Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 16 Jahren aus dem ganzen Landkreis nehmen am Wiesenhof-Fußballcamp in Radolfzell teil.
Radolfzell Sie trainieren wie die Profis: Nachwuchskicker aus dem gesamten Kreis nehmen fünf Tage lang am Wiesenhof-Fußballcamp in Radolfzell teil
Die 170 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 16 Jahren sind in diesen Tagen ganz mit ihrem Lieblingshobby beschäftigt. Der BSC Nordstern sorgt für das leibliche Wohl von Spielern, Trainern und Zuschauern.
Gottmadingen Corona: So bereitet sich der Landkreis auf eine neue Infektionswelle vor
Es ist Ferienzeit, Mitarbeiter des Kontaktnachverfolgungs-Zentrum in Gottmadingen haben alle Hände voll zu tun. Sie arbeiten an einem Plan, wie sie auf infizierte Reiserückkehrer reagieren werden.
Radolfzell Nach 40 Jahren im Lehramt: Rektorin der Ratoldus Gemeinschaftsschule geht in den Ruhestand
Kollegen und Schüler danken Angelika Haarbach für ihren großen Einsatz und für die herzliche Atmosphäre an der Radolfzeller Schule.
Top-Themen
Fussball/SBFV-Pokal Heimspiel für Tobias Bertsch: Der Kapitän des 1. FC Rielasingen-Arlen ist heiß auf das Pokal-Duell gegen den FC 03 Radolfzell
Tobias Bertsch spielt seit 2014 für den Oberligisten aus dem Hegau. Aufgewachsen ist der 28-Jährige in Radolfzell, wo er auch heute noch lebt. Das Erstrunden-Spiel im Verbandspokal zwischen dem FC 03 Radolfzell und dem 1. FC Rielasingen-Arlen im Mettnau-Stadion (Samstag, 16 Uhr) ist für Bertsch also eher ein Heim- als ein Auswärtsspiel. Wir haben vor der Partie mit ihm gesprochen.
Tobias Bertsch, Kapitän des 1. FC Rielasingen-Arlen, ist in Radolfzell aufgewachsen.
Radolfzell An einigen Schulen in Radolfzell können Schüler in den Sommerferien im Rahmen der Lernbrücken fehlendes Wissen nachholen – aber nicht an allen
In den Ferien sollen Schüler in Förderstunden Stoff nachholen, der wegen Corona im Schuljahr zu kurz kam. Für die Schulen führt das zu einem Mehraufwand – und nicht überall ist der Extra-Unterricht möglich.
Gabriele Wiedemann, Realschule
Radolfzell Hundert Schüler der Gerhard-Thielcke-Realschule Radolfzell feiern Abschluss
Nach einem Schuljahr unter schwierigen Bedingungen erhielten sie bei Feiern im kleinen Rahmen ihre Mittlere-Reife-Zeugnisse.
Schulleiterin Gabriele Wiedemann (von links) übergibt die Preise für die Schulbesten an die Schülerinnen Mia Sophie Stieler und Mia Thoma.
Radolfzell BSZ gratuliert Abiturienten: 63 Absolventen feiern ihren erfolgreichen Schulabschluss
Schulleiter Markus Zähringer lobt hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Widerstandsfähigkeit in gesellschaftlich turbulenten Zeiten.
Die 12 Abiturienten des BTG13 (Biotechnologisches Gymnasium): Alyssa Ben Brahim, Anja Funke, Josie Hauer (Lob), Anit Ibraimi (Lob), Justin Kozak (Lob), Gianluca Luongo, Lena Müller (Klassenbeste; Preis in Biotechnologie; Scheffelpreis; Preis), Wulf Riegel (Preis in Geschichte), Christine Stein (Lob), Juthamard Thoopkhunthot, Joséphine Tutzschky (Preis) und Timo Wirtz.
Radolfzell Mit Humor und Herz: Schulleiter Wolfgang Gutmann geht in Ruhestand
Acht Jahre lang leitete Wolfgang Gutmann die Mettnau-Schule. Jetzt geht er in den Ruhestand. Regierungsdirektor Martin Müller sagt, er sei „ein Segen für die Schule“ gewesen, Kollegen loben seinen Humor und seine Mitmenschlichkeit.
Wolfgang Gutmann, langjähriger Leiter der Mettnau-Schule, geht in den Ruhestand. Regierungsdirektor Martin Müller hielt die Ansprache in der Aula der Schule. Bild: Gerald Jarausch
Radolfzell Abiturienten feiern im Milchwerk: Der Notendurchschnitt liegt bei 1,8
Viel Lob erhalten die Schüler für ihre Disziplin in der Krise und für ihr soziales Engagement. Daniel da Silva Fernandes wird der Hecker-Preis für seinen Einsatz für Obdachlose verliehen
Dank niedriger Inzidenz im Landkreis konnten die Familien der Schüler, etwa 330 Personen, die diesjährige Abiturfeier des FHG im Milchwerk besuchen. Bilder: Natalie Reiser
Kreis Konstanz/Schweiz Eine Luchsin geht um: Im Kreis Konstanz wurde erstmals ein weiblicher Luchs nachgewiesen
Wahrscheinlich kommt die scheue Wildkatze aus der Schweiz. Bisher hat sie aber noch niemand gesehen – es existiert nur ein genetischer Nachweis.
