Hilzingen

Hilzingen
Quelle: Biehler Matthias
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Realschul-Absolventen der Peter-Thumb-Schule. Preise für herausragende Leistungen gingen an Florian Speiser, Samuel Klook, Letizia Schlatter und David Lang.
Hilzingen Peter-Thumb-Schule in Hilzingen verabschiedet 19 Realschul-Absolventen und 14 Schüler der Hauptschule
Auch für die Schulleitung war es ein besonderer Tag: erstmals verließen Schüler die Hilzinger Grund- und Gemeinschaftsschule mit einem Realschulabschluss.
Salem Salem empfängt diesen Unternehmer mit offenen Armen, wirtschaftspolitisch gibt es im Ort aber große Reibereien
Die Diskussion über die Expansion einer Firma, die sich mit Sonnenenergie beschäftigt, offenbart einmal mehr das Misstrauen, das zwischen Bürgermeister Manfred Härle und Teilen des Gemeinderats besteht. Unternehmer Jens Heinzler freut sich, dass er im Ort bald investieren und Arbeitsplätze schaffen darf.
Singen Die Unwetter und ihre Folgen: Der Starkregen hat den Landwirten im Hegau die Ernte verhagelt
Die Bauern rechnen mit Einbußen von bis zu 25 Prozent. Vor allem die Kartoffel- Getreide-, Obst- und Maisernten sind davon hart betroffen
Singen Bald soll es wieder Veranstaltungen geben: Eigenbetrieb Kultur und Tourismus blickt optimistisch in die Zukunft
Die Stadthalle will im Oktober mit dem Kulturprogramm starten. Ende September zieht das Kreisimpfzentrum dort aus. Der Abschluss von Kultur und Tourismus Singen (KTS) für 2020 ist trotz Corona überraschend gut.
Auf dieser Litfaßsäule würden normalerweise Veranstaltungen angekündigt. Doch im Corona-Jahr 2020 blieb sie größtenteils leer. Das Archivbild stammt vom Mai dieses Jahres.
Hilzingen Uniformweihe beim Musikverein
Die Corona-Pandemie verhinderte in Schlatt a. R. ein großes Einweihungsfest. Die Uniformweihe wurde schließlich doch kurzfristig durchgeführt.
Der Musikverein Schlatt a. R. in seiner neuen Uniform auf dem Weg zum Kirchenvorplatz, wo Pfarrer Thorsten Gompper die Musiker bereits erwartete.
Hilzingen Gemeinsame Pläne für den Klimaschutz: Hilzingen und sechs weitere Gemeinden wollen sich Kosten für Klimamanager-Stellen teilen
Hilzingen, Engen, Tengen, Steißlingen, Volkertshausen, Mühlhausen-Ehingen und Aach haben bereits Vorgespräche über eine Kooperation geführt. Zunächst geht es um die Schaffung von 1,5 Vollzeitstellen.
SÜDKURIER Online
Singen Statt für Scheichs backt er für Singen: Ein Blick in eine arabische Konditorei
Morhaf Moghrbel hat eine arabische Konditorei in Singen eröffnet – und musste dafür erst einmal die deutsche Bürokratie meistern. Der heute 44-Jährige bewirtete einst arabische Scheichs, bevor er 2015 aus seiner Heimat in Syrien nach Deutschland floh. Jetzt will er mit Süßigkeiten zur Völkerverständigung beitragen.
Vor seiner Flucht aus Syrien hat Moharf Moghrbel schon für Scheichs gebacken, nun hat er eine arabische Konditorei in Singen eröffnet. Mit seiner Frau Areej Khan hat er dafür auch die deutsche Bürokratie gemeistert.
