Wutöschingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Wutöschingen, Eggingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Wutöschingen/Stühlingen/Eggingen Bilder vom Musikerflashmob im Wutachtal
Die Musiker aus Wutöschingen, Stühlingen und Eggingen trafen sich am Sonntagabend auf dem heimischen Balkon oder vor dem Fenster, um gemeinsam Musik zu machen. Selbstverständlich mit genügend Sicherheitsabstand zueinander. Hier sehen Sie die Bilder.
Wutöschingen Medaillen und Urkunden für Karatekas
Die Sportler der regionalen Karateschulen und Vereine glänzen mit erfolgreichen Wettkämpfen beim 13. Regio Kata Cup in Steinen.
Die Karateschule Samurai Eggingen-Wutöschingen freut sich über die Erfolge (v.l.): Schriftführerin Karin Stamm, Vorsitzende Eva Dieterle, Moritz Bastians (2. Platz; Team: 3. Platz), David Rühs (1. Platz; Team: 3. Platz), Shehan Perera (2. Platz; Team: 3. Platz), Patrick Grießer (2. Platz), Henrik Altvater (Team: 2. Platz), Jonas Stoll (1. Platz; Team: 2. Platz), Vanessa Schulz (3. Platz; Team: 1. Platz), Helen Altvater (1. Platz), Joshua Rühs (1. Platz), Svenja Wiesmann (2. Platz; Team: 1.Platz), Raphael Stoll (3. Platz; Team: 2. Platz), Hannah Altvater (3. Platz; Team: 1. Platz), Pierre Glosser und Monika Lachemann (Mitglieder), Max Kern (3. Platz) und Emma Rohr (2. Platz). Nicht im Bild: Raphael Sakac (3. Platz).
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Im Landkreis Lörrach wurde am 3. März der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Am 11. März meldete der Landkreis Waldshut die erste bestätigte Infektion. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen und aktualisieren sie fortlaufend.
Corona-Vorsichtsmaßnahmen im Kreiskrankenhaus Lörrach.
Hochrhein/Hotzenwald Kleine Steine als Mutmacher
Bunt bemalt und mit einem guten Wusch, der jedem gilt, der des Weges kommt: Immer mehr gestaltete Steine sind in der Region zu finden. Ihre Botschaft ist eindeutig.
Zeichen der Hoffnung in Oberwihl: „Da liegt einfach ein bemalter Stein an der Straße. Ich fand das rührend und sehr schön“, schreibt Leserin Heide Burkhardt aus Oberwihl zu diesem Bild.
Kreis Waldshut Bundestagsabgeordnete fordern schnelle und geordnete Zuteilung von Beatmungsgeräten an die Landkreise
Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU) hat sich wegen der Anschaffung von Beatmungsgeräten an Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) gewandt. Durch die derzeit große Nachfrage nach Beatmungsgeräten kommt es zunehmend zu Verzögerungen in der Beschaffung der Geräte. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter drängt auf eine rasche Zuteilung.
Ein Beatmungsgerät steht in einem Behandlungszimmer (Symbolbild).