St. Blasien

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was St. Blasien und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
St. Blasien Per Brief oder online: So wählen die Katholiken den neuen Pfarrgemeinderat
Einen neuen Pfarrgemeinderat können die Mitglieder der katholischen Seelsorgeeinheit St. Blasien bestimmen. Bei der mehrfach verschobenen Wahl konnten die Stimmen der aktuellen Situation wegen nur online oder per Wahlbrief abgegeben werden. Die Wahl endet am Sonntag, 5. April. Die Briefwahl kann noch bis heute, 1. April, beantragt und bis Sonntag, 5. April, 12 Uhr im katholischen Pfarramt abgegeben werden. Die Online-Wahl ist noch bis kommenden Freitag, 3. April, 18 Uhr möglich.
Die Online-Wahl ist noch bis Freitag, 3. April, 18 Uhr möglich.
St.Blasien-Menzenschwand Die Rettungswache der Bergwacht in St. Blasien liegt im Zeitplan
Derzeit liegen die Bauarbeiten an der Rettungswache der Bergwacht in St. Blasien-Menzenschwand im Plan, man hofft, die Arbeiten bis September abschließen und die neue Rettungswache Anfang Oktober einweihen zu können.
Der Kran und das Gerüst stehen bereit, damit die Gebäudeelemente für die Rettungswache aufgerichtet werden können.
St. Blasien Es geht ums Überleben: Gastronomie im Südschwarzwald leidet stark unter der Corona-Krise
„Endzeitstimmung“, „Apokalypse“, „Krieg ohne Waffen“ – mit drastischen Worten beschreiben Gastronome der Region die derzeitige Situation. Viel Unsicherheit herrscht, man macht sich Sorgen um die Mitarbeiter und den Fortbestand des Betriebes. Im Hotel „Adler“ in Häusern fühlt man sich den Menschen in der Region verpflichtet und bietet Essen auf Rädern an.
Das Gasthaus „Hirschen“ in Menzenschwand ist ebenso wie die anderen Gasthäuser in der Region geschlossen.
St. Blasien Corona-Welle: Klinik St. Blasien bereitet sich auf den Ausnahmezustand vor
Die Klinik St. Blasien, spezialisiert auf die Behandlung von schweren Atemwegserkrankungen, erweitert die Kapazitäten, um möglichst viele Covid-19-Patienten aufnehmen zu können. Das Spital brauche dazu noch dringend Personal und weitere Beatmungsgeräte, so Geschäftsführer Hans-Werner Kuska.
Die Lungenfachklinik St. Blasien ist eine von mehreren Einrichtungen im Landkreis, die das Krankenhaus Waldshut entlasten könnte.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Im Landkreis Lörrach wurde am 3. März der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Am 11. März meldete der Landkreis Waldshut die erste bestätigte Infektion. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen und aktualisieren sie fortlaufend.
Corona-Vorsichtsmaßnahmen im Kreiskrankenhaus Lörrach.
Hochrhein/Hotzenwald Kleine Steine als Mutmacher
Bunt bemalt und mit einem guten Wusch, der jedem gilt, der des Weges kommt: Immer mehr gestaltete Steine sind in der Region zu finden. Ihre Botschaft ist eindeutig.
Zeichen der Hoffnung in Oberwihl: „Da liegt einfach ein bemalter Stein an der Straße. Ich fand das rührend und sehr schön“, schreibt Leserin Heide Burkhardt aus Oberwihl zu diesem Bild.
Kreis Waldshut Bundestagsabgeordnete fordern schnelle und geordnete Zuteilung von Beatmungsgeräten an die Landkreise
Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU) hat sich wegen der Anschaffung von Beatmungsgeräten an Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) gewandt. Durch die derzeit große Nachfrage nach Beatmungsgeräten kommt es zunehmend zu Verzögerungen in der Beschaffung der Geräte. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter drängt auf eine rasche Zuteilung.
Ein Beatmungsgerät steht in einem Behandlungszimmer (Symbolbild).