Rickenbach

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Mundschutz und Abstandsregeln gelten in allen öffentlichen Gebäuden, auch im Rathaus Bad Säckingen, das Bürgermeister Alexander Guhl gerade betritt. Noch ist hier unangemeldeter Publikumsverkehr möglich. Doch das könnte sich schon kommende Woche ändern.
Bad Säckingen So rüsten sich unsere Gemeinden für die große Coronawelle
Weitere drastische Zunahme der Infektionszahlen in kommenden Tagen wird erwartet. Kommunen sagen öffentliche Veranstaltungen ab, versuchen aber, das gesellschaftliche Leben – so weit es geht – am laufen zu halten. Manche Gemeinden ermöglichen weiter Hallennutzung für Vereine, andere nicht. Volkstrautag-Feiern werden teilweise schon abgesagt, ebenfalls Martinsumzüge. Wie es einzelnen Gemeinden handhaben, haben wir Ihnen hier aufgeschrieben.
Anzeige Neues Betriebsgebäude Elektrotechnik Bächle Rickenbach: Drohne prüft Solaranlage
Rickenbach (psc) Mit einer eigenen Solaranlage können Stromkosten gesenkt werden und wird ein wichtiger Beitrag zur Energiewende geleistet. Dank fortschrittlicher Batterien kann selbst erzeugter Sonnenstrom gespeichert und rund um die Uhr genutzt werden – auch dann, wenn kein Sonnenstrom produziert wird, etwa bei schlechtem Wetter oder Dunkelheit.
Rickenbach Ehrungen beim FC Bergalingen
Thomas Kohlbrenner, Manfred Eckert, Martin Schmid und Ralf Kohlbrenner werden für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.
Meinung Frische Luft bringt auch Kälte mit sich – das war auch Begleiterscheinung bei den Gemeinderatssitzungen in Görwihl und Rickenbach
Um sich und andere vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, nehmen die Gemeinderäte in Görwihl und Rickenbach es auch auf sich, in der Sitzung zu frieren.
Rickenbach Bürgermeisterwahl rückt in Rickenbach näher: Eine Entscheidung darüber, ob es eine öffentliche Kandidatenvorstellung gibt, fällte der Gemeinderat noch nicht
Amtsinhaber Dietmar Zäpernick will für eine zweite Amtszeit kandidieren. Nun legte der Gemeinderat den Wahlausschuss fest und den Ausschreibungstext sowie die Presseorgane für dessen Veröffentlichung.
Überrascht? Dietmar Zäpernick, im Bild mit seiner Frau Kristin, nachdem er die Bürgermeisterwahl 2013 gewonnen hatte. Zäpernick will für eine zweite Amtszeit kandidieren.
Rickenbach Tourismus: Schwarzwald ist eine starke Marke
Die hiesige Region profitiert vom Deutschland-Trend. Nicola Vonhof, Geschäftsführerin der Hotzenwald-Tourismus GmbH, spricht von einem „sehr starken Sommer und Herbst“.
Bad Säckingen Corona-Aus für Bad Säckinger Weihnachtsmarkt
Auch der beliebte Bad Säckinger Weihnachtsmarkt wird Opfer der Pandemie. Die wichtigsten Grüne, warum eine Durchführung keinen Sinn ergibt. Auch Schlosspark als Ausweichalternative war keine tragbare Option.
So einsam wird es in diesem Jahr auf dem Münsterplatz bleiben. Der Weihnachtmarkt wurde abgesagt, aber einen großen Christbaum werden die Männer vom Bauhof dennoch aufstellen. Bild: Susanne Eschbach
Bad Säckingen Heute SÄK-Entscheidung: Was beschließt der Kreistag Waldshut?
Bad Säckingen wagt zweiten Anlauf in Waldshut und beantragt die Wiedereinführung des historischen SÄK-Kennzeichens.

