Albbruck

Albbruck
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Senior-Wirtsleute Josefine und Josef Ebner vom Birndorfer Gasthaus Hirschen feiern heute ihre Diamantene Hochzeit.
Albbruck Wirtsleute wie aus dem Bilderbuch: Josefine und Josef Ebner sind seit 60 Jahren ein Paar und mit Leib und Seele um das Gästewohl bemüht
Das Senior-Wirte-Ehepaar des Birndorfer "Hirschen", Josefine und Josef Ebner, feiert am morgigen Montag Diamantene Hochzeit.

Albbruck Zwischenfall mit Müllfahrzeug: 73-jährige Rollerfahrerin wird bei Kollision verletzt
Bei der Kollision mit einem Müllfahrzeug ist am Donnerstag eine Rollerfahrerin in Albbruck verletzt worden.
Albbruck Dank für Engagement: Pfarrer Klaus Fietz verabschiedet Silvia Albiez, die 15 Jahre das Bildungswerk der Pfarrei St. Laurentius leitete
Ihr Name ist untrennbar mit dem Bildungswerk der Pfarrei St. Laurentius Unteralpfen verbunden, das sie gemeinsam mit dem damaligen Pfarrer Werner Eisele gründete. Nun wurde Silvia Albiez verabschiedet.
Albbruck Digital: So soll das soziale Miteinander in Albbruck gefördert werden
In Albbruck soll ein digitales Netzwerk aufgebaut werden, das den Titel „Soziale Nachbarschaft und Technik“, kurz SoNaTe, hat.
Mit einem neuen Netzwerk will die Gemeinde Albbruck das soziale Miteinander der Bevölkerung fördern. Der Einsatz digitaler Medien spielt eine zentrale Rolle.
Albbruck Gemeinschaftsschule: Gemeinderat vergibt Aufträge in Höhe von einer Million Euro
Für die Erweiterung der Gemeinschaftsschule hat der Gemeinderat weitere Aufträge in Höhe von rund 900.000 Euro vergeben – und rund 50.000 Euro für die Grundschule Buch.
Blick auf den Erweiterungsbau der Gemeinschaftsschule Albbruck. Für den Bau hat der Gemeinderat weitere Aufträge in Höhe von rund 900.000 Euro vergeben.
Regionalsport Hochrhein Radprofi Nico Denz aus Albbruck freut sich nach einem "verkorksten Frühjahr" nun riesig auf den Giro d'Italia
Für den 27-jährigen Fahrer vom Team DSM ist die am Wochenende beginnende Italien-Rundfahrt stets einer der Saisonhöhepunkte
Vorn dabei: Bis 50 Kilometer vor dem Ziel fuhr Nico Denz vom Team DSM (rechts) bei der Flandern-Rundfahrt am Ostersonntag in Belgien in einer Spitzengruppe mit. Das war die beste Leistung des Albbrucker Radprofis bei den Frühjahrsklassikern in dieser Saison. Links neben ihm der Niederländer Mathijs Paasschens vom Team Bingoal WB. Bild: Dirk Waem/dpa
Albbruck Der Studinger-Steg ist wieder begehbar
Die Mitarbeiter des Bauhofs haben die Spuren des Schneebruchs entfernt und auch das Geländer an der Albtalschlucht-Überquerung wurde saniert.
Nachdem die Arbeiten im Gelände abgeschlossen sind und Schlossermeister Axel Tröndle (rechts) und sein Team den Studinger-Steg saniert haben, ist die Verbindung des Albsteigs zwischen Schachen und Hohenfels wieder begehbar.
Albbruck Der Albbrucker Ortsteil Schachen ist als Wohnort beliebt bei jungen Familien
Schachen bietet dörflichen Charme, Erholung und passt seine Infrastruktur laufend den Anforderungen an.
Zentrum: Die Schachener Kapelle ist dem heiligen Josef geweiht und bildet mit der neu gestalteten Umgebung einen schmucken Ortskern.
Hochrhein Kein Weg ins Tal? Was hinter den Sperrungen der Nord-Süd-Verbindungen von Schlüchttal, Albtal und Murgtal steckt und wie man dennoch ans Ziel kommt
Drei Talverbindungen aus dem nördlichen Kreisgebiet Richtung Rhein sind gesperrt. Zum Teil jahrelange Planungs- und Bauphasen könnten in Zukunft ein Problem werden und das Steinschlagrisiko verstärkt sich aktuell durch die massiven, käferbedingten Holzeinschläge.
