Moos

(276889490)
Quelle: Simon Rucker/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Seit 12 Jahren bei der Konstanzer Wasserschutzpolizei: Polizeihauptmeister Stephan Bacher.
Visual Story "Dann geht der Puls hoch und das Adrenalin steigt": Auf Bodensee-Streife mit Stephan Bacher von der Konstanzer Wasserschutzpolizei
Seit zwölf Jahren ist Stephan Bacher bei der Wasserschutzpolizei. Mit der Wahl seines Berufs erfüllte er sich einen Kindheitstraum. Der SÜDKURIER hat den Polizeihauptmeister auf Streife begleitet – und dabei unter anderem erfahren, wie der Litzelstettener bei hohen Wellen, Gewitter und Starkwind auf dem Bodensee die Nerven behält und warum er sich bei Taucheinsätzen vorstellt, dass er mit einem Bier am Lagerfeuer sitzt.
Radolfzell Boot sinkt nach Wassereintritt im Untersee nahe Radolfzell
Im Untersee ist es bei einem Boot am Montag zu einem massiven Wassereintritt gekommen. Wie die DLRG mitteilt, drohte das rund sechs Meter lange, offene Motorboot dabei zu sinken. Drei Personen musten gerettet werden
Moos-Bankholzen Sportclub kommt gut aus der Krise und hat nun mehr Mitglieder
Der SC Bankholzen-Moos blickt zuversichtlich in das neue Vereinsjahr. Helmar Dummel ist nun Ehrenvorsitzender, und Daniel Bölli hat eine Verdiensturkunde in Gold erhalten
Radolfzell Fruchtbarkeit mit Folgen
Die Gemeinde Moos erlebt eine Art Corona-Baby-Boom und bekommt ein drängendes Problem in der Krippenbetreuung.
Der Kindergarten Villa Pfiffikus in Moos bietet zehn Krippenplätze an. Doch selbst mit den weiteren zehn Krippenplätzen in Bankholzen kann der Bedarf durch den Corona-Baby-Boom nicht gedeckt werden. Bild: Georg Lange
Kreis Konstanz/Schweiz Eine Luchsin geht um: Im Kreis Konstanz wurde erstmals ein weiblicher Luchs nachgewiesen
Wahrscheinlich kommt die scheue Wildkatze aus der Schweiz. Bisher hat sie aber noch niemand gesehen – es existiert nur ein genetischer Nachweis.
Archivbild: Heimlich und auf leisen Pfoten schleichen Luchse durch unsere Region. Eine Fotofalle im Schwarzwald hat Luchs Toni aufgenommen. Das Foto zeigt nicht die Luchsin.
Moos Polizist erkennt gesuchten Kriminellen und löst Fahndung aus
Die Polizei hat am Donnerstagvormittag einen Mann, der unter anderem wegen einer Serie von Diebstählen per Haftbefehl gesucht wurde, festnehmen können.
SÜDKURIER Online
Moos Moos hat jetzt fünf Defibrillatoren – ein neues Gerät ist am Strandbad Moos zu finden
Dank der Björn-Steiger-Stiftung und der Bürgerstiftung Moos hilft gibt es am Strandbad Moos nun einen öffentlich zugänglichen Defibrillator. Er ist auch für Laien leicht zu bedienen und soll dabei helfen, im Ernstfall Menschenleben zu retten.
Uwe Nehlsen (Vorsitzender DLRG Moos), Stefan Heck (Moos hilft), Johanna Ziegler (Björn-Steiger-Stiftung) und Bürgermeister Patrick Krauss neben dem neuen Defibrillator im Strandbad Moos. Bilder: Laura Marinovic
Kreis Konstanz Ganz spontan zum Impfen: Auch im Bodenseeforum kann man sich bald ohne Termin impfen lassen
Das Landratsamt Konstanz hat nachgedacht: Wie kann man wieder mehr Schwung in die Impfkampagne geben. Das Ergebnis: Spontane Impfangebote – nicht nur in Singen, sondern auch in Radolfzell, Stockach, Konstanz und der Universität Konstanz. Wann die Impftage stattfinden, erfahren Sie bei uns.
Bereits im April gab es eine Impfaktion im Bodenseeforum in Konstanz. Im August wird es wieder die Möglichkeit geben, sich dort gegen Corona impfen zu lassen – dann ohne Terminvereinbarung.
Moos Keramikfreunde treffen sich im Mooswald: Veranstalter und Aussteller sind zufrieden mit neuem Standort des Iznanger Töpfermarktes
Nach längerer Ungewissheit hat der Töpfermarkt Iznang ein neues Zuhause gefunden. 64 Aussteller waren da und freuten sich über das Interesse der zahlreichen Besucher.
