Hier geht‘s zum aktuellen Ticker:

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag, 23. Oktober:

Kreis Lörrach: 27 neue Infektionsfälle gibt es am Freitag, 23. Oktober, im Landkreis Lörrach. Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis steigt auf 157. Insgesamt liegt die Zahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie nun bei 1120, davon gelten 898 Personen wieder als genesen (plus 9). 930 Kontaktopersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Vier Personen mit Covid-19-Infektion werden aktuell in Krankenhäusern behandelt. Im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung verstorben sind weiterhin 65 Personen.
7-Tages-Inzid
enz

: 59,8.

Sorge vor Grenzschließung: Ab Samstag gilt die ganze Schweiz als Risikogebiet. Wie Experten aus Handel und Politik vom Hochrhein die Lage einschätzen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Waldshut: 24 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Freitag, 24. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 581. 440 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 10). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 106 (plus 14).
7-Tage-Inzidenz: 38,7 (Vortag: 38,1)

24 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Freitag, 24. Oktober. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 106.
24 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Freitag, 24. Oktober. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 106. | Bild: Landkreis Walsdhut

Kanton Basel-Stadt: 74 Neuinfektionen gibt es am Freitag, 23. Oktober, im Kanton Basel-Stadt. Damit steigt die Zahl der nachgewiesenen Infektionen seit Pandemiebeginn auf 1878. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 399 (plus 38). 1425 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 36). 538 Kontaktpersonen (plus 215) und 387 Reiserückkehrer (minus 76) befinden sich derzeit in Quarantäne.

Kanton Basel-Landschaft: Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 meldet der Kanton Basel-Landschaft am Freitag, 23. Oktober. Damit gibt es seit Pandemiebeginn insgesamt 39 Todesfälle. Die Zahl der bestätigten Infektionen ist um 98 auf 1942 gestiegen. Als genesen gelten mittlerweile 1305 Personen (plus 45). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 598 (plus 52). 19 Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, davon müssen vier beatmet werden.

7-Tage-Inzidenz: Der Landkreis Lörrach hat am Donnerstag, 22. Oktober, den kritischen Grenzwert von 50 neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner überschritten. Was das für Bewohner und Besucher bedeutet:

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Schaffhausen: Der Kanton Schaffhausen meldet am Freitag, 23. Oktober, 395 bestätigte Corona-Infektionen – das sind 27 mehr als am Vortag. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 115 (plus 14). Vier Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden, zwei auf der Intensivstation. Unverändert ist die Zahl der Verstorbenen (8).

Donnerstag, 22. Oktober:

Kanton Aargau: Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung meldet der Kanton Aargau am Donnerstag, 22. Oktober. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 59. 266 weitere Personen haben sich mit dem Coronavirus infiziert (Gesamt: 4728).

Infektionsgeschehen: „Die zweite Welle ist da, sie rollt und sie ist heftig“, so beschreibt Corinna Schweizer, die für das Gesundheitsamt zuständige Dezernentin des Landratsamts, die derzeitige Pandemie-Situation. Was das bedeutet:

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Lörrach: Heute wurden dem Gesundheitsamt 39 neue Infektionsfälle gemeldet. Im Moment werden noch vier Personen mit Covid-19-Infektion im Krankenhaus behandelt. Keine der Personen muss derzeit beatmet werden. Neun Personen wurden seit gestern aus der Quarantäne entlassen und gelten damit als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis steigt damit auf 139. Insgesamt liegt die Zahl der infizierten Personen seit Ausbruch der Pandemie nun bei 1093, davon gelten 889 Personen wieder als genesen. Im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung verstorben sind weiterhin insgesamt 65 Personen. Neben den aktiven Fällen befinden sich immer auch deren direkte Kontaktpersonen in häuslicher Isolation. Hierbei handelt es sich mittlerweile um 814 Personen. Damit steigt die 7-Tages-Inzidenz auf 54,6 und überschreitet den kritischen Grenzwert von 50.

Schweiz als Risikogebiet: Ab Samstag gilt die ganze Schweiz als Risikogebiet. Was das für die Grenzgänger bedeutet:

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Waldshut: Acht Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt Waldshut am Donnerstag, 22. Oktober. Damit haben sich seit Pandemie-Beginn 557 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Als genesen gelten mittlerweile 430 Personen (plus 1). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 92 (plus 7). Derzeit muss eine Person im Krankenhaus behandelt werden.
7-Tage-Indzidenz: 38,1

Zahlen der aktiven Infektionen und der Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 22. Oktober 2020.
Zahlen der aktiven Infektionen und der Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 22. Oktober 2020. | Bild: Landratsamt Waldshut

Kanton Basel-Stadt: 75 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Donnerstag, 22. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 1804. 1389 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 12). Derzeit gibt es 361 aktive Fälle (63). 323 Kontaktpersonen (minus 8) und 463 Reiserückkehrer (plus 53) befinden sich derzeit in Quarantäne. 19 Personen müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden – zehn Bewohner aus Basel und neun Patienten mit Wohnort außerhalb des Kantons. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Hallenbad öffnet: Das Waldshuter Hallenbad öffnet wie geplant am Samstag, 24. Oktober. Wegen der aktuellen Lage seine keine Anpassungen des Hygienekonzepts nötig. Wann gebadet werden kann und welche Regeln gelten:

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Landschaft: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Basel-Landschaft steigt am Donnerstag, 22. Oktober, auf 1844 (plus 66). 1260 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 16). Damit gibt es im Kanton Basel-Landschaft derzeit 546 aktive Infektionen (plus 50). Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (38).

Kanton Schaffhausen: 31 Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Donnerstag, 22. Oktober. Damit gibt es im Kanton seit Pandemie-Beginn 368 bestätigten Infektionen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 101 (plus 13). Derzeit werden drei Personen im Krankenhaus behandelt, davon zwei auf der Intensivstation. 293 Kontaktpersonen (plus 20) und 185 Reiserückkehrer (plus 8) befinden sich derzeit in Quarantäne.

Keine Habufa: Wegen der Corona-Pandemie haben die veranstaltenden Vereine die Hasler Burefasnacht 2021 (Habufa) abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch, 21. Oktober:

Kanton Aargau: Die rasch und exponentiell ansteigenden Fallzahlen machen organisatorische und personelle Maßnahmen im Contact Tracing nötig, teilt das Gesundheitsdepartment mit. Daher werde das Contact Tracing Center ab 23. Oktober von Angehörigen des Zivilschutzes unterstützt. Die Fallzahlen im Kanton Aargau haben sich innerhalb von zwei Wochen mehr als versechsfacht – von 43 auf 255 Fälle täglich.

Chilbi-Rummel unter Pandemie-Bedingungen: Der Chilbi-Rummel in Bad Säckingen ist für große und kleine Besucher immer ein Erlebnis. Aber wie ist das in Zeiten der Pandemie? Unsere Autorin hat es ausprobiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Lörrach: 20 Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt Lörrach am Mittwoch, 21. Oktober. Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemie 1054 Menschen im Kreis Lörrach mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 109 (plus 14). Als genesen gelten mittlerweile 880 Personen (plus 6). 743 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Vier Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden.
7-Tage-Inzidenz: 43,2

Fall in Schule: Eine Schülerin der Alemannenschule Wutöschingen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Acht Lehrer und 116 Personen mussten in Quarantäne geschickt werden.

