Schwörstadt

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Günstige Corona-Tests locken Schweizer, die erste Wasserstoff-Tankstelle und ein sexueller Übergriff auf ein Schulkind: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt Veränderungen auf der Hochrheinstrecke und die Schausteller schöpfen wieder Hoffnung.
Hochrhein/Südschwarzwald Mehr Schweizer Kunden in Paketshops, jede Menge Funklöcher und ein neues Störfeuer gegen die A98: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt Veränderungen bei der Maskenpflicht in den Schulen und in wenigen Tagen startet die Herbstmesse in Basel.

Hochrhein Kreisräte loben Straßenplaner für A 98 – doch in einem Punkt gibt es Zweifel
Rückenwind für Vorzugstrasse der Autobahn kommt aus dem Waldshuter Kreistag. Doch nicht alle Aspekte werden positiv aufgenommen, denn es herrscht Uneinigkeit über die Verkehrsprognose.
Bad Säckingen Große Hürden gemeistert: So geht es weiter mit dem Campus
Finanzierung steht und die großen Gewerke sollen in zwei bis drei Wochen loslegen. Stadt wird eventuell selber Mieter im Campus.
So geht es weiter: Die großen Gewerke werden laut Planung in zwei bis drei Wochen mit dem Ausbau loslegen. 85 Prozent der Fläche ist vermietet, die Finanzierung steht. Bezugsfertig sollen erste Bereiche in 2023 sein.
Schwörstadt Der Musikverein Dossenbach genießt seinen ersten Auftritt nach knapp zwei Jahren in vollen Zügen
Rund 100 Besucher verfolgten das Platzkonzert des Musikvereins Dossenbach. Es war der erste Auftritt seit Dezember 2019.
Vor allem mit dem Oberkrainer Stelldichein rissen die Mitglieder des Musikvereins Dossenbach das Publikum mit.
Hochrhein/Südschwarzwald Aggressive Haustür-Werber, berufliche Niederlagen und der erste Linienbus, der mit Wasserstoff fährt: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt einen neuen Studiengang am Hochrhein und eine Entscheidung über das Silvesterfeuerwerk in Basel.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Schwörstadt Einstimmung auf ungewissen Narrenfahrplan: Schwörstädter Schnecken geben sich optimistisch
Schwörstädter Schnecken bleiben trotz Corona-Lage zuversichtlich. Zunftabend wird voraussichtlich stattfinden, das Narrentreffen erst 2024.
Die Zunftleitung: Kassiererin Bärbel Echtle (von links), Oberschneck Jürgen Zwigart, Schriftführerin Katrin Keser und Unterschneck Claudius Asal.
Hochrhein Warum die Wehratalbahn A98-Pläne durchkreuzt? Diese und vier weitere Antworten zur A98-Planung
Wird die Autobahn möglicherweise gleich vierspurig gebaut und wie sieht es mit dem Zeitplan aus? Die
So soll die A98-Vorzugstrasse im Bereich Schwörstadt, Wehr und Bad Säckingen verlaufen.
Schwörstadt Das Rotes Kreuz in Schwörstadt steht am Scheideweg
Vorsitzende Bärbel Zumkeller hört in Schwörstadt nach fast 17 Jahren endgültig auf. Ein Nachfolger ist weit und breit nicht in Sicht. Ein Arbeitskreis anstelle des bisherigen Ortsvereins könnte die Lösung sein.
Bärbel Zumkeller stand fast 17 Jahre an der Spitze des DRK-Ortsvereins Schwörstadt.
Kreis Waldshut Verkehrsgutachten zur A98: Bis 2040 droht Verdoppelung des Verkehrs am Hochrhein
Verkehrsgutachter haben auf Basis des heutigen Aufkommens die Entwicklung des Straßenverkehrs berechnet. Die Folgen sind für die Region drastisch – mit der Autobahn mehr als ohne.
Meinung Kommentar: Gemeinsame Gemeinderatssitzung zur A98 bringt wertvolle Erkenntnisse für den Hochrhein
Hoch waren die Erwartungen an die gemeinsame Gemeinderatssitzungen der Gremien aus Bad Säckingen, Wehr und Schwörstadt. Ein Signal mit Symbolkraft sollten die Entscheidungen sein. Die Realität war weit weniger glanzvoll – aber nicht weniger bedeutsam für die Region. Ein Kommentar.
