Stühlingen

Wutach

Stühlingen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Nicht nur in den Orten mit den großen Kirchen wird in der Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen Heilig Kreuz dieses Jahr die Erstkommunion gefeiert, sondern erstmals seit langem auch in Wangen. Dort findet der erste der vier Termine statt. Allerdings nicht in der Kirche St. Michael Oberwangen (Bild), sondern bei gutem Wetter auf dem Sportplatz Unterwangen, bei schlechtem Wetter in der Ehrenbachhalle Weizen.
Stühlingen Großer Tag für junge Gläubige: Heilige Kommunion in der Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen
An vier Terminen feiert die Seelsorgeeinheit Heilig Kreuz die Heilige Kommunion, damit alle Kinder und ihre Familien auf Abstand genügend Platz finden. Erstmals mit dabei ist eine Feier in Wangen.
Stühlingen Glaube als Stütze: Ökumenisches Frauenfrühstück feiert 25-Jähriges mit besonderem Gottesdienst
Das Ökumenische Frauenfrühstück in Stühlingen wird 25 Jahre alt. Zum Jubiläum haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Gottesdienst am kommenden Dienstag, 29. Juni. Ein Rückblick auf die Anfänge.
Stühlingen Bei einem Busunglück vor 70 Jahren in Stühlingen sterben sieben Menschen
Im Juni 1951 hat sich bei Stühlingen ein schweres Unglück ereignet. Ein Zug erfasste einen Reisebus aus Köln – sieben Personen starben, drei Personen wurden schwer verletzt, elf leicht. Zur Schuldfrage gab es zunächst zwei Versionen. Eine Augenzeugin erinnert sich an den Vorfall.
Hochrhein/Südschwarzwald Eine Firma mit Milliardenumsatz, gleich zwei Jubiläumsbabys und ein Gullydeckel als Tatwerkzeug: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne, denn nun ist der Sommer da und wie haben ein paar wichtige und praktische Tipps.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Wutöschingen Lockerungen für den Sport: So geht es den Vereinen im Wutachtal nach der Corona-Zwangspause
  • Sportvereine freuen sich über das Training im Freien
  • Kaum Mitgliederschwund trotz Corona-Zwangspause
Sportverein Stühlingen: Der Vorsitzende Dietmar Vollmer Bild: Privat/Vollmer
Stühlingen Anatolien aus Sicht junger Künstler – Kunsthaus „Schwarzer Adler“ eröffnet neue Ausstellung
Die Kunstausstellung „Arbeitswelt und Industrialisierung Anatoliens aus der Sicht junger Künstler“ wurde im Kunsthaus „Schwarzer Adler“ in Stühlingen eröffnet. Besonders junge Maler stehen dabei im Fokus. Dabei soll die Ausbeutung der Türkei durch die reichen Industrieländer aufgezeigt werden.
Ingo Nitzsche führt als Eigentümer des „Schwarzer Adler“ gerne persönlich durch die Ausstellung zum Thema Arbeitswelt und Industrialisierung Anatoliens aus der Sicht junger Künstler. Im Bild mit der zwölfjährigen Saphira Schüler.
Grimmelshofen Unbekannte brechen in Haus in der Brückenstraße in Grimmelshofen ein
In ein Haus in Stühlingen-Grimmelshofen ist am Sonntagabend, 13. Juni, eingebrochen worden. Die Eingangstüre des Hauses wurde aufgehebelt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können.
In ein Haus in der Brückenstraße in Grimmelshofen wurde eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
Stühlingen Sto steigert den Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2020 trotz Corona auf 1,433 Milliarden Euro
Der Vorstand zieht in der virtuellen Hauptversammlung Bilanz. Er stellt eine positive Geschäftsentwicklung trotz schwieriger Umstände fest. Die Zahl der Beschäftigten weltweit wächst auf 5545, über 800 am Stammsitz Weizen.
Das markante Sto-Schiff am Hauptsitz des Konzerns in Weizen. Trotz Corona ist es auf Kurs geblieben und hat 2020 den Umsatz gesteigert.