Kreis Waldshut: 20 Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt Waldshut am Mittwoch, 21. Oktober. Damit haben sich seit Pandemie-Beginn 541 Personen im Landkreis Waldshut nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Zwei weitere Personen gelten mittlerweile als genesen (gesamt: 429). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 85. Derzeit muss kein Erkrankter im Krankenhaus behandelt werden.
7-Tage-Inzidenz: 34,0

20 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Mittwoch, 21. Oktober 2020. Damit steigt die Zahl der aktiven Fälle auf 85.
20 Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Mittwoch, 21. Oktober 2020. Damit steigt die Zahl der aktiven Fälle auf 85. | Bild: Landkreis Waldshut

Kanton Basel-Stadt: 43 Neuinfektionen verzeichnet der Kanton Basel-Stadt am Mittwoch, 21. Oktober. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich 1729 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Als genesen gelten mittlerweile 1377 Personen (plus 7). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 298 (plus 36). 331 Kontaktpersonen (plus 25) und 410 Reiserückkehrer (plus 35) befinden sich derzeit in Quarantäne. Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (54).

Kanton Basel-Landschaft: Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion meldet der Kanton Basel-Landschaft am Mittwoch, 21. Oktober. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 38. 72 Personen haben sich neu mit dem Erreger Sars-Cov-2 infiziert, seit Ausbruch der Pandemie gibt es im Kanton Basel-Landschaft 1778 bestätigte Infektionen. 1244 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 1). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 496 (plus 60).

Grenzwert: 35 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohnern in sieben Tagen: Dieser erste kritische Grenzwert ist im Landkreis Lörrach seit Dienstag, 20. Oktober, überschritten. Was wird hier nun unternommen und was passiert, wenn die Zahlen noch weiter steigen? Vier Antworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Schaffhausen: Der Kanton Schaffhausen meldet am Mittwoch, 21. Oktober, 337 bestätigte Corona-Infektionen (plus 11). Derzeit gibt es im Kanton 88 aktive Fälle (plus 15). Drei Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden (plus 1), davon zwei auf der Intensivstation. 273 Kontaktpersonen (plus 16) und 175 Reiserückkehrer (+13) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Fasnacht: Die Narrenzunft Bad Säckingen hat für die Saison 2020/21 alle Fasnachtstermine abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 20. Oktober:

Kanton Aargau: 255 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 20. Oktober. Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemiesich seit Ausbruch der 4189 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Als genesen gelten mittlerweile 2760. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 58.

Kreis Lörrach: 19 Neuinfektionen gibt es am Dienstag, 20. Oktober, im Landkreis Lörrach. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 1034. Als genesen gelten mittlerweile 874 Personen (plus 9). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 95 (plus 10). Im Krankenhaus werden derzeit fünf Personen behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 65.

7-Tage-Inzidenz: 37,1

Kreis Waldshut: Acht Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt Waldshut am Dienstag, 20. Oktober. Damit gibt es seit Beginn der Pandemiegibt es seit Beginn der 529 bestätige Infektionen. 427 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 3). Zur Zeit befinden sich keine Personen in stationärer Behandlung. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut steigt auf 67 (plus 5).
7-Tage-Inzidenz: 32,2.

Absage: Wegen der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt Waldshut-Tiengen im Januar 2021 auf ihren Neujahrsempfang.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Landschaft: Im Kanton Basel-Landschaft gibt es am Dienstag, 20. Oktober, 1706 bestätigte Infektionen (plus 79). 1233 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 18). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 436 (plus 59). Zwölf Personen werden derzeit in Krankenhäusern behandelt, davon müssen 2 beatmet werden. Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (37)

Kanton Schaffhausen: Der Kanton Schaffhausen meldet am Dienstag, 20. Oktober, 326 bestätigte Corona-Infektionen (plus 15). Derzeit gibt es im Kanton 73 aktive Fälle (plus 3). Zwei Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden (plus 1), davon eine auf der Intensivstation. 257 Kontaktpersonen (minus 4) und 172 Reiserückkehrer (minus 6) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Mannschaft des FC Basel: Nach einem positiven Testresultat eines Spielers des FC Basels hat der kantonsärztliche Dienst 23 Spieler und zwei Staff-Mitglieder unter Quarantäne gestellt. Dies betrifft laut Gesundheitsdepartement einen Großteil der ersten Mannschaft.

Keine Schüler infiziert: Nach einem Corona-Fall an der Justus-von-Liebig-Schule mussten elf Schüler in Quarantäne. Mittlerweile hat die Schule Gewissheit: Keiner der Jugendlichen hat sich mit dem Virus infiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Musical in Corona-Zeiten: Am Wochenende hat das neue Musical des Gloria-Theaters Bad Säckingen seine Premiere gefeiert. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen musste das Gloria-Theater aber erneut am Hygiene-Konzept feilen, um die Aufführungen zu ermöglichen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Stadt: 19 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Dienstag, 20. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 1686. Mittlerweile gelten 1370 Personen als genesen (plus). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 262 (plus 13). 356 Kontaktpersonen (plus 10) und 445 Reiserückkehrer (plus 21) befinden sich derzeit in Quarantäne. Unverändert ist die Zahl der Verstorbenen (54).

Montag, 19. Oktober:

Kanton Aargau: 87 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 19. Oktober. Damit steigen die registrierten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 3934. Derzeit gibt es im Kanton 293 aktive Fälle, davon werden 32 in Krankenhäusern behandelt. 368 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 58.

Kanton Aargau verschärft Regeln: Ab Dienstag, 20. Oktober, 18 Uhr, gelten im Kanton Aargau zusätzliche Maßnahmen, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus (Covid-19) zu verlangsamen. Der Kanton Aargau beschränkt die Anzahl gleichzeitig anwesender Personen in Bar- und Clubbetrieben auf 50 Personen und erweitert die Maskenpflicht auf sitzende Personen. Weiter müssen die Veranstalter von privaten Anlässen auch bei weniger als 15 Personen die Kontaktdaten der Anwesenden erheben. An den Volksschulen und sämtlichen Bildungseinrichtungen der Sekundarstufe II gilt ab Mittwoch eine erweiterte Maskentragpflicht für Erwachsene in Schulgebäuden.

Reaktionen zur Maskenpflicht: Die Schüler im Landkreis Waldshut haben den ersten Tag Maskenpflicht im Unterricht hinter sich. So reagieren Schüler, Lehrer und Eltern auf die Regelung:

Das könnte Sie auch interessieren
In der Robert-Schuman-Realschule Waldshut herrscht seit Montag, 19. Oktober, wie in allen Schulen Baden-Württembergs auch im Unterricht Maskenpflicht.
In der Robert-Schuman-Realschule Waldshut herrscht seit Montag, 19. Oktober, wie in allen Schulen Baden-Württembergs auch im Unterricht Maskenpflicht. | Bild: Realschule

Kreis Lörrach: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Lörrach steigt am Montag, 19. Oktober, auf 1015 Plus 5). 865 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 15). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 85 (minus 10). 542 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Fünf Personen müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden (plus 4). Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (65).
7-Tage-Inzidenz: 31,9

Kanton Basel-Stadt: 32 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Montag, 19. Oktober. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich bisher 1667 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Als genesen gelten mittlerweile 1364 Personen (plus 23). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 249 (plus 9). 346 Kontaktpersonen (minus 22) und 424 Reiserückkehrer (minus 14) befinden sich derzeit in Quarantäne. Elf Personen – sechs mit Wohnsitz in Basel und fünf mit Wohnsitz außerhalb des Kantons – müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden, davon drei auf der Intensivstation. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Corona-Fälle an Schulen: Eine Schülerin der Gemeinschaftsschule in Albbruck wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Wie das Landratsamt Waldshut mitteilt, wurden eine Lehrerin und fünf Schüler in Quarantäne geschickt. Am Technischen Gymnasium in Waldshut wurde aufgrund eines positiven Falles eine Lehrerin und einige Schüler, die engen Kontakt zu der positiv getesteten Person hatten, in Quarantäne geschickt.

