Coronavirus in der Region

In Friedrichshafen wird das Johnson&Johnson-Vakzin verimpft
Quelle: Lena Reiner
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Seit Anfang 2020 beherrscht das Coronavirus den Alltag der Menschen. Nichts scheint durch die Pandemie mehr so zu sein, wie es einmal war - auch nicht in der Region zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee. Welche Regeln gelten aktuell? Wie viele Menschen sind in meiner Region infiziert? Und was muss man rund um das Thema Impfungen wissen? Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten.

Aktuell in der Region

Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ausgangsbeschränkungen für nicht geimpfte und genesene Personen im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Freitag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 542,5, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 555,8. Ab Freitag, 3. Dezember, gelten im Kreis Waldshut weitere Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Newsticker Coronavirus: Das sind die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündel wir für SIE alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Landkreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

So ist die Lage in der Region

Daten und Grafiken

Daten-Story So läuft die Impfkampagne in der Region
Wissenschaft und Politik sind sich einig: Impfen ist der einzige Weg aus der Pandemie. Wie ist der aktuelle Stand in Deutschland, Baden-Württemberg und der Region? Hier finden Sie die aktuellen Impfzahlen.
Region Daten-Story So viele Corona-Fälle gibt es in Ihrem Heimatort
Wie viele Menschen in Konstanz sind mit dem Coronavirus infiziert, wie viele in Villingen-Schwenningen, Waldshut Tiengen oder in Sigmaringen? Wir sammeln für Sie immer die aktuellsten Zahlen aus den Kommunen in der Region.
Daten-Story Corona: So ist die Lage in unseren Nachbarländern
Wie schwer sind die Schweizer Kantone von Corona betroffen? Wie sieht es in Österreich und Frankreich aus? Wir halten Sie auf dem Laufenden zur Lage im Thurgau, in Vorarlberg, im Grand Est und in allen anderen Grenzgebieten.
Corona hat Europa und die Welt fest im Griff
Daten-Story So viele Betten sind mit Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen der Region belegt
Neben fehlenden Pflegekräften könnte es auch an Betten auf Intensivstationen mangeln, um die Covid-19-Patienten angemessen zu versorgen. Wie die Lage in Südbaden ist, erfahren Sie hier.
Die Intensivkapazitäten werden ständig überwacht.
Region Daten-Story Corona: So ist die Lage in der Welt, Deutschland und der Region
Das Corona-Virus hat die Region, Deutschland und die Welt fest in seiner Hand. Wie fest zeigen wir in diesem Artikel. Alle wichtigen Daten verständlich visualisiert.

