Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Maske liegt auf einem Waldweg. In den Landkreisen Waldshut und Lörrach sind die Infektionszahlen nach wie vor hoch.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – weiterer Todesfall im Kanton Schaffhausen
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen ist nach wie vor hoch. Im Kreis Waldshut wurden am Mittwoch 38 Neuinfektionen gemeldet. Generell sei erkennbar, dass die Menschen im Teil-Lockdown ihre Kontakt reduziert haben.
Newsticker Ticker-Archiv (14): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 6. bis 23. November 2020
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen ist nach wie vor hoch. Der Landkreis Waldshut zählt in der zweiten Welle bis zum 23. November 9 Todesfälle, der Landkreis Lörrach 3.
Bonndorf Kinder der Kita Bonndorf müssen in häusliche Quarantäne
Eine Erzieherin einer Bonndorfer Kita ist positiv auf Corona getestet worden. Deshalb müssen die Kinder aus zwei Gruppen nun zu Hause bleiben.
SÜDKURIER Online
Hochrhein Ein Abflauen der "zweiten Welle" ist am Hochrhein in Sicht
So haben sich die Infektionskurven in den vergangenen Tagen entwickelt. Neun Todesfälle im Landkreis Waldshut seit 1. November
Die 7-Tage Inzidenz in Kantonen und Landkreisen am Hochrhein.
Südschwarzwald Die Schwarzwälder Küche kann mehr als nur Torte: Neue Rezeptideen für Hobby-Köche
Traditionelle Schwarzwälder Gerichte neu interpretiert: Beim neuen Kochbuch "Schwarzwald Reloaded 2" verraten 35 Spitzenköche ihre Lieblingsrezepte. Auch Köche aus der Region sind mit Beiträgen vertreten.
Kotelett vom Ochs mit Schwarzwälder Gremolata und Wurzelgemüse, gekocht nach dem Rezept von Jan Pettke.
Bonndorf/Wutach Frischer Wind für die Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach
Seit 1. November wirkt Claudia Berbig als Ehrenamtskoordinatorin in der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach. Ab 1. Dezember wird außerdem Sophia Malich als Kinder- und Jugendarbeiterin mitwirken. Beide Frauen unterstützen Pfarrer Fabian Schneider hauptamtlich, nachdem die langwährende Suche nach einer Gemeindereferentin ergebnislos geblieben war.
Claudia Berbig ist seit 1. November hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorin der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach.
Bonndorf Eine Vision von fremdgesteuerten Menschen findet sich im Roman „Opus Dios – Human 2.0“ des ehemaligen Bonndorfers Hans Grabow
Der ehemalige Bonndorfer Hans Grabow veröffentlicht sein drittes Buch-Projekt, einen dreiteiligen Krimi rund um neue Technologien.
Hans Grabow veröffentlicht sein drittes Buch-Projekt.
Bonndorf Viel Bewegung lautet das Rezept von Franz Görner, um im Alter vital zu bleiben
Franz Görner wird heute 90 Jahre alt. Seinen Geburtstag wird er mit seiner Tochter feiern, die in der Schweiz lebt.
Franz Görner wird heute 90 Jahre alt.
Bonndorf 12.000 Hühner treiben Bürger um
Der von einem Landwirt aus Wittlekofen geplante Neubau eines Legehennenstalls für rund 12.000 Tiere sorgt für kontroverse Diskussionen. Die Einwohner befürchten Geruchsbelästigung und Wasserverschmutzung.
Zeit für einen Spaziergang: Diese zwei Legehennen nutzen in einem Betrieb in Niedersachsen die Vorteile der Freilandhaltung.
Bonndorf Verkehrszunahme: Gutachten hält Mehrbelastungen durch Fachmarktzentrum in Bonndorf für möglich
Ein Gutachten zum Verkehrsfluss nach der Fertigstellung des neuen Fachmarktzentrums in Bonndorf sieht mögliche Probleme, besonders an der Einmündung zur Rothausstraße. Die Ergebnisse wurden in der jüngster Gemeinderatssitzung von den Planern Krentel und Walch der Firma Fichtner aus Freiburg vorgestellt.
Das Verkehrsgutachten zum Fachmarktzentrum Studer-Areal wurde von der Firma Fichtner vorgestellt. Im Bild (vorne von links) Bürgermeister Michael Scharf im Gespräch mit dem zuständigen Planer Walch.
