Nachrichten aus Görwihl

Freuten sich über den Bewilligungsbescheid und 915 705,60 Euro Fördermittel, von links: Landrat Martin Kistler, Franz Eckert (Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft), Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Bürgermeister Carsten Quednow.

26.10.2017 | Görwihl

Flurneuordnung beginnt in Strittmatt

Die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch, überbrachte am Donnerstag den Förderbescheid für die Flurneuordnung über rund 915 000 Euro. Das Verfahren soll bis 2026/27 abgeschlossen sein.
Peter Schütz

13.10.2017 | Görwihl | Exklusiv

Kein weißer Fleck

Görwihl ist kein weißer Fleck in punkto Stromtankstellen. Recherchen dieser Zeitung haben entgegen der Behauptung in der Gemeinderatssitzung ergeben, dass es sehr wohl eine Stromtankstelle auf Görwihler Gemeindegebiet gibt. Das ergeben zumindest die Recherchen dieser Zeitung
Regiostars

Ihre Regiostars in Görwihl