Archivbild: Heimlich und auf leisen Pfoten schleichen Luchse durch unsere Region. Eine Fotofalle im Schwarzwald hat Luchs Toni aufgenommen. Das Foto zeigt nicht die Luchsin.
Radolfzell Heimattage-Projekt Dinner in Bunt startet verhalten: 35 Gäste kommen in die Mehrzweckhalle
Sie sitzen am Tisch mit einem Teller Minestrone und lauschen dem Impulsvortrag von Organisator Günther Lieby. Er ermutigt die Böhringer vor allem dazu, sich bewusst Zeit für andere Menschen zu nehmen. Vier weitere Dinner-Abende folgen.
Hier treffen sich Herz und Kulinarik: In kleiner Runde sitzen die Teilnehmer beim ersten Dinner in Bunt in der Mehrzweckhalle am Tisch. Sie blicken zurück auf die Corona-Zeit und löffeln Minestrone.
Radolfzell Ärgernis und Gesundheitsgefahr: Immer mehr privater Hausmüll landet auf öffentlichen Plätzen
Überquellende Mülleimer und herumliegender Unrat nehmen laut Stadtverwaltung und Stadtreinigung in Radolfzell und in den Ortsteilen zu. Wer seinen Hausmüll öffentlich entsorgt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Bürger werden gebeten, das Herumliegen von Unrat zu melden.
Bilder, die immer häufiger zu sehen sind: Dieser Mülleimer hängt an einer Radolfzeller Bushaltestelle und ist voll.
Radolfzell DRK-Ortsverein: Mitglieder leisten trotz Corona 1299 Stunden
Der DRK-Ortsverein Stahringen-Wahlwies blickt auf ein Jahr voller Herausforderungen. Die 31 aktiven Mitglieder sind auch in Pandemiezeiten im Einsatz. Fritz Sigg wird für 55 Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt.
Mitglieder des Vorstandes, des Jugendrotkreuzes sowie Geehrte des DRK-Ortsvereins Stahringen-Wahlwies (v. l.): Bereitschaftsleiterin Sabrina Honsell, Julia Ellensohn, Bereitschaftsleiter Bruno Conrad, Fritz Sigg, Kim Sälinger, Vorsitzender Hermann Buhl, Beisitzerin Beate Klatt, Sophia Ellensohn sowie Schriftführer Stephan Rohleder.
Radolfzell Schule zwischen Gurken und Kresse
Der Schulgarten in der Ratoldusschule ist auf Initiative einer Lehrerin mit Unterstützung vieler Familien entstanden, die Schüler lernen im Freien
Die Klasse 2a der Ratoldus Grundschule sitzt im Schulgarten im Kreis. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Huilén Ubilla (hinten rechts) haben sie den Garten angelegt.
Radolfzell Gedenken an die Opfer der Pandemie und Lob für Krankenhausmitarbeiter
In Radolfzell wurde eine Gedenkminute für Menschen abgehalten, die an Corona gestorben sind. Für die Mitarbeiter des Krankenhauses gab es zudem Rosen
Sebastian Jung, ärztlicher Direktor des Hegau-Bodensee-Klinikums (links) bedankte sich für den besonderen Einsatz aller Mitarbeiter während der Pandemie.
Radolfzell Unwetter beschäftigen auch das THW Radolfzell: Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist in der Region sehr gefragt
Das THW Radolfzell war während der heftigen Unwetter der jüngsten Vergangenheit unterstützend in Mühlhausen-Ehingen und Bodman-Ludwigshafen im Einsatz – und entsandte einen Helfer in ein Krisengebiet in Rheinland-Pfalz. Kein Wunder: Der Ortsverband verfügt über eine speziell ausgebildete Fachgruppe
Christoph Völkner, Ortsbeauftragte für Radolfzell, und Zugführer Thomas Zimmermann stehen neben einer Pumpe mit einer Leistung von 3000 Litern pro Minute.
allensbach Blitzeinschlag am Allensbacher Seeufer
Blitz schlägt auf 20 Meter Höhe in einen Baum ein und setzt die Böschung in Brand. Nur zwölf Minuten später war die Feuerwehr vor Ort.
Die Feuerwehr ist flott zur Stelle: Nur zwölf Minuten nach Eingang der Meldung kümmern sich die Helfer und löschen das Feuer.
Radolfzell Die Radolfzeller Bahnhofsunterführung ist undicht – und bleibt es auch
In der Bahnhofsunterführung in Radolfzell bildeten sich zuletzt Pfützen, gespeist durch Wasser, das die Wand hinunter und über den Boden fließt. Der Grund laut der Stadtverwaltung: Bei der Sanierung wurden Risse und Fugen zwar übermalt, aber nicht ausreichend geschlossen. Das müsse die Deutsche Bahn machen – aber die hat derzeit keine derartigen Pläne
Der nasse Boden in der Bahnhofsunterführung in Radolfzell in dieser Woche. Rechts ist an der Wand ein verfärbter Riss zu sehen, aus dem das Wasser fließt.
