Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ljiljana Basic in der Bar eines Hotels am Seerhein. Hier trifft sie sich immer wieder Auftraggebern.
Konstanz Von wegen Männer-Domäne! Die Konstanzerin Ljiljana Basic arbeitet als Detektivin. Wie kam sie zu diesem außergewöhnlichen Job?
Ihre Arbeit bleibt im Verborgenen. Es geht ums Ausforschen, Hinterfragen und ums Geduld haben. Ljiljana Basic ist Detektivin. Dabei hat die Frau aus Konstanz zuerst eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht. Mit Anfang 30 dann der Wechsel, den ihr privates Umfeld erst nicht gut hieß: Weg vom Schreibtisch, hin zur eigenen Detektei.
Turngau Rhönrad beim TV Allmannsdorf – die Tänzerinnen und ihr Hamsterrad
Zum 150-jährigen Jubiläum des Hegau-Bodensee-Turngau: Was einfach aussieht, erfordert eine Menge Körperbeherrschung und Kraft
Konstanz Die Unterführung im Konstanzer Stadtteil Allmanndorf ist erneut gesperrt: Wird der Bau zum Dauerpatienten?
Kurz nach Schulbeginn ist die Allmannsdorfer Unterführung nahe der Grundschule erneut gesperrt. Dieses Mal fällt Putz von den Kacheln, diese drohen herabzufallen. Einst stand in dem Bau öfter das Wasser, da die Pumpen defekt waren.
Top-Themen
Konstanz Saufen in der Sauna und Nacktbaden im Schwimmbereich: Polizei geleitet ein alkoholisiertes Paar aus der Konstanzer Bodensee-Therme
Ein Paar hat während des Besuchs der Sauna des Thermalbads am Montagabend Alkohol getrunken – und ist anschließend nicht nur den Mitarbeitern unangenehm aufgefallen. Schließlich mussten die beiden die Therme mit Polizei-Geleit verlassen.
Der Eingangsbereich der Konstanzer Bodensee-Therme.
Konstanz Noch immer viele Fragezeichen: Veranstalter des Konstanzer Weihnachtsmarktes sagen den Budenzauber noch nicht ab
Findet der Weihnachtsmarkt in Konstanz in diesem Jahr denn nun statt oder nicht? Die Frage stellen sich bereits jetzt viele Fans der traditionellen Winterveranstaltung. Die Hoffnung der Veranstalter lag eigentlich auf der letztwöchigen Regierungsentscheidung.
Die Veranstalter des Konstanzer Weihnachtsmarktes haben noch immer keinerlei Planungssicherheit, hoffen aber, dass die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr stattfinden kann. (Archivbild)
Konstanz Nach Randalen und Räumung des Areals Klein Venedig: Die Verantwortlichen wollen im kommenden Jahr Konsequenzen ziehen
Bis zu 500 Menschen haben am vergangenen Wochenende auf dem Areal Klein Venedig gefeiert. Doch statt ausgelassener Spätsommerstimmung kam es Diebstählen, Brandstiftung, Angriffen auf Beamte und wohl auch zu sexueller Belästigung. Was sagen die Verantwortlichen dazu und wie möchte man dem in Zukunft entgegenwirken?
Nicht nur Müll ist mittlerweile ein Problem auf dem Areal Klein Venedig. In den letzten Wochen stiegen die Zahlen der Gewalttaten dort massiv an. Dieses Bild von Anfang September zeigt den Zustand des Geländes nach einer Partynacht.
Konstanz Radfahrer gegen Fußgänger: In der Konstanzer Altstadt ist es zu einem folgenschweren Streit gekommen. Die Polizei sucht Zeugen
In der Münzgasse ist am Montag ein Streit zwischen Senioren eskaliert, in dessen Folge ein 77-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Passanten konnten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Das war aber nicht die einzige Auseinandersetzung, zu der die Beamten an diesem Tag gerufen wurden.
