Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Beschwingt in die Zukunft oder nicht? Die Rheinfelder Wirtschaftsgespräche – mit Sound von Jazz & Co – versuchten darauf eine Antwort zu finden.
Rheinfelden Wie die Innenstädte von morgen aussehen könnten, war Thema der zwölften Wirtschaftsgespräche
Die zwölften Wirtschaftsgespräche im Bürgersaal fanden in Form einer Podiumsdiskussion statt. Dabei diskutierten die Teilnehmer über die Zukunft der Innenstädte.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 160 aktive Fälle im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Freitag im Kreis Waldshut bei 44,4 im Kreis Lörrach bei 77,8
Top-Themen
Rheinfelden Städte profitieren vom Austausch über Grenzen hinweg
Der Online-Handel ist für den Einzelhandel eine Herausforderung, in Deutschland ebenso wie in der Schweiz. Deshalb treffen sich die Citymanager regelmäßig zum Austausch.
Haben sich ausgetauscht (von links): Steffen Günther (Rheinfelden/Baden), Silke d‘Aubert (Grenzach-Wyhlen), Corinne Caracuta (Rheinfelden/Schweiz) und Elisabeth Vogt (Bad Säckingen).
Rheinfelden Ein 49-Jähriger muss sich wegen Zuhälterei in drei Fällen vor dem Gericht verantworten
Die Staatswaltschaft wirft einem arbeitslosen Ingenieur vor, in seiner Wohnung Frauen als Prostituierte angeboten zu haben.
SÜDKURIER Online
Fußball-Kreisliga A FC 08 Bad Säckingen erwartet SV Obersäckingen zum Stadtderby
Fußball-Kreisliga A: Spitzenreiter SV BW Murg muss zur Spvgg. Wutöschingen. Verfolger SV Waldhaus ist beim SC Lauchringen gefordert. In der West-Staffel ist die SG FC Wehr-Brennet II beim SV Liel-Niedereggenen unter Druck. FV Degerfelden vor hoher Hürde beim FC Hausen. SV Schopfheim prüft Tabellenführer FSV Rheinfelden II. SV Eichsel ist beim FC Steinen-Höllstein zu Gast.
Heiß aufs Stadtderby: Mike Noller (vorn) und der SV Obersäckingen sind beim großen Derby am Samstag beim FC 08 Bad Säckingen gefordert. Die Obersäckinger sind auf den vorletzten Tabellenplatz zurück gefallen, während der FC 08 Bad Säckingen in Schwung gekommen ist und sogar schon Fünfter der Liga ist.
Fußball-Landesliga SV 08 Laufenburg und FSV Rheinfelden stehen bei Heimspielen in der Pflicht
Fußball-Landesliga: SV 08 Laufenburg erwartet am Samstag den Tabellennachbarn Bahlinger SC II und will sich für die erste Saisonniederlage zuletzt beim FC Bad Krozingen rehabilitieren. FSV Rheinfelden spielt vielleicht zum letzten Mal im Europastadion vor dem Umzug auf den Naturrasenplatz des neuen Vereinsgeländes. Gegen die SG Nordweil/Wagenstadt müssen die Rheinfelder auf Almin Mislimovic verzichten.
Seine Tore sind gefragt: Acht Treffer erzielte der Laufenburger Benedikt Illmann in dieser Saison schon für seine Mannschaft. Damit ist er mit Mohamed Saleh Saleh an der Spitze der Torjägerliste der Landesliga zu finden. Am Samstag gegen den Bahlinger SC II würde Illmann gern sein Konto weiter aufstocken.
rheinfelden Feuerwehr freut sich über neuen Gerätewagen
Bürgermeisterin Christine Trautwein-Domschat erinnert bei der Übergabe an die Entstehungsgeschichte der Fahrzeugbeschaffung.
Bei der Übergabe des neuen Logistik-Gerätewagens, konnte auch ein Blick ins Innere geworfen werden.
rheinfelden Parkkonzept für Innenstadt: In der Innenstadt soll es künftig mehr gebührenpflichtige Plätze geben
  • Mehr gebührenpflichtige Parkplätze vorgesehen
  • Parkausweise für Bewohner werden teurer
  • Brötchentaste soll auch in Zukunft bleiben
Es soll mehr gebührenpflichtige Parkplätze in den Innenstadt geben.
