Weilheim

Weilheim
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Es bleibt bei Temp 30 auf der Straße Hofwiese in Weilheim. Weitergehende Maßnahmen, wie etwa Blumenkübel, lehnt die Verwaltung ab.
Weilheim Raserei: Anwohner blitzen bei Verwaltung mit Wunsch nach schärferen Maßnahmen ab
Verwaltung lehnt weitergehende Maßnahmen, wie etwa das Aufstellen von Blumenkübeln, auf der Straße Hofwiese in Weilheim ab.
Ühlingen-Birkendorf Zwischen Absage und Hoffnung: Die Vereine in Ühlingen-Birkendorf setzen im Corona-Jahr 2021 auf Zeit
Viele Großveranstaltungen in der Vier-Täler-Gemeinde stehen wegen der Corona-Pandemie auch im Jahr 2021 auf der Kippe. Das sagen die Macher der Vereine zur aktuellen Lage.
Visual Story Kein Rathausstürmen und keine Entmachtung: Was machen eigentlich die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen am Schmutzigen Donnerstag? (Teil 2)
Die Narren übernehmen normalerweise am Schmutzigen Donnerstag die Macht in den Rathäusern. Doch wegen Corona fällt der beliebte Brauch dieses Jahr aus. Wir haben die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen der Region gefragt, ob sie froh sind oder es bedauern, den Schlüssel 2021 nicht herausrücken müssen und was sie stattdessen am 3. Faißen tun.
FC RW Weilheim Bewährtes Team arbeitet ein weiteres Jahr gemeinsam auf dem Nägeleberg
Fußball-Bezirksliga: Oliver Neff und Michael Hagmann haben bis Sommer 2022 zugesagt. Jonas Kirchner wechselt zur neuen Saison vom SC Lauchringen zum FC RW Weilheim. Trainerteam der "Zweiten" bleibt ebenfalls an Bord
Verlängert: Oliver Neff (links) und Michael Hagmann haben dem FC RW Weilheim für eine dritte gemeinsame Saison zugesagt.
Regionalsport Hochrhein Beim SV Nöggenschwiel übernimmt Simon Boll das Traineramt im Sommer von Giuseppe Pavano
Fußball-Kreisliga A, Ost: Einvernehmlicher Wechsel auf der Trainerbank nach drei erfolgreichen Jahren. Adrian Lubovci kommt im Sommer vom SV St. Blasien
Trainerwechsel im Sommer: Simon Boll (links) übernimmt zur kommenden Saison das Zepter von Giuseppe Pavano. Bild (Boll): SV Nöggenschwiel
Weilheim Narrenzeitung: „Närrische Friedli“ halten an Tradition fest
Die Weilheimer „Närrische Friedli“ bringen auch in diesem Jahr ihre Narrenzeitung heraus. Der fasnächtliche Lesestoff wird allerdings nicht an den Haustüren verteilt, sondern am Samstag, 6. Februar, in den Briefkasten geworfen.
Zunftmeisterin Daniela Meyer, das Bild zeigt sie beim Einmarsch der Narrenzunft beim Bunten Abend in der Weilheimer Nägeleberghalle: „Mit der Narrenzeitung wollen wir wenigstens einen Hauch fasnächtlicher Stimmung in die Wohnungen der Weilheimer bringen.“ (Archivbild)
Regionalsport Hochrhein Für Trainer Thomas Schäfer ist der SV Waldhaus mehr als nur ein Fußballverein
Trainer der Kreisliga A im SÜDKURIER-Porträt: Bierbrauer Thomas Schäfer ist seit seiner Kindheit beim SV Waldhaus engagiert. Aus dem Spieler wurde der Jugendtrainer und seit Winter 2016 der Trainer der ersten Mannschaft. Corona-Meister der Kreisliga B überrascht als Tabellendritter in der Kreisliga A-Ost.
Bei der Arbeit: Trainer Thomas Schäfer (links) konzentriert sich mit seinem „Co“ Oliver Baumgartner auf das Spiel der ersten Mannschaft des SV Waldhaus. Der Aufsteiger ist in der laufenden unterbrochenen Runde überraschender Tabellendritter.
Ühlingen-Birkendorf Investitionen trotz Corona: In Berau geht auch in Zeiten der Pandemie einiges
Ein Rück- und Ausblick von Ortsvorsteher Moritz Böhler auf die Jahre 2020 und 2021. Das Bauvorhaben Regenüberlaufbecken ist abgeschlossen. Dieses Jahr soll die Friedhofsmauer neu gestrichen werden.
