Kreis Konstanz

Neueste Artikel
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Kreis Konstanz Inzidenz im Landkreis Konstanz ist gestiegen: Seit Sonntag gilt wieder Inzidenz-Stufe 2
Seit Sonntag gelten im Landkreis Konstanz wieder schärfere Corona-Regeln. Der Grund: Fünf Tage in Folge lag der Kreis über dem Inzidenzwert von 10. Welche Einschränkungen jetzt gelten
Mit Maske: Die „Imperia“ von Peter Lenk im Hafen von Konstanz.
Konstanz Ein Stich, dann fließt das Blut: Warum Blutspenden so wichtig ist
Blutspenden kann Leben retten. Aber in Corona-Zeiten ist der Aderlass etwas anders organisiert. Die Spende funktioniert nur über Termine – das empfinden viele Spender als Vorteil. Aber es gibt noch weitere Vorteile, die erst durch die Pandemie entstanden sind
Ein Einstich und dann kann das Blut fließen. Die 20-jährige Studentin Marie Nagel ist ganz entspannt bei der Blutspende. Sie spendet öfter ihr Blut.
Bodensee Der Aal schafft es zwar den Rheinfall hoch, aber ohne Eingriff durch den Menschen gäbe es ihn am Bodensee bald nicht mehr
Es gibt ihn seit 100 Millionen Jahren. Aber Fischfang, Umweltverschmutzung und eingeschleppte Parasiten machen dem Aal zu schaffen. So sehr, dass der Fisch inzwischen als akut vom Aussterben bedroht eingestuft ist. Das Leben des Aals gleicht schon so einem großen Drama: Tausende Kilometer schwimmen, nur um dann am Ankunftsort zu sterben – das ist sein Ziel.
Der Europäische Aal (Anguilla anguilla) ist auch am Bodensee beheimatet und akut vom Aussterben bedroht. Ein Aas-Fresser, wie es aus dem Literaturklassiker „Die Blechtrommel“ wirken kann, ist er übrigens nicht.
Meinung Warum es dem Nachbarschaftsverhältnis zur Schweiz guttut, dass ihr Nationalfeiertag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt
In unserem Brief zum Wochenende schreibt ein Redakteur unserer Zeitung an einen Adressaten, der in den Schlagzeilen ist, der Diskussionen auslöst, über den man den Kopf schüttelt – meist an eine Person des öffentlichen Lebens, an eine Institution oder an ein Unternehmen. Zur Bundesfeiert am 1. August an unsere eidgenössischen Nachbarn.
Seit 2015 ziert zur Bundesfeier am 1. August eine 80 mal 80 Meter große Schweizer Flagge den Nordhang des Säntis. Auch während der Corona-Jahre findet die Aktion statt. Jedes Jahr müssen nach dem Transport über den Fels Risse geflickt werden.
Bodensee Gewitter und Regenbogen kennt jeder, aber am Bodensee gibt es auch einige ganz besondere Wetter-Phänomene
Wetterereignisse faszinieren, begeistern oder ängstigen die Menschen. Um den Bodensee gibt es zahlreiche solcher Phänomene – und sie hören nicht beim Nebel auf. In dieser Auswahl an Wetterphänomenen in der Bodensee-Region erfahren Sie, wie sie entstehen, was sie beeinflusst und warum sie durch den Klimawandel häufiger werden.
Spektakel am Bodensee-Himmel. Wie während dieses Gewitters im August 2019 über Allensbach im Kreis Konstanz sorgen Wetterereignisse regelmäßig für beeindruckende Szenen. Einige dieser Phänomene sind für die Region besonders.
Kreis Konstanz Sie stehen fest: Das sind die zwölf Kandidaten, die für den Landkreis Konstanz zur Wahl stehen
Heute (30. Juli 2021) tagte der Kreiswahlausschuss für den Bundestagswahlkreis 287 – Konstanz. Unter Vorsitz des Kreiswahlleiters und Landrats Zeno Danner wurde über die Kandidaten der einzelnen Parteien abgestimmt
Überlingen/Kreis Konstanz Immer schön auf dem Teppich bleiben: Wie man unseriösen Teppichreinigern den Boden entzieht
Eine Firma aus Überlingen versuchte, einem ahnungslosen Bürger das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem sie ihm eine sündhaft teure Teppichreinigung aufzuschwatzen versuchte. Wir schildern den Fall eines Mannes aus der Nähe von Radolfzell, der fast 15 000 Euro verloren hätte. Die Polizei ist oft machtlos.
Das Reinigen wertvoller Teppiche ist ein aufwändiges Geschäft. Manchmal kommen Sonderleistungen wie Mottenbehandlung dazu. Wer aber Angebote für 600 Euro pro Quadratmeter erhält, sollte stutzig werden. Das Bild zeigt einen im Schaufenster ausgestellten Teppich jener Firma, die für eine Teppichbehandlung einen Preis in dieser Höhe ansetzte.
Gottmadingen Corona: So bereitet sich der Landkreis auf eine neue Infektionswelle vor
Es ist Ferienzeit, Mitarbeiter des Kontaktnachverfolgungs-Zentrum in Gottmadingen haben alle Hände voll zu tun. Sie arbeiten an einem Plan, wie sie auf infizierte Reiserückkehrer reagieren werden.
Sozialdezernent Stefan Basel (rechts) und Zentrumsleiter Paul Glassner wollen auf Reiserückkehrer mit Infektionen vorbereitet sein.
Links
Rechts
Top Themen