Schwörstadt

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Wer soll für gesundes Trinkwasser sorgen, die Gemeinde oder ein Unternehmen? (Symbolbild)
Schwörstadt Wer den Betrieb der Wasserversorgung in Schwörstadt künftig übernimmt, ist weiter unklar
Der Gemeinderat Schwörstadt hat erneut den Beschluss über die Betriebsführung der Wasserversorgung vertragt. Die Entscheidung soll im Oktober fallen. Die Verwaltung sieht sich dem Misstrauen der Gemeinderäte ausgesetzt.
Hochrhein/Südschwarzwald Röhrende Motoren im Anmarsch, die Nachwehen des Hochwassers und zwei Männer, die uns beeindruckt haben: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne.
Bad Säckingen Vom Futtersilo zum Wohnturm: Dieses kuriose Eigenheim gibt's sicher kein zweites Mal
Karl Thomann aus Wallbach baut für seine Tochter Nina aus zwei ehemaligen Landwirtschaftssilos eine ganz ausgefallene Behausung – Wohnen im Rundling macht ganz spezielle Möbel erforderlich
Schwörstadt Erleichterungen für Fußgänger gibt es beim Kindergarten in Schwörstadt
An der Rheinstraße in Schwörstadt soll der Fußgängerweg aufgrund eines neuen Gutachtens wieder freigegeben werden.
SÜDKURIER Online
Schwörstadt Eine Entscheidung über den Betreiber des Wassernetzes in Schwörstadt steht noch aus
Der Gemeinderat Schwörstadt trifft sich trotz Sommerpause Ende Juli, damit den Mitgliedern Zeit bleibt, die Zahlen zur vorgeschlagenen Betriebsführung durch Energiedienst zu prüfen.
Schwörstadt will die Betriebsführung seiner Wasserversorgung vergeben. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Welle der Hilfsbereitschaft, Preisschock an der Zapfsäule und eine zunehmende Gefahr: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Schwörstadt-Dossenbach Die Planungen des Gesangvereins Dossenbach nehmen wieder Fahrt auf
Der Gesangverein Dossenbach will Ende August wieder ein Konzert geben und die Organisation für das Jubiläum 2022 neu starten.
Das Open-Air-Konzert im Sommer 2019 war eines der letzten großen Konzerte des Gesangvereins vor der Pandemie.
Bad Säckingen, Schwörstadt Geblitzter BMW-Fahrer rächt sich am Lasermessgerät
Nachdem er wegen zu hoher Geschwindigkeit geblitzt worden war, beschädigt ein Mann das Messgerät. Dumm nur, dass er dabei beobachtet wurde.
Ein Tempomessgerät steht an einer Straße.
Kreis Waldshut Querung der Wehratalbahn, Bauzeit, Kosten: Drei Fragen zur Vorzugs-Trasse an die Autobahnplaner der Deges
Die Deges hat in ihrer Planung für den Autobahn-Lückenschluss zwischen Schwörstadt und Murg viele Belange berücksichtigt und zahlreiche Aspekte eingearbeitet. Und doch gibt es einige Punkte, bei denen die Autobahnplaner Antworten auf wichtige Fragen schuldig geblieben sind. Wir haben an drei Stellen nachgehakt
Eine Demo der Autobahnbeführworter in Schwörstadt aus dem Jahr 2014. Nun gibt es Fortschritte in der Planung. Wie schnell gebaut werden kann, ist aber offen.
Hochrhein/Südschwarzwald Starkes Hochwasser, Erinnerungen an Momente mit Jogi Löw und eine überraschende neue A98-Autobahntrasse: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Kreis Waldshut Weiterbau der A98: So sollen die täglichen Staus in Bad Säckingen und Waldshut bekämpft werden
Ein Verkehrsgutachten prognostiziert deutlich mehr Verkehr bis 2040 entlang des Hochrheins. Deshalb empfehlen die Experten einen vierspurigen Ausbau der A 98 und lehnen einen abgespeckten Weiterbau ab.
Gegen den täglichen Stau in Bad Säckingen (wie ihn unser Archivbild zeigt) und Waldshut könnte eine vierspurige A98 helfen. Davon zumindest, geht ein jetzt präsentiertes Verkehrsgutachten aus.
