Guten Abend aus Ihrer

Regionalsport Bodensee Westredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Handball Oberliga-Handballer starten mit neuen Trainern in fremden Hallen in die Saison
Der TuS Steißlingen spielt am Samstag bei der SG Köndringen-Teningen, die HSG Konstanz II ist zu Gast beim TSV Schmiden.
In der vergangenen Saison war Benjamin Schweda noch selbst für die HSG Konstanz II am Ball, jetzt hat er auf der Trainerbank das Sagen.
Was sonst noch wichtig ist
Fußball FC 03 Radolfzell freut sich auf Derby, heikle Aufgabe für SC Pfullendorf
Der Mettnauer Verbandsligist tritt am Samstag bei der DJK Donaueschingen an, der SC Pfullendorf ist zu Gast beim Kehler FV.
Der Radolfzeller Trainer Steffen Kautzmann ist mit seiner Mannschaft bei der DJK Donaueschingen gefordert.
Fußball Auswärtssieg für Hegauer FV
Oberliga-Fußballerinnen setzen sich mit einer konzentrierten Leistung beim TSV Neckarau mit 2:0 durch
Nadine Grützmacher (rechts, hier in einer früheren Begegnung) erzielte einen Treffer beim 2:0-Sieg des Hegauer FV gegen Neckarau.
Friedrichshafen Heimspiele in Neu-Ulm: Das sagen Fans und Ehemalige zur Notlösung des VfB Friedrichshafen
5000 Zuschauer fasst die Ratiopharm-Arena Neu-Ulm, neue Spielstätte der Volleyball-Profis vom VfB Friedrichshafen. Viele Fans hadern mit dieser Notlösung. Die ZF-Arena ist dicht, die Messehalle A1 steht nicht mehr zur Verfügung. Könnte man nicht wenigstens die Bundesligaspiele in der Bodenseesporthalle austragen?
Die Fans, hier die „Bluebears“, dürfen in in die Halle zurück und die Volleyballer anfeuern. Doch ausgerechnet jetzt steht dem VfB-Erstligateam keine mehr in Friedrichshafen zur Verfügung.
Handball SV Allensbach und TuS Steißlingen bejubeln Siege bei der Heimpremiere
Die Hegauerinnen gewinnen ihren Drittliga-Auftakt klar mit 32:22 gegen den HC Erlangen, Allensbach setzt sich auch im zweiten Ligaspiel mit 31:26 gegen Göppingen II durch.
Die Allensbacherin Katharina Bok (am Ball) setzt sich gegen zwei Göppingerinnen durch. Nach der Partie wurde sie zur Spielerin des Spiels gewählt.
Fußball Das torhungrige Team von Gino Radice
Die FSG Zizenhausen/Hi./Ho. ist derzeit in bestechender Form. Mit einem 8:0-Kantersieg beim SC Gottmadingen-Bietingen II setzte sich das Team von Trainer Gino Radice an die Tabellenspitze der Kreisliga A II.
Gino Radice.
Fußball Beim Türkischen SV Pfullendorf läuft es derzeit nicht rund. Nach der 2:3-Niederlage stellt sich der TSV-Trainer sogar selbst in Frage. Mit Videos vom Spiel!
Eigentlich wollte der Türk. SV Pfullendorf gegen den FC Kluftern den ersten Saisonsieg in der Kreisliga A (Staffel 3) feiern, am Ende ging die Partie mit 2:3 verloren. TSV-Trainer Bülent Alkan kritisiert nicht nur seine Mannschaft, sondern auch sich selbst.
Hier gab es für den Angreifer vom FC Kluftern, Andy Wollenburg (Mitte), gegen Metin Gümüs (10) und Faruk Erdem (rechts) vom Türk. SV Pfullendorf kein Durchkommen.
Fußball Die besten Videos aus den Fußball-Amateurligen vom Wochenende
Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben wieder manches Tor und auch emotionale Szenen gefilmt. Hier unsere Top-Auswahl im Überblick.
Jubel beim FC Öhningen-Gaienhofen rund um die Nummer 31, Alessandro Fiore Tapia, der alle drei Treffer beim 3:0-Erfolg gegen den SV Bermatingen erzielte.
Handball HSG Konstanz ist schnell, schneller, am schnellsten
Konstanzer Drittliga-Handballer feiern einen 40:31-Heimsieg gegen den HC Oppenweiler-Backnang. Ein Sonderlob hat sich dabei der starke Peter Schramm verdient.
Peter Schramm (beim Wurf) überzeugte beim klaren Heimerfolg der HSG Konstanz gegen Oppenweiler-Backnang.