Hochrhein/Südschwarzwald Leserreporter aufgepasst: Wir suchen Ihre schönsten Herbstfotos
Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner bunten Seite. Jetzt ist die passende Zeit, um den goldenen Oktober mit der Kamera festzuhalten. Schicken Sie uns Ihre schönsten Herbstmotive aus der Region.
Das Wasserkraftwerk bei Beznau spiegelt sich in der Aare. Im Vordergrund färbt sich ein Ahorn bunt.
Rheinfelden Rheinfelden hat sich bei der Einsparung von CO2 viel vorgenommen, aber die Bilanz fällt ernüchternd aus
Die Stadt Rheinfelden liegt bei den CO2-Emissionen noch weit hinter den Einsparzielen. 2019 wurden 400.000 Tonnen CO2 verursacht, 64 Prozent stammen von der Industrie. Bis 2030, so das Ziel, will die Stadt den CO2-Ausstoß um 50 Prozent reduziert haben.
Abgas kommt aus dem Auspuff eines Autos. 16 Prozent CO2-Emissionen wurden 2019 in Rheinfelden vom Verkehr verursacht. (Symbolbild)
Rheinfelden Der geplante Waldkindergarten in Nordschwaben soll am 1. März 2022 seinen Betrieb aufnehmen
Wie die Betreuung der Kinder im künftigen Waldkindergarten Nordschwaben aussieht, erläuterte der Träger den Eltern in einer Informationsveranstaltung.
Im März 2022 soll der Waldkindergarten in Nordschwaben in Betrieb genommen werden (Symbolbild).
Rheinfelden Wenn Kunst sich vor der Weiblichkeit verneigt
Die Rheinfelder Malerin Koviljka Grass zeigt in ihre Ausstellung „Sie“ Frauenbilder aus unterschiedlichen Perspektiven.
Facettenreiche Frauenbildnisse wie diese „Dame mit Hut“ zeigt die Rheinfelder Malerin Koviljka Grass in den Räumen der Buchbinderei Hirtle.
Rheinfelden Kinder machen sich Gedanken, wie man die Erde besser schützen könne
Vor allem durch Fridays for Future, in der die die junge Generation stark vertreten ist, ist das Thema Klimaschutz in aller Munde. Was also sagen Rheinfelder Kinder: Warum müssen wir unsere Erde schützen und was können wir selbst dazu beitragen?
Ziemlich ernsthafte Gedanken machen sich die Kinder beim Nollinger Spielhaus über den Klimawandel und was in den nächsten Jahren dagegen zu tun wäre.
Rheinfelden „Es ist toll, Freude zu bereiten“, sagt Schausteller Benni Buhmann über die ersten Herbst-Rummel nach der Corona-Zwangspause
16 Tage lang war Herbst-Rummel im Tutti-Kiesi-Park. Benni Buhmann, Organisator des Herbst-Rummels, blickt im Interview auf die Veranstaltung zurück und erklärt, warum Schausteller für ihn der schönste Beruf ist.
Benjamin Buhmann und seine Mutter Christina Buhmann freuen sich über die vergangenen 16 Tage Herbstrummel in Rheinfelden
Rheinfelden Die Kinderbetreuung an der Hans-Thoma-Schule in Warmbach entwickelt sich weiter
Das Land schreibt neue Regeln für die Betreuung an der Hans-Thoma-Schule in Warmbach vor. Ein Koordinator als Mitarbeiter der Stadt soll die Voraussetzungen dafür schaffen.
Sie arbeiten gut zusammen (von links): Alexander Keil (Kaltenbach-Stiftung), Schulleiterin Claudia Himmelsbach und Vanessa Hünerli (Stadtverwaltung).
Rheinfelden Die Baugenossenschaft Rheinfelden-Wehr konzentriert sich auf den alten Bestand
Die Baugenossenschaft Rheinfelden-Wehr will nach dem Neubau an der Emil-Frey-Straße nun Gebäude modernisieren und instandsetzen.
Diese Wohnhäuser in der Zähringerstraße, die das Bild der Innenstadt markant prägen, wird die Baugenossenschaft demnächst umfassend sanieren.
Fußball-Kreisliga A FC 08 Bad Säckingen kommt langsam in die Gänge
Fußball-Kreisliga A: In der Ost-Staffel siegt der FC 08 Bad Säckingen beim SV Rheintal mit 3:1. SV BW Murg baut Tabellenführung dank eines 7:1-Kantersiegs gegen den SV Albbruck aus. FC Weizen holt einen Punkt gegen die Spvgg. Wutöschingen. Aufwärtstrend des SC Lauchringen hält an. In der West-Staffel rettet Spitzenreiter FSV Rheinfelden II einen Punkt im Derby gegen den SV Eichsel. FV Degerfelden ist beim 1:7 gegen den TuS Stetten chancenlos.
