Laufenburg

(92974483)
Quelle: olimeg/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schüler an der Gewerbeschule Bad Säckingen testen sich auf das Coronavirus.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach erstmals seit Ende April wieder über der 100er-Marke
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut sinkt wieder. Laut RKI liegt die Inzidenz am Donnerstag den ersten Tag wieder unter der für den Einzelhandel entscheidenden Marke von 150. Im Landkreis Lörrach ist die 7-Tage-Inzidenz mit 68 Neuinfektionen auf 104,8 gestiegen.
Laufenburg Wer war der gefeierte Musiker und Dirigent Hermann Suter?
Menschen und Straßen (7): Hermann Suter wurde rechts und links vom Rhein jeweils eine Straße gewidmet. Stadtarchivar Martin Blümcke erinnert an den erfolgreichen ehemaligen Laufenburger.
Bad Säckingen Zweites Jahr im Lockdown – wie kommen Vereine da wieder raus?
SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter spricht mit Vereinsvertretern über die Wiederbelebung nach Corona. Vereine haben Angst vor der Erosion des Ehrenamtes.
Laufenburg Planungen für die Herbstmesse in Laufenburg
Die Vorbereitungen für die Laufenburger Herbstmesse vom 8. bis 10. Oktober sind bereits im Gang. Die Organisatoren sind voller Zuversicht, dass es in diesem Jahr klappen wird.
Die Laufenburger Hela soll in diesem Jahr wieder stattfinden. Die Organisatoren sind derzeit optimistisch.
Bad Säckingen A 98 zwischen Stillstand und Schneckentempo
Wie soll es mit der Hochrheinautobahn bei Wehr und Bad Säckingen nun endlich weitergehen? Die Verantwortlichen können immer noch keinen Trassen-Vorschlag im Abschnitt 6 vorlegen. Die Vorstellung der sogenannten "Vorzugsvariante" wird deshalb erneut verschoben.
Wann geht‘s weiter mit der A98? Eins ums andere mal wird die Planung verschoben.
Laufenburg Der Laufenburger Franz Josef Sulzer war ein Experte für die Sprache und Geschichte Rumäniens
Franz Josef Sulzer ist in Laufenburg ein Weglein von der Matthias-Zoller-Straße am Hang den Rappenstein hinunter gewidmet. In unserer Serie „Menschen und Straßen“ beleuchten wir seine Biografie.
Das Titelblatt der 1782 erschienenen „Geschichte des transalpinischen Daciens“von Franz Josef Sulzer.
Laufenburg Bauprojekt bereitet dem Bauausschuss Bauchschmerzen
An der Hermann-C.-Starck-Straße soll ein Anbau mit fünf Wohneinheiten entstehen. Dagegen gibt es Einsprüche aus der Nachbarschaft. Der Laufenburger Bauausschuss erteilte nun das Einvernehmen – aber unter Vorbehalt.
SÜDKURIER Online
Laufenburg So viel Schnee wie lange nicht mehr und dennoch keine Vorkommnisse, welche die Winterdienste nicht meistern konnten
Christian Gerspacher und Karl-Heinz Peter ziehen Bilanz über einen Winter, der aufgrund seiner extremen Schneefälle sicher lange in Erinnerung bleiben wird.
Auch mit schwerem Räumgerät rückten die Winterdienste von Murg und Laufenburg mit insgesamt 360 Tonnen Streusalz an mehr als 30 Einsatztagen, den Schnellmassen in diesem Winter zu Leibe. (Archivbild)
Laufenburg, Murg Freibäder in Laufenburg und Murg rüsten sich für eine Saison mit vielen Fragezeichen
Die Vorbereitungen in den Freibädern von Murg und den beiden Laufenburg für die Sommersaison laufen. Doch noch ist unklar, ob und unter welchen Bedingungen die Schwimmbäder überhaupt öffnen dürfen
Eyad Fattouh, Uwe Abele und Ralf Schüschen (von links) am Montag beim Reinigen des Schwimmerbeckens im Gartenstrandbad Laufenburg.
Laufenburg Grabfeld für 120 Urnen: Auf dem Waldfriedhof sind bald halbanonyme Bestattungen möglich
Der Laufenburger Waldfriedhof erhält ein Urnengrabfeld, auf dem Verstorbene halbanonym beigesetzt werden können. Der Gemeinderat stimmte am Montag einem von der Friedhofskommission erarbeiteten Konzepts zu und beauftragte die Stadtverwaltung mit dessen Umsetzung.
Dieses halbanonyme Urnengrabfeld auf dem Friedhof Schopfheim überzeugte die Laufenburger Kommission so sehr, dass sie ein ähnlich gestaltetes Grab für den Waldfriedhof empfahl.
