Thema & Hintergründe

B33

Aktuelle News zum Thema B33: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema B33. Die Bundesstraße 33 verläuft auf rund 120 Kilometer vom Oberrhein über den Schwarzwald und den Bodensee bis nach Ravensburg. Besonders im Raum Konstanz stellt sie ein Nadelöhr dar und soll hier durchgängig auf vier Fahrspuren erweitert werden, um der steigenden Verkehrslast gerecht zu werden.
Neueste Artikel
Stetten Autohof bei Stetten geplant? B-31-neu-Planungen lassen aufhorchen
Zum aktuellen Planungsstand der B¦31-neu hat sich Jürgen Kammerer (FW) in Ratssitzung zu Wort gemeldet. Vom Regierungspräsidium (RP) Tübingen ganz neu eingestellte Planungsunterlagen ließen ihn aufhorchen. Kammerer erklärte, in den neuen Unterlagen sei auf Stettener Gemarkung eine Raststätte aufgeführt.
Markdorf Der neue Innenstadt-Kreisel soll bereits im Herbst gebaut sein
  • Gemeinderat beschließt Umgestaltung des Straßenraumes am Übergang zwischen der Hauptstraße und der Altstadt
  • Die Ampeln am Latscheplatz werden abgebaut, statt des Tempo 20 wird eine 30er-Zone eingerichtet
  • Zebrastreifen kann direkt am Übergang zwischen der Hauptstraße zum Untertor eingerichtet werden
An der Kreuzung Bussenstraße/Stadtgraben vor der Stadthalle (weißes Gebäude im Hintergrund) soll ein Kreisverkehr eingerichtet werden. Alle Ampeln zwischen der Hauptstraße (Einmündung links im Bild) und dem Stadtgraben sollen dann abgebaut werden und ein Zebrastreifen auf der jetzigen hellgrauen Fläche den Übergang von der Hauptstraße in die Fußgängerzone erleichtern.
Stetten Bundesstraße 33: 35-Jährige verursacht beim Wenden mit ihrem Auto einen Unfall
Eine 35-jährige Autofahrerin bog am Samstag, kurz nach 14 Uhr, offenbar falsch ab, als sie die B 31 am Saba-Knoten in Richtung B 33 verließ, berichtet die Polizei. Nachdem ihr Navi sie darauf aufmerksam gemacht hatte, wollte sie vor dem Ortseingang Stetten über die durchgezogene Fahrstreifenbegrenzung wenden.
Oberteuringen 500 000 Euro Sachschaden: Gasthof Adler in Oberteuringen fängt Feuer
  • 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten am Dienstagnachmittag mit elf Fahrzeugen nach Oberteuringen-Hefigkofen ausrücken. Ein Küchenbrand hatte sich bis in den Dachstuhl des alten Gebäudes ausgebreitet. Verletzt wurde niemand. Die konkrete Brandursache ist derzeit noch unklar.
Ein Küchenbrand hat sich bis in den Dachstuhl des alten Adler-Gebäudes ausgebreitet.
Bodenseekreis Drei Stunden geballte B-31-Information in der Markdorfer Stadthalle
650 interessierte Bürger aus dem gesamten westlichen Bodenseekreis drängten sich am Dienstagabend in die Halle, gut 50 erst kurz vor Beginn gekommene mussten draußen bleiben: Der Bürgerinformationsabend des Regierungspräsidiums zu den Plänen um die Trassen für die B-31-Weiterführung zwischen Meersburg und Immenstaad stieß auf immenses Interesse. Sogar mit Bussen waren die Immenstaader und Meersburger nach Markdorf gekommen. Dort präsentierten die Planer den aktuellen Stand zur B 31-neu.