Linzgau

Neueste Artikel
Pfullendorf Da staunte auch die Polizei: 36-Jähriger randaliert mit fünf Promille auf dem Kirchplatz
Am Mittwochnachmittag sorgte ein 36-jähriger Mann auf dem Kirchplatz in Pfullendorf für Aufsehen, weil er Passanten anpöbelte und eine Schaufensterscheibe einschlug. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann stark alkoholisiert.
Ein stark alkoholisierter Mann sorgte am Mittwochnachmittag in Pfullendorf für Ärger. Er schlug eine Schaufensterscheibe ein und pöbelte Passanten an.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Die Inzidenz im Kreis Sigmaringen ist weiterhin hoch.
Meßkirch Campus Galli: Sind die Mitarbeiter noch in Kurzarbeit?
Die Öffnung der Klosterbaustelle Campus Galli verzögert sich weiter. Aufgrund der hohen Inzidenzen im Landkreis Sigmaringen konnte die Baustelle nicht wie geplant Ende März öffnen. Was heißt das für die Mitarbeiter?
Anton Oschwald (Vorstandsvorsitzender Karolingische Klosterstadt) und ein Küfer. Das Bild entstand vor drei Wochen bei einem Pressetermin.
Meßkirch Hohe Infektionszahlen in Meßkirch: Gibt es ein lokales Ausbruchsgeschehen?
Meßkirch und Gammertingen haben die höchsten Infektionszahlen mit dem Coronavirus im Landkreis Sigmaringen. Was sind die Ursachen?
In Meßkirch sind die Infektionszahlen seit rund zwei Wochen außergewöhnlich hoch.
Sigmaringen Sigmaringen erprobt Corona-Testmobil und weitet Testangebot aus
Um das Testangebot auszubauen, startet der DRK Kreisverband Sigmaringen erste Testläufe mit dem Corona-Testmobil. Hierfür wurde ein Einsatzfahrzeug des DRK zum Testmobil umgerüstet, um künftig flexibel in Sigmaringen und Umgebung Testungen anbieten zu können. Gleichzeitig werden die Öffnungszeiten der Schnellteststelle verlängert.
Die Öffnungszeiten des Schnelltestzentrums in den Burgwiesen werden verlängert.
Pfullendorf Luca-App wird im Kreis Sigmaringen eingeführt – kostenloser Download ist schon möglich
Der Kreis Sigmaringen nutzt ab 23. April offiziell die Luca-App. Damit können die Kontakte, die ein mit dem Coronavirus infizierter Mensch in seinem ansteckenden Zeitraum hatte, einfacher und schneller nachvollzogen werden.
Am kommenden Freitag, 23. April, soll die Verbindung der Luca-App zum Gesundheitsamt im Landkreis Sigmaringen freigeschaltet werden.
Kreis Sigmaringen Streit in der Fasnet endet vor Gericht
Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt das Amtsgericht Sigmaringen einen Mann zur Ableistung von 30 Stunden gemeinnütziger Arbeit. Bei dem 21-Jährigen wird das Jugendstrafrecht angewendet.
Vor dem Amtsgericht Sigmaringen musste sich ein 21-Jähriger wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verantworten.
Kreis Sigmaringen Jugendhilfeträger im Kreis Sigmaringen schlagen Alarm
In einem gemeinsamen Aufruf appellieren das Kinderheim Haus Nazareth und die Mariaberger Ausbildung & Service gGmbH an die Gemeinden, die offene Kinder- und Jugendarbeit nicht zu vernachlässigen.
Coronabedingt sind viele Angebote der offenen Jugendarbeit in den Gemeinden weggebrochen, was die großen Jugendhilfeträger im Landkreis besorgt.
Links
Rechts
Top Themen