SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Bestätigte Coronafälle in der Region

Was sonst noch wichtig ist
Das interessiert heute viele Leser
Juwelier-Müller in der Villinger Innenstadt darf im Gegensatz zum Müller-Drogeriemarkt nicht geöffnet haben.
Villingen-Schwenningen Coronakrise in VS: Warum dürfen Müller-Markt, Aldi und Co. offen haben, obwohl diese Geschäfte auch Spielzeug, Bratpfannen und andere nicht lebensnotwendige Produkte verkaufen?
Viele Einzelhändler trifft die Schließung der Geschäfte wegen der Coronakrise schwer, manche sogar existenziell.Sie mussten ihre Läden schließen. Der Müller-Markt in Villingen darf dagegen weiter geöffnet sein – weil er Drogerieartikel verkauft. Was aber ist mit Spielzeugen und anderen nicht notwendigen Produkten? Dürfen die auch verkauft werden?
Gestoppt: Die Saison im Badischen Tennisverband und in dessen Bezirken beginnt frühestens im Juni.
Regionalsport Hochrhein Tennis-Saison beginnt später
Im Mai finden wegen der Ausbreitung des Coronavirus keine Turniere und Mannschaftsspiele im Badischen Tennisverband und in den Bezirken statt
Links
Rechts
Die besondere Story