Linzgau

Neueste Artikel
Meßkirch Reparatur in Windeseile: Am Sonntag fährt die Biberbahn endlich vom Linzgau an den Bodensee durch
Nachdem kurz vor der Jungernfahrt Mitte Juli der Starkregen den Bahndamm bei Sauldorf unterspült hatte, konnte die Biberbahn nur ab Sauldorf verkehren. Inzwischen wurden die Schäden behoben. Am Sonntag geht es nun endlich richtig los.
Innnerhalb von zwei Wochen konnten die Umweltschäden am Bahngleis der Ablachtalbahnstrecke bei Sauldorf wieder behoben werden. Ab Sonntag beginnt damit der reguläre Betrieb.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Inzidenz im Kreis Sigmaringen liegt jetzt unter 10.
Sigmaringen Schutzengelrelief nach 50 Jahren in Sigmaringen wieder entdeckt
Kunstwerk aus dem ältesten Sigmaringer Kindergarten aus dem Jahr 1910 wieder aufgetaucht und an die Stadt Sigmaringen übergeben.
Dieses Schutzengelrelief aus dem ältesten Sigmaringer Kindergarten wurde nach einem halben Jahrhundert wieder entdeckt.
Bingen Neue Stelle für die IT der Schulen in Trägerschaft des Landkreises Sigmaringen
Fachkraft soll Hilfe bei Einrichtung und Wartung von Geräten bieten. Die neue Stelle ist am Kreismedienzentrum angesiedelt. Im Herbst wird sie ausgeschrieben, Arbeitsbeginn soll spätestens der 1. Januar 2022 sein.
Über digitale Plattformen wurden Schüler im Lockdown unterrichtet. In den vergangenen Monaten sind über zwei Millionen Euro an Fördergeldern aus dem Digitalpakt Schule in den Landkreis Sigmaringen geflossen.
Meßkirch 34-Jähriger randaliert in der Innenstadt von Meßkirch
Am Sonntagmorgen meldeten mehrere Zeugen der Polizei einen Mann, der in der Innenstadt von Meßkirch mit Gegenständen um sich warf.
Ein 34-jährigen Mann randalierte in der Meßkircher Altstadt.
Kreis Sigmaringen Zollern verkauft Werk in Aulendorf – 84 Mitarbeiter von Eigentümerwechsel betroffen
Die Unternehmensgruppe Zollern, die in den Werken im Laucherthal und Herbertingen rund 2100 Mitarbeiter beschäftigt, hat das Geschäftsfeld Maschinenbauelemente an die Firma Audita onsult GmbH verkauft. An den Standorten im Kreis Sigmaringen will das Unternehmen in den nächsten drei Jahren rund 60 Millionen Euro investieren.
Am Stammsitz der Zollern-Werke im Laucherthal sind Investitionen im zweistelligen Millionenbereich geplant.
Kreis Sigmaringen Angeklagte wirft Steine auf Haustüre von Ex-Mann
48-Jährige wird vor dem Amtsgericht Sigmaringen trotz Randale zu einer Geldstrafe verurteilt. Staatsanwältin hatte Bewährungsstrafe gefordert.
Vor dem Amtsgericht Sigmaringen wurde ein Familienstreit verhandelt.
Kreis Sigmaringen Ungewöhnlich im Juli: Arbeitslosigkeit sinkt weiter
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Arbeitsagentur Balingen geht seit einem halben Jahr konstant zurück. Dieser Trend hält auch im Juli an. Die Nachfrage nach Arbeitskräften sei enorm hoch, berichtet Anke Traber, Leiterin der Arbeitsagentur. Im Landkreis Sigmaringen liegt die Arbeitslosenquote bei 3,1.
Die Zahl der Arbeitslosen sinkt im Landkreis Sigmaringen weiterhin.
Pfullendorf Eine Frau mit geistiger Behinderung beleidigt im Landkreis Sigmaringen immer wieder Polizeibeamte: Kann sie dafür bestraft werden?
Mit übelsten Beleidigungen beschimpft eine Frau mit geistiger Behinderung im Landkreis Sigmaringen Polizeibeamte. Diese stellten einen Strafantrag. Vor dem Amtsgericht fand jetzt eine Verhandlung statt.
Am Ende wurde das Verfahren eingestellt.
Links
Rechts
Top Themen