Coronavirus in der Region

Baden-Württemberg, Ravensburg: Ein Mann mit Gehhilfe geht im Kreisimpfzentrum in der Oberschwabenhalle zu den Impfstraßen. Menschen über 80 Jahren gehören zu den ersten, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen können.
Quelle: Felix Kästle (dpa)
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen

Seit über einem Jahr beherrscht das Coronavirus den Alltag der Menschen und versetzt die ganze Welt in Aufregung. Nichts scheint durch die Pandemie mehr so zu sein, wie es einmal war - auch nicht in der Region zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee. Welche Regeln gelten aktuell? Und wie viele Menschen sind in meiner Region infiziert oder gestorben? Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten.

Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: Baden-Württemberg zieht Notbremse ab einer Inzidenz über 100 ab kommenden Montag
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschaltet.
Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg, mit Maske.

Aktuell in der Region

Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut sinkt wieder leicht
Mit 49 Neuinfektionen wurden im Landkreis Waldshut bisher 6519 Bürger positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Im Landkreis Lörrach steigt die Zahl der aktiven Fälle auf 957.
Die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung ist jetzt auch im Landkreis Waldshut verfügbar – im Bild die Kaiserstraße in Waldshut.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Die Inzidenz im Landkreis Sigmaringen ist über die Feiertage deutlich gesunken.

So ist die Lage in der Region

Daten und Grafiken

Daten-Story So viele Menschen sind in der Region und Baden-Württemberg geimpft
Seit Ende Dezember 2020 wird in Deutschland und in Baden-Württemberg geimpft. Wie viele Dosen verabreicht wurden und wie viele noch zu verabreichen sind, erfahren Sie täglich aktuell hier.
Daten-Story So viele Corona-Fälle gibt es in Ihrem Heimatort
Wie viele Menschen in Konstanz sind mit dem Coronavirus infiziert, wie viele in Villingen-Schwenningen, Waldshut Tiengen oder in Sigmaringen? Wir sammeln für Sie immer die aktuellsten Zahlen aus den Kommunen in der Region.
Daten-Story Corona: So ist die Lage in unseren Nachbarländern
Wie schwer sind die Schweizer Kantone von Corona betroffen? Wie sieht es in Österreich und Frankreich aus? Wir halten Sie auf dem Laufenden zur Lage im Thurgau, in Vorarlberg, im Grand Est und in allen anderen Grenzgebieten.
Corona hat Europa und die Welt fest im Griff
Daten-Story So viele Betten sind mit Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen der Region belegt
Neben fehlenden Pflegekräften könnte es auch an Betten auf Intensivstationen mangeln, um die Covid-19-Patienten angemessen zu versorgen. Wie die Lage in Südbaden ist, erfahren Sie hier.
Die Intensivkapazitäten werden ständig überwacht.
Region Corona: So ist die Lage in der Welt, Deutschland und der Region
Das Corona-Virus hat die Region, Deutschland und die Welt fest in seiner Hand. Wie fest zeigen wir in diesem Artikel. Alle wichtigen Daten verständlich visualisiert.

