Häusern

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die leere Hauptstraße in de Domstadt mache zum Beispiel die Probleme von Einzelhandel und Gastronomie sichtbar. Mit dem Geschäftsjahr 2020 sind die Sparkassenvorstände Gerhard Behringer (links) und Klaus Kistler insgesamt jedoch zufrieden.
St. Blasien Die Sparkasse St. Blasien kommt gut durch das Krisen-Jahr 2020

Die Bilanzsumme der Sparkasse St. Blasien für das Geschäftsjahr 2020 übersteigt erstmals die Marke von einer halben Milliarde Euro. Deutliches Plus im Kreditgeschäft und bei Kundeneinlagen.
St. Blasien Gastronomie in Zeiten von Corona: Hier kommt das Essen per Post zum Gast
Gastronomen in der Region sind in Zeiten von Corona kreativ. Sie schicken ihr Essen auf Reisen oder bieten es im Supermarkt an.
Häusern Der Weg ist nun frei für die Nahwärmeversorgung in Häusern
Der Gemeinderat Häusern lässt noch einige Punkte im Vertrag für die Nahwärmeversorgung ändern. Das Holz soll hauptsächlich aus Häusern stammen.
Auf dem Grundstück im Gewann Bildacker gegenüber dem Sportplatz soll die Nahwärmezentrale errichtet werden, einige Bäume mussten inzwischen weichen.
Häusern Familien mit vielen Kindern könnten weniger zahlen, doch die Entscheidung über das Gebührenmodell ist noch offen
Schon seit längerem wird über die Einführung des württembergischen Modells für die Berechnung der Kindergartengebühren nachgedacht. Doch der Gemeinderat will bis zum Mai mit einer Entscheidung warten, denn dann liege eine neue Empfehlung der Verbände zur Höhe der Elternbeiträge vor.
Endlich wieder gemeinsam spielen – die langen Wochen ohne Kindergarten sind vorbei. Wie es mit den Elternbeiträgen weitergeht, ist allerdings vorerst noch offen.
Häusern Unsicherheiten beim Breitbandausbau herrschen in Häusern
Häusern wird von Vodafone so gut mit Internet versorgt, dass Anbieter sich scheuen, ein Konkurrenzangebot in Angriff zu nehmen.
Ein Mann erklärt die Funktionsweise des Leerrohrs für Glasfaser.
Region St. Blasien Bedroht von Naturkatastrophen ist Vanuatu, daran erinnert der Weltgebetstag 2021
Der Inselstaat Vanuatu steht im Fokus beim Weltgebetstag am 5. März. Kirchen in St. Blasien und Bernau laden Gläubige zum Gottesdienst ein, Dachsberg, Höchenschwand und Häusern verweisen auf Fernsehgottesdienste.
Die Künstlerin Juliette Pita greift die Situation auf, als der Zyklon Pam 2015 über Vanuatu hinweg zog. Ihr Motiv ist das Titelbild zum Weltgebetstag.
Häusern Zwei Rollerfahrer verletzen sich bei Sturz
Ein 81-jähriger Rollerfahrer und seine 79-jährige Sozia stürzten am Sonntag zwischen Häusern und Schwarzabruck. Beide kamen ins Krankenhaus.
Zwei ältere Rollerfahrer stürzten am Sonntag auf der Straße zwischen Häusern und Schwarzabruck. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).
Häusern So bereitet sich Häusern auf den Sonder-Impftermin im Kur- und Sporthaus vor
Das Kur- und Sporthaus in Häusern wird am Montag, 22. Februar, für einen Tag zum Impfzentrum. Der Termin ist ein Modellversuch zum dezentralen Impfen und nach Rickenbach der zweite Termin im Landkreis Waldshut. Das Angebot richtet sich an über 80-Jährige aus neun Kommunen.
Spritzen liegen im Kreisimpfzentrum in Tiengen. Am 22. Februar findet im Kur- und Sporthaus in Häusern ein Sonder-Impftermin für Senioren aus Dachsberg, Ibach, Todtmoos, Görwihl, Herrischried, Häusern, St. Blasien, Bernau und Höchenschwand statt.
Häusern/Bernau Präsenzunterricht an den Grundschulen beginnt: Jetzt geht erst einmal darum, die Wissenslücken zu Schließen
An Grundschulen startet am Montag, 22. Februar wieder der Präsenzunterricht. Die einzelnen Klassen werden im Wechsel unterrichtet. Die Rektoren Martin Schweikart (Häusern) und Anne Gerstner (Bernau) erklären den Ablauf.
Familien mit Grundschulkindern müssen sich ab heute wieder neu organisieren. Im Wechsel werden die Kinder im Klassenzimmer und zu Hause unterrichtet.
