Bernau

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bernau und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bernau Die Hilfstransporte aus Bernau gehen jetzt in die Ukraine
Obwohl der Samariterladen in Bernau geschlossen wurde, geht die Hilfe für Osteuropa weiter. Das Samariterlager im Ortsteil Weierle bietet jetzt ein erweitertes Angebot an. Die Transporte stehen unter einem neuen Träger und führen künftig in die Ukraine.
Viele Helfer packten am Samstag an, um den Lastwagen mit Spenden für Bulgarien zu beladen.
Bernau Ende für ein besonderes Angebot: Samariterladen in Bernau schließt nach 13 Jahren
13 Jahre lang leitete Elisabeth Kaiser in Bernau den „Samariterladen“. Das Hilfsprojekt kam Menschen in Bulgarien zugute. Nun beendet Kaiser ihr Projekt – nach dem letzten Hilfstransport nach Bulgarien ist im Untergeschoss im Haus in Bernau-Altenrond Schluss. Doch mit dem Samariterlager in Weierle wird die Hilfe fortgesetzt.
Elisabeth Kaiser und ihre Helferinnen haben viel Zeit investiert, um im Samariterladen in Bernau die Ware zu sortieren und ordentlich zu präsentieren.
Bernau Heimtückische Gefahr in der Wiese
Das Jakobskreuzkraut blüht sonnengelb. Die Staude ist aber hochgiftig. Die Bürger von Bernau machen der Pflanze nun den Garaus.
Gemeinsam gegen das giftige Jakobskreuzkraut: Im Bernauer Ortsteil Dorf fand eine erste Aktion zur Beseitigung der Pflanze statt. Wie sie sich dort aussähen konnte, ist nicht bekannt.
Anzeige 71. Hans-Thoma-Tag Bernau: Tradition und Party im Hochtal
Bernau – Mit einem Festumzug, Volksmusik, Tanz und Kunst feiert der Schwarzwaldort Bernau vom 9 bis 12 August im Festzelt beim Sportplatz zwischen den Ortsteilen Innerlehnen und Dorf das 71 Hans-Thoma-Fest und ganz Bernau ist auf den Beinen.Das Fest beginnt mit den Partyabenden am Freitag und Samstag im Festzelt. Am Freitagabend spielt die Band Fäaschtbänkler.
<p>Der Festumzug mit den Bernauer Trachtenvereinen startet am Sonntag um 14.30 Uhr von der Kirche St. Johann zum Festzelt, das Bild zeigt den Bernauer Trachtenverein. Bilder: Birgit-Cathrin Duval</p>
Landkreis & Umgebung
Meinung Auch das geht vorbei: Schienenersatzverkehr nur noch bis 28. November
Auf der Hochrheinbahn, deren Benutzung schon zu normalen Zeiten kein reines Vergnügen ist, nervt seit 11. September der Schienenersatzverkehr zwischen Albbruck und Bad Säckingen. Doch das Ende der umständlichen Bustouren naht mit dem 28. November.
Die Abkürzung SEV, hier an der Baustelle der Bahnbrücke in Albbruck, steht für den nicht durchweg beliebten Schienenersatzverkehr.