Lindau Lindau bewirbt sich als Modellkommune für lokale Öffnungskonzepte
Die Stadt Lindau hat sich am Dienstag bei der bayerischen Staatsregierung als Modellkommune für lokale Öffnungskonzepte beworben. Dies teilt die Pressestelle der Stadt mit. Unabhängig davon werde weiter an einer Teststrategie gearbeitet, die unter anderem das Angebot von Corona-Schnelltests im Bereich des Wochenmarktes am Samstag beinhaltet.
Die Schnellteststation an der Inselhalle wurde nach Angaben der Stadtverwaltung am vergangenen Samstag gut angenommen.
Corona Während überall sonst die Corona-Zahlen explodieren, hat der Kreis Biberach erfolgreich seine Infektionszahlen gedrückt: Wie ist das möglich?
Überall gibt es immer mehr Corona-Fälle, nur in Oberschwaben geht die Inzidenz wieder nach unten. Der Kreis hat das einer Vielzahl von Maßnahmen zu verdanken – dabei galt er vor drei Wochen noch als Problemfall.
Der Marktbrunnen in Biberach an der Riß. Der Kreis hat seine Corona-Zahlen im Gegensatz zu vielen Regionen derzeit im Griff.
Sat.1 Warum sich Nicole Szagun aus dem Markgräflerland beim Verlieben im Fernsehen auf alle ihre Sinne verlassen will
Sat.1 bringt eine ungewöhnliche Datingshow an den Start. In "5 Senses For Love" lernen die Kandidaten – 15 Frauen und 15 Männer – sich vor laufender Kamera zuerst über die Sinne Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen kennen. Nur wenn es funkt, bekommen sie ihr Gegenüber auch zu sehen. Auch Nicole Szagun aus der Nähe von Freiburg macht bei der Sendung mit, sie spricht von einem "gewagten Experiment".
Nicole Szagun ist eine selbstbewusste Frau – das war nicht immer so, wie sie sagt. Über ihr Leben und die Aufs und Abs schreibt sie gerade ein Buch.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 15. April auf einen Blick
93 Neuinfektionen haben die Landkreise Waldshut und Lörrach am Donnerstag gemeldet, die 7-Tage-Inzidenz sinkt aber wieder leicht. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 15. April 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Waldshut steigt am Donnerstag, 15. April, auf 364. Derzeit gilt nur eine Gemeinde (Todtmoos) als coronafrei.
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 15. April auf einen Blick
93 Neuinfektionen haben die Landkreise Waldshut und Lörrach am Donnerstag gemeldet, die 7-Tage-Inzidenz sinkt aber wieder leicht. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 15. April 2021.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Waldshut steigt am Donnerstag, 15. April, auf 364. Derzeit gilt nur eine Gemeinde (Todtmoos) als coronafrei.