Tipps für den Alltag

Corona Außengastronomie geöffnet und weitere Lockerungen: Diese Corona-Regeln gelten ab 19. April in der Schweiz
Die Schweiz hat im Vergleich zu anderen Ländern in Europa weniger strikte Corona-Maßnahmen. Ein Überblick über die aktuellen Lockdown-Regeln.
Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset: Gemeinsam mit seinen Kollegen vom Bundesrat definiert der die Schweizer Corona-Regeln.
Corona Die Osterferien sind vorbei: Die Schule bleibt geschlossen – so geht es jetzt weiter in Baden-Württemberg
Die Corona-Infektionsschutzmaßnahmen werden fortgesetzt. Das bedeutet, die Schulen bleiben erst einmal zu. Dennoch soll bald so etwas wie Normalität zurückkehren. Wenn das Infektionsgeschehen es zulässt.
Schüler einer fünften Klasse sitzen während dem Unterricht in ihrem Klassenzimmer. Sie dürfen voraussichtlich ab 19. April wieder im Wechselunterricht in die Schule.
Corona Durchblick im Verordnungs-Dschungel: Die wichtigsten Corona-Regeln in Baden-Württemberg auf einen Blick
Im Irrgarten der Corona-Regeln in Baden-Württemberg den Überblick zu bewahren wird zunehmend schwierig. Die wichtigsten Regeln sollte man jedoch kennen: Hier ein leicht verständlicher Überblick über die wichtigsten Leitlinien für den Alltag.
Kein Problem: Sich ein Eis zu holen, ist erlaubt. Vieles andere nicht und teilweise gelten in jedem Kreis andere Corona-Regeln. Ein grundsätzlichen Überblick kann man sich jedoch bewahren.
Konstanz Wie entsorge ich infektiöse Abfälle wie Schnelltests oder FFP2-Masken richtig?
Schnelltests für Zuhause, benutzte FFP2- oder OP-Masken, Einweghandschuhe – all das landet im Müll. Corona-Schnelltests und medizinische Schutzausrüstung gehören dabei zu den möglicherweise infektiösen Abfällen, die gut verschlossen als Restmüll entsorgt werden müssen.
Schutzmasken gehören weder auf die Straße noch in den Gelben Sack.
Corona Quarantäne, Tests, Anmeldung und Co: Das müssen Grenzgänger bei Reisen zwischen Deutschland und der Schweiz wissen
Seit Weihnachten 2020 sind Grenzübertritte zwischen Deutschland und der Schweiz nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Weiterhin gilt die Schweiz als Risikogebiet. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden: Was bedeuten die jeweils geltenden Quarantäneregeln für Grenzpendler, Touristen und Familien?
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert im Mai am Grenzübergang Weil am Rhein an der A5 einen aus der Schweiz einreisenden Autofahrer.
Villingen-Schwenningen Viele Fake-Masken im Umlauf: Roland Ballier testet FFP2-Masken. Er erklärt, wie man echten Schutz von Mogelpackungen unterscheidet
Roland Ballier kennt FFP2-Masken wie kein Zweiter. Der Diplom-Ingenieur und promovierte Mediziner testet im Labor in Villingen-Schwenningen Corona-Masken auf ihre Wirksamkeit. Ballier erklärt, was Sie beim Kauf beachten sollten und welche Masken wirklich geprüft wurden.
Roland Ballier vor der Testmaschine.

