Bernau

Bernau
Quelle: Heiko Spitznagel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Liften, Bremsen, Kurven fahren – an ihrer Technik feilten die jungen Wintersportler während der alpinen Sportwoche in Bernau.
Bernau Bei der alpinen Skiwoche in Bernau feilen kleine Wintersportler an ihrer Technik
Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren lernen bei der alpinen Sportwoche in Bernau die Grundlagen, bauen ihre Technik aus oder lernen die Fahrt mit dem Skilift.
Bernau Im Sportzentrum soll ein neues Gebäude entstehehn
Die Bernau möchte im Sportzentrum Spitzenberg ein neues Gebäude errichten. Dafür erhält die Gemeinde einen Zuschuss aus der Holzbauoffensive. Als nächstes steht ein Architektenwettbewerb an.
St. Blasien/Bernau Nicht immer herrscht dieser Tage viel Betrieb an den Skiliften in Bernau und St. Blasien
In Bernau fällt die Bilanz des Skiliftbetriebs in der bisherigen Saison nicht so gut aus wie am Feldberg.
Genug Schnee: Zwei Skifahrerinnen stehen an den Drehkreuzen des Spitzenberglifts in Bernau.
Bernau Schneeskulpturen-Festival Bernau findet zum zweiten Mal nicht statt
Die Gemeinde Bernau hat das Schneeskulpturen-Festival wegen der Omikron-Welle und der Verschärfungen der Vorschriften abgesagt. Stattdessen soll die Veranstaltung vom 2. bis 5. Februar 2023 stattfinden.
Das Schneeskulpturen-Festival in Bernau, hier ein Bild aus dem Jahr 2019, wird wegen der Pandemie erneut abgesagt.
Bernau Michael Baur gehört zu den Stützen des FC Bernau – für sein Engagement wurde er jetzt ausgezeichnet
Der Deutsche Fußballbund hat Michael Baur für sein Engagement beim FC Bernau geehrt. Der 31-Jährige spielt selbst in der ersten Mannschaft, trainiert die Jugend und ist als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand.
Michael Baur, stellvertretender Vorsitzender des FC Bernau, ist vom Deutschen Fußballbund als „Fußballheld“ ausgezeichnet worden. Bild: Franz Kaiser
St. Blasien Jürgen Längin ist neuer Geschäftsführer des Radon-Revital-Bads Menzenschwand
Der Leiter der Stadtkasse, Jürgen Längin, hat die Leitung des Radon-Revital-Bads Menzenschwands übernommen. Parallel sollen die Zukunftsoptionen für das Bad geprüft werden.
Jürgen Längin ist neuer Geschäftsführer des Radon Revital Bads.
Bernau Helga und Hartwig Günther haben ein Buch über die Grenzsteine im Thoma-Tal geschrieben
Helga und Hartwig Günther veröffentlichen ein Buch, darin dokumentiert und fotografiert das Paar Grenzsteine rund um Bernau. Es war eine Spurensuche im Unterholz.
Grenzsteine findet man oft im Unterholz von Wäldern, berichten Helga und Hartwig Günther.
Bernau Der DFB würdigt das besondere Engagement von Michael Baur für den FC Bernau
Michael Baur vom FC Bernau erhält den Förderpreis für Ehrenamtliche des DFB und wird damit zum Fußballhelden ernannt.
Michael Baur, stellvertretender Vorsitzender des FC Bernau, ist vom Deutschen Fußballbund als „Fußballheld“ ausgezeichnet worden. Bild: Franz Kaiser
St. Blasien/Häusern/Höchenschwand/Bernau Den Segen gibt es zum Aufkleben
Wegen der Pandemie gibt es erneut keine Hausbesuche der Sternsinger. Die Kirchengemeinden bieten aber Alternativen an
In den Gottesdiensten werden die Sternsinger Präsenz zeigen.
Bernau Der Ferienort Bernau will bei Touristen mit einer hochwertigen Broschüre punkten
Die Gemeinde Bernau wirbt mit einem neuen Urlaubsmagazin um Touristen. QR-Codes schaffen eine Verbindung vom Druckwerk zu Digitalangeboten.
Mit einem neuen Magazin will Bernau in den kommenden Jahren für sich werben.
Bernau Bewegung ist im Alter besonders wichtig, das weiß die Skizunft Bernau
Die Skizunft Bernau bietet ein Programm für Senioren an, es reicht von Gymnastikkursen bis hin zu Touren mit dem E-Bike.
Bei der Seniorengymnastik werden Fähigkeiten trainiert, die man im Alltag braucht, wie Koordination und Gleichgewicht.
Bernau Hans-Thoma-Kunstmuseum öffnet mit einem Kunstereignis die Wintersaison
Die neue Sonderausstellung im Hans-Thoma-Kunstmuseum rückt Kunstwerke ins Rampenlicht, die die Öffentlichkeit sonst nicht zu Gesicht bekommt.
Werke südwestdeutscher und schweizerischer Künstler werden in der neuen Sonderausstellung des Hans-Thoma-Kunstmuseums gezeigt.
Bernau Wasser könnte in Bernau in Zukunft knapp sein
Ein Gutachten zeigt Schwächen bei der Wasserversorgung in Bernau auf. Zwei Lösungsvorschläge für mehr als vier Millionen Euro stehen im Raum.
Auch das Vieh muss trinken. Deshalb wurde es im Strukturgutachten zur Wasserversorgung der Gemeinde Bernau auch berücksichtigt.
Bernau Die Gemeinde Bernau gibt ein Bekenntnis zum zeitgemäßen Feuerwehrhaus ab
Der Gemeinderat Bernau bringt das Planungsverfahren für den Neubau des Feuerwehrhauses im Tannengrund auf den Weg. Die Hochwassergefahr gilt dort als gering.
