Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
„Sorry, we are still closed“ (“Entschuldigung, wir haben noch geschlossen“) steht auf einer Tafel am Eingang eines Lokals in Waldshut. Darunter weist ein Plakat auf die Kampagne „Gemeinsam öffnen“ von Einzelhändlern und Gastronomen hin.
Hochrhein "Jetzt geht es wirklich um Existenzen": Einzelhändler und Gastronomen drängen auf Wiederöffnung ihrer Betriebe
Mit einem eindringlichen Appell haben sich vom Corona-Lockdown betroffene Einzelhändler und Gastronomen aus Waldshut-Tiengen und Umgebung an die Kandidaten für die bevorstehende Landtagswahl gewandt. "Es brodelt in allen Ecken, und wir haben den Eindruck, dass es bei den Politikern nicht ankommt", fasste Georg Netzhammer die Stimmung in der Branche zusammen.
Bad Säckingen Neue Firmen können kommen: Stadt schafft Platz für Unternehmen
Bad Säckingen weist im Gettnauer Boden ein neues Gewerbegebiet mit über vier Hektar aus. Überplanung des Geländes in diesem Jahr.
Bad Säckingen Medizinisches Versorgungszentrum wechselt Geschäftsführer: "Mister Campus" Peter Mast führt wieder das MVZ
Nach einem guten halben Jahr ist der alte Geschäftsführer wieder der neue.
Top-Themen
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – drei weitere Todesfälle im Kreis Lörrach
Im Landkreis Waldshut wurden am Dienstag 24 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 68,4. Im Landkreis Lörrach steigt die Zahl der Todesfälle auf 239, die 7-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 47,6.
Am 22. Februar hat der Präsenzunterricht in den Grundschulen wieder begonnen. Im Bild 12 Kinder, die Hälfte einer dritten Klasse der Hans-Thoma-Schule Tiengen, mit Schulleiter Henning Zillessen.
Rheinfelden Die Realität des Unterrichts zu Hause im Lockdown schildert eine alleinerziehende Mutter aus Rheinfelden
Die alleinerziehende Mutter Mareike Wenk aus Rheinfelden berichtet vom Alltag mit drei unterschiedlich alten Kindern, die unterrichtet und beschäftigt werden müssen – alles neben der Hausarbeit und dem Teilzeitjob.
Mareike Wenk beim Homeschooling mit Julian und Amélie – Johanna ist jetzt wieder im Kindergarten.
Hochrhein FDP-Talk mit Christian Lindner: In Sorge um die hiesige Wirtschaft
FDP-Politiker und regionale Experten aus der Wirtschaft sprechen mit FDP-Chef Christian Lindner über die Corona-Pandemie und ihre Folgen.
Digitaler Austausch der FDP über „Die Corona-Pandemie und ihre Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft“ mit Landtagskandidat Felix Düster (Lörrach), Finanzberater Gerhard Gantner, Unternehmer Christoph Münzer, Kandidat Helge Kaltenbach (Breisgau-Hochschwarzwald), dem Bundestagsabgeordneten Christoph Hoffmann, Kandidatin Marianne Schäfer (Freiburg I) und dem FDP-Parteivorsitzenden Christian Lindner (von links oben nach rechts unten). Harald Ebi, Landtagskandidat der FDP für den Wahlkreis Waldshut war nicht aktiv an der Gesprächsrunde beteiligt.
Rheinfelden IG Velo weist Kritik zurück
Parkplatznot in Innenstadt sei nicht allzu groß, doch die Situation von Fahrradstellplätzen sehe recht bescheiden aus
SÜDKURIER Online
Regionalsport Hochrhein TuS Adelhausen holt Sebastian Jezierzanski
Polnischer Freistil-Spezialist kommt vom südbadischen Liga-Konkurrenten ASV Urloffen zum Ringer-Erstbundesligisten auf den Dinkelberg. Paul Schmidt verlängert in der Reserve des TuS Adelhausen.