Hochrhein/Südschwarzwald Fahrplan für die Elektrifizierung, Schweizer Pläne für Einkaufstouristen und schmackhaft kochen mit Lebensmittelresten: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel wer neuer Bürgermeister in Jestetten ist. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt exklusive Einblicke in Abbau des Kreisimpfzentrums und den Erweiterungsbau des Klinikums Hochrhein.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bad Säckingen An Autobahn führt kein Weg vorbei: "Wir brauchen eine leistungsfähige Straße"
Was die Vertreter von Bad Säckingen, Wehr und Schwörstadt zur Autobahnplanung sagen.
SÜDKURIER Online
Hochrhein A98: Die Region gibt ein Signal an Berlin – allerdings mit Schönheitsfehlern
Die Gemeinderäte aus Bad Säckingen, Wehr und Schwörstadt begrüßen A98-Vorzugstrasse, aber nicht in allen Fragen herrscht Einigkeit.
Kreis Waldshut Der Fahrplan steht: Ab Dezember 2027 sollen nur noch Elektroloks auf der Hochrhein-Strecke fahren
Deutsche Bahn und Landkreis Waldshut informieren Bürger über Zeit- und Kostenplan in der Stadthalle Waldshut. Drei neue Haltestellen am Hochrhein. Kritik an Eingleisigkeit zwischen Waldshut und Erzingen. Projekt soll 290 Millionen Euro kosten.
Auslaufmodell: Noch fahren Dieselloks auf der Hochrheinstrecke. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2027 sollen sie durch Elektroloks ersetzt werden.
Schwörstadt In Schwörstadt verweist die SPD die CDU auf Platz zwei
Einen deutlichen Unterschied gab es in Schwörstadt zwischen den Erst- und Zweitstimmen. Diana Stöcker (CDU) kommt auf knapp 30 Prozent. Bürgermeisterin und Mitglied des CDU-Ortsverband ordnen Ergebnis ein.
In Schwörstadt half auch Bürgermeisterin Christine Trautwein-Domschat (links) im Wahllokal in der Schule mit.
Kreis Lörrach Die CDU verteidigt das Direktmandat im Wahlkreis Lörrach-Müllheim
Die SPD rückt bei der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Lörrach-Müllheim bei den Zweitstimmen auf Platz eins vor und lässt die CDU knapp hinter sich. In In Hasel liegt SPD-Direktkandidat Takis Mehmet Ali knapp vor der CDU-Kandidatin Diana Stöcker.
Schwörstadts Bürgermeisterin Christine Trautwein-Domschat verstärkt das Wahlhelferteam im Wahllokal in der Festhalle.
Schwörstadt Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Schwörstadt gewählt – SPD stärkste Partei
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Schwörstadt abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Schwörstadt.
Hochrhein/Südschwarzwald Erster Erfolg im Fluglärmstreit, aggressive Impfgegener und Verunsicherung bei der Einreise in die Schweiz: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel die Inbetriebnahme des Anbaus am Klinikum Hochrhein in Waldshut. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn am Sonntag ist Bundestagswahl.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Schwörstadt Die Feuerwehr Schwörstadt bleibt einsatzbereit dank großer Disziplin in der Corona-Pandemie
Technische Hilfeleistungen dominieren bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwörstadt die Einsätze. Ehrungen verdienter Mitglieder stehen an.
Bei der Feuerwehr Schwörstadt geehrt wurden Thomas Böhler (von links), Paul Burkart und Harald Schär, rechts Kreisbrandmeister Uwe Häubner.
Rheinfelden/Schwörstadt In Rheinfelden, Schwörstadt und Grenzach-Wyhlen steigt die Zahl der Briefwähler stark an
Immer mehr Wähler geben ihre Stimme per Briefwahl ab. Einige Tage vor der Bundestagswahl übersteigen die Zahlen in Rheinfelden, Schwörstadt und Grenzach-Wyhlen bereits den Anteil bei der Landtagswahl im März 2021.
Die Briefwahl liegt im Trend, doch werden wohl auch bei der Bundestagswahl viele Wähler ihre Stimme wieder direkt im Wahllokal abgeben. Unser Bild zeigt eine Wählerin bei der Landtagswahl in Grenzach-Wyhlen.
