Bernau

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bernau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bernau Eiskalte Kunst entsteht beim dritten Schneeskulpturenfestival in Bernau
Beim Schneeskulpturenwettbewerb in Bernau gestaltete das Wetter mit. Wärme, Regen und Wind hatten vor allem in die filigranen Teile der acht Schneeskulpturen ihre Spuren hineingenagt. Nur einzelne der Künstler konnten am letzten Tag noch nachbessern. Dennoch waren viele hundert Besucher nach Bernau gekommen, um sich die trotz allem spektakulären Kunstwerke aus der Nähe anzuschauen. Bilder: Peter Rosa
Bernau Schüler zeigen sich in Bestform: 272 Teilnehmer beim Kreisjugendskitag in Bernau
Bei schönem Winterwetter fand der 46. Alpine Kreisjugendskitag in Bernau statt. 272 Teilnehmer waren am Start. Kreismeister der Grundschulen wurden Josephine Klingele (Bernau) und Max Hierholzer (Todtmoos). Kreismeister der weiterführende Schulen Stefanie Gfrörer (Kolleg) und Tino Lehmann (Realschule Tiengen).
Die Kreismeister alpin: Tino Lehmann (Realschule Tiengen) und Stefanie Gfrörer (Kolleg St. Blasien), Max Hierholzer (Grundschule Todtmoos) und Josephine Klingele (Grundschule Bernau).
Anzeige Schneeskulpturenfestival Bernau: Aus Schnee wird Kunst
Bernau – Mit einem außergewöhnlichen Event lockt der beliebte Wintersportort Bernau in den südlichen Schwarzwald: Vom 7 bis 10 Februar steigt mit acht internationalen Bildhauerteams das dritte Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival. Rund 5000 Besucher erwarten die Veranstalter zum dritten Festival.
<p>Beliebte Fotomotive, wie dieser Steinadler in der Nacht, wird es sicherlich auch in diesem Jahr geben. Bilder: Pierluigi Orler</p>
Landkreis & Umgebung
Schopfheim Mehrere Einbrüche beschäftigen die Kripo
Bislang Unbekannte brachen am 19. und 20. März in Wohnungen in verschiedenen Orten im Landkreis ein, beziehungsweise versuchten es. Die Kriminalpolizei Lörrach bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich zu melden