Weilheim

Weilheim
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Filmpferd Universo mit Halterin Michaela Thoma, Darstellerin Gina Henkel und Double Claudia Steier (von links, alle negativ getestet). Für das Filmteam war es wichtig, mit einem sehr gut ausgebildeten und vollkommen verlässlichen Pferd zu arbeiten.
Weilheim/St. Blasien Das Pferd Universo aus Weilheim wird zum Filmstar
Das Pferd Universo aus Weilheim tritt in der SWR-Produktion „Wann kommst du meine Wunden küssen?“ auf. Viel Aufwand steckt in jeder Sekunde fertigem Film.
Waldshut-Tiengen Gurtweiler Strom-Drehkreuz in Bewegung: Die Umspannwerke werden eingekapselt und die Leitungen über den Dächern verschwinden
Der Gurtweiler Engelbert Maier wollte mit seiner Hungerberg-Variante den größten Waldshut-Tiengener Ortsteil von den Stromleitungen befreien. Diese Pläne sind jetzt vom Tisch, aber sie bilden den Grundstein für weitreichende Veränderungen in Gurtweil. Was sich bis 2030 verändern soll, lesen Sie hier.
Weilheim Finanzspitze macht Freude: Sparkasse Hochrhein unterstützt Vereine
Die Sparkasse Hochrhein spendet einen Betrag von 7721 Euro an sechs gemeinnützige Vereine in Weilheim, die besonders unter der Corona-Pandemie leiden.
Meinung Die Visionen eines Gurtweiler Bürgers ermöglichen nachhaltige Veränderungen bei den Umspannwerken
Seine Pläne für die Verlagerung der Umspannwerke sind zwar vom Tisch, dennoch hat der Ingenieur Engelbert Maier mit seiner Vision den Grundstein für die jetzige Lösung gelegt. Dafür erntet er zu Recht viel Lob.
SÜDKURIER Online
Ühlingen-Birkendorf Im Revier Seewangen geht es jetzt an das große Aufforsten
Forstexperten setzen bei der Aufforstung der Kahlflächen auf einen artenreichen Mischwald. Im Revier Seewangen zwischen Grafenhausen und Untermettingen werden 40.000 kleine Bäumchen gepflanzt.
Eine Möglichkeit vorhandene Kahlflächen im heimischen Wald wieder aufzuforsten, ist die so genannte Naturverjüngung, bei der der Wald sich selbst überlassen wird. Die preisgünstigste und natürlichste Form der Wiederbewaldung.
Regionalsport Hochrhein Waldhaus-Bike-Marathon wird abgesagt und findet in anderer Form als Benefiz-Rennen statt
Wegen der Corona-Pandemie müssen der VBC Waldshut-Tiengen und die Waldhaus-Brauerei ihre Großveranstaltung im Juni nach 2020 auch in diesem Jahr absagen. Als "Ersatz" findet ein individuelles Benefiz-Rennen für die "José-Carreras-Leukämie-Stiftung" statt.
Das waren noch Zeiten: Zum zweiten Mal nach 2020 muss der Waldhaus-Bike-Marathon in diesem Jahr wegen Corona ausfallen. Wer hätte das am 2. Juni 2019 bei der letzten Austragung gedacht? Von kontaktlosem Sport und Mindestabständen redete damals noch niemand.
Weilheim Lisa Keller ist die Tortenkönigin vom Hochrhein: Was sie an ihrer Leidenschaft so fasziniert
Lisa Keller vom Hofladen in Weilheim-Ay am Hochrhein schafft imposante Backkunstwerke. Die Konditormeisterin hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Hier gibt sie Tipps, welche Backfehler es zu vermeiden gilt. Und verrät das Rezept für einen Sandkuchen, den man wunderbar abwandeln kann!
Lisa Keller kreiert ausgefallene Torten, Mama Rosi backt das Brot.
Weilheim Theresia und Werner Rohde feiern heute ihre eiserne Hochzeit – vor mehr als 65 Jahren begann ihre Liebe beim Tanzen
Theresia und Werner Rohde feiern heute in Nöggenschwiel ihre eiserne Hochzeit. Über diesen besonderen Festtag freuen sich mit dem Paar vier Töchter und zwei Söhne sowie elf Enkel und acht Urenkel.
Werner und Theresia Rohde feiern heute ihre eiserne Hochzeit. Vor 65 Jahren gaben sie sich das Ja-Wort.
Ühlinen-Birkendorf In Birkendorf erstrahlen dank ehrenamtlichen Einsatzes zwei Wartehäuschen in neuem Glanz
Mitglieder des Ortschaftrats Birkendorf krempeln für zwei Bushaltestellen die Ärmel hoch.