Hochrhein Nächster Termin für die Corona-Impfung vor Ort steht fest: Am 22. Februar soll in Häusern geimpft werden
Bürger über 80 aus Häusern und vielen weiteren Gemeinden sollen am kommenden Montag vor Ort geimpft werden. Sie müssen also nicht ins KIZ nach Tiengen fahren. Damit startet die zweite "Musterimpfung vor Ort", die es in dieser Form landesweit nur im Landkreis Waldshut gibt.
Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick und Olaf Boettcher, Impfbeauftragter des Landkreises Waldshut, haben den landesweit ersten Vor-Ort-Impftermin für über 80-Jährige in Willaringen organisiert. Der zweite Termin steht nun fest: Er soll am Montag in Häusern stattfinden – für Bürger mehrerer Orte.
Häusern Neue Technologien für die Gesundheit entwickelt Harald Regele aus Häusern am Paul-Scherrer-Institut
Was macht eigentlich Elektroingenieur Harald Regele aus Häusern am Paul-Scherrer-Institut in Villigen?
Harald Regele an seinem Arbeitsplatz im Paul-Scherrer-Institut.
Häusern Gratis Lesestoff gegen Langeweile finden Interessierte ab sofort im Rathaus in Häusern
Waltraud Bethge initiiert ein öffentliches Bücherregal im Rathaus in Häusern. Behalten und tauschen ist dabei möglich, aber es gibt keinen Platz für weitere Bücherspenden.
Waltraud Bethge hat die Leseecke initiiert, Bürgermeister Thomas Kaiser freut sich über das Projekt und hat das Regal beschafft.
Häusern Heizungsbrand in Kraftwerk löst Großeinsatz aus
Zu einem Großeinsatz von Rettungskräften kam es in Häusern am Freitagmorgen. Der Heizungsbrand in einem Kraftwerk wurde noch rechtzeitig von zwei Arbeitern mit Feuerlöschern bekämpft.
Ein Heizungsbrand in einem Kraftwerk in Häuern konnte noch rechtzeitig von zwei Arbeitern mit Feuerlöschern bekämpft werden (Symbolbild).
Häusern Bürgermeister Thomas Kaiser wartet am Schmutzigen Dunschdig vergeblich auf seine Entmachtung
„Ja wo bleiben sie denn“, fragte sich Häuserns Bürgermeister Thomas Kaiser am späten Donnerstagvormittag. Vor dem Rathaus hielt er Ausschau nach den Hüsemer Hasen und sah seiner Entmachtung entgegen.
Der Narrenbaum in Häusern wird von Mitgliedern der Narrenzunft Hüsemer Hasen geschmückt.
Häusern Lernen und übernachten im Wald ist bald beim Naturfreundehaus in Häusern möglich
Beim Naturfreundehaus in Häusern entsteht in Zusammenarbeit mit dem Biosphärengebiet ein Wildniscamp mit Badeteich.
Der aktuelle Vorstand der Naturfreunde, Ortsgruppe Waldshut, mit der wiedergewählten Vorsitzenden Stefani Müller-Schumann (rechts) vor dem vereinseigenen Naturfreundehaus in Häusern. Der Verein hat den Plänen bereits zugestimmt.
St. Blasien/Häusern Die Corona-Krise als Chance sehen rät Psychotherapeutin Monika Grüninger aus Häusern
Therapeuten sehen positive und negative Aspekte durch die Corona-Krise und die Einschränkungen, die damit verbunden sind. Allein daheim bleiben ist für manche Menschen sogar angenehmer.
Das Lernen zu Hause ist für schwächere Schüler nachteilig. Kinder, die Opfer von Mobbing sind oder an Schulphobie leiden, blühen hingegen auf.
Häusern Plötzlich kein Wasser mehr: Defekt legt Versorgung in Häusern lahm.
Ein Defekt im Hochbehälter legte am Sonntag einen Großteil der Wasserversorgung in Häusern lahm. Die Suche nach der Ursache dauerte rund neun Stunden. Ein Schwimmer in einem Hochbehälter der Schluchseewerk AG war blockiert.
Mitarbeiter der Schluchseewerk AG informieren Bürgermeister Thomas Kaiser (Mitte) über die Ursache des Ausfalls der Wasserversorgung. Ursache war ein technischer Defekt in einem Hochbehälter des Unternehmens.
Häusern Ein Jahr mit viel Bewegung liegt vor der Gemeinde Häusern
Die Gemeinde Häusern investiert in große Projekte wie Straßenbauarbeiten und Kanalnetzanschluss und verschuldet sich dafür.
SÜDKURIER Online
Häusern Häusern beantragt Fördermittel für die Erstellung eines Masterplanes zum Breitbandausbau
Der Gemeinderat hat erneut den Breitbandausbau diskutiert. Bei der Verlegung von Rohren wäre eine Firmenkooperation zwischen Solarkomplex und Stiegeler denkbar. Patrick Bühler regte derweil die Einberufung einer Bürgerversammlung, so bald sie coronabedingt möglich sei, an.