Kreis Waldshut: 521 bestätigte Corona-Infektionen gibt es am Montag, 19. Oktober, im Landkreis Waldshut. Seit Freitag, 16. Oktober, wurden dem Gesundheitsamt 22 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Genesenen steigt um sieben Personen auf 424. Derzeit gibt es im Landkreis Waldshut 62 aktive Fälle (plus 15).
7-Tage-Inzidenz: 29,3

62 aktive Corona-Fälle gibt es am Montag, 19. Oktober, im Landkreis Waldshut.
62 aktive Corona-Fälle gibt es am Montag, 19. Oktober, im Landkreis Waldshut. | Bild: Landkreis Waldshut

Kanton Basel-Landschaft: 41 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Montag, 19. Oktober. Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemiesich seit Ausbruch der 1627 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 16 Personen gelten mittlerweile als genesen (Gesamt: 1215). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 375. Als 700 Kontaktpersonen (unverändert) und 355 Reiserückkehrer (plus 28) befinden sich in Quarantäne.

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen gibt es am Montag, 19. Oktober, 311 bestätigte Corona-Fälle (plus 34). Die Zahl der aktiven Fälle steigt um 17 auf 70. 261 Kontaktpersonen (plus 100) und 178 Reiserückkehrer (plus 37) befinden sich derzeit in Quarantäne. Eine Person muss derzeit im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Bummeln mit Mundschutz: Unter strengen Hygiene-Auflagen fanden in Waldshut und Rheinfelden Töpfer- und Kunsthandwerker-Märkte statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren

Maskenpflicht im Unterricht: Ab heute müssen Schüler und Lehrkräfte auch im Klassenzimmer eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag, 18. Oktober:

Kanton Aargau: 91 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Sonntag, 18. Oktober. Damit gibt es im Kanton Aargau seit Pandemie-Beginn 3846 bestätigte Infektionen. 2675 Personen gelten mittlerweile als genesen.

Fieberambulanz Lörrach: Ab morgen, Montag, 19. Oktober, wird die bereits bestehende Corona-Abstrichstelle in Lörrach auf dem Pendlerparkplatz an der Regio-S-Bahn-Haltestelle „Haagen/Messe“ in Lörrach-Haagen um eine sogenannte Fieberambulanz erweitert. Während die Abstrichstelle seit Anfang September in erster Linie symptomfreie Reiserückkehrer aus Risikogebieten sowie Lehrer und Kita-Mitarbeiter vor dem Schulbeginn auf Corona getestet hat, werden in der Fieberambulanz nun Patienten mit Erkältungssymptomen getestet. So sollen die Haus- und Kinderärzte entlastet werden. Zutritt zur Fieberambulanz ist ausschließlich mit einer entsprechenden Überweisung des Haus- oder Kinderarztes möglich. Patienten müssen für eine solche Überweisung unbedingt ihren Hausarzt anrufen und sollten nicht unangekündigt die Praxis aufsuchen. Die Ärzte entscheiden, ob eine Vorstellung bei der Fieberambulanz notwendig ist. Parallel wird die bisherige Abstrichstelle für bestimmte symptomfreie Personengruppen unverändert bestehen bleiben.

Kanton Basel-Landschaft: 1586 bestätigte Corona-Infektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Sonntag, 18. Oktober, (plus 27). 1199 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 12). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 335 (plus 15). Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (37).

Dogern: Blutspende unter Pandemie-Bedingungen:

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Stadt: 45 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 meldet der Kanton Basel-Stadt am Sonntag, 18. Oktober. Das sind drei Infektionen mehr als gestern, an dem höchste Wert an täglichen Neuinfektionen seit dem 25. März 2020 (52) verzeichnet worden war. Die Gesamtzahl der Sars-CoV-2-Infektionen seit Pandemiebeginn steigt auf 1635. 1341 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle liegt unverändert bei 54. Aktuell befinden sich 240 Personen in Isolation, 368 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Kreis Lörrach: 15 Neuinfektionen meldet der Kreis Lörrach am Sonntag, 18. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 1010. Als genesen gelten nun 850 Personen (-1). Derzeit gibt es im Landkreis Lörrach 95 aktive Covid-19-Fälle. Im Krankenhaus wird weiterhin eine Person behandelt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt unverändert bei 65.
7-Tage-Inzidenz: 30,6

Samstag, 17. Oktober:

Kanton Aargau: 118 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Samstag, 17. Oktober. Seit Pandemie-Beginn wurden 3755 bestätigte Infektionen gemeldet. Als genesen gelten mittlerweile 2650 Personen, die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 58.

Kanton Basel-Landschaft: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Basel-Landschaft steigt am Samstag, 17. Oktober, um 53 auf 1559. 1187 Personen gelten mittlerweile als genesen (12). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 3345. Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (37).

Kanton Basel-Stadt: 42 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 meldet der Kanton Basel-Stadt am Samstag, 17. Oktober. Das ist der höchste Wert an täglichen Neuinfektionen seit dem 25. März 2020 (damals waren es 52 bestätigte Infektionen an einem Tag). 209 Personen befinden sich in Isolation, 369 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Kanton Aargau: Nach einer Tour durchs Nachtleben müssen 132 Personen in Quarantäne. Doch es sind noch mehr, die sich aber nicht ermitteln lassen, weil die Kontaktdaten fehlen. Darum wird Viva Bar & Lounge in Baden auf Anordnung der Kantonsärztin Dr. Yvonne Hummel geschlossen, wie es in einer Mitteilung heißt. Die positiv getestete Person hat am gleichen Abend ein weiteres Lokal besucht. Personen die sich zwischen Samstag, 10. Oktober, 23 Uhr und Sonntag, 11. Oktober, 1 Uhr in der Viva Bar & Lounge aufgehalten haben, sollen sich in Selbst-Quarantäne begeben. Besucher, die sich später im gleichen Club wie die infizierte Person aufgehalten haben, konnten dank vorhandener Präsenzliste in Quarantäne geschickt werden. Die Schließung der Bar gelte, bis der Betreiber nachweise, dass Kontakterhebung und Weitergabe sichergestellt ist.

