Thema & Hintergründe

Zentralkrankenhaus Albbruck

Zentralkrankenhaus Albbruck

Aktuelle News und Hintergründe zum Zentralkrankenhaus Albbruck.

In Albbruck wird ein Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut gebaut.

Das Klinikum entsteht auf einem mehr als 90.000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen B34 und Rheinufer, westlich des dortigen Rheinkraftwerks.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Waldshut Freie Wähler im Kreis unterstützen Campus
Hauptversammlung des Kreisverbands in Rüßwihl. Thater erwartet weitere Flüchtlinge aus der Ukraine.
Der Görwihler Bürgermeister und Kreisvorsitzende der Freien Wähler, Carsten Quednow, mit Landrat Martin Kistler und dem ...
Waldshut-Tiengen/Albbruck Baukostensteigerung und Lieferengpässe: Drohen auch beim Zentralklinikum in Albbruck Probleme?
Die Rahmenbedingungen auf dem Bausektor bringen längst auch Großprojekte der öffentlichen Hand ins Wanken. Wie sieht es diesbezüglich beim Bau des Krankenhausneubaus des Landkreises Waldshut in Albbruck aus?
Das Zentralkrankenhaus soll Ende des Jahrzehnts in Albbruck stehen – trotz aktueller Preisentwicklung im Bausektor.
Bad Säckingen Landrat Kistler und das Campus-Fiasko: Kann der Landkreis weiteres Geld locker machen?
Aktuell forscht die Stadt Bad Säckingen nach den Ursachen der Kostenexplosion beim Gesundheitscampus. Gleichzeitig werden weiteren Geldquellen gesucht. Der SÜDKURIER fragte Landrat Martin Kister, wie er helfen kann.
Verlassene Baustelle: Diese Woche soll sich entscheiden, ob der Campus Insolvenz beantragen muss. Kann der Landkreis da noch helfen?
Waldshut-Tiengen Vom Strickcafé ist der Awo Waldshut profitieren viele Menschen in der Region
Die Awo Waldshut bestätigt in der Hauptversammlung ihren Vorstand und ehrt Mitglieder. Der Verein sucht neue und junge Mitstreiter – nicht nur für das Strcikcafé.
Sie bilden den Vorstand der Awo-Ortsgruppe Waldshut (hintere Reihe, von links): Dietmar Gatermann, Maria Zeiser, Günter Heinrich, ...
Albbruck/Kreis Waldshut Zentralklinik Albbruck: Im Hintergrund kommt der Gesundheitspark Hochrhein voran
Wie steht es eigentlich um die Planungen für den Gesundheitspark Hochrhein in Albbruck? Noch ist nichts zu sehen, auf dem Gelände in Albbruck, doch das Vorhaben liegt im Zeitplan. Die wichtigsten Antworten im Überblick.
Hier soll der Gesundheitspark Hochrhein entstehen, mit dem neuen Zentralklinikum, das bis 2028 in Betrieb gehen soll.
Kreis Waldshut/Stühlingen Der Landkreis Waldshut bereitet die Übernahme des Medizinischen Versorgungszentrums Stühlingen vor
Den Kampf um das Krankenhaus Stühlingen hat der Freundeskreis zwar verloren, jetzt will er sich aber weiter für die Gesundheitsversorgung im östlichen Kreis einsetzen – dafür überreichten Vertreter 5000 Unterschriften.
5000 Unterschriften gegen die Schließung des Stühlinger Krankenhauses hat der Freundeskreis Krankenhaus Loreto gesammelt. Von links: ...
Meinung Meinung: Mit der Krankenhaus-Schließung werden im Rekord-Tempo unwiderrufliche Fakten geschaffen
Atemberaubend schnell fiel die Entscheidung zum Ende des Krankenhauses Stühlingen. Aber das heißt nicht unbedingt, dass alles gut und durchdacht über die Bühne gegangen ist. Ein Kommentar.
Das Loreto Krankenhaus Stühlingen schließt zum 31. Juli, das MVZ soll aber weiter betrieben werden (Archivbild)
Meinung „Erst rechnen, dann reden“: Lesermeinung zum drohenden Stühlinger Klinik-Aus