Hilzingen Gemeinden beteiligen sich weiter an Finanzierung der Jugendmusikschule Westlicher Hegau
Die finanzielle Unterstützung von Gailingen, Gottmadingen, Hilzingen und Rielasingen-Worblingen wird um drei Jahre verlängert und sichert so den Fortbestand des Musikschule
Bürgermeister Holger Mayer unterschreibt die Vereinbarung mit der Jugendmusikschule (von links): Susanne Riedel (Verwaltung der JMS) Bürgermeister Holger Mayer, JMS-Vorsitzender Franz Moser und Schulleiter Arpad Fodor. Bild: Elisabeth Stauder
Singen/Hegau Feuerwehren im Dauereinsatz: Der Hegau versinkt erneut im Starkregen
Vor allem die beiden Städte Engen und Tengen sind von dem Unwetter stark betroffen. So sieht die Bilanz nach der erneuten Unwetternacht auf Freitag im Hegau und in Singen aus.
Wasser wo keines sein sollte: Im gesamten Stadtgebiet von Engen kam es von Donnerstag auf Freitag zu Überschwemmungen. Das Bild zeigt die Sportplatzstraße. Das Regenwasser hat dort einen kleinen Bach gebildet.
Kreis Konstanz Unwetter im Landkreis Konstanz: So war die Lage am Bodensee und im Hegau
Regen, Regen, Regen. Immer nur Regen. Der Boden kann kein neues Wasser aufnehmen. Deshalb werden Straßen unterspült, Bäche treten über die Ufer und die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.
Überschwemmung in der Straße „Obere Blatt“ in Eigeltingen
Hilzingen Hilzinger Kirchweih ist abgesagt, Tengener Schätzelemarkt droht auch das Aus
Für die Organisatoren sind die Massen-Veranstaltungen aufgrund der Corona-Auflagen nicht stemmbar. Tengener Gemeinderat entscheidet endgültig über den Schätzele-Markt.
Auch im zweiten Amtsjahr steht der Hilzinger Bürgermeister Holger Mayer in Sachen Kirchweih auf dem Festplatz mit leeren Händen da. Die Veranstaltung fällt wie im Vorjahr wieder wegen Corona aus. Mayer freut sich aber auf die Kirchweih 2022.
Hilzingen Warnung vor Rückfall in die 50er: In der Arbeitswelt der Pandemie stecken vor allem Frauen zurück
Entwickelt sich die Arbeitsgesellschaft zurück? Bei einer SPD-Videokonferenz schlagen Caritas und Verdi Alarm: In der Pandemie reduzierten vor allem Frauen Arbeitszeiten.
Im Homeoffice arbeiten, gleichzeitig das Homeschooling der Kinder im Blick behalten – das sei nicht machbar, worunter vor allem Frauen litten, hieß es beim beim virtuellen Austausch der Hilzinger SPD. Die Teilnehmerinnen waren sich einig: Frauen müssen mehr netzwerken.
Hilzingen Hegauer Bauern sind besorgt über weiter zunehmenden Schweizer Landerwerb
Landwirte aus dem Nachbarland bewirtschaften immer mehr deutsche Flächen. Hegauer Bauern sehen durch stark unterschiedliche wirtschaftliche Bedingungen einen eklatanten Nachteil.
Die Felder liegen auf der Gemarkung des Tengener Stadtteils Wiechs am Randen. Sie werden aber von einem Schweizer Hof landwirtschaftlich bewirtschaftet. Er gehört zu Altdorf (Bildmitte).
Engen/Hilzingen Sitz und Platz reichen nicht: Warum Melanie Unger mit Bömbi zu Hundesport-Wettkämpfen geht
Manche Hunde haben ein paar mehr Tricks auf Lager: Lupatus Apoll aus Hilzingen ist ein belgischer Schäferhund, der in zwei Disziplinen bei Hundesport-Wettkämpfen punktet. Frauchen Melanie Unger erklärt, was es damit auf sich hat – und gibt Tipps für andere Hundebesitzer.
Melanie Unger mit Hund Lupatus Apoll, genannt Bömbi, beim Training in Welschingen. Nach viel Übung beherrscht der belgische Schäferhund weit mehr als Sitz und Platz.
Singen Starkregen legt in der Region Straßen lahm und überflutet einen Sportplatz
Das Autobahnkreuz Singen blieb wegen der starken Regenfälle zeitweise gesperrt. Und im Singener Ortsteil Bohlingen steht der Sportplatz unter Wasser. Ein Stromausfall am Hohentwiel-Tunnel hatte jedoch höchstwahrscheinlich andere Ursachen. Einen langen Stau gab es trotzdem, weil die Ampel im Tunnel auf Rot schaltete.
