Dachsberg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Dachsberg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Dachsberg Erweiterung in Planung
Der Verein der Waldorfschule Dachsberg zieht positive Bilanz. Der Zulauf zu Schule und Kindergarten macht Vergrößerung der Räume nötig.
Interessante Projekte, wie etwa der Bau eines Kohlemeilers, finden in der Mittelstufe der Waldorfschule Dachsberg statt.
Dachsberg Blick auf das Biospärengebiet
Der Geschäftsführer des Biosphärengebiets Schwarzwald, Walter Kemkes, gibt Dachsberger Gemeinderat Überblick über die Geschichte und die Entwicklung des Biospärengebietes als Modellregion.
Walter Kemkes, Geschäftsführer des Biosphärengebietes, appellierte an die Dachsberger Gemeinderäte, am Rahmenkonzept für die kommenden zehn Jahre mitzuarbeiten. Im Bild zu sehen ist die erste Ideen-Werkstatt in der Gemeindehalle Ibach, die im September 2018 stattfand.
DAchsberg Kabarettistische Zeitsprünge kommen an
Marianne Schätzle unterhält das Publikum mit ihrem Programm, bis dann doch noch Angela Merkel von sich hören lässt.
Kabarettistin Marianne Schätzle begeistert in Hierbach mit ihrem Programm „Früher war nix to go“.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Im Landkreis Lörrach wurde am 3. März der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Am 11. März meldete der Landkreis Waldshut die erste bestätigte Infektion. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen und aktualisieren sie fortlaufend.
Corona-Vorsichtsmaßnahmen im Kreiskrankenhaus Lörrach.
Hochrhein/Hotzenwald Kleine Steine als Mutmacher
Bunt bemalt und mit einem guten Wusch, der jedem gilt, der des Weges kommt: Immer mehr gestaltete Steine sind in der Region zu finden. Ihre Botschaft ist eindeutig.
Zeichen der Hoffnung in Oberwihl: „Da liegt einfach ein bemalter Stein an der Straße. Ich fand das rührend und sehr schön“, schreibt Leserin Heide Burkhardt aus Oberwihl zu diesem Bild.
Kreis Waldshut Bundestagsabgeordnete fordern schnelle und geordnete Zuteilung von Beatmungsgeräten an die Landkreise
Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU) hat sich wegen der Anschaffung von Beatmungsgeräten an Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) gewandt. Durch die derzeit große Nachfrage nach Beatmungsgeräten kommt es zunehmend zu Verzögerungen in der Beschaffung der Geräte. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter drängt auf eine rasche Zuteilung.
Ein Beatmungsgerät steht in einem Behandlungszimmer (Symbolbild).