Basel: Einblick in das Infektionsgeschehen und die Entwicklung der Fallzahlen in den beiden Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft in den vergangenen Tagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Lörrach: 12 Neuinfektionen meldet der Kreis Lörrach am Samstag, 17. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 995. Als genesen gelten unverändert 851 Personen. Derzeit gibt es im Landkreis Lörrach 79 aktive Covid-19-Fälle (plus 12). Im Krankenhaus wird eine Person behandelt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt unverändert bei 65.
7-Tage-Inzidenz: 28,8

Freitag, 16. Oktober:

Kanton Aargau: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Aargau steigt am Freitag, 16. Oktober, um 155 auf 3637. 2625 Personen gelten mittlerweile als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt um 24 auf 231. 58 Personen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Kreis Lörrach: 15 Neuinfektionen meldet der Kreis Lörrach am Freitag, 16. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 983. Als genesen gelten mittlerweile 851 Personen (plus 3). Derzeit gibt es im Landkreis Lörrach 67 aktive Covid-19-Fälle (plus 12). Im Krankenhaus wird derzeit eine Person behandelt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt unverändert bei 65.
7-Tage-Inzidenz: 26,6

Grenzübertritt: Ab Samstag gelten auch das Elsass sowie unter anderem der Schweizer Kantone Zürich als Risikogebiet. In letzter Minute hat das Sozialministerium eine Notverordnung auf den Weg gebracht, die Quarantäne für kurzzeitig Einreisende aus Risikogebieten verhindern soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Landschaft: 1506 bestätigte Corona-Infektionen gibt es am Freitag, 16. Oktober, im Kanton Basel-Landschaft Das sind 52 mehr als am Vortag. Als geheilt gelten mittlerweile 1175 (plus 10). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 294 (plus 42). Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (37).

Weihnachtsmarkt: Der Waldshuter Weihnachtsmarkt soll in diesem Jahr stattfinden. Allerdings unter strengen Hygieneregeln und anders als gewohnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Corona-Fall an Schule: Eine Lehrerin der Alemannenschule Wutöschingen wurde laut Mitteilung des Landratsamtes positiv auf das Coronavirus getestet. Sechs Lehrer sowie 69 Schüler wurden in Quarantäne geschickt.

Kreis Waldshut: Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis Waldshut steigt auf 47. Das Gesundheitsamt Waldshut meldet am Freitag, 16. Oktober, acht Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemiebeginn auf 499. Zwei Personen gelten mittlerweile als genesen (Gesamt: 417).
7-Tage-Inzidenz: 17,0

47 aktive Corona-Infektionen gibt es am Freitag, 16. Oktober, im Landkreis Waldshut.
47 aktive Corona-Infektionen gibt es am Freitag, 16. Oktober, im Landkreis Waldshut. | Bild: Kreis Waldshut

Verschärfung: Wegen der rasant steigenden Corona-Neuinfektionen hat der Kanton Basel-Stadt seine Covid-19-Verordnung verschärft und unter anderem die Maskenpflicht ausgeweitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Schaffhausen: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Schaffhausen steigt am Freitag, 16. Oktober, auf 277 (plus 9). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 53 (plus 3), eine Person muss im Krankenhaus behandelt werden. 161 Kontaktpersonen (plus 32) und 141 Reiserückkehrer (minus 23) befinden sich derzeit in Quarantäne. Weiterhin sind acht Personen im Zusammenhang bei einer Covid-19-Infektion gestorben.

Kanton Basel-Stadt: 27 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Freitag, 16. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 1548. Als genesen gelten mittlerweile 1308 (plus 2). Derzeit gibt es im Kanton 186 aktive Fälle (plus 25). 354 Kontaktpersonen (plus 23) und 505 Reiserückkehrer (minus 62) befinden sich derzeit in Quarantäne. In den Krankenhäusern werden derzeit drei Personen mit Wohnsitz in Basel-Stadt und sechs Personen mit Wohnsitz außerhalb des Kantons behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Donnerstag, 15. Oktober:

Kanton Aargau: Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen im Kanton Aargau steigt am Donnerstag, 15 Oktober, um 144 auf 3479. Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 254. Derzeit befinden sich 475 Kontaktpersonen und 1820 Reiserückkehrer in Quarantäne.

Kreis Lörrach: 13 weitere Covid-19-Infektionen meldet das Gesundheitsamt Lörrach am Donnerstag, 15. Oktober. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es im Landkreis Lörrach 968 nachgewiesene Infektionen, davon gelten 848 Personen wieder als genesen (plus 2). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 55, eine Person muss im Krankenhaus behandelt werden. 335 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung verstorben sind weiterhin 65 Personen.
7-Tage-Inzidenz: 21,4 (ansteigend).

Kreis Waldshut: Die Zahl der aktiven Fälle im Kreis Waldshut steigt auf 41. Am Donnerstag, 15. Oktober, wurden dem Gesundheitsamt 10 Neuinfektionen gemeldet. Wie das Landratsamt Waldshut mitteilt, reicht die Altersspanne der infizierten Personen von 19 bis 70 Jahren. Die Neuinfektionen verteilen sich auf Albbruck, Bad Säckingen, Bonndorf, Dogern, Küssaberg, Murg, Stühlingen und Waldshut-Tiengen. Sechs Personen gelten mittlerweile als genesen.

41 aktive Corona-Infektionen gibt es am Donnerstag, 15. Oktober, im Landkreis Waldshut.
41 aktive Corona-Infektionen gibt es am Donnerstag, 15. Oktober, im Landkreis Waldshut. | Bild: Landkreis Waldshut

Grenzen: In den Nachbarländern steigen die Infektionszahlen. Das Bundesinnenministerium schließt Grenzkontrollen zu den Nachbarländern nicht mehr aus. Gibt es jetzt wieder Beschränkungen?

Das könnte Sie auch interessieren

Wintersport: Wie bereiten sich die Wintersport-Destination in der Region, in Tirol und in Voralberg auf die anstehende Saison vor?

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Stadt: 9 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Donnerstag, 15. Oktober, 8.15 Uhr. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 1521. 1306 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 9). Derzeit gibt es im Kanton Basel-Stadtnn 161 aktive Infektionen (unverändert). 161 Kontaktpersonen (unverändert) und 567 Reiserückkehrer (minus 64) befinden sich derzeit in Quarantäne. Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (54).

Kanton Schaffhausen: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Schaffhausen steigt am Donnerstag, 15. Oktober, aud 268 (plus 5). Derzeit gibt es 50 aktive Covid-19-Fälle (plus 4), zwei Personen werden im Krankenhaus behandelt. 129 Kontaktpersonen (plus 29) und 164 Reiserückkehrer (unverändert) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Mittwoch, 14. Oktober:

Kreis Lörrach: Dem Gesundheitsamt Lörrach wurden am Mittwoch, 15. Oktober, sechs weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Fälle auf 955. Vier Personen wurden genesen aus der Quarantäne entlassen, mittlerweile gelten 846 Personen als genesen. Derzeit gibt es im Landkreis Lörrach 44 aktive Fälle. 298 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Eine Person mit Covid-19-Infektion wird derzeit im Krankenhaus behandelt. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, steigt weiter auf 18,8.

