Rielasingen-Worblingen

(276889490)
Quelle: Simon Rucker/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Andreas Piller in der Küche von Pilles Treff in Rielasingen-Worblingen. Er kocht für den Außer-Haus-Verkauf.
Hegau Bei Gastwirten wächst der Frust nach fast einem halben Jahr Lockdown
Personal wandert ab, Kapitalrücklagen sind verbraucht: Der Blick der Gastronomen in die Zukunft wird düsterer. Hegauer Gastwirte erzählen von ihren Erfahrungen.
Rielasingen-Worblingen Neues Geschäftsmodell soll leere Dächer für Solarstrom aktivieren
Das Singener Unternehmen Solarcomplex installiert Fotovoltaik-Anlagen auf leeren Dächern. Dadurch wächst der Anteil an erneuerbarer Energie. Ein Beispiel dafür findet sich in Rielasingen-Worblingen.
Singen Verbraucherzentrale klagt gegen Sparkasse: Juristischer Zoff um 20 Euro
20 Euro kostet ein Kontoauszug für Immobiliendarlehen bei der Sparkasse Hegau-Bodensee. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg klagte dagegen und bekam in erster Instanz Recht. Wo das Verfahren nun steht und was es für Kunden bedeuten könnte.
Rielasingen-Worblingen Ortsseniorenrat von Rielasingen-Worblingen informiert seit vielen Monaten über Corona
Vorsitzender Helmut Nahrgang und weitere Aktive aus dem Rat helfen bei der Impftermin-Vereinbarung und der Installation der Corona-Warn-App.
Helmut Nahrgang vom Ortsseniorenrat Rielasingen-Worblingen unterstützt Senioren bei der Installation der Corona-Warn-App und bei der Vereinbarung von Impfterminen.
Rielasingen-Worblingen Kleingartenanlage Krautländer in Rielasingen wohl bald unter neuer Verwaltung
Der Gemeinderat ist einverstanden damit, dass die Schrebergärten künftig von den Eigenheim- und Gartenfreunden Rielasingen-Worblingen verwaltet werden. Die Nachfrage nach Krautländern ist groß: Auf einen freien Garten kommen 50 Interessenten.
Land unter in den Rielasinger Krautländern: Falls die Eigenheim- und Gartenfreunde Rielasingen-Worblingen der Hauptpächter des Kleingartengeländes in Rielasingen werden, dann soll es dieses Problem laut Verein nicht mehr geben.
Singen Frohe Ostern im Hegau: Unsere Tipps für Unternehmungen zeigen besondere Schätze der Heimat
Ausflüge und Wanderungen bieten viele beeindruckende Aussichten und auch Einblicke in geologische und landschaftliche Raritäten. Es gibt besondere Angebote für ganze Familien. Der Hohentwiel-Shuttlebus fährt nun wieder gratis.
Bei vielen Ausflügen und Wandertouren in der Region bietet sich eine faszinierende Aussicht in die Hegaulandschaft mit den Bergen sowie bei entsprechender Witterung auf den Bodensee und die mächtigen Alpen.
Rielasingen-Worblingen Ostergottesdienste im Hegau: Es darf in den Kirchen gefeiert werden
Präsenz-Gottesdienste sind dieses Jahr erlaubt. Der Ablauf bleibt unter Pandemie-Bedingungen aber ungewöhnlich. Ein Besuch ist nur unter strengen Sicherheitsvorkehrungen möglich. Zwei Pfarrer machen Mut, das Osterfest als Möglichkeit zu sehen, sich auf Kraftquellen zu konzentrieren und Trost zu finden.
Die Kirchen passen sich der Pandemie-Situation an: Kommunionkinder der Seelsorgeeinheit Aachtal haben in diesem Jahr eine Ostertüte, eine Kerze und ein Schokoladen-Lamm bekommen.
Singen/Hegau "Wir wollen einsatzbereit bleiben": Feuerwehren aus Singen und dem Hegau fordern höhere Priorisierung beim Impfen
Die Kommandanten aus der Region machen in einem Brief an die Landesregierung deutlich: Vor einem Einsatz könne man nicht erst auf das negative Ergebnis eines Schnelltests warten. Deshalb beteiligen sie sich an einer Petition
Auch ohne Impfung im Einsatz: die Feuerwehr beim Brand in der Robert-Gerwig-Schule. In einem Brief fordern die Kommandanten eine höhere Impfpriorisierung. Bild: mgu
Singen/Hegau Leben mit Demenz: Rituale können helfen, das Gehirn in Schwung zu bringen
Bräuche und Rituale rund um Ostern sind auch Menschen mit Demenz oft noch bekannt. Auch Basteln kann die Vorfreude aufs Fest steigern. Menschen aus der Region erzählen von Osterbräuchen – und basteln gemeinsam mit Senioren 70 Osterhasen aus Waschlappen.
