Bonndorf

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bonndorf und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bonndorf Die DLRG Bonndorf dankt Karl-Heinz Fischer für 50 Jahre Treue
Karl-Heinz Fischer erhält für für seine besonders langjährige Mitgliedschaft in der DLRG Bonndorf das Ehrenabzeichen in Gold. Der Vorstand bleibt im Amt, nur Johanna Podeswa wurde neu als Beisitzerin der Technischen Leitung gewählt.
Ehrungen gab es bei der DLRG Bonndorf (von links): Tanja Rendler (Vorsitzende), Gernot Geng und Barbara Behrens (40 Jahre Mitgliedschaft), Timo Gschlecht, Lena Gschlecht und Gerd Isenberg (25 Jahre), Karl-Heinz Fischer (50 Jahre), Gerda Bohn-Sommer (DLRG-Bezirk Breisgau) und Marika Kessler (stellvertretende Vorsitzende).
Bonndorf Kinderbibelwoche kommt gut an
Bis zu 34 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren befassen sich an drei Nachmittagen mit Geschichten aus dem Alten Testament.
Diese Mondkissen in unterschiedlichen Formen und Stofffarben fertigten die Kinder im Rahmen der Bibelwoche an.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Wo im Landkreis am meisten gezockt wird, wie viel Geld in Glücksspielautomaten landet – und was die Gemeinden daran mitverdienen
In Waldshut-Tiengen gibt es im Landkreis die meisten Spielautomaten – über 270 Stück in 26 Lokalen. In Laufenburg machen die Glücksspielmaschinen den größten Umsatz – über 65.000 Euro pro Automat. In Stühlingen kassiert die Stadt am meisten Vergnügungssteuer ab – und dämmt damit die Ausbreitung von Spielhallen ein. Andere Gemeinden wiederum besteuern Glücksspielautomaten gar nicht.
Ein Mann sitzt an einem Spielautomaten. Zu den Gewinnern gehören der Betreiber des Geräts und die Gemeinde – wenn sie denn Vergnügungssteuer kassiert. (Symbolbild)