Bad Säckingen Pegel des Hochrheins wird weiter steigen: Schon jetzt sind Fußwege überschwemmt (mit Videos)
Der Rheinuferweg in Bad Säckingen ist unter den Wassermassen verschwunden. Und auch durch das Kraftwerk Rybrug in Schwörstadt fließen gewaltige Wassermassen wie unsere beeindruckendendne Videos zeigen. Der Rhein ist zu einem reißenden Strom geworden. Der Wasserstand in Hauenstein lag am Donnerstag bei 9,81 Meter. Und für die nächsten Tage ist erstmal keine Besserung in Sicht – ganz im Gegenteil. Anwohner sollen sich auf Überflutungen einstellen.
Wellen wie am Meer sind am Donnerstag, 15. Juli, am Rhein in Bad Säckingen zu sehen. Im Hintergrund die beiden Kirchtürme des Münsters und der evangelischen Kirche.
Kreis Waldshut "Haben diesen Tag herbeigesehnt": So bewerten Vertreter der Region die neue Trassenvariante für die Autobahn
Die Pläne, die die Deges jetzt für die Trassenführung der Autobahn zwischen Schwörstadt und Murg vorgestellt hat, sind ambitioniert. Doch wie fällt die erste Einschätzung der Akteure vor Ort aus?
Mehr Verkehr wegen der A98? Von Bürgerinitativen und Umweltverbänden kommt harsche Kritik am kürzlich vorgestellten Verkehrsgutachten.
Bad Säckingen Tag der Wahrheit: Heute wird die A98-Trasse für Wehr und Bad Säckingen bekannt gegeben
Die Deges, die Planungsgesellschaft von Bund und Ländern, stellt ihren Trassen-Favoriten vor. Lange hat die Deges den Abschnitt 6 zwischen Schwörstadt und Murg untersucht. Heute Abend präsentiert sie ihre Vorzugsvariante. Gleichzeitig soll auch ein Verkehrsgutachten Neues für die Abschnitte Hauenstein-Waldshut bringen. Die Frage, die sich viele stellen: Wacht die A98-Planung im Landkreis Waldshut jetzt endlich wieder aus dem Dornröschenschlaf auf?
Mit solchen Schildern protestieren Bürger entlang des Hochrheins seit Jahrzehnten gegen den Durchgangsverkehr in ihren Ortschaften. Extrem stark belastet sind heute vor allem noch Schwörstadt, Bad Säckingen sowie Waldshut-Tiengen.
Wehr Polizei sucht Zeugen für möglichen sexuellen Übergriff am Haltepunkt Brennet
Ein junger Mann soll auf dem Bahnsteig am Samstagabend eine Jugendliche unsittlich angefasst haben. Personen, die den Vorfall beobachtet oder dokumentiert haben, sollen sich mit der Bundespolizei in Verbindung setzen.
Auf Bahnsteig 1 des Bahnhofs Brennet soll am Samstag eine Jugendliche sexuell belästigt worden sein.
Leichtathletik Fabian Klein vom TV Schwörstadt und Simea Thanei vom TV Wehr gewinnen Silber
Gute Leistungen bei den Baden-württembergischen Meisterschaften der Leichtathleten der Klasse U20 in Langensteinbach
Kraftvoll: Fabian Klein vom TV Schwörstadt holte Silber im Weitsprung.
Hochrhein Dreispurige Bundesstraße statt Autobahn? Aufregung um A98-Äußerung des Verkehrsministers
Als "Störfeuer" und "Torpedierung" kritisieren drei regionale CDU-Abgeordnete Landesverkehrsminister Winfried Hermanns jüngste Äußerungen zur A 98. Was steckt dahinter und wie ordnet der Grünen-Abgeordnete Niklas Nüssle das Gesagte ein? Und wie geht es überhaupt mit den offenen Fragen zur Autobahn 98 weiter? Hier die Antworten.
Mehr Verkehr wegen der A98? Von Bürgerinitativen und Umweltverbänden kommt harsche Kritik am kürzlich vorgestellten Verkehrsgutachten.
Schwörstadt Weil Dossenbach keinen Bürgermeister gefunden hat, gehört der Ort seit 50 Jahren zu Schwörstadt
Vor 50 Jahren wurde Dossenbach in Schwörstadt eingemeindet. Hintergrund war nicht die Geimendereform, sondern die erfolglose Suche nach einem neuen Bürgermeister in Dossenbach. Also übernahm der Schwörstadter Bürgermeister Egon Witzig und die Gemeinden gehörten fortan zusammen.
Dossenbach erstreckt sich im Tal und über die Häng. Seit 50 Jahren gehört der Ort zu Schwörstadt.