Radolfzell Wasserschaden in der Tegginger-Sporthalle in Radolfzell: Der Sportboden ist unterspült und aufgequollen
Die Ursache dafür ist noch nicht bekannt. Die Sporthalle ist laut Experten mehrere Monate nicht nutzbar – für die Teggingerschule ist das ein tragischer Verlust.
Die Tegginger Sporthalle ist nach den starken Regenfällen von einem Wasserschaden betroffen und kann bis auf weiteres nicht genutzt werden.
Radolfzell Nach Verzögerungen: Der Bau des Pflegeheims auf der Mettnau ist gestartet
Eigentlich sollten die Zweibettzimmer, die es derzeit im Pflegeheim Hospital zum Heiligen Geist gibt, bereits zum September 2019 durch Einzelzimmer ersetzt werden. Das hat wegen bürokratischer Hürden nicht geklappt. Doch nun soll der Neubau die geänderten Kriterien erfüllen. Mit der Fertigstellung wird im Sommer 2023 gerechnet. Künftig müssen Bewohner dort aber tiefer in die Tasche greifen.
Spatenstich zum neuen Pflegeheim auf der Mettnau: Mit dabei waren (von links Gerhard Schöpperle (Fachbereichsleiter Hochbau und Gebäudemanagement), Georg Schmitz (GMS Architekten), Marisa Eid (Leiterin der Altenpflegeeinrichtung Hospital zum Heiligen Geist), Bürgermeisterin Monika Laule, Oberbürgermeister Martin Staab, Jan Weinmann, (Wolfer und Goebel Bau GmbH), Thomas Relling (Baustatik Relling) und Edwin Heinz (GMS Architekten).
Radolfzell Friseur-Innung unter neuer Leitung: Marilena Mangili aus Böhringen übernimmt das Amt von Obermeister Martin Jetter
Handwerkskammer-Präsident Werner Rottler und Herbert Gassert, Landesvorsitzender des Fachverbands Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg, lobten das langjährige Engagement des Radolfzeller Friseurmeisters.
Der neue Vorstand der Friseur-Innung Westlicher Bodensee (von links): Tanja Bach, Anita Blödorn, Martin Jetter (Kassenwart), Tina Schellhammer (stellvertretende Obermeisterin), Marilena Mangili (Obermeisterin) und Celeste Peipe.
Radolfzell Gemeinsam durch die Corona-Krise: Turnverein Radolfzell trifft sich zur Hauptversammlung
Während der Pandemie häuften sich die Austritte aus dem Radolfzeller Verein. Dieser zehrte vom Erfolg seines Angebots und von der Treue seiner rund 1300 Mitglieder.
Bei der Hauptversammlung des TV Radolfzell (v.l.): Hermann Schäfle (seit 70 Jahren Mitglied, seit 50 Jahren Übungsleiter), Annette Neitsch (Vorsitz), Marcel Jahn (Organisation) und Anja Meyer (Finanzen). David Kilgus übernimmt das Ressort Sport von Georg Baur.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Überlingen/Kreis Konstanz Immer schön auf dem Teppich bleiben: Wie man unseriösen Teppichreinigern den Boden entzieht
Eine Firma aus Überlingen versuchte, einem ahnungslosen Bürger das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem sie ihm eine sündhaft teure Teppichreinigung aufzuschwatzen versuchte. Wir schildern den Fall eines Mannes aus der Nähe von Radolfzell, der fast 15 000 Euro verloren hätte. Die Polizei ist oft machtlos.
Das Reinigen wertvoller Teppiche ist ein aufwändiges Geschäft. Manchmal kommen Sonderleistungen wie Mottenbehandlung dazu. Wer aber Angebote für 600 Euro pro Quadratmeter erhält, sollte stutzig werden. Das Bild zeigt einen im Schaufenster ausgestellten Teppich jener Firma, die für eine Teppichbehandlung einen Preis in dieser Höhe ansetzte.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Kreis Konstanz Für eine Welt ohne Barrieren: Oswald Ammon hat in den nächsten Jahren viel vor
Er ist seit 2016 ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter und freut sich darüber, dass die Bürgermeister im Landkreis Konstanz ein offenes Ohr für sein Anliegen haben und Verbesserungen umsetzen.
Oswald Ammon, Behindertenbeauftragter des Landkreises Konstanz, im Singener Münchriedstadion.
Stockach Petition zum neuen Gewächshaus nahe der Stockacher Aach abgelehnt
Petitionsausschuss und Landtag winken das Projekt durch. Die Stiftung „Pestalozzi macht Bio“ begrüßt die Entscheidung. Bei Ortsvorsteher und Bürgerinitiative herrscht hingegen großer Unmut.
Von oben betrachtet wirkt der Eingriff in die Landschaft nicht so groß wie von der Aach her gesehen. Das Bild zeigt die Fläche, auf der das neue Gewächshaus entsteht. Rechts ist der Schotterweg erkennbar, der zu dem Baubereich führt.