Linzgau

Neueste Artikel
Meßkirch Klimacamp Ravensburg kündigt Protest bei Wahlkampfveranstaltung von Thomas Bareiß an
Das Ravensburger Klimacamp kündigt erneut Proteste für eine CDU-Wahlkampfveranstaltung mit Günther Oettinger in Meßkirch an.
Mit Plakaten traten die Aktivisten vom Klimacamp Ravensburg bereits in Sigmaringen auf einer Wahlkampfveranstaltung auf.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Stark betroffen ist aktuell Pfullendorf.
Pfullendorf Krankenhäuser in Pfullendorf und Bad Saulgau droht das Aus
In einer nicht öffentlichen Klausurtagung stellt die SRH-Klinikleitung aktuell das medizinische Versorgungskonzept für die drei Klinikstandorte im Landkreis Sigmaringen vor. Hinter verschlossenen Türen soll sich die Geschäftsleitung für eine Zentralisierung ausgesprochen haben. Das würde die Schließung der beiden Krankenhäuser in Pfullendorf und Bad Saulgau bedeuten.
Im neuen Konzept der SRH-Geschäftsleitung stehen die kleinen Krankenhäuser in Pfullendorf und Bad Saulgau auf der Kippe
Pfullendorf Förderverein wartet auf Antworten: Wie geht es mit der Geburtenstation in Bad Saulgau weiter?
In einem zweiten offenen Brief wendet sich der Förderverein Krankenhaus Bad Saulgau an Landrätin Stefanie Bürkle, die SRH-Geschäftsführung und die Kreisräte. Der Förderverein wirft der SRH vor, die Wiedereröffnung der Geburtenstation bewusst zu verzögern.
Die Geburtenstation in Bad Saulgau ist seit dem 1. Juli geschlossen. Die Geschäftsführung der drei Kliniken im Landkreis Sigmaringen lässt offen, wie lange das so bleibt.
Pfullendorf Pfullendorf bleibt Corona-Hotspot im Landkreis Sigmaringen
Im Landkreis Sigmaringen steigt die Zahl der Corona-Infektionen in dieser Woche weiter an. Dabei sticht vor allem Pfullendorf heraus. Während in der Linzgaustadt die Fallzahlen weiter steigen, liegen weniger Patienten wegen ihrer Corona-Infektion im Krankenhaus Sigmaringen.
Kreisweit die meisten Corona-Infizierten haben ihren Wohnsitz in Pfullendorf. Seit rund zwei Wochen steigen die Fallzahlen kontinuierlich an.
Zollernalbkreis Telefonbetrüger erbeuten mehrere zehntausend Euro in den vier Landkreisen Zollernalbkreis, Tübingen, Reutlingen und Esslingen

Mit unterschiedlichen Betrugsmaschen erbeuteten diese Woche bislang Unbekannte hohe Summen an Bargeld. Die Opfer kommen aus vier Landkreisen.
Bei einer Betrugswelle auf der Alb erbeuteten Unbekannte mehrere tausend Euro. Die Betroffenen stammen aus vier Landkreisen. Das Bild zeigt einen abgelegten Telefonhörer am 24.07.2015 in Köln (Symbolbild).
Meßkirch Fotograf Claudio Hils zeigt Tabuzonen vor der Haustür

Die Sonderausstellung „Heimatfront – Bühnenbilder des Krieges“ gibt in der Kreisgalerie Einblicke in heutige militärische Tabuzonen. Aufgenommen wurden die Bilder in der Staufer-Kaserne Pfullendorf, den ehemaligen amerikanischen Sondermunitionslagern Inneringen und Mottschieß sowie dem Truppenübungsplatz und Lager Heuberg. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Sonntag, 19. September, zu sehen ist sie bis zum 28. November.
Eine Brandübungsanlage der Schule fu?r ABC-Abwehr und für gesetzliche Schutzaufgaben in Stetten a.k.M.
Wald Lösung für die vakante Stelle in der Seelsorgeeinheit Wald
Die feierliche Amtseinsetzung von Stefan Schmid als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Wald und die Einführung von Thomas Stricker als Kooperator wird am Sonntag, 19. September um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Bernhard in Wald gefeiert. Sie stellten sich den Fragen des SÜDKURIER, was sich dadurch ändert.
Am Sonntag, 19. September wird Dekan Stefan Schmid (links) als Leitender Pfarrer eingesetzt und Kooperator Thomas Stricker (rechts) eingeführt.
Links
Rechts
Top Themen