Lauchringen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Lauchringen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Lauchringen Wer hat hier die besten Karten? – 102 Teilnehmer zwischen 16 bis 89 Jahren beim 50. Dreikönigs-Jass der Feuerwehr Lauchringen
Ein großer Erfolg und ein rundum gelungener Abend wurde der traditionelle und weit über die Gemarkungsgrenzen hinaus bekannte Dreikönigspreisjass der Feuerwehr Lauchringen, das in diesem Jahr zum 50. Mal stattfand. Zu gewinnen gab es unter anderem einen Fernseher, einen Fernseh-Sessel sowie reichhaltig gefüllte Geschenkkörbe.
Unter den 102 Teilnehmern beim 50. Dreikönigs-Preisjass der Feuerwehr Lauchringen waren auch (von links) Udo Merz, Johannes Schauer, Thomas Herzog und Rainer Völkel dabei – hier während der dritten Spielrunde.
Lauchringen Bilder vom Weihnachtskonzert des Musikvereins Oberlauchringen
Ein grandioses und berauschendes Weihnachtskonzert konnten die rund 400 Zuhörer am zweiten Weihnachtsfeiertag in der total ausverkauften Gemeindehalle Oberlauchringen genießen. Jürgen Röhrig, Dirigent des Musikvereins Oberlauchringen und Eckhard Kopetzki, Chorleiter der Chorgemeinschaft Oberlauchringen hatten sich nach 10 Jahren wieder zu einem Doppelkonzert zusammen gefunden und den Besuchern ein außergewöhnliches und anspruchsvolles Musikerlebnis beschert. Hier finden Sie Bilder vom berauschenden Konzertabend.

Lauchringen Gemeinde Lauchringen verschenkt ihre Rutsche für Badespaß in Pakistan
Autor und Geschäftsmann Ehsa Muhammad Makhdoom aus Waldshut will in seiner Heimatregion im Norden Pakistans ein Freibad bauen. Ein Grundstück wartet schon auf den Baubeginn und das Spaßgerät aus Deutschland. Das muss bis 15. Januar in Lauchringen abgebaut sein.
Auf seinem Gelände in Pakistan will Ehsa Muhammad Makhdoom, der jetzt im Kreis Waldshut lebt, eine öffentliches Freibad mit einer Rutsche bauen. Die bekommt er gratis von der Gemeinde Lauchringen, die für ihr Freibad eine neue anschafft.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein Medizinisch bestens versorgt: Die Idee dieses pfiffigen Landarztes löst im oberen Wiesental das Problem Ärztemangel dauerhaft
Die Ärzteversorgung im Kreis Waldshut wird immer problematischer. Dass die medizinische Versorgung auf dem Land aber durchaus gelingen kann, zeigt ein Beispiel aus dem Kreis Lörrach: In einer kleinen Stadt im oberen Wiesental hat Dr. Thomas Honeck ein Gesundheitszentrum mit zwölf Ärzten und 35 Mitarbeitern aufgebaut. Wie das gelungen ist? Hier die Antwort.
Dr. Thomas Honeck ist seit den 1970ern Landarzt in der Kleinstadt Todtnau im Kreis Lörrach (rund 5000 Einwohner). Hier hat er ein beeindruckendes Gesundheitszentrum eingerichtet – eine Großpraxis, in der beispielsweise auch operiert wird.
Küssaberg „Germany‘s Next Tophex“ heißt Edwin Rogg
Der männliche Bewerber Edwin Rogg setzt sich mit seinem fantasievollen Kostüm einer Waldhexe gegen die Konkurrenz durch und trägt nun den Titel „Germany‘s Next Tophex“. Die Küssaberger Burghexen feierten ihr 25-jähriges Bestehen bis in die frühen Morgenstunden.
Siegreich (von links): der Vorsitzende der Burghexen, Raphael Schuh, die Hexe Elbi (dritter Platz), Sieger Edwin Rogg als männliche Waldhexe aus Reckingen und die Rebehexe Sarah Hummel (zweiter Platz).
Waldshut-Tiengen Zitterpartie für Turnverein Tiengen
Vorsitzende Melanie Mallinovski sucht seit Monaten händeringend einen Nachfolger für den Posten des Vorsitzenden und des Stellvertreters. Wird bis März kein Vorsitzender gefunden, ist die Zukunft des Vereins ungewiss.
Der Turnverein Tiengen blickt auf eine 134-jährige Vereinsgeschichte zurück. Wie aktiv der Verein schon immer war, zeigt ein Bild aus dem Jahr 1954, als eine Damen-Gruppe beim Landesturntag in Freiburg dabei war.