Bonndorf Weitere 1,3 Millionen Euro müssen in die Sanierung der L 170 bei Bonndorf investiert werden
Bei der Straßensanierung der L 170 wird 2021 nachgebessert. Die Böschung muss nachhaltiger abgesichert werden, es soll eine Drainage eingebaut werden.
In einem Sanierungsteilbereich senkt sich die L 170-Fahrbahn weiterhin – mittlerweile um rund 40 Zentimeter unter das Ursprungsniveau. Wie Blasen heben sich Bereiche ab, in denen bei der Grundsanierung Betonbohrpfähle eingebracht worden waren. 2021 soll eine aus Schotterpfählen hergestellte Drainagescheibe hangseitig eingebaut werden, um Hangzugwasser abzuleiten und den Rutsch zu stabilisieren.
Bonndorf Gegen die Pläne eines Landwirts regt sich Widerstand
Die Entscheidung für den geplanten Legehennenstall in Wittlekofen wurde erneut verschoben. Es gebe noch viele offene Fragen, die erst geklärt werden müssten, so das Stadtbauamt.
SÜDKURIER Online
Bonndorf Rund 120 Zuhörer verfolgten die Debatte des Gemeinderats über das geplante Fachmarktzentrum auf dem Studer-Areal in der Stadthalle
  • Kontroverse Diskussion über Einkaufsmarktkonzept
  • Planungsentwurf mehrheitlich befürwortet
Rund 120 Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten die kontroverse Debatte des Gemeinderats über das geplante Fachmarktzentrum auf dem Studer-Areal in der Stadthalle.
Bonndorf Mögliche Standorte für Impfzentren
Bürgermeister Michael Scharf hält ein Corona-Impfzentrum in Bonndorf für sinnvoll. Auch Laufenburg und Erzingen kommen als Standorte infrage. Außerdem spricht sich der Bürgermeister für eine Impfpflicht aus.
Der Kreisverband Waldshut des Gemeindetags plädiert für das Einrichten von Impfzentren in Bonndorf, Erzingen und Laufenburg.
Bonndorf Gabriele Scheuble geht nach 23 Jahren im Pflegeheim St. Raphael in Bonndorf in den Ruhestand
Gabriele Scheuble wird im Rathaus Bonndorf mit vielen lobenden Worten in den Ruhestand verabschiedet. Sie hat leitende Funktionen im Pflegeheim St. Raphael übernommen und war immer offen für Neues.
Gabriele Scheuble wurde in den Ruhestand verabschiedet.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach Der Landessieger der Nachwuchshandwerker im Bereich der Schreiner kommt aus Bonndorf
Gesellen aus den Kreisen Waldshut und Lörrach sind im Leistungswettbewerb der Handwerkskammer auf Landesebene erfolgreich.
Tom Weber, Mitarbeiter der Bonndorfer Schreinerei Wolfram Bernhart, ist Erster Landessieger im Schreinerhandwerk beim Wettbewerb des Handwerks.
Bonndorf Volkstrauertag in Bonndorf: Einsames Gedenken in Corona-Zeiten
  • Bürgermeister Michael Scharf legt Kranz alleine nieder
  • Gedenktag wird in Ortsteilen unterschiedlich gefeiert
In Stille legte Bürgermeister Michael Scharf am Soldatengrab auf dem Bonndorfer Friedhof anlässlich des Volkstrauertags einen Kranz zum Gedenken an alle Opfer von Krieg, Terror und Verfolgung nieder.
Ebnet Eine düstere Kapuzengestalt bringt die Pest: Wie der „Totengraben“ in Ebnet zu seinem Namen kam
216 Sagen und Geschichten aus Bonndorf, Stühlingen, Wutach und der Umgebung sammelte Emil Kümmerle und stellte diese in einem Buch zusammen. Heute geht es um die Gegend um Ebnet: Diese scheint für gruselige Überlieferungen und Legenden wie geschaffen zu sein.
Der „Grenzfrevler auf dem Hornberg“ fand nach seinem Tod selbst in seinem Grab keine Ruhe.