Sie sorgten für kostenlose Rundumerneuerung des Wartehäuschen „Haltestelle Post“: Azubi im Schreinerhandwerk Cedric Puschner (Verschalung und Fenstereinbau), Zimmermeister Andreas Buchmüller (Dach und Holzsponsoring), Ortschaftsrätin Marianne Buchmüller, Schreiner Eric und sein Vater, Schreinermeister Clemens Böhler (Verschalung, Fenstersponsoring und -einbau), Rolf und Johannes (nicht auf dem Bild) Schropp (Beton- und Schweißarbeiten) und Malermeister Michael Kromer (Anstrich und Farbesponsoring).
Weilheim Teil der Kirchgasse in Weilheim soll Parkfläche werden
Der Weilheimer Gemeinderat stimmt dem Vorschlag der Verwaltung einstimmig zu, einen Teil der Kirchgasse dem öffentlichen Verkehr zu entziehen.
Der obere Teil der Weilheimer Kirchgasse soll in Zukunft als Parkfläche genutzt werden können.
Weilheim Durst auf Bier im Coronajahr: Privatbrauerei Waldhaus steigert trotz Pandemie Absatz
Dieter Schmid, Geschäftsführer der Privatbrauerei, nennt die Gründe und gibt Einblick, wie das Unternehmen die Krise meistert.
Viele der mehr als 200 Brauereien in Baden-Württemberg stehen in Folge der Corona-Pandemie am Rande des Ruins. Entgegen den Trend konnte die Privatbrauerei Waldhaus den Bierabsatz erhöhen.
Weilheim Bürgermeister Jan Albicker verabschiedet Franz Josef Friedrichs nach knapp zweijähriger Zugehörigkeit aus dem Gemeinderat
Für Franz Josef Friederichs (55) war die jüngste Sitzung des Weilheimer Gemeinderates nach rund zwei Jahren gleichzeitig seine letzte Sitzung in dem Gemeindegremium. Doch er bleibt der Gemeinde als technischer Bauamtsleiter erhalten.
Franz Josef Friedrichs (links) wurde auf der letzten Sitzung des Weilheimer Gemeinderates nach knapp zweijähriger Zugehörigkeit vom Weilheimer Bürgermeister Jan Albicker aus dem Gemeindrat verabschiedet.
Weilheim Seit 50 Jahren am Instrument: Der Musikverein Aispel-Rohr ist stolz auf seine Mitglieder
Der Musikverein Aispel-Rohr musste im Jahr 2020 auf die Ehrung von drei verdienten Mitgliedern verzichten. Dies soll bald nachgeholt werden.
Ulla Maier ist seit 50 Jahren aktives Mitglied im Musikverein Aispel-Rohr.
Ühlinen-Birkendorf Mehr Schatten für das Wassertretbecken in Hürrlingen
Der Ortschaftsrat Hürrlingen stimmt für zwei Bäume und ein Sonnensegel und gibt zudem grünes Licht für ein neues Spielgerät.
Der Ortschaftsrat Hürrlingen hat an der Wassertretstelle vor Ort über die Beschattung und ein Spielgerät beraten.
Weilheim Viel Bautätigkeit ist in Weilheim geplant
Der Gemeinderat Weilheim befasst sich mit Raum für mehr Wohnhäuser, vergibt Aufträge, stellt Pläne auf und gestattet weitere Dachformen.
SÜDKURIER Online
Weilheim Zum Start in die Saison der Gartenpflege gibt Rosenexperte Erich Boll aus Nöggenschwiel Tipps
Rosenexperte Erich Boll gibt Tipps, was bereits jetzt an den Sträuchern getan werden kann, um eine üppige Blüte zu sichern.
SÜDKURIER Online
Waldshut-Tiengen Neubaugebiet Homburg: So können Häuslebauer ihre Chancen auf einen Bauplatz ausrechnen
Wer einen der neun Bauplätze für Einfamilienhäuser im Baugebiet "Homburg" im Stadtteil Tiengen ergattern möchte, kann sich selbst ausrechnen, wie gut seine Chancen stehen. Die Liste mit Plus- und Minuspunkten hat der Gemeinderat der Doppelstadt verabschiedet.
Das neue Baugebiet „Homburg“ im Stadtteil Tiengen ist erschlossen. Der Gemeinderat hat Kriterien festgelegt, nach denen die neun Grundstücke für Einfamilienhäuser verkauft werden sollen. Aktuell gibt es knapp 200 Bewerber.
Kreis Waldshut So haben die Wählerinnen und Wähler zwischen Albbruck und Jestetten gewählt
Die Grünen sind bei der Landtagswahl in den Kreisgemeinden überall
stärkste Partei. Die CDU verliert vielerorts bis zu zehn Prozent. Analysen der einzelnen Gemeinden finden Sie hier.
