Thema & Hintergründe

Zentralkrankenhaus Albbruck

Zentralkrankenhaus Albbruck

Aktuelle News und Hintergründe zum Zentralkrankenhaus Albbruck.

In Albbruck wird ein Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut gebaut.

Das Klinikum entsteht auf einem mehr als 90.000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen B34 und Rheinufer, westlich des dortigen Rheinkraftwerks.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wutachtal Erinnern Sie sich? Nach dem Genuss von „Bienenstich“ geht es ins Krankenhaus
Das schmackhafte Gebäck entpuppt sich 1997 als Ursache schlimmer Beschwerden: Partygäste und Kunden aus dem Wutachtal infizieren sich mit Salmonellen – ein 19-Jähriger muss sogar auf der Intensivstation behandelt werden.
Ein Patient wird durch Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes von der Notaufnahme verlegt (Symbolbild).
Stühlingen Mit einer Rettung des Stühlinger Krankenhauses rechnet niemand
Die Perspektiven für das Loreto-Krankenhaus sind laut Gutachten schlecht. Aber auch wenn der Entscheidungsprozess über die Zukunft des Hauses erst begonnen hat, scheinen die Würfel aus Sicht der Kreispolitik gefallen.
Krankenhaus Loreto Stühlingen, Aufnahme vom 25. März 2022.
Kreis Waldshut/Albbruck Gesundheitspark Hochrhein: So soll der Klinik-Neubau an Straßen und Energienetz angeschlossen werden
Energieversorgung und Verkehrsanbindung sind die nächsten Themen, für die beim Bau des Zentralklinikums die nötigen Planungen erfolgen sollen. Eine Bewertungskommission soll außerdem die Vergabe der Planung vorbereiten.
Als Modell gibt es den Gesundheitspark in Albbruck bereits. Bis das Ganze auf der landwirtschaftlich genutzten Fläche bei Albbruck ...
Lörrach Klinikneubau im Zeitplan – doch die Baupreise steigen
350 Millionen Euro sollte das neue Zentralklinikum in Lörrach kosten, doch dabei wird es wohl nicht bleiben – das wird beim Besuch von Minister Lucha auf der Baustelle deutlich.
Landessozialminister Manfred Lucha besucht die Baustelle für das neue Klinikum am Stadtrand Lörrachs. Im Gepäck hat er den offiziellen ...
Lörrach/Hochrhein Brennpunkt Notaufnahme: Klinik-Patienten sollen hier künftig besser versorgt werden
Notaufnahmen sind ein ständiger Reibungspunkt in der medizinischen Versorgung. Nun präsentiert das Kreiskrankenhaus Lörrach einen Plan, wie Patienten künftig besser versorgt werden sollen.
Kürzere Liegezeiten, schneller Behandlungen. Die Notaufnahme im Lörracher Krankenhaus befindet sich in einem Wandlungsprozess.
Albbruck/Kreis Waldshut Zentralkrankenhaus Albbruck: Nun steht schon mal das Bauschild
Ein Bauschild an der Bundesstraße bei Albbruck soll Zeichen des Fortschritts in Sachen Zentralkrankenhaus sein. Doch bis gebaut wird, gibt es noch viel zu tun.
Großer Bahnhof: Zur Präsentation des Bauschildes fanden sich Vertreter der Kreisverwaltung wie auch der Kreistagsfraktionen, sowie des ...
Hochrhein Zentralklinikum Albbruck: Es geht vorwärts mit neuem Projektleiter
Günther Bickel ist neuer Projektleiter für den Gesundheitspark Hochrhein. Er soll den Bau des Zentralklinikums in Albbruck voranbringen und bis zur Fertigstellung begleiten.
Günther Bickel ist der neue Projektleiter für den Gesundheitscampus Hochrhein und begleitet damit den Bau des Zentralklinikums.
Stühlingen Mögliches Aus des Stühlinger Krankenhauses: DGB sieht Gesundheitsversorgung in Gefahr
Bernhard Schaaf, Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, sorgt sich um die Grund- und Notversorgung. Landrat Martin Kistler will in die Debatte um das Krankenhaus allerdings noch nicht eingreifen.