Stühlingen Gemeinsam für Tiere engagiert sind das Tierheim in Löffingen und die Stadt Stühlingen
Die Stadt Stühlingen kooperiert seit Juni mit dem Tierheim in Löffingen. Vorsitzender Johannes Linnemann gibt einen Einblick in die dortige Arbeit und gibt Tipps für Tierfreunde.
Engagiert: Seit Juni besteht die Kooperation der Stadt Stühlingen mit dem Tierheim Löffingen. Tierheimleiterin Carola Hannes (links) und der Vorsitzende des Tierschutzvereins Löffingen kümmern sich mit einem großen Helferteam um ihre Schützlinge.
Stühlingen/Blumberg Die Sauschwänzlebahn zwischen Stühlingen-Weizen und Blumberg-Zollhaus steht wieder unter Dampf
Die Museumsbahn ist am Donnerstag in die Saison gestartet. Die Begeisterung der Fans ist ungebrochen.
Saisoneröffnung der Blumberger Sauschwänzlebahn: Im Bahnhof Weizen präsentiert sich die Lok samt Wagons zur Freude der rund 50 Premieregäste bei strahlendem Sonnenschein in allerschönstem Licht.
Blumberg Clemens Benzing hat beim Blumberger Street-Art-Festival die Kontakte zu den Künstlern
Das Blumberger Street-Art-Festival findet dieses Jahr wegen Corona erstmals online statt. Initiator des Festivals ist Clemens Benzing, der SÜDKURIER ist wieder Medienpartner.
Clemens Benzing lud im Sommer 2020 kurzfristig zu einem privaten Online-Festival ein und malte dafür in Blumberg das erste Bild.
Blumberg Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314: Blumberger Bürgermeister sieht die einzige Lösung in einer Ortsumfahrung
Für die Bewohner in Randen sei der Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314 ein Verlust an Lebensqualität, betont Blumbergs Bürgermeister Markus Keller. Die einzige Lösung des Problems sei eine Ortsumfahrung.
Am Randenaufstieg der B 314 gilt für Biker aus Sicherheitsgründen und wegen Lärmschutz für die Bewohner des Blumberger Teilorts Randen Tempo 60. Dieses Schild warnt die Biker vor der gefährlichen Gefällstrecke. Bild: Bernhard Lutz
Meinung Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314: Den Ärger kann nur eine Ortsumfahrung beenden
Seit bald 30 Jahren leiden die Bewohner im Blumberger Ortsteil Randen unter dem Verkehrslärm am Randenaufstieg der B 314, alle Lösungsversuche haben bisher nicht geholfen. Jetzt kann nur noch eine Ortsumfahrung die Misere beenden.
Wutachtal Streng geschützte Fledermäuse nisten auch im Kloster in Stühlingen
Naturschützer appellieren an jeden Einzelnen, die Artenvielfalt zu erhalten und zu unterstützen. Im Kloster in Stühlingen werden geschützte Fledermäuse beobachtet und gezählt.
Eine Wochenstube der Großen Mausohr-Fledermaus, fotografiert im Kapuzinerkloster von Stühlingen. Die Tiere stehen unter besonderem Schutz.
Blumberg Ärger am Randen durch Motorradraser – Die Polizei kündigt Kontrollen an
Nachdem zwei Motorradfahrer am 2. Juni den Randenaufstieg der B 314 bei Blumberg stundenlang als Rennstrecke missbrauchten, kündigt die Polizei Kontrollen an.
Für Motoradfahrer gilt am kurvenreichen Randenauf- und Randenabstieg der B 314 (Bild) wegen der Unfallgefahr seit geraumer Zeit Tempo 60, wie dieses Bild vom August 2019 zeigt. Archivbild: Reiner Baltzer
Stühlingen Prüfungsstress in Corona-Zeiten: 53 Schüler legen Realschulprüfung in Stühlingen ab
Um auch den diesjährigen Schülern der Anschlussklassen faire Prüfungsbedingungen zu gewährleisten, wurden von der Kultusverwaltung einige Änderungen vorgenommen. So wurden die Abschlussprüfungen in Folge der Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, und den Schülern damit mehr Lernzeit eingeräumt. Teile der schriftlichen Prüfung wurden in die Stadthalle verlegt.
