Stühlingen

Wutach

Stühlingen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Susanne Sauter aus Eggingen konnte mit fünf ihrer Katzen bei der Stuttgarter Heimtiermesse Animal am vergangenen Wochenende zahlreiche Champion-Pokale erringen. Sie züchtet Bengalkatzen sowie Snow-Bengalkatzen, welche sich durch eine besondere Fellzeichnung hervorheben.
Eggingen Mit Wohnzimmer-Leoparden erfolgreich
  • Susanne Sauter holt bei Katzenmesse Pokale
  • Vierbeiner mit besonders schönen Fellzeichnungen
  • Für Züchterin steht das Tierwohl im Vordergrund
Stühlingen Immer wieder liegt Kot auf dem Soccerfeld – dabei gibt es in Stühlingen viele öffentlich zugänglichen Toiletten
Mehrfach lagen menschliche Hinterlassenschaften auf dem Soccerfeld in Stühlingen. Mehrfach hatte das Ordnungsamt auf die öffentlichen Toiletten hingewiesen – doch bisher vergeblich. Die Verschmutzungen durch Kot stoßen auf Unverständnis, weil es in der Stadt einige nette Toiletten gibt.
Hochrhein/Südschwarzwald Ein toller Pokal für "The Masked Singer", Film-Dreh für den Schwarzwald-Tatort und Impf-Fortschritte: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Stühlingen Die Stühlinger können Weihnachtswünsche von 59 Kindern erfüllen
Kindern aus bedürftigen Familien eine Freude machen: Dieser Gedanke steht hinter der Weihnachtswunschaktion. Ab sofort können die Wünsche von zwei Bäumen abgenommen und erfüllt werden. Wie das geht, erfahren Sie hier.
So sehen die Wünsche aus: Renate Günthner, Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Hochrhein,  Reinhard Schmitt, Vorsitzender des HGV Stühlingen, und Melanie Preiser vom Bürgerservice der Stadt Stühlingen.
Stühlingen Ein ganz besonderer Gast weilt in der Adventszeit in Stühlingen
Der Brauch der Herbergssuche zu Ehren der Muttergottes Maria wird in Stühlingen fortgeführt. Zuvor hatte Elsmarie Klösel die Herbergssuche organisiert, nun übernehmen Gabi Würth und Elke Healey diese Aufgabe.
Die Herbergssuche, ein Brauch zu Ehren der Muttergottes Maria, soll in Stühlingen fortgeführt werden nach der Coronapause. Zuvor hatte Elsmarie Klösel (Mitte) seit 1990 die Herbergssuche organisiert, nun übernehmen Gabi Würth (rechts) und Elke Healey.
Stühlingen Impfaktion am 3. Dezember in Stühlingen: Anmeldungen ab sofort möglich
Die Stadt Stühlingen führt am Freitag, 3. Dezember, einen Impfnachmittag in Zusammenarbeit mit örtlichen Hausärzten durch.
Ein Impfnachmittag findet am 3. Dezember in Stühlingen statt. (Archivbild)
Kreis Waldshut Nach vier Jahren Bauzeit freie Fahrt auf der Umfahrung Oberlauchringen
Politiker und Kinder durchschneiden das Band und geben so das 2,1 Kilometer lange Teilstück der B 34 bei Oberlauchringen für den Verkehr frei. Redner loben großen Einigkeit der Region. 24,8 Millionen Euro Kosten.
Mit Seitenwagen und Fahne: Die gesamte Breite der neue Ortsumfahrung von Oberlauchringen nutzte dieser Motorradfahrer, bevor die Straße für den Verkehr freigegeben wurde.
Stühlingen Ehrungen beim Schwarzwaldverein in einem etwas anderen Rahmen
Der Schwarzwaldverein Stühlingen zeichnet 27 langjährige Mitglieder in seiner Ausstellung in der Schür aus und würdigt besonders das ehrenamtliche Engagement der Vorsitzenden Antonia Kramer-Diem.
In einem ungewohnten Rahmen fanden die Ehrungen des Schwarzwaldvereins statt. 27 Menschen wurden dieses Jahr für ihre Vereinstreue ausgezeichnet. Sämtliche Anwesenden waren geimpft und rückten für das Foto kurzzeitig etwas enger zusammen. Vordere Reihe von links: Antonia Kramer Diem, Waltraud Weidele, Barbara Beringer, Elfriede Hägele, Bärbel Kühn, Ute Laws. Hintere Reihe von links: Theo Diem, Claudia Koch, Hans-Joachim Koch, Norbert Beringer, Doris Burger, Karin Bühler, Max Bühler, Walter Kühn, Gottfried Laws.
Stühlingen Der Nikolaus kommt auch in Corona-Zeiten – mit der Kutsche und Geschenken
Der Frauenverein Weizen hat sich für die Kinder eine besondere Aktion einfallen lassen.
