Höchenschwand

(216942424)
Quelle: simonwhitehurst/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das war‘s noch nicht für Markus Fehrenbacher: Auch wenn die Corona-Pandemie dem 37-jährigen Trainer der SG Höchenschwand/Häusern nun schon zwei Mal die Chance zum Aufstieg vermasselt hat, will er mit Trainerkollege Axel Mutter irgendwann in die Kreisliga A aufsteigen.
Regionalsport Hochrhein (K)ein Blick zurück im Zorn! Zwei Mal wurde Trainer Markus Fehrenbacher mit der SG Höchenschwand/Häusern von Corona ausgebremst: "Axel Mutter und ich hören erst auf, wenn wir oben sind..." – mit Videos!
B-Kreisligist vom Höchenschwander Berg hatte schon zwei Mal den Fuß in der Tür zur Kreisliga A. Der 37-jährige Strittberger gewährt ehrliche Einblicke in seine gebeutelte Gefühlswelt als Trainer und Fußballer
Höchenschwand Die Luca-App ist nun auch in Höchenschwand verfügbar
Erste Betriebe in Höchenschwand registrieren sich bei der Plattform Luca zur schnellen Kontaktnachverfolgung nach dem Auftreten eines Corona-Falls.
Höchenschwand Der Strohskulpturenwettbewerb in Höchenschwand wird auch 2021 abgesagt
Wegen der Corona-Pandemie haben die Organisatoren auch den Strohskulpturenwettbewerb 2021 abgesagt. Die nächste Auflage ist nun ab 4. September 2022 geplant.
Höchenschwand Der neue Wochenmarkt in Höchenschwand ist eine willkommene Einkaufsmöglichkeit für die Einwohner
Die Höchenschwander freuen sich, dass nun immer donnerstags ein Wochenmarkt vor dem neuen Rathaus stattfindet. Es sollen noch weitere Händler hinzukommen.
Mit der Resonanz am ersten Markttag vergangenen Donnerstag waren die Marktbeschicker in Höchenschwand zufrieden.
Höchenschwand Sofort 100 Prozent Helligkeit ist einer der Vorteile der neuen LED-Flutlichtanlage des SV Höchenschwand
Der SV Höchenschwand beleuchtet seinen Platz nun mit einer LED-Flutlichtanlage. Die Finanzierung war nur mit Spenden und anderen Hilfen möglich.
Der Sportverein Höchenschwand verfügt jetzt über eine moderne LED-Flutlichtanlage, die den ganzjährigen Betrieb sicherstellt.
Ühlingen-Birkendorf Im Revier Seewangen geht es jetzt an das große Aufforsten
Forstexperten setzen bei der Aufforstung der Kahlflächen auf einen artenreichen Mischwald. Im Revier Seewangen zwischen Grafenhausen und Untermettingen werden 40.000 kleine Bäumchen gepflanzt.
Eine Möglichkeit vorhandene Kahlflächen im heimischen Wald wieder aufzuforsten, ist die so genannte Naturverjüngung, bei der der Wald sich selbst überlassen wird. Die preisgünstigste und natürlichste Form der Wiederbewaldung.
Höchenschwand Lichtblicke trotz zwei Lockdowns gab es beim Tourismus in Höchenschwand 2020
Der Tourismus in Höchenschwand entwickelt sich insgesamt positiv. Der Wohnmobilstellplatz und das Schneiderhaus gelten als Erfolge, auch im Corona-Jahr 2020.
Für rund 100 Übernachtungen wurde das der Gemeinde gehörende Schneiderhaus im Jahr 2020 gebucht. Es wurde im vergangenen Jahr nach einer Renovierung erstmals touristisch genutzt.
Höchenschwand Bürger aus Höchenschwander Ortsteilen fürchten Funklöcher
Bürger üben Kritik an der Standortsuche für den Mobilfunkmast in Höchenschwand. Strittberg und andere Ortsteile sind schlecht mit Internet versorgt, dort ist man auf Mobilfunk angewiesen.
Der Funkmast der Firma Vodafone beim Raimundhof in Brunnadern.
Höchenschwand Optimistisch geht der Förderverein Waldfreibad Häusern/Höchenschwand in die nächste Badesaison
Das Waldfreibad Häusern/Höchenschwand soll nach dem Wunsch des Fördervereins Ende Mai öffnen. Saisonkarten werden demnächst verkauft.
Bis Ende Mai soll das Waldfreibad in Höchenschwand/Häusern eröffnet werden, so die aktuelle Planung.