In die Stadthalle verlegt wurden zwecks Corona-Infektionsschutz die Abschlussprüfungen der Realschule Stühlingen.
Kreis Waldshut Sie wollen der Region eine Stimme in Berlin geben: Diese Kandidaten treten im Wahlkreis 288 zur Bundestagswahl an
Noch sind es knapp drei Monate, bis die Wähler von Deutschland über die Zusammensetzung des neuen Bundestages entscheiden. Doch wichtige Weichen – insbesondere personeller Art – wurden zwischenzeitlich überall gestellt. Auch im Wahlkreis 288 haben die sechs im Bundestag vertretenen Parteien ihre Kandidaten nominiert. An den Start gehen zwei alte Bekannte und vier Neulinge, die aber teilweise bereits von sich Reden gemacht haben.
Andrea Zürcher.
Stühlingen Die Schwimmfreunde Stühlingen freuen sich über einen baldigen Badespaß
Die Schwimmfreunde öffnen am Samstag das Freibad in Stühlingen. Aktuell ist für den Besuch weder eine Anmeldung noch ein negativer Corona-Test nötig.
Im Schwimmbad Stühlingen stehen ein solarbeheiztes Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Kinderplanschbecken, Volleyballfeld, Kinderspielplatz, Tischfußball und Kiosk-Betrieb zur Verfügung. Im Bild der Vorsitzende der Schwimmfreunde, Frank Pieper
Stühlingen So lebt es sich hinter Klostermauern. Ein Besuch bei Bruder Thomas Schied in Stühlingen
Bruder Thomas Schied vom Kapuzinerkloster Stühlingen gibt einen Einblick in das Leben als Kapuziner. Der 47-jährige Priester, der seit August 2020 im Kloster Stühlingen lebt, steht gerne für seelsorgerliche Gespräche und geistliche Begleitung zur Verfügung. Außerdem betreut er junge Männer, die ins Kloster aufgenommen werden wollen, während des ersten Ausbildungsschrittes, welcher sich Postulat nennt.
Neben seiner Nutzung zur Versorgung mit Lebensmitteln ist der Klostergarten auch Rückzugsort. Gepflegt wird er von Bruder Stephan Schweitzer (von links), Schwester Sonja Maria Hipp und Schwester Hedwig Ballreich.
Stühlingen Exoten im heimischen Wald: Unterwegs auf dem Orchideen-Lehrpfad des Naturschutzgebiets Lindenberg bei Stühlingen
Im Naturschutzgebiet Lindenberg bei Stühlingen blühen derzeit Orchideen und bieten ein dankbares Fotomotiv. Der Lehrpfad informiert mit Tafeln über die zum Teil exotisch anmutenden Pflanzenarten. Eine Exkursion zu den Orchideen auf dem Lindenberg gibt es am kommenden Dienstag, 8. Juni für alle Senioren.
Der gelbe Frauenschuh ist das beliebteste Fotomotiv auf dem Orchideen-Lehrpfad im Naturschutzgebiet Lindenberg bei Stühlingen. Der Schuh dient dazu, die Sandbiene gefangen zu nehmen. Beim Hinausklettern berührt sie Staubblätter und Narbe und befruchtet so die Blüte. Der Frauenschuh gilt als gefährdet und ist nach der Bundesartenschutzverordnung streng geschützt. Der Schwarzwaldverein Stühlingen bittet Besucher darum, die Pfade nicht zu verlassen, keine Pflanzen auszugraben, auszureißen oder mitzunehmen.
Stühlingen Briefe von Schülern aus Stühlingen an Pflegeheimbewohner verbinden Jung und Alt
Mit der Initiative Young Caritas schreiben Schüler der Realschule Stühlingen Hoffnungsgrüße an Bewohner von Pflegeheimen.
Schüler der Klasse 5a der Realschule Stühlingen überreichen an der Tür des Pflegeheims die Briefe ihrer Schulkameraden.
Hochrhein Die einen hören mit dem Impfen auf, die anderen machen weiter: Wie läuft es mit den Corona-Impfungen in den Hausarztpraxen in der Region?