Laufenburg Rundweg am Rheinufer wird barrierefrei
Nach einer Umplanung kommt die Laufenburger Acht im Abschnitt zwischen Codman-Anlage und Kraftwerk ohne Treppen aus. Am Schweizer und am deutschen Rheinufer sollen bis zu zehn Themenstationen errichtet werden. Sogar von de Kritikern des Projekts gibt es Lob.
Diese Visualisierung zeigt die geplante Hängeseilbrücke, die als Teil der Laufenburger Acht von der Codman-Anlage (rechts) Richtung Kraftwerk führen soll.
Daten-Story Schweizer Sonderweg und "Bundesnotbremse": Wie sich die Corona-Maßnahmen am Hochrhein auswirken
Datenanalyse: Seit der Verschärfung der Corona-Regeln steigen die Infektionszahlen im Kreis Waldshut an. In den Grenzkantonen sinken trotz Lockerungen die Fallzahlen.
Die Entwicklung der Inzidenz am Hochrhein seit Beginn der zweiten Welle.
Laufenburg Die 90-jährige Annemaria Tschöke aus Laufenburg hat das ganze Jahr über Sommer
Annemaria Tschöke feiert ihren 90. Geburtstag und verbringt die kalte Jahreszeit bei ihrer Tochter in Nigeria.
Ihren 90. Geburtstag feiert Annemaria Tschöke.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (19): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 7. bis 30. April
Zwischen Lockdown und Lockerungen bewegten sich die Landkreise Waldshut und Lörrach im April 2020. Nachdem die Notbremse im Kreis Waldshut am 8. April gelöst wurde, musste sie am wieder 13. April angezogen werden. Im Kreis Lörrach trat die Notbremse erstmals am 15. April. Und bevor in beiden Landkreise die kürzlich eingeführte Bundesnotbremse zur Anwendung kam, gab es erst einmal wieder Lockerungen. Warum, können Sie hier nachlesen.
Die Waldshuter Hausärztin Andrea Beckert-Schömig impft in ihrer Praxis einen Patienten mit dem Biontech-Pfizer-Vakzin gegen Covid 19.
Bad Säckingen, Laufenburg So geht es Kindern und Jugendlichen in der Pandemie: "Wir haben keine Lust mehr auf Corona"
Kinder und Jugendliche trifft die Pandemie besonders hart. Alte Freunde treffen oder gar neue finden, scheint zurzeit weit entfernt. Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen führen zu mehr medialem Konsum und weniger Bewegung. Wir haben Kinder und Jugendliche gefragt, wie es ist, in der Pandemie aufzuwachsen und welche Möglichkeiten sich vielleicht daraus ergeben haben.
Leon Vender, 8 Jahre, aus Bad Säckingen: „Wenn ich mich mal mit meinen Freunden treffe, dann ist alles in Ordnung.“
Bad Säckingen Er macht wieder einmal, was er will: Der April war am Hochrhein so kalt wie seit 25 Jahren nicht mehr
Der zweite Frühlingsmonat zeigte sich dieses Jahr unstet und phasenweise mit spätwinterlichem Charakter. Nach traumhaftem Frühlingswetter zum Start wurde es dann recht kalt. Die Regentage zum Monatsende konnten das Niederschlagsdefizit nicht ausgleichen.
Über lange Phasen war der April nur etwas für wirklich Abgehärtete.
Visual Story Leerer Stausee von oben: Exklusive Aufnahmen von der Schluchseewerk-Baustelle
So haben Sie das Wehrabecken noch nie gesehen: Mit der Drohne über den leeren Stausee.

Das Wehrabecken voll – und leer.
Regionalsport Hochrhein JFV Region Laufenburg gewinnt Toto-Lotto Förderpreis für seine "Home-Fit-Challenge"
Jugendfußballverein war während der Corona-Pandemie äußerst aktiv und wird dafür von der Jury der Toto-Lotto Baden-Württeberg mit einem Preis bedacht. Gewinnhöhe wird im Juli bei der Übergabe im Europapark Rust bekannt gegeben
Ausgezeichnet: Vor vier Jahren freuten sich die Vertreter der SG Binzgen/Hänner/Luttingen/Rotzel um Michael Rieple (Dritter von links) und Ilka Strittmatter (Zweite von rechts) über den von 1990-Weltmeister Guido Buchwald überreichten Förderpreis der Toto-Lotto GmbH für Jugendarbeit. In diesem Jahr darf Rieple erneut einen Preis – dieses Mal in seiner Funktion als Leiter des 2019 gegründeten JFV Region Laufenburg – entgegen nehmen.
