Steißlingen

(108994751)
Quelle: inesbodensee/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sie haben ihre Erstkommunion in der Katholischen Kirche Hohenstoffeln-Hilzingen am Weißen Sonntag erhalten (von links): Emma Dreher, Isabella Thomas, Sina Hägele, Julia Mika, Nikolas Ruck, Vincent Riedinger und Quentin Schwarz.
Hegau Die Kommunionskinder im Hegau feiern dieses Jahr in Etappen
Die Seelsorgeeinheiten planen die Feiern individuell, einige verlegen das Fest
auf den Sommer. In der Seelsoregeeinheit Mittlerer Hegau mischt Handpuppe Fridolin mit, ein fröhlich, frecher Geselle, der Glauben und Nähe vermittelt.
Rielasingen-Worblingen Auf neuen Wegen zur Konfirmation: Unterricht und Austausch sind nur online möglich

Die evangelischen Kirchengemeinden in Rielasingen-Worblingen und in Steißlingen-Langenstein haben die Termine auf Sommer verschoben und hoffen, dass dann Feiern möglich sind.

Rielasingen-Worblingen Großes Ringen um Hegauer Bauland: Viele Eigentümer wollen Grundstücke nicht verkaufen
Ablehnung bremst Ausweisung von großem Baugebiet in Rielasingen. Steißlingen setzt in Eigenregie ein Wohnprojekt um.
Engen Nicht jede Schule im Hegau hatte genügend Tests: Heute soll Nachschub geliefert werden
Bürgermeister Johannes Moser lobt indes die Sinnhaftigkeit der Tests an den Schulen: Kleine Corona-Helden würden dafür sorgen, dass nicht die ganze Klasse in Quarantäne müsse
Daumen hoch für die Tests an den Engener Schulen: An der Welschinger Grundschule fielen alle Tests negativ aus. Bild: Matthias Güntert
Singen/Stockach Ob daraus ein Team wird? Die drei Abgeordneten über ihren Start in Stuttgart
Der eine hat schon viele Anfragen, obwohl er noch gar nicht im Amt ist, und der andere sucht noch nach einem Büro: Die neue Legislaturperiode des Landtags wirft ihre Schatten voraus. Erstmals startet im Mai ein Trio für den Wahlkreis Singen/Stockach. Die Abgeordneten über alte oder neue Aufgaben und wie sie zusammenarbeiten wollen – oder auch nicht.
Das neue Dreier-Gespann des Wahlkreises in Stuttgart: Dorothea Wehinger (Grüne), Hans-Peter Storz (SPD) und Bernhard Eisenhut (AfD). Wie sie in den nächsten fünf Jahren zusammen arbeiten werden, ist noch unklar.
Singen/Hegau Corona, nimm das: Wer für uns in Singen und dem Hegau gegen die Pandemie kämpft
Viele Helfer engagieren sich freiwillig in den Testzentren der Städte und Kommunen. Sie zeigen, dass die Menschen in der Region in dieser schweren Zeit zusammenstehen. Oder wie Hilzingens Bürgermeister Holger Mayer es sagt: "Wahnsinn, was diese Menschen leisten." Wir stellen ein paar von ihnen vor
Sie sind die stillen Helden der Pandemie: Thomas Fischer (rechts) ist einer von vielen Freiwilligen, die seit Wochen den Kampf gegen Corona aufgenommen haben. Im Bild testet er IHK-Präsident Thomas Conrady.
Hegau Kochen und Rocken für die Tannheimklinik
Jetzt wird es bunt im Spendenkochtopf: Die Planungen für einen nicht ganz alltäglichen Kochabend zu Gunsten der Nachsorgeklinik Tannheim sind angelaufen. Es geht dabei um Heavy-Metal-Musik, um bekannte Künstler, um Star-Köche sowie um den Europapark. Wie dieser Zutaten-Mix zu einem launigen Show-Rezept vereint werden soll, erfahren Sie hier im Artikel. Mit Video!
Helloween-Schlagzeuger Daniel Löble gibt in der Nachsorgeklinik Tannheim spontan eine Kostprobe seines Könnens.
Engen Im Hegau bleibt das Sto-Kennzeichen vorerst Geschichte
Die Hegauorte Aach, Volkertshausen, Steißlingen und Beuren zählten einst zum Kreis Stockach. Doch heute besteht kaum Nachfrage nach dem neuen, alten Nummernschild.
Richtig stolz ist Johannes Bader auf seinen Oldtimer-Traktor, immer noch mit dem alten originalen STO-Kennzeichen. Sein Auto allerdings wird er nicht ummelden.
Steißlingen Steißlingen verschönert sich
Die Gemeinde ist ins Programm der Städtebauförderung aufgenommen worden. Bei der Gestaltung des Ortskerns soll jetzt nicht nur die Optik, sondern auch die Funktionalität eine Rolle spielen.
Das Gesundheitshaus ist die größte Baustelle im Steißlinger Ortskern. In diesem Jahr soll hier der Rohbau entstehen.
Singen Großer Ansturm auf die Hegauer Bauplätze: Der Druck auf die Gemeinden wächst