Neuer Ringer: In der Saison 2018 besiegte Sebastian Jezierzanski (rechts) Michael Kaufmehl vom TuS Adelhausen mit 11:2 Punkten. Ab September kämpft er für die Dinkelberg-Staffel.
Rheinfelden Gemeinsames Ziel ist es, innerhalb von vier Wochen, die Strecke von Rheinfelden nach New York zu bewältigen
Das Rheinfelder Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) ist in eine vierwöchige Laufchallenge gestartet. Initiator Christian Schloz gibt Einblick in den Ablauf der sportlichen Herausforderung.
Christian Schloz erklärt, was es mit der Laufchallenge auf  sich hat.
FC Zell Etienne Walch wechselt zum FC Zell
Defensivmann vom FC Steinen-Höllstein wechselt zur neuen Saison zum Bezirksligisten ins Obere Wiesental.
Neuer Mann: Etienne Walch wechselt zur neuen Saison vom FC Steinen-Höllstein zum FC Zell.
Regionalsport Hochrhein Aykut Kaya wird Torwarttrainer beim SV Weil
Aktuelle Nummer 1 der Landesliga-Mannschaft des FC Wittlingen wechselt zum 1. Juli zum Verbandsligisten SV Weil
Neu im Nonnenholz: Trainer Andreas Schepperle (links) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Aykut Kaya, der vom FC Wittlingen zur neuen Saison als Torwarttrainer zum SV Weil wechselt.
Rheinfelden Lachen über technische Probleme hebt die Stimmung beim ersten digitalen Frauenkulturfrühstück in Rheinfelden
Das Frauenkulturfrühstück in Rheinfelden findet erstmals digital per Videokonferenz statt. Im Mittelpunkt steht die neue Dienstleistungsplattform Crossiety.
Digital gefrühstückt: Teilnehmerinnen des Frauenfrühstücks Rheinfelden, das erstmals als Videokonferenz stattfand.
Hochrhein 5 Fragen – 5 Kandidaten – 5 Antworten: Was sagen die Landtagskandidaten zu den großen Themen, die den Hochrhein bewegen?
Das Corona-Infektionsgeschehen im Grenzgebiet, Klinikschließungen und wegweisende Verkehrsprojekte: Welche Schwerpunkte wollen die Bewerber im Wahlkreis 59 (Waldshut) setzen und welche Meinungen vertreten sie? Hier alle Antworten.
Von Rheinfelden im Westen bis Jestetten im Osten: Der Wahlkreis 59 umfasst einen Teil des Landkreises Waldshut und zwei Gemeinden des Landkreises Lörrach.
Rheinfelden „Ich suche mir immer etwas, um mich einzubringen“, sagt die neue Rheinfelder Gemeinderätin Christiane Poppe
Die Parteilose Christiane Poppe rückt für den Grünen Pasqual Karasch in den Gemeinderat Rheinfelden nach. Sie spricht im Interview über ihre politische Erfahrung und die Gründe für ihre Kandidatur.
Christiane Poppe
Hochrhein/Rheinfelden Grenzenlose Kreativität – dieses Jugendprojekt fordert dazu auf: "Mach ordentlich Krach"
"HörmalRhein" am Hochrhein und im Fricktal geht 2021 in die zweite Runde. Gesucht werden wieder kreative Beiträge junger Künstler diesseits und jenseits der Grenze. Das Video mit dem Titelsong 2019 kann sich sehen lassen. Schauen Sie selbst!
Peter Geiselhart und Bettina Ludwig im Jugendhaus RJZ in Rheinfelden werben für das HörmalRhein-Projekt 2021.
Rheinfelden Böse Überraschung um den Weiterbau der A 98 in Rheinfelden
Die seit Januar zuständige Autobahn GmbH des Bundes hat dem Rheinfelder Oberbürgermeister mitgeteilt, das Bundesverkehrsministerium habe der längeren Variante von 390 Metern für eine Überdeckelung der A 98 bereits im Juli eine Absage erteilt.