Torgefährlich: Nico Erhardt (rechts auf unserem Archivbild) brachte den FC 08 Bad Säckingen beim 3:1-Erfolg in der Partie beim SV Rheintal in Führung.
Rheinfelden Die Stadt Rheinfelden muss die Straße über die Bahnbrücke selbst bezahlen und hat sich dennoch dafür ausgesprochen
Die Bahn saniert die Eisenbahnbrücke über der Basler Straße in Rheinfelden, die Stadt will die Straße und den Fußweg erhalten. Ein Gutachten ist Voraussetzung für den Förderantrag.
Was heute als Straße genutzt wird, war vor 120 Jahren nur Teil der Bahnanlage. Jetzt erneuert die Bahn die Eisenbahnbrücke, den Straßenteil muss die Stadt selbst bezahlen. Darauf verzichten geht wegen der Bedeutung als Verbindung zur Güterstraße nicht.
FC Tiengen 08 - SV Herten Jens Murawski knackt den Abwehrriegel doppelt und legt die Basis zum zweiten Auswärtssieg
Fußball-Bezirksliga: SV Herten gewinnt mit 3:1 beim nunmehr vier Mal in Folge als Verlierer vom Platz gehenden FC Tiengen 08
Zweiter Auswärtssieg: Phil Sailer (links) und der zweifache Vorlagengeber Massimiliano Di Feo (rechts) herzen den zweifachen Torschützen Jens Murawski beim 3:1-Erfolg des SV Herten beim FC Tiengen 08.
Fußball-Landesliga FSV Rheinfelden dreht Rückstand um und gewinnt Derby beim VfR Bad Bellingen mit 2:1
Jason Cerimi trifft zwei Mal für den FSV Rheinfelden im Landesliga-Derby vor 400 Zuschauern beim VfR Bad Bellingen. Moritz Reif scheitert mit einem Strafstoß knapp am reaktionsschnellen FSV-Torwart Oguz Ozan. FSV Rheinfelden baut Tabellenführung aus und bleibt auch im zehnten Saisonspiel ungeschlagen.
Nicht zu stoppen: Der Rheinfelder Jason Cerimi (rechts) – hier im Zweikampf mit Matthias Dold – erzielte im Landesliga-Derby beim VfR Bad Bellingen beide Tore zum 2:1-Sieg seiner Mannschaft, die damit im zehnten Spiel ohne Bezwinger blieb.
Bilder-Story FSV Rheinfelden gewinnt Landesliga-Derby beim VfR Bad Bellingen mit 2:1 – und wir haben die Bilder!
Unser Fotograf Neithard Schleier war für Sie mit der Kamera in Bad Bellingen im Einsatz
Hochrhein/Schweiz Nachbarn streiten sich bis vor das Gericht – über ihre Hunde, einen Katzenfutternapf und gestohlene Sandalen
Ein Nachbarschaftsstreit endete dieser Tage vor dem Rheinfelder Bezirksgericht. Angeklagt war ein 34-Jähriger, der seine Nachbarin beschimpft und bedroht haben soll. Das Gericht sprach ihn teilweise frei – Freunde werden die beiden Beteiligten aber wohl nicht mehr.
Symbolfoto: Nachbarschaftsstreit am Gartenzaun.
Hochrhein Beeindruckendes Zeitraffervideo: Das leere Wehrabecken wird wieder befüllt (mit weiteren Videos)
Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten wird das Wehrawasser wieder angestaut. Die Inbetriebnahme des Kavernenkraftwerks lässt noch auf sich warten.
Es füllt sich wieder: Nach der Sanierung der Kraftwerkseinrichtungen ist nun wieder Wehrawasser im Staubecken. Bild: Werner Kramer
Rheinfelden Bei der VHS Rheinfelden kehrt langsam wieder der Alltag zurück
Der Trägerverein der VHS Rheinfelden blickt auf ein schwieriges Jahr zurück. Die Einrichtung will künftig noch stärker mit Industriebetrieben, der Stadt und weiteren Bildungseinrichtungen kooperieren.
Der Vorstand des Trägervereins der VHS Rheinfelden (von links): Dieter Meier, Eveline Klein und Dario Rago, rechts VHS-Leiterin Veronika Plank.
