Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Alexandra Sproll zeigt die Drüsen an den Backen des großen Abendseglers.
Radolfzell Wo der Abendsegler auf die Balz geht: Spannende Einblicke in das Leben der Fledermäuse am See
Im Rahmen der Naturerlebnistage in Radolfzell bot der Nabu eine interessante Führung zu den Fledermäusen auf der Mettnau. Die seltenen Tiere nutzen die Ruhe der Halbinsel, um mit dem anderen Geschlecht näher in Kontakt treten zu können.
Radolfzell Herausforderer Simon Gröger siegt bei OB-Wahl deutlich: Lesen Sie den Wahltag im Liveticker nach
Am Sonntag hat Radolfzell seinen künftigen Oberbürgermeister gewählt. Das vorläufige amtliche Ergebnis ist deutlich: Herausforderer Simon Gröger hat mit großem Vorsprung gewonnen. Er ist für die kommenden acht Jahre der Mann im Radolfzeller Rathaus. Alle Analysen und Reaktionen rund um die OB-Wahl lesen Sie hier im Newsticker.
Radolfzell Zwischen Glück und Bedauern: Stimmen zum Ausgang der Radolfzeller OB-Wahl
Das Gedränge vor dem Milchwerk war groß, viele wollten dem neu gewählten OB gratulieren und gaben ihre Meinung zum Ergebnis ab
Top-Themen
Meinung Stimmungswahl mit Vorgeschichte
Zur drastischen Abwahl von Martin Staab und warum Simon Gröger diesen Erfolg verbuchen konnte – ein Kommentar
SÜDKURIER Online
Radolfzell Analyse des Wahlabends im Milchwerk: Der ergriffene Simon Gröger und ein ernüchterter Martin Staab
Die Ergebnisse waren von Beginn an eindeutig und blieben es bis zur Auszählung des letzten Wahlbezirks: Herausforderer Simon Gröger erhält 83,3 Prozent der Stimmen, Amtsinhaber Martin Staab unterliegt mit 13,9 Prozent. Wir haben mit dem Wahlsieger und dem Wahlverlierer gesprochen. So lief der Wahlabend ab.
Simon Gröger und seine Frau Anita blicken zusammen mit ihren Kindern auf die Leinwand vor dem Milchwerk. Diese sagt klar: Gröger wird der neue Oberbürgermeister von Radolfzell.
SV Bermatingen - FC Anadolu Radolfzell Intensive Partie endet mit knappem Sieg für den SV Bermatingen
Die Gastgeber gewinnen nach einem umkämpfen Bezirksligaspiel mit vielen Zweikämpfen knapp mit 1:0 gegen den FC Anadolu Radolfzell. Torwart Joachim Dreher hält den Sieg fest.
Michael Fink, Trainer des SV Bermatingen.
Kehler FV - FC Radolfzell Pascal Bisinger hält Punkt für Radolfzell fest
Torhüter der Gäste verhindert nicht nur beste Kehler Tormöglichkeiten, er hält auch einen Strafstoß kurz vor Spielende. Und so bleibt es beim glücklichen 1:1 für die Mettnauer.
Steffen Kautzmann, Trainer des FC Radolfzell.
Radolfzell Über die Schwierigkeit, sterbende Menschen in Krankenhäusern zu begleiten
In einem Vortrag im Radolfzeller Milchwerk beleuchtete Achim Gowin, Chefarzt am Zentrum für Altersmedizin am Radolfzeller Klinikum, die schwierige Begleitung Sterbender. Gleichzeitig machte er deutlich, dass sich im Krankenhauswesen und bei der Pflege etwas ändern muss, damit möglichst alle Menschen in Würde sterben können.
Christine Rammensee, Vorsitzende des Hospizvereins (vorne), leitete die Diskussionsrunde ein, in der Zuhörer Fragen an Achim Gowin, Chefarzt der Geriatrie, im Anschluss an seinen Vortrag stellen konnten.
Radolfzell-Markelfingen Und dann kam Corona: Das Universum-Kino zeigt im Oktober einen Film über das Markelfinger Dorfleben 2020
Der Verkehrsverein Markelfingen attraktiv hat 2020 einen Film über das Dorfleben gedreht. Was als ganz normaler Heimatfilm begann, wurde aber bald überschattet von der Corona-Pandemie. Statt Festen wurden plötzlich Balkonkonzerte und Absperrbänder gefilmt. Eigentlich sollte der Film erst 2050 gezeigt werden, nun läuft er bald für zwei Aufführungen im Universum-Kino in Radolfzell.
