St. Blasien

St. Blasien
Quelle: Juliane Schlichter
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Aus dem Polizeibericht: Mehr als eine Woche nach Brand in ihrer Wohnung stirbt die 42-jährige Bewohnerin im Spital. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 42-Jährige stirbt eine Woche nach dem Brand in ihrer Wohnung in Schweizer Klinik
Heizlüfter entfacht am 27. Januar in der Schmitzinger Straße in Waldshut ein Feuer. Die Bewohnerin wird mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital nach Zürich geflogen. Sie überlebt es nicht.
Kreis Waldshut Müssen Flüchtlinge bald wieder in Hallen untergebracht werden?
Asylunterkünfte im Landkreis Waldshut sind an den Kapazitätsgrenzen. Nur die neue Gemeinschaftsunterkunft in Todtmoos hat noch Platz. Eine zukünftige Unterbringung in Hallen kann der Landkreis nicht mehr ausschließen.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Aus dem Wohnhaus qualmt's, weil ein Backofen glüht – Feuerwehr rückt an
Eine 78-Jährige schaltet den Ofen in Bad Säckingen wohl versehentlich ein. Die Einsatzkräfte müssen das überhitzte Gerät abmontieren und nach draußen bringen. Die Bewohner verlassen das Gebäude erst mal.
Ibach Freude über schnelles Internet
  • In Ibach jetzt viele Breitbandanschlüsse aktiv
  • Zukunftsperspektive für das Leben auf dem Land
Filme streamen, Datenschnell verschicken, Urlaubsgästen einen Internetanschluss bieten – all ist in etlichen Haushalten in Ibach ...
St. Blasien Der Dom in St. Blasien – Ein Wahrzeichen im Wandel der Zeit
Mehrfach hat sich seit seiner Weihe im Jahr 1783 der Dom St. Blasien verändert. Das heutige Kircheninnere wird nun genau 40 Jahre alt. In zehn Jahren steht das 250-jährige Weihejubiläum an.
Erzbischof Oskar Saier (links), Pfarrer Heinrich Heidegger (rechts), der frühere Stadtpfarrer und Ehrenbürger Wilhelm Schuh (hinter dem ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Auf der B 500 bei Häusern kracht es – ein Autofahrer (69) ist schwer verletzt
Drei Fahrzeuge sind in einen schweren Unfall verwickelt. Verursacher muss mit dem Rettungshubschrauber in eine Schweizer Klinik geflogen werden. Die beiden anderen Fahrer sind glücklicherweise leicht verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der B500 bei Häusern wird ein 69-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Zwei Männer übernachten in einem fremden Wohnmobil – einer zückt ein Messer
Ein Werkstattbetreiber erwischt die ungebetenen Übernachtungsgäste auf seinem Betriebsgelände in Murg. Die beiden flüchten, der Handwerker verfolgt sie. Einer droht.
Zwei Männer werden in Murg erwischt, wie sie in einem fremden Wohnmobil nächtigen. Sie fliehen, und weil sie verfolgt werden, zückt ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Drei Autos krachen in Laufenburg ineinander
Eine 55-Jährige verursacht in der Waldshuter Straße einen Auffahrunfall, weil sie nicht aufgepasst hat. Ihr Auto knallt ins Heck in das davor, und das wird auf ein drittes geschoben. Dessen Fahrer wird verletzt.
Aus dem Polizeibericht: Mehr als eine Woche nach Brand in ihrer Wohnung stirbt die 42-jährige Bewohnerin im Spital. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Der Geruch von Marihuana wabert aus dem Auto – Bundespolizei filzt den Fahrer (28)
Für den Mann endet die Fahrt nach der Kontrolle am Grenzübergang in Waldshut. Der Drogentest schlägt gleich auf zwei Substanzen an. Auch ein 35-Jähriger muss sein Auto am Zoll stehen lassen. Er hat keine Fahrerlaubnis.