Alle Artikel zum Thema

Überlingen 10 000 Impfungen will das Überlinger Helios-Team bis Ende Januar schaffen
Alle Mitarbeiter im Helios-Spital in Überlingen packen mit an, damit das Impfangebot als zusätzliche Aktion funktioniert. Auf zwei Impfstraßen werden die Menschen durch die Klinik geschleust. Sie sind zum großen Teil für ihre Auffrischungsimpfung da – ein Besuch an einem Mittwochabend.
Wegweiser zur Impfaktion am Helios-Spital in Überlingen. Klinikpersonal, THW und DRK sorgen hier in einer Gemeinschaftsaktion dafür, dass Impfwillige ihre Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Sieben-Tages-Inzidenz kratzt an der 1000er-Marke: So ist die Corona-Lage im Schwarzwald-Baar-Kreis vor dem zweiten Adventswochenende
Die Corona-Situation im Schwarzwald-Baar-Kreis hat sich in den vergangenen Monaten stets verschlechtert. Die Inzidenz ist seit vielen Tagen mit die höchste oder die höchste in ganz Baden-Württemberg. Die Auswirkungen spürt vor allem das Klinikum. Und wie ist die Lage vor dem Wochenende?
XXX Covid-Patienten werden aktuell am Schwarzwald-Baar-Klinikum stationär behandelt.
Bonndorf Impfungen könnten am BZB Bonndorf möglich sein
Bonndorf könnte eine Schwerpunktschule für Corona-Impfungen einrichten. Schulleiter Felix Lehr ist im Gespräch mit dem Schulamt Lörrach. Die Umsetzung der Idee derzeit noch völlig offen.
Das Bildungszentrum Bonndorf lotet mit dem Schulamt Lörrach aus, ob möglicherweise in Bonndorf eine Schwerpunktschule für Corona-Impfungen eingerichtet werden kann, sollten diese Einrichtungen landesweit möglich werden.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ausgangsbeschränkungen für nicht geimpfte und genesene Personen im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Freitag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 542,5, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 555,8. Ab Freitag, 3. Dezember, gelten im Kreis Waldshut weitere Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Öhningen 16 Corona-Infektionen in Öhningen: Ursache sollen Geburtstagsfeiern und Feste sein
29 Bürger befanden sich Ende November in Quarantäne – inzwischen sind die Öhninger laut Bürgermeister Andreas Schmid aber wieder vorsichtiger geworden.
Arzt und Gemeinderat Michael Otto setzt sich fürs Impfen ein.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Kreis Waldshut An diesen Orten wird in dieser Woche in den Landkreisen Waldshut und Lörrach geimpft
Der Landkreis Waldshut setzt im Kampf gegen das Coronavirus weiter auf den Impfbus und hat die Besatzung verstärkt. Zusätzlich hat das Mini-KIZ in Bad Säckingen jetzt an vier Tagen pro Woche geöffnet. Im Landkreis Lörrach geht ab 27. November der Impfstützpunkt in Betrieb.
Das Impfbüsle des Landkreises Waldshut ist auch im November unterwegs. Unser Bild zeigt den Bus am 6. Oktober in der Waldshuter Kaiserstraße.
Singen Für Corona-Kontrollen gibt es in Hegauer Ämtern kaum Personal
Die Verordnungen werden vielfältiger und komplizierter. Und wer will die Einhaltung überprüfen? Ordnungsämter müssen passen. Das nötiges Personal fehlt an allen Ecken und Enden. Die Stadt Singen hat etwas mehr Handlungsspielraum.
Der Engener Ordnungsamtsleiter Axel Pecher ist vielbeschäftigt. Auf dem Bild unterschreibt er eine Benachrichtigung, die Infizierten mitteilt, dass sie in Quarantäne müssen.
Bad Säckingen-Wallbach Eine Schuldenlast plagt die Wallbacher Fasnachtsclique Schnarchzapfen
Die Wallbacher Fasnachtsclique Schnarchzapfen verkauft Glühwein in Flaschen, die Einnahmen und weitere Spenden sollen die Kasse nach dem Kauf eines Containers für die Ausrüstung aufbessern.
Statt der Köpfe glühen jetzt die Töpfe bei den Mitgliedern der Wallbacher Schnarchzapfen. Denn momentan sind sie dabei, ihren bekannten weißen Glühwein zu produzieren, in Flaschen abzufüllen und mit dem Konterfei eines Schnarchzapfens zu etikettieren. Auf dem Bild (von links): Maurice Martens (Beisitzer), dahinter mit Maske der stellvertretende Vorsitzende Lorenzo Fenech und der Vorsitzende Thorsten Stobbe.
Singen Leidenschaftliches Drama mit Königin Lear: Der Treffpunkt Horizont macht Gems-Theaterabende möglich
Endlich aufführen: Die Theatergruppe der Gems spielt im Treffpunkt Horizont das gesellschaftskritische Drama „Königin Lear“. Der Horizont löst damit ein coronabedingtes Raumproblem in der Gems.
Das Theater vor Ort inszeniert „Königin Lear.“ Hier bei einer Probe (v.l.): Mariam Zecca, Sieghard Horstmann, Sava Vinokic, Manuela Trapani und Claudia Mbianda.
Schwarzwald-Baar-Kreis Lieferengpässe: An den Impfstützpunkten in Villingen-Schwenningen und Donaueschingen gibt‘s am Samstag nur Moderna und Johnson&Johnson
Mit Donaueschingen hat der Schwarzwald-Baar-Kreis ab Samstag nach Villingen-Schwenningen ein zweiten Impfstützpunkt. An beiden Orten können am Wochenende aber nur die Impfstoffe von Moderna sowie Johnson&Johnson verimpft werden. Biontech wird es dagegen nicht geben.
Geimpft wird am Samstag an beiden Impfstützpunkten im Kreis – in VS und in Donaueschingen. Wegen Lieferengpässen aber nur mit den Vakzinen von Moderna sowie Johnson&Johnson.
Eigeltingen Corona-Welle in der Gemeinschaftsschule Eigeltingen: Nächste Woche soll es wieder normaler laufen
Momentan sind viele Schüler und Lehrer der Gemeinschaftsschule Eigeltingen mit dem Corona infiziert und in Quarantäne.
An der Gemeinschaftsschule Eigeltingen gibt es einige Corona-Fälle unter den Schülern und Lehrern. Archivbild: Susanne Schön
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.