2020 wurde das Markelfinger Dorfleben mit der Kamera festgehalten. Hier zu sehen: Veronika Harter, Hans-Georg Lauer (links) und Werner Duffner.
Radolfzell/Konstanz Die Schläge kamen aus dem Nichts: Landgericht Konstanz entscheidet auf Bewährung für psychisch kranken 33-Jährigen
Im März 2019 hat ein heute 33-Jähriger völlig unvermittelt einen Senior am Radolfzeller Bahnhof niedergeschlagen. Der Angreifer leidet unter einer psychischen Krankheit, deshalb hat das Gericht die Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie unter strengen Auflagen zur Bewährung ausgesetzt.
Vor dem Landgericht Konstanz wurde am Donnerstag der Fall eines heute 33-jährigen Mannes verhandelt, der im März 2019 einen Senior am Radolfzeller Bahnhof grundlos angegriffen haben soll.
Radolfzell Soziale Medien spielen im Radolfzeller OB-Wahlkampf eine wichtige Rolle – aber welcher Kandidat hat im Netz die Nase vorn?
Beide Kandidaten haben auf Facebook und Instagram seit Beginn ihres Wahlkampfs unterschiedliche Strategien angewendet. Gröger postete seit der Verkündung seiner Kandidatur im Juni regelmäßig Beiträge, Staab begann erst ab August mit dem Wahlkampf in den sozialen Medien. Die Strategien beider Kandidaten im Vergleich.
Die Facebook- und Instagram-Profile der OB Kandidaten Simon Gröger und Martin Staab (Screenshots vom 12. und 13. Oktober).
Radolfzell Weihnachtsmarkt 2021 in Radolfzell: Adventsveranstaltung am Konzertsegel soll dieses Jahr Christkindle- und Schokoladenmarkt ersetzen
Im letzten Jahr fiel der Radolfzeller Christkindle- sowie der Schokoladenmarkt aus. Auch in diesem Jahr können beide Veranstaltungen nicht stattfinden. Stattdessen planen die Tourismus und Stadtmarketing Radolfzell GmbH und das Aktionsbündnis eine Alternative mit Seeblick.
Der Radolfzeller Christkindlemarkt im November 2019: In diesem Jahr findet die traditionelle Weihnachtsveranstaltung nicht statt. An ihre Stelle soll eine Adventsveranstaltung am Konzertsegel treten.
Amriswil Stein fällt aus der Mauer, Seniorin geht ins Gefängnis: Die Schweizerin Agatha Bortolin nimmt es mit Humor und hat sich dafür extra schick gemacht
Weil sie ein Mäuerchen angefahren haben soll, muss Agatha Bortoloin aus Amriswil jetzt für vier Tage ins Gefängnis. Die Thurgauerin nimmt es mit Humor und hat sich sogar ein gestreiftes Kostüm für den Gefängnisantritt besorgt
Auf dem Oberteil der Schweizerin Agatha Bortolin steht: „!Ich war es nicht!“
Meinung Viele haben ihr Häkchen schon vor dem eigentlichen Wahlkampf gemacht
Das Pendel der Voraussagen vor der OB-Wahl in Radolfzell schlägt weit aus, aber nur eines ist sicher: Die Briefwähler haben einen entscheidenden Anteil
Die OB-Kandidaten spielen Schnick, Schnack, Schnuck in der SÜDKURIER-Wahlarena: Martin Staab (links) zeigt Papier, Simon Gröger Schere – und er gewinnt damit das Recht des ersten Schluss-Statements im Milchwerk. Die Szene beobachten die beiden Moderatoren Anna-Maria Schneider und Georg Becker.
Leichtathletik Toller Schlusspunkt nach einer starken Saison für Nachwuchs-Leichtathleten der Region
Die Nachwuchs-Leichtathleten vom TV Engen, LG Radolfzell und StTV Singen konnten zum Saisonabschluss noch einmal gute Ergebnisse einfahren.
Thomas Kamenzin (von links), Fabien Braun, Pauline Arians und Vater Achim Arians.
Allensbach/Ravensburg Dreist: Telefonbetrüger locken Allensbacher nach Ravensburg – dort nehmen sie Geld und Gold in Besitz
Die Telefonbetrüger werden immer unverfrorener: Vor Kurzem haben Betrüger einen 68-Jährigen Mann aus Allensbach dazu gebracht, einen vierstelligen Geldbetrag und Goldmünzen an Betrüger in Ravensburg zu übergeben. Daher warnt die Polizei, dass die Betrüger in mehreren Landkreisen gleichzeitig agieren.