Im Tannengrund, wo derzeit Baumaterial für den Glasfasernetzbau lagert, soll das neue Bernauer Feuerwehrgerätehaus gebaut werden.
Bernau Langlauf gewinnt in Bernau an Bedeutung
Die Skizunft Bernau freut sich über erfolgreiche Mitglieder. Der Verein will einen Schneeerzeuger kaufen und seine Sportler neu einkleiden.
Das Kinderskifest hat mehrere Jahre nicht stattgefunden.
Hochrhein Zwei Frauen die ihr Handwerk lieben: Darum machen Anna Stowasser (20) und Elisa Rhode (18) eine Schreiner-Ausbildung
Mit einem Lächeln auf den Lippen kommen sie aus der Werkstatt: Anna Stowasser und Elisa Rhode sind Auszubildende im Schreinerhandwerk. Nach einem Ausbildungs-Tiefpunkt im Jahr 2016 wächst die Zahl der Schreiner-Lehrlinge wieder. Dazu tragen vermehrt auch weibliche Kräfte wie Anna Stowasser und Elisa Rhode bei. Ein Besuch an ihrem Arbeitsplatz bei der Firma Baur in Bernau.
Elisa Rhode (links) und Anna Stowasser machen eine Schreiner-Ausbildung: Die Arbeit mit Holz, den vielen verschiedenen Maschinen und zu sehen was aus dem Material entsteht, bereitet ihnen Spaß im Alltag.
Bernau Eltern müssen ab 1. Januar für die Kinderbetreung mehr bezahlen
Die Kindergartengebühren in Bernau steigen zum 1. Januar 2022 – je nach Art der Betreuung – zwischen einem und sieben Euro monatlich
Im Kindergarten Bernau steigen zum 1. Januar 2022 die Gebühren.
Bernau Der Gemeinderat Bernau stellt Fragen zum Sinn von Sirenen
Um den Katastrophenschutz zu verbessern, sollen in Bernau neue Sirenen aufgestellt werden. Einige Gemeinderäte zweifeln den Sinn dieser Investition an und wollen über die Folgekosten informiert werden.
SÜDKURIER Online
Bernau Verblüffende Parallelen zum Thema Behausung gibt es in Bernau im Werk von Hans Thoma und Ulrike Ottinger
Hans Thoma bildet das Haus seiner Schwiegereltern bewundernd ab, Ulrike Ottinger fotografiert stolze Mongolen vor ihrer Jurte. Das ist im Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau zu sehen.
Die Fotografie von Ulrike Ottinger zeigt ein betagtes mongolisches Paar vor einer Jurte.
Bernau In Bernau stehen einige Arbeiten kurz vor dem Abschluss
Der Glasfaserausbau in Bernau geht bald in die Winterpause, die Sanierung der L 146 ist beinahe zu Ende. Ein Leerrohr für Strom wird bei der Nahwärme mitverlegt.
SÜDKURIER Online
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Kreis Lörrach verzeichnet Inzidenz über 1200
Kanton Basel meldet am Dienstag fast 700 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Mittwoch laut RKI bei 1062,9.
Regelmäßig Testen und Maske tragen: das gehört an den Schulen im Kreis Waldshut mittlerweile zur Routine.
Schopfheim Wegen Corona-Aussagen im Unterricht: Waldorfschule Schopfheim suspendiert zwei Lehrer
Zwei Lehrkräfte der Waldorfschule wurden mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert. Sie sollen im Unterricht Haltungen zum Coronavirus vertreten haben, mit denen die Schulleitung nicht mehr einverstanden war. Die Schule machte in der Vergangenheit Schlagzeilen im Umgang mit Corona-Vorschriften.
Die Schopfheimer Waldorfschule gerät im Zuge der Pandemie immer wieder in die Schlagzeilen.
Schweiz/Hochrhein Wahllos gemordet? 32-Jähriger wegen Tötung von Zufallsopfer vor Gericht
Nachdem er vergangenes Jahr einen Menschen umgebracht haben soll, muss sich nun ein 32-Jähriger Schweizer vor dem Bezirksgericht Baden wegen Mordes verantworten. Außergewöhnlich ist dabei, dass der Mann sein 81-jähriges Opfer gar nicht gekannt hatte. Er war dem Mann zufällig am Ufer der Limmat in Würenlo begegnet.
Wutachtal Volle Busse, ungünstiger Bahnfahrplan: Schüler berichten von katastrophalen Zuständen im Linienverkehr ins Wutachtal
Seit der Fahrplanänderung gibt es Probleme im Schülerverkehr auf der Strecke von Waldshut nach Stühlingen. Zugausfälle verschärfen die Situation. Das Landratsamt und die Nahverkehrsgesellschaft erklären, warum es keine Verstärkerbusse gibt und warum der neue Fahrplan wenig Spielraum lässt.
Dichtes Gedränge am Waldshuter Busbahnhof: Schüler wollen nach der sechsten Unterrichtsstunde in den Bus ins Wutachtal einsteigen.
Lauchringen Landesministerin zeigt sich begeistert von den Lauchringer Entwicklungsplänen
Flächen neu zu nutzen, gleichzeitig aber den Charakter eines Ortes zu erhalten, ist oft ein schwieriges Unterfangen. In Lauchringen lobt Landesministerin Nicole Razavi (CDU) die Pläne für die Bauvorhaben an Lindenplatz und Lauffenmühle-Areal.
Ministerin Nicole Razavi, Felix Schreiner, Sabine Hartmann-Müller und Thomas Schäuble (von links) haben sich das Gebäude Wettenstraße 2 angeschaut und über die Pläne für den Lindenplatz gesprochen.