Was will der Kreis Waldshut in Bezug auf das Krankenhaus Stühlingen (links) im Bild tun? Diese Frage stellte der DGB-Kreisvorsitzende ...
Stühlingen/Waldshut Drohende Klinikschließung in Stühlingen: Landkreis will mit Krankenhaus-Träger verhandeln
Die mögliche Schließung des Stühlinger Krankenhauses war für viele Menschen in der Region ein Paukenschlag. Der Landkreis Waldshut sieht aber weiterhin Spielraum für Verhandlungen.
Das Stühlinger Krankenhaus könnte auf absehbare Zeit geschlossen werden – die Akteure vor Ort wollen aber noch verhandeln.
Stühlingen/Kreis Waldshut Dem Krankenhaus Stühlingen droht das Aus
Die Konstanz-Singener Betreiber wollen das kleine Spital dringend loswerden: Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist finanziell massiv unter Druck. Doch kann das neue Zentralklinikum Albbruck die Lücke schließen?
Dem Stühlinger Krankenhaus droht das Aus. Diese Aufnahme des Eingangsbereichs entstand 2019.
Albbruck Freude herrschte 2021 in Albbruck über Auszeichnungen von Bürgern und den Fortschritt von Bauprojekten
Jahresrückblick: Albbruck treibt 2021 Bauprojekte voran, investiert in Wasser und Abwasser und feiert mit Bürgern ihre Auszeichnungen.
Engagement: Landrat Martin Kistler würdigte bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Hedi Müller deren ehrenamtliches Wirken in ...
Lörrach Das Millionenprojekt wächst: So kommt der Bau des Zentralkrankenhauses in Lörrach voran
In Lörrach stehen bereits viele Gebäudeteile des neuen Zentralklinikums und der Bau geht mit erstaunlichem Tempo voran. 2025 soll der Klinikbetrieb im Entenbad starten. Was heute bereits zu sehen ist und was seit dem Spatenstich geschah, können Sie hier sehen.
Blick auf die Baustelle des Zentralklinikums Lörrach am 23. Dezember 2021.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Krankenhaus Waldshut verschickt eine Forderung für eine Telefonrechnung über 60 Pfennig
Redaktionsgeflüster: In einem mit einer Mark frankierten Brief hat das Waldshuter Krankenhaus eine Rechnung über 60 Pfennig verschickt. Auto Werner Huff blickt auf das Ereignis vor 25 Jahren.
Eine Frau wirft einen Brief in einen Briefkasten. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Schlamperei im Atomkraftwerk, Sprengstoff statt Siegellack, ein Banküberfall und 2G im Einzelhandel: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Waldshut-Tiengen Die Liberalen im Kreis Waldshut sehen sich auf gutem Kurs
Der FDP-Ortsverband und der Kreisverband treffen sich. Die Vorsitzende werden in ihren Ämtern bestätigt. Es gibt einen großen Zuwachs vor allem von jungen Mitgliedern, allerdings fehlen Frauen.
Mit Optimismus in die Zukunft (von links): Jareem Khawaja, stellvertretender Kreisvorsitzender, Vorsitzender der Jungen Liberalen ...
Hochrhein/Südschwarzwald Details zum Zentralkrankenhaus, die Corona-Lage spitzt sich zu und die Schweiz wird Hochrisikogebiet: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Kreis Waldshut Zentralkrankenhaus: Das sind die Pläne für den Standort in Albbruck und so geht es weiter
Im Jahr 2028 soll das neue Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut mit 335 Betten in Betrieb gehen. Landrat und Planer informieren im Rahmen einer Online-Veranstaltung über den Stand der Planungen für den Gesundheitspark Hochrhein in Albbruck.
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (23): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 1. Oktober bis 14. November
