Bernau

Bernau
Quelle: Heiko Spitznagel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Seit mehreren Jahren ist die Voliere im Bernauer Kurpark ungenutzt. Nach einem zweiten Aufruf hatten Bürger verschiedene Nutzungsideen eingereicht.
Bernau Viele Ideen für eine Freizeitanlage bei der Voliere im Kurpark haben Bernauer Bürger
Bürger aus Bernau machen Vorschläge für die Nutzung der alten Voliere im Kurpark vom Hühnerstall über den Spielplatz bis zum Fitness- und Sportpark.
Region St. Blasien Bedroht von Naturkatastrophen ist Vanuatu, daran erinnert der Weltgebetstag 2021
Der Inselstaat Vanuatu steht im Fokus beim Weltgebetstag am 5. März. Kirchen in St. Blasien und Bernau laden Gläubige zum Gottesdienst ein, Dachsberg, Höchenschwand und Häusern verweisen auf Fernsehgottesdienste.
Waldshut-Tiengen Überblick: Das sind die Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis 46
Die Bewerber der im Stuttgarter Landtag vertretenen Parteien im Kurzporträt. Reinhold Pix (Grüne) tritt jetzt als Kandidat im Breisgau an
Bernau Die Feuerwehr Bernau erhält ein neues Fahrzeug
Der Gemeinderat Bernau stimmt für den Kauf eines neuen Feuerwehrfahrzeugs, obwohl es mit 178.000 Euro teurer als die geschätzten Kosten wird.
SÜDKURIER Online
Bernau Warum arbeiten Sie für die Touristinfo Bernau, Herr Baur? „Ich wollte auf jeden Fall etwas für Bernau tun“
Nach 44 Jahren, davon 40 als Geschäftsführer, verlässt Werner Baur die Touristinfo Bernau. Im Interview blickt er auf die Entwicklung des Tourismus in seiner Heimatgemeinde zurück und verrät, wie er künftig seine Zeit verbringen wird.
Die Bernauer Höhenlage kann bei Gästen mit grandioser Natur punkten.
Häusern So bereitet sich Häusern auf den Sonder-Impftermin im Kur- und Sporthaus vor
Das Kur- und Sporthaus in Häusern wird am Montag, 22. Februar, für einen Tag zum Impfzentrum. Der Termin ist ein Modellversuch zum dezentralen Impfen und nach Rickenbach der zweite Termin im Landkreis Waldshut. Das Angebot richtet sich an über 80-Jährige aus neun Kommunen.
Spritzen liegen im Kreisimpfzentrum in Tiengen. Am 22. Februar findet im Kur- und Sporthaus in Häusern ein Sonder-Impftermin für Senioren aus Dachsberg, Ibach, Todtmoos, Görwihl, Herrischried, Häusern, St. Blasien, Bernau und Höchenschwand statt.
Häusern/Bernau Präsenzunterricht an den Grundschulen beginnt: Jetzt geht erst einmal darum, die Wissenslücken zu Schließen
An Grundschulen startet am Montag, 22. Februar wieder der Präsenzunterricht. Die einzelnen Klassen werden im Wechsel unterrichtet. Die Rektoren Martin Schweikart (Häusern) und Anne Gerstner (Bernau) erklären den Ablauf.
Familien mit Grundschulkindern müssen sich ab heute wieder neu organisieren. Im Wechsel werden die Kinder im Klassenzimmer und zu Hause unterrichtet.
Hochrhein Nächster Termin für die Corona-Impfung vor Ort steht fest: Am 22. Februar soll in Häusern geimpft werden
Bürger über 80 aus Häusern und vielen weiteren Gemeinden sollen am kommenden Montag vor Ort geimpft werden. Sie müssen also nicht ins KIZ nach Tiengen fahren. Damit startet die zweite "Musterimpfung vor Ort", die es in dieser Form landesweit nur im Landkreis Waldshut gibt.
Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick und Olaf Boettcher, Impfbeauftragter des Landkreises Waldshut, haben den landesweit ersten Vor-Ort-Impftermin für über 80-Jährige in Willaringen organisiert. Der zweite Termin steht nun fest: Er soll am Montag in Häusern stattfinden – für Bürger mehrerer Orte.
Bernau Im Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau warten bereits Werke einer neuen Ausstellung auf die Wiedereröffnung
Das Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau bereitet die nächste Ausstellung mit Werken der Künstler Christel Andrea Steier, Kolibri und Wilhelm Morat vor.
Museumsleiterin Margret Köpfer und die Künstlerin Christel Staier bei den Vorbereitungen.