Im Rathaus Waldshut werden Stimmzettel der Landtagswahl ausgezählt.
Weilheim Ergebnisse Landtagswahl: In Weilheim landen die Grünen erstmals vor der CDU
Zweistellige Verluste für die Christdemokraten, hohe Gewinne für die Grünen: In Weilheim (Kreis Waldshut) hat die Landtagswahl die Mehrheitsverhältnisse durcheinandergewirbelt. Die Beteiligung ist mit 71,1 Prozent deutlich überdurchschnittlich.
Landtagswahl 2021
Regionalsport Hochrhein Noch keine Entscheidung über Waldhaus-Bike-Marathon
Ausrichter VBC Waldshut-Tiengen will bis spätestens Anfang April eine Entscheidung fällen, ob oder wie die beliebte Mountainbike-Veranstaltung am 13. Juni durchgeführt werden kann.
Schön wär‘s: Ob ein Massenstart wie hier im Jahre 2019 möglich sein wird, ist wohl eher fraglich. In welcher Form oder ob überhaupt am 13. Juni der Startschuss zum beliebten Waldhaus-Bike-Marathon fallen kann, will der ausrichtende VBC Waldshut-Tiengen bis spätestens Anfang April entscheiden.
Regionalsport Hochrhein Giuseppe Pavano kehrt als Trainer zum SV Grafenhausen zurück
Fußball-Bezirksliga, Schwarzwald: Aktueller Trainer des A-Kreisligisten SV Nöggenschwiel "beerbt" Nils Boll, der als Juniorentrainer zurück zum TuS Bonndorf geht.
Giuseppe Pavano übernimmt im Sommer das Traineramt beim SV Grafenhausen.
Weilheim Die Teilnehmer des Vereinswettbewerbes 2021: Der Narrenclub Stampfi-Geischt Nöggenschwiel mit der Startnummer W41
Wie viele Vereine war und ist auch der Narrenclub Stampfi-Geischt Nöggenschwiel stark von der Corona-Pandemie betroffen. Einnahmen fehlten durch abgesagte Veranstaltungen, die Ausgaben bleiben aber bestehen. Deswegen hat sich der Verein beim Wettbewerb „Wir für Vereine“ von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus beworben.
Zukünftig werden alle Stampfi-Geischter aus Nöggenschwiel mit Holzmasken glänzen. Die Fasnacht 2022 kann also kommen.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 14. Mai auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt wieder. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 14. Mai 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle ist am Freitag, 14. Mai, im Kreis Waldshut auf 412 gesunken.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut sinkt weiter
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut ist auf 115 gesunken. Hält der Trend an, könnten ab Freitag, 21. Mai, wieder Lockerungen für den Einzelhandel in Kraft treten.
Schüler an der Gewerbeschule Bad Säckingen testen sich auf das Coronavirus.
Visual Story Mehr als Blumen und Stauden: So vielseitig sind die Aufgaben der Stadtgärtnerei Waldshut-Tiengen
Bernd Kramm, Leiter der Stadtgärtnerei Waldshut-Tiengen, hat im Bau- und Umweltausschuss den Jahresbericht 2020 vorgelegt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Schwerpunkte der Arbeit in Wort und Bild.
Hochrhein Lange Schlangen vor den Läden und volle Parkplätze: Der Einkaufstourismus ist zurück am Hochrhein
Hochbetrieb herrscht in den Einkaufsmärkten und Paketshops entlang der Grenze zur Schweiz: Seit 14. Mai dürfen Einwohner der Schweiz wieder ohne Einschränkungen im Deutschen einkaufen. Am ersten Tag machten unsere Nachbarn von den neuen Freiheiten rege Gebrauch. Hier Eindrücke aus Laufenburg, Bad Säckingen, Waldshut und Erzingen.
Im Laufenpark herrschte am Freitag, 14. Mai, Hochbetrieb.
Hochrhein Aus für Selbstständige: Corona zwingt Kosmetikerin Melanie Kaysi zur Geschäftsaufgabe
Bis auf eine dreiwöchige Unterbrechung durften die Mitarbeiter der Kosmetikbranche im Kreis Waldshut bis heute wegen der hohen Inzidenzahlen nicht ihrer Arbeit nachgehen. Kosmetikerin Melanie Kaysi hat jetzt ihren Laden schließen müssen, arbeitet im Lebensmittelhandel und spricht darüber, wie es für sie jetzt weitergeht.
Melanie Kasyi hat sich vor über zwei Jahren den Traum vom eigenen Laden in der Tiengener Innenstadt erfüllt. Jetzt musste die Kosmetikerin ihr Geschäft aufgrund der Corona-Krise. Jetzt arbeitet die 41-Jährige in einem Lebensmittelgeschäft.