Grundschule geschlossen: Eine Schülerin der Grundschule Strittmatt ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Mitteilung der Gemeinde Görwihl soll die Schule bis zu den Herbstferien geschlossen bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Positiver Test bei Erzieherin: Eine Erzieherin des Kindergartens Klettgau-Rechberg wurde positiv auf Covid-19 getestet. Wie das Landratsamt Waldshut mitteilt, wurden alle Kinder und alle Erzieherinnen als Kontaktpersonen Kategorie I eingestuft. Das Gesundheitsamt hat die Testung organisiert, die Kinder und Erzieherinnen werden alle bis Freitag in einer Arztpraxis getestet. Das Landratsamt: „Da alle betroffenen Personen kontaktiert wurden und sich in Quarantäne befinden, ist das Geschehen im Kindergarten unter Kontrolle.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Waldshut: Neun Neuinfektionen in sechs Gemeinden meldet das Gesundheitsamt Waldshut, am Mittwoch, 14. Oktober. Unter den Erkrankten befinden sich fünf Kontaktpersonen. Damit erhöht sich die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut auf 37.

Neun Neuinfektionen in sechs Gemeinden meldet das Gesundheitsamt Waldshut am Mittwoch, 14. Oktober, 2020.
Neun Neuinfektionen in sechs Gemeinden meldet das Gesundheitsamt Waldshut am Mittwoch, 14. Oktober, 2020. | Bild: Landkreis Waldshut

Kanton Basel-Landschaft: Im Kanton Basel-Landschaft gibt es am Mittwoch, 15. Oktober, 1395 bestätigte Corona-Infektionen (plus 28). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 196 (plus 23). Mittlerweile gelten 1162 Personen als genesen (plus 5). 37 Personen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Schaffhausen: Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen im Kanton Schaffhausen steigt am Mittwoch, 14. Oktober, um elf auf 263. Derzeit gibt es somit im Kanton 46 aktive Fälle. 100 Kontaktpersonen (plus 6) und 164 Reiserückkehrer (plus 25) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Erweiterte Maskenpflicht: Ab Freitag, 16. Oktober, bis vorläufig 29. November, gilt im Kanton Schaffhausen in allen Innenräumen von Einkaufsläden, Einkaufszentren und Märkten die Maskenpflicht. Künftig muss auch bei Veranstaltungen wie Messen, Ausstellungen oder Jahrmärkten, die in geschlossenen Räumen stattfinden, eine Maske getragen werden, teilt das Gesundheitsamt des Kantons Schaffhausen mit.

Kanton Basel-Stadt: 29 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Mittwoch, 14. Oktober. Seit Beginn der Pandemie gibt es in Basel 1512 bestätigte Corona-Infektionen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 161, die Zahl der Genesenen steigt um 9 auf 1297. 303 Konaktpersonen (plus 15) und 631 Reiserückkehrer (plus 65) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 54.

Touristen retten Saison: Der Lockdown im Frühjahr hat das Hotel- und Gastgewerbe im Landkreis Waldshut schwer getroffen. Lief es im Sommer besser und konnten die Betriebe vom Trend des Inlandstourismus profitieren? Wir haben bei Hotels in Waldshut-Tiengen und Lauchringen nachgefragt.

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 13. Oktober:

Kanton Aargau: 128 Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Dienstag, 13. Oktober. Damit steigen die bestätigten Infektionen seit Pandemie-Beginn auf 3192. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben (Gesamt: 56). 200 Personen haben derzeit eine aktive Infektion, 479 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Kreis Lörrach: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Lörrach steigt um 7 auf 949. Eine Personen wurden genesen aus der Quarantäne entlassen. Damit gibt es derzeit 42 aktive Fälle im Landkreis. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 65. 188 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Im Moment wird eine Person mit Covid-19-Infektion im Krankenhaus behandelt, die jedoch nicht beatmet werden muss. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, steigt auf 17.

Kreis Waldshut: Zwei Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Dienstag, 13. Oktober. Eine weitere Person gilt mittlerweile als genesen. Damit steigt die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut auf 28. In folgenden Kommunen im Landkreis Waldshut gibt es derzeit Corona-Infektionen: Wehr (5), Görwihl (1), Bernau (1), Laufenburg (5), St. Blasien (3), Höchenschwand (3), Waldshut-Tiengen (4), Lauchringen (2), Bonndorf (2) und Hohentengen (1).

Entwicklung Corona-Zahlen: Die Zahl der Corona-Infektionen in den Kreisen Waldshut und Lörrach nimmt zu. Ein Blick auf die Kurven der vergangenen Wochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Basel-Landschaft: 51 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Dienstag, 13. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 1367. Als genesen gelten mittlerweile 1157 Personen (plus 11), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 173 plus 42). Seit Beginn der Pandemie sind 37 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Derzeit befinden sich 289 Kontaktpersonen (plus 36) und 528 Reiserückkehrer (plus 10) in Quarantäne.

Tourismus: Der Hochschwarzwald profitiert vom Trend des Inlandstourismus und vermeldet steigende Gästezahlen. Wie die Region auch künftig weiter punkten will:

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Schaffhausen: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Schaffhausen ist am Dienstag, 13. Oktober, um sieben auf 252 gestiegen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 35 (plus 1), zwei Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden. 94 Kontaktpersonen (plus 10) und 139 Reiserückkehrer (minus 8) befinden sich derzeit in Quarantäne. Acht Personen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben.

Kanton Basel-Stadt: 21 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Dienstag, 13. Oktober, 9,15 Uhr. Damit steigt die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle auf 1483. Derzeit gibt es im Kanton Basel-Stadt 141 aktive Corona-Infektionen (plus 12). Als genesen gelten mittlerweile 1288 Personen (plus 9). Derzeit werden fünf Personen aus Basel und mit Wohnsitz außerhalb des Kantons im Krankenhaus behandelt, davon drei auf der Intensivstation. 288 Kontaktpersonen (plus 6) und 566 Reiserückkehrer (minus 55) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Montag, 12. Oktober:

Kanton Aargau: 44 bestätigte Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau am Montag, 12. Oktober. Damit haben sich seit Beginn der Pandemiesich seit Beginn der 3063 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 180. 582 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Schüler-Verkehr: Ab Mittwoch, 14. Oktober, werden im Landkreis Waldshut 14 sogenannte Verstärkerbusse im Schülerverkehr eingesetzt. Wo diese fahren, erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Lörrach: Zwei Neuinfektion meldet der Landkreis Lörrach am Montag, 12. Oktober. Darunter ist ein Fall an einer Schule im Landkreis, teilt das Landratsamt mit. Damit steigt die Anzahl der bestätigten Infektionen auf 942. Die Zahl der aktiven Fälle sinkt auf 36 (minus 5). 841 Personen gelten mittlerweile wieder als genesen (plus sieben). Derzeit befinden sich 172 Kontaktpersonen in Quarantäne. Im Moment wird eine Person mit Covid-19-Infektion im Krankenhaus behandelt, die jedoch nicht beatmet werden muss.
Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, steigt auf 14,4.

Kreis Waldshut: Neun Neuinfektionen in sechs Gemeinden meldet der Kreis Waldshut am Montag, 12. Oktober 2020. Die Zahl der aktiven Covid-19-Fälle sinkt auf 27, weil 22 Personen mittlerweile als genesen gelten.