Rheinfelden Im Ortskern von Nollingen tritt immer wieder Grundwasser aus: Soll bei künftigen Bauvorhaben auf Keller verzichtet werden?
Nördlich der Beuggener Straße tritt immer wieder Grundwasser auf ihren Grundstücken aus. Ein von der Stadt in Auftrag gegebenes hydrogeologisches Gutachten bestätigt die Problematik. Wer künftig in diesem Gebiet baut, wird wohl auf ein Untergeschoss verzichten müssen.
Auch die ehemalige Uhrenfabrik liegt im Plangebiet. Sollten in dem Gebäude Wohnungen entstehen, könnte wegen der Grundwasserproblematik jedoch keine Tiefgarage gebaut werden.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Laufenburg Zwischen Tradition und frech: Trionettli sind seit bald 20 Jahren unterwegs
Die Straße ist ihre Bühne: Sonja Wunderlin, Marc Suter und Gabriel Kramer bereisen als Trionettli die Schweizer Städte, wo sie mit ihren eigensinnig arrangierten Mundart-Liedern auftreten. Im Oktober 2001 ist die kleine Straßenmusikformation losgezogen, zuerst mit Claudia Jegen als weibliche Stimme, fünf Jahre später mit ihrer Nachfolgerin Sonja Wunderlin.
Marc Suter (links), Sonja Wunderlin und Gabriel Kramer sind das Trionettli, das bald Geburtstag feiert.
Hochrhein Kommen jetzt an allen Schulen am Hochrhein die Corona-Pooltests? Und wie wird eigentlich in Kitas getestet?
An Schulen müssen Kinder mittlerweile drei Mal wöchentlich auf Corona getestet werden. In Kitas gilt wiederum keine Testpflicht. An vielen Schulen am Hochrhein werden Pooltests eingeführt. Welche Neuerungen es außerdem gibt und welche Regeln in Schulen und Kitas gelten – ein Überblick.
Eine Schülerin der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen beim Test: 30 Sekunden muss das Teststäbchen im Mund bleiben. So ist ein „Lolly“-Test angenehmer durchzuführen als der bekannte Abstrich in der Nase.
Hochrhein/Schweiz Kommt bald noch mehr Corona-Impfstoff aus Stein? Novartis führt Gespräche mit weiteren Herstellern
Der Pharmakonzern Novartis füllt am Standort Stein Impfstoff für Biontech ab. Bis Jahresende sollen 50 Millionen Dosen verfügbar sein. Fünf Antworten zur derzeitigen Situation und der aktuellen Entwicklung.
Eine Abfüllanlage der Sterilproduktion im Novartis-Werk in Stein. Bis Jahresende sollen so 50 Millionen Dosen des Biontech-Impfstoffs produziert werden.
Hochrhein Seltene Einwanderer: Wie kommen Quallen, Schildkröten und Co in Rhein und Bergsee und welchen Schaden richten sie hier an?
Eigentlich gehören sie nicht hierher: Immer wieder werden Schildkröten, Krebse und Fische und sogar Quallen im Bergsee Bad Säckingen sowie im Hochrhein und in Biotopen gesichtet, obwohl sie hier gar nicht heimisch sind. Was das mit der Natur anrichten kann, erklären Experten aus der Region.
Ein Bild vom Juni 2018 von der Rheinpromenade in Waldshut. Auch hier hat sich ein eher ungewöhnliches Tier niedergelassen. Dominic Hahn vom BUND-Landesverband geht davon aus, dass es sich um die nicht-heimische Rotwangen-Schmuckschildkröte handelt.
Hochrhein Ab nächster Woche wird die Maskenpflicht in den Schulen gelockert: Welche Regeln dann gelten und was Betroffene vom Hochrhein davon halten
Endlich wieder kein Mundschutz am Sitzplatz in der Schule. Die Schüler wird es freuen, dass ab Montag, 18. Oktober, die Maskenpflicht gelockert wird. Doch die Infektionslage könnte dies auch schnell wieder ändern. Zu den neuen Regeln und den Meinungen dazu haben wir uns umgehört.
Diese Grundschüler der Talschule Wehr freuten sich nach den Ferien wieder auf Präsenzunterricht. Nun freuen sich sich darauf, dass demnächst auch am Sitzplatz keine Maske mehr getragen werden muss. (Bild vom 14. Juni 2021)