Bei der Verleihung des Keramikpreises (v. l.): Veranstalterin Sabina Hunger, Preisträger Martin Schubert, Preisträgerin Antonella Facci, Horst Schmid-Köhler (in Vertretung für seine Frau Helga), Veranstalter Felix Sommer und Bürgermeister Patrick Krauss.
Radolfzell/Moos Der Radweg zwischen Radolfzell und Moos steht zum Teil unter Wasser
Zwischen Radolfzell und Moos ist der Bodensee zum Teil über das Ufer getreten. Schilder weisen auf eine Umleitung hin und fordern Radfahrer zum Absteigen auf
Eigentlich sollen Radfahrer vor dem überfluteten Stück absteigen – zu Fuß will aber niemand durch die Pfütze.
Bodensee Der Bodensee schwappt über den Rand: Warum der Pegel steigen kann, auch wenn es nicht regnet
Seit einigen Tagen hat es am Bodensee nicht geregnet. Wieso ist der Pegel trotzdem gestiegen? Grund sind die Zuflüsse in den See heißt des vom LUBW. Hat es dort in den vergangenen Tagen viel geregnet, kommt das Wasser bei uns mit Verspätung an. Aber es gibt Entwarnung. Der Wasserstand soll bald zurückgehen.
Wenn der Wasserstand noch höher steigt, dann steht der Konstanzer Stadtgarten – hier am Gondelehafen mit Blick zum Konzil – unter Wasser.
Moos Mooser errichten wegen Hochwasser einen Steg für die Mooser Wasserprozession
Um die Pilger sicher in ihr Boot zu bringen, hat die Gemeinde Moos den Steg am Hafen verlängert. Das aktuelle Hochwasser machte diesen Spontan-Bau notwendig.
Stegbau zu Moos.
Kreis Konstanz Unwetter im Landkreis Konstanz: So war die Lage am Bodensee und im Hegau
Regen, Regen, Regen. Immer nur Regen. Der Boden kann kein neues Wasser aufnehmen. Deshalb werden Straßen unterspült, Bäche treten über die Ufer und die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.
Überschwemmung in der Straße „Obere Blatt“ in Eigeltingen
Kreis Konstanz Apnoe-Taucher will im Bodensee deutschen Rekord brechen – aber etwas geht schief
Fabio Tunno will den deutschen Apnoe-Tauch-Rekord knapp. Mit nur einem Atemzug will er im Bodensee vor Wallhausen mindestens 65 Meter tief tauchen. Bei den Proben hat alles geklappt, beim Rekordversuch leider nicht. Er wird bewusstlos
Fabio Tunno, zweiter von links, bereitet sich im Wasser auf seinen Tauchgang vor. Vor Wallhausen möchte er mit einem Atemzug 65 Meter tief tauchen.
Kreis Konstanz KIZ Singen: Heute gibt es freie Impftermine mit BionTech
Wie das Landratsamt Konstanz mitteilt, sind heute spontan Impftermine im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Singen frei geworden. Wer noch nicht geimpft ist oder noch auf die Zweitimpfung wartet, kann sich heute bis 17 Uhr impfen lassen
Moos Der Iznanger Töpfermarkt findet statt – allerdings an einem anderen Ort als sonst
Am 17. und 18. Juli stellen 70 Keramiker aus neun Ländern ihre Werke auf dem Parkplatz an den Sportanlagen im Mooswald aus
Der Iznanger Töpfermarkt wird in diesem Jahr auf dem Parkplatz im Mooswald stattfinden. Bild:Gerald Jarausch
Moos Feuerwehr räumt Bäume ab
Das Unwetter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag viele Schäden auf der Gemarkung Moos verursacht
Mitten in der Nacht: Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Moos machen auf dem Schienerberg den Weg frei.
Iznang Frau wird von eigenem Motorboot überfahren und schwer verletzt
Zahlreiche Einsatzkräfte waren am Montagabend auf dem Untersee im Einsatz. Eine Frau war über Bord gegangen und durch eine Schiffsschraube ihres Bootes schwer verletzt worden.
Auch auf dem Untersee im Einsatz, wenn etwas passiert: die DLRG (Symbolbild).
Moos In Moos wünscht man es sich leiser
Der Motorenlärm an der L 193 nervt. Großflächige Schilder der überregionalen Kampagne „Bitte leise“ mahnen jetzt eine rücksichtsvollere Fahrweise an.
Respekt zeigen. Leise fahren! – Diese Hinweisschilder wurden jetzt in der Gemeinde Moos installiert, um insbesondere Motorradfahrer und Sportwagenbesitzer zu einer zurückhaltenderen Fahrweise zu bewegen.