Ein Bündel mit Umhüllungen für Glasfaserkabel hängt vor einem Wohnhaus. (Symbolbild)
Häusern Großes Interesse : 50 Bewerber interessieren sich für einen der 20 Bauplätze im Baugebiet Abendweide 2
Das Baugebiet Abendweide 2 in Häusern befindet sich erst in der Planung, dennoch ist das Interesse am Wohnen in der Gemeinde groß.
20 Bauplätze sollen im geplanten Baugebiet Abendweide 2 entstehen. Das Interesse ist sehr groß.
Häusern Wenn in Häusern die Rohre für das Nahwärmenetz in die Erde kommen, könnten auch Glasfaserkabel verlegt werden
Einmal buddeln für zwei Projekte – das wäre laut Bürgermeister Thomas Kaiser in Häusern denkbar. Denn in der Gemeinde könnten zusammen mit den Nahwärmerohren auch ein Glasfaserkabel verlegt werden.
Könnte mit der Nahwärme auch das schnelle Internet in Häusern kommen? Darüber wollen die Gemeinde, das Unternehmen Solarcomplex, das auch in Schluchsee ein Nahwärmenetz gebaut hat (Foto), und ein möglicher Kabelnetzbetreiber nachdenken.
Häusern Probleme für den Breitbandausbau gibt es derzeit in Häusern
Die Gemeinde Häusern sucht noch einen Betreiber der Netzinfrastruktur für das schnelle Internet. Bürgermeister Thomas Kaiser verhandelt mit Vodafone, das praktisch ein Monopol in der Gemeinde hat.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – Erstmals zwei bestätigte Infektionen mit der südafrikanischen Mutation im Kreis Waldshut
Mittlerweile gibt es im Landkreis Waldshut 142 bestätigte Virus-Mutationen, davon zwei Fälle der südafrikanische Virusvariante und 109 der britischen. Im Landkreis Lörrach steigt die Zahl der Mutationen auf 212.
Am 22. Februar hat der Präsenzunterricht in den Grundschulen wieder begonnen. Im Bild 12 Kinder, die Hälfte einer dritten Klasse der Hans-Thoma-Schule Tiengen, mit Schulleiter Henning Zillessen.
Kreis Waldshut Neuer Inzidenz-Grenzwert: Ausgangssperre im Kreis Waldshut derzeit kein Thema
Der Inzidenzwert liegt seit mehr als sieben Tagen über 50. Doch aufgrund einer Änderung der Corona-Verordnung ist keine erneute abendliche Ausgangsbeschränkung zu befürchten.
Bad Säckingen in einer Lockdown-Nacht – ohne Fußgänger – ohne Autos. Wie leergefegt.
Lauchringen Zoll beschlagnahmt auf der A 98 bei Lauchringen Haschisch im Wert von rund einer halben Million Euro
Zöllner des Hauptzollamts Singen haben bei einer gemeinsamen Kontrolle mit der Bundespolizei Anfang März in einem Fahrzeug auf der Autobahn 98 bei Lauchringen mehr als 50 Kilogramm Haschisch entdeckt.
Insgesamt 101 Päckchen Haschisch mit einem Gesamtgewicht von über 50 Kilogramm stellte der Zoll auf der A 98 bei Lauchringen sicher.
Kanton Aargau Mit 133 in Stauende gerast: Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach fordert Freiheitsstrafe für Todesfahrer
Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen einen heute 46-jährigen Mann, der am 27. November 2019 vor dem Bözbergtunnel einen Verkehrsunfall mit drei Todesopfern verursacht hatte, Anklage erhoben. Sie fordert sieben Jahre Freiheitsstrafe.
Ein 46-Jähriger muss sich vor dem Bezirksgericht Brugg wegen mehrfacher vorsätzlicher Tötung verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, am 27. November 2019 vor dem Bözbergtunnel einen Verkehrsunfall mit drei Todesopfern verursacht zu haben. Die Staatsanwaltschaft fordert sieben Jahre Haft (Symbolbild).
Meinung Im Wahlkreis Waldshut sind mehr als zwei Drittel der Landtagskandidaten Männer. Wo sind nur die Frauen geblieben?
Im Wahlkreis Waldshut stehen 23 Bewerber auf dem Stimmzettel, sieben davon sind weiblich. Woran kann das liegen und wie wichtig ist das überhaupt? Autorin Monika Olheide macht sich am Internationalen Frauentag Gedanken darüber, warum es so wenig Landtagskandidatinnen gibt. Ein Kommentar.
Ein Blick auf den Stimmzettel im Wahlkreis Waldshut: Nur zwei der 12 Parteien schicken eine Frau als Erstkandidatin ins Rennen um ein Landtagsmandat.