Lörrach

(162002695)
Quelle: ipsimus/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Mehr Schweizer Kunden in Paketshops, jede Menge Funklöcher und ein neues Störfeuer gegen die A98: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt Veränderungen bei der Maskenpflicht in den Schulen und in wenigen Tagen startet die Herbstmesse in Basel.

Lörrach/Wiesental S-Bahn-Haltepunkt Zentralklinikum und Viertelstundentakt Lörrach – Basel: Planungen zum Ausbau der Garten- und Wiesentalbahn starten
Bahnfahren soll im Landkreis Lörrach auf der Strecke nach Basel künftig attraktiver werden. Darum sollen die Wiesentalbahn und auch die Gartenbahn weiter ausgebaut werden. Hier die sechs wichtigsten Antworten.
Hochrhein/Südschwarzwald Aggressive Haustür-Werber, berufliche Niederlagen und der erste Linienbus, der mit Wasserstoff fährt: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt einen neuen Studiengang am Hochrhein und eine Entscheidung über das Silvesterfeuerwerk in Basel.

Hochrhein Zusammen lernen statt alleine schämen: Drei Menschen vom Hochrhein sprechen offen über ihre Misserfolge
Mit beruflichen Rückschlägen offen umgehen und aus eigenen Fehlern lernen: Bei der so genannten Fuck-up Night, einer "Nacht des Scheiterns", liegt der Fokus auf den Dingen, die nicht gut liefen – und den offenen Umgang damit.
Sie sprechen über ihr Scheitern und was sie aus ihren Misserfolgen gelernt haben (von links): Svenja Koenig, Bert Overlack und Simone Maier-Hanemann.
Hochrhein Am Hochrhein Architektur studieren: Die wichtigsten Antworten zum neuen dualen Studiengang
Im Herbst 2022 soll an der DHBW Lörrach der neue Studiengang Architektur starten – und damit das in dieser Form bundesweit erste Architekturstudium im dualen System.
Baupläne, Grundrisse und Fotos von den Bauarbeiten: Ab Herbst 2022 soll es in Lörrach möglich sein, Architektur zu studieren. (Symbolbild)
Leichtathletik Omar Tareq vom Team Laufsport Heinz gewinnt Halbmarathon-Titel
Laufenburger vom TuS Stetten beweist bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Ulm seine Klasse.
Meister: Der Laufenburger Omar Tareq sicherte sich bei den baden-württembergischen Meisterschaften im Halbmarathon in Ulm den Titel.
Hochrhein/Südschwarzwald Fahrplan für die Elektrifizierung, Schweizer Pläne für Einkaufstouristen und schmackhaft kochen mit Lebensmittelresten: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel wer neuer Bürgermeister in Jestetten ist. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt exklusive Einblicke in Abbau des Kreisimpfzentrums und den Erweiterungsbau des Klinikums Hochrhein.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein Arbeitsmarkt am Hochrhein im September: Ausbildungsstart lässt Arbeitslosigkeit sinken
Im September ist die Arbeitslosigkeit in den Landkreisen Lörrach und Waldshut im Vergleich zum Vormonat gesunken. Mit Beginn des Ausbildungsjahres geht auch die Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen zurück.
Im September ist die Arbeitslosigkeit in den Landkreisen Lörrach und Waldshut im Vergleich zum Vormonat gesunken. (Symbolbild)
Fußball, Rothaus-Bezirkspokal Überraschendes Pokal-Aus für FC Erzingen und SV Jestetten
Rothaus-Bezirkspokal: A-West-Kreisligisten düpieren Bezirksligisten. FC Erzingen scheidet mit 4:4 nach Verlängerung im Viertelfinale beim TuS Stetten aus. TuS Binzen gewinnt im Achtelfinale mit 1:0 beim SV Jestetten.
Zu wenig: Zwei Tore von Angelo Armenio reichten nicht. Der FC Erzingen scheiterte im Bezirkspokal-Viertelfinale am TuS Stetten.
Kreis Waldshut Tipps vom Profikoch: So müssen verkochtes Gemüse, Reste vom Mittagessen oder altes Brot nicht weggeworfen werden
In den Topf statt in die Tonne: Profikoch Michael Adler erklärt, was man gegen die Lebensmittelverschwendung tun kann und verrät schmackhafte Rezeptideen für Reste, die sonst weggeworfen werden würden.
