SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Bis heute sind hier 630 Stellplätze für Autos. Sie sollen, sobald das Döbele-Areal bebaut wird, in einer öffentlichen Tiefgarage untergebracht werden.
Konstanz Wie das neue Quartier aussehen soll: Neue Planungen für das Döbele-Quartier
Die Stadtverwaltung hat bei der Gestaltung des Döbele-Quartiers gravierende Änderungen vorgelegt. Das Viertel soll nun nicht durch einen Investor entwickelt werden, sondern in einzelne, kleinere Grundstücke aufgeteilt werden. So soll Spekulation verhindert werden. Der neue Gemeinderat wird im Herbst über die Planungen entscheiden.
Die besondere Story