Zur möglichen Schließung des Stühlinger Loreto-Krankenhauses meldet sich der Mediziner Arndt Dohmen mit einem Leserbrief zu Wort.
Zum Todtmooser Schwimmbad erreichte uns ein Leserbrief. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Erfolg für Kistler: Landrat mit großer Mehrheit wiedergewählt
Mit einem deutlichen Ergebnis von 41 der 45 abgegebenen Stimmen wurde Landrat Martin Kistler für weitere acht Jahre im Amt bestätigt. Obwohl er ohne Gegenkandidat ins Rennen ging, zeigte er sich kämpferisch und motiviert
Glücklich und zufrieden: Landrat Martin Kistler wurde nach seiner Wiederwahl mit deutlichem Ergebnis von der stellvertretenden ...
Kreis waldshut Von Krankenhausversorgung bis Fluglärm-Streit: Landrat Kistler zieht Bilanz seiner ersten Amtszeit
Es sind acht bewegte Jahre, auf die Landrat Martin Kistler am Ende seiner ersten Amtszeit zurückblicken kann. Was ihn besonders beschäftigt hat und warum er Landrat bleiben will? Wir haben nachgefragt.
Er will es nochmal wissen: Landrat Martin Kistler peilt eine zweite Amtsteit an.
Wutachtal Erinnern Sie sich? Nach dem Genuss von „Bienenstich“ geht es ins Krankenhaus
Das schmackhafte Gebäck entpuppt sich 1997 als Ursache schlimmer Beschwerden: Partygäste und Kunden aus dem Wutachtal infizieren sich mit Salmonellen – ein 19-Jähriger muss sogar auf der Intensivstation behandelt werden.
Ein Patient wird durch Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes von der Notaufnahme verlegt (Symbolbild).
Stühlingen Mit einer Rettung des Stühlinger Krankenhauses rechnet niemand
Die Perspektiven für das Loreto-Krankenhaus sind laut Gutachten schlecht. Aber auch wenn der Entscheidungsprozess über die Zukunft des Hauses erst begonnen hat, scheinen die Würfel aus Sicht der Kreispolitik gefallen.
Krankenhaus Loreto Stühlingen, Aufnahme vom 25. März 2022.
Kreis Waldshut/Albbruck Gesundheitspark Hochrhein: So soll der Klinik-Neubau an Straßen und Energienetz angeschlossen werden
Energieversorgung und Verkehrsanbindung sind die nächsten Themen, für die beim Bau des Zentralklinikums die nötigen Planungen erfolgen sollen. Eine Bewertungskommission soll außerdem die Vergabe der Planung vorbereiten.
Als Modell gibt es den Gesundheitspark in Albbruck bereits: An Planung und Bau des Zentralklinikums samt angeschlossener Einrichtungen ...
Lörrach Klinikneubau im Zeitplan – doch die Baupreise steigen
350 Millionen Euro sollte das neue Zentralklinikum in Lörrach kosten, doch dabei wird es wohl nicht bleiben – das wird beim Besuch von Minister Lucha auf der Baustelle deutlich.
Landessozialminister Manfred Lucha besucht die Baustelle für das neue Klinikum am Stadtrand Lörrachs. Im Gepäck hat er den offiziellen ...
Lörrach/Hochrhein Brennpunkt Notaufnahme: Klinik-Patienten sollen hier künftig besser versorgt werden
Notaufnahmen sind ein ständiger Reibungspunkt in der medizinischen Versorgung. Nun präsentiert das Kreiskrankenhaus Lörrach einen Plan, wie Patienten künftig besser versorgt werden sollen.
Kürzere Liegezeiten, schneller Behandlungen. Die Notaufnahme im Lörracher Krankenhaus befindet sich in einem Wandlungsprozess.
Albbruck/Kreis Waldshut Zentralkrankenhaus Albbruck: Nun steht schon mal das Bauschild
Ein Bauschild an der Bundesstraße bei Albbruck soll Zeichen des Fortschritts in Sachen Zentralkrankenhaus sein. Doch bis gebaut wird, gibt es noch viel zu tun.
Großer Bahnhof: Zur Präsentation des Bauschildes fanden sich Vertreter der Kreisverwaltung wie auch der Kreistagsfraktionen, sowie des ...