Die riesige Nachfrage birgt auch Zündstoff für die Vergabe an Interessenten. Nach gerichtlichen Urteilen dürfen Bauplätze nicht nur an Einheimische vergeben werden. Auch Auswärtige müssen zum Zug kommen. Gemeinden wollen innerörtliche Lücken schließen. Bezahlbarer Wohnraum wird zum zentralen Thema.
Im Hilzinger Neubaugebiet Steppachwiesle wird kräftig gebaut, auch etliche Mehrfamilienhäuser. Das Baugebiet sorgt für ein erweitertes Bild von Hilzingen.
Stockach Auch ein Streit gehört zu den Gründen für die Insolvenz der USG Stockach: Wie dort der Stand ist und wie es eigentlich anderen Unternehmen der Entsorgungsbranche geht
Das Datum für die Wiedereröffnung der USG in Stockach ist noch ungewiss. Es gehen viele Gerüchte über die Firma herum und die Gründe für die Insolvenz herum. Die Redaktion hat sich auch bei Unternehmen in Radolfzell, Singen und Steißlingen umgehört, wie es dort mitten in der Pandemie läuft.
Auf dem USG-Areal zwischen und neben den grauen Gebäuden stehen die Container der Entsorgungsfirma. An einigen Stellen türmen sich auch Dinge wie Bauschutt auf. Rechts oben ist ein Teil der Bundesstraße 313 zu sehen.
Handball Jonathan Stich verlässt TuS Steißlingen, Dominik Garcia übernimmt
Ein herber Verlust für den TuS Steißlingen: Trainer Jonathan Stich verlässt den Club aus beruflichen Gründen. Ersatz wurde aber schnell gefunden: Dominik Garcia übernimmt die erste Mannschaft der Hegauer.
Jonathan Stich muss den TuS Steißlingen verlassen.
Orsingen/Steißlingen Autos streifen sich bei Überholmanöver – Polizei schätzt Schaden auf 8000 Euro
Auf der Landesstraße von Steißlingen in Richtung Orsingen hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet.
Symbolbild
Steißlingen/Stockach Container-Marquardt GmbH startet mit mehr Öffnungszeiten am Standort durch, da die Nachfrage im Entsorgungsbereich gestiegen ist
Das Entsorgungsunternehmen Container-Marquardt erweitert die Öffnungszeiten. Der Grund ist die steigende Nachfrage. Auch die USG-Schließung in Stockach trägt dazu bei.
Geschäftsführerin Manuela Marquardt und der langjährige Mitarbeiter Steven Saß stehen vor der Sortierhalle in Steißlingen.
Handball Handballerinnen des TuS Steißlingen steigen kampflos auf
Die Hegauer Handballerinnen dürfen in der nächsten Saison in der 3. Liga antreten – ohne Relegationsspiele bestreiten zu müssen. Die Männer dagegen verzichten auf die Aufstiegschance.
Der Daumen geht nach oben: Sascha Spoo und seine Steißlinger Handballerinnen treten in der kommenden Saison in der 3. Liga an.
Handball Das Männerteam des TuS Steißlingen verzichtet auf die Aufstiegschance, die Frauen nehmen sie wahr
Die Oberliga-Handballerinnen des TuS Steißlingen kämpfen um den Aufstieg in die 3. Liga. Das Männerteam der Hegauer dagegen verzichtet auf die Teilnahme – unter anderem aus finanziellen Gründen.
Jonathan Stich muss den TuS Steißlingen verlassen.
Steißlingen Gemeinde testet einmal die Woche: 100 Steißlinger kommen in die Seeblickhalle
Steißlingen bietet einen kostenlosen Corona-Schnelltest für ihre Bürger an. Bei der Premiere läuft alles glatt.
Bürgermeister Benjamin Mors war unter den ersten, die sich dem Schnelltest in der Seeblickhalle stellten. Es war allerdings nicht sein erster Schnelltest. Getestet wurde er von Judith Mania.
Newsticker Landtagswahl 2021: Alle Ergebnisse und Reaktionen aus den Wahlkreisen Konstanz und Singen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Welche Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell (WK 56) oder Wahlkreis Singen-Stockach (WK 57) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft? Alle Ergebnisse, Reaktionen und Analysen im Newsticker.
Im Stockacher Rathaus: Johannes Waldschütz leert die Wahlurne aus.
Engen Ein schwarzes Nest wird grün und doch gewinnt die CDU noch in Hegau-Orten, aber nur in kleinen