Bernau Ein kleiner Rest Fasnacht bleibt auch in Bernau
Die Narrenzunft Schniidesl in Bernau gibt ihre Narrenzeitung heraus und beschenkt Kindergartenkinder und Schüler. Auch ein ökumenischer Gottesdienst findet statt.
SÜDKURIER Online
Bernau Die Ansiedlung des Discounters Netto könnte Bernaus Ansehen als Premium-Urlaubsort schaden
Pläne, einen Netto-Markt in Bernau anzusiedeln, stoßen im Gemeinderat auf Wohlwollen, aber auch auf Kritik, weil das Konzept nicht zum nachhaltigen Premium-Urlaubsort passe.
Auf zwei Grundstücken im Bernauer Gewerbegebiet Weierle soll ein Gebäude für zwei Einkaufsmärkte gebaut werden. Der eine Markt soll wohl eine Filiale der Edeka-Tochtergesellschaft Netto sein.
Konstanz/Bernau Wie ein 23-jähriger Konstanzer Sportstudent Alexej Nawalny nach knapp drei Wochen künstlichem Koma wieder fit gemacht hat
Björn Leber studiert an der Universität Konstanz Sportwissenschaften und arbeitet als Personal Trainer. Sein bisher prominentester Klient: Alexej Nawalny. Von Oktober bis Dezember 2020 trainierte der gebürtige Schwarzwälder den russischen Politiker drei bis vier Mal pro Woche. Mit uns hat Leber nun über diese aufregende Zeit gesprochen. Wie er das Training mit Nawalny erlebt und was ihn so fasziniert hat.
Ende 2020 hielt sich Alexej Nawalny (links), nachdem er im August Opfer eines Giftanschlag geworden war, zur Erholung im Landkreis Waldshut auf. Währenddessen hielt er sich fit – mit Personal Trainer Björn Leber, der an der Universität Konstanz kurz vor seinem Bachelor-Abschluss steht.
Bernau Das Winterkonzept für die Besucherlenkung in Bernau erhält viel Lob
Gemeinde und Loipenverein Bernau stellen ein Angebot für Bewegung an der frischen Luft auf die Beine, bei dem Besucherströme gelenkt werden, sodass Abstand gehalten werden kann.
Im Loipenzentrum „Steinernes Kreuz“ in Bernau haben vor allem Kinder ihre Freude im Schnee.
Bernau Keine Kunstwerke aus Schnee: Bernau sagt sein Schneeskulpturen-Festival ab
Auf der Homepage der Gemeinde war es schon angekündigt, jetzt ist aber klar: Das fünfte Schwarzwälder Schneeskulputuren-Festival fällt ebenfalls Corona zum Opfer.
Das Schneeskulpturen-Festival in Bernau ist ein beliebter Besuchermagnet, der in diesem Jahr wegen Corona ausfällt.
Bernau Was macht eigentlich... Christian Stockheim aus Bernau, der seit vielen Jahren als Baumkontrolleur tätig ist?
Als Baumkontrolleur und Baumpfleger ist Christian Stockheim ein ausgewiesener Fachmann in Sachen Bäume und betreut Kunden in ganz Deutschland. Seine Arbeit dient nicht nur der Verkehrssicherheit, sondern in besonderem Maße auch dem Erhalt der Bäume und dem Naturschutz. „Erhalten, was uns erhält“, lautet sein Motto.
Christian Stockheim überprüft den Zustand von Bäumen und empfiehlt Pflegemaßnahmen.
Bernau Die Skizunft Bernau steht vor einer ungewissen Zukunft
Elke Verini, Kassiererin der Skizunft Bernau, zieht Bilanz über das Corona-Jahr 2020 mit nur einem Rennen und wenig Training.
SÜDKURIER Online
Bernau Gemälde im Kunstmuseum in Bernau zeigt einen nostalgischen Blick auf Weihnachten
Ein impressionistisch anmutendes Bild des Malers Albert Haueisen aus dem Jahre 1904 zeigt den Künstler im Kreis seiner Familie und ist derzeit im Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau zu sehen.
Albert Haueisens Weihnachts-Werk im Hans-Thoma-Kunstmuseum.
Bernau In Bernau herrscht Trauer um den Rotho-Gründer Walter Thoma
Der Gründer der Rotho Kunststoff AG, Walter Thoma, stirbt mit 90 Jahren und hinterlässt auch Spuren in der Kommunalpolitik der Gemeinde Bernau.
SÜDKURIER Online
Bernau Der Besucherstrom auf den Bernauer Loipen und Wanderwegen wird geschickt gelenkt
Mit alternativen Parkplätzen und Einstiegen ins Loipennetz verhindern die Langlauffreunde in Bernau Massen von Besuchern an einem Ort.