Symbolbild
Konstanz Wahlkampf an 10.000 Haustüren: SPD-Kandidatin Lina Seitzl sucht vor der Bundestagswahl den direkten Kontakt zu den Wählern im Kreis Konstanz
Während Kandidaten anderer Parteien zeitweise versuchen, digital Wählerstimmen zu generieren, tritt die SPD-Bundestagskandidatin Lina Seitzl auch in persönlichen Kontakt: Die Konstanzerin geht von Haustür zu Haustür, nicht wissend, ob und wer gleich die Tür aufmachen wird. Auf Wahlkampftour mit der 32-jährigen Politikerin.
Lina Seitzl geht von Haustür zu Haustür. Wenn sie keinen Bewohner antrifft, steckt sie Wahlprospekte in der Briefkasten, falls kein Werbestopper zu sehen ist.
Konstanz Drogen sichergestellt: Zoll leitet nach Kontrollen in Konstanz innerhalb eines Tages insgesamt 28 Strafverfahren ein
Das Hauptzollamt Singen hat am vergangenen Wochenende auf einer Straße in Richtung des Konstanzer Strandbads Horn Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt.
Symbolbild
Visual Story Beim Oldtimer-Treffen in Egg kommt vom Motorrad bis zum Mähdrescher alles zusammen – und die Besucher werden ganz romantisch: „Ich bin schwer verliebt“
Mehr als 130 Young- und Oldtimer sind beim Oldtimer-Treffen in Egg ausgestellt worden – von Zweirädern über Autos bis hin zu Traktoren. Nicht nur die Veranstalter der ausrichtenden Oldtimerfreunde Bodanrück bekamen bei der Fahrzeugschau glänzende Augen. Wir zeigen einige Raritäten des Treffens.
Egg wurde Dank der Oldtimerfreunde Bodanrück am Sonntag zum Treffpunkt für Liebhaber historischer Fahrzeuge, von denen es mehr als 130 zu sehen gab.
Konstanz Innerhalb von zwei Tagen haben sechs Personen aus der Schweiz in Konstanzer Apotheken gefälschte Impfpässe vorgelegt
Vor kurzem sind zwei Schweizer erwischt worden, als sie sich anhand gefälschter Impfbücher digitale Impfzertifikate ausstellen zu lassen wollten. Nun meldet die Konstanzer Polizei sechs weitere Fälle von Urkundenfälschung innerhalb eines Wochenendes. Die Konstanzer Beamten haben Ermittlungen aufgenommen.
Symbolbild
Konstanz Polizei Konstanz berichtet von „aggressiver Stimmung auf Klein Venedig“: Am Wochenende kam es zu zahlreichen Straftaten
Schlägereien, Diebstähle, Brandstiftung, sexuelle Belästigungen, Angriffe auf Polizeibeamte, Platzverweise, Festnahmen – die Konstanzer Polizei hat am Wochenende auf dem Areal Klein Venedig viel zu tun gehabt. Ein Beamter wurde bei einem Angriff leicht verletzt. Auch die Feuerwehr musste ausrücken.
Dieses Bild bot sich nach Sonnenaufgang an den vergangenen Sonntagen immer wieder: Müll und Verwüstungen auf Klein Venedig (Aufnahme von Anfang September). Auch am vergangenen Wochenende versammelten sich dort nach Polizeiangaben rund 500 Personen.
Konstanz „Wir werden keinen auf die Straße setzen“: Bundesanstalt stellt Pläne für Abriss und Neubau von Wohnungen im Konstanzer Stadtteil Petershausen vor
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) will an der Steinstraße sowie in der Gottfried-Keller-Straße neu bauen und dafür die fast 70 Jahre alten Gebäude abreißen. Auch über den Neubau der Siedlung am Fürstenberg werde nachgedacht. Dies bestätigten Vertreter der BImA im Technischen Ausschuss des Gemeinderats.
Auf dem Areal Steinstraße 6, 8 und 10 sowie Gottfried-Keller-Straße 13, 15 und 17 soll neu gebaut werden.
