Lörrach

(162002695)
Quelle: ipsimus/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Regelmäßig Testen und Maske tragen: das gehört an den Schulen im Kreis Waldshut mittlerweile zur Routine.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Kreis Lörrach verzeichnet Inzidenz über 1200
Kanton Basel meldet am Dienstag fast 700 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Mittwoch laut RKI bei 1062,9.
Lörrach Als die Tram durch die Stadt fuhr: So sah es in Lörrach vor rund 100 Jahren aus
Die Vergangenheit bekommt Farbe: Dieser Kalender zeigt historische Stadtansichten, die nachträglich coloriert wurden.
Fußball SV Weil verlängert mit seinem Trainerteam
Fußball: Verbandsligist SV Weil setzt die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Andreas Schepperle, Torwarttrainer Aykut Kaya und Co-Trainer Thomas Schwarze fort.
Hochrhein/Südschwarzwald Die neue Vignette, Narren, die vom Sommer träumen und eine Freibad-Baustelle im Winter: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Rheinfelden Bringt die A 98 mehr Verkehr für Minseln? Diese Frage treibt die Einwohner um
Der neue Abschnitt der A 98 ist seit knapp einem Monat eröffnet. Jetzt befürchten die Minsler eine deutliche Verkehrszunahme, vor allem durch Lastwagen. Ortsvorsteherin Eveline Klein und Ortschaftsrat Paul Renz bekräftigen ihre Forderung nach Tempo 30 und eine Änderung der Umleitungsstrecke.
Ortsvorsteherin Eveline Klein und Paul Renz sehen noch Verbesserungspotenzial beim vierten Abschnitt der A 98.
Rheinfelden Ein Betreiber einer Autowerkstatt hat zahlreiche Kennzeichen gestohlen, um die Hauptuntersuchung vorzutäuschen
Das Amtsgericht Lörrach hat den Betreiber einer Kfz-Werkstatt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Er hat auf stark frequentierten Parkplätzen in Rheinfelden Autokennzeichen gestohlen. Mit den TÜV-Plaketten hat er bei seinen Kunden eine Hauptuntersuchung vorgetäuscht.
Ein Betreiber einer Kfz-Werkstatt hat mehrfach Autokennzeichen gestohlen, um mit den TÜV-Plaketten Hauptuntersuchungen vorzutäuschen. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Photovoltaik-Pflicht: Das sollten Häuslebesitzer am Hochrhein wissen – und welche Hilfestellung es gibt
Seit Beginn des Jahres gibt es in Baden-Württemberg eine Solar-Pflicht, die in den nächsten Monaten schrittweise ausgeweitet wird. Die Energieagentur Südwest gibt einen Überblick über die Hintergründe und zeigt, welche Möglichkeiten zu Beratung und Förderung es gibt.
Die Photovoltaik-Pflicht gilt seit Anfang des Jahres – sie wird schrittweise ausgeweitet.
Wiesental/Lörrach/Basel Morgestraich, Zunftabende, Schnitzelbangg? Wie wird die Fasnacht 2022 im Wiesental und in Basel gefeiert?
Bei welchen Veranstaltungen können die Narren im Wiesental, in Lörrach sowie in Basel Fasnacht feiern? Noch sind viele Fragen offen, aber erste Antworten gibt es bereits. Einige Veranstaltungen sind schon abgesagt.
Die Basler Fasnacht beginnt am Montag nach Aschermittwoch um Punkt 4 Uhr morgens und dauert drei Tage. „Die drei scheenste Dääg“ sollen auch in diesem Jahr stattfinden – wenn auch anders als gewohnt.
Meinung Meinung: Konfetti im Sommer? Nein danke!
Traditionen sollten nicht gebrochen werden – davon ist Autorin Verena Wehrle überzeugt. Ein Kommentar zur geplanten Fasnacht im Sommer in Lörrach.
Konfetti wurde beim Umzug vor einigen Jahren in Laufenburg von den Murger Moosteufeln unter die Zuschauer gebracht.
Hochrhein/Oberrhein Obwohl sie im Land als ausgestorben galt: Wildkatzen sind zurück in der Region
Im Markgräflerland wurde untersucht, ob sich die Tiere seit den ersten Hinweisen vor über 15 Jahren wieder angesiedelt haben. Das vorläufige Ergebnis spricht klar dafür. Ob die Tiere auch im Landkreis Waldshut wieder heimisch sind, ist allerdings noch unklar.