Trotz Corona-Pandemie wurden im Ühlingen-Birkendorfer Ortsteil Berau im Jahr 2020 große Investitionen vorgenommen werden. Auch für dieses Jahr hat der Ortschaftsrat gleich mehrere Vorhaben zur Verbesserung der Infrastruktur auf der Agenda.
Weilheim Mit dem Sohn Michael Ebi hat die Schreinerei Ebi in Nöggenschwiel nun einen neuen Meister
Michael Ebi macht seinen Meister und will nun in der Schreinerei seines Vaters in Nöggenschwiel ein neues Computerprogramm einführen, mit dem geplante Möbel und Räume dreidimensional dargestellt werden können.
Michael Ebi aus Nöggenschwiel ist nun Schreinermeister.
Heubach Böse Überraschung im Morgengrauen: Lieferwagen gerät während der Fahrt in Brand
Zum Löschen eines brennenden Lieferwagens ist die Feuerwehr am frühen Dienstagmorgen in den Weilheimer Ortsteil Heubach ausgerückt. Der Fahrer blieb bei dem Feuer unverletzt, das Fahrzeug endete als Totalschaden.
SÜDKURIER Online
Weilheim 40-jährige Autofahrerin stößt bei Weilheim mit Lastwagen zusammen und erliegt ihren schweren Verletzungen
Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 6551 zwischen Indlekofen und Bierbronnen wurde am Mittwoch gegen 10.15 Uhr eine 40-jährige Autofahrerin getötet. Bis zum Mittag ist die Straße gesperrt.
Weilheim Die Privatbrauerei Waldhaus erhält erneut eine Auszeichnung für ihr Diplom Pils
Das „World‘s Best Classic Pilsner“ 2020 kommt aus Waldhaus. Brauereichef Dieter Schmid freut sich über die erneute Würdigung seines Lieblingsbieres.
Dieter Schmid (Mitte), Geschäftsführer der Privatbrauerei Waldhaus, freut sich mit Braumeister Steffen Müller (links) und Bierbrauer Christian Hofmeier über die Auszeichnung zum weltbesten Pils.
FC RW Weilheim Lucas Geng und Lukas Peric kehren auf den Nägeleberg zurück
Fußball-Bezirksliga: FC Rot-Weiß Weilheim freut sich über zwei ehemalige Stürmer in der Winterpause. Nachwuchsspieler Aaron Zimmermann stößt im Sommer zu den Aktiven
Zurück beim FC RW Weilhein: Lucas Geng (links) und Lukas Peric spielen im Frühjahr wieder auf dem Nägeleberg.
Weilheim Eric Oberle schließt seine Meisterprüfung zum Kraftfahrzeugmechatroniker-Meister als Jahrgangsbester ab
Meister mit 24 Jahren: Eric Oberle ist nun Kraftfahrzeugmechatroniker und in seinem Jahrgang der Beste.
Jung und zielstrebig: Eric Oberle (24) ist Kraftfahrzeugmechatroniker-Meister.
Weilheim Sonne blendet Unfallverursacher: Autofahrerin wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Eine Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Kreisstraße 6556 zwischen Waldhaus und Nöggenschwiel.
Zwei ältere Rollerfahrer stürzten am Sonntag auf der Straße zwischen Häusern und Schwarzabruck. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).
Weilheim Der virtuelle Kunstmarkt soll eine Ausstellung der Weilheimer Künstlerin Petra Jäger ersetzen
Die Künstlerin Petra Jäger aus Weilheim zeigt und verkauft derzeit ihre Werke im Internet. Sie ist gespannt auf die Resonanz auf das digitale Angebot.
Die Illustratorin und Autorin Petra Jäger aus dem Weilheimer Ortsteil Ay steht vor einer Fuchs-Illustration.
FC RW Weilheim Neuzugang Louis Schanz vom FC Rot-Weiß Weilheim nimmt es mit Humor: „Manche nennen mich Laufwunder...“
Das Bezirksliga-Interview der Woche: Lang haben Sportchef Michael Emmerich und Trainer Michael Hagmann um ihn gebuhlt – mit Erfolg. Seit Juli stürmt der 24-Jährige aus Eggingen auf dem Nägeleberg
Zug zum Tor: Louis Schanz (24) wechselte im Sommer vom B-Kreisligisten SV Eggingen zum FC RW Weilheim in die Bezirksliga und will spätestens nach der Corona-Pause noch das eine oder andere Tor für die Elf vom Nägeleberg erzielen.
