Kreis Konstanz

Neueste Artikel
Kreis Konstanz Schon wieder ein Jahr mit Covid-19 – Ein Rückblick in Grafiken
Corona-Pandemie dauert jetzt schon 22 Monate an. Geimpft wird im Landkreis Konstanz seit genau einem Jahr. Wie hat sich in diesem Krisenjahr die Lage entwickelt? Welche Altersgruppe erkrankt besonders häufig, in welchen Jahrgängen sind die meisten Toten zu verzeichnen und wie sieht es mit dem Impf-Fortschritt aus? Die Antworten in Grafiken.
Symbolbild
Singen Dieses Jahr ist Weihnachten im Klinikum besonders einsam. Eine Seelsorgerin beschreibt, wie belastend die Situation sein kann
Normalerweise kommt wenigstens die Familie mit Plätzchen und Blockflöte. Doch in diesem Jahr sind Besucher nur sehr eingeschränkt möglich und so wird Weihnachten im Klinikum noch ungewöhnlicher. Seelsorger sind momentan besonders gefragt, wie Waltraud Reichle beschreibt. Doch auch Angehörige und Mitarbeiter freuen sich in solch angespannten Zeiten über Zuspruch.
Seelsorgerin Waltraud Reichle im Schutzanzug bei der Betreuung eines Covid-Patienten. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester sei im Hegau-Bodensee-Klinikum besonders anstrengend.
Kreis Konstanz Ein falscher Diplomat und viel echter Käse: Das waren die kuriosesten Funde der Zöllner
Dreist und kurios – so beschreibt Mark Eferl die Funde der Zöllner des Hauptzollamtes in Singen in diesem Jahr. Trotzdem war es ein erfolgreiches Jahr für die Beamten
Erfolgreich sind die Zollbeamten des Hauptzollamts Singen mit mobilen Kontrollen wie hier.
Singen So viel Geld für Schulschwänzer? Time-Out-School soll bleiben
Wer sich mit einem regulären Schulalltag schwer tut, soll trotzdem seinen Abschluss erreichen können. Diese Idee ist in Singen mit der Time-Out-School bereits seit einigen Jahren erfolgreich und ist gerade zu Corona-Zeiten sehr gefragt. Dennoch steht eine dauerhafte Finanzierung noch aus. Jetzt wurde das Bestehen für 2022 geklärt.
Die Tür der Time-Out-School in Singen soll auch 2022 offen bleiben (Archivbild). Denn die Nachfrage ist groß.
Kreis Konstanz 10 Millionen Euro für den Masterplan Bau: Wofür der GLKN das Geld braucht
In den Klinken des GLKN soll in den kommenden Jahren einiges anders werden. Es wird ordentlich in neue Bauvorhaben investiert. Denn die Substanz der Klinikgebäude ist teilweise in einem schlechten Zustand. Der Konstanzer Kreistag stellt dafür 10 Millionen Euro im Haushalt 2022 ein. Die finanzielle Lage des Gesundheitsverbund Landkreis ist derweil weiterhin prekär.
Der Eingangsbereich des Vincentius-Klinikums Konstanz. Der Masterplan Bau sieht Investitionen vor, um die räumliche Situation am Klinikum zu verbessern und Wege einzusparen.
SÜDKURIER-Aktion Eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte für Familie Paulowitsch
Die kleine Nelia erhält vom "Christkind" einen bombastischen Smarties-Kuchen. Ihr Wunsch war bei der SÜDKURIER-Weihnachtsaktion mit vielen anderen Kinderwünschen mit einem Heliumballon in den Himmel geschickt worden
Die SÜDKURIER-Weihnachtsaktion mit dem Überlinger Fotograf Achim Mende: Der Heliumballon mit den Kinderwünschen aus der Region startete Anfang Dezember von einem Boot vor Überlingen ins Weltall.
Kreis Konstanz Volkshochschulen Waldshut, Konstanz und Schopfheim starten ein digitales Pilotprojekt
Die „onrhein VHS“ soll künftig ein eigenes Programmprofil entwickeln sowie die digitalen Angebote in der Region weiter ausbauen und bündeln.
Die VHS Landkreis Konstanz hat gemeinsam mit anderen Volkshochschulen ein digitales Pilotprojekt gestartet.
Stockach Die Wahlkampf-Macher aus Stockach: Wie ein Startup die Kampagne von Norbert Röttgen organisiert hat und nun große Pläne hat
Das Startup-Unternehmen Creategy organisiert Wahlkampf-Kampagnen in ganz Deutschland. Die Jungunternehmer waren bei der Bundestagswahl und der Wahl des CDU-Vorsitzes aktiv. Sie erzählen von ihrer Arbeit und was 2022 ansteht.

Chwalibog Bouman (links) und Simon Mai (rechts) organisierten den Wahlkampf von Norbert Röttgen (Mitte) um den CDU-Vorsitz. Das Bild entstand zu Beginn der Zusammenarbeit unter Einhaltung der damals geltenden Corona-Vorschriften.
Kreis Konstanz Auswirkungen der Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt: Der Einfluss nimmt ab, die Unsicherheit bleibt
Jens Walter, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit in Singen, spricht über die aktuelle Situation im Landkreis Konstanz, über offene Stellen und über Kurzarbeit.
Jens Walter, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit in Singen.
Links
Rechts
Top Themen