Schopfheim

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Todtnau Mediziner im Dauereinsatz gegen Corona
Thomas Ahne vom Gesundheitszentrum Todtnau behandelt nun auch Covid-19-Patienten auf der Freiburger Intensivstation.
Schopfheim Innenstadt: Schikanen für den Autoverkehr
Das Innenstadt-Verkehrskonzept soll nach dem coronabedingtem Stillstand in diesem Jahr wieder Fahrt aufnehmen. Die BI macht Druck.
Ausblick: In diesem Jahr soll die Querungshilfe für Fußgänger kommen, die die Scheffelstraße mit dem Lindenplatz verbindet.
Schopfheim-Raitbach Im Garten räkelt sich ein Snoctopus
In Sattelhof hat die Familie Honeybone-Bächle kurzerhand einen Kraken aus Schnee geformt.
Sonja Bächle und ihre Tochter Marie sind stolz auf den „Snoctopus“ im eigenen Garten in Sattelhof.
Schopfheim „Das erste Quartal wird richtig hart“
Schopfheims Bürgermeister Dirk Harscher im Interview zum politischen Ausblick auf das zweite Corona-Jahr 2021.
Interview mit Bürgermeister Dirk Harscher durch die Glasscheibe: Auch im Rathaus wird ein striktes Hygienekonzept verfolgt.
Schopfheim/Kleines Wiesental Corona-Impfung: Senioren-Helfer vermitteln Termine
Das Seniorenbüro Schopfheim und die Seniorenbeauftragten im Kleinen Wiesental richten einen Service ein.
Impftermine soll es zunächst für Risikopatienten – vor allem Senioren – geben.
Schopfheim Ein neues Medizinisches Versorgungszentrum nimmt Form an
Der Bauausschuss verhandelt am 26. Januar die Umwandlung des früheren Rietschle-Büroturms in ein Praxis-Zentrum.
Das frühere Rietschle-Hochhaus (Mitte) wird zu einem neuen Praxis-Zentrum an der Schnittstelle Roggenbachstraße und Schlattholzstraße.
Schopfheim Wechsel an der CDU-Spitze
CDU-Fraktionschefin Ute Zeh ist überraschend zurückgetreten. Mark Leimgruber rückt als Rat nach und Jeannot Weißenberger wird Fraktionsvorsitzender.
Mark Leimgruber
Schopfheim „Kann insgesamt zufrieden sein“
Christoph Dümmig gibt die Leitung des Polizeireviers Schopfheim nach dreieinviertel Jahren ab. Im Interview spricht er über die Entwicklung der Kriminalität und die Herausforderungen durch die Corona-Krise.
Christoph Dümmig verlässt das Polizeirevier Schopfheim nach dreieinviertel Dienstjahren.
Schopfheim Fahrer stirbt bei schwerem Unfall: Lkw kommt im Landkreis Lörrach von der Straße ab
Auf der Bundesstraße 518 kam es am Hochrhein bei Schopfheim zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist.
Symbolbild.
Regionalsport Hochrhein Jörg Nägelin wird neuer Trainer des SV Schopfheim
Tabellendritter der Fußball-Kreisliga A-West präsentiert einen Nachfolger für das Interimsduo Hanspeter Osswald und Burak Asik.
Neuer Mann: Jörg Nägelin wird Trainer des SV Schopfheim.
Schopfheim In Gersbach werden Parkplätze knapp
Bürgermeister Harscher appelliert für mehr Abstand im Straßenverkehr wie auf den Schlittenhängen.
Der Schlittenhang in Gersbach ist beliebt. Auch am Donnerstag war viel los.
Schopfheim Glücksfee Melia zieht die Gewinner
Die 24 Gutscheine aus der Weihnachtsaktion des Gewerbevereins Schopfheim wurden ausgelost.
Die dreijährige Melia Baldamus zog die Gewinnerlose und hatte sichtlich Spaß dabei.
Todtnau/Wieden/Aitern Skilifte lassen sich ganz exklusiv nutzen
In Wieden und Todtnauberg können Haushalte die Anlagen exklusiv mieten.
Am kostenpflichtigen Parkplatz des Langlaufzentrums Hohtann-Belchen geht es trotz hoher Nachfrage geordnet zu.
Oberes Wiesental „Niemand will morgens auf der Weide ein zerfetztes Tier liegen sehen“ – Der Vorsitzende des Ziegenschutzvereins Südschwarzwald im Interview
Die Landesregierung hat im „Fördergebiet Wolfsprävention“ nachgebessert. Was bedeutet das für Ziegen-, Schaf- und Alpakabesitzer, die sich gegen hungrige Wölfe schützen wollen? Dazu im Interview der Vorsitzende des Ziegenzuchtvereins Südschwarzwald, Ewald Klingele aus Tunau.