Auch bei der Sozialstation und der Tagespflege St. Wolfgang in Engen wird es langsam Ostern. Gäste der Tagespflegeeinrichtung haben erzählt, welche Osterbräuche sie kennen. Hier im Bild Tanja Gansohr (Altenpflegerin Tagespflege), Brigitte Gräble (Leiterin Tagespflege), Senta Heiß (Pflegedienstleitung Sozialstation). Das Bild entstand beim Sitz der Sozialstation in der Engener Schillerstraße. Das Archivbild entstand Anfang 2020, als Corona im Hegau noch kein so großes Thema war...
Rielasingen-Worblingen Wie es im Waldgebiet Oberholz weitergeht: Baumsterben beschäftigt den Gemeinderat
Der Klimawadel setzt den Bäumen im Oberholz stark zu. Viele der dort stehenden Eschen sind krank. Deshalb müssen sie abgeholzt werden. Bürger, die darüber nicht informiert waren, hatten sich beschwert. Nun will der Gemeinderat darüber beraten, ob und wie der Gemeindewald künftig bewirtschaftet werden kann.
Kahle Fichten zwischen Laubbäumen: Hier hat der Borkenkäfer zu geschlagen. Im Gemeindewald von Rielasingen-Worblingen ist darüber hinaus das Eschentriebsterben ein großes Problem.
Rielasingen-Worblingen Nach drei Wochen Bewegungs-Wettkampf an der Ten-Brink-Schule steht fest: Die Schüler liegen ganz klar vorn
Die Lehrkräfte unterliegen in den meisten Disziplinen. Das Ziel, Schüler und Lehrer zu mehr Bewegung zu animieren, ist erreicht. Schulleiterin Birgit Steiner versichert, dies sei nicht die letzte Sportaktion an der Schule gewesen.
Punkte sammeln mit Bewegung: Schüler und Lehrer der Ten-Brink-Schule spornen sich gegenseitig an. Die Disziplinen waren abwechslungsreich.
Newsticker Landtagswahl 2021: Alle Ergebnisse und Reaktionen aus den Wahlkreisen Konstanz und Singen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Welche Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell (WK 56) oder Wahlkreis Singen-Stockach (WK 57) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft? Alle Ergebnisse, Reaktionen und Analysen im Newsticker.
Im Stockacher Rathaus: Johannes Waldschütz leert die Wahlurne aus.
Singen/Stockach Drei Abgeordnete aus dem Hegau gehen nach Stuttgart – Reaktionen am Tag danach
Neben Dorothea Wehinger (Grüne) kommen auch Hans-Peter Storz (SPD) und Bernhard Eisenhut (AfD) in den Landtag. Wie es den erfolgreichen Bewerbern am Tag nach der Wahl geht – und wie die FDP damit umgeht, dass ihr Bewerber knapp nicht in den Landtag kam.
Diese drei Landtagsabgeordneten gehen aus dem Wahlkreis Singen/Stockach in den Stuttgarter Landtag (v.l.): Dorothea Wehinger (Grüne), Hans-Peter Storz (SPD), Bernhard Eisenhut (AfD).
Rielasingen-Worblingen Landtagswahl 2021: Keine Überraschungen aus Rielasingen-Worblingen
Ratsvertreter mit den Ergebnissen überwiegend zufrieden. Freude über Mandate für Grüne und SPD. Bedauern über die Wahlbeteiligung.
Nach 18 Uhr im Wahllokal: Im Kulturpunkt Arlen werden die Wahlzettel von Birgitt Mueller Stoppa und Wahlleiter Heiko Regitz ausgezählt.
Meinung Landtagswahl 2021: Corona grätscht im Wahlkreis Singen dazwischen
Es war ein außergewöhnlicher Wahlkampf mit erwartbarem Ergebnis. Die Corona-Pandemie spielte dabei auf zweierlei Art eine Rolle.
SÜDKURIER Online
Singen/Stockach Drei Abgeordnete aus dem Wahlkreis Singen/Stockach – Dorothea Wehinger (Grüne) verteidigt das Erstmandat im Wahlkreis, auch Kandidaten von SPD und AfD gehen nach Stuttgart
Der Wahlkreis bleibt in Grünen-Hand. Zweitmandate gehen an Hans-Peter Storz (SPD) und Bernhard Eisenhut (AfD). Die Beteiligung bei der Landtagswahl liegt bei nur 58,5 Prozent.
Dorothea Wehinger (links) hat bei der Landtagswahl 2021 ihr Direktmandat im Wahlkreis 57 Singen-Stockach verteidigt. Darauf stößt sie mit Sohn David und Ehemann Hubert an.
Rielasingen-Worblingen Ergebnisse Landtagswahl: Rielasingen-Worblingen wird grüner, die AfD verliert in ihrer einstigen Hochburg stark
Diesmal sind die Grünen mit klarem Vorsprung die meistgewählte Partei in Rielasingen-Worblingen (Kreis Konstanz). Bei der Landtagswahl muss die CDU herbe Verluste hinnehmen. Und in ihrer einstigen Hochburg landet die AfD nur noch auf Rang vier – noch hinter der erstarkten FDP.