Schlüchttal: Die L157 zwischen Ühlingen-Birkendorf und Waldshut-Tiengen ist auf dem Teilstück zwischen Witznau und Gutenburg gesperrt. An der Absperrung bei Gutenburg sind die Einschnitte in den Straßenaufbau gut zu erkennen, hier werden Kanalbauarbeiten durchgeführt.
Albbruck Schilder des BUND erklären Flora und Fauna in Albbruck
Die BUND-Ortsgruppe stellt Hinweistafeln auf, die über Hecken, Streuobstwiesen, Biber und andere Besonderheiten der Natur informieren.
SÜDKURIER Online
Laufenburg/Hauenstein Ein Drachenbezwinger von Gottes Gnaden
Am 24. April wird alljährlich in der Region dem Heiligen Georg gedacht. Er ist auch der Patron für die Hauensteiner und die Einungen. Laut einer Legende bekehrte er durch eine selbstlose Heldentat – er besiegte einen Drachen – eine ganze Stadt zum Christentum.
Die barocke Statue des heiligen Georg in der Kirche Bierbronnen/Weilheim.
Albbruck Friedwald für Albbruck nimmt Form an
Die Arbeiten für alternative Bestattungsform sind voll im Gang. Bäume sind bereits gepflanzt.
Die Arbeiten für den neuen Friedwald auf dem Albbrucker Friedhof sind in vollem Gang.
Regionalsport Hochrhein Team DSM nominiert Nico Denz für den Giro
Albbrucker Radprofi bestreitet die große Italien-Rundfahrt vom 8. bis 30. Mai zum vierten Mal in seiner sportlichen Laufbahn. Zur Vorbereitung dient die Tour de Romandie vom 27. April bis 2. Mai.
Italien, ich komme: Nico Denz wurde von seinem Team DSM für den dreiwöchigen Giro im Mai nominiert. Zuvor startet der Albbrucker noch bei der Tour de Romandie.
Albbruck Autofahrerin verliert Kontrolle und fährt in Schaufenster – leicht verletzt
Bei einem Unfall in Albbruck wurde am Samstag eine 82-jährige Autofahrerin leicht verletzt, es entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.
Eine Fußgängerin ist am Freitagnachmittag bei einem schweren Unfall in Basel ums Leben gekommen (Symbolbild).
Laufenburg/Albbruck Erschwernisse für Gemeindearbeit: Corona erschwert Erstkommunion und Firmvorbereitung in Laufenburg und Albbruck
Ostern war für Katholiken ein Fest im Ausnahmezustand. Corona bremst Erstkommunion und Firmung
SÜDKURIER Online
Albbruck Felix Schreiner informiert sich über die Lage für Flugzeugteile-Zulieferer EBCO
Längst stehen mehr Flugzeuge am Boden, als in der Luft sind. Die Flugzeugindustrie hält sich zurück mit Neubeschaffungen. Dies alles trifft die Liste ihrer langjährigen Lieferanten und Geschäftspartner recht hart. Zu ihnen gehört auch die Albbrucker Firma EBCO.
Bei seinem Besuch erfuhr CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (links), dass man im Unternehmen EBCO mit einem Anstieg von Auftragseingängen spätestens ab Sommer rechne, wie Geschäftsführer Hanspeter Ebner betonte.
Albbruck Brennende Tujahecke und vergessener Topf führt zu Einsätzen von Feuerwehr und Polizei
Zu Feuerwehreinsätzen kam es am Mittwochnachmittag in Albbruck und Dogern. In Albbruck musste eine Tujahecke gelöscht werden, der Einsatz in Dogern wurde durch einen vergessenen Topf auf dem Herd ausgelöst.
Die Feuerwehr war am Dienstag bei der Löschung eines Waldarbeiterfeuers bei Hohentengen im Einsatz (Symbolbild).
Regionalsport Hochrhein Estelberglauf des TV Waldshut findet trotz Corona statt – aber ganz anders
TV Waldshut bietet dieses Jahr seine Laufsportveranstaltung mit Start und Ziel in Albbruck-Birkingen nach der Absage 2020 mit einem ganz neuen Konzept an. Beachtung der Corona-Regeln hat Priorität. Jeder kann zwischen 24. April und 9. Mai für sich alleine laufen und seine Zeit online melden.
