Volkertshausen

(276889490)
Quelle: Simon Rucker/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Daniel Enderle, Kämmerer von Aach, im Volkertshauser Rat.
Volkertshausen Aacher Kämmerer hilft in Volkertshausen aus
Daniel Enderle stellt in Vertretung von Christine Wikenhauser im Gemeinderat von Volkertshausen die Abrechnung für das Haushaltsjahr 2019 vor
Volkertshausen Zimmereibetrieb bringt 100 Jahre alte Maschine wieder in Gang
In etwa 700 Arbeitsstunden bringen die Mitarbeiter der Firma Ljubetic das Sägegatter aus Bankholzen wieder zum Laufen. Tonnenweise Baustahl und 65 Kubikmeter Beton sind für das Fundament der Maschine nötig.
Volkertshausen Audi angefahren: Unfallverursacher begeht Fahrerflucht
Schaden in Höhe von rund 2000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich zwischen Sonntag, 6. September, und Dienstag, 8. September, in der Hauptstraße auf Höhe Gebäudenummer 50 ereignet hat. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.
SÜDKURIER Online
Volkertshausen Nachwuchs-Fußballer üben gemeinsam im Wochenend-Camp des SV Volkertshausen
Trainer und Sportlehrer Steffen Rösel aus Bodman-Ludwigshafen trainiert die 6 bis 14 Jahre alten Kinder und Jugendlichen
36 Kindern und Jugendlichen gaben am Wochenende alles, um beim Fußballcamp des SVV ein gutes Bild abzugeben. An neun Stationen konnten sie ihr Können zeigen und lernen, wie man es richtig macht.
Medienprojekt Klasse! SÜDKURIER vergibt trotz Corona Preise an engagierte Schüler des Medienprojekts Klasse! – Viertklässler aus Volkertshausen drehen beeindruckenden Film zum Thema Plastikmüll
Wir haben die jungen Filmemacher der Klasse 4a besucht und ihnen bereits bei ihrem neuen Projekt über die Schultern geschaut. Weitere Preise erhalten drei 9. Klassen der Schule Schloss Salem für zwei Zeitungsseiten sowie die Klasse 4b der Grundschule Volkertshausen für ihre Bastelidee.
Die Klasse 4a der Grundschule Volkertshausen und ihre Lehrerin Valeska Osterried haben beim Medienprojekt Klasse! abgeräumt.
Volkertshausen Gemeinde plant Ausgaben für neue Homepage und Flüchtlingsunterkünfte
Der Internetauftritt soll gemäß der EU-Richtlinie barrierefrei werden. Außerdem will die Gemeinde das Renovieren von Räumen für Flüchtlinge finanziell unterstützen.
Trotz möglicher finanzieller Engpässe aufgrund der Corona-Pandemie plant die Gemeinde Volkertshausen Investitionen.
Volkertshausen Eine neue Brücke soll Radfahrer über die Autobahn führen
Es gibt einen Plan, wie der Radweg von Schlatt nach Volkertshausen verlaufen soll. 2023 könnte er in die Tat umgesetzt werden. Zwei Jahre zuvor soll die Kreisstraße saniert werden.
Hier soll eine neue Brücke neben der vorhandenen über die A 81 entstehen: Dieses Mal für Radfahrer.
Volkertshausen Pfarrer Ruf nimmt Abschied von Volkertshausen
Der Seelsorger Engelbert Ruf gibt gesundheitliche Gründe für seinen Eintritt in den Ruhestand an. Er zieht nun von Volkertshausen nach Breitnau.
Auch Steißlingen gehörte zum Wirkungsbereich von Pfarrer Engelbert Ruf (Mitte). Hier im Mai bei der Einweihung des Kindergartens mit Bürgermeister Benjamin Mors und Kindergartenleiterin Simone Eisenhardt. Das Ende seiner Zeit als Seelsorger in Volkertshausen war auch geprägt von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.
Volkertshausen Dirk Schmid ist Volkertshausens neuer Feuerwehr-Kommandant
Nach dem Rücktritt von Uwe Engel wählt der Gemeinderat einen Nachfolger. Schmid ist ein erfahrener Feuerwehrmann.
Mit Corona-Sicherheitsabstand setzt Bürgermeister Marcus Röwer (r.) Dirk Schmid zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Volkertshausen ein.
