Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Keine Abstellmöglichkeit für Räder bleibt ungenutzt am Böhringer Bahnhof. So reihen sich auch am Abgang zur Unterführung Räder an Räder. Das soll sich bald ändern. Bild: Marina Kupferschmid
Radolfzell Wird Böhringen für Radfahrer bald attraktiver?
Die Umsetzung des Radverkehrskonzepts wird konkreter. Eine Bike- and Ride-Anlage am Seehas-Haltepunkt soll 145 Abstellplätze bieten. Die Umbaumaßnahmen im Ort für die Einrichtung der Radschutzstreifen sollen im Oktober starten. Es sieht gut aus für Radfahrer in Böhringen.
Top-Themen
Touristen blicken am Überlinger Hafen auf die Fähre und den türkisblauen See.
Tourismus Ist es am See wirklich voller als sonst? Der SÜDKURIER hat sich umgehört
Überfüllte Strände, Schlangen vor der Eisdiele – trügt der Schein, oder sind am Bodensee gerade noch mehr Touristen unterwegs als sonst zur Hochsaison? Der SÜDKURIER hat sich zum Ferienstart in der Branche umgehört. Ein Fazit: Wie viel Gäste es auch sein mögen – für die am Tourismus hängenden Betriebe sind es längst nicht genug.
Landkreis & Umgebung
Allensbach/Hegne Warum steigt die Freiwillige Feuerwehr Allensbach dem Kloster Hegne aufs Dach?
Die Allensbacher Feuerwehr probte am Wochenende einen Einsatz mit ihrer neuen Drehleiter. Dabei diente das Kloster Hegne als vielfältiger Übungsort. Der SÜDKURIER war mit der Kamera dabei, als die Feuerwehrleute verschiedene Funktionen ihrer neuesten technischen Errungenschaft kennenlernten.