Bis Ende Mai impften 82 Hausarztpraxen im Landkreis Waldshut binnen sieben Wochen mehr als 21.000 Personen gegen das Corona-Virus. Doch der enorme Zeitaufwand bei Beratung und Dokumentation macht den Ärzten und ihren Mitarbeitern schwer zu schaffen. Erste Praxen stellen deshalb die Impfungen ein. Andere wollen unbedingt weitermachen: "Nur Impfungen verhindern neuen Lockdown im Herbst."
Eine 87-jährige Seniorin wird mit dem Impfstoff von Biontech-Pfizer geimpft. (Symbolbild)
Wutöschingen Blumenteppiche erfreuen Gläubige: Fronleichnam im Wutachtal zum zweiten Mal während Pandemie
Fronleichnam gehört zu den Hochfesten der katholischen Kirche. Bereits zum zweiten Mal während der Pandemie wird Fronleichnam anders als sonst im Wutachtal gefeiert. Maria Indlekofer aus Wutöschingen erzählt, wie Fronleichnam vor knapp 60 Jahren gefeiert wurde.
Das Fronleichnamsfest wird im Wutachtal dieses Jahr bereits zum zweiten Mal während der Corona-Pandemie anders als gewohnt ablaufen. Im Archivbild aus Blumegg trägt Pfarrer i.R. Bernd Zimmermann (Mitte) die Monstranz über die reich geschmückten Blumenteppiche von der Kirche St. Benedikt Blumegg ins Bürgerhaus.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 24. Juni auf einen Blick
Im Landkreis Waldshut gab es am Donnerstag erneut keine Neuinfektion, in Lörrach wurden 4 neue Fälle gemeldet. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 24. Juni 2021.
Am Donnerstag, 24. Juni, gibt es im Landkreis Waldshut 21 aktive Corona-Fälle.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Keine Neuinfektion im Kreis Waldshut
Am Donnerstag gibt es im Landkreis noch 21 aktive Corona-Fälle, im Kreis Lörrach sind es 52.
Endlich wieder Fußballspielen: Aufgrund der niedrigen Infektionszahlen ist Training auch ohne Testpflicht wieder möglich. Jede Menge Spaß hatten die jüngsten Kicker der Spielvereinigung Wehr beim Bambini-Training Mitte Juni 2021. Es war das erste Fußballtraining für die Bambinis seit Oktober 2020.
Kanton Baselstadt Mit 55 Kilogramm Cannabis über die Grenze: Zollbeamte entdecken Schmuggelversteck unter Lastwagen
In einem Sattelzug, der von Deutschland über die Zollstelle Basel/Weil am Rhein-Autobahn in die Schweiz fuhr, stellten Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung einen verborgenen Hohlraum fest. Darin befanden sich rund 55 Kilogramm Marihuana und Haschisch.
Rund 55 Kilogramm Haschisch wurden am Zollübergang Weil am Rhein/Basel unter einem Lastwagen gefunden.
Hochrhein Mirio ist blind: Sein Frauchen spricht über das Leben mit einem Hund mit Handicap
Hund Mirio ist freundlich, verspielt und aufgeweckt. Doch von Geburt an kann der Vierbeiner nichts sehen. Wie er im Alltag zurecht kommt und wie er das Leben der Familie bereichert, beschreibt Autorin Andrea Worthmann.
Andrea Worthmann besucht mit Mirio fast jeden Tag die Codman-Anlage. Für längere Spaziergänge geht‘s am Rhein entlang oder auch mal auf eine Wiese für den Freilauf.
Lörrach Finger mit Fleischwurst verwechselt? Kleiner Chihuahua beißt Polizisten in die Hand
Humorvoll nahm ein Polizist eine "Attacke" eines herrenlosen Chihuahuas: Als der hinter dem Krankenhaus in der Röntgenstraße gefundene Hund in eine Tragebox geladen werden sollte, schnappte dieser plötzlich zu.
Klein, aber wehrhaft: Ein Chihuahua hat in Lörrach einen Polizisten in die Hand gebissen. (Symbolbild)