Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Symbolbild
Betrug Polizei warnt: Welle von Betrugsanrufen rollt über Konstanz hinweg
Zur Stunde rollt eine Welle von betrügerischen Telefonanrufen über die Stadt Konstanz hinweg. Die Kriminellen geben sich als Polizeibeamte aus, erkundigen sich nach Wertsachen, welche bei Ihnen zu Hause oder