Nichts geht mehr unterm Hohentwiel: Technische Störungen im Hohentwiel-Tunnel sorgten am Freitagvormittag für einen langen Rückstau.
Singen Verkehrssituation auf Autobahn 81 im Hegau wieder normal: Starkregen in der Nacht zum Freitag hat für mehrere Sperrungen gesorgt
Die Sperrung des Hohentwieltunnels ist inzwischen vorbei. Auch die Landesstraße 191 bei Mühlhausen ist wieder offen.
Nichts geht mehr unterm Hohentwiel: Technische Störungen im Hohentwiel-Tunnel sorgten am Freitagvormittag für einen langen Rückstau.
Mühlhausen-Ehingen Das große Aufräumen hält an: So groß sind die Schäden nach der Unwetternacht im überfluteten Mühlhausen
Der Schock nach der Wasser-Katastrophe sitzt in der Hegauer Doppelgemeinde noch immer tief. Die Einsatzkräfte sind weiterhin im Dauereinsatz. Bürgermeister Patrick Stärk schätzt, dass sich der Schaden im Millionenbereich einpendeln wird: "Bis heute Morgen ging es eigentlich nur darum, das Wasser aus Mühlhausen zu bekommen." Immerhin: Der Katastrophen-Alarm wurde mittlerweile aufgehoben.
Katastrophenalarm in Mühlhausen: Die starken Regengüsse in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben den Ortsteil überflutet. Am Tag danach haben die Aufräumarbeiten begonnen. Vor allem die Schloßstraße und die Straßen rings um den alten Sportplatz hat es am schlimmsten erwischt.
Hilzingen Nach Häufung von Unwettern: Hegauer Gemeinden sehen sich beim Hochwasserschutz stark gefordert
Das Thema gewinnt bei den Kommunen immer mehr an Bedeutung. Sie müssen viel Geld investieren. Das kürzliche Unwetter deckt auch Schwächen auf. Weigerung von Eigentümern, Grundstücke zu verkaufen, verhindert nötige bauliche Veränderungen an Bächen.
Die vollzogene Renaturierung sorgt wieder für die Beruhigung und Erlebbarkeit des Hilzinger Mühlbachs. Das Bild zeigt Bürgermeister Holger Mayer in unmittelbarer Nähe zum alten Rathaus im Ortskern.
Mühlhausen-Ehingen Mühlhausen steht unter Wasser: Laut Bürgermeister Patrick Stärk versuchen Einsatzkräfte, den Ortsteil zu retten
Starke Regengüsse haben am Donnerstagabend die Schloßstraße überflutet. Die Feuerwehr und das THW sind im Dauereinsatz. Mittlerweile ist ganz Mühlhausen gesperrt und auch das Industriegebiet ist von Wasser umschlossen. Der Schaden wird laut Bürgermeister Patrick Stärk immens sein.
Aus den Gullideckeln schießt das Wasser. Ganz Mühlhausen steht nach dem Starkregen unter Wasser. Im Hintergrund versuchen Einsatzkräfte der Feuerwehr und Anwohner die Wassermassen zu bekämpfen.
Hilzingen Eine tragische Geschichte rund um ein Asylverfahren
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Erzählzeit ohne Grenzen“ las der Tübinger Autor Joachim Zelter aus seinem jüngsten Roman zum Thema Asyl.
Seinen aktuellen Roman stellte der Tübinger Schriftsteller Joachim Zelter in der Hilzinger Hegau-Halle vor.
Hilzingen Und täglich wird ein Auto angerempelt? Wie die Polizei in solchen Fällen ermittelt und wie oft das erfolgreich ist
Familie Wecker ärgert sich über einen Unbekannten, der in Hilzingen ihr Auto beschädigt hat. Die private Zeugen- und Spurensuche ist bisher erfolglos. Doch wie geht eigentlich die Polizei in solchen Fällen vor und warum gibt es zu diesem Fall keinen Polizeibericht? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Als Melanie Wecker ihr Auto vergangene Woche in der Karl-Geißler-Straße in Hilzingen geparkt hat, war noch keine Delle in der Hintertür.