Wenn das Telefon klingelt, ist Vorsicht geboten. Manchmal rufen Betrüger an. Meistens sind Senioren im Visier der Verbrecher. Symbolbild
Radolfzell Radolfzell rückt bei den Naturerlebnistagen die heimische Natur ins Rampenlicht
Die Stadt Radolfzell veranstaltet am Wochenende 16. und 17. Oktober die Naturerlebnistage am Seeufer im Rahmen der Heimattage. Das gesamte Wochenende sind Aktionen am Konzertsegel geplant. Dabei sind Nabu, MPI, Mettnau-Klinik und viele andere.
Freuen sich schon auf die Naturerlebnistage, die am Wochenende am Konzertsegel stattfinden werden (von links): Nina Hanstein (Tourismus und Stadtmarketing), Lisa Oswald, Annika Christen (beide Fridays for Future), Bettina Schmidt (Global Nature Fund), OB Martin Staab, Kerstin Sauer (Euronatur), Dominik Löhle (Kläranlage Radolfzell), Thomas Körner (NABU) und Marina Schmid (Hügli Nahrungsmittel). Das Aktionswochenende gehört zu den Heimattagen 2021.
Moos Die Höri-Bülle als kulinarische Botschafterin: Die rote Zwiebel ist über die Region hinaus begehrt
Höri-Bülle darf sich nur nennen, was auch auf der Höri produziert wurde – dafür sorgt der europäische Geoschutz. Und der Verein Höri Bülle setzt sich dafür ein, dass die alte Zwiebelsorte wieder mehr angebaut wird.
Das Besondere an der Höri-Bülle ist neben ihrem milden Geschmack auch ihre Farbe.
Radolfzell Duell ohne Sieger: Radolfzeller OB-Kandidaten Staab und Gröger treten in SÜDKURIER-Wahlarena an
In der SÜDKURIER-Wahlarena im Milchwerk haben sich die Oberbürgermeister-Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger wenige Tage vor der OB-Wahl zu zahlreichen Themen geäußert. Insgesamt war keiner der Kandidaten klar dominant. Doch bei einigen Themen waren sich Gröger und Staab nicht ganz einig.
Die OB Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger (2.und 3.v.l.) sowie die SÜDKURIER-Redakteure Georg Becker und Anna-Maria Schneider im Milchwerk.
Kreis Konstanz Wann kommt endlich die neue Radschnellverbindung im Landkreis Konstanz?
Wie steht es eigentlich um den geplanten Radschnellweg zwischen Konstanz und Singen? Wir haben bei Sandra Sigg, Radverkehrskoordinatorin des Landkreises Konstanz, nachgefragt. Eine kleine Überraschung vorweg: Die Radschnellverbindung wird deutlich kürzer, als ursprünglich geplant.
Bilder-Story Podiumsdiskussion zur Wahl des Oberbürgermeisters in Radolfzell: Das war der Abend in Bildern
Zwei der drei Kandidaten für den Posten des neuen Radolfzeller Oberbürgermeisters haben sich in der Wahlarena zum direkten Schlagabtausch getroffen. Wer tatsächlich in Rathaus einzieht, bleibt den Wählern und Wählerinnen am 17. Oktober überlassen. Wir haben das Duell der Bewerber mit der Kamera begleitet.
Bot viel Information: Das SÜDKURIER-Team mit den beiden Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger (2.und 3. von links).
Radolfzell OB-Kandidat Simon Gröger macht bei Zuhörtour Halt in Stahringen und beantwortet Fragen der Bürger
Der 36-jährige OB-Kandidat hörte sich beim Rundgang durch den Radolfzeller Ortsteil die Sorgen und Wünsche der Stahringer an.
Das Stahringer Rathaus war Ausgangpunkt der knapp zweistündigen Zuhörtour, die OB-Kandidat Simon Gröger gemeinsam mit 25 Bürgern durch den Ortsteil führte.
Radolfzell Umweltschutz vs. Vereinsleben: Der Nutzungskonflikt auf der Mettnau wird im Gemeinderat ausgetragen
Eine wahre Zitterpartie mussten die Vereine durchleben, als die Entwicklung des Kunstrasenplatzes auf der Mettnau im Gemeinderat besprochen wurde. Plötzlich stand alles auf der Kippe, was in den vergangenen Jahren erarbeitet wurde.