Der aktuelle Stand der A 98: Die Anschlussstelle in Minseln.
Rheinfelden Warum der Ortschaftsrat den Bauantrag eines Mehrfamilienhauses ablehnt
Der Bauantrag eines Mehrfamilienhauses mit sieben Wohnungen in der Brombachstraße in Riedmatt war schon mehrfach diskutiert worden. Es fand nun weder die Zustimmung der Angrenzer noch des Ortschaftsrats.
SÜDKURIER Online
Rheinfelden Die Verkehrsführung für den Radweg am Ortsausgang von Minseln Richtung Rheinfelden macht den Ortschaftsräten Sorgen
Der Ortschaftsrat Minseln will aus Sicherheitsgründen Veränderungen bei der Radwegeführung.
Der Ortschaftsrat Minseln drängt auf eine Lösung bei der für Radfahrer gefährlichen Querung.
Rheinfelden Fixkosten wie Miete sind zunehmend eine Belastung für die Rheinfelder Betriebe im Lockdown
Manche Vermieter kommen den Rheinfelder Betrieben entgegen und erlassen ihnen einen Teil der Miete oder geben Zahlungsaufschub. Einige Inhaber wollen oder müssen alles sofort bezahlen.
Leere Stühle stehen vor dem Restaurant „Rockfood“.
Rheinfelden Digitale Seminare für Ehrenamtliche gibt es in Rheinfelden
Vereinsvorstände, Gruppenleiter oder auch Fachkräfte aus Rheinfelden können digitale Vorträge zum Thema Engagement anhören.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 2. März auf einen Blick
Die Zahl der Neuinfektionen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach steigt wieder. Einzig der Kanton Schaffhausen meldete am Dienstag keine weitere Corona-Infektion. Ein Blick auf die Zahlen vom 2. März 2021.
Am Dienstag, 2. März, gibt es im Landkreis Wadshut 186 aktive Fälle und 4880 Genesene.
Hochrhein Spaziergang am Rhein ja – Zoobesuch nein: Was in der Schweiz weiterhin ohne Quarantäne möglich ist und was nicht
Die Schweiz hat am 1. März einige Freizeiteinrichtungen wieder geöffnet. Doch dürfen Grenzgänger nach der Arbeit noch einen Abstecher im Zoo machen? Es ist paradox: Während ein Spaziergang am wohnortnahen Rhein quarantänefrei erlaubt ist, bleibt bei einem Zoobesuch die Quarantäne zuhause nicht aus. Hier die sechs wichtigsten Antworten.
Der Basler Zoo ist wieder geöffnet – Besucher aus Deutschland dürfen ihn aber nur besuchen, wenn sie sich hinterher in Quarantäne begeben. Das gilt auch für Grenzgänger, die in der Schweiz arbeiten und damit einen triftigen Einreisegrund haben.
Kanton Aargau Massentests und weniger Quarantäne: Im Kanton Aargau startet ein Pilotprojekt
Ab 3. März werden rund 3.000 bis 4.000 Personen wöchentlich in Schulen und Heimen freiwillig und kostenlos auf das Coronavirus getestet. Damit sollen vor allem symptomfreie Virusträger gefunden werden.
Eine Mitarbeiterin schraubt in einem Labor Teströhrchen auf. (Symbolbild)
Kreis Lörrach Neue Impfstoff-Lieferung: Ab 9. März sollen 600 Menschen an einem Tag im Kreisimpfzentrum in Lörrach geimpft werden
Für das Kreisimpfzentrum in Lörrach wurden 11.000 neue Impftermine zwischen dem 9. März und dem 18. April eingestellt. Ein Großteil des neuen Impfstoffs stammt von Astra-Zeneca, der nur an Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren verimpft wird.
11.000 neue Impftermine für das KIZ Lörrach wurden nun eingestellt.