Landtagswahl 2021
Rielasingen-Worblingen Mehr Landestrend als AfD-Hochburg: So hat Rielasingen-Worblingen gewählt
Nur in Singen erhielt die AfD vor fünf Jahren mehr Zustimmung als in Rielasingen-Worblingen. Auch 2021 gibt es viele Stimmen für die Rechtspopulisten, aber nicht mehr so viele. Ein erster Blick auf die Ergebnisse der Landtagswahl.
AfD-Kandidat Bernhard Eisenhut vor dem Wahllokal im Kulturpunkt Arlen, wo er auch die Wahl beobachtete. Dabei gab es laut Bürgermeister Ralf Baumert keine Einwände.
Rielasingen-Worblingen AfD-Kandidat nimmt sich Zeit zur Beobachtung der Wahlauszählung
Bernhard Eisenhut ist pünktlich um 18 Uhr am Arlener Kulturpunkt, wo die Stimmen der Wähler aus dem Ortsteil von Rielasingen-Worblingen ausgezählt werden.
AfD-Kandidat Bernhard Eisenhut vor dem Wahllokal im Kulturpunkt Arlen, wo er auch die Wahl beobachtete. Dabei gab es laut Bürgermeister Ralf Baumert keine Einwände.
Daten-Story Alle 22 Stunden ein Unfall mit Verletzten und Montagabends wird es besonders gefährlich – was die Unfallstatistik über den Hegau verrät
Die Unfallzahlen gehen im Hegau leicht zurück, aber haben sich in manchen Gemeinden verdoppelt. Wir haben die Unfallstatistik für den Hegau ausgewertet und zeigen, wo und wann besonders viele Unfälle mit Verletzten oder Toten passieren.
Rielasingen-Worblingen Corona-Testungen: Rielasingen-Worblingen ergreift jetzt die Initiative
Die Gemeinde möchte in Sachen Corona-Tests nicht länger auf Vorgaben der Politik warten. Deshalb hat sie kurzerhand selbst eine Corona-Teststrategie entwickelt. Diese wird mit Kooperationspartnern bereits umgesetzt.
Symbolbild: So kann ein Corona-Schnelltest aussehen.
Singen/Stuttgart Wolfgang Gedeon beschäftigt einen umstrittenen AfD-Mann: Der Mitarbeiter ist wegen Volksverhetzung angeklagt
Die Verhandlung gegen Carsten Härle findet im Mai statt. Facebook-Werbung zeigt die Verbindung zwischen den beiden Männern auf.
Der Landtag in Stuttgart: Parlamentarische Mitarbeiter von Abgeordneten haben nicht unbedingt Zutritt zum Landtag an sich, aber zu den Abgeordnetenbüros und Fraktionsräumen.
Landkreis & Umgebung
Baden-Württemberg Große Wut wegen Test-Chaos: Viele Gemeinden haben noch keine Schnelltests für Schulen erhalten – müssen Kinder am Ende zu Hause bleiben?
Die vom Land versprochenen Schnelltests sollten laut Sozialminister Manfred Lucha bereits ausgeliefert sein. Doch immer mehr Kommunen melden: nichts angekommen. Was aber geschieht, wenn trotz Testpflicht die Testkits nicht an den Schulen sind? Laut Vorschrift dürften ungetestete Schüler und Lehrer nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Ein Schüler führt in Rheinland-Pfalz einen Corona-Schnelltest an sich selbst durch. Im Südwesten sind die Tests ab Montag Pflicht.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Corona Außengastronomie geöffnet und weitere Lockerungen: Diese Corona-Regeln gelten ab 19. April in der Schweiz
Die Schweiz hat im Vergleich zu anderen Ländern in Europa weniger strikte Corona-Maßnahmen. Nun werden sie erneut gelockert. Ein Überblick über die neuen Lockdown-Regeln.
Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset geht mit den weitreichenden Öffnungsschritten im Lockdown nach eigenen Worten ein „kalkuliertes Risiko“ ein.
Konstanz Geldautomaten der Volksbank Konstanz werden weniger genutzt: Pandemie befeuert Bezahlen ohne Bargeld
Das kontaktlose Bezahlen lässt den Bedarf an Bargeld sinken. Die Corona-Pandemie treibt diesen Trend auch bei der Volksbank Konstanz voran. Diese konnte zudem ihre Bilanzsumme im Jahr 2020 um 9,3 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro steigern. Und profitierte vom anhaltenden Immobilienboom und hohen Kundeneinlagen.
Sabine Meister und Martin Schuhmacher, Vorstände der Volksbank Konstanz, setzten in der Corona-Krise auf Kundenkontakt.
Kreis Konstanz Die Schiffe der BSB bleiben erstmal im Hafen – der Saisonstart ist in den Mai verschoben
Am 19. April sollten die Schiffe der weißen Flotte in See stechen. Jetzt ist der Start erstmal auf Mai verlegt – ohne ein konkretes Datum. Die BSB möchten das abhängig vom Infektionsgeschehen und von Öffnungsperspektiven machen.
Bis man die Schiffe der BSB wieder auf dem Bodensee fahren sieht, wird es wohl noch eine Weile dauern.