Ein Mann raucht einen Joint mit Marihuana. Am Grenzübergang in Waldshut zieht die Bundespolizei einen berauschten Autofahrer aus dem ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Auto überschlägt sich auf der Kreisstraße zwischen Wehr und Rüttehof
Die 57-jährige Fahrerin kann sich selbst aus dem schwer beschädigten Auto befreien und den Notruf absetzen. Sie kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
Ein Auto landet zwischen Wehr und Rüttehof auf dem Dach.
Todtmoos Nach der Renn-Absage: Hunde-Freunde können in Todtmoos trotzdem etwas erleben
Auch wenn das Schlittenhunderennen ausfällt: Rund um den Todtmooser Kurpark gibt ein Rahmenprogramm einen Einblick in die Sportart.
Im Husky-Camp können die Besucher trotz des abgesagten Rennens Schlittenhunde ganz nah erleben.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Defekt an der Heizung entfacht ein Feuer im Keller
Brand im Waldshut-Tiengener Stadtteil Krenkingen: Der Hausbesitzer kann die Flammen selbst löschen bis die Feuerwehr ankommt. In Bad Säckingen wird eine Radfahrerin angefahren.
Die Feuerwehr rückt aus, weil es aus einem Wohnhaus in Bad Säckingen qualmt. (Symbolbild)
St. Blasien Stadt stellt Bauantrag für künftige Sport- und Mehrzweckhalle der Fürstabt-Gerbert-Schule
Eine mächtige Baugrube soll bis zum Sommer bei der Fürstabt-Gerbert-Schule entstehen. Den Bauantrag hat der Gemeinderat beschlossen.
Die Böschung wird es in Zukunft nicht mehr geben: Nur wenig oberhalb der Umgehungsstraße wird in Zukunft die Fassade der neuen Halle sein.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Kein Führerschein, nicht angeschnallt, Drogen intus, glatte Reifen und kein TÜV
Die Polizei stoppt eine 37-jährige Autofahrerin in Waldshut-Tiengen, weil sie den Gurt nicht umgelegt hat. Dabei kommen weitere Vergehen ans Licht. In Bad Säckingen wird ein 16-Jähriger bei einer Schlägerei verletzt.
Die Polizei hat in Tiengen eine 37-Jährige angehalten, die sich nun gleich für mehrere Vergehen verantworten muss. (Symbolbild)
Ibach Kosten steigen und Zuweisungen sinken
Gemeinderat Ibach beschließt den Haushalt für 2023. Das Defizit liegt bei rund 170.000 Euro.
Der Ibacher Haushalt ist beschlossen. Ohne Zuschüsse sind Projekte kaum umsetzbar.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Autofahrer fährt ohne Führerschein Schlangenlinien, sein Beifahrer hat Drogen dabei
Ein 23-Jähriger Autofahrer fällt in Wehr durch seine auffällige Fahrweise auf. Die Feuerwehr muss in Rheinfelden und Bad Säckingen ausrücken und im Bereich Ühlingen-Birkendorf kracht es.
Die Polizei hat in Tiengen eine 37-Jährige angehalten, die sich nun gleich für mehrere Vergehen verantworten muss. (Symbolbild)
St. Blasien Viele Zuschüsse für Großes
Projekte der Stadt Thema bei Bürgerversammlung. Bürger nutzen die Gelegenheit für Fragerunde.
Schulleiterin Susanne Schwer (Mitte) spricht mit Gemeinderat Diethard Rüger (links) und Bürgern über die geplante Sport- und ...
St. Blasien Verfahren eingestellt: Frau muss 200 Euro an gemeinnützige Organisation zahlen
Eine Frau steht wegen Bedrohung ihres Mannes vor Gericht. Statt einer Geldstrafe muss sie 200 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen. Damit zahlt sich ihr Widerspruch gegen Strafbefehl aus.