Volkertshausen Aufs Krippendach kommen Solarzellen
Die Gemeinde Volkertshausen will trotz Einbußen durch Corona den Umweltschutz nicht vergessen. Außerdem beschließt der Gemeinderat einen Gebührenerlass für einen Teil der Eltern.
SÜDKURIER Online
Volkertshausen Er wollte einen Unfall vermeiden: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt
Nach dem Überholen drohte ein Motorradfahrer auf einen Traktor aufzufahren. Beim Versuch, das zu vermeiden, stürzte er und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
SÜDKURIER Online
Leichtathletik Warum Timo Benitz seine Meinung über das Corona-Virus geändert hat
Telefonat des Tages (10): Trotz Corona-Krise halten wir Kontakt zu den Sportlern – per Telefon. Heute erzählt Spitzen-Leichtathlet Timo Benitz, wie er ohne Förderung über die Runden kommt und weshalb er inzwischen mehr Verständnis für Absagen von Sport-Events hat.
Timo Benitz, deutscher Spitzen-Leichtathlet über 1500 Meter.
Singen Lockerungen in den Betreuungseinrichtungen: Doch nicht jedes Kind wird betreut
Kitas dürfen wieder öffnen – unter Auflagen Nur die Hälfte hat Platz, andere bleiben zu Hause Mütter fordern sofortige Öffnung für alle Kinder
Irina Keller, Erzieherin im Kinderhaus Sonnenuhr in Engen, liest aus einem Buch vor und die Kinder genießen diese Zeit mit ihr. Bald sollen alle Kitas wieder öffnen. Bild: Kinderhaus Sonnenuhr
Volkertshausen Marcus Röwer im Interview: Seit einem Jahr ist der junge Mann Bürgermeister in Volkertshausen
Im Gespräch mit dem SÜDKURIER sagt Marcus Röwer, er fühle sich wohl am Ort – noch laufen aber nicht alle Dinge nach seinen Vorstellungen.
Marcus Röwer, der Bürgermeister von Volkertshausen.
Volkertshausen Gemeinderat tagt wegen Corona-Schutzmaßnahmen in der neuen Wiesengrundhalle
Bei Sitzung trotz Pandemie strenge Sicherheitsregeln eingehalten. Rat beschließt für April auf Kindergartengebühren zu verzichten
„Es gab drei Fälle von Infektionen, die aber inzwischen genesen sind. Von 22 Personen, die als Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne waren, ist nur noch eine Person betroffen. Dies ist aber kein Grund, die Vorsichts- und Schutzmaßnahmen zu vernachlässigen“, berichtet Bürgermeister Marcus Röwer.
Frei Verfügbar Mehr Themen, mehr Bilder, mehr Inhalt: Das ist die neue Morgen-Mail für den Hegau
Nach einer umfassenden Nutzer-Befragung erscheint der morgendliche Themen-Überblick der Redaktion Singen ab sofort im neuen Design. Was verändert wurde, lesen Sie in diesem frei verfügbaren Artikel. Neugierig? Dann tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse kostenlos in den Verteiler der Morgen-Mail ein.
Volkertshausen Dilemma im Mittleren Hegau: Der Seelsorgeeinheit gehen die Kandidaten für die Pfarrgemeinderatswahl aus
Am 22. März werden im gesamten Erzbistum Freiburg die neuen Pfarrgemeinderäte gewählt. Die Seelsorgeeinheit Mittlerer Hegau steht deshalb vor einem Problem: Die Bereitschaft zum Ehrenamt in der Kirche schrumpft – Wahlvorstand Heinz Rapp beklagt leere Spalten auf den Stimmzetteln. Wähler können daher auch selbst Personen listen.
Sorgenvoll blickt der Wahlvorstand der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hegau, Heinz Rapp, den Pfarrgemeinderatswahlen am 22. März entgegen. Die Listen in den sechs Wahlbezirken weisen Lücken auf.
Volkertshausen Kulturverein hat einen neuen Vorstand
  • Astrid Kenzler-Haidvogl kandidiert nicht erneut
  • Alfred Mutter übernimmt ihre Nachfolge
  • Trotz hoher Investitionen positiver Kassenstand
Astrid Kenzler-Haidvogl trat nach langer Vorstandtätigkeit aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl an. Ex-Bürgermeister Alfred Mutter (li.) und der amtierende Bürgermeister Marcus Röwer nehmen nun die Geschicke des Vereins in die Hand.
