Kreis Waldshut

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Kreis Waldshut und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Kreis Waldshut Fahrdienst für Klinikumpatienten
Neue Kooperation zwischen dem Klinikum Hochrhein und dem DRK-Kreisverband Waldshut bietet ab sofort speziellen Service.
Die Fahrdienstleiter Heiko Zimmermann und Patrick Frey sowie Hans-Peter Schlaudt, Geschäftsführer der Klinikum Hochrhein GmbH, freuen sich über die erfolgreiche Kooperation.
Kanton Aargau Großgemeinde rückt näher
  • Letzte Infoveranstaltung zu Projekt „Rheintal+“
  • Am 8. September stimmen Bürger über Fusion ab
Die Bewohner von zehn Gemeinden aus dem Bezirk Zurzach haben über die Gemeindefusion zu „Zurzach“ (Projekt Rheintal+) abgestimmt. Nun folgt am 8. September die für Fusionen obligatorische Urnenabstimmung über den Zusammenschluss.
Bad Säckingen „Die Stimmen im Kopf hatten die Kontrolle“: Prozessauftakt im Fall um die Messerattacke auf einen Polizisten
Im Februar soll ein 58-Jähriger mit einem Messer auf einen Polizisten eingestochen haben. Der Beamte blieb nur dank seiner Schutzweste unverletzt. Jetzt hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter aus dem Raum Bad Säckingen begonnen. Insgesamt sind drei Verhandlungstage angesetzt. In der ersten Sitzung ging es unter anderem um die Wahnvorstellungen des 58-Jährigen.
Das Amts- und Landgericht in Waldshut. Hier findet der Prozess gegen einen 58-jährigen Mann statt, der im Februar mit einem Messer auf einen Polizisten eingestochen haben soll.
Kreis Waldshut Busfahrer singt bei Stau Operettenarien
„Dein ist mein ganzes Herz“ – Früher hat er an klassischen Konzerten gesungen, heute steuert er Busse durch Aarau – und singt ab und zu für seine Passagiere. Was sonst noch Kurioses aus der Schweizer Nachbarschaft des Landkreises Waldshut gefischt wurde, erfahren Sie hier.
Landkreis Waldshut Weniger Müllabfuhr, hohe Müllgebühren: Den Bürgern im Landkreis stinkt es, wenn die Maden aus der Biotonne kriechen
Von wegen, die Umstellungen bei der Müllentsorgung im Landkreis Waldshut haben sich nach gut acht Monaten eingespielt. Diese Selbsteinschätzung des Waldshuter Landratsamtes kann Jürgen Wagner aus Laufenburg so gar nicht nachvollziehen. Er ist zum Sprachrohr von Bürgern aus dem ganzen Landkreis geworden, die vor allem zwei Dinge beklagen: „Eine faktische Verdoppelung der Müllgebührung bei Halbierung des Services – und unhygienische Zustände, die sich im Sommer zuspitzen.
Die Müllabfuhr im Landkreis hat zum Jahresbeginn einige Veränderungen erfahren. Noch immer gibt es aus Bürgersicht aber grundlegende Defizite.
Hochrhein Bettwanzen: Ein lästiges Mitbringsel
Wer Bettwanzen im Urlaub erlebt hat, sollte seinen Koffer in der Badewanne auspacken. Die Tiere kommen mittlerweile in vielen Hotels rund um die Welt vor
Stark vergrößert: Die Bettwanze ist gelegentlich ein lästiges Mitbringsel bei der Rückkehr aus dem Hotelurlaub.
Bad Säckingen Sexuelle Belästigung im Zug: Polizei ermittelt Tatverdächtige
Die drei tatverdächtigen jungen Männer, die am späten Donnerstagabend eine 27-Jährige Frau in der Regionalbahn nach Waldshut sexuell bedrängt haben sollen, konnten ermittelt werden. Sie wurden am Sonntagabend, 11. August, am Bahnhof in Bad Säckingen von Beamten des Kriminaldauerdienstes kontrolliert und dabei festgestellt.
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Polizei sucht Zeugen: 27-Jährige Frau im Zug sexuell belästigt
Am Freitagabend, 9. August, erstattete eine 27-jährige Frau bei der Polizei Anzeige wegen eines Sexualdelikts. Sie berichtete, am Abend des 8. August gegen 23.30 Uhr mit dem Zug von Bad Säckingen nach Waldshut gefahren zu sein. Im Zug sei sie von drei Männern zunächst bedrängt worden.