Linzgau

Neueste Artikel
Neuhausen ob Eck Es gibt noch keine Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Tuttlingen: Warum nicht?
Im Landkreis Tuttlingen gibt es keine nächtlichen Ausgangsbeschränkungen, allerdings gelten ab Samstag verschärfte Corona-Regelungen. Welche Regeln jetzt gelten und welche nicht.
Im Landkreis Tuttlingen gibt es keine Ausgangsbeschränkungen, aber trotzdem verschärfte Coronaverordnungen.
Corona Werden Pflegeheime zunehmend zu Corona-Hotspots? Ein Blick in die Region zeigt, dass man das so nicht sagen kann
In Alters- und Pflegeheimen kommt es immer wieder zu Corona-Ausbrüchen. Doch den Heimen sind die Hände gebunden. Besuchsverbote dürfen sie nicht mehr aussprechen. Ist das der Grund für steigende Zahlen? Wie der Virus sich einschleicht.
Eine Altenpflegerin führt im Seniorenheim Pauline-Krone-Heim der Altenhilfe Tübingen einen Antigen-Corona-Schnelltest durch.
Newsticker Coronavirus: Das sind die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Im Landkreis Sigmaringen steigen die Covid-Zahlen nicht so stark, wie in anderen Landkreisen. Insgesamt sinkt die Zahl der Neuinfektionen seit einigen Tagen wieder.
Kreis Sigmaringen Erstregistrierungsverfahren von Asylsuchenden in der LEA Sigmaringen
Zur Entlastung des Ankunftszentrums in Heidelberg wurde in der Landeserstaufnahmeeinrichtung Sigmaringen in der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne wieder die sogenannte Verfahrensstraße eingerichtet.
Aktuell leben rund 194 Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle in der ehemaligen Graf-Staufenberg-Kaserne in Sigmaringen.
Kreis Sigmaringen Coronavirus: So viele Menschen sind im Landkreis Sigmaringen aktuell in Quarantäne
Nachdem die Inzidenz am Donnerstag sogar unter 50 lag, klettert sie am Freitag wieder deutlich nach oben. Insgesamt meldet das Gesundheitsamt einen leicht positiven Trend. Trotzdem sind im Kreis aktuell viele Bürger in Quarantäne.
Weiterhin sollen Bürger sich an die Hygieneregeln halten, empfiehlt das Gesundheitsamt in Sigmaringen.
Kreis Sigmaringen Im Landkreis Sigmaringen erhöht sich der Bedarf für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren
Die Betreuungsquote für Kinder im Kindergartenalter beträgt im Landkreis Sigmaringen 94,6 Prozent und für 26 Prozent aller Unter-Dreijährigen gibt es einen Platz im Kiga und der Kindertagespflege, wobei der Betreuungsbedarf für diese Altersgruppe sich stetig erhöht.
Der Bedarf an Kleinkindbetreuung im Kreis Sigmaringen erhöht sich stetig, wie jüngst im Jugendhilfeausschuss des Kreistages berichtet wurde. Unser Bild zeigt Kinder von Hausen a.A. im vergangenen Jahr.
Neuhausen ob Eck Landkreis Tuttlingen will Corona-Regeln verschärfen: Was heißt das für Pendler aus dem Landkreis Sigmaringen?
Am Mittwoch wurden im Landkreis Tuttlingen wieder 67 neue Corona-Fälle gemeldet, am Donnerstag waren es 63 Neuinfektionen. Weil der Inzidenz immer noch über 200 liegt, kündigt Landrat Stefan Bär Verschärfungen der Maßnahmen an, die ab Samstag gelten sollen. Was heißt das für die vielen Pendler, die in Tuttlingen arbeiten und zur Schule gehen?
Neuhausen ob Eck ist mit rund 3840 Einwohnern von der Pandemie aktuell stark betroffen. Derzeit sind noch 18 Bürger infiziert, vergangene Woche waren es bis zu 30.
Pfullendorf Gesundheitsamt Sigmaringen muss zusätzliche Aufgabe bewältigen – Landratsamt fragt bei Bundeswehr um Unterstützung an
In der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne in Sigmaringen werden künftig Flüchtlinge medizinisch untersucht. Bislang erfolgte dieser Medizincheck zentral in Heidelberg. Jetzt hat die grün-schwarze Landesregierung dem Gesundheitsamt Sigmaringen diese zusätzliche Aufgabe zugewiesen.
Aktuell leben rund 194 Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle in der ehemaligen Graf-Staufenberg-Kaserne in Sigmaringen.
Leibertingen Bundesstraße 311 bei Leibertingen: Streufahrzeug touchiert Auto einer 46-Jährigen

Die winterlichen Straßenverhältnisse führten am Dienstag auf der B 311 zu einem Unfall, an dem auch ein Streufahrzeug beteiligt war.
Bei Hölzle auf der Bundesstraße B311 kam es am Dienstag zu einem Unfall, bei dem auch ein Schneepflug involviert war.
Links
Rechts
Top Themen