Guten Abend aus Ihrer

Baden-Württemberg-Redaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Politik Söder oder Laschet? Das sagt die CDU-Basis im Südwesten und in der Region
Armin Laschet oder Markus Söder? Wer der Kanzlerkandidat der Union wird, ist immer noch offen. Auch im Südwesten scheuen viele CDU-Politiker klare Aussagen
Wer wird Kanzelkandidat? Armin Laschet (links) scheint derzeit leicht im Vorteil.
Was sonst noch wichtig ist
Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: Baden-Württemberg beschließt Ausnahmen für vollständig Geimpfte
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschaltet.
Gesundheitsminister Manfred «Manne» Lucha (Bündnis 90/Die Grünen).
Natur Der stille Tod der Streuobstwiesen: Wie Baden-Württemberg das Aushängeschild seiner Kulturlandschaft verliert
In den vergangenen Jahrzehnten sind die Bestände ökologisch wertvoller Obstwiesen im Südwesten um 60 Prozent zurückgegangen. Im Rennen mit Apfel-Hochleistungsplantagen sind sie hoffnungslos unterlegen. Staatlich gefördert werden vor allem Großerzeuger und die Saftindustrie, nicht die kleinen "Stückles-Besitzer".
Ein letzter, vergessener Apfel, hängt nach dem Winter noch an einem Baum auf einer Streuobstwiese. Nirgends sonst in Mitteleuropa gibt es noch so große Bestände wie im Südwesten. Aber wie lange noch?
Überlingen Die verrückte Welt des Achim Mende: Der Überlinger Ausnahme-Fotograf und seine 360-Grad-Panoramabilder
Seine Heimatstadt Überlingen würdigt den bekannten Fotografen mit einer Ausstellung in der Städtischen Galerie. Mit seinen Bildern beschreitet er eine ganz neue Dimension der Fotografie. Wer möchte, kann mit Achim Mende auch im Internet auf Reisen gehen.
„Crazy little planet“, verrückter kleiner Planet – die Ausstellung heißt wie der Internet-Link crazylittleplanet.de und das ist Programm. Über QR-Codes an den Fotos in der Überlinger Ausstellung wird Mendes Welt online auch virtuell erlebbar. Hier ist es die Überlinger Silvesterkapelle auf dem bereits 2020 blühenden Gelände der Landesgartenschau (LGS), genau dort, wo in wenigen Tagen die 360 Grad-Rotunde stehen soll, in der Mendes Welt auch noch begehbar wird.
Baden-Württemberg Freizeitparks im Südwesten vor ungewisser Zukunft
Museen, Zoos und Freizeitparks sind in der Corona-Pandemie verwaist. Vor allem die Parks sorgen sich um ihr Saisongeschäft. Die Vorbereitungen dafür laufen.
Freizeitparks, wie der Europa-Park in Rust, leiden durch die Corona-Maßnahmen unter Umsatzeinbußen und Planungsunsicherheit
Baden-Württemberg Grüne setzen Kretschmanns Sohn auf Liste für Bundestagswahl
Die Südwest-Grünen sind am Wochenende zu einem Parteitag zusammengekommen. In Heilbronn stellt der Landesverband seine Liste mit Kandidaten für die Bundestagswahl auf. Auch der Sohn von Ministerpräsident Kretschmann steht auf der Liste.
Johannes Kretschmann, Sohn des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, steht auf der Liste für die Bundestagswahl
Katholische Kirche Warum treten junge Menschen aus der Kirche aus? „Es geht auch ohne diese Institution“, sagt Nicole Widmann
Wer die Kirche verlässt, hat es sich gut überlegt. Das Geld ist nur ein Grund. Die Gemeinschaften haben kein Patentrezept, um das zu verhindern.
„Seit Jahren gehe ich nicht mehr in die Kirche“, sagt Nicole Widmann. Sie hat sich einen Termin beim Standesamt München besorgt, dort wird sie ihren Austritt erklären.
Corona Die Impfzentren sind seit Monaten geöffnet – was kostet das das Land eigentlich?
Die Impfzentren in Baden-Württemberg wurden zum Jahreswechsel in Windeseile eingerichtet – um bereit zu sein, sobald Impfstoffe zur Verfügung stehen. Ausgelastet sind die Zentren aber bis heute nicht. Und das, obwohl die Infrastruktur teuer ist.
Ein Mann geht aus dem Kreisimpfzentrum in der Oberschwabenhalle raus. Die Impfungen in den Zentren sind bislang nur schleppend vorangekommen.
Corona Der Bund soll bei der Corona-Bekämpfung mehr Rechte bekommen – wie stehen Politiker im Südwesten dazu?