Ewald Klingele und seine Ziegen im Stall. Er sagt zur Wolfsprävention: „Die neuen Zäune sind eine Hindernis für alle Tiere!“
Schönau Der verkannte Schatz im Wiesental
Hans-Otto Mühleisen hat eine Schrift zur Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Schönau herausgebracht.
Hans-Otto Mühleisen mit seiner jetzt erschienenen Broschüre vor dem Sakramentshäuschen in der Turmkapelle, das er für eine absolute Rarität hält.
Schopfheim Jahresrückblick: Wie Corona 2020 bestimmte
Die Pandemie beeinflusste auch in Schopfheim das öffentliche Leben. Der Bürgermeister ging einen Sonderweg.
Kurz vor Weihnachten mittags in der Innenstadt – der zweite Lockdown hat das Leben lahmgelegt.
Schopfheim-Wiechs Feige Tat am zweiten Weihnachtstag 1920
Der bis heute unaufgeklärte Mord an einem Jagdaufseher in Wiechs vor 100 Jahren erschütterte viele Menschen zutiefst.
Wer hatte den Finger am Abzug an jenem zweiten Weihnachtstag 1920?
Bürchau Das Wasserrad in Bürchau läuft wieder
Drei rührige Rentner sorgen – mit weiterer Unterstützung – für einen neuen Zulauf beim Kleinwiesentäler Wahrzeichen.
Viele helfende Hände packten an, bis die neue Zulaufrinne am Wasserrad platziert war.
Landkreis & Umgebung
Schweiz/ Baden-Württemberg Die Chefs der sechs größten Schweizer Parteien fordern bei der Einreise eine Test-Pflicht für Grenzgänger
Der parteiübergreifende Vorstoß sieht außerdem eine Quarantäne für Touristen vor. Kritik kommt deshalb aus der Übernachtungs-Branche, die auf die wirtschaftlichen Folgen eines solchen Schritts hinweisen. Vertreter der grenznahen Kantone wiederum fürchten Chaos und Staus an der Grenze, wenn sich Berufspendler testen lassen müssen. Welche Folgen hätten die neuen Vorschläge für Grenzgänger aus Deutschland?
Müssen sich Grenzgänger aus Deutschland in der Schweiz wegen der Corona-Pandemie regelmäßig testen lassen? Das fordern die Präsidenten der sechs größten Schweizer Parteien vor der Änderung der Corona-Verordnung in ihrem Land.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – zwei weitere Todesfälle im Kreis Waldshut, 17 Corona-Fälle am Kolleg St. Blasien
Die Zahl der Todesfälle im Landkreis Waldshut steigt am Montag auf 139, die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 128,1. Im Kreis Lörrach steigt die 7-Tage-Inzidenz mit 16 Neuinfektionen auf 91,7.
Impfstart am Kreisimpfzentrum des Landkreises Waldshut in der Stadthalle Tiengen am Freitag, 22. Januar. Olaf Boettcher reicht Werner Gottstein den gelben Impfpass. Der Senior aus Wehr-Brennet wurde als erster im Kreisimpfzentrum geimpft.
Südbaden Regierungspräsidentin Schäfer verteidigt Grenzschließungen, wenn sie wegen steigender Coronazahlen geboten erscheinen
Südbadens Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer berichtet von einem bewegten Jahr für ihre Behörde. Zwar plädiert sie für möglichst durchlässige Grenzen, befürwortet jedoch eine einseitige Grenzschließung, wenn die Sieben-Tages-Inzidenz in einem Nachbarland bedenklich steige.
Szenen wie diese waren typisch für das Frühjahr 2020, als die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz geschlossen wurde. Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer verteidigt diesen Schritt, wenn er der Corona-Bekämpfung dient.
Schwörstadt Rheinschwimmbad in Schwörstadt – Nur Liegewiese und WC öffnen
Aufgrund der aktuellen Finanzsituation sowie der veralteten Technik in der Anlage hat der Gemeinderat Schwörstadt beschlossen, in diesem Jahr die Becken des Rheinschwimmbades geschlossen zu lassen. Nur die Liegewiese sowie die Toiletten sollen geöffnet werden.
Willkommen sind Gäste auch diese Saison im Rheinschwimmbad, aber die Becken bleiben gesperrt.
Rheinfelden Taxi-Unternehmen in Rheinfelden leiden unter Umsatzeinbußen
Taxi-Unternehmen in Rheinfelden beklagen wegen der Beschränkungen durch die Corona-Krise deutliche Umsatzeinbußen. Es gibt kaum Bargeldeinnahmen, allein Krankentransporte federn Verluste etwas ab. Wir haben uns bei drei Unternehmen umgehört.
Taxi-Unternehmen spüren derzeit deutliche Umsatzeinbußen durch die Corona-Pandemie. Auch im Kreis Lörrach ist die Lage kritisch (Symbolbild).