Konstanz "Wir haben alle Gefühlsphasen erlebt: Von Euphorie bis Existenzängste" – Litzelstetter Gastronomen blicken auf die bisherige Corona-Zeit zurück
Im Rückblick sind alle guter Dinge: Die Litzelstetter Gastronomen zeigen, wie man trotz Corona weitermacht und seinen Unternehmergeist behält.
Jaqueline Perk vom Hotel und Restaurant Koóno.
SV Bermatingen - SC Konstanz-Wollmatingen Konstanz-Wollmatingen feiert fünften Sieg in Folge und die Tabellenführung. Mit Videos!
Die Gäste haben in einer ausgeglichenen Partie am Ende die Nase vorn und gewinnen dank eines Treffers von Liam Omore mit 0:1.
Hier konnte sich der Konstanzer Torschütze zum 0:1, Liam Omore (links), gegen die beiden Bermatinger Elias Kutter (vorne) und Lucas Homburger (hinten) durchsetzen.
Türk. SV Konstanz - FC Bad Dürrheim Abwehrstarker TSV Konstanz erkämpft sich verdienten Heimsieg
Die Gäste aus Bad Dürrheim konnten gegen die Abwehr des TSV Konstanz wenig ausrichten und mussten sich mit 0:2 geschlagen geben.
Aydo Kir, Trainer des TSV Konstanz.
Konstanz Wie Sebastian Scholz das Konstanzer Albertus-Magnus-Studentenwohnheim durch die Pandemie lotst
Reden, reden und nochmals reden. Zuhören, zuhören und wieder zuhören. Der Heimleiter des Konstanzer Studentenwohnheims ist während der Corona-Krise zum Kommunikationsingenieur und Kummerkasten geworden.
Bild mit hohem Symbolwert: Für Sebastian Scholz als Leiter des Albertus-Magnus-Studentenwohnheims ist Corona ein Kraftakt, und gleichzeitig ist er in mehrfacher Funktion unterwegs. Das Foto zeigt ihn im Fitnessraum des Wohnheimes.
Meinung Sebastian Scholz als Leiter des Albertus-Magnus-Studentenwohnheims in Konstanz macht vor, wie Corona-Politik im Alltag umgesetzt wird
Menschen wie Sebastian Scholz kommen in der öffentlichen Wahrnehmung zu kurz. Das liegt daran, dass sie die Unzulänglichkeiten der Politik kennen, aber deswegen nicht auf den Putz hauen. Das Manko im Fall des Studenten-Wohnheims: Das 348-Betten-Haus ist allein wegen seiner architektonischen Struktur auf Gemeinschaft ausgerichtet und muss dennoch ohne Verordnung durch die Pandemie gesteuert werden.
Konstanz Vorstoß gegen die Tristesse: die Konstanzer SPD will den Benediktinerplatz umgestalten – und es warten noch mehr Plätze
Corona zwingt die Stadt zum Sparen, doch einige Stadträte wollen trotzdem Plätze weiterentwickeln. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür? Und wird das Oktoberfest jemals wieder auf Klein-Venedig stattfinden?
Groß und leer zeigt sich der Benediktinerplatz in Petershausen. Die SPD hat Vorschläge für die Umgestaltung. Doch wie bei so vielen Plätzen in der Stadt: Es fehlt an Geld und Personal, um eine grundlegende Umgestaltung schnell anzupacken.
Bilder-Story Gute Laune beim Gute-Zeit-Festival: Sehen Sie hier alle Bilder von der Sause im Bodenseestadion
Das Gute-Zeit-Festival im Konstanzer Bodenseestadion hat bei spätsommerlichen Temperaturen zur Party gerufen. Bei sonnigem Wetter, gelöster Stimmung und vielseitiger Musik-Acts haben knapp 6000 Besucher nach der langen Pandemie-Pause für genau das gesorgt, wofür das Festival in seinem Namen steht: Eine gute Zeit.
SC Gottmadingen-Bietingen - SG Dettingen-Dingelsdorf Mannschaftlich geschlossen setzt sich der SC Gottmadingen-Bietingen mit 5:1 gegen Dettingen-Dingelsdorf durch. Mit Videos!
