Kreis Konstanz

Neueste Artikel
Das Restaurant im Naturbad Rielasingen-Worblingen hat schon geöffnet, wegen der ausstehenden Verordnung der Landesregierung bleibt der Badebereich vorerst aber geschlossen. Im Bild Nuhayat Aktas vom Restaurant und Bürgermeister Ralf Baumert.
Singen Badespaß wird verzögert – Freibäder sind noch im Wartemodus
Ab dem 6. Juni dürfen Freibäder in Baden-Württemberg wieder öffnen. In Singen, Hilzingen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen wird das aber erst einmal nicht der Fall sein. Die Kommunen warten noch auf die rechtliche Verordnung der Landesregierung zur Umsetzung von Empfehlungen. Zudem können Konzepte zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen nicht kurzfristig erstellt werden.
Manchmal ist schon in nicht Corona-Zeiten auf dem Bahnsteig sehr eng: Fahrgäste erwarten auf dem Radolfzeller Bahnhof den Seehas.
Kreis Konstanz Schluss mit überfüllten Seehas-Zügen – FDP-Kreistagsfraktion fordert jede Viertelstunde einen Zug. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht
Dichtes Gedränge im Seehas – immer wieder kommt das vor. Ein untragbarer Zustand findet die Konstanzer FDP-Kreistagsfraktion. Sie fordern: Der Zug soll öfter fahren. Die Chancen stehen gar nicht so schlecht, dass der Zug zukünftig öfter verkehren wird. Entschieden wird das aber im Verkehrsministerium in Stuttgart. Aber nur, wenn die Kreisverwaltung sich dafür einsetzt
Konstanz Der Konstanzer BSB-Caterer ist wütend auf die Schiffsbetriebe und zieht Konsequenzen – in Form der fristlosen Kündigung.

In Konstanz hatten die Gerüchte bereits die Runde gemacht und nun ist es offiziell: Künftig gibt es keine Suppe und Wurst mehr vom Petershof auf der Flotte der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB). Dieter Wäschle, Inhaber des Hotel- und Gastrobetriebs, hat den Vertrag fristlos gekündigt, wie er mitteilt. Eigentlich wollte der Konstanzer Petershof erst 2021 von Bord gehen.
Links
Rechts
Top Themen