Hilzingen

Hilzingen
Quelle: Biehler Matthias
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Der Musikverein Schlatt am Randen bei einer Probe in der Alpenblickhalle. Das normale Probelokal wäre angesichts der Hygienevorgaben wegen der Corona-Pandemie zu klein. Maximal 15 Musiker könnten dort proben.
Hilzingen Im Hegau liegt wieder Blasmusik in der Luft
Die Musikvereine im Hegau proben wieder. Wegen der im Hygienekonzept vorgegebenen Abstände müssen sie aber in Hallen ausweichen oder proben unter freiem Himmel.
Da kann man leider nichts machen. Die Hilzinger Kirchweih muss wegen der Folgen der Coronakrise ausfallen. Bürgermeister Holger Mayer – im Bild auf dem Festplatz – freut sich aber über sein neues Amt im Zusammenspiel mit den Hilzinger Bürgern.
Hilzingen Premiere fällt aus. Der neue Hilzinger Bürgermeister Holger Mayer muss seinen Rollentausch verschieben
Bisher hat er bei der Hilzinger Kirchweih als musikalischer Stimmungsmacher seine Fans begeistert. Seine erste Großveranstaltung kann er als Gemeindechef nicht eröffnen, weil die Kirchweih wegen der Coronakrise ausfällt. Holger Mayer sprüht trotz großer Herausforderung vor Tatendrang und Freude an der Arbeit, die er gemeinsam mit den Bürgern leistet. Und er erfährt von ihnen viel Zuspruch.
Sascha Jauch, Trainer des FC Hilzingen.
Fußball Der Corona-Check: Sascha Jauch zur Lage beim FC Hilzingen
Die Corona-Krise hat den Amateurfußball lahmgelegt. Wir haben bei den Clubs der Bezirksliga Bodensee nachgefragt, wie es ihnen während der Corona-Krise geht. Im 15. Teil berichtet Trainer Sascha Jauch, wie die Situation beim FC Hilzingen ist.
Zankapfel Schlossmauer in Hilzingen: Ein Bescheid der oberen Denkmalschutzbehörde beendet nun den Streit um Erhalt oder Abriss.
Hilzingen Die Schlossmauer in Hilzingen muss erhalten bleiben
Die obere Denkmalschutzbehörde verbietet den Abriss der historischen Mauer und weist auf zuvor erteilte Auskünfte dazu hin. Kleinere Veränderungen an dem Bauwerk sind allerdings möglich.
Hier zieht es viele Menschen hin, jedes Jahr: In diesem Jahr wird es aber keine Hilzinger Kirchweih und damit kein Krämermarkt geben.
Hilzingen Jetzt ist auch die Kirchweih abgesagt
Die Corona-Pandemie macht beim nächsten Fest ein Strich durch die Rechnung: Der Hilzinger Gemeinedrat hat die Kirchweih abgesagt. Der Schätzelemarkt in Tengen war bereits gestrichen worden.
SÜDKURIER-Mitarbeiter Elmar Veeser pflegt zur Zeit seine Mutter Lieselotte in ihrem Zuhause in Hilzingen-Weiterdingen. Liselotte Veeser ist – wie 1,7 Millionen Menschen in Deutschland – von einer Demenz betroffen. Viele von ihnen werden von Angehörigen zuhause gepflegt und betreut. Dabei gibt es jeden Tag neue Herausforderungen, Fragen und Ängste. Aber auch Erfolgserlebnisse, hoffnungsvolle und beglückende Momente.
Hilzingen Vom Journalisten zum Altenpfleger
Leben mit Demenz: Elmar Veeser arbeitet als freier Mitarbeiter für den SÜDKURIER. Parallel dazu kümmert er sich zuhause um seine pflegebedürftige Mutter. Das Leben als pflegender Angehöriger ist für ihn eine Herausforderung – aber er erlebt auch beglückende Augenblicke.
Das Restaurant im Naturbad Rielasingen-Worblingen hat schon geöffnet, wegen der ausstehenden Verordnung der Landesregierung bleibt der Badebereich vorerst aber geschlossen. Im Bild Nuhayat Aktas vom Restaurant und Bürgermeister Ralf Baumert.
Singen Badespaß wird verzögert – Freibäder sind noch im Wartemodus
Ab dem 6. Juni dürfen Freibäder in Baden-Württemberg wieder öffnen. In Singen, Hilzingen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen wird das aber erst einmal nicht der Fall sein. Die Kommunen warten noch auf die rechtliche Verordnung der Landesregierung zur Umsetzung von Empfehlungen. Zudem können Konzepte zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen nicht kurzfristig erstellt werden.

Reinhild Klinghoff-Kühn und Werner Klinghoff sind seit mehr als 30 Jahren als Klinghoff-Duo unterwegs.
Singen Vom Glück, gemeinsam aufzutreten: Ein Musiker-Ehepaar gewährt Einblicke
Sagen Sie mal, Herr Klinghoff: Wie ist es als Ehepaar seit mehr als 30 Jahren zusammen zu musizieren? Im SÜDKURIER-Interview erzählt Gitarrist Werner Klinghoff von seiner Beziehung zu Querflötistin Reinhilde Klinghoff-Kühn und davon wie das Klinghoff-Duo der Corona-Krise begegnet.
Landkreis & Umgebung
Kreis Konstanz Der Alltag wird sehnlichst erwartet: Berufsschüler und Lehrer im Kreis Konstanz hoffen auf normalen Unterricht – ohne Mund-Nasen-Schutz
Mit Mund-Nasen-Schutz in der Werkstatt stehen und lernen? Momentan ist das noch Alltag für die Schüler der Berufsschulen im Landkreis Konstanz. Bald soll ich das aber ändern. Zum Glück – finden Lehrer und Schüler. Denn eigne Schüler sind im Corona-Schulalltag untergegangen. Warum junge Azubis jetzt in eine ungewisse Zukunft blicken
Schwitzen mit Mundschutz in der Werkstatt: Die angehenden Zimmerer (von links) Elias Scholter, Jochen Stengele, Daniel Steinhäusler und Maike Windmüller befestigen in der Zeppelin-Gewerbeschule verschiedene Wandaufbauten an einem Betonwürfel und testen das jeweilige Schalldämm-Maß.
Konstanz Alkoholsucht, Konflikte, falsche Freunde – warum musste der Flüchtling, der in einer Tiefgarage am Konstanzer Seerhein gefunden wurde, sterben?
Er wird Dienstagnacht in einer Tiefgaragen-Einfahrt in der Otto-Adam-Straße am Seerhein in Konstanz bewusstlos gefunden und stirbt später im Krankenhaus. Die Obduktion wird ergeben, dass der Mann durch schwere Kopfverletzungen zu Tode kam. Der SÜDKURIER findet nun heraus, dass der 60-jährige Flüchtling aus dem Iran in der Unterkunft gegenüber dem Finanzamt lebte. Bekannte des Opfers haben eine Vermutung, wer hinter der Tat stecken könnte.
In der Otto-Adam-Straße wurde der Mann in einer Tiefgarageneinfahrt gefunden.