Die Verbreitung von Wildkatzen im Markgräflerland konnte in einer Untersuchung nachgewiesen werden. Unser Symbolbild zeigt ein Tier im Wildparadies Tripsdrill in Cleebronn.
Ringen Sebastian Jezierzanski feiert einzigen Erfolg für den TuS Adelhausen
Ringer-Bundesligist vom Dinkelberg scheidet mit einer 3:32-Niederlage im Rückkampf des Playoff-Achtelfinals beim ASV Schorndorf aus.
Achtungserfolg: Der Pole Sebastian Jezierzanski setzte sich mit 8:0 erneut klar gegen Zalik Sultanov (unten) durch. Es sollte der einzige Sieg des TuS Adelhausen beim ASV Schorndorf werden.
Wiesental Fasnacht im Sommer: Lörrach plant Confetti-Festival im Juni – doch es hagelt Kritik
Corona macht auch der diesjährigen Fasnacht einen Strich durch die Rechnung. Doch nicht alle Narren lassen sich davon abbringen, trotzdem zu feiern. Die Narrengilde Lörrach möchte im Sommer eine "Ersatz-Fasnacht" veranstalten. Narrenzünfte im Umland sind von diesem "Traditionsbruch" gar nicht begeistert.
Die Lasser Gugge-Explosion in Lörrach im Jahr 2019. In diesem Jahr soll sie im Sommer stattfinden.
Hochrhein/Südschwarzwald Neue Jodtabletten, winterliche Einsätze und die Antwort, ob Lenin einst wirklich im Zug durch Waldshut fuhr: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein Ab Samstag gelten in den Landkreisen Waldshut und Lörrach wieder Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte
Nicht immunisierte Personen dürfen ab Samstag, 15. Januar, zwischen 21 Uhr und 5 Uhr die Wohnung nicht mehr ohne triftigen Grund verlassen. Die Beschränkungen werden eingeführt, weil die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach den zweiten Tag in Folge über der Marke von 500 lag.
Ab Samstag, 15. Januar, dürfen Ungeimpfte aus den Landkreisen Waldshut und Lörrach ihre Wohnung nachts nicht mehr ohne triftigen Grund verlassen. Das Bild vom Waldshuter Busbahnhof entstand bei der letzten Ausgangsbeschränkung im Dezember 2021.
Daten-Story Die Omikron-Wand ist da: Infektionszahlen auf absolutem Höchststand
Die Landkreise Waldshut und Lörrach weisen die höchsten Inzidenzwerte in Baden-Württemberg aus. Anstieg folgt der Entwicklung in der Schweiz, wo die grenznahen Kantone teils Inzidenzwerte von über 1500 erreichen.
Kreis Lörrach Die Infektionszahlen steigen: Kliniken und Landkreis Lörrach bereiten sich auf Omikron-Welle vor
Immer wieder die höchsten Infektionszahlen im Land gibt es im Landkreis Lörrach. Die Kliniken arbeiten hier bereits seit zwei Wochen im Omikron-Modus und halten Betten frei. Gleichzeitig sinkt die Impfnachfrage. Und es treffen sich immer mehr Menschen zu sogenannten Corona-Protest-Spaziergängen, die nun verboten werden sollen.
Die Kreiskliniken Lörrach bereiten sich nun auf eine Omikron-Welle mit vielen Intensivpatienten vor. Eine weitere Isolationsstation wurde bereits geöffnet.
Kreis Lörrach Falsche Maskenatteste: Amtsgericht erlässt Strafbefehl gegen Mediziner
Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hatte gegen einen Arzt aus dem Landkreis Lörrach einen Strafbefehl und die Verhängung einer Geldstrafe beim Amtsgericht Schönau beantragt.
Ein Schild weist auf das Einhalten der Maskenpflicht hin (Symbolbild).
Fußball Zwei ausgefallene Spieltage in der Landesliga sind neu terminiert
Die wegen Corona Ende November verlegten Rückrundenspieltage sollen am 26./27. Februar und am 26. Mai (Christi Himmelfahrt) stattfinden. SV 08 Laufenburg beendet die Winterpause mit der Partie gegen die U23 des Freiburger FC. Tabellenführer FSV Rheinfelden erwartet am Samstag, 26. Februar, um 14.30 Uhr den FV Herbolzheim (2.) zum Spitzenspiel.
Kürzere Pause: Jonas Gläsemann und der SV 08 Laufenburg beenden schon am 26. Februar die Winterpause. Der Südbadische Fußballverband hat die Ende November wegen Corona abgesetzten zwei Rückrundenspieltage neu terminiert.