Michael Adler ist Profikoch aus Bad Säckingen. Der Besitzer des Fuchs-Ladens gibt Tipps, was man aus altem Brot, Reisresten oder verkochtem Gemüse kochen kann.
Weil am Rhein/Lörrach Ermittlungen wegen des Verdachts eines Sexualdelikts nach Raveparty – Polizei sucht Zeugen
Nach einer Raveparty in Weil am Rhein in der Nacht auf vergangenen Samstag soll es zu einem Sexualdelikt gekommen sein. Die Polizei schließt nicht aus, dass die 18-Jährige mit K.O.-Tropfen betäubt wurde.
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht (Symbolbild). Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Sexualdelikts nach einer Rave-Party in Weil am Rhein.
FV Lörrach-Brombach U23 Trennung von U23-Trainer Angelo Cascio
Fußball-Bezirksliga: FV Lörrach-Brombach und Angelo Cascio gehen getrennte Wege. Auch Co-Trainer Franco Oliveri wird dem Team der U23 des Vereins nicht mehr zur Verfügung stehen. Hanspeter Schlagenhof übernimmt das Training.
Trennung: Trainer Angelo Cascio und der FV Lörrach-Brombach beendeten ihre Zusammenarbeit.
Fußball-Landesliga Tiziano Di Domenico tritt als Cheftrainer des Landesligisten FC Wittlingen zurück
Nach der 1:5-Niederlage gegen den VfR Hausen gibt Tiziano Di Domenico nach fünf erfolgreichen Jahren seinen Trainerposten beim Fußball-Landesligisten ab. Mannschaft wird vorerst von Co-Trainer Fabio Muto übernommen.
Er geht: Tiziano Di Domenico ist von seinem Amt als Cheftrainer des Fußball-Landesligisten FC Wittlingen zurückgetreten.
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Waldshut und Lörrach (mit Videos) – Entwicklungen, Reaktionen und Ergebnisse
Die Auszählung der Bundestagswahl ist abgeschlossen. Wie hat Ihr Wahlkreis 288 Waldshut oder 282 Lörrach-Müllheim gewählt? Die aktuellen Entwicklungen am Sonntag und Montag, Analysen und Ergebnisse können Sie in unserem Newsticker nachlesen.
Diese Abgeordneten aus der Region ziehen in den Bundestag ein: Felix Schreiner, CDU, Wahlkreis Waldshut (links oben), Rita Schwarzelühr-Sutter, SPD, Wahlkreis Waldshut (oben rechts), Diana Stöcker, CDU, Wahlkreis Lörrach (unten links), Takis Mehmet Ali, SPD, Wahlkreis Lörrach (unten Mitte) und Christoph Hoffmann, FDP, Wahlkreis Lörrach (unten rechts).
Lörrach Ergebnisse Bundestagswahl: So hat die Stadt Lörrach gewählt – Grüne bei Erststimmen vorn, SPD bei Zweitstimmen, Debakel für die CDU
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Lörrach abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Lörrach.
Hochrhein/Südschwarzwald Erster Erfolg im Fluglärmstreit, aggressive Impfgegener und Verunsicherung bei der Einreise in die Schweiz: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel die Inbetriebnahme des Anbaus am Klinikum Hochrhein in Waldshut. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn am Sonntag ist Bundestagswahl.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Wahlkampf erreicht Höhepunkt, ein grausames Verbrechen und Umtriebe der Reichsbürger: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel wie das Rennen um die Bundestagsmandate auch etliche Polit-Promis in die Region lockt.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Lörrach Wie groß ist die Gefahr für Juden im Land? Der neue Polizeirabbiner von Baden sagt: "Ich habe keine Angst, aber ich mache mir Sorgen"
Moshe Flomenmann aus Lörrach ist der höchste jüdische Vertreter für Baden. Auch er trägt seine Kippa oft nicht, wenn er auf die Straße geht. Jetzt soll er Polizisten im Südwesten über Antisemitismus aufklären.
Moshe Flomenmann, Landesrabbiner von Baden mit Sitz in Lörrach.
