Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das Mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums Tiengen kommt jetzt auch in die Schule. Bei der ersten Aktion in den Beruflichen Schulen in Bad Säckingen erhält die 19-jährige Sina Wassmer die Impfung von Dr. Georg Picha.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Im Landkreis Waldshut gilt seit Dienstag die Inzidenzstufe 2
Im Landkreis Waldshut gelten ab Dienstag, 3. August, die Regeln der Inzidenzstufe 2. Mittlerweile wurden im Kreisimpfzentrum Tiengen 50.580 Personen zum ersten Mal und 45.887 Personen zum zweiten Mal geimpft.
Bonndorf-Gündelwangen Der SV Gündelwangen dankt seinen besonders treuen und engagierten Mitgliedern
Der SV Gündelwangen ernennt Bernd Jehle zum Ehrendenvorsitzenden und plant ein Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen 2022.
Bonndorf Baugenossenschaft: Wechsel nach 28 Jahren im Aufsichtsrat
  • Baugenossenschaft mit neuem Aufsichtsrats-Vorsitzenden
  • Bürgermeister Marlon Jost löst Michael Scharf ab
  • Pläne für Mehrfamilienhauses beim Studerareal
Bonndorf Gespür für Menschen in Not und gute Lösungen
Rita Schüle zieht sich nach jahrzehntelangem Engagement aus dem DRK-Vorstand zurück. Ortsverein ehrt einige Mitglieder für langjährige Aktivität.
Marion Benitz ehrte den Ehrenvorsitzenden Paul Rheiner, das Ehrenmitglied Bernhard Tröndle, den Gerätewart Daniel Duttlinger und den Ortsvereinsvorsitzenden Bernhard Amann für deren Treue.
Bonndorf 70 Einsätze fordern die Feuerwehr Bonndorf im Jahr 2020
Die Feuerwehr Bonndorf bilanziert trotz Corona ein arbeitsreiches Jahr. Hansjörg Ketterer bleibt Kommandant, Petra Kaiser ist neue Kassiererin.
Zu 70 Einsätzen rückte die Feuerwehr 2020 aus. Das Bild zeigt eine Probe 2019. Archivbild)
Bonndorf Stefanie Schwenninger ist neue Vorsitzende des DRK Bonndorf
Der DRK-Ortsverein Bonndorf hat eine neue Vorstandsspitze. Die Mitglieder haben Stefanie Schwenninger zur Vorsitzenden und Ute Kaiser als ihre Stellvertreterin gewählt.
Bernhard Tröndle und Rita Schüle (vordere Reihe) sowie Vorsitzender Bernhard Amann (Zweiter von rechts) wurden aus dem Vorstand des DRK-Ortsvereins verabschiedet. Bürgermeister Marlon Jost (rechts) gratulierte Irmgard Bayer, Iris Lützelschwab, Daniel Duttlinger und der neuen Vorsitzenden Stefanie Schwenninger (hinten, von links).
Hochrhein/Südschwarzwald Röhrende Motoren im Anmarsch, die Nachwehen des Hochwassers und zwei Männer, die uns beeindruckt haben: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Heiteres zum Nachdenken: Fidelius Waldvogel gibt eine besondere Lehrstunde im tiefsten Dialekt
  • Kabarettabend im Freien mit 370 Gästen
  • Martin Wangler nimmt Heimat und Welt ins Visier
Dass aus dem Taschenmesser kein Sackmesser werde, instruiert Martin Wangler (rechts) den Hausherren Daniel Blattert samt Frau Christiane beim Überreichen seines Geschenks – eines Speckmessers.
Bonndorf Ob es einen überdachten Pausenhofbereich an der Grundschule geben wird, ist noch offen
Der Gemeinderat will sich die Situation erst vor Ort anschauen. Denn es gibt Anwohner, die sorgen sich um die nächtliche Ruhe.
Der Gemeinderat stellte die Entscheidung über ein Baugesuch für einen überdachten Bereich in offener Bauweise auf dem Pausenhof der Grundschule zurück. Die Einrichtung soll den Soccerplatz (Bild) ergänzen.
Bonndorf Den Tennisschläger muss man auch nicht im hohen Alter beiseite legen – und dafür gibt es Vorbilder
Der Tennisclub Bonndorf startet nach Corona-Zwangspause wieder durch. Dieter Nieratschker ist mit 80 Jahren immer noch aktiv im Verein.
Die Senioren im TC Bonndorf sind nicht nur in der Freizeit aktiv. In der Klasse der 60-jährigen wurden sie Bezirksmeister. Dieter Nieratschker (rechts) ist selbst mit 80 Jahren noch im allgemeinen Spielbetrieb dabei.
Bonndorf-Wittlekofen Gebrauchtes wechselt beim zweiten Dorf-Flohmarkt in Wittlekofen die Besitzer
Der zweite Dorf-Flohmarkt in Wittlekofen ist für viele Einwohner eine willkommene Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und Schnäppchen zu machen.
Initiatorin Nadine Ketterer, selbst Flohmarktgängerin, freut sich über den erfolgreichen Dorf-Flohmarkt.
Bonndorf Stiftungsrat wird deutlich kleiner
  • Lediglich Bonndorf und Wutach bleiben Spitalfond treu
  • Gründe für Neuordnung sind mehrschichtig
  • Abschied wohl wegen anstehender Investition
Der Stiftungsrat des Spitalfonds des Altenpflegeheims Bonndorf schrumpft. Von bisher sieben beteiligten Kommunen verbleiben Bonndorf und Wutach. Grund dürften die anstehenden Investitionen in das Altenpflegeheim St. Laurentius sein.