Fußball FV Lörrach-Brombach muss zahlreiche Abgänge verkraften
Vor allem die U23 des FV Lörrach-Brombach in der Bezirksliga trifft es mit sechs Abmeldungen hart. Spieler aus dem eigenen Nachwuchs sollen Lücken schließen. Oberliga-Mannschaft verliert nur zwei Akteure. Vertrag mit Trainerteam von Erkan Aktas soll verlängert werden.
Abgang: Emanuel Esser (2. von links) ist einer von bisher acht Abgängen beim FV Lörrach-Brombach in der Winterpause.
Hochrhein Gemeinsamt geht es leichter: Long-Covid-Selbsthilfegruppen werden am Hochrhein von den Landkreisen unterstützt
Betroffenen mit Long-Covid wird bei der Gründung und Vermittlung von Selbsthilfegruppen geholfen von den Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen (KISS) der Landkreise Lörrach und Waldshut. Auch der Austausch über Belastungen durch die Corona-Pandemie ist gefragt.
Ein Mann trainiert an einem Laufband um seine Ausdauer nach einer Corona-Infektion zu stärken (Symbolbild).
Ringen Ersatzgeschwächter TuS Adelhausen ohne Chance
Ringen: Dinkelberg-Staffel verliert den Vorkampf im Playoff-Achtelfinale der 1. Bundesliga gegen den ASV Schorndorf mit 9:20 und steht schon vor dem Aus.
Achtungserfolg: Manrikos Theodoridis (links) holte sich einen klaren 4:0-Erfolg gegen Nils Buschner, doch auch damit konnte er die 9:20-Niederlage des TuS Adelhausen gegen den ASV Schorndorf nicht verhindern.
Hochrhein/Südschwarzwald Die kuriose Rettung eines Schwans, weiterhin Einschränkungen auf der Hochrheinstrecke und die ersten beiden Babys des Jahres: So war die erste Woche 2022 am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Rheinfelden Eine 19-Jährige Rheinfelderin hilft an den Wochenenden regelmäßig im Ahrtal
Celina Steinegger hilft regelmäßig bei Aufräumarbeiten im Ahrtal. Auf die Idee hat sie ihr Arbeitskollege gebracht. Auch ein halbes Jahr nach der Flut gibt es für die Freiwilligen Helfer viel zu tun.
Celina Steinegger war schon vier Mal im Ahrtal zum Aufräumen.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (25): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 20. Dezember bis 22. Januar
Die Omikron-Variante des Coronavirus lässt die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen nach oben schnellen.
Seit 12. November gibt es wieder kostenlose Bürgertests. Im Landkreis Waldshut gibt es mittlerweile zahlreiche Stellen, um sich auf Corona testen zu lassen.
Rheinfelden Ein besonderes Andenken an das Jubiläum 100 Jahre Rheinfelden fertigt Glasküntsler Wilfried Markus
Wilfried Markus hat für das 100-Jährige von Rheinfelden 500 Gedenkmünzen aus Glas gefertigt. Die handtellergroßen Taler werden in Touristinfo verkauft.
Glaskünstler Wilfried Markus ist konzentriert bei der Arbeit und fertigt den Jubiläumstaler.
Hochrhein Band "Ernstfall" hat Plattenvertrag in der Tasche und startet richtig durch – auch mit einem Schwarzwald-Song (mit Videos)
Sie singen über Heimat, Frauen und Festivalzeit. Die Band "Ernstfall" ist ziemlich lässig. Die drei Musiker sind stolz, dass sie nun ihr Debütalbum veröffentlichen. Ihr Wechsel vom Country in den Deutschrock hat jedoch einen traurigen Hintergrund. Wir haben die Band besucht.
Die Band Ernstfall aus Weil am Rhein: Nikolaus „Nikki“ Feuerstein am Bass, Dominic Ernst an der Gitarre und Gesang, Peter „Freddy“ Krüger an der Gitarre (von links).
Rheinfelden Am 21. Januar 1957 wurde in Deutschland zum ersten Mal geblitzt. Und wie viele fahren heute in Rheinfelden in die Radarfalle?
Heute sind Geräte zur Messung der Geschwindigkeit selbstverständlich. Die Stadt Rheinfelden setzt aktuell auf ein mobiles Messgerät und dieses zeigt bereits Wirkung. 13.363 Verwarnungen und 1487 Bußgelder bei Geschwindigkeitsüberschreitungen hat die Stadt im vergangenen Jahr verhängt.
Die Geschwindigkeit von Autos wird in Rheinfelden seit 24 Jahren gemessen.