27 aktive Covid-19-Infektionen gibt es am Montag, 12. Oktober, im Landkreis Waldshut.
27 aktive Covid-19-Infektionen gibt es am Montag, 12. Oktober, im Landkreis Waldshut. | Bild: Kreis Waldshut

Kanton Schaffhausen: Neun Neuinfektionen meldet der Kanton Schaffhausen am Montag, 12. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Kanton auf 245. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 34. 84 Kontaktpersonen (minus 45) und 147 Reiserückkehrer (plus 44) befinden sich derzeit in Quarantäne. 8 Personen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Landschaft: 1316 bestätigte Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Montag, 12. Oktober (plus 19). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 131 (plus 14). Als genesen gelten mittlerweile 1148 Personen (plus 5). Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 37.

Kanton Basel-Stadt: 34 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet der Kanton Basel-Stadt am Montag, 12. Oktober, 9 Uhr. Damit steigt die Zahl der registrierten Infektionen auf 1462. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 129 (plus 29). Die Zahl der Genesenen steigt um 5 auf 1279. 283 Kontaktpersonen (plus 3) und 621 Reiserückkehrer (minus 63) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei.

Rückkehr des Theaters: Lange hemmte die Corona-Pandemie den Kulturbetrieb, jetzt kehrte die Festspielgemeinde Bad Säckingen auf die Bühne zurück – mit einem Vier-Personen-Stück.

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltung: Eigentlich hätte der Töpfer- und Künstlermarkt auf Schloss Beuggen in Rheinfelden schon im Frühjahr stattfinden sollen. Nach der coronabedingten Absage findet der Markt nun von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. Oktober, statt. Wie viele Besucher auf das Gelände dürfen und wie das Corona-Schutzkonzept aussieht, erfahren Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag, 11. Oktober:

Kanton Basel-Landschaft: 12 Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Sonntag, 11. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 1297. Als genesen gelten mittlerweile 1143 Personen (plus 6). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 117 (plus 6). Unverändert ist die Zahl der Todesfälle (37).

Kanton Aargau: Dem Gesundheitsdepartement des Kantons Aargau wurden am Sonntag, 11. Oktober, 24 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 3019. Derzeit gibt es im Kanton Aargau 191 aktive Fälle. 521 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55.

Kreis Lörrach: Elf Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus meldet der Landkreis Lörrach am Sonntag, 11. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 940. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 41 (plus 12). Eine weitere Person gilt mittlerweile als genesen, damit steigt die Zahl der Genesenen auf 834. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 65. 160 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Kanton Basel-Stadt: 16 weitere Corona-Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Sonntag, 11. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Neuinfektionen auf 1428. 1274 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 10). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 100. 280 Kontaktpersonen (plus 23) und 684 Reiserückkehrer (plus 33) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 54.

Hallenbäder: Einige Hallenbäder in der Region bleiben geschlossen, weil der Betrieb unter den strengen Corona-Auflagen nicht möglich oder rentabel ist. Welche Hallenbäder in diesem Jahr geschlossen bleiben und in welchen Hallenbädern gebadet werden kann, erfahren Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Samstag, 10. Oktober:

Kanton Basel-Land: 1285 bestätigte Corona-Infektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Samstag, 10. Oktober. Das sind 19 mehr als am Vortag. Als genesen gelten mittlerweile 1137 Personen (plus 2). Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 111 (plus 17). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37.

Kanton Aargau: Dem Gesundheitsdepartement des Kantons Aargau wurden am Samstag, 10. Oktober, 63 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 2995. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55.

Kreis Lörrach: Sieben Neuinfektionen meldet der Kreis Lörrach am Samstag, 11. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 929. Eine Person muss im Krankenhaus behandelt werden. 835 Personen gelten mittlerweile als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 29. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 65.

Kanton Basel-Stadt: Die Zahl der bestätigen Corona-Infektionen im Kanton Basel-Stadt steigt am Samstag, 10. Oktober um elf auf 1412. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 94 (plus 5). 1264 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus sechs). 257 Kontaktpersonen (plus 17) und 651 Reiserückkehrer (minus 10) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Handel: Vom Normalbetrieb weit entfernt ist der Einzelhandel in der Region. Corona-Beschränkungen, Lockdown und Grenzschließungen haben beim Handel in Bad Säckingen zu massiven Umsatzeinbußen. Wie die Händler in die Zukunft blicken:

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag, 9. Oktober:

Kanton Aargau: Dem Gesundheitsdepartement des Kantons Aargau wurden am Freitag, 9. Oktober, 64 Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 2932. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55.

Handwerk: Die Corona-Krise im Frühjahr hat einen Knick in der Entwicklung des Handwerks gebracht, von dem sich die Betriebe erst allmählich erholen. Zudem sind die Auswirkungen je nach Branche höchst unterschiedlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Lörrach: Drei weitere Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamts Lörrach am Freitag, 9. Oktober. Sieben Personen wurden genesen aus der Quarantäne entlassen. Damit sinkt die Zahl der aktiven Fälle auf 22. Von 922 bestätigten Corona-Infektionen gelten 835 Personen wieder als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 65 Personen. 160 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne. Eine Person mit Covid-19-Infektion muss im Krankenhaus behandelt werden.

Kreis Waldshut: Die Zahl der aktiven Covid-19-Infektionen im Landkreis Waldshut bleibt bei 40. Dem Gesundheitsamt Waldshut wurden am Freitag, 9. Oktober, eine Neuinfektion und eine genesene Person gemeldet. Die 40 aktiven Infektionen verteilen sich wie folgt auf den Landkreis: Wehr (3), Bad Säckingen (1), Murg (3), Laufenburg (8), Todtmoos (1), St. Blasien (12), Höchenschwand (4), Dogern (2), Waldshut-Tiengen (2), Lauchringen (2), Küssaberg (1) und Eggingen (1).

Im Landkreis Waldshut gibt es am 9. Oktober 40 aktive Covid-19-Infektionen.
Im Landkreis Waldshut gibt es am 9. Oktober 40 aktive Covid-19-Infektionen. | Bild: Landkreis Waldshut

Kanton Basel-Landschaft: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Basel-Landschaft ist am Freitag, 9. Oktober, um 18 auf 1266 gestiegen. Mittlerweile gelten als 1135 Personen genesen (plus 1), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 94 (plus 17). 37 Menschen sind an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben (unverändert).

Kanton Basel-Stadt: 16 Covid-19-Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Freitag, 9. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Infektionen auf 1401. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 89 (plus 13). Drei weitere Personen gelten mittlerweile als genesen (Gesamt: 1258). 240 Kontaktpersonen (plus 57) und 661 Reiserückkehrer (plus 86) befinden sich in Quarantäne. Eine Person muss im Krankenhaus auf der Intensivstation behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Veranstaltung mit Schutzkonzept: In kleinem Umfang und mit hohen Auflagen findet am 17. und 18. Oktober der Töpfermarkt in Waldshut statt. Ob der Waldshuter Weihnachtsmarkt realisiert werden kann, ist noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen ist die Zahl der Neuinfektionen um 9 auf 236 gestiegen. Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 33 (plus 6). 129 Kontaktpersonen (plus 9) sowie 103 Reiserückkehrer (unverändert) befinden sich derzeit in Quarantäne. Zwei Covid-19-Patienten werden im Spital behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Donnerstag, 8. Oktober:

Kanton Aargau: 55 bestätigte Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 meldet der Kanton Aargau für den Vortag. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 2810. 2495 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle liegt nun bei 150. 594 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55. Elf Covid-19-Patienten werden im Spital behandelt (+4), davon zwei auf der Intensoivstation.