Schwörstadt Maroder Kanal bei der Rheinstraße macht viel Arbeit
Der unterhalb der Rheinstraße fließende Dorfbach-Kanal muss aufwendig saniert werden. Der Baubeginn ist wohl erst Mitte 2022.
Der Dorfbach in der Schwörstädter Rheinstraße muss saniert werden.
Bad Säckingen Neue Fußball-Freiheit in der Huber-Arena: Endlich wieder Rudelgucken
Public Viewing in Bad Säckingen zum ersten EM-Spiel der Deutschen: Freude über Corona-Lockerungen, Enttäuschung über Spielverlauf.
In der Huber-Arena in Bad Säckingen werden die deutschen EM-Spiele übertragen. Es gelten Coronaregeln wie in der Außengastronomie. Karten gibt es auch an der Abendkasse.
Schwörstadt „Es geht darum, die Menschen für den Radverkehr zu mobilisieren“
Ulrike Schneider betreut die erste Teilnahme der Gemeinde Schwörstadt beim Stadtradeln. Im Interview spricht sie darüber, warum ihr die Veranstaltung so wichtig ist und was sie generell am Radfahren schätzt.
Ulrike Schneider spricht im Interview darüber, warum ihr das Stadtradeln so am Herzen liegt.
Landkreis & Umgebung
Rheinfelden „Die Papierberge werden weniger“: Wie sich der Schub der Digitalisierung durch die Pandemie auf Rheinfelden auswirkte, wissen Frank Uhlich und Hanspeter Schuler
Die Corona-Pandemie wirkte bei der Digitalisierung wie ein Turbo. Wir sprechen darüber mit Rheinfeldens neuem Digitalisierungsbeauftragten Frank Uhlich und Hauptamtsleiter Hanspeter Schuler.
Der Digitalisierungsbeauftragter Frank Uhlich (links) und Rheinfeldens Hauptamtsleiter Hanspeter Schuler geben Einblick darüber, wie sich die Pandemie als Schub bei der Digitalisierung ausgewirkt hat.
Hochrhein/Schweiz Einkauf, Zahnarzttermin und Friseurbesuch: Das gilt neu beim Grenzübertritt aus der Schweiz nach Deutschland
Deutschland hat die Einreisebestimmungen einmal mehr verschärft. Grenzgänger und Einkaufstouristen sind davon nicht betroffen – vorerst. Die neun wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Regeln an der Grenze.
In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem. (Aufnahme vom 14. Mai 2021)
Schweizer Fernsehen Die Schweizer Streaming-Plattform Play Suisse gibt es jetzt auch in der EU – aber nur für einen ausgewählten Zuschauer-Kreis
Kostenlos Schweizer Filme und Serien schauen ist jetzt dank einer Erweiterung der SRG-Mediathek in die EU-Mitgliedsländer möglich. Der Haken für Zuschauer aus Deutschland: Man benötigt einen Wohnsitz in der Schweiz für die Freischaltung. Abgeordnete aus der Region wollen sich dafür einsetzen, dass sich dies ändert.
Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) stellt ihre Mediathek Play Suisse seit Mitte Juli 2021 auch Nutzerinnen und Nutzern aus dem EU-Raum zur Verfügung. (Symbolbild)
Bilder-Story Alle Bilder von der Kommunion in Wehr und Hasel
Hier finden Sie in einer anwachsenden Galerie alle Bilder von der Kommunion in Wehr und Hasel von 2021. Wir gratulieren allen Kindern zu ihrem großen Tag!
25 Kinder aus Wehr und Hasel haben zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen. Die Kommunionsfeier stand unter dem Motto „Vertrau mir, ich bin da“ und bleibt bei den Kindern unvergessen. Nach dem Festgottesdienst wurden die ganz in Weiß gekleideten Kinder bei schönstem Wetter von der Stadtmusik Wehr in Empfang genommen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Im Landkreis Waldshut gilt seit Dienstag die Inzidenzstufe 2
Im Landkreis Waldshut gelten ab Dienstag, 3. August, die Regeln der Inzidenzstufe 2. Mittlerweile wurden im Kreisimpfzentrum Tiengen 50.580 Personen zum ersten Mal und 45.887 Personen zum zweiten Mal geimpft.
Das Mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums Tiengen kommt jetzt auch in die Schule. Bei der ersten Aktion in den Beruflichen Schulen in Bad Säckingen erhält die 19-jährige Sina Wassmer die Impfung von Dr. Georg Picha.