Es war einmal: Der Waldshuter Tobias Herrmann vom May Running Team jubelte letztmals im Jahr 2019 über seinen Sieg beim Estelberglauf. Vergangenes Jahr wurde der Lauf wegen Corona abgesagt. Dieses Jahr soll er stattfinden – wenn auch in völlig anderer Form.
Albbruck Albbrucker Wälder in katastrophalem Zustand: Revierförster sieht Anpflanzung neuer Baumarten als unerlässlich
Dürre und Hitze hatten laut Revierförster Wolfgang Walz 2020 geprägt; starker Käferbefall und Hitzeschäden waren die Folgen. Aber trotz alledem konnte im Gemeindewald ein Überschuss erwirtschaftet werden, der allerdings größtenteils staatlicher Zuschüssen zu verdanken ist.
Ein katastrophales Bild bieten derzeit unsere Wälder. Ob der angestrebte Umbau gelingt? Im Bild ein typischer Waldbereich auf dem Höhenrücken zwischen Unteralpfen und Remetschwiel.
Albbruck Firmen-Ansiedlung: Pläne für Gewerbegebiet „Rütte-Allischmatten“ werden konkret
Das Unternehmen Kownatzki Premium Gears (KPG) aus Wehr will sich auf dem Areal „Rütte-Allischmatten“ ansiedeln. Die Pläne fanden Zustimmung im Gemeinderat, sodass das erforderliche Änderungsverfahren in die Wege geleitet wurde.
Das Albbrucker Gewerbegebiet Rütte-Allischmatten, das auf der westlichen Seite durch die ehemalige Tennishalle begrenzt wird. Links die B 34 und der Kraftwerkskanal.
Albbruck Mehr Platz für die Ausrüstung: Arbeiten an neuem Feuerwehrgerätehaus in Schachen machen Fortschritte
Der Gemeinderat Albbruck hat in seiner jüngsten Sitzung Arbeiten im Innenbereich des neuen Feuerwehrgerätehauses in Schachen vergeben. Aber auch andere Bauprojekte in Albbruck kommen voran, etwa die Schulhaussanierung im Kernort oder der neue Hochbehälter beim Estelberg-Parkplatz.
Am südlichen Ortseingang von Schachen direkt neben der Kreisstraße wurde bislang bestehende Grünland als Bauland erschlossen damit das neue Feuerwehrgerätehaus gebaut werden kann.
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Stärkung des Wirtschaftsstandorts: Kalaidos Fachhochschule will Studiengänge in der Stadt Waldshut-Tiengen einrichten
Handwerkskammer Konstanz beabsichtigt eine Kooperation mit der renommierten Schweizer Bildungseinrichtung. Initiator ist Waldshut-Tiengens FDP-Stadt- und Kreisrat Harald Ebi. Die Bildungsakademie in der Friedrichstraße will Räume zur Verfügung stellen.
Die Kalaidos Fachhochschule mit Sitz in Zürich will künftig Studiengänge in Waldshut-Tiengen anbieten und dafür die Räume der Bildungsakademie in der Friedrichstraße nutzen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Verschärfungen im Kreis Waldshut, Lockerungen in Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach bleibt stabil und liegt am Samstag bei 76,8.
Schüler an der Gewerbeschule Bad Säckingen testen sich auf das Coronavirus.
Lauchringen Bundestagswahl: SPD setzt Rita Schwarzelühr-Sutter auf Platz 3 der Landesliste
Die SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis (288) Waldshut-Hochschwarzwald, Rita Schwarzelühr-Sutter aus Lauchringen, ist am Samstag beim Listenparteitag der baden-württembergischen Sozialdemokraten auf Platz 3 gesetzt worden.
Die SPD-Bundestags-Abgeordnete Rita-Schwarzelühr-Sutter aus Lauchringen bei ihrer Rede in Göppingen anlässlich der Nominierungs-Versammlung des Landes-SPD für die Bundestagswahl.
Wutöschingen Wandern im Zeichen des Kreuzes: Die etwas andere Vatertags-Tour
Die katholische Seelsorgeeinheit Klettgau-Wutöschingen und die evangelische Kirchengemeinde bieten an Christi Himmelfahrt eine App basierte Erkundungs-Route.
Zwei Kirchengemeinden bieten in Wutöschingen an Christi Himmelfahrt corona-konforme Erlebnis-Touren mit der App „Actionbound“.