Kreis Lörrach: Sieben weitere Neuinfektionen meldet der Landkreis Lörrach am Donnerstag, 8. Oktober. Die Zahl der bestätigten Infektionen im Landkreis steigt damit auf 919, davon sind 26 aktive Fälle. Zwei Personen wurden genesen aus der Quarantäne entlassen, damit steigt die Zahl der Genesenen auf 828. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 65. Derzeit befinden sich 219 Personen in Quarantäne. Eine Person mit Covid-19-Infektion muss im Krankenhaus behandelt werden.

Corona-Fall an Schule: Eine Lehrerin der Justus-von Liebig-Schule in Waldshut wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Deswegen müssen elf Schüler und ein Lehrer in Quarantäne.

Kreis Waldshut: Zwei bestätigte Neuinfektionen meldet der Landkreis Waldshut am Donnerstag, 8. Oktober. Laut Mitteilung des Landratsamtes handelt es sich um eine Kontaktperson und einen Reiserückkehrer aus Tschechien. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut steigt auf 40.

40 aktive Fälle meldet der Landkreis Waldshut am 8. Oktober 2020.
40 aktive Fälle meldet der Landkreis Waldshut am 8. Oktober 2020. | Bild: Landkreis Waldshut

Sport: Wegen der Corona-Pandemie sind die Trainingsmöglichkeiten für Sportarten mit Körperkontakt stark eingeschränkt. Wie Boxer, Tänzer und Karatekämpfer mit dieser Situation umgehen.

Kanton Basel-Stadt: 15 neue Corona-Fälle meldet der Kanton Basel-Stadt am Donnerstag, 8. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Neuinfektionen auf 1385. Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 76 (plus 14). 1255 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus zwei). 183 Kontaktpersonen (plus 30) und 575 Reiserückkehrer (minus 46) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Kanton Basel-Landschaft: 1248 Infektionen meldet der Kanton Basel-Landschaft am Donnerstag, 8. Oktober (plus 13). Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 77 (plus 11), als geheilt gelten mittlerweile 1134 Personen (plus 2). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37.

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen gibt es am Donnerstag, 8. Oktober, 227 bestätigte Corona-Fälle (+5). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt um 1 auf 27. 120 Kontaktpersonen (-1) und 103 Reiserückkehrer (+2) befinden sich derzeit in Quarantäne. Zwei Covid-19-Patienten werden im Spital behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Mittwoch, 7. Oktober:

Kanton Aargau: 43 bestätigte Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 meldet der Kanton Aargau für den Vortag. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 2755. 2480 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle liegt nun bei 123. 298 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55. Acht Covid-19-Patienten werden im Spital behandelt, davon zwei auf der Intensoivstation.

Kreis Lörrach: Im Landkreis Lörrach ist eine weitere Person (80 Jahre) im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 65. Am Mittwoch, 7. Oktober 2020 wurden zwei weitere Neuinfektionen gemeldet worden. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen auf 912. Die Zahl der Genesenen steigt um zwei auf 826. Im Landkreis Lörrach gibt es aktuell 21 aktive Covid-19-Fälle mit bestätigter Infektion vor. Derzeit befinden sich 216 Kontaktpersonen in Quarantäne. Zwei Patienten mit Covid-19-Infektion werden im Krankenhaus behandelt, die jedoch nicht beatmet werden müssen.

Kreis Waldshut: Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut steigt auf 38. Am Mittwoch, 7. Oktober, wurden dem Gesundheitsamt Waldshut sechs Neuinfektionen gemeldet. Unter den Neuinfektionen befinden sich drei Kontaktpersonen und ein Reiserückkehrer aus Bosnien. Mittlerweile gelten fünf weitere Personen als genesen.

Stand Mittwoch, 7. Oktober, gibt es im Landkreis Waldshut 38 aktive Corona-Infektionen.
Stand Mittwoch, 7. Oktober, gibt es im Landkreis Waldshut 38 aktive Corona-Infektionen. | Bild: Landkreis Waldshut

Kanton Basel-Stadt: 13 bestätigte Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Mittwoch, 7. Oktober. Damit steigt die Zahl der registrierten Corona-Infektionen auf 1369. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 62 (plus 8), 1253 Personen gelten mittlerweile als genesen (plus 5). 153 Kontaktpersonen (plus 30) und 621 Reiserückkehrer (plus 66) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Kanton Basel-Landschaft: Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen steigt im Kanton Basel-Land um 14 auf 1235. Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 66 (plus 13). Als geheilt gelten mittlerweile 1132 Personen (plus 1). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37.

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen gibt es am Mittwoch, 7. Oktober, 222 bestätigte Corona-Fälle (+6). Die Zahl der aktiven Fälle steigt um 7 auf 28. 121 Kontaktpersonen (plus 5) und 101 Reiserückkehrer (-1) befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8.

Kultur geht nach Testlauf weiter: In der Klosterschüer Ofteringen finden in Corona-Zeiten auch künftig Kulturveranstaltungen statt. Der Testlauf Ende September war erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 6. Oktober:

Alarmstufe Gelb: Das Land fürchtet, die Kontrolle über das Virus zu verlieren. Und zündet erstmals eine neue Pandemie-Stufe im Frühwarnsystem. Landesweite Einschränkungen soll es aber noch nicht geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Aargau: 16 bestätigte Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau für den Vortag. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 2712. 2455 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der aktiven Fälle liegt nun bei 108. 264 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55.

Kreis Lörrach: Eine bestätigte Neuinfeltion meldet das Gesundheitsamt Lörrach am Dienstag, 6. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Lörrach auf 910. Drei weitere Personen wurden aus der Quarantäne entlassen, als genesen gelten nun 824 Personen. Damit sind die Zahl der aktiven Fälle auf 22 (minus 2). Seit Beginn der Pandemie sind 64 Personen im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gestorben. Derzeit befinden sich 253 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Drei Patienten mit Covid-19-Infektion werden derzeit im Krankenhaus behandelt, die jedoch nicht beatmet werden müssen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, liegt bei 6,5.

Appell:
Michael Laßmann, Gesundheitsdezernent im Landratsamt Lörrach kommentiert die aktuelle Lage im Landkreis, vor dem Hintergrund verstärkter Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens wie folgt: „Im Moment hat es vielleicht den Anschein, dass sich die Lage bei uns im Landkreis wieder etwas beruhigt hat, nachdem wir in der vergangenen Woche teilweise eine 7-Tages-Inzidenz von 17 hatten. Ein Blick ins angrenzende Frankreich oder auch in einige andere Landkreise in Baden-Württemberg sollte uns jedoch bewusst machen, dass sich die Situation auch hier schnell ändern kann. Es ist jetzt umso wichtiger, dass sich jeder konsequent an die Corona-Regeln hält, und das heißt vor allem: auf Abstand achten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Aber es sollte sich auch jeder fragen, ob es gerade jetzt notwendig ist, große Veranstaltungen oder Feiern zu besuchen. Wir alle sollten durch unser Handeln versuchen dazu beizutragen, weitere einscheidende Maßnahmen zu verhindern. Das wird uns vermutlich nur gelingen, wenn wir die jetzigen bekannten Corona-Verhaltensregeln auch weiterhin einhalten.“

Kanton Basel-Stadt: Sechs bestätigte Corona-Neuinfektionen meldet der Kanton Basel-Stadt am Dienstag, 6. Oktober. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen auf 1356. Die Zahl der Genesenen liegt mittlerweile bei 1248 (plus 1), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 54 (plus 5). 123 Kontaktpersonen (plus 31) und 555 Reiserückkehrer (plus 75) befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Kanton Basel-Landschaft: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Basel-Landschaft ist am Dienstag, 6.Oktober, um elf auf 1221 gestiegen. Die Zahl der Genesenen liegt bei 1131 (plus 4), die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 53 (plus 7). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37.

