Linzgau

Neueste Artikel
Das Krankenhaus in Sigmaringen erhält fünf zusätzliche Beatmungsgeräte.
Kreis Sigmaringen Landkreis Sigmaringen verteilt Schutzausrüstung an Klinik und Pflegeheime – fünf zusätzliche Beatmungsgeräte für Krankenhaus Sigmaringen
Ausrüstung zum Schutz vor dem Coronavirus ist weltweit knapp. Auch im Kreis Sigmaringen schwinden die Vorräte, akute Engpässe bestehen aktuell aber nicht. Es werden horrende Preise für Brillen, Schutzkittel und Handschuhe verlangt. Der Landkreis hat derzeit für über 300¦000 Euro Schutzausrüstungen gekauft bezeihungsweise Bestellungen zur Beschaffung aufgegeben.
Dr. med. Jan-Ove Faust
Kreis Sigmaringen SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen hat einen neuen Geschäftsführer
Dr. med. Jan-Ove Faust übernimmt die Geschäftsführung der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH mit MVZ Tochtergesellschaften. Er tritt damit die Nachfolge von Melanie Zeitler-Dauner, die im Februar überraschend ihren Rückzug angekündigt hatte.
Geschichtsunterricht per Web-Konferenz mit Oberstudienrätin Stephanie Schmitz (oben rechts). Die Schule nutzt die Plattform Zoom.
Stetten am kalten Markt So gehen Schüler und Lehrer am Schulzentrum mit der Corona-Krise um
Seit knapp drei Wochen sind die Schotten an den Schulen dicht. Lehrer und Schüler befinden sich im Ausnahmezustand, gearbeitet und gelernt wird seitdem fast ausschließlich von zu Hause aus. Mit einem engagierten Kollegium stemmt sich das Stettener Schulzentrum gegen die Zwangspause, versucht diese mit kreativen Unterrichtsideen und Videoschalten so spannend und lehrreich wie möglich zu gestalten. Erste Auswertungen lassen positive Ergebnisse erkennen.
In der diakonischen Einrichtung Mariaberg, einem Stadtteil von Gammertingen, hat sich die Zahl der Coronainfizierten dramatisch erhöht.
Herdwangen-Schönach Wie bewältigen Einrichtungen für Menschen mit Handicap die Corona-Krise?
Die Dorfgemeinschaft Lautenbach hat wegen der Corona-Pandemie ein Besuchsverbot verhängt und die Werkstätten geschlossen. Ein Drittel der Bewohner wurde von den Angehörigen nach Hause geholt. In der diakonischen Einrichtung Mariaberg bei Gammertingen sind mehr als 50 Bewohner infiziert.
Links
Rechts
Top Themen