Weilheim 18-jähriger Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall zwischen Ay und Indlekofen schwer verletzt
Ein junger Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der K 6551 schwer verletzt worden. Der 18-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg. Die Kreisstraße war mehrere Stunden gesperrt.
Symbolbild
Weilheim Corona lässt Umsatz des Lädeles steigen
Mit durchaus erfreulichen Ergebnissen konnten Vorstand und Aufsichtsrat auf der jüngsten Hauptversammlung der Genossenschaft Lädele Weilheim aufwarten.
Sie halten das Lädele in Weilheim am Laufen, das Lädele-Team (von links): Brigitte Walde, Monika Gampp, Geschäftsführerin Sonja Friedrichs, Monika Weißenberger und Kathrin Prothmann.
FC Tiengen 08 - FC RW Weilheim FC Tiengen 08 hat am Ende im Derby das glücklichere Ende für sich und besiegt den FC RW Weilheim mit 4:2 – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Kapitän Nexhdet Gusturanaj dreht nach der torlosen ersten Hälfte auf und führte seine Elf mit drei Treffern zum Heimsieg
Dreifacher Torschütze: Routinier Nexhdet Gusturanaj führte den FC Tiengen 08 nach der Pause zum 4:2-Sieg im Derby gegen den FC RW Weilheim.
Landkreis & Umgebung
Albbruck Ein Drama nimmt seinen Lauf: Vor zehn Jahren war der Anfang vom Ende der Papierfabrik Albbruck
Vor zehn Jahren kündigt sich mit der Übernahme des Finnischen Konzerns UPM das Ende der Papierfabrik Albbruck an. Mitarbeiter und Gemeinde wehren sich vergeblich gegen die Schließung.
Der heutige Blick vom Kanaldamm in Richtung Norden, vorn die B 34, links das Kraftwerk, hinten die Straßen- und Bahnbrücke, der Reitstall, die verbliebene Lagerhalle und ganz rechts das neue Senioren- und Pflegezentrum.
Visual Story Große Revision im Laufenburger Rheinkraftwerk: So sieht es aus, wenn nach 100 Jahren richtig sauber gemacht wird
Seit sechs Jahren laufen umfangreiche Arbeiten in der Anlage zwischen Deutschland und der Schweiz. Autorin Andrea Worthmann war vor Ort und hat viele interessante Fakten und Bilder mitgebracht.
Das Kraftwerk Laufenburg mit der Schleuse (ganz links) mit den vier Wehrfeldern und dem großen Maschinengebäude (rechts) wird seit 2014 generalsaniert.
Hochrhein/Rheinfelden Grenzenlose Kreativität – dieses Jugendprojekt fordert dazu auf: „Mach ordentlich Krach“
„HörmalRhein“ am Hochrhein und im Fricktal geht 2021 in die zweite Runde. Gesucht werden wieder kreative Beiträge junger Künstler diesseits und jenseits der Grenze. Das Video mit dem Titelsong 2019 kann sich sehen lassen. Schauen Sie selbst!
Peter Geiselhart und Bettina Ludwig im Jugendhaus RJZ in Rheinfelden werben für das HörmalRhein-Projekt 2021.
Waldshut-Tiengen Mini-Dom trifft auf Riesen-Vogelhaus: Alles eine Frage der Perspektive
Redaktionsgeflüster: Das Schwarzwaldstädtchen St. Blasien hat neben seinem weltberühmten Dom eine weitere Attraktion zu bieten – vor allem für gefiederte Besucher. Eine Kolumne von Juliane Schlichter.
Kleiner Dom, großes Vogelhäuschen? Gesehen in St. Blasien.
Bad Säckingen/Berlin Gesundheitsminister Jens Spahn: „Gesundheitscampus Bad Säckingen finde ich gut und wichtig“
Gesundheitsminister Jens Spahn hat in Online-Wahlkampfveranstaltung der CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller eindeutig Stellung für eine zukunftsorientierte medizinische Versorgung des ländlichen Raums bezogen. Projekte wie der Bad Säckinger Gesundheitscampus nannte er dabei als wichtige Eckpfeiler. Aber auch in Sachen Pflege sieht er Handlungsbedarf.
Gut gelaunte Runde: Sabine Hartmann Müller und Felix Schreiner unterhielten sich am Freitag mit Gesundheitsminister Jens Spahn – auch über den Gesundheitscampus Bad Säckingen.