Küssaberg

(187907634)
Quelle: Eberhard Spaeth/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Regionalsport Hochrhein Nur wenige Turniere und Sportwochen im Fußballbezirk Hochrhein
Vielen Vereinen sind Aufwand und Planungsunsicherheiten zur Erfüllung der Corona-Auflagen zu groß. Küssaburg-Pokal beim VfR Horheim-Schwerzen, Waldhaus-Cup beim SV Waldhaus und Turnier beim FV Fahrnau sollen stattfinden
Wer schafft, muss sich auch stärken. Das Essen für die Arbeiter wurde von Kurt Fischer, dem guten Geist des Küssaberger Bädles, spendiert. Im Hintergrund, die an diesem Tag geleistete Arbeit.
Küssaberg Grünes Licht für Weiterbau im Bädle
Die Bauarbeiten gehen im Küssaberger Bädle nach Corona-Stopp weiter. Mitglieder des Musikvereins Rheinheim leisten viel ehrenamtliche Arbeit.
Die Rohbauarbeiten für das dreieinhalbgeschossige Gebäude „Soziales Projekt Pfarrwiese“ sind fast abgeschlossen. Hier der Blick von Osten auf den an der Hauptstraße in Hohentengen gelegenen Komplex.
Hohentengen a.H. Feinschliff an Hohentengens Vorzeigeprojekt
Der Rohbau für das "Soziales Projekt Pfarrwiese" ist fast fertig. Architekt Peter Schanz präsentiert das Raumkonzept für die zwei Pflege-Wohngemeinschaften im Gemeinderat. Fertigstellung ist für Juni 2021 geplant.
Nicht nur am Lehrbienenstand, auch rund um seine eigenen Völker erklärt Hans-Jörg Berndt immer wieder gerne über den Umgang mit Bienen und die Arbeit eines Imkers auf.
Küssaberg Die Küssaberger Imker sind so emsig wie die Bienen
Der Imkerverein Küssaberg ist zwar klein, aber sehr aktiv. Er bietet Veranstaltungen und regelmäßige Hocks. Außerdem hat er die Zukunft im Blick und investiert in die Infrastruktur seines Lehrbienenstands.
Mit dem Umzug des Discounters Lidl an den Ortsrand von Kadelburg wurde die Gemeinde Inhaber des ehemaligen Grundstücks in der Ortsmitte. Das Areal ist ein wichtiger Teil der Planung „Neue Mitte Kadelburg“.
Küssaberg Nächste Runde für die „Neue Mitte“ in Kadelburg
Die Neue Mitte in Kadelburg wird neu überplant. Die Planungen wurden im Gemeinderat vorgestellt. Der Grund ist, dass bei Verhandlungen mit Grundstückseigentümern keine übereinstimmenden Ergebnisse gefunden wurden. Das Ingenieurbüro Tillig wird mit der Verkehrssituation beauftragt, auch in Hinblick auf die „aktuell absolut ungenügende Bussituation“ (Bürgermeister Manfred Weber).
Seit der Öffnung der Grenzen herrscht an den Zollstellen, wie hier in Waldshut, wieder ein reger Ein- und Ausreiseverkehr.
Hochrhein Tag der Grenzöffnung: Der "triftige Grund" für die Einreise ist Geschichte – gibt es jetzt den Ansturm der Einkaufstouristen?
Die Schweiz öffnet heute nach drei Monaten ihre Grenze zu Deutschland. Auch auf deutscher Seite erfolgt dieser Schritt und es soll nicht mehr kontrolliert werden. Kommt es zu einem Ansturm Schweizer Kunden? Inwieweit normalisiert sich das Leben im östlichen Landkreis Waldshut wieder? Und was sagen die Menschen über diesen wirklich historischen Moment? Wir begleiten für Sie das Geschehen am Hochrhein.
Eine Woche lang hat das Betreuer-Team der offenen Jugendarbeit der Gemeinde Küssaberg ein Ferien-Angebot rund um die Reckinger Waldhütte organisiert.
Küssaberg Ferienwoche für Kinder mit viel Zauberei
Natasha Rombach-Döring, die Leiterin der offenen Jugendarbeit, hat für die Pfingstferien eine Alternative zur üblichen Hütten-Woche in Todtmoos organisiert
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert, die Einkaufstouristen aus der Schweiz sind zurück am Hochrhein und einige Freibäder in der Region öffnen unter strengen Vorgaben. Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagniert in den Landkreisen Lörrach und Waldshut. In den benachbarten Schweizer Kantonen steigt die Zahl bestätigter Neuinfektionen allerdings, worauf die Kantone mit neuen Verordnungen reagieren.
Ohne Formular zur Kontaktdaten-Erfassung, hier fotografiert in einem Lokal in der Waldshuter Fußgängerzone, ist wegen der Corona-Krise derzeit kein Gaststättenbesuch zulässig.
Waldshut-Tiengen Kunst am Wegesrand: Der Rehberger-Weg wird fünf Jahre alt
Seit der Wiederöffnung der Grenzen ist der Rehberger-Weg mit seinen 24 Stops zwischen der Fondation Beyeler in Riehen und dem Vitra Campus in Weil am Rhein wieder begehbar. Der Kunstparcours feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm.
Ein Himmel voller schwebender Vogelkäfige: Die Installation von Tobias Rehberger im Hof der Fondation Beyeler in Riehen ist ein Blickfang auf dem Weg der 24 Stops.
Frick Hundehalter in Angst: Im Aargau sind Hundeköder mit Nägeln aufgetaucht
Hundehalter im Fricktal sind schockiert: Gerade wurden in Frick mit Nägeln präparierte Hundehäppchen aufgetaucht. Es ist bereits das zweite Mal innerhalb weniger Monate, dass solche Köder im Kanton Aargau entdeckt wurden. Was motiviert Menschen, so etwas zu tun? Und wie schätzt die Polizei die Lage auf der deutschen Seite des Rheins ein?
Für Hundehalter ist es eine Schreckensvorstellung: Giftköder auf dem Gassiweg.
Lust und Liebe Krankheiten, Medikamente und Ängste: Offenheit hilft, damit das Liebesleben nicht auf der Strecke bleibt
Erkrankungen können das Sexleben beeinflussen und sogar verhindern. Hinzu kommen oft große Ängste, wenn es darum geht, wieder sexuell aktiv zu werden. Doch Schamgefühle muss niemand haben und manchmal können Kleinigkeiten sehr viel ausmachen. Eine Ärztin und eine Krankenpflegerin sprechen darüber, wie sie Patienten dabei unterstützen, ihr Liebesleben wieder aufzunehmen.
Nach einer Erkrankung wieder sexuell aktiv zu werden, ist für viele Betroffene nicht so einfach.