Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Wer sich mit einem Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen will, zahlt im Landkreis Waldshut zwischen 5 und 20 Euro. (Archivbild März 2021)
Kreis Waldshut Überblick: Wo man sich im Landkreis Waldshut auf Corona testen lassen kann und was das kostet
Seit 11. Oktober gibt es keine kostenlosen Corona-Bürgertests mehr. Im Kreis Waldshut gibt es aber noch einige Möglichkeiten, sich testen zu lassen. Wo die Teststationen sind und was ein Test dort kostet, haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 160 aktive Fälle im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Freitag im Kreis Waldshut bei 44,4 im Kreis Lörrach bei 77,8
Bonndorf Schweres Gerät ist zwei Tage lang nach Bonndorf gefahren für Sanierungsarbeiten bei der L 170
Spezialmaschinen führen Bohrungen zum Ableiten von Wasser an der L 170 aus. Hangrutsche sollen so der Vergangenheit angehören.
Bonndorf 600 Haushalte in Bonndorf sind bereits für schnelles Internet freigeschaltet
Bei der Feierstunde in Dillendorf für den guten Fortschritt des Breitbandausbaus geht ein Dank an die Beteiligten für ihre Herangehensweise mit viel Sachverstand.
Die Tiefbauarbeiten zum gesamten kommunalen Glasfasernetz wurden in Dillendorf abgeschlossen. Bürgermeister Marlon Jost (rechts) hatte die am Gesamtprojekt Beteiligten zur Feier im kleinen Kreis geladen.
Anzeige HGV Bonndorf - Langer Herbstsamstag : Bummeln mit Aktionen durch die Innenstadt
Bonndorf – Bonndorf hat was! So weisen derzeit Plakate in der Löwenstadt auf den bevorstehenden Herbstsamstag (16. Oktober) hin.
HGV-Vorsitzende Susanne Spachholz bei der Prämierung der Runkele 2019. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Runkele-Wettbewerb.
Bonndorf Glücksmoment: Bewohner im Altenheim St. Laurentius Bonndorf genießen nach langer Zwangspause erstmals wieder das Beisammensein
Für die Senioren war die Feier im Altenheim St. Laurentius etwas Besonderes, denn nach langer Zeit konnten wieder unter Leuten sein.
Endlich gemeinsam Kaffee und Kuchen genießen, singen und plaudern – dies genossen die Bewohner des Altenzentrums St. Laurentius seit Ausbruch der Corona-Pandemie erstmals wieder.
Bonndorf Gemeinderatssitzungen im Livestream wegen Kosten keine Dauerlösung
  • Gremium lehnt Livestream als fixe Einrichtung ab
  • Sitzungen im Internet nur bei epidemischer Lage
Bonndorfer Gemeinderatssitzungen im Livestream wird es dauerhaft nicht geben. Das Gremium sprach sich mehrheitlich dagegen aus. Unser Bild zeigt den Livestream der ersten Sitzung dieser Art vom 22. Februar dieses Jahr.
Kreis Waldshut Martin Kistler tritt bei der Landratswahl 2022 erneut an
Martin Kistler will Landrat des Landkreises Waldshut bleiben. In der Sitzung des Kreistages am Mittwochabend gab der Amtsinhaber seine erneute Kandidatur bekannt. Martin Kistler wurde am 4. Juni 2014 im dritten Wahlgang erstmals gewählt.
Landrat Martin Kistler bewirbt sich bei der Wahl 2022 um eine zweite Amtszeit.
Bonndorf Die Chancen für die Einrichtung eines Flowtrail für Mountainbiker im Wald stehen gut
  • Flowtrail-Projekt des Skiclubs findet Zustimmung
  • Bereicherung im Bonndorfer Freizeitangebot
Die Chancen für die Einrichtung eines Flowtrail für Mountainbiker im Wald mit Start am Waldstadion und Ziel an der Alten Steinasäge-Straße stehen gut. Das Projekt des Skiclubs Bonndorf wird in die Investitionsliste des kommunalen Haushalts Bonndorf aufgenommen und diskutiert. Unser Bild zeigt einen Biker auf dem Flowtrail Wutach.
Bonndorf So machen die ersten Griffe auf den Instrumenten Spaß
Die Kinder zeigen in der Bonndorfer Grundschule auf Einladung der Bläserjugend sowie der Musikschule beachtliches Können.
Musiklehrerin Marlene Adam gibt Finn Bartel und Bruder Janne Tipps für das Akkordeonspiel.
Bonndorf So geht Singen ohne Stress
  • Let‘s Fetz Chor organisiert besonderen Workshop
  • Zwei Profis zeigen Hobbysängern neue Wege auf
Vereint präsentierten Erwachsene und Kinder zum Abschluss das neu Erlernte des Chor-Workshops in einem kleinen Konzert.
