in Jestetten
Sie wollten das einfache Leben in der Natur ohne Luxus hautnah erleben: Drei Monate lang waren Maggie Appenzeller und Stefan Schlossmacher mit zwei Pferden und einem Hund unterwegs im Schwarzwald und im Elsass – Für Maggie Appenzeller ein Kindheitstraum.
Mit dieser Reise erfüllte sich Maggie Appenzeller aus Jestetten einen Kindheits- und Lebenstraum. Für die geplante Tour mit den beiden Isländern Stigur und Fögnudur suchte sie eine Begleitperson und fand diese über den Kontakt mit ihrer Freundin Gabi Prétot in Stefan Schlossmacher aus Jestetten, allen als Schlossi gut bekannt.
Jestetten „Nicht nur motzen, sondern machen“, ist das Motto der Jestetter Kirchengemeinderätin Petra Oellerking-Mumme
Mit 20 Jahren im Amt ist Petra Oellerking-Mumme die dienstälteste Kirchengemeinderätin der Jestetter Markusgemeinde. Über ihr Engagement und die Veränderungen im Gremium spricht sie im Interview.
Petra Oellerking-Mumme, hier mit dem Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Ralf Göhrig, ist seit 20 Jahren Mitglied des Kirchengemeinderats Jestetten.
Jestetten Die Telekom darf seinen Mobilfunkmast nun doch auf der Schule an der Rheinschleife montieren
Entgegen dem Beschluss vor drei Jahren stimmt der Gemeinderat dem Antrag des Anbieters mit dessen Dienstleister diesmal zu. Anlage in der Ortsmitte soll mit dem LTE-Funkstandard, sprich der 4G-Technologie ausgerüstet werden
Ein solcher Mobilfunkmast soll aufs Dach der Schule kommen.
Jestetten Digitaler Unterricht an den Jestetter Schulen: Gemeinde will Infrastruktur ausbauen
Der Gemeinderat stimmt den Medienentwicklungsplänen der kommunalen Bildungseinrichtungen zu. Aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern stehen Fördergelder in Höhe von 336.000 Euro zur Verfügung
Digitale Medien bestimmen zunehmend den modernen Unterricht. Auch die Schulen in Jestetten entwickeln ihr Konzept stetig weiter.
TuS Efringen-Kirchen - SV Jestetten TuS Efringen-Kirchen nimmt mit 4:0 deutliche Revanche gegen den SV Jestetten für die Pleite im Pokal
Fußball-Bezirksliga: Masi-Elf bleibt auswärts weiter sieglos und rutscht immer tiefer in den Tabellenkeller. Rebländer feiern fünften Sieg aus den letzten sieben Spielen
Revanche gelungen: Im August verloren Stefan Hilpuesch (links) und der TuS Efringen-Kirchen das Pokalspiel beim SV Jestetten glatt mit 0:5. Im Ligaspiel mussten sich Marco Lohr und seine Teamkollegen nun im Rebland deutlich mit 0:4 geschlagen geben.
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Corona im Pflegeheim: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Besucher
Ein mit dem Corona-Virus infizierter Besucher eines Altenheims in Waldshut-Tiengen soll mehrere Bewohner und Mitarbeiter angesteckt haben. Der Betreiber des Heims hat Strafanzeige erstattet.
In einem Pflegeheim in Waldshut-Tiengen hat ein mit dem Coronavirus infizierter Besucher möglicherweise Bewohner und Mitarbeiter angesteckt.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – Vier weitere Todesfälle im Landkreis Lörrach
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen ist nach wie vor hoch. Im Kreis Waldshut wurden am Freitag erneut mehr Genesene (89) als Neuinfektionen gemeldet (47). Im Landkreis Lörrach steigt die Zahl der Todesfälle auf 74.
Eine Maske liegt auf einem Waldweg. In den Landkreisen Waldshut und Lörrach sind die Infektionszahlen nach wie vor hoch.
Schweiz Zwei tote Kinder und viele offene Fragen: Nahe der deutschen Grenze erliegen in einem Dorf zwei Jungen einem Hirntumor – haben Pestizide etwas damit zu tun?
Zwei Jungen sterben in einer Schweizer Gemeinde nahe dem deutschen Lottstetten an einem Hirntumor. Die Eltern vermuten die Ursache bei Rückständen von Pestiziden in ihrem Grundwasser. Doch obwohl es Hinweise darauf gibt, lehnen die Behörden eine genauere Untersuchung ab.
Ein Landwirt fährt am späten Abend mit einer Pestizid- und Düngerspritze über ein Feld. Bestandteile der Chemikalien können auch ins Grundwasser gelangen.
Hochrhein Schmierereien mit Senf: Stecken Kritiker der Corona-Maßnahmen dahinter?
In Schopfheim und Lörrach wurden mehrere Amtsgebäude sowie Medienhäuser mit Senf, Obst und anderen Dingen beschmiert. Die Vorfälle stehen womöglich in einem Zusammenhang. Die Polizei ermittelt nun gegen unbekannt, schließt aber nicht aus, dass die Taten mit Corona-Protesten zusammenhängen.
Schmierereien mit Senf im Briefkasten der Zulassungsstelle in Lörrach.
Kreis Waldshut Detektivarbeit im Landratsamt: So läuft die Corona-Kontaktverfolgung ab
Im Landratsamt Waldshut laufen die Drähte heiß. Insgesamt 80 Personen, darunter Mitarbeiter der Kreisbehörde, Soldaten der Bundeswehr sowie externe Kräfte, sind derzeit sieben Tage in der Woche damit beschäftigt, die Kontaktlisten der Corona-Infizierten im Landkreis abzutelefonieren, um die Infektionsketten zu durchbrechen und andere Menschen zu schützen. Hier erfahren Sie, wie die Kontaktverfolgung Schritt für Schritt abläuft.
Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade unterstützen das Gesundheitsamt Waldshut bei der Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten im Kreisgebiet. Ihr momentaner Arbeitsplatz ist der Schutzkeller der Kreisbehörde am Ochsenbuckel.