TSV Mimmenhausen Mimmenhausen startet mit einer Niederlage in die Zweitligasaison
Volleyballer unterliegen dem TSV Mühldorf mit 2:3. Spielertrainer Christian Pampel trotzdem nicht unzufrieden mit der Vorstellung seiner Mannschaft.
Der TSV Mimmenhausen (rechts im Bild der neue Kapitän Lukas Ott) hat zwar sein Auftaktspiel in der 2. Volleyball-Bundesliga gegen Mühldorf verloren. Geknickt ist Spielertrainer Christian Pampel (links unten) deswegen aber nicht.
Fußball Rene Glunk sichert dem SC Bankholzen-Moos in letzter Sekunde ein Unentschieden im Derby. Mit Videos und vielen Bildern!
0:2, 2:2, 2:3, 3:3! Verrückte Partie in der Kreisliga A, Staffel 1, zwischen dem SC Bankholzen-Moos und dem FC Öhningen-Gaienhofen II.
Der letzte Schuss der Partie: Rene Glunk erzielt hier den Ausgleichstreffer für den SC Bankholzen-Moos gegen den FC Öhningen-Gaienhofen II.
SC Pfullendorf - FC Denzlingen Pfullendorf untermauert seine Ambitionen mit dem 3:1 über Denzlingen
Nach dem Erfolg im Verfolgerduell stehen die Linzgauer Verbandsligafußballer auf Platz drei der Tabelle. Behr und zweimal Peter treffen.
Der Pfullendorfer Samuel Peter (Nummer 18) erzielte das 3:0 und ließ den beiden Denzlingern, Torhüter Dominik Bergdorf und Michael Respondek, keine Abwehrchance. Der SCP gewann 3:1.
Bilder-Story Die besten Bilder der Partie zwischen dem SC Bankholzen-Moos und dem FC Öhningen-Gaienhofen II
Sechs Tore und viele Strafraumszenen gab es beim Derby auf der Höri in der Kreisliga A. Wir haben die besten Bilder!
Fußball 1. FC Rielasingen-Arlen fährt als großer Favorit zum SV Oberachern
In der Fußball-Oberliga tritt der 1. FC Rielasingen-Arlen beim Tabellen-17. an – ein Gegner, der den Hegauern liegt.
Tritt mit seiner Mannschaft in Oberachern an: Rielasingens Trainer Michael Schilling.
Handball HSG Konstanz ist heiß auf das frühe Spitzenspiel
Der HC Oppenweiler/Backnang ist in der Schänzlehalle beim ersten Heimspiel der HSG Konstanz zu Gast. Der Fast-Aufsteiger der letzten Saison ist ebenso wie die HSG mit einem Sieg gestartet. Ein echter Prüfstein für das Team von Trainer Jörg Lützelberger.
Sie machen die Schänzlehalle zur Schänzlehölle: Die Fans der HSG Konstanz fiebern dem Heimauftakt ihrer Mannschaft gegen Oppenweiler/Backnang entgegen.
Fußball Der Pfullendorfer an der Seite von Julian Nagelsmann
Xaver Zembrod spielte als Jugendlicher und Aktiver im Linzgau. Inzwischen ist er Co-Trainer in München. Heute trifft er mit dem FC Bayern auf sein Ex-Team RB Leipzig
Bayerns Trainer Julian Nagelsmann (links) mit Co-Trainer Xaver Zembrod. Bild: Imago
Handball Heimspiele für SV Allensbach und TuS Steißlingen
Zuhause vor den eigenen Fans spielen am Wochenende der TuS Steißlingen und der SV Allensbach. Während der Aufsteiger aus Steißlingen Premiere in der neuen Liga feiert, geht der SVA mit dem Rückenwind vom Auftaktsieg gegen Herzogenaurach ins erste Heimspiel.
Das Team des SV Allensbach, hintere Reihe, von links: Andreas Spiegel (1. Vorstand), Tillmann Lantzsch (Athletiktrainer/Physio), Simon Hafner (Athletiktrainer/Physio), Lara Seemann (16), Giulia Lützkendorf (32), Kimberly Gisa (13), Franziska Höppe (5), Tabea Maier (10), Nadja Greinert (8), Katharina Bok (11), Laura Strosack (72), Stefanie Hagemeister (TH-Trainerin), Oliver Lebherz (Teamchef), Dr. Gerold Schmid (Teamarzt); vordere Reihe, von links: Charleen Heieck (22), Rahel Müller (4), Greta Rinkeviciute (21), Joelle Arno (12), Leonie Kuntz (71), Julia von Kampen (17), Laura Epple (20), Sara Goudarzi (6); Portraits von links: Kristiana Mitreiter (3), Marit Walz (9), Dajana Petrovic (99), Sandra Reichmann (Trainerin), Mareike Schupp (Physio)