Nach einem zähen Start auf beiden Seiten nutzten die Gastgeber ihre Chancen gegen die SG Dettingen-Dingelsdorf und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:1.
Der Dettinger Daniel Berg (Mitte) versucht hier, zwei Gottmadinger Spieler (Yannick Kurz, links, und Jan Faude) aussteigen zu lassen. Am Ende aber setzte sich der Gastgeber deutlich mit 5:1 durch.
Konstanz Der Mann, der Menschen aufmuntert: Davide Martello will einmal im Monat in Ahrweiler für die Flutopfer spielen – und im Fernsehen war er auch
Seit elf Jahren bereist der frühere Konstanzer Davide Martello mit seinem Klavier Deutschland und die Welt. Der Südwestrundfunk hat ihn einst auf dem Taksim-Platz in Istanbul entdeckt. Nun war er wieder im TV mit Stars wie Mark Forster.
Der Pianist am Rande des jüngsten Auftritts in Konstanz.
Konstanz Großer Sprung Richtung Legalität: Mountainbiker wollen in Konstanz bald legal im Wald kurven – und haben einen Verein gegründet
Im August wurde der Verein gegründet – und seither gehen die Mitgliederzahlen steil nach oben. Das nächste Ziel ist die Legalisierung der Trails in den Wäldern in und um Konstanz. Doch ganz so einfach ist der Weg dahin nicht.
Noch sind die Mountainbiker illegal in Konstanzer Wäldern unterwegs – sie werden aber geduldet. Mit der Gründung eines Vereins ist der erste Schritt raus aus der Illegalität getan. Hier ein Bild von Vereinsmitglied Dominik Kreische bei einem Sprung.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Hohenfels/Konstanz So war der erste Prozesstag: 13-jähriger Sohn des Getöteten hat ausgesagt – der Angeklagte schweigt bis auf eine Ausnahme
Der Prozess gegen einen mittlerweile 36-Jährigen der wegen Verdacht des Mordes und versuchten Mordes angeklagt ist, hat am Landgericht Konstanz begonnen. Er soll einen 46-Jährigen getötet und dessen zwei Söhne schwer verletzt haben. Hier lesen Sie den Rückblick auf den ersten Prozesstag. Mit Video.
Prozessauftakt im Landgericht Konstanz. Ein damals 35-jähriger Mann soll in Hohenfels-Liggersdorf einen 46-Jährigen getötet und dessen zwei Söhne schwer verletzt haben.
Kreis Waldshut/Zürich Teilerfolg im Fluglärmstreit: Schweizer Gericht hebt "Ost-Entflechtungskonzept" in Teilen aus
Erstmals haben deutsche Landkreise und die Gemeinde Hohentengen einen Erfolg im Fluglärmstreit mit dem Flughafen Zürich erzielt: Das Schweizer Bundesverwaltungsgericht hat die Teilgenehmigung für das "Ost-Entflechtungskonzept" aufgehoben und fordert Nachbesserungen.
ARCHIV – Ein Flugzeug von Swiss fliegt am 25.09.2012 über die Dächer von Hohentengen (Baden-Württemberg).
Kreis Konstanz 22. September: Bei der letzten Gelegenheit werden nochmals knapp 400 Personen am Impfzentrum in Singen geimpft
An diesem Mittwoch wollen es viele nochmals wissen. Der Andrang am KIZ ist groß. Insgesamt sind am KIZ Singen innerhalb von knapp neun Monaten 126.075 Menschen geimpft worden.
Kanarische Inseln "Wir konnten gar nicht anders, als zuschauen": Wie ein Surfer aus Engen den Vulkanausbruch auf La Palma erlebte
Florian Bock und seine Freundin Sonja sind mit einem alten Feuerwehrfahrzeug auf den Kanaren und erlebten von dort direkt den Ausbruch des Vulkans auf La Palma. Von der Gelassenheit der Insulaner sind sie tief beeindruckt.
Surfers Traum: Florian Bock, 19, auf seinem umgebauten Feuerwehrfahrzeug. Er hat den Vulkanausbruch auf der Insel La Palma miterlebt.