Kreis Waldshut: Seit gestern Mittag sind eine Neuinfektion und drei Genesene zu verzeichnen. Bei der Neuinfektion handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus dem Kosovo. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut sinkt auf 34.

Zahl der Sars-CoV-2-Infektionen und Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 6. Oktober 2020.
Zahl der Sars-CoV-2-Infektionen und Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 6. Oktober 2020. | Bild: Landratsamt Waldshut

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen gibt es am Dienstag, 6. Oktober, 216 bestätigte Corona-Fälle (+3). Die Zahl der aktiven Fälle sinkt um 2 auf 21. 116 Kontaktpersonen (plus 2) und 102 Reiserückkehrer (plus 21) befinden sich derzeit in Quarantäne. Eine Person muss derzeit im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8).

Montag, 5. Oktober:

Kanton Aargau: 50 bestätigte Neuinfektionen meldet der Kanton Aargau für den Zeitraum von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober. Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Covid-19-Infektionen auf 2696. Die Zahl der aktiven Fälle liegt nun bei 96. 238 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 55.

Zahl der Neuinfektionen:

Verlauf der Zahl der Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 in den Kreisen Waldshut und Lörrach bis einschließlich der Kalenderwoche 40 (28. September bis 4. Oktober).
Verlauf der Zahl der Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 in den Kreisen Waldshut und Lörrach bis einschließlich der Kalenderwoche 40 (28. September bis 4. Oktober). | Bild: Obermeyer, Justus

Kreis Lörrach: Am vergangenen Wochenende wurden dem Gesundheitsamt drei positive Testergebnisse gemeldet. Heute kam noch ein Nachweis einer Infektion hinzu. (Stand: 5. Oktober, 16 Uhr). Die Gesamtzahl der seit Ausbruch der Pandemie infizierten Personen steigt damit auf 909. Zehn weitere Personen wurden genesen aus der Quarantäne entlassen, insgesamt nun 819 Menschen. Damit liegen im Landkreis aktuell 24 aktive Covid-19-Fälle mit bestätigter Infektion vor.
Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie 64 Personen im Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung gestorben. Neben den aktiven Fällen befinden sich immer auch deren direkte Kontaktpersonen in häuslicher Isolation. Hierbei handelt es sich derzeit um 254 Personen. Drei Patienten mit Covid-19-Infektion werden derzeit im Krankenhaus behandelt, die jedoch nicht beatmet werden müssen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, liegt bei 7.

Erste Ansteckung in einer Bar: Eine Frau, die am vergangenen Freitag, 2. Oktober 2020, in der Bar Rouge war, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt ist eigenen Angaben zufolge daran, die engen Kontaktpersonen zu informieren. Es ist das erste Mal seit Beginn der Coronavirus-Pandemie, dass es im Kanton Basel-Stadt zu einem Coronavirus-Fall in einer Bar gekommen ist. Die 35-jährige Frau, die sich am vergangenen Freitagabend, 2. Oktober, in der Bar Rouge aufgehalten hatte, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Frau ließ sich am 4. Oktober zusammen mit ihrem Partner auf das Coronavirus testen. Beim Partner fiel der Test ebenfalls positiv aus. Das Contact Tracing-Team der Medizinischen Dienste des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt kontaktiert nun die engen Kontaktpersonen und informiert sie darüber, dass sie sich in Quarantäne begeben müssen. Der kantonsärztliche Dienst geht aktuell von rund 40 engen Kontaktpersonen aus, die zusammen mit der Frau in der „maskenfreien Zone“ getanzt haben. 17 davon sind im Kanton Basel-Stadt wohnhaft. Personen, die sich gegebenenfalls in der „maskenfreien Zone“ aufgehalten haben, ohne entsprechende Registrierung, sollen sich bei den Medizinischen Diensten melden.

Kanton Basel-Stadt: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kanton Basel-Stadt ist am Montag, 5. Oktober, um 4 Fälle auf 1350 gestiegen. Die Zahl der aktiven Fälle steigt damit auf 49 (plus 1), mittlerweile gelten 1247 (plus 3) als genesen. 92 Kontaktpersonen (minus 1) und 480 Reiserückkehrer (plus 9) befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 54.

Kanton Basel-Landschaft: Der Kanton Basel-Landschaft meldet am Montag, 5. Oktober, 1210 bestätigte Corona-Infektionen (plus 3). Die Zahl der aktiven Fälle liegt unverändert bei 48, als Geheilt gelten mittlerweile 1127 Personen (plus 5). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37.

Kanton Schaffhausen: Im Kanton Schaffhausen gibt es am Montag, 5. Oktober, 213 bestätigte Corona-Fälle (plus 7). Die Zahl der aktiven Fälle steigt um 3 auf 23. 114 Kontaktpersonen (plus 69) und 81 Reiserückkehrer (plus 17) befinden sich derzeit in Quarantäne. Eine Person muss derzeit im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 8).

Kreis Waldshut: Seit Freitagmittag sind fünf Neuinfektionen und drei Genesene zu verzeichnen. Unter den Neuinfektionen befindet sich ein Reiserückkehrer aus Afghanistan, in einem Fall ist die Ansteckung im familiären Umfeld geschehen, eine Person hatte Kontakt zu einem Infizierten am Arbeitsplatz. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis Waldshut steigt auf 37. Zur Einordnung: Die Zahl der Neuinfektionen lag in den vergangenen sieben Tagen bei 25 – so hoch war der Wochenwert zuletzt Mitte April.

Zahl der Sars-CoV-2-Infektionen und Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 5. Oktober 2020.
Zahl der Sars-CoV-2-Infektionen und Genesenen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Waldshut am 5. Oktober 2020. | Bild: Landratsamt Waldshut

Veranstaltung: „Unter den aktuellen Bedingungen muss man versuchen, kreativ zu sein und neue Wege zu gehen“, sagt Nikola Kögel, Geschäftsführerin der Aktionsgemeinschaft Tiengen, über Veranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie. Bei der Aktion „Tiengen leuchtet“ können Kunden am Freitag, 9. Oktober, bis 22 Uhr in Tiengen einkaufen. Warum Tiengen dabei leuchtet, erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 12. September bis 4. Oktober 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 15. August bis 11. September 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklung von 25. Juli bis 14. August 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 9. bis 24. Juli 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 21. Juni bis 8. Juli 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 4. bis 20. Juni 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 16. Mai bis 3. Juni 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 1. bis 15. Mai 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 16. bis 30. April 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen von 1. bis 15. April 2020 zum Nachlesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Die Entwicklungen bis einschließlich 31. März 2020:

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €