Bad Säckingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bad Säckingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bad Säckingen Konzertabend der Chorgemeinschaft: Lied für Lied ein Genuss
Die Chorgemeinschaft Bad Säckingen begeistert Besucher im Schlosspark mit abwechslungsreichem Gesangsrepertoire. Die Solisten, Michelle Sitko (Sopran) und Benedikt Boll (Bass), sorgen mit ihren Soloeinlagen für eine besondere gesangliche Würze.
Die Chorgemeinschaft Bad Säckingen beim Schlosspark-Konzert am Samstagabend. Im Vordergrund Dirigent Markus Süß.
Bad Säckingen Ein unerwarteter Gegenkandidat mit praller Selbsteinschätzung
Mit dem Bad Säckinger Linken-Stadtrat Angelo de Rosa gibt es einen zweiten Bewerber um das Bürgermeisteramt der Stadt Bad Säckingen. Wird der Wahlkampf nun spannender oder nurmehr unterhaltsamer? Was meint der Bad Säckinger Nachtwächter Hans-Martin Vögtle dazu?
Bad Säckingen-Wallbach 521 Bad Säckingern radeln zwei Mal um die Erde
Beim Stadtradeln legen 521 Teilnehmer insgesamt 82 983 Kilometer zurück. Beim Radlerbrunch im Rahmen des Wallbacher Dorffests werden die erfolgreichsten Mannschaften ausgezeichnet.
Nach der Arbeit das Vergnügen: Die Teilnehmer des Stadtradelns machten regen Gebrauch vom Radlerbrunch, organisiert vom Radsportverein Wallbach und der Ortsverwaltung Wallbach.
Wallbach Beim Dorffest zeigt sich Wallbach von seiner schönsten Seite
Das 47. Wallbacher Dorffest stand ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehns des Naturparks Südschwarzwald. Zahlreiche Besucher flanierten am Sonntag entlang der Stände des Naturparkmarktes. Im Allgemeinen fiel der Besucherandrang des Dorffestes aber geringer aus als in Vorjahren.
Begeistert: Zum ersten Mal traten die Schüler der Grundschule Wallbach gemeinsam mit den Kindergartenkindern auf der Bühne des Wallbacher Dorffestes auf.
Wallbach Die schönsten Bilder vom 47. Wallbacher Dorffest und dem Naturparkmarkt
Der Naturpark Südschwarzwald feierte vom 19. bis 21. Juli 2019 sein 20-jähriges Bestehen auf dem schönsten und größten Naturparkmarkt in Wallbach. Zu diesem Anlass war die Landrätin und Vorsitzende des Naturpark Südschwarzwald, Marion Dammann erschienen, sowie Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter MdB und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL.
Bad Säckingen Friedhof nun besser begehbar
Bei dem EnBW-Macher-Bus-Wettbewerb erhält der Bürgerverein “Daheim in Harpolingen“ mit dem Seniorenprojekt “Sicher und stolperfrei auf dem Friedhof“ beim Internetvoting die meisten Stimmen.
15 Macher von EnBW und Energiedienst, unterstützt vom städtischen Bauhof und einer hiesigen Gartenbaufirma, sorgten auf dem Friedhof für einen sicheren Zugangsweg zur Kapelle.
Bad Säckingen VHS Bad Säckingen geht mit der Zeit
Die Volkshochschule stellt vielfältiges Semesterprogramm vor. Für die 28 Kurse rund um das Thema Computer stehen neue Rechner bereit. Doch das Programm hat noch einige Überraschungen parat.
Das neue Programm der Volkshochschule wurde vorgestellt von (links): Michael Thater, Frank J. Wölfl, Carina Wanowski, Michael Fritz, Bernd Crößmann und Alexander Guhl.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein Wie eine App dafür sorgt, dass Menschen und Dinge an den richtigen Ort kommen: „Wir treffen uns 18.30 Uhr bei hinterher.ketten.gewürz!“
What3words bezeichnet jeden Punkt auf der Welt mit drei kurzen Worten. Das System ist präziser als jede Postadresse. In machen Ländern setzen bereits Polizei, Rettungsdienste und Paketanlieferer den neuen Dienst ein. Auch am Hochrhein beobachten manche Feuerwehren und Logistiker aufmerksam, wie sich What3words bewährt.
Die Nepomukstatue auf der Laufenbrücke in Laufenburg befindet sich am Standort „hallen.wiederholung.projekten“.
Kreis Waldshut Ein Frauen-Trio dominiert die Gesellenprüfung der Schreiner
Lena Fehrenbacher, Antonia Birn und Livia Hurter haben die besten Gesellenstücke der Schreiner im Landkreis Waldshut gefertigt. Welche kreativen Ideen in den neuen Schreinergesellen steckt, zeigten sie bei einer Präsentation in der Bildungsakademie.
Die besten Gesellenstücke fertigten (von links): Antonia Birn aus Laufenburg (zweiter Platz), Lena Fehrenbacher aus Nöggenschwiel (erster Platz) und Livia Hurter aus Lottstetten (rechts).
Bad Säckingen Extreme Hitzewelle am Hochrhein im Anmarsch
Genau zum Beginn der sogenannten „Hundstage“ erwartet Bad Säckingen in den nächsten Tagen eine länger anhaltende extreme Hitzewelle. Nach der ersten Hitzewelle in der letzten Junidekade mit Juni-Rekordtemperaturen dürfte die zu erwatende Hitzewelle noch deutlich heißer ausfallen.