Nostalgie: Vielleicht spuckt die Nummermaschine künftig wieder mehr SÄK-Kennzeichen aus. Das kommt darauf an, wie der Kreistag heute entscheidet. Bild: Marcel Jud
Rickenbach Uli Schmidt wird in der Gemeinderatssitzung die Ehrenbürgerwürde von Rickenbach verliehen
Die Gemeinde Rickenbach würdigt das Lebenswerk von Uli Schmidt, Gründer der Schmidt‘s Märkte, mit der Ehrenbürgerwürde. Ein bewegendes Leben formt einen bescheidenen Mann.
Bürgermeister Dietmar Zäpernick (rechts) ehrt Uli Schmidt und verleiht ihm die Ehrenbürgerwürde von Rickenbach.
Rickenbach Kaufhaus ersteht wie ein Phönix aus der Asche
Der Brand des Rickenbacher Kaufhauses Gugelberger 1954 traf den Ort schwer. Auch Dank der Mithilfe der Einwohner gelang der Aufbau relativ zügig und bereits ein Jahr nach der Katastrophe konnte die beliebte Einkaufsmöglichkeit wieder genutzt werden.
Das abgebrannte Kaufhaus von einer südlich gelegenen Anhöhe aus gesehen: Der Bau erstreckte sich über 60 Meter.
Wehr Autos streifen sich, Polizei sucht Zeugen
Auf der L 155 zwischen Wehr und Rickenbach haben sich am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 16.40 Uhr, zwei Autos gestreift.
Rickenbach Wie Rickenbach zu seiner Sixtinischen Madonna gekommen ist
Steinmetzmeister Jürgen Peduzzi hat seine „Sixtinische Madonna“ eigenhändig aus einem 16 Tonnen schweren Sandsteinblock geschlagen.
Jürgen Peduzzi mit seiner Sixtinischen Madonna in Stein.
Bad Säckingen Ärger mit Schülerautos weil der Zug nicht kommt?

Anwohner in Bad Säckingen beschweren sich über zugeparkte Straßen in den Wohngebieten. Lehrer: Schüler fahren mit dem Auto, weil der öffentliche Nahverkehr versagt.
Kommt der Zug oder bleiben die Gleise leer? Kritik gibt es derzeit an der Schülerbeförderung mit Bus und Bahn. Ältere Schüler steigen deshalb offenbar aufs Auto um, was wiederum zu Beschwerden in den Wohngebieten rund um die Bad Säckinger Berufsschule führt.
Bad Säckingen Hospiz soll sterbenden Menschen auch im Landkreis Waldshut den letzten Weg erleichtern
Stadt Bad Säckingen tritt Hospiz-Förderverein für den Kreis Waldshut bei. Die Pflegeeinrichtung für sterbende Menschen soll in Tiengen entstehen. Es ist die erste Einrichtung dieser Art im Landkreis.
Begleitung auf dem letzten Weg: In Tiengen soll für den Landkreis Waldshut ein Hospiz entstehen. Die Stadt Bad Säckingen wurde jetzt Mitglied im Förderverein.
Bad Säckingen Es wird konkret: Diese Ärzte gehen auf den Bad Säckinger Gesundheitscampus
Eine ganze Reihe von Namen stehen nun fest: Ein zusätzlicher Allgemeinarzt und ein Rheumatologe kommen, wahrscheinlich auch Gynäkologen. Auch Hautärzte im Gespräch.
Füllt sich mit Leben nach der Sanierung: Das ehemalige Bad Säckinger Spital wird derzeit saniert. Namen von Ärzten und medizinischen Einrichtungen, die dort einziehen, stehen aber bereits fest. Bild: Wolfgang Köster
Bad Säckingen Coronabetrieb erhöht das Schwimmbad-Defizit

Das jährliche Minus im Bad Säckinger Waldbad ist durch den Coronabetrieb und die verkürzte Saison auf 630.000 Euro angewachsen.

