Klettgau

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Klettgau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Klettgau Neuer Recyclinghof in Grießen geht ab 16. Dezember in Betrieb
Für rund 200.000 Euro errichtet der Landkreis einen neuen Recyclinghof in Grießen. Eine Neuerung ist die sechs Meter breite Rampe, an deren beiden Seiten Mulden für die Abfälle stehen. Auf der einen Seite können kontaminierte Abfälle, wie Grünabfall und Schrott entsorgt werden, die andere Mulde kann für Sperrmüll verwendet werden.
Der neue Recyclinghof in Klettgau-Grießen geht am Montag, 16. Dezember, in Betrieb. Im Bild die Rampe, von der die schweren Abfälle ohne große Anstrengungen abgekippt werden können. Nächste Woche wird der Platz asphaltiert.
Klettgau In Grießen stehen zwei Autos in Flammen
Im Klettgauer Ortsteil Grießen musste die Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag zwei brennende Autos löschen. Ein drittes konnte gerettet werden.
In Klettgau-Grießen standen zwei Autos in Flammen.
Anzeige Adventsmarkt des FC Geisslingen : Die richtige Einstimmung für die Weihnachtszeit
Ein Besuch auf dem großen Adventsmarkt des FC Geißlingen in der Erzinger Sporthalle am Sonntag, 17 November, ab 10 Uhr wird sich in vielerlei Hinsicht lohnen: Es ist eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Weihnachtsgeschenken einzudecken, aber auch um sich angesichts der Fülle der handgemachten, selbstgefertigten Arbeiten inspirieren zu lassen und nicht zuletzt auch um einen entspannten Sonntag zu genießen.Über 50 Aussteller aus der näheren und weiteren Umgebung sind mit ihrem Sortiment an Kunsthandwerklichem und Handgefertigtem vertreten. Sie eröffnen den Reigen von weihnachtlichen Märkten in der Umgebung.
Selbstgemachte Schnäpse, Liköre und Marmeladen stehen am kommenden Sonntag, 17. November, in der Erzinger Sporthalle bei den Marktbesuchern hoch im Kurs.
Erzingen Ein Bäumchen für die Erzinger Grundschule
Ein weiteres Bäumchen steht jetzt auf dem Schulgelände der Erzinger Grundschule in guter Gesellschaft zu drei anderen Apfel- und Birnbäumen: Die „Gute Luise“.
Die „Gute Luise“: Bei strömenden Regen haben die Schulkinder jeder Klassenstufe einen von der Gemeinde Klettgau gesponserten Apfel- oder Birnbaum auf das Schulgelände gesetzt.
Frei Verfügbar Hier erhalten Sie die Morgen-Mail mit den Themen Ihrer Heimat
Unverbindlich und auch ohne Abo verfügbar: Das ist der morgendliche Themen-Überblick der Redaktion Waldshut-Tiengen. In diesem frei verfügbaren Artikel finden Sie neben allen Informationen rund um den Service auch die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse in den Verteiler einzutragen.
Landkreis & Umgebung
Meinung Auch das geht vorbei: Schienenersatzverkehr nur noch bis 28. November
Auf der Hochrheinbahn, deren Benutzung schon zu normalen Zeiten kein reines Vergnügen ist, nervt seit 11. September der Schienenersatzverkehr zwischen Albbruck und Bad Säckingen. Doch das Ende der umständlichen Bustouren naht mit dem 28. November.
Die Abkürzung SEV, hier an der Baustelle der Bahnbrücke in Albbruck, steht für den nicht durchweg beliebten Schienenersatzverkehr.