Kreis Waldshut Erfolgsautorin Gaby Hauptmann war zu Besuch im Schloss Bonndorf
Gaby Hauptmann unterhält sich in der Reihe „Ein Mensch und drei Bücher“ im Kulturzentrum des Kreises Waldshut mit SÜDKURIER-Kulturredaktionsleiter Johannes Bruggaier über für sie prägende Lektüren und erzählt dabei viele Anekdoten.
Johannes Bruggaier, Leiter der Kulturredaktion des SÜDKURIER, im Literaturgespräch mit Erfolgsautorin Gaby Hauptmann in Schloss Bonndorf.
Bonndorf Zehn Autos, ein Mofa und ein Fahrrad erhalten bei der ersten Fahrzeugweihe einen Segen
Pfarrer Horst Herz hat erstmals am Christophorus-Tag Fahrzeuge gesegnet. Der Heilige ist Patron des Verkehrs und Beschützer der Autofahrer.
Pfarrer Horst Herz segnet und besprengt die Autos mit Weihwasser.
Bonndorf Ein Drittel der Schüler verlässt das Bildungszentrum mit einer eins vor dem Komma
120 Schüler haben ihre Abschlussprüfung am Bildungszentrum Bonndorf bestanden. Die Redner lobten die Absolventen für ihre Eigenständigkeit und das Durchhaltevermögen in der Corona-Pandemie.
Mike Schäfer, Alessia Di Lisi, Inken Tiedemann, Valentin Isele, Pauline Gampp (Schulbeste), Andrej Perevoznak und Lena Kistler (von links) sind die Preisträger der 10c und 10d.
Hochrhein/Südschwarzwald Welle der Hilfsbereitschaft, Preisschock an der Zapfsäule und eine zunehmende Gefahr: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Bonndorfer Schüler laufen und radeln für die Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen
  • Lehrerehepaar organisiert einen Sponsorenlauf
  • Rund 60 Schüler setzen sich für guten Zweck ein
Für die gute Sache, die Hilfsaktion für die Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, durften Schüler kräftig in die Pedale treten. Die erste Runde führte Fritz Dietsche (blaues Trikot) an, um übereifrige Teilnehmer etwas auszubremsen und den Schülern den Weg zu zeigen. Bilder: Martha Weishaar
Bonndorf Die Liebe beginnt beim Tanzen: Christa und Egon Riester gaben sich vor 60 Jahren das Ja-Wort
Christa und Egon Riester aus Ewattingen feiern am Sonntag, 25. Juli, diamantene Hochzeit. Ihr Leben ist eng mit der jüngeren Geschichte der Wutachmühle verknüpft.
Christa und Egon Riester feiern am Sonntag diamantene Hochzeit.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Schweiz Einkauf, Zahnarzttermin und Friseurbesuch: Das gilt neu beim Grenzübertritt aus der Schweiz nach Deutschland
Deutschland hat die Einreisebestimmungen einmal mehr verschärft. Grenzgänger und Einkaufstouristen sind davon nicht betroffen – vorerst. Die neun wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Regeln an der Grenze.
In Bad Säckingen und Laufenburg erwacht der Einkaufstourismus der Schweizer von neuem. (Aufnahme vom 14. Mai 2021)
Schweizer Fernsehen Die Schweizer Streaming-Plattform Play Suisse gibt es jetzt auch in der EU – aber nur für einen ausgewählten Zuschauer-Kreis
Kostenlos Schweizer Filme und Serien schauen ist jetzt dank einer Erweiterung der SRG-Mediathek in die EU-Mitgliedsländer möglich. Der Haken für Zuschauer aus Deutschland: Man benötigt einen Wohnsitz in der Schweiz für die Freischaltung. Abgeordnete aus der Region wollen sich dafür einsetzen, dass sich dies ändert.
Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) stellt ihre Mediathek Play Suisse seit Mitte Juli 2021 auch Nutzerinnen und Nutzern aus dem EU-Raum zur Verfügung. (Symbolbild)
Herrischried Erste Station des Impfbusses: In Herrischried werden 61 Menschen gegen Corona geimpft
Mehr Zuspruch als erwartet hatte der Impfbus des Landkreises Waldshut bei seiner ersten Station auf dem Hotzenwald. Auf dem Parkplatz der Eissporthalle standen die Impfwilligen Schlange.
Groß war der Andrang von Impfwilligen an der ersten Station des Impfbusses in Herrischried, wo der Impfbeauftragte des Landkreises, Arzt Olaf Boettcher, die Impfungen eigenhändig vornahm.
SV Buch SV Buch und der „Heizer“ Thomas Tröndle sammeln Geld- und Sachspenden für die Betroffenen im Katastrophengebiet Ahrtal
Altherren-Fußballer Thomas Tröndle war als Helfer vor Ort. Der Heizungsbauer aus Höchenschwand-Attlisberg setzt sich für Unterstützung der Geschädigten ein: "Jeder Euro zählt und geht direkt an die Menschen, die alles verloren haben."
Gemeinsam stark: „Kassen-Mops“ Walter Eckert (Mitte) von den Alten Herren und Rainer Kuttruff, der Vorsitzende des SV Buch, organisieren gemeinsam mit Thomas Tröndle eine Hilfsaktion mit Geld- und Sachspenden für die Betroffenen der Flut-Katastrophe in Ahrweiler.
Grafenhausen In Rothaus entwickelt sich ein Freizeit-Gesamtkonzept für Gäste und Einheimische
Der Bereich um das Heimatmuseum Hüsli, die Tourist-Information und den Schlühüwanapfad in Grafenhausen wird umgestaltet. Eine Veranstaltungsfläche und Parkplätze sollen entstehen.
Die Planungen sehen vor, den als Rastplatz genutzten Bereich in Parkraum umzugestalten. Auch soll die Touristinfo baulich großzügig erweitert werden.