Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ohne Formular zur Kontaktdaten-Erfassung, hier fotografiert in einem Lokal in der Waldshuter Fußgängerzone, ist wegen der Corona-Krise derzeit kein Gaststättenbesuch zulässig.
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert, die Einkaufstouristen aus der Schweiz sind zurück am Hochrhein und einige Freibäder in der Region öffnen unter strengen Vorgaben. Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagniert in den Landkreisen Lörrach und Waldshut. In den benachbarten Schweizer Kantonen steigt die Zahl bestätigter Neuinfektionen allerdings, worauf die Kantone mit neuen Verordnungen reagieren.
Bonndorf Trauer um die langjährige SÜDKURIER-Mitarbeiterin Daniele Schüle
Mehr als vier Jahrzehnte war Daniele Schüle unter dem Kürzel „ts“ für SÜDKURIER und Alb-Bote im Einsatz. Nach schwerer Krankheit ist sie im Alter von 70 Jahren gestorben. Der langjährige Leiter der Lokalredaktion Bonndorf, Gerald Edinger, erinnert sich an das Wirken der freien Mitarbeiterin.
Das kirchenrechtliche Verfahren wegen finanzieller Unstimmigkeiten in der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach ist abgeschlossen. Über die Höhe der Schadenssumme schweigt sich das Ordinariat aus.
Bonndorf/Wutach Kirche schließt Untersuchungen zu finanziellen Unregelmäßigkeiten in der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach ab
Im Fall von Unregelmäßigkeiten in der Finanzbuchführung der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach sind die Verfahren gegen die Pfarrer Michael Hipp und Eckart Kopp seitens der Kirche abgeschlossen. Die Pfarrer räumten Versäumnisse ein und werden einen finanziellen Beitrag als Schadensausgleich leisten. Im Gegensatz dazu dauern die staatsanwaltlichen Ermittlungen noch an.
Kinderhände und ein Regenbogen sind an einer Kita zu sehen (Symbolbild). Der Regelbetrieb in den Kindergärten in Bonndorf ist problemlos angelaufen. Die Kleinen haben Freude am Spielen und dem gemeinsamen Mittagessen.
Bonndorf Endlich wieder Spiel und Spaß: Bonndorfer Kindergärten starten in Regelbetrieb
Einen gelungenen Start in den Regelbetrieb absolvierten die Bonndorfer Kindergärten. Die Kinder haben sich nach dem Corona-Lockdown und dem eingeschränkten Regelbetrieb seit 18. Mai in den seit Wochenbeginn erfolgten Regelbetrieb gut eingefunden, ergab eine Umfrage in den sieben Einrichtungen.
Ein Auto mit Anhänger hat sich auf der B 315 bei Holzschlag überschlagen. Bild: Olaf Thor
Bonndorf Fahrer bei Unfall auf der B 315 bei Holzschlag verletzt
Ein Auto mit Anhänger hat sich bei einem Unfall in der Nähe von Holzschlag am Dienstagnachmittag überschlagen. Dabei wurde der Fahrer des Wagens verletzt. Feuerwehr, Polizei, Rettungswagen und Notarzt im Einsatz.
Auch diese Karikatur über „Wirtschaftsflüchtlinge“ von Stefan Haller ist im Bonndorfer Schloss zu sehen.
Bonndorf Karikaturen wecken großes Interesse
Susanna Heim und Udo Eggi sind mit der Resonanz auf die Ausstellung im Schloss sehr zufrieden. Bisher wurden 1600 Besucher verzeichnet.
Landkreis & Umgebung
Lust und Liebe Krankheiten, Medikamente und Ängste: Offenheit hilft, damit das Liebesleben nicht auf der Strecke bleibt
Erkrankungen können das Sexleben beeinflussen und sogar verhindern. Hinzu kommen oft große Ängste, wenn es darum geht, wieder sexuell aktiv zu werden. Doch Schamgefühle muss niemand haben und manchmal können Kleinigkeiten sehr viel ausmachen. Eine Ärztin und eine Krankenpflegerin sprechen darüber, wie sie Patienten dabei unterstützen, ihr Liebesleben wieder aufzunehmen.
Nach einer Erkrankung wieder sexuell aktiv zu werden, ist für viele Betroffene nicht so einfach.
Lust und Liebe Nicht männlich, nicht weiblich, sondern divers: Walli ist 22 Jahre alt, studiert und ist nicht-binär
Für Walli steht fest: „Ich bin kein Mann, aber auch keine Frau. Warum wollt ihr mich in Schubladen stecken?“ Das Ziel ist klar: „divers“ soll als Geschlechtseintrag in Wallis offiziellen Ausweispapieren stehen, doch der Weg ist nicht einfach. Walli spricht darüber, warum das so ist und wie Familie und Freunde darauf reagieren, wenn die Tochter und Freundin keine Frau ist.
Walli ist 22 Jahre alt und nicht-binär.