Mit einer Nikolausaktion unter den aktuellen Corona-Bedingungen möchte der Frauenverein Weizen für die Kinder etwas anbieten, welche den Nikolaus bereits sehnsüchtig erwarten. Am Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr kommt er auf den Schulhof in Weizen mit seiner Kutsche vorgefahren und bringt für jedes Kind eine Überraschung mit. Eine Anmeldung bis zum Donnerstag, 25. November ist notwendig. Im Vorjahr waren die stellvertretende Vorsitzende Kirsten Eggi und Kathrin Schelble mit der geschmückten Nikolauskutsche durchs Dorf gefahren, um die Weizener zu überraschen.
Stühlingen Seine Frau ist das Beste in seinem Leben, das verrät Ernst Gubler, der heute 100 Jahre alt wird
Ernst Gubler feiert heute seinen 100. Geburtstag. Er erinnert sich gerne an die vielen Aktivitäten seiner jüngeren Jahre zurück.
Ernst Gubler wird heute 100 Jahre alt.
Stühlingen Renaturierung der Wutach: So wird aus einem Grenzfluss ein Fluss ohne Grenzen
Wenn ein Projekt fertiggestellt wird, ist die Aufregung der Beteiligten fast greifbar. So auch bei der offiziellen Vorstellung der Renaturierungsmaßnahme der Wutach zwischen Weizen und Stühlingen.
Polit-Prominenz von beiden Seiten der Wutach. Von links: Landrat Martin Kistler, Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD), der Regierungsrat des Kantons Schaffhausen, Martin Kessler, die Präsidentin des Regierungsbezirks Freiburg, Bärbel Schäfer, der Landtagsabgeordnete Niklas Nüssle (Grüne), der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU), die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (CDU), Urs Fischer, Gemeindepräsident der Gemeinde Schleitheim (Schweiz) und die Bürgermeisterstellvertreterin der Stadt Stühlingen, Marianne Würth.
Wutachtal Blitzer auf der B314: An nur neun Messtagen über 1000 Raser erwischt
Die ersten Messergebnisse des semistationären Geschwindigkeitsmessanhängers (Enforcement Trailer) auf der B314 zwischen Stühlingen und Eggingen liegen vor. Unter anderem drohen 13 Fahrverbote.
Zu schnell unterwegs zu sein ist nie eine gute Entscheidung, in der Schweiz wird es aber gleich richtig teuer, es drohen sogar Haftstrafen – zumindest noch. Die Eidgenossen diskutieren über weniger strenge Strafen.
Stühlingen „Es gab viele schöne Situationen“, sagt Manuela Rendler über ihre Zeit als Pfarrsekretärin in Stühlingen
Manuela Rendler nimmt im Gottesdienst am 5. Dezember um 10.15 Uhr nach 22 Jahren Abschied als Pfarrsekretärin der Seelsorgeeinheit Stühlingen-Eggingen Heilig Kreuz.
Pfarrsekretärin Manuela Rendler (rechts) wird am 5. Dezember, um 10.15 Uhr im Gottesdienst der Kirche-Heilig-Kreuz Stühlingen nach 22 Jahren verabschiedet. Ihre Kolleginnen Cornelia Löhle (von links) und Eva Rendler werden im Dezember die Stunden aufstocken, das Pfarrbüro in Eggingen wird schließen.
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Frust, Straßenbau-Fortschritt und Babyglück: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Stühlingen In Stühlingen gibt es seit 1881 Kinderbetreuung
Ein Rückblick auf die 140-jährige Geschichte der Kinderbetreuungseinrichtungen in Stühlingen. Alles fing mit Großherzogin Luise von Baden an.
Im September 2019, wurde das Familienzentrum beim Kinderland Hohenlupfen eingeweiht. Vorn, links Erzieherin Yvonne Schanz, Bereichsleitung BL Krippe, rechts Gemeinderätin Nina Keller. Hinten, von links: Erzieherin Linda Keller, BL Kindergarten; Erzieherin Nadia Zevola, Elternbegleiterin; Erzieherin Juliane Staffe, BL Hort; die vier Elternbeirätinnen Melanie Basler, Miriam Apruzzese, Lisa Reinger und Svenja Blatter; Bürgermeister Joachim Burger; Pfarrer Karl-Michael Klotz; Familienbeauftragte der Stadt Stühlingen Andrea Barth; Janine Herr vom Personalamt; Fachbereichsleiter Kita, Hort und Schulbetreuung der Caritas Michael Koubik; Gemeinderat und Ortsvorsteher von Grimmelshofen Wolfgang Kaiser; Leiterin des Kinderlandes Hohenlupfen Luzia Limberger-Sieber.
Bonndorf und Umland Viele Infektionen mit dem Coronavirus gibt es im Osten des Kreises Waldshut
Die Zahl der Corona-Fälle in Bonndorf und Stühlingen steigt deutlich an. Ein Überblick über das Geschehen seit September.