Schwörstadt In der Schule in Schwörstadt wurden zu hohe Radon-Werte gemessen
Regelmäßiges Lüften soll die Radon-Konzentration in einigen Räumen der Schwörstädter Schule senken. In einem Wartungsraum ist die Belastung allerdings viel zu hoch. Dieser soll so wenig wie möglich genutzt werden.
Sechs Monate wurde in der Schule in Schwörstadt die Radonbelastung gemessen.
Hochrhein/Südschwarzwald Wahlkampf erreicht Höhepunkt, ein grausames Verbrechen und Umtriebe der Reichsbürger: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel wie das Rennen um die Bundestagsmandate auch etliche Polit-Promis in die Region lockt.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Hochrhein Chaos als Normalität: Weil Züge fehlen, ist pünktliches und komfortables Reisen mit der Hochrheinbahn Glückssache
In den vergangenen Wochen häufen sich im Zugverkehr am Hochrhein Verspätungen und Ausfälle. Vor allem am Morgen sind die Züge so überfüllt, dass sie manchmal keine weiteren Passagiere mehr aufnehmen können – das bestätigen viele Fahrgäste. Ab 25. Oktober sollen nun zusätzliche Züge bereitstehen, um wieder einen einigermaßen befriedigenden Zugverkehr zu ermöglichen.
Kein Sitzplatz, kein Stehplatz mehr, dichtes Gedränge: Dieses Bild vom Februar 2020 zeigt, wie es auch heute noch auf der Hochrheinbahn zugeht.
Waldshut-Tiengen Bahnfahrer auf der Hochrheinstrecke rätseln: Wo ist Laupheim West?
Redaktionsgeflüster: Etwas ratlos standen Passagiere der Deutschen Bahn am Freitagmorgen auf dem Waldshuter Bahnhof. Das unbekannte Fahrtziel Laupheim West kam ihnen nicht ganz geheuer vor. West Eine Kolumne von Kristin Berndt.
Verwirrung um das Fahrtziel Laupheim West gab es am Freitag im IRE.
Waldshut-Tiengen Nagelstudio-Betreiberin aus Waldshut-Tiengen soll Ausländer eingeschleust haben
Vor dem Amtsgericht Waldshut-Tiengen geht es derzeit um die Nagelstudio-Razzia in der Waldshuter Innenstadt von 2018. Der Gerichtsfall einer heute 26-jährigen Vietnamesin gibt Einblicke in die mutmaßlich illegalen Geschäftspraktiken. Doch die juristische Aufarbeitung erweist sich als schwierig.
Vor dem Amtsgericht Waldshut-Tiengen geht es derzeit um die Nagelstudio-Razzia in der Waldshuter Innenstadt von 2018. (Symbolbild)
Bad Säckingen Kurze Wege zur Impfung: Das Mini-Impfzentrum beim früheren Bad Säckinger Spital nimmt seinen Betrieb auf
Nach Schließung der Kreisimpfzentren im Land vor einem Monat, bestand gerade im Hinblick auf niederschwellige Impfangebote eine erhebliche Versorgungslücke. Das ändert sich nun: Denn seit Freitag gibt es in Bad Säckingen ein Impfzentrum im Kleinformat. Wir haben es uns angeschaut.
Kurz und bündig zur dritten Impfung: Josef Behringer war der erste Impfwillige, der im neuen Mini-Impfzentrum in Bad Säckingen vom Pandemiebeauftragten des Landkreises, Olaf Boettcher, seine Auffrischungsimpfung erhalten hat. Bild: Markus Baier
Politik Die neue Macht der Jusos: Das will die junge Riege bei der SPD
Wie links sind die 49 frisch gewählten Jusos, Mitglieder der Jugendorganisation der SPD, im Bundestag? Wir haben mit drei jungen Abgeordneten aus der Region gesprochen. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Gründen in die Partei eingetreten sind, wollen sie vor allem für eines stehen: ein neuer Politikstil.
Die frisch gewählten Jusos – alle, die zum Fototermin Zeit hatten – posieren beim Reichstagsgebäude. Vorne, Zweiter von links: Ex-Juso-Chef Kevin Kühnert.