Viele Winterwanderwege in Bernau sind hervorragend präpariert und laden zum Spaziergang ein.
St. Blasien/Bernau Organist Berthold Weiger war fast zwei Jahrzehnte ein wichtiger Teil der Gottesdienste in der evangelischen Christusgemeinde
Der Musiker Berthold Weiger wurde als Organist der evangelischen Christusgemeinde in St. Blasien verabschiedet. Er spielte das Instrument fast zwei Jahre.
Berthold Weiger an der Orgel der evangelischen Christuskirche in St. Blasien.
Todtmoos, Bernau Lastwagen kommt von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und bleibt umgekippt liegen
Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Bernau und Todtmoos wird der Fahrer glücklicherweise nur mittelschwer verletzt. Die Bergung wird wohl noch mehrere Stunden dauern.
Ein Feuerwehrfahrzeug und ein Polizeiauto an einer Unfallstelle.
Bernau Jenseits der Grenzen naturalistischer Darstellung
Die Skulptur „Rabe auf Bär“ ist als Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg im Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau
Die Skulptur „Rabe auf Bär“ ist jetzt in Bernau zu sehen.
St. Blasien Auflagen zum Schutz der Natur: Der Streit um das E-Werk Wacht am Prägbach ist beendet
Das Verwaltungsgericht Freiburg setzt E-Werk Wacht Grenzen und gibt Landratsamt Lörrach Recht. Der Weiher am Prägbach darf nicht mehr aufgestaut werden.
Das Landratsamt hat Auflagen gemacht, um die naturschutzrechtlich geschützten Bereiche des Stauweihers und den Prägbach zu schützen.
Landkreis & Umgebung
Albbruck Ein Drama nimmt seinen Lauf: Vor zehn Jahren war der Anfang vom Ende der Papierfabrik Albbruck
Vor zehn Jahren kündigt sich mit der Übernahme des Finnischen Konzerns UPM das Ende der Papierfabrik Albbruck an. Mitarbeiter und Gemeinde wehren sich vergeblich gegen die Schließung.
Der heutige Blick vom Kanaldamm in Richtung Norden, vorn die B 34, links das Kraftwerk, hinten die Straßen- und Bahnbrücke, der Reitstall, die verbliebene Lagerhalle und ganz rechts das neue Senioren- und Pflegezentrum.
Visual Story Große Revision im Laufenburger Rheinkraftwerk: So sieht es aus, wenn nach 100 Jahren richtig sauber gemacht wird
Seit sechs Jahren laufen umfangreiche Arbeiten in der Anlage zwischen Deutschland und der Schweiz. Autorin Andrea Worthmann war vor Ort und hat viele interessante Fakten und Bilder mitgebracht.
Das Kraftwerk Laufenburg mit der Schleuse (ganz links) mit den vier Wehrfeldern und dem großen Maschinengebäude (rechts) wird seit 2014 generalsaniert.
Hochrhein/Rheinfelden Grenzenlose Kreativität – dieses Jugendprojekt fordert dazu auf: „Mach ordentlich Krach“
„HörmalRhein“ am Hochrhein und im Fricktal geht 2021 in die zweite Runde. Gesucht werden wieder kreative Beiträge junger Künstler diesseits und jenseits der Grenze. Das Video mit dem Titelsong 2019 kann sich sehen lassen. Schauen Sie selbst!
Peter Geiselhart und Bettina Ludwig im Jugendhaus RJZ in Rheinfelden werben für das HörmalRhein-Projekt 2021.
Bad Säckingen/Berlin Gesundheitsminister Jens Spahn: „Gesundheitscampus Bad Säckingen finde ich gut und wichtig“
Gesundheitsminister Jens Spahn hat in Online-Wahlkampfveranstaltung der CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller eindeutig Stellung für eine zukunftsorientierte medizinische Versorgung des ländlichen Raums bezogen. Projekte wie der Bad Säckinger Gesundheitscampus nannte er dabei als wichtige Eckpfeiler. Aber auch in Sachen Pflege sieht er Handlungsbedarf.
Gut gelaunte Runde: Sabine Hartmann Müller und Felix Schreiner unterhielten sich am Freitag mit Gesundheitsminister Jens Spahn – auch über den Gesundheitscampus Bad Säckingen.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 26. Februar auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sinkt wieder leicht. Im Landkreis Waldshut liegt der Wert noch übee 50, im Landkreis Lörrach unter 50. Ein Blick auf die Zahlen vom 26. Februar 2021.
Corona-Infektionen und Genesene in den Städten und Gemeinden im Kreis Waldshut am 26. Februar 2021.