Bonndorf Ehrungen stehen bei den Gündelwanger Räubern im Mittelpunkt
Die Narrenvereinigung Kleggau zeichnet Walter Bendle und Markus Hofmeier für langjähriges Engagement mit silbernem Orden aus.
Ehrungen der Räuberzunft Gündelwangen (von links): Jutta Weber (Narrenvereinigung Kleggau), Walter Brendle, Ingo Stegerer (stellvertretender Vorsitzender), Zunftmeisterin Martina Schaller und Markus Hofmeier.
Bonndorf Geschichte und Geschichten aus der Mongolei erfahren Zuhörer in Bonndorf
Die Autorin und Ethnologin Amélie Schenk berichtet in Bonndorf über ihre Erfahrungen aus mehr als 30 Jahren in Zentralasien.
Amélie Schenk (Mitte) bereist die Mongolei seit mehr als 30 Jahren. Diese Geschichte, ebenso auch Geschichten aus dem Land des Dschingis Khan, stellt die Völkerkundlerin im Foyer der Schlossbibliothek in Bonndorf vor.
Hochrhein/Südschwarzwald Aggressive Haustür-Werber, berufliche Niederlagen und der erste Linienbus, der mit Wasserstoff fährt: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt einen neuen Studiengang am Hochrhein und eine Entscheidung über das Silvesterfeuerwerk in Basel.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf 21 Sehenswürdigkeiten warten auf dem Bonndorfer Heimatpfad
Der Bonndorfer Heimatpfad ist weitgehend in Vergessenheit geraten. Dabei gibt es in der Touristinfo eine Beschreibung des Rundgangs. Das Wandeln auf dem Heimatpfad lohnt sich, gibt es doch auf Schritt und Tritt Geschichte zu entdecken.
Die Stele im Martinsgarten mit dem reliefartig gegossenen Plan „Bonndorfer Heimatpfad“.
Anzeige 15 Jahre Holz & Harmonie Bonndorf: Spezialist für gesundes Schlafen und Küchen
Bonndorf – Aus kleinen Anfängen 2006 heraus entwickelte sich die Schreinerei Holz & Harmonie von Schreinermeister Wolfram Bernhart und seiner Frau Simone Bernhart bis heute zu einem Ausbildungsbetrieb, welcher nun 11 Mitarbeiter beschäftigt. Was einst in der Doppelgarage im Elternhaus in Wellendingen begann, vergrößerte sich innerhalb von 15 Jahren zu einem Unternehmen, das seit Oktober 2011 im Bonndorfer Breitenfeld 5 (Gewerbegebiet Ortsausgang Richtung Münchingen) seinen Standort hat.Nach einem zweigeschossigen Anbau 2019 beherbergt das Haus auf 400 Quadratmeter die Schreinerei, auf 200 Quadratmeter Lagerräume und auf 440 Quadratmeter Geschäftsräume mit Ausstellungs- und Wohlfühlbereich, umgeben von einer 350 Quadratmeter großen Blumenwiese.„Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Neubau, Umbau und Neueinrichtung“, sagen die Betreiber der Schreinerei Holz & Harmonie, Simone und Wolfram Bernhart.
Aus kleinen Anfängen heraus entwickelte sich die Schreinerei Holz & Harmonie aus Bonndorf zu einem Familienunternehmen mit elf Mitarbeitern. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 15-jähriges Bestehen. Seit 2021 steht Sohn Björn Bernhart (von links) den Eltern Simone und Wolfram Bernhart zur Seite. Seit Jahresanfang hat auch Tochter Elena Bernhart einen festen Platz im elterlichen Betrieb gefunden. Sie wird auch den Gesundheitssektor weiter ausbauen. Bilder: Haus & Harmonie
Bonndorf Trachtenkapelle Gündelwangen kommt gut durch die Pandemie
Die Trachtenkapelle Gündelwangen hat zahlreiche Mitglieder geehrt, darunter Hubert Haury und Ernst Waldvogel, die seit 50 Jahren musikalisch aktiv sind.
Ehrungen in der Trachtenkapelle Gündelwangen (von links): Mario Isele, Tobias Isele, Stefanie Bauch und Hubert Haury. Martha Sedlak hält stellvertretend für den Geehrten Ernst Waldvogel das Geschenk. Bild: Armin Köpfer
Bonndorf Das hat Bürgermeister Marlon Jost in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit erreicht und das hat er noch vor
Bürgermeister Marlon Jost ist am 8. Oktober seit 100 Tagen im Amt. Im Interview blickt der 57-Jährige auf Erreichtes und erklärt, welche Projekte er als nächstes angreifen will.
Marlon Jost ist seit 100 Tagen Bürgermeister von Bonndorf. Das Bild zeigt ihn mit seiner Frau Eva bei der offiziellen Verpflichtung.