Hochrhein/Südschwarzwald Große Hilfsbereitschaft, ein fast fertiger Klinikanbau und Todesfallermittlungen der Staatsanwaltschaft: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse und erklären die Corona-Regeln, die in Baden-Württemberg wohl demnächst verschärft werden sollen.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Ab in die Pilze! Vier Expertentipps für Pilzsammler
In der Region hat die Pilz-Saison begonnen. Doch welche Pilze kann man sammeln und was muss man als Einsteiger unbedingt beachten? Wir waren mit Pilz-Coach Susanne Butz unterwegs und haben mit dem Pilzsachverständigen Mediziner Dennis Regul gesprochen.
Im Hotzenwald mit Susanne Butz: Bereits 2014 ließ sie sich über die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) zum Pilz-Coach ausbilden. Ihr Wissen vermittelt sie an Kinder und Erwachsene in Bildungseinrichtungen.
Fußball-Oberliga FV Lörrach-Brombach muss Heimspiel gegen CfR Pforzheim wegen Corona-Infektionen mehrerer Spieler absagen
Fußball-Oberliga: Auswärtsspiele der kommenden Woche beim Freiburger FC und TSV Ilshofen sind ebenfalls gefährdet
Hochrhein/Südschwarzwald Der Bundestagswahlkampf wird stellenweise hässlich, Menschen in Not erfahren viel Solidarität und exklusive Einblicke in ein geheimnisvolles Gemäuer: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne auf eine denkwürdige Bundestagswahl, die in vielfältiger Hinsicht ihre Schatten vorauswirft.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Fußball-Oberliga FV Lörrach-Brombach verpflichtet noch einen Stürmer
Roger Eschmann vom schweizerischen FC Dietikon soll die Torflaute beim Oberligisten FV Lörrach-Brombach beheben.
Neuer Stürmer: Roger Eschmann wechselt vom FC Dietikon/CH zum Oberligisten FV Lörrach-Brombach.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 291 aktive Fälle im Kreis Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Freitag im Kreis Waldshut bei 44,4 im Kreis Lörrach bei 75,6.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Rheinfelden Wie die Innenstädte von morgen aussehen könnten, war Thema der zwölften Wirtschaftsgespräche
Die zwölften Wirtschaftsgespräche im Bürgersaal fanden in Form einer Podiumsdiskussion statt. Dabei diskutierten die Teilnehmer über die Zukunft der Innenstädte.
Beschwingt in die Zukunft oder nicht? Die Rheinfelder Wirtschaftsgespräche – mit Sound von Jazz & Co – versuchten darauf eine Antwort zu finden.
Rheinfelden Ein 49-Jähriger muss sich wegen Zuhälterei in drei Fällen vor dem Gericht verantworten
Die Staatswaltschaft wirft einem arbeitslosen Ingenieur vor, in seiner Wohnung Frauen als Prostituierte angeboten zu haben.
Hochrhein Kommen jetzt an allen Schulen am Hochrhein die Corona-Pooltests? Und wie wird eigentlich in Kitas getestet?
An Schulen müssen Kinder mittlerweile drei Mal wöchentlich auf Corona getestet werden. In Kitas gilt wiederum keine Testpflicht. An vielen Schulen am Hochrhein werden Pooltests eingeführt. Welche Neuerungen es außerdem gibt und welche Regeln in Schulen und Kitas gelten – ein Überblick.
Eine Schülerin der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen beim Test: 30 Sekunden muss das Teststäbchen im Mund bleiben. So ist ein „Lolly“-Test angenehmer durchzuführen als der bekannte Abstrich in der Nase.
Hochrhein Seltene Einwanderer: Wie kommen Quallen, Schildkröten und Co in Rhein und Bergsee und welchen Schaden richten sie hier an?
Eigentlich gehören sie nicht hierher: Immer wieder werden Schildkröten, Krebse und Fische und sogar Quallen im Bergsee Bad Säckingen sowie im Hochrhein und in Biotopen gesichtet, obwohl sie hier gar nicht heimisch sind. Was das mit der Natur anrichten kann, erklären Experten aus der Region.
Ein Bild vom Juni 2018 von der Rheinpromenade in Waldshut. Auch hier hat sich ein eher ungewöhnliches Tier niedergelassen. Dominic Hahn vom BUND-Landesverband geht davon aus, dass es sich um die nicht-heimische Rotwangen-Schmuckschildkröte handelt.