Hochrhein

Neueste Artikel
Schweiz Starkes Stück Heimat oder aussterbende Spezies? Die Bedeutung der rätoromanischen Sprache in der Schweiz
Es ist die kleinste der vier Schweizer Landessprachen und wird fast nur im Kanton Graubünden gesprochen. Trotzdem fördert die Schweiz das Rätoromanisch. Warum das viel mit eidgenössischer Geschichte und Identität zu tun hat, erklärt der Bündner Rico Valär, der sich nicht nur wegen seiner Herkunft für den Erhalt seiner Muttersprache einsetzt.
Hier stehen die Kinder gleich mehrsprachig: Iffaunts ist rätoromanisch und Bambini ist italienisch. Bild: Wallisch
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – Je ein weiterer Todesfall in den Kreisen Waldshut und Lörrach
Die Zahl der Todesfälle im Landkreis Waldshut ist am Montag auf 185 gestiegen, im Landkreis Lörrach auf 236. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt in beiden Landkreisen leicht – in Waldshut auf auf 66,1, in Lörrach auf 48,9.
Am 22. Februar hat der Präsenzunterricht in den Grundschulen wieder begonnen. Im Bild 12 Kinder, die Hälfte einer dritten Klasse der Hans-Thoma-Schule Tiengen, mit Schulleiter Henning Zillessen.
Energieversorger Südbadischer Wasserkraft-Spezialist Energiedienst punktet mit Ökostrom
Die EnBW-Tochter Energiedienst aus Laufenburg hat im abgelaufenen Jahr wieder Millionengewinne eingefahren – auch weil man beim Ausbau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien auf Zack ist.
Energiedienst-Gebäude in Rheinfelden am Hochrhein. Bild: Energiedienst
Küssaberg Herausforderer Jürgen Ravener: „Ich möchte gewinnen“
Der 65-jährige Architekt aus Rheinheim tritt am 14. März bei der Bürgermeisterwahl in Küssaberg als parteiloser Kandidat gegen Amtsinhaber Manfred Weber an.
Der Architekt Jürgen Ravener aus Rheinheim tritt als parteiloser Kandidat bei der Bürgermeisterwahl in Küssaberg an. Bild: Privat/Ravener
Hohentengen a.H. Firmenfassade in Flammen: Feuerwehren verhindern Großbrand
Beim Fassadenbrand an einem Firmengebäude in der Gewerbestraße in Hohentengen ist am Samstag ein Schaden von mindestens 30.000 Euro entstanden.
Symbolfoto, Feuerwehr
Klettgau Im Schlaf von Feuer überrascht: 18-Jähriger wird bei Zimmerbrand verletzt
Bei einem Zimmerbrand ist in der Nacht zum Samstag in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Riedern am Sand ein Mann verletzt worden und ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden.
Symbolbild   Bild: Neundorf/Kirchner-Mediax
Steinen/Kreis Lörrach Totes Schaf in Steinen: Nun wird untersucht, ob es von einem Wolf gerissen wurde
Noch ist nicht sicher, ob das Tier von einem Wolf oder einem Hund angegriffen wurde. Doch die Untersuchungen laufen, wie das Umweltministerium informiert.
Ein totes Schaf wurde am 28. Februar in Steinen im Kreis Lörrach entdeckt. Ob es von einem Wolf gerissen wurde, wird nun untersucht (Symbolbild).
Kreis Waldshut Rückblick auf 2016: Die Grünen lagen bei der Landtagswahl im Wahlkreis 46 erneut vor der CDU
Der Trend zu den Bündnisgrünen war im Jahr 2016 auch an den Wahlergebnissen der elf nördlichen Kommunen im Kreis Waldshut ablesbar. Sie werden seit 2011 dem Wahlkreis 46 Freiburg I zugerechnet.
Schwarz oder grün? In welchen Städten und Gemeinden CDU oder Grüne bei der Landtagswahl 2016 im Wahlkreis 46 vorne lagen.
Links
Rechts
Top Themen