Alle Artikel zum Thema

Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 15. April auf einen Blick
93 Neuinfektionen haben die Landkreise Waldshut und Lörrach am Donnerstag gemeldet, die 7-Tage-Inzidenz sinkt aber wieder leicht. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 15. April 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Waldshut steigt am Donnerstag, 15. April, auf 364. Derzeit gilt nur eine Gemeinde (Todtmoos) als coronafrei.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut sinkt wieder leicht
Mit 49 Neuinfektionen wurden im Landkreis Waldshut bisher 6519 Bürger positiv auf Sars-Cov-2 getestet. Im Landkreis Lörrach steigt die Zahl der aktiven Fälle auf 957.
Die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung ist jetzt auch im Landkreis Waldshut verfügbar – im Bild die Kaiserstraße in Waldshut.
Donaueschingen Wenn der Schlaf zum Albtraum wird: So kämpft eine kleine Akutklinik gegen Schlaflosigkeit
Wer nachts im Bett die oft bemühten Schäfchen zählt ist nicht allein. „Schlafstörungen sind ein ernstes Problem und ein gesellschaftliches Thema. Und sie haben in den letzten Jahren stark zugenommen“, sagt die promovierte Psychologin Nina Claus-Proestler.
Die promovierte Psychologin und Psychotherapeutin Nina Claus-Proestler hilft im Zentrum für Psychische Gesundheit in Donaueschingen Menschen mit Schlafstörungen.
Rickenbach Erste Schüler beziehen den neuen Anbau der Grundschule in Rickenbach
Lehrer müssen in der aktuellen Phase an der Grundschule Rickenbach improvisieren, weil nur der Neubau genutzt werden kann. Die Bauarbeiten im Altbau beginnen am 26. April.
Schulleiter Bernd Mugrauer in der neuen Mensa. Diese wäre fertig, wird derzeit jedoch als Unterrichtszimmer genutzt.
Schonach Wenn‘s nach Schonachs Förster geht, besteht der Schwarzwald in Zukunft aus diesen Bäumen
Der Forstbetrieb rechnet mit einem Defizit für 2021. Lichtblick sind anziehende Holzpreise und eine hohe Nachfrage. Als Reaktion auf den Klimawandel soll sich der Schwarzwald in einen trockenresistenten Mischwald verwandeln.
Der Schonacher Forst soll zu einem zukunftsfähigen Mischwald werden.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Konstanz Stadt Konstanz lässt Unternehmer aus der Schweiz abblitzen: Warum visionäre Ideen für den Flugplatz derzeit nicht erwünscht sind
Manuel Miller wollte in den Flugplatz investieren – statt ihn anzuhören, schlug die Stadt dem Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft einen Interimsgeschäftsführer vor. Der soll den Betrieb bis Ende des Jahres führen, während der Gemeinderat noch bis zum Sommer eine Entscheidung treffen soll, wie es mit dem Platz weitergeht. Manche Räte würden ihn am liebsten dicht machen.
Der Konstanzer Flugplatz: Aufgereiht vor den Hangars stehen die Leichtflugzeuge.
Stockach Immer im Einsatz für das Krankenhaus: Der Förderverein plant auch in der Pandemie Projekte
Die Mitglieder des Krankenhaus-Fördervereins Stockach sind auch in Corona-Zeiten aktiv – und das, obwohl manche Projekte, etwa die Sanierung der Fußböden im Erdgeschoss, derzeit ruhen müssen. Schnelle Anschaffungen im Notfall sind aber trotz allem möglich.
Das Krankenhaus Stockach. Um die Einrichtung, die Mitarbeiter und die Patienten unterstützen zu können, ist der dazugehörige Förderverein auch in der Corona-Zeit aktiv. Aber es gibt Einschränkungen.
Schwarzwald-Baar Bald zum dritten Mal? So konkret steht der Landkreis wieder kurz vor einer Ausgangsbeschränkung
Infektionslage zwingt Landratsamt zum Handeln wie schon im vergangenen Dezember/Januar und dann im Februar. Was nun auf alle Bürger zukommt.
Die Villinger Färberstraße wird nachts bald wieder besonders leer sein. der Landkreis formuliert derzeit eine Ausgangsbeschränkung. Unser Aufnahme stammt vom März vergangenen Jahres.
Kreis Lörrach Luca-App startet am Freitag auch im Kreis Lörrach
Nachdem Landkreis Waldshut führt auch der Kreis Lörrach die Kontaktverfolgung via Luca-App ein. Was dahinter steckt und wie die App funktioniert, erfahren Sie hier.
Ab Freitag, 16. April, kann auch im Landkreis die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung genutzt werden.
Königsfeld Königsfelds touristisches Großprojekt nimmt einen zweiten Anlauf
  • Neue Pläne für die Kinderweide vorgestellt
  • Hotel, Chalets und Wohnungen im Gespräch
  • Ein Kreisverkehr soll das neue Gebiet anschließen
Ein Drei-D-Modell, wie das touristische Großprojekt auf der Kinderweide einmal aussehen soll, konnten die Gemeinderäte in der Sitzung begutachten.
Reichenau Wo sich Reichenauer Bürger nun testen lassen können
Mehrere Stationen haben Betrieb aufgenommen, und auf dem Festland kommt ein weiteres Zentrum dazu. Für die Bürger sind die Corona-Tests kostenfrei.
Das Testzentrum in der Reichenauer Inselhalle ist seit Montag offen. Die ehrenamtlichen Helfer werden vor dem Einsatz selbst getestet. Hier macht Bärbel Gotthardt einen Abstrich bei Christine Keller.