Die Bundesregierung will ein neues Gesetz auf den Weg bringen, um in der Pandemie klarerer Kompetenzen zu bekommen und Maßnahmen einheitlich steuern zu können. Aber wie begeistert ist man davon im Südwesten und in der Region?
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will einheitliche Regeln schaffen: Weil die gemeinsam beschlossene Notbremse nicht überall umgesetzt wird, soll das Infektionsschutzgesetz entsprechend angepasst werden.
Corona Impfen beim Hausarzt: So lief die erste Woche in den Hausarztpraxen im Südwesten
Seit dieser Woche können sich Impfwillige auch von ihrem Hausarzt impfen lassen. Der SÜDKURIER war zum Auftakt in der Region unterwegs und hat mit Ärzten und Patienten gesprochen. So lief der Impfstart bei Hausärzten im Schwarzwald, im Bodenseekreis, im Linzgau und in Konstanz.
Endlich Impfen beim Hausarzt: Seit Donnerstag wird in der Hausarztpraxis von Johannes Probst und vier weiteren Ärzten in St. Georgen gegen Corona geimpft.
Region Entdeckungsreisen in Zeiten der Corona-Krise: Klicken Sie sich durch 70 virtuelle Traum-Touren in unserer Region
Es ist unser Geschenk für unsere ganz treuen Leser: SÜDKURIER 360! Dieses fantastische und in der Region einmalige Projekt präsentiert unsere Region mit faszinierenden Panorama-Aufnahmen aus der Luft. Erleben Sie 70 virtuelle 360-Grad-Touren mit 1000 Panoramen aus der Region und ganz Baden-Württemberg.
Schweiz Moskau ist näher als man denkt: Ein kurioser Ortsname und seine Geschichte
Im Schweizer Ort Ramsen sind zwei Ortsteile nach russischen Metropolen benannt – Petersburg und Moskau. Die Einheimischen erzählen spannende Geschichten über den Ort an der deutsch-schweizerischen Grenze.
Das ist Moskau in der Schweiz. Die Straße in der Gemeinde Ramsen (Kanton Schaffhausen) heißt seit den napoleonischen Kriegen so.
Corona Immer mehr Kommunen im Südwesten untersagen Proteste gegen Corona-Auflagen
Es scheint, als habe die Debatte um die jüngste Stuttgarter Demonstration mitten in der Corona-Pandemie etwas ins Rollen gebracht. Nicht nur Stuttgart verbietet nach der Schelte zunächst weitere Proteste. Andere Kommunen nehmen sich ein Beispiel.
Zahlreiche Menschen nahmen am 3. April auf dem Marienplatz in Stuttgart an einer Demonstration der Initiative „Querdenken“ teil.
Schweiz Die Corona-Impfungen in Deutschland kommen schleppend voran, können Grenzgänger deshalb in die Schweiz ausweichen?
Das zweite Quartal beginnt und damit soll es mit den Impfungen endlich vorangehen. Anfang April sind in Deutschland nur etwas mehr als fünf Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. Wie sieht es in der Schweiz aus und können Sie sich als Grenzgänger dort um einen Impftermin bemühen? Antworten gibt es hier.
Zum Impfen in die Schweiz? Als Grenzgänger möglich, unter bestimmten Voraussetzungen werden dafür auch die Kosten übernommen.
Corona Nach Impfstart bei Hausärzten: Impftempo verdoppelt sich auf einen Schlag – wie nachhaltig ist der Effekt?
Die Impfkampagne ging bislang nur schleppend voran. Doch die erste Bilanz nach dem Impfstart in Hausarztpraxen lässt hoffen. Das Impftempo ist sprunghaft angestiegen – und die Kassenärztliche Vereinigung verspricht bei entsprechender Liefermenge sogar noch mehr.
Eine Hausärztin spricht in ihrer Praxis mit einer Patientin, die wenig später ihre zweite Corona-Impfung erhält.
Corona Baden-Württemberg plant Testpflicht für Kitas
Nach der Verordnung für Schulen will Baden-Württemberg offenbar auch für Kindergärten eine Corona-Testpflicht einführen. Entsprechende Pläne werden nach SÜDKURIER-Informationen derzeit im Kultusministerium ausgearbeitet.
Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. Auch in Kitas könnte für Kinder bald eine Corona-Testpflicht gelten.
Corona Die Osterferien sind vorbei: Die Schule bleibt geschlossen – so geht es jetzt weiter in Baden-Württemberg
Die Corona-Infektionsschutzmaßnahmen werden fortgesetzt. Das bedeutet, die Schulen bleiben erst einmal zu. Dennoch soll bald so etwas wie Normalität zurückkehren. Wenn das Infektionsgeschehen es zulässt.
Schüler einer fünften Klasse sitzen während dem Unterricht in ihrem Klassenzimmer. Sie dürfen voraussichtlich ab 19. April wieder im Wechselunterricht in die Schule.