Die Wahl-Analyse bringt ein munteres, wechselndes Farbenspiel an den Tag: In Engen, Hilzingen und Tengen schlägt das Ergebnis in den Dörfern mit teils stark unterschiedlichen Ergebnissen Kapriolen. Dabei spielen auch die FDP und die AfD tragende Rollen.
In Mühlhausen-Ehingen waren die Wahlhelfer bei der Bürgermeisterwahl und Landtagswahl doppelt gefordert. Das Bild zeigt (von rechts) Elvira Parlak, Karin Linkert und Birgit Dennert im Wahllokal 01 in Mühlhausen.
Singen/Stockach Drei Abgeordnete aus dem Hegau gehen nach Stuttgart – Reaktionen am Tag danach
Neben Dorothea Wehinger (Grüne) kommen auch Hans-Peter Storz (SPD) und Bernhard Eisenhut (AfD) in den Landtag. Wie es den erfolgreichen Bewerbern am Tag nach der Wahl geht – und wie die FDP damit umgeht, dass ihr Bewerber knapp nicht in den Landtag kam.
Diese drei Landtagsabgeordneten gehen aus dem Wahlkreis Singen/Stockach in den Stuttgarter Landtag (v.l.): Dorothea Wehinger (Grüne), Hans-Peter Storz (SPD), Bernhard Eisenhut (AfD).
Meinung Landtagswahl 2021: Corona grätscht im Wahlkreis Singen dazwischen
Es war ein außergewöhnlicher Wahlkampf mit erwartbarem Ergebnis. Die Corona-Pandemie spielte dabei auf zweierlei Art eine Rolle.
SÜDKURIER Online
Singen/Stockach Drei Abgeordnete aus dem Wahlkreis Singen/Stockach – Dorothea Wehinger (Grüne) verteidigt das Erstmandat im Wahlkreis, auch Kandidaten von SPD und AfD gehen nach Stuttgart
Der Wahlkreis bleibt in Grünen-Hand. Zweitmandate gehen an Hans-Peter Storz (SPD) und Bernhard Eisenhut (AfD). Die Beteiligung bei der Landtagswahl liegt bei nur 58,5 Prozent.
Dorothea Wehinger (links) hat bei der Landtagswahl 2021 ihr Direktmandat im Wahlkreis 57 Singen-Stockach verteidigt. Darauf stößt sie mit Sohn David und Ehemann Hubert an.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Baden-Württemberg/Schweiz Erleichterung im deutsch-schweizerischen Grenzverkehr: Tages- und Einkaufstourismus wieder erlaubt – 24-Stunden-Aufenthalt im Risikogebiet ohne Einschränkungen möglich
Der Bund hat seine Corona-Einreiseverordnung verändert – das hat gravierende Veränderungen für Baden-Württemberg. Die bisherige Landes-Verordnung tritt außer Kraft. Entscheidende Änderung: Deutsche dürfen wieder 24 Stunden in ein Risikogebiet reisen, egal warum. Und auch Risikogebiets-Bewohner – also etwa Schweizer und Österreicher – dürfen für einen Tag nach Deutschland, auch zum Einkaufen. Nach längeren Auslandsaufenhalten kann man sich wieder freitesten lassen.
Touristen sind unterwegs am Seealpsee, einem beliebten Ausflugsziel im Alpstein-Gebirge. Das ist ab Donnerstag wieder quarantänefrei möglich.
Bodman-Ludwigshafen Wäre eine Security am Seeufer zu teuer? Braucht es eh eine ganz andere Lösung? Die Debatte in Bodman-Ludwigshafen geht weiter
Die Kosten für einen Sicherheitsdienst für die Saison lägen bei rund 117.000 Euro. Der Gemeinderat von Bodman-Ludwigshafen will aus diesem und anderen Gründen nochmal darüber reden. Die Regeln in den Uferparks wie zum Beispiel das Lagerverbot schlagen unterdessen Wellen im Internet.
Das Banner beim Seeum erklärt die Regeln – trotzdem sitzen im Hintergrund Leute auf mitgebrachten Camping-Stühlen.
Radolfzell Darum finden Gemeinderatssitzungen in Radolfzell und auf der Höri nicht digital statt
Technisch wäre es längst möglich, doch lässt die Gemeindeordnung nur nach einer expliziten Änderung eine reine digitale Sitzung zu. Vielen Gemeinden ist das schlicht zu aufwendig. So wird das Thema digitale Gemeinderatssitzung in Radolfzell und der Höri betrachtet.
Gemeinderatssitzungen finden auch während der Pandemie weiter in Präsenz statt. Hier sieht man im Donaueschinger Ratssaal die aufgestellten Tische für eine Sitzung.
Kreis Konstanz „Parteiarbeit muss für Frauen attraktiver werden“
Maxima Estrada ist 18 Jahre alt, lebt in Gottmadingen, ist Schülerin am Wirtschaftsgymnasium in Singen und Geschäftsführerin der Jungen Union Hegau.