Radolfzell Blasmusiker proben wieder gemeinsam, aber eine Perspektive für die Zukunft fehlt nach wie vor
Nach den Corona-Lockerungen in der Gastronomie und dem Einzelhandel, haben jetzt auch die Musikvereine der Region Grund zur Freude: Orchesterproben können unter Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen wieder stattfinden. Ob Proben unter freiem Himmel stattfinden können, ist aber immer vom Wetter abhängig.
Der Musikverein Bankholzen hat die Proben-Saison im Juni unter freiem Himmel eröffnet. Die Orchesterproben finden jetzt bei schönem Wetter vorerst vor dem Kindergarten in Bankholzen statt.
Radolfzell/Höri Wie groß war 1986 die Angst vor Strahlung? Und wann kamen 1989 die ersten Trabis nach Radolfzell? Die Serie "Gedächtnis der Region" startet wieder und die Redaktion sucht Zeitzeugen
In der große SÜDKURIER-Sommerserie geht es dieses Jahr um große Themen und Ereignisse der 1980er in Radolfzell und auf der Höri und Parallelen zu heute. Zeitzeugen können sich in der Lokalredaktion Radolfzell melden.
Zurück in die Zukunft im Jahr 1986: Das Absperrband rund den Sandkasten auf dem Spielplatz beim alten Friedhof in Radolfzell war nicht wegen des Ausbruch eines Virus gesperrt – man fürchtete eine radioaktive Verseuchung des Sandes nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl. Bild: Archiv Südkurier, Siegmund Kopitzki
Radolfzell Buntes Programm im Lollipop: 47 Angebote für Kinder in den Sommerferien
Für Kinder bis 13 Jahre sieht es im Kinderkulturzentrum Lollipop gut aus: Viele Veranstaltungen können stattfinden, das meiste ist im Freien geplant. Die Veranstaltungen für Jugendliche sind noch in Planung – möglicherweise werden Ausflüge doch noch möglich
Die meisten Aktionen des Programms finden im Freien statt. Beteiligt sind: Jeannine Steppacher, Ibrahim Güler, Stella Schulte (alle Kinderkulturzentrum Lollipop), Jugendreferentin Eva-Maria Beller, Noah Binsl (Lollipop) und Bürgermeisterin Monika Laule.
Landkreis & Umgebung
Singen Hallo Berlin: Bundestagskandidaten fordern, dass Singens Bahnhof im Zentrum bleibt
In der Diskussion um die Singener Kurve hat der SÜDKURIER Bundestagskandidaten im Wahlkreis zum Thema befragt: Alle sind sich einig, dass der Halt im Hauptbahnhof bleiben muss.
Der planmäßige Halt der Gäubahn im Bahnhof Singen ist in die Diskussion geraten. Vor Ort will aber keiner darauf verzichten. Bild: Sabine Tesche
Radolfzell-Böhringen Ein Modellprojekt vereint Blasmusik und Kunst – das Publikum ist begeistert
Nach fast einem Jahr Pause, spielt die Musikkapelle Böhringen wieder vor Publikum. Und das nicht mit einem einfachen Konzert. Sondern sie präsentiert den Abschluss eines besonderen Projektes. Dieses hatte es sich zur Aufgabe gemacht, Kunst und Blasmusik miteinander zu verbinden.
Die Verschmelzung von Musik und Kunst zeigte der Musikverein Böhringen mit dem Stück „Imagasy“ von Thiemo Kraast, zu dessen Klängen die Böhringer Künstlerin Victoria Graf live ein Bild entstehen ließ.
Schweizer Fernsehen Die Schweizer Streaming-Plattform Play Suisse gibt es jetzt auch in der EU – aber nur für einen ausgewählten Zuschauer-Kreis
Kostenlos Schweizer Filme und Serien schauen ist jetzt dank einer Erweiterung der SRG-Mediathek in die EU-Mitgliedsländer möglich. Der Haken für Zuschauer aus Deutschland: Man benötigt einen Wohnsitz in der Schweiz für die Freischaltung. Abgeordnete aus der Region wollen sich dafür einsetzen, dass sich dies ändert.
Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) stellt ihre Mediathek Play Suisse seit Mitte Juli 2021 auch Nutzerinnen und Nutzern aus dem EU-Raum zur Verfügung. (Symbolbild)
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Konstanz Impfung gibt‘s jetzt auch am Biergarten: Kreisverwaltung will noch mehr niederschwellige Angebote schaffen
Es geht nicht mehr so schnell voran beim Impffortschritt. Das Landratsamt will jetzt auch die Menschen erreichen, die bisher wenig Eile mit einem Impftermin hatten. Da gibt‘s auch mal eine Impfspritze kurz vor dem Konzert.
Die schützende Spritze gibt es jetzt auch am Rande von Veranstaltungen. Bild: Wagner