SÜDKURIER Online
Stühlingen Eine günstige Umgebung für seltene Orchideen schafft eine Baumpflanzaktion in Stühlingen
Mit einer Aufforstungsaktion auf dem Lindenberg kümmert sich der Schwarzwaldverein Stühlingen um die Orchideen.
Der Schwarzwaldverein Stühlingen hat eine Pflanzaktion beim Naturschutzgebiet Lindenberg-Spießenberg vorgenommen und 600 der 1400 geplanten Bäume gepflanzt. Diese Aktion gehört zum Konzept das nach Trockenheit, Sturm und Borkenkäferbefall erstellt wurde, um die seltenen Orchideen zu schützen.
Bad Säckingen Drogeriemarkt-Kette dm am Hochrhein: Schweres Geschäftsjahr für die 13 Filialen zwischen Grenzach und Jestetten – trotzdem wird erweitert
Corona bereitet dem Handel das zweite Krisenjahr in Folge. Obwohl Drogerien öffnen durften, sank die Kundenfrequenz und damit der Umsatz in den dm-Filialen entlang der Schweizer Grenze. Dennoch expandierte der Konzern am Hochrhein. 2022 eröffnet ein neuer Markt in Lauchringen.
Im Lauchringer Riedpark will der dm-Konzern im kommenden Jahr eine neue Filiale eröffnen. Die Drogeriekette expandiert damit, obwohl der Umsatz im zweiten Jahr der Pandemie erneut zurückgegangen ist.
Stühlingen Was macht eigentlich Schulhund Biko im Unterricht an der Realschule Stühlingen?
Mischlingshund Biko begleitet den Unterricht an der Realschule Stühlingen. Lehrerin und Halterin Heike Wietschorke erklärt im Interview die pädagogischen Ziele des Projekts und verrät, welche Auswirkungen Biko auf das Verhalten der Kinder hat.
Mischlingshündin Biko begleitet den Unterricht an der Realschule Stühlingen.
Stühlingen Narren trotzen Corona mit Humor und Motto: „An Fasnet do isch wieder Maskäpflicht, denn sieht m´r die dummä Gsichter nicht“
So starten die Hungrigen Stühlinger in die Fasnachtssaison 2022.
Gleich 53 Ehrungen konnten bei der Fasnachtseröffnung der Hungrigen Stühlinger im Gasthaus „Napoleon“ vorgenommen werden. Für das Bild stellten sich die Geehrten mit dem Rücken zu Stühlingen auf, im Hintergrund ist das Schloss Hohenlupfen als städtisches Wahrzeichen zu sehen.
Hochrhein/Südschwarzwald Lange Schlangen vor dem Impfbus, Einblick in ein Umspannwerk und Besuch in der Synagoge: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Stühlingen Früheres Rathaus weckt Erinnerungen an die Schulzeit, aber nicht nur schöne
Die Senioren aus Weizen, die regelmäßig etwas gemeinsam unternehmen, besichtigen dieses Mal das ehemalige Rathaus, in dem die Schule untergebracht war. Das Haus wird zur Zeit umgebaut. Die Aktivitäten der „Wizemer Zischdigwanderer“ sind in einem Bildband von Willi Nussberger festgehalten.
Die Wizemer Zischdigwanderer, eine Seniorengruppe aus Weizen, trafen sich zu ihrem letzten Schulbesuch, der Besichtigung der Baustelle beim alten Rathaus und Schulhaus Weizen am Dienstag.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Ein Gewinn war 2020 im Gemeindewald Ühlingen-Birkendorf nur dank Zuschüssen möglich
Deutlich mehr Holzeinschlag als vorgesehen gab es 2020 im Gemeindewald Ühlingen-Birkendorf. Borkenkäferbefall und Stürme machen die Planung schwer.
Von einer planmäßigen Bewirtschaftung konnte 2020 im Gemeindewald nicht gesprochen werden. Der vorgesehene Einschlag von 13.000 Festmetern wurde erheblich übertroffen und lag im Ergebnis bei mehr als 30.000 Festmetern.
Basel Steigende Corona-Zahlen: Basel führt weitere Schutzmaßnahmen ein
In Basel gelten ab 1. Dezember weitere Maßnahmen zum Schutz vor Corona. Laut Beschluss des Regierungsrats sind diese für Veranstaltungen, Restaurationsbetriebe sowie für Innenräume von Einrichtungen und Betrieben in den Bereichen Kultur, Unterhaltung, Freizeit und Sport vorgesehen.
Mehr als 3300 Corona-Neuinfektionen wurden im November 2021 im Kanton Basel-Stadt gezählt – so viele wie noch in keinem Monat seit Beginn der Pandemie.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Inzidenz im Kreis Waldshut laut RKI bei 483,0
Im Landkreis Waldshut liegt die Inzidenz laut RKI am Dienstag bei 483,0, im Landkreis Lörrach bei 550,6. Die Zahl der Todesfälle im Kreis Waldshut ist auf 247 gestiegen, im Kreis Lörrach auf 327.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.