Kreis Waldshut Landratsamt verlängert Alkoholverbot für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen
Der Ausschank und Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum bleibt weiterhin verboten. Das Landratsamt Waldshut hat am Freitag die Allgemeinverfügung für die Innenstädte von Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut und Tiengen verlängert. Das Alkoholverbot gilt vom 1. Mai bis vorerst 17. Mai.
In den Innenstädten von Waldshut (im Bild die Kaiserstraße), Tiengen, Bad Säckingen und Laufenburg gilt weiterhin bis einschließlich 17. Mai ein ganztägiges und nächtliches Alkoholverbot.
Laufenburg Neustart im Lockdown: Während andere Wirte um die Existenz bangen, wagt sich Patricia Scianna Münch an die Übernahme eines Luttinger Traditionsgasthauses
Für Wirte und Hoteliers ist die nunmehr sechs Monate währende Phase des Corona-bedingten Lockdowns eine harte Zeit, die viele an den Rand der Existenz bringt. Für die Gastronomin Patrizia Scianna Münch sind die aktuellen Unwägbarkeiten derweil kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Sie übernimmt das Traditionsgasthaus "Kranz" in Luttingen und investiert im großen Stil, um dessen Fortbestand zu sichern.
Jetzt fehlen nur noch die Gäste: Patrizia Scianna Münch und Hugo Spehl in einem der neugestalteten Gasträume des „Kranz“.
Laufenburg/CH Mit dem Geschäftsjahr 2020 ist die Energiedienst Holding aus Laufenburg trotz Corona zufrieden
Die Versammlung der Energiedienst Holding bestätigt Thomas Kusterer als Verwaltungsratspräsident und genehmigt den Jahresabschluss 2020.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Rasante Initiative: Verein will Mountainbike-Trail am Waldshuter Aarberg realisieren
Eine Gruppe Mountainbiker will auf dem Waldshuter Aarberg eine spezielle Strecke für diesen Sport einrichten. Rund einen Kilometer lang soll sie werden. Der sogenannte Mountainbike-Trail soll auf dem Aarberg beginnen und bei der Bahnlinie in Waldshut enden. Er soll sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sein.
Lukas Höcker, Vorsitzender des Vereins Hochrhein-Trails, setzt sich zusammen mit weiteren Vereins-mitgliedern auf dem Waldshuter Aarberg für eine offizielle Strecke für Mountainbiker ein.
Rickenbach In Egg wird aktuell kräftig für das Breitband gebaut
Über das schlechte Internet in Rickenbach und vor allem in den Ortsteilen ärgerte sich Immobilien-Inhaberin Martina Heyer. Sie bekam ihre Wohnung nicht verkauft und bat um eine Stellungnahme des Bürgermeisters. Ein Überblick über den aktuellen Stand des Breitband in und rund um Rickenbach.
Baustelle in Egg: Dort sind die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt im kommunalen Netz für schnelles Internet zugange.
Waldshut-Tiengen Janosch ist zu Gast im Schloss Tiengen, Besucher müssen sich aber noch etwas gedulden
95 kunterbunte Werke des Künstlers Janosch warten derzeit im Schoss Tiengen auf die Besucher. Eigentlich hätte die Ausstellung am 1. Mai eröffnet werden sollen. Wegen Corona wurde der Start aber verschoben. Wir haben uns schon einmal in der Ausstellung umgesehen.
Als hätte Janosch an eine Ausstellung in Tiengen gedacht, nennt er dieses Bild „Hinauf, hinauf ins Schloss“.
Hochrhein Mit der Polizei bei der Motorradkontrolle im Südschwarzwald: Elf Polizisten nehmen 102 Motorradfahrer und ihre Maschinen unter die Lupe
Die Motorradsaison im Schwarzwald hat begonnen und mit ihr kehrt auch die Frage nach der Sicherheit zurück. Wir waren bei der Kontrolle zwischen Bernau und St. Blasien dabei. Das Ergebnis: Zu laut war niemand unterwegs, aber Tempo- und Coronaverstöße wurden von den Polizisten der Reviere Waldshut-Tiengen und Bad Säckingen geahndet.
Eine groß angelegte Verkehrskontrolle, die speziell Motorradfahrer im Blick hatte, fand am Sonntag, 9. Mai, auf der L140 zwischen Bernau und St. Blasien statt. Elf Polizisten von der Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen und dem Revier Bad Säckingen haben sich auf dem Parkplatz „Glashofsäge“ positioniert. Mit dabei war auch Polizei-Pressesprecher Mathias Albicker.