Die Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach haben im Oktober und November 2021 wieder stark zugenommen. Mitte Oktober hat das Mini-Kiz in Bad Säckingen seine Arbeit aufgenommen.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig ...
Kreis Waldshut Klinikum Hochrhein: Landrat Martin Kistler rechnet 2022 mit Verlust von 5,2 Millionen Euro
Die Corona-Pandemie wird den Landkreis Waldshut 2022 weiter fordern – finanziell uznd sozial. Außerdem rechnet Landrat Martin Kistler weiter mit einem Millionen-Verlust des Klinikums Hochrhein. Wie es 2022 mit weiteren Großprojekten weitergeht, lesen Sie hier.
Das Klinikum Hochrhein – hier ein Bild vom 8. September 2021) soll auch 2020 rote Zahlen schreiben.
Hochrhein Corona-Infizierter sorgt für Ausbruch bei Halloween-Party – Baustelle vom Zentralklinikum wurde kurzfristig wegen Corona stillgelegt
Obwohl ihm Quarantäne angeordnet wurde, ging ein Corona-Infizierter auf die Halloween-Party nach Wies im Kleinen Wiesental. Die Folge: Mindestens 14 Infizierte. Auch auf der Klinik-Baustelle in Lörrach hatten sich drei Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Nun läuft der Betrieb wieder.
Die Baustelle des Zentralklinikums Lörrach am 25. September 2021. Hier hatten sich drei Bauarbeiter mit Corona infiziert.
Kreis Waldshut Herr Kistler, warum möchten Sie Landrat des Landkreises Waldshut bleiben?
Der Jurist Martin Kistler ist seit gut sieben Jahren Landrat des Landkreises Waldshut. Im Frühsommer 2022 stellt er sich dem Waldshuter Kreistag zur Wiederwahl. Im Interview spricht er über Erreichtes, Pläne und die Lust am Amt.
Landrat Martin Kistler stellt sich am 2. Juni zur Wiederwahl. Einen Gegenkandidaten gibt es bei der Wahl nicht.
Waldshut-Tiengen Was wird aus dem Waldshuter Spital? OB präsentiert Fahrplan für die Zeit nach dem Umzug nach Albbruck
Oberbürgermeister Philipp Frank präsentiert im Gemeinderat das weitere Vorgehen für die Zeit nach dem Umzug des Klinikums nach Albbruck. Diskussion um Stiftung als Eigentümerin des Areals.
Was passiert mit den Gebäuden des Klinikums Hochrhein in Waldshut, wenn das geplante Zentralspital in sieben bis acht Jahren in Albbruck ...
Albbruck Gemeinde will Vorkaufsrecht ausüben
Die Eigentümer waren bisher nicht bereit, das Grundstück, das zur Erweiterung des Kindergartens benötigt wird, an die Gemeinde zu verkaufen. Doch nun kommt Bewegung in die Sache.
Im Zentrum des Albbrucker Ortsteiles Alb liegt auch der Kindergarten, der saniert und erweitert werden soll.
Visual Story Digitale Zeitreise: So haben sich Webseiten aus der Region in drei Jahrzehnten verändert
Vor 30 Jahren ging die erste Webseite online. Wenig später entstanden auch die ersten Internetauftritte von Instituten und Unternehmen in der Region. Wir stellen für Sie die historischen Homepages ihren aktuellen Versionen gegenüber.
Die Homepage der Stadt Waldshut-Tiengen Ende der 1990er-Jahre und aus dem Jahr 2021.
Lörrach/Wiesental S-Bahn-Haltepunkt Zentralklinikum und Viertelstundentakt Lörrach – Basel: Planungen zum Ausbau der Garten- und Wiesentalbahn starten
Bahnfahren soll im Landkreis Lörrach auf der Strecke nach Basel künftig attraktiver werden. Darum sollen die Wiesentalbahn und auch die Gartenbahn weiter ausgebaut werden. Hier die sechs wichtigsten Antworten.
Eine S-Bahn auf der Wiesentalstrecke am Bahnübergang Daimlerstraße/Bahnhofstraße in Steinen. (Archivbild 2018)
1 2 3 4 5 6 weiter