Bonndorf Stallgebäude für 12.000 Legehennen: Bürgerinitiative kritisiert Pläne für Wittlekofen
15 Dorfbewohner haben die Bürgerinitiative „Lebensqualität Wittlekofen“ gegründet, weil sie Bedenken zu einem Bau einer Anlage für 12.000 Legehennen bei Wittlekofen hat. Ein anderer Kritikpunkt ist die offenbar mangelnde Einbindung in die Entscheidungsfindung.
Im Gemeinderat wird ein Antrag auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung zum Neubau eines Legehennenstalls bei Wittlekofen behandelt. Die bisherigen Pläne sehen bis zu 12.000 Legehennen vor. Unser Symbolfoto zeigt Hühner der Zuchtrasse Lohmann-Brown von Wilfried Kaiser auf der Oberen Alb.
Bonndorf Was macht eigentlich der ehemalige Bonndorfer Grundschulrektor Alfred Faller?
Sie waren bekannt als Geschäftsführer, Lehrer, Pfarrer oder Personen des öffentlichen Lebens, lebten und arbeiteten in Bonndorf. Dann stand ein Wechsel in der Vita an und sie kehrten Bonndorf den Rücken. Wir haben nachgeforscht und unterhielten uns mit den ehemaligen Bonndorfern. Heute: Alfred Faller.
Nahezu 40 Jahre prägte Alfred Faller die Schullandschaft in Bonndorf. Unser Archivbild zeigt ihn im Juli 2012 kurz vor seinem Abschied in den Ruhestand.
Bonndorf Christbäume bereits fest im Blick
  • Bauhofmitarbeiter in Privatgärten unterwegs
  • Bonndorfer zeigen sich bei Nadelhölzer spendabel
Diskussion, wie die Nadelhölzer vom Grundstück an die Straße gebracht werden können (von links): Sebastian Ramich und Berthold Dietsche.
Landkreis & Umgebung
Löffingen Löffingen ist der neue Corona-Hotspot im Landkreis
Landratsamt meldet für Löffingen 22 Neuinfektionen innerhalb einer Woche und 32 akut infizierte Personen. Das sind 17 mehr als am vergangenen Donnerstag.
In Löffingen sind die Corona-Zahlen stark gestiegen. Zur Zunahme um 40 Prozent gegenüber dem Stand der Vorwoche haben Corona-Infektionen im Altenpflegeheim St. Martin beigetragen.
Grafenhausen 35 Jugendliche warten auf Ausbildung beim DRK Grafenhausen
Das Rote Kreuz in Grafenhausen kann derzeit keine Kurse anbieten. Einnahen fehlen, aber die Aktivitäten laufen teilweise weiter. Die Helfer sind auf Spenden der Bürger angewiesen.
Mitglieder des Jugendrotkreuzes stecken Informationsschreiben des DRK in die Briefkästen.
Bad Säckingen Viel Bewegung bei Alternativen zum Verbrennungsmotor: Wie Bad Säckingen bei der Mobilität Akzente setzt
Car-Sharing, ein elektrisch betriebener Citybus, ein E-Lastenfahrrad zum Ausleihen, ein Netzwerk mit inzwischen 30 öffentlich zugänglichen Ladestationen im Stadtgebiet – gerade im Bereich E-Mobilität hat sich in Bad Säckingen in den vergangenen Jahren eine Menge entwickelt. Es ist noch viel Bewegung, doch es gibt auch noch einige Klippen zu umschiffen.
Stadtwerke-Chef Martin Ritter (v.l.) und Marketingleiter Harry Runge vor dem elektrisch betriebenen Citybus: Das Thema ÖPNV im Stadtbereich wird in den nächsten Jahren voraussichtlich noch eine gewichtigere Rolle spielen.
Basel Sicherheit auf Start- und Landebahnen: So werden die Pisten des Euro-Airports Basel-Mulhouse kontrolliert
Wo nachts bislang Mitarbeiter unterwegs waren, kommt nun eine neue Technologie zum Einsatz. Die Kontrolle der Start- und Landebahnen am Flughafen Basel-Mulhouse erfolgt nun mittels Lasersensoren.
Das Kontrollfahrzeug ist unter anderem mit Lasersensoren ausgerüstet.
Kreis Walsdhut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 25. November auf einen Blick
Die Corona-Neuinfektionen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen steigen weiter. Ein Blick auf die Zahlen von Mittwoch, 25. November 2020.
Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis Waldshut steigt am Mittwoch, 25. November, auf 546 (+29).