Kreis Konstanz

Neueste Artikel
Die Alte Rheinbrücke in Konstanz hat bislang nur ein Gleis für Züge. Deshalb ist sie ein Nadelöhr, wenn es um die Schaffung einer Bodensee-S-Bahn geht. Deren Initiatoren sprechen sich für einen zweigleisigen Ausbau aus. Rechts vor der Brücke ist ein Schwarzwald-Express mit Ziel Karlsruhe zu sehen.
Konstanz Wie eine Bodensee-S-Bahn das Reisen angenehmer machen könnte
Aus der Schweiz kommt eine Studie und eine Initiative zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehrs. Deutsche Stellen sind an dem sogenannten Agglomerations-Programm beteiligt, das weit in die Zukunft reicht. Für eine Bodensee-S-Bahn müsste die Alte Rheinbrücke in Konstanz doppelgleisig ausgebaut werden.
Schulamtsleiter Karlheinz Deußen und die Personalschulräte Gerhard Schlosser (Kreis Konstanz) und Thomas Stingl (Kreis Tuttlingen; von links) tun ihr Bestes, um den Unterricht an den Schulen zu gewährleisten. Dabei müssen sie oft auf Quereinsteiger zurückgreifen.
Kreis Konstanz Täglicher Kampf um die letzten Lehrer
Der Lehrermangel trifft vor allem den ländlichen Raum. Die Schulen im Kreis Konstanz sind im Pflichtbereich derzeit noch versorgt. Es gibt aber noch keine Lösung für Ausfälle im Winter.
Das Ziel fest im Blick haben diese Bälle werfenden Güttinger Grundschüler während eines Aktionstages unter dem Titel „Fit für die Zukunft“. Ähnliche Zielstrebigkeit verlangen CDU und Junge Union von der Landesregierung: Diese soll die Betreuung von Kindern in Grundschulen in gleichem Maße fördern wie jene an Ganztagesschulen.
Konstanz Konstanzer CDU verlangt vom Land mehr Einsatz für die Grundschulen
Gleiches Recht für alle verlangen die Konstanzer CDU-Gemeinderatsfraktion und der Kreisverband der Jungen Union. Beide kritisieren eine fehlende Landesunterstützung für Grundschulen. Gegenüber Ganztagesschulen seien sie finanziell benachteiligt, unter anderem, weil die Kommunen Investitionen komplett tragen müssten.
Top Themen