Rickenbach

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Murg, Rickenbach, Herrischried Pfarrerin Schelb verlässt diesen Monat die Kirchengemeinde
Die junge Seelsorgerin wurde am Sonntag in einem Gottesdienst verabschiedet. Ihre Stelle wird neu ausgeschrieben. Während der Vakanz betreut der Öflinger Martin Rathgeber die Gemeinde. Er erhält für mehrere Monate Unterstützung durch Jan Hofheinz als Diakon.
Anzeige Bauuntern E. Schneider, Rickenbach: Sieben Jahrzehnte erfolgreich im Baugeschäft
Rickenbach (psc) Das Baugeschäft Schneider in Rickenbach feiert diesen Monat sein 70 Firmenjubiläum. Das heißt: 70 Jahre solide Handwerkskunst aus dem Hotzenwald, die dem Baugeschäft Schneider einen guten Namen weit über die Region hinaus verschafft hat.Am 1 Juli 1950 gründete der Maurermeister Eduard Schneider das gleichnamige Unternehmen.
Die Vogelperspektive macht die problematische Lage des gemeinsamen Standortes von Polizei und Regierungspräsidium-Außenstelle (roter Pfeil) inmitten der Bad Säckinger Fußgängerzone deutlich. Der roter Rahmen verdeutlicht in etwa die Ausdehnung der Fußgängerzone.
Bad Säckingen Das Polizeirevier soll raus aus der Fußgängerzone
Finanzministerium in Stuttgart gibt grünes Licht für die Planung von Neubauten für zwei Ämter. Das Polizeirevier und die Außenstelle des Regierungspräsidiums sollen ins Industriegebiet Trottäcker.
Startklar ist auch Rosalie Vogt von der Jugend des FC Bergalingen.
Bergalingen FC Bergalingen startet durch
Der Sportverein bietet am kommenden Montag, 13. Juli, einen unverbindlichen Schnuppertag für Kinder und Jugendliche an.
Der wiedergewählte Vorstand des SV Rickenbach (von links): Claudia Franck (stellvertretende Vorsitzende), Rudolf Arzner (zweiter Kassierer), Martin Lauber (Vorsitzender), Kirsten Vogt (Schriftführerin) und Andrea Maier (Kassiererin).
Rickenbach SV Rickenbach präsentiert sich aktiv
14 Abteilungen des SV Rickenbach bieten Sport für alle Altersgruppen. Bei der jüngsten Hauptversammlung konnte eine erfreuliche Bilanz verkündet werden: Die Mitgliederzahl stieg im Vorjahr um 31 auf 415.
Meinung Mitfahrbänkle beflügelt Ideen und Fantasie
Eigentlich ist so ein Mitfahrbänkle eine feine Sache. Doch auch der Standort muss stimmen. Der Autor Peter Schütz schildert, welche Gefahren am möglichen neuen Ort lauern könnten.
Landkreis & Umgebung
Wehr Forstminister stellt sich bei einer Waldbegehung in Wehr auch kritischen Fragen
Im Wehrer Wald macht sich Peter Hauk ein Bild von den Auswirkungen des Klimawandels und diskutiert mit Privatwaldbesitzern und Vertretern des Forstamts Lösungs- und Hilfsmöglichkeiten. Kritik gab es unter anderem an dem komplexen Antrag für Fördermaßnahmen, der nur digital zu stellen sei und so manchen Waldbesitzer überfordere.
Zusammenarbeit: Georg Freidel war über 25 Jahre Stadtförster in Wehr bevor er zum Kreisforstamt wechselte. Er betreute die Neustrukturierung, die seine Nachfolgerin Swantje Schaubhut seit Jahresbeginn übernommen hat und weiterführt.