Singen Erzählzeit ohne Grenzen startet in der Schweiz und im Hegau: Literatur soll Stellenwert behaupten
Gelungener Auftakt im Stadttheater Schaffhausen. Lesungen in attraktiven Orten von 40 Städten und Gemeinden. Besucher sind wegen Corona nur begrenzt zugelassen.
Nach der Eröffnungsfeier der Erzählzeit: Oberbürgermeister Bernd Häusler (2. von rechts) im Gespräch Schaffhauser Politiker.
Singen Endlich wieder Party am Samstag? Nicht im Singener Top10. Warum die Diskothek keine tanzenden Gäste empfängt
Eine Person auf zehn Quadratmeter – was nach einem lauen Partyabend klingt, soll der neue Regelbetrieb in Discotheken sein. Doch das rechnet sich nicht, bemängelt Betriebsleiter Dominik Dilger. Deshalb hat der größte Club in Singen andere Pläne – und weiterhin Befürchtungen mit Blick auf die Öffnungsstrategien in der Schweiz
Clubs und Diskotheken dürfen ab Samstag zum ersten Mal seit 1,5 Jahren Pandemie wieder öffnen. Dennoch bleibt das Top10 zu. Betriebsleiter Dominik Dilger findet: Mit den geltenden Corona-Regeln ist dies nicht wirtschaftlich.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Corona Tagesausflug nach Österreich, Frankreich oder in die Schweiz: Was gilt bei Einreise und Rückreise und welche Regeln gelten vor Ort?
Der Sommerurlaub im Süden ist wegen immer neuer Corona-Auflagen kompliziert, dennoch muss man in den Ferien nicht nur in Deutschland bleiben: Ausflüge ins benachbarte Ausland, also in die Schweiz oder nach Österreich etwa, sind reizvoll. Doch ist das so einfach möglich? Ein Überblick darüber, was man in welchem Land beachten muss.
Ein Tagesausflug zum Wandern in den Alpen, etwa an den hier abgebildeten Seealpsee in Appenzell Innerrhoden? Das ist meist problemlos möglich – allerdings macht es bei der Anreise einen deutlichen Unterschied, ob das Ziel in Österreich oder in der Schweiz liegt.
Kreis Konstanz Inzidenz im Landkreis Konstanz ist gestiegen: Seit Sonntag gilt wieder Inzidenz-Stufe 2
Seit Sonntag gelten im Landkreis Konstanz wieder schärfere Corona-Regeln. Der Grund: Fünf Tage in Folge lag der Kreis über dem Inzidenzwert von 10. Welche Einschränkungen jetzt gelten
Mit Maske: Die „Imperia“ von Peter Lenk im Hafen von Konstanz.
Singen Emissionsfrei in die Stadt: Zwei neue Fahrradstraßen für Singen
Ausschuss will Sicherheit für Radler erhöhen. 2,6 Kilometer Strecke sollen neu hinzukommen. Maßnahmen sollen dieses Jahr umgesetzt werden.
Singen wird es noch in diesem Jahr zwei neue Fahrradstraßen geben, wie hier in der Nordstadt. Eine soll die Südstadt mit dem Zentrum verbinden. Die andere Innenstadt und den westlichen Teil Singens.
Konstanz Ein Stich, dann fließt das Blut: Warum Blutspenden so wichtig ist
Blutspenden kann Leben retten. Aber in Corona-Zeiten ist der Aderlass etwas anders organisiert. Die Spende funktioniert nur über Termine – das empfinden viele Spender als Vorteil. Aber es gibt noch weitere Vorteile, die erst durch die Pandemie entstanden sind
Ein Einstich und dann kann das Blut fließen. Die 20-jährige Studentin Marie Nagel ist ganz entspannt bei der Blutspende. Sie spendet öfter ihr Blut.