Die Sanierung des Bad Säckinger Waldbades hat begonnen. Das Bad soll ein Edelstahlbecken bekommen.
Rickenbach, Herrischried Motorradfahrer stürzt bei Überholversuch und verletzt sich dabei leicht
KTM-Fahrer kommt am Sonntag zwischen Rickenbach und Herrischried in einer unübersichtlichen Rechtskurve zu Fall, als er ein Auto überholen will.
Warnhinweis auf einer Straße bei einem Polizeieinsatz.
RIckenbach-Egg Der Weg auf den Hotzenwald ist derzeit komplizierter
Die Durchfahrtsstraße durch den Rickenbacher Orsteil Egg ist noch bis Ende Oktober gesperrt. Die Arbeiten der Schluchseewerke liegen bislang im Zeitplan.
Der Graben für die Verlegung des Leerrohrs wird ausgebaggert. Dazu wird die gesamte Straße benötigt, was die Sperrung notwendig macht.
Rickenbach Seit 65 Jahren ein Duo: Erna und Kurt Selz feiern heute Eiserne Hochzeit
Die beiden begeisterten Chorsänger sind auch dem Vereinsleben ihrer Gemeinde nicht mehr wegzudenken.
Das Fest der eisernen Hochzeit können am heutigen Montag Erna und Kurt Selz feiern.
Rickenbach Zwei Frauen und ein Kind werden bei einem Zusammenstoß verletzt
Bei Schweikhof stößt ein abbiegendes Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen und wird gegen einen Lastwagen geschleudert. Die Fahrerin des abbiegenden Autos wird dabei schwer verletzt, die andere Fahrerin und ein mitfahrendes Kind leicht.
Ein Mitarbeiter des DRK-Rettungsdiensts im Einsatz.
Bilder-Story Bilder von der Einschulung in Görwihl, Herrischried, Rickenbach und Todtmoos
Hier sammeln wir für Sie Bilder der Erstklässler aus der Region. Der SÜDKURIER wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start!
28 Erstklässler sind in die Grundschule in Görwihl eingeschult worden. Klassenlehrerin ist Thekla van der Kolk.
Rickenbach Firma spurlos verschwunden: Bauverzögerung an der Grundschule in Rickenbach
Die Arbeiten an der Grundschule in Rickenbach sind ins Stocken geraten, weil eine der ausführenden Firmen seit Juli der Baustelle ohne triftigen Grund fernbleibt. Die Gemeinde hat einen Rechtsanwalt eingeschaltet und die Arbeiten derweil einer anderen Firma vergeben.
Die Fertigstellung des Rickenbacher Grundschulneubaus verzögert sich um rund drei Monate.
Landkreis & Umgebung
Lauchringen Nahverkehr in Corona-Zeiten: Kein Grenzübertritt und problematische Toiletten-Situationen für Taxifahrer während des Lockdowns
Die Pandemie ist mittlerweile fester Bestandteil in allen Bereichen des Lebens. So auch im öffentlichen Nahverkehr. Taxifahrerin Marie-Luise Eichkorn berichtet, wie sie mit der ungewöhnlichen Lage umgeht und was sie dabei erlebt.
Marie-Luise Eichkorn (links) und Claudia Mertineit an ihrem Arbeitsplatz.
Hochrhein Grenze: Bei Anzeichen einer Corona-Infektion informiert die Bundespolizei die Gesundheitsbehörden
Grenzkontrollen wie im Frühjahr soll es zwischen Deutschland und der Schweiz derzeit nicht geben. Wer allerdings Symptome hat, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, muss damit rechnen, von der Bundespolizei angehalten zu werden.
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert am Grenzübergang Weil am Rhein an der A5 einen aus der Schweiz einreisenden Autofahrer. (Aufnahme vom 16. Mai 2020)
Kreis Lörrach Landkreis Lörrach unterstützt Gewerbe: Antrag auf Reduzierung der Abfallgebühr ist ab sofort möglich
Im Juli hatte der Lörracher Kreistag beschlossen, gewerbliche Abfallgebührenzahler aufgrund der aktuellen Coronasituation zu unterstützen. Ab sofort können Gewerbe, die aufgrund des Lock-Downs komplett oder teilweise schließen mussten, einen entsprechenden Antrag stellen.
Eine Mülltonne am Straßenrand (Symbolbild).
Visual Story Gesichter der Chilbi: Wie erleben Schausteller und Marktleute die Corona-Zeit? Eine Portraitserie
Die Chilbi in Bad Säckingen zieht normalerweise die Massen an. Nur in diesem Jahr ist alles anders. Wie erleben Schausteller und Marktleute die Beschränkungen durch die Pandemie? Welche Auswirkungen spüren sie? Wir haben hinter die Kulissen der Chilbi in Bad Säckingen geblickt und mit ihnen gesprochen.
Rainer Streblow verkauft Strumpfwaren.
Herrischried Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Hotzenwald in Herrischried sammelt 35.000 Euro für die Ausstattung des Neubaus
Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Hotzenwald in Herrischried unterstützt die Schule mit Spendenaktionen. Das gesammelte Geld soll in die Ausstattung des Neubaus fließen.
Der Vorstand des Fördervereins der Gemeinschaftsschule Hotzenwald (von links): die stellvertretende Vorsitzende Alexandra Eckert, die Vorsitzende Bettina Weis, Schriftführerin Karin Tröndle, Beisitzerin Sandra Hofmann und Kassiererin Brigitte Amann.