Hier soll der neue Kunstrasenplatz gebaut werden. Auch dieses Areal liegt im Hochwasserschutzgebiet.
Radolfzell Seit Jahren erfreuen sich die Nachtwächter-Führungen großer Beliebtheit: Doch welcher Radolfzeller steckt unter der Kutte?
Die Nachtwächterführungen sind in Radolfzell regelmäßig ausverkauft. Häufig nehmen dort mehr Menschen teil als an der klassischen Stadtführung. Hinter der Figur des Nachtwächters steht ein Kenner der Radolfzeller Stadtgeschichte. Wie lange er die Rolle noch bekleiden wird, ist aber unklar.
Der Radolfzeller Nachtwächter auf seiner Tour mit den Teilnehmern: Die Stadtführungen in der Abenddämmerung sind seit Jahren außerordentlich beliebt bei Touristen und Einheimischen.
Radolfzell Jugend fühlt den OB-Kandidaten auf den Zahn
Der Jugendgemeinderat möchte seine eigenen Themen mit dem zukünftigen OB von Radolfzell besprechen und hat zu einer Podiumsdiskussion mit allen drei Kandidaten geladen. Hier kommen die für die Jugend wichtigen Themen zur Sprache wie Umweltschutz, der Skateplatz und der öffentliche Nahverkehr.
Der Skateplatz im Herzengebiet liegt den Jugendlichen am Herzen. Es finden dort auch Veranstaltungen statt, wie der Bodensee-Skatecup, bei dem 2020 diese Aufnahme entstand.
Allensbach B 33-Ausbau kostet Radler Schweiß: Ab 18. Oktober führt der Bodenseeradweg für zweieinhalb Wochen über Hegne

Der Radweg, der südlich der Bundesstraße 33 verläuft, wird wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung bringt sowohl in Hegne als auch in Allensbach einige Höhenmeter mit sich.
Bodenseekreis Die Bodenseegürtelbahn soll endlich elektrisch fahren – mit welchen Mitteln der Kreistag jetzt kämpft
Der Beschluss war einstimmig, die Forderung klar. Die Abgeordneten des Kreistags wünschen sich einen schnellen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Friedrichshafen und Radolfzell. Während auf Landesebene Zustimmung herrscht, ziert man sich noch im Bund.
Zankapfel Bodenseegürtelbahn: Wann kommt ihr kompletter Ausbau?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Bodman-Ludwigshafen In Ludwigshafen soll es neue Stellplätze für Langzeitparker geben
Eine Wiese am Ortsausgang Richtung Stockach wird übergangsweise zum Parkplatz umfunktioniert
Auf dieser Wiese an der Stockacher Straße in Ludwigshafen sollen in Zukunft Autos für längere Zeit abgestellt werden können.
Singen Der ökologische Fußabdruck eines Unternehmens: Ein Pflegeheim will Klimaschutz-Vorbild werden
Beim Michael-Herler-Heim wird der Betrieb auf den Prüfstand gestellt, um umweltfreundlicher zu arbeiten. Ernährung und Energie sind wichtige Bausteine, sagt der Leiter der Einrichtung, Matthias Frank. Die Stadtverwaltung gibt Tipps, worauf jeder achten kann, wenn es um den ökologischen Fußabdruck geht.
Sie steuern künftig die klimaschonenden Maßnahmen im Michael-Herler-Heim in Singen (von links): Fabian Scattarelli, Marion Volk, Bettina Frank, Tanja Fröhlich und Matthias Frank.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Bodenseekreis Voll, voller, Bodenseeufer? Touristiker wollen Besucher künftig besser lenken
"Es ist ein Grundunmut zutage getreten, der gezeigt hat: Wir müssen handeln", sagt Tourismus-Expertin Andrea Möller. Helfen könnten digitale Maßnahmen, um die Besucherströme am Bodensee besser zu steuern. Wie dies gelingen soll, wurde beim Tourismusforum der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH (IBT) diskutiert.
Die Promenade in Überlingen war am Karfreitag in diesem Jahr gut gefühlt. „Wir konnten bei den Tagesbesuchern deutlich zulegen“, sagte Jürgen Jankowiak, Geschäftsführer der Überlingen Marketing und Tourismus GmbH, beim Tourismusforum. Um die Besucherströme besser und in Echtzeit zu lenken, müssen vor allem digitale Wege eingeschlagen werden.