Volkertshausen SPD-Ortsverein Volkertshausen stellt bei der Jahreshauptversammlung seine Pläne vor
Der Ortsverein möchte eine Umfrage unter den Mitgliedern sowie zwei Veranstaltungen organisieren. Außerdem ist ein Austausch mit anderen Ortsvereinen geplant.
Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Volkertshausen nach der Wahl (von links): Melanie Geiges (Vorsitzende), Roswitha Marxmüller, Marianne Mayer, Thomas Karkola (Beisitzer), Ioannis Koukouliatas, Christoph Schwab (stellvertretender Vorsitzender), Jutta Veit (Schriftführerin), Sabine Adam und Reinhard Veit (Kassier).
Volkertshausen Eine etwas andere Vernissage: Familie Lürig unterhält bei der Eröffnung der Ausstellung von Vater Ralf Lürig in der Alten Kirche mit Gesang
Die Ausstellung von Künstler Ralf Lürig ist bis 12. März in Volkertshausen zu sehen. Bei der Eröffnung bot seine Familie eine anspruchsvolle Show.
Vom Bühnenbild bis zu den Akteuren – alles eine Familie. So präsentieren sich die Lürigs sowohl im Konzert als auch in der Ausstellung.
Landkreis & Umgebung
Corona Werden Pflegeheime zunehmend zu Corona-Hotspots? Ein Blick in die Region zeigt, dass man das so nicht sagen kann
In Alters- und Pflegeheimen kommt es immer wieder zu Corona-Ausbrüchen. Doch den Heimen sind die Hände gebunden. Besuchsverbote dürfen sie nicht mehr aussprechen. Ist das der Grund für steigende Zahlen? Wie der Virus sich einschleicht.
Eine Altenpflegerin führt im Seniorenheim Pauline-Krone-Heim der Altenhilfe Tübingen einen Antigen-Corona-Schnelltest durch.
Hilzingen Hilzingen geht das Geld aus: Die Gemeinde plant für 2021 eine Kreditaufnahme in Höhe von drei Millionen Euro
Damit sollen vor allem laufende, termingebundene Projekte weitergeführt werden. Auch der Personalmangel in der Verwaltung macht der Gemeinde Sorgen.
Der westliche Teil der Hauptstraße wurde im Rahmen der Ortskernsanierung gerade neu gebaut. 2021 beginnt der zweite Bauabschnitt rechts und links des Rathauses. 900.000 Euro sind dafür im Haushaltsplan-Entwurf vorgesehen.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Ein Blick auf Konstanz aus der Luft.
Singen 3,1 Millionen Euro Zuschuss in 2021: Der Wirtschaftsplan attestiert dem städtischen Eigenbetrieb Kultur und Tourismus Singen keine rosige Zukunft
Corona und eine hohe Investition in neue LED-Lampen sind mitunter laut Geschäftsführer Roland Frank am prognostizierten Ergebnis schuld. Der Wegfall der Scheffelhalle fällt ebenso ins Gewicht. „Ich hatte gehofft, dass der Zuschuss nicht so erheblich ist. 3,1 Millionen Euro sind heftig“, kommentierte Stadträtin Isabelle Büren-Brauch (Grüne) die Zahlen im Betriebsausschuss
Fit für die Zukunft: Der Wirtschaftsplan 2021 des städtischen Eigenbetriebes Kultur und Tourismus Singen (KTS) geht von hohen Investitionen auch in der Stadthalle aus.
Friedrichshafen "Der Quagga-Muschel ist alles egal" – wie eine kleine Muschel im Bodensee zur Plage wird
Die Invasion der Quagga-Muschel, ursprünglich im Aralsee und im Schwarzmeerraum beheimatet, bereitet zunehmend Probleme. Sie macht nicht nur den Wasserversorgern das Leben schwer, sie bedroht auch das Ökosystem des Bodensees. Wir zeigen Ihnen beeindruckende Bilder, die der Tauch-Sport-Club Friedrichshafen von den Eindringlingen gemacht hat.
Quagga-Muscheln siedeln seit ein paar Jahren überall im Bodensee. Es gibt dunkle und helle Exemplare. Die Dreikantmuscheln haben sie bereits weitestgehend verdrängt.