Waldshut-Tiengen

(212800128)
Quelle: André Franke/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Corona-Vorgaben im Einzelhandel: Im Radsportgeschäft von Stefan Riedl in Bad Säckingen sind die vorgeschriebenen Regelungen kaum zu übersehen. Auf die Mund Nasen-Bedeckung wird ebenso geachtet, wie auf den nötigen Mindestabstand, der auf dem Boden markiert ist.
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen steigt in den Landkreisen Lörrach und Waldshut wieder leicht an. Auch in den benachbarten Schweizer Kantonen wächst die Zahl bestätigter Neuinfektionen. Die Vorgaben der Corona-Verordnung betreffen fast alle Bereiche des täglichen Lebens – in manchen Fällen beweisen die Menschen in der Region große Kreativität bei der Umsetzung.
Regionalsport Hochrhein Pokal-Derby des VfB Waldshut beim ESV Waldshut ist geplatzt
VfB Waldshut hat kein Spielrecht für Valmir Gashi. Einsatz gegen SV Rheintal in der ersten Runde des Rothaus-Bezirkspokals hat Folgen. Urteil des Sportgerichts steht noch aus, aber VfB-Vorsitzender Klaus Fricker will keinen Einspruch einlegen. ESV Waldshut wird nun den SV Rheintal erwarten

Top-Themen
Ein Hubschrauber der DRF-Luftrettung im Einsatz. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt
Ein Jugendlicher ist am Freitagabend in Tiengen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 16-Jährig mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
„Drei Wolpertinger“ nennt die Tiengener Künstlerin Ursi Spitznagel ihre neue Komposition aus drei abgesägten Fichten.
Waldshut-Tiengen Künstlerische Anregung durch Borkenkäfer
Schädlinge habend die Fichten in Ursi Spitznagels Garten befallen. Die Tiengener Künstlerin macht aus der Not eine Tugend und gestaltet aus dem Holz Fantasie-Objekte.
Meinung Hoffnung nach Sanierung: Gullydeckel-Slalom auf B 34 ist passée
Der Gullydeckel-Slalom auf der B 34 in Waldshut, zwischen Rheinschloss und Abzweigung Badener Straße, ist Geschichte. Und aufgepasst: es habe diesmal eine nachhaltige Sanierung stattgefunden, so das Versprechen des Straßenbauamtes. Beim Überfahren der Schachtdeckel sollen jetzt also schläfrige Autoinsassen nicht mehr hochschrecken, in dem Glauben, eben sei kein Gully, sondern Schlimmeres überfahren worden.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Die Waldbrandgefahr ist massiv gestiegen: Woran das liegt und wie sich Waldbesucher jetzt verhalten müssen
Großflächige Waldbrände drohen auch im Südschwarzwald und am Hochrhein: Das Landratsamt Waldshut hat nun eine Polizeiverordnung erlassen, die Feuer oder offenes Licht im Wald und mit weniger als 100 Meter Abstand vom Waldrand verbietet. Auch die ausgewiesenen öffentlichen Grillplätze sind gesperrt. Die Hintergründe erklären Kreisbrandmeister und Forstamtsleiter.
Erhöhte Waldbrandgefahr: Das Landratsamt Waldshut hat nun eine Polizeiverordnung erlassen. (Symbolbild)