Ein 40-Jährige stand in St. Blasien wegen Bedrohung und Sachbeschädigung vor Gericht.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Feuerwehr kann einen Brand in einem Schopf zum Glück schnell löschen
Der rasche Einsatz in Stühlingen-Schwaningen verhindert das Ausbreiten des Feuers. Dennoch ist der Schaden beträchtlich. Die Polizei geht von etwa 20.000 Euro aus.
Ein Feuerwehrmann inspiziert den Schopf nach dem Brand.
St. Blasien Spielplatz kommt nah ans Zentrum
Neuer Freizeitort am Randes Kurgartens St. Blasien. Entwurf mit Angeboten für Kinder und Erwachsene.
Der kleine Spielplatz im Kurgarten hat keine Zukunft. Nicht weit entfernt soll ein attraktiver großer Spielplatz entstehen. Bild: ...
St.Blasien Helferkreis Asyl steht vor neuen Herausforderungen
Für die in St. Blasien untergebrachten Geflüchteten werden unter anderem Deutschkurse angeboten.
Seit Herbst 2022 werden Geflüchtete, unter anderem aus Syrien, Afghanistan und dem Iran, in der angemieteten ehemaligen ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Weil Erzieher fehlen, gibt es in Waldshut nun einen neuen Weg, diesen Beruf zu erlernen
Die Justus-von-Liebig-Schule bietet einen Ausbildungsgang für Erzieher ohne täglichen Schulbesuch an. Die Hoffnung ist, dadurch zusätzliches Fachpersonal für Kitas zu gewinnen. Wie die Ausbildung läuft, lesen Sie hier.
In Kindergärten fehlt Fachpersonal. Das Archivbild von 2021 zeigt die Kita Gurtweil, eine von vier städtischen Einrichtungen, für die ...
Hochrhein Die Polizei warnt vor verdächtigen WhatsApp-Nachrichten – das sind Betrüger!
Die Gauner versuchen ihr Glück aktuell in der Hotzenwald-Gemeinde Görwihl und Umgebung. Sie schreiben als Töchter, Söhne oder Enkel und bewegen ihre Opfer, Geld zu überweisen. Das rät die Polizei.
Betrüger sind mit einer neuen Masche unterwegs. Auf dem Handy kommt die Geld-Anfrage über den Messenger-Dienst WhatsApp. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Angehörige am Hochrhein sind geschockt von Erdbeben-Katastrophe in Syrien und der Türkei (mit Video)
Eingestürzte Gebäude und Helfer die mit bloßen Händen Trümmerteile wegschieben, um Menschen zu retten: Die Bilder nach den Erdbeben in Syrien und der Türkei gehen um die Welt. Wie gehen die Menschen hier damit um?
Auf einem Video, das die Redaktion Waldshut erreichte, sind aus einem Bus heraus zerstörte Gebäude in der Stadt Urfa (Türkei) zu erkennen.
Hochrhein Hochrhein-Narrentreffen in Tiengen: Das müssen Narren, Besucher, Anwohner und Autofahrer wissen
3500 Hästräger stellen das Tiengener Städtle am 11. und 12. Februar auf den Kopf. Damit Narren und Besucher friedlich feiern können, gibt es ein paar Dinge zu beachten.
Die Surianer beim Hochrhein-Narrentreffen 2017 in Rheinfelden. 2023 ist die Bürger- und Narrenzunft Tiengen Gastgeber der Großveranstaltung.
Laufenburg Energiedienst macht im vergangenen Jahr 30 Millionen Euro mehr Gewinn als erwartet
Der deutsch-schweizerische Energieversorger geht davon aus, dass er 2022 mit rund 103 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern abschließen wird. Der bereinigte Wert liegt tiefer als der im Vorjahr.
Der Firmensitz von Energiedienst im Schweizer Laufenburg. Im Hintergrund rechts ist das Kraftwerk zu erkennen, eines von drei ...
Das könnte Sie auch interessieren