Hochrhein Zentralklinikum Albbruck: Es geht vorwärts mit neuem Projektleiter
Günther Bickel ist neuer Projektleiter für den Gesundheitspark Hochrhein. Er soll den Bau des Zentralklinikums in Albbruck voranbringen und bis zur Fertigstellung begleiten.
Günther Bickel ist der neue Projektleiter für den Gesundheitscampus Hochrhein und begleitet damit den Bau des Zentralklinikums.
Stühlingen Mögliches Aus des Stühlinger Krankenhauses: DGB sieht Gesundheitsversorgung in Gefahr
Bernhard Schaaf, Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, sorgt sich um die Grund- und Notversorgung. Landrat Martin Kistler will in die Debatte um das Krankenhaus allerdings noch nicht eingreifen.
Was will der Kreis Waldshut in Bezug auf das Krankenhaus Stühlingen (links) im Bild tun? Diese Frage stellte der DGB-Kreisvorsitzende ...
Stühlingen/Waldshut Drohende Klinikschließung in Stühlingen: Landkreis will mit Krankenhaus-Träger verhandeln
Die mögliche Schließung des Stühlinger Krankenhauses war für viele Menschen in der Region ein Paukenschlag. Der Landkreis Waldshut sieht aber weiterhin Spielraum für Verhandlungen.
Das Stühlinger Krankenhaus könnte auf absehbare Zeit geschlossen werden – die Akteure vor Ort wollen aber noch verhandeln.
Stühlingen/Kreis Waldshut Dem Krankenhaus Stühlingen droht das Aus
Die Konstanz-Singener Betreiber wollen das kleine Spital dringend loswerden: Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist finanziell massiv unter Druck. Doch kann das neue Zentralklinikum Albbruck die Lücke schließen?
Dem Stühlinger Krankenhaus droht das Aus. Diese Aufnahme des Eingangsbereichs entstand 2019.
Albbruck Freude herrschte 2021 in Albbruck über Auszeichnungen von Bürgern und den Fortschritt von Bauprojekten
Jahresrückblick: Albbruck treibt 2021 Bauprojekte voran, investiert in Wasser und Abwasser und feiert mit Bürgern ihre Auszeichnungen.
Engagement: Landrat Martin Kistler würdigte bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Hedi Müller deren ehrenamtliches Wirken in ...
Lörrach Das Millionenprojekt wächst: So kommt der Bau des Zentralkrankenhauses in Lörrach voran
In Lörrach stehen bereits viele Gebäudeteile des neuen Zentralklinikums und der Bau geht mit erstaunlichem Tempo voran. 2025 soll der Klinikbetrieb im Entenbad starten. Was heute bereits zu sehen ist und was seit dem Spatenstich geschah, können Sie hier sehen.
Blick auf die Baustelle des Zentralklinikums Lörrach am 23. Dezember 2021.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Krankenhaus Waldshut verschickt eine Forderung für eine Telefonrechnung über 60 Pfennig
Redaktionsgeflüster: In einem mit einer Mark frankierten Brief hat das Waldshuter Krankenhaus eine Rechnung über 60 Pfennig verschickt. Auto Werner Huff blickt auf das Ereignis vor 25 Jahren.
Eine Frau wirft einen Brief in einen Briefkasten. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Schlamperei im Atomkraftwerk, Sprengstoff statt Siegellack, ein Banküberfall und 2G im Einzelhandel: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Waldshut-Tiengen Die Liberalen im Kreis Waldshut sehen sich auf gutem Kurs
Der FDP-Ortsverband und der Kreisverband treffen sich. Die Vorsitzende werden in ihren Ämtern bestätigt. Es gibt einen großen Zuwachs vor allem von jungen Mitgliedern, allerdings fehlen Frauen.
Mit Optimismus in die Zukunft (von links): Jareem Khawaja, stellvertretender Kreisvorsitzender, Vorsitzender der Jungen Liberalen ...
1 2 3 4 5 6 weiter