Bonndorf Ein Paradies für Gartenfreunde
Pflanzentauschbörse lockt zum Ende der Saison Gartenfreunde nach Bonndorf.
Bei großem Angebot fiel den kleinen und großen Besuchern die Wahl schwer.
Bonndorf Skiclub weiht Garage neben dem Waldstadion ein
Pfarrer Fabian Schneider segnet Bauwerk. Vorsitzender lässt die Planung und Arbeitsschritte noch einmal Revue passieren.
Pfarrer Fabian Schneider segnete die neue Garage des Skiclubs. Bürgermeister Marlon Jost, die Vereinsvorsitzenden Bernd Malich und Luzia Sigwart (von links) sowie zahlreiche Vereinsmitglieder feierten das Ereignis.
Hochrhein Parteibeitritt: Acht Antworten rund um Mitgliedschaft, Kosten, Rechte und Pflichten im Überblick
Neben Scholz, Laschet, Baerbock und Co. hat jede Partei unzählige weitere Mitglieder. Aber wer kann einer Partei eigentlich beitreten und wie geht das? Wir haben die Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien aus dem Wahlkreis Waldshut gefragt. Hier die Antworten.
Heutzutage ist es relativ einfach einer Partei beizutreten. Mitgliedanträge gibt es meist auch als Online-Formulare. Doch was geht mit einer Mitgliedschaft in einer Partei einher, was kostet es und welche Pflichten hat man?
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (22): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 1. Juli bis 30. September
Im August und September tourte ein Impfbus durch den Kreis Waldshut und bot damit ein niederschwelliges und spontanes Impfangebot. Am 29. und 30. September wurden außerdem die Kreisimpfzentren in Tiengen und Lörrach geschlossen.
Mit Plakaten – wie hier in Schopfheim – wirbt der Landkreis um die Corona-Schutzimpfung. Das Kreisimpfzentrum ist noch bis 30. September geöffnet.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Ühlingen-Birkendorf Wenn dieser Baum erzählen könnte... Rotbuche muss nach 180 Jahren weichen
Das Ende für die 180 Jahre alte Rotbuche in Ühlingen kommt noch vor dem Winter. Der Zustand des Baums hat sich wegen Trockenheit verschlechtert.
Man sieht ihr das Alter und die Gebrechlichkeit an, der Blutbuche in der Ühlinger Hauptstraße am Rande des Mehrgenerationenparks. Eine nur noch schüttere Belaubung in diesem Jahr zeigt, das der Baum nicht mehr erhalten werden kann.
Waldshut-Tiengen Großer Töpfermarkt am Wochenende
34 Werkstätten sind auf Viehmarktplatz dabei. Organisator Harald Busse hat Hygienekonzept für Veranstaltung erstellt.
Der Töpfermarkt erfreut sich in Waldshut großer Beliebtheit. Mittlerweile findet er zum 26. Mal statt. Dieses Bild entstand 2019 vor der Corona-Pandemie.
Kreis Waldshut Zentralkrankenhaus in Albbruck: Kreisrat Denzinger fordert mehr Transparenz
Der FDP-Kreisrat will mehr Informationen für die Öffentlichkeit. Warum und was Landrat Martin Kistler darauf erwiderte, erfahren Sie hier.
Das geplanten Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut soll in Albbruck gebaut werden. Und zwar zwischen B 34 und Rheinufer, westlich des dortigen Rheinkraftwerks (grüne Fläche im Vordergrund). Die Luftaufnahme des Areals entstand im März 2019.
Hochrhein Kommen jetzt an allen Schulen am Hochrhein die Corona-Pooltests? Und wie wird eigentlich in Kitas getestet?
An Schulen müssen Kinder mittlerweile drei Mal wöchentlich auf Corona getestet werden. In Kitas gilt wiederum keine Testpflicht. An vielen Schulen am Hochrhein werden Pooltests eingeführt. Welche Neuerungen es außerdem gibt und welche Regeln in Schulen und Kitas gelten – ein Überblick.
Eine Schülerin der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen beim Test: 30 Sekunden muss das Teststäbchen im Mund bleiben. So ist ein „Lolly“-Test angenehmer durchzuführen als der bekannte Abstrich in der Nase.
Hochrhein Kreisräte loben Straßenplaner für A 98 – doch in einem Punkt gibt es Zweifel
Rückenwind für Vorzugstrasse der Autobahn kommt aus dem Waldshuter Kreistag. Doch nicht alle Aspekte werden positiv aufgenommen, denn es herrscht Uneinigkeit über die Verkehrsprognose.
Die kürzlich vorgestellte A98-Trasse im Bereich Schwörstadt/Wehr/Bad Säckingen stößt auf große Zustimmung im Waldshuter Kreistag.