Region St. Blasien Die Corona-Krise ist auch ein Ausnahmezustand für Auszubildende – in manchen Branchen aber mehr als in anderen
Auszubildende in Handwerk und Industrie sind vor allem von Homeschooling betroffen, in der Gastronomie kann hingegen kaum Praxis geübt werden.
In der Industrie, zum Beispiel bei Aebi Schmidt (im Bild) und im Handwerk kann die Ausbildung weiterlaufen.
Höchenschwand Die Sanierung am Vereinsheim des Tennisclubs Höchenschwand soll für die nächsten Jahrzehnte halten
Der Tennisclub Höchenschwand investiert viel Eigenleistung in Bauarbeiten rund um das Vereinsheim, Rudi Finsterwald engagiert sich maßgeblich.
Bauleiter Rudi Finsterwald (links) wird auch von Alexander Györffy (Mitte) und Werner Ebner tatkräftig unterstützt.
Höchenschwand Naturschutz fängt im Kleinen an – wie im Garten von Ina und Michael Doiwa in Attlisberg
Ina und Michael Doiwa wollten in ihrem Garten kleinen Tieren einen Lebensraum bieten. Daher haben sie eine Totholzhecke gebaut. Wie das geht und was eine solche Hecke Vögeln, Insekten und Mäusen bietet, erfahren Sie hier.
Mit der Benjeshecke haben Ina Doiwa und ihr Mann ein Wohnhaus für Insekten, Käfer, Kleinsäugetiere wie Igel und andere Kleintiere geschaffen.
Höchenschwand Was macht eigentlich... Raimund Grass, der sich seit 35 Jahren um die Anlagen in Höchenschwand kümmert?
Seit 35 Jahren kümmert sich Gärtner Raimund Grass (61) um die Blumenpracht, sowie die Garten- und Rasenflächen der Gemeinde Höchenschwand. 1986 wurde er unter zehn Bewerbern von Bürgermeister Werner Rautenberg für diese Aufgabe ausgewählt.
Raimund Grass (61)Bilder: Stefan Pichler
Höchenschwand Geplanter Funkmast Thema im Gemeinderat
Die Gemeinde Höchenschwand hat den Bauantrag für das geplante Vorhaben von Vodafon für ein Jahr zurückgestellt. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung war noch unklar, ob der Netzbetreiber Einspruch dagegen erheben wird.
SÜDKURIER Online
Höchenschwand Umfrage an der Grundschule: 50 Prozent der Eltern gegen Maskenpflicht an der Grundschule
Die Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule Höchenschwand präsentierte im Gemeinderat eine Umfrage zur Maskenpflicht. Darin berichteten einige Eltern über gesundheitliche Beschwerden. Laut Bürgermeister Sebastian Stiegeler schafft die Gemeinde benutzerfreundliche Tests für Kinder an.
Schützend oder krankmachend? – Die Maskenpflicht an Grundschulen stößt bei Schülereltern auf ein geteiltes Echo.
Höchenschwand Der Zweckverband Gruppenwasserversorgung Höchenschwanderberg investiert in Leitungen und Anlagen
Der Zweckverband Gruppenwasserversorgung erneuert unter anderem Trafos und Pumpen. Der Kubikmeterpreis für das Wasser steigt um 19 Cent.
Der Austausch des Steuerkabels vom Scheitelbehälter Tiefenhäusern zum Scheitelbehälter Höchenschwand erfordert Investitionen von rund 51.000 Euro.
Rickenbach-Bergalingen Matthias Hertweck aus Höchenschwand wird neuer Trainer beim FC Bergalingen
Der 29-Jährige übernimmt beim FC Bergalingen die erste Mannschaft. Das Ziel des Vereins ist die Kreisliga A
Spielleiter Paco Exposito und Vorsitzender Martin Schmid (von links) freuen sich mit Sportchef Markus Wassmer (rechts) auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer Matthias Hertweck (Mitte) und Co-Trainer Turan Bauknecht.
Höchenschwand Stiegeler will Unternehmen Erikona auffordern, Betriebskonzept für Klinik Silvasana vorzustellen
Das Unternehmen Erikona will die Wiederaufnahme des Betriebs der ehemaligen Klinik Silvasana in Höchenschwand. Die Bauvoranfrage war Thema in der jüngsten Sitzung des im Gemeinderats.
In die seit Jahren leerstehende Silvasana-Klinik soll wieder Leben einkehren. Zumindest hat die Eigentümergesellschaft eine entsprechende Bauvoranfrage gestellt.
Hochrhein Haben wir im Corona-Jahr 2020 mehr Strom und Wasser verbraucht?
Wie hat sich Corona auf den Verbrauch von Strom und Wasser ausgewirkt? Wurden größere Mengen abgenommen, weil die Menschen mehr zuhause waren? Dieser Schluss liegt nahe, aber ganz so einfach ist es nicht, wie unser Überblick von Wehr über Höchenschwand bis Jestetten zeigt.
Wie hat sich Corona auf den Wasserverbrauch im vergangenen Jahr ausgewirkt?
Höchenschwand Schwerer Arbeitsunfall: 26-Jähriger wird von Holztransporter begraben und stirbt
Wohl beim Versuch, Langholzstämme von einem Anhänger zu entladen, kippte dieser am Dienstgamorgen bei Höchenschwand um und begrub den 26-jährigen Fahrer unter sich. Der Transporter hatte sich in einer Kurve festgefahren.
SÜDKURIER Online
Höchenschwand Die Bergwacht wählt neue Vorstandsspitze
Die Bergwacht Höchenschwand bilanziert das vergangene Jahr per Video-Konferenz und wählt Manuel Dietsche zum neuen Vorsitzenden.
Manuel Dietsche ist neuer Vorsitzender der Bergwacht Höchenschand.
Höchenschwand 66-jähriger Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall auf der B 500
Bei einem schweren Unfall auf der B 500 ist am Dienstag ein 66-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen, nachdem er aus noch unbekannten Gründen frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte.
Eine Fußgängerin ist am Freitagnachmittag bei einem schweren Unfall in Basel ums Leben gekommen (Symbolbild).
St. Blasien Kirchengemeinden im Südschwarzwald feiern Ostern mit den Gläubigen
Viele Gemeinden in der Region St. Blasien bieten über Ostern Präsenzgottesdienste an. Die Kirchen verweisen dabei auf die Einhaltung aller gültigen Hygieneregeln und Corona-Vorschriften.
Etliche Gottesdienste finden in der Karwoche und über Ostern in St. Blasien und der Umgebung statt.
Landkreis & Umgebung
St. Blasien „Wir sind zuversichtlich, dass eine Umsetzung möglich ist“, sagt Bürgermeister Adrian Probst im Interview
Bürgermeister Adrian Probst spricht im Interview über die Finanzierung des neuen Feuerwehrgerätehauses, des DRK-Zentrums und des Spielplatzes in St. Blasien.
Waldshut-Tiengen Stärkung des Wirtschaftsstandorts: Kalaidos Fachhochschule will Studiengänge in der Stadt Waldshut-Tiengen einrichten
Handwerkskammer Konstanz beabsichtigt eine Kooperation mit der renommierten Schweizer Bildungseinrichtung. Initiator ist Waldshut-Tiengens FDP-Stadt- und Kreisrat Harald Ebi. Die Bildungsakademie in der Friedrichstraße will Räume zur Verfügung stellen.
Die Kalaidos Fachhochschule mit Sitz in Zürich will künftig Studiengänge in Waldshut-Tiengen anbieten und dafür die Räume der Bildungsakademie in der Friedrichstraße nutzen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Verschärfungen im Kreis Waldshut, Lockerungen in Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach bleibt stabil und liegt am Samstag bei 76,8.
Schüler an der Gewerbeschule Bad Säckingen testen sich auf das Coronavirus.
Lauchringen Bundestagswahl: SPD setzt Rita Schwarzelühr-Sutter auf Platz 3 der Landesliste
Die SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis (288) Waldshut-Hochschwarzwald, Rita Schwarzelühr-Sutter aus Lauchringen, ist am Samstag beim Listenparteitag der baden-württembergischen Sozialdemokraten auf Platz 3 gesetzt worden.
Die SPD-Bundestags-Abgeordnete Rita-Schwarzelühr-Sutter aus Lauchringen bei ihrer Rede in Göppingen anlässlich der Nominierungs-Versammlung des Landes-SPD für die Bundestagswahl.
Wutöschingen Wandern im Zeichen des Kreuzes: Die etwas andere Vatertags-Tour
Die katholische Seelsorgeeinheit Klettgau-Wutöschingen und die evangelische Kirchengemeinde bieten an Christi Himmelfahrt eine App basierte Erkundungs-Route.
Zwei Kirchengemeinden bieten in Wutöschingen an Christi Himmelfahrt corona-konforme Erlebnis-Touren mit der App „Actionbound“.