SÜDKURIER Online

Unabhängiger Journalismus für Baden-Württemberg

Die Betriebshofmitarbeiter (von links) René Stipp, Rainer Längle und Thomas Schäfer reinigen die Fläche oberhalb des Bahnhofs vom Schlamm. Hier wütete Samstag das Unwetter besonders stark.
Überlingen Großreinemachen nach dem Unwetter: So laufen die Aufräumarbeiten
Nach dem Sturmwochenende sind die Mitarbeiter des Betriebshofs im Dauereinsatz, um die Stadt wieder auf Vordermann zu bringen. Viele Tonnen Schlamm und umgestürzte Bäume werden entfernt. Wir haben Betriebshofleiter Alexander Barth begleitet, der die Aufräumarbeiten koordiniert.
Überlingen Bilder vom schweren Unwetter in Überlingen
Die Gewitterfront am Samstagabend hat mit Sturmböen und Starkregen die Stadt Überlingen besonders stark getroffen: Der Nellenbach trat an einigen Stellen über die Ufer und überschwemmte die Zimmerwiese und den zentralen Omnibusbahnhof. Auch der tiefer gelegene Bahnhof sowie die beiden Bahntunnel standen laut Feuerwehr bis zu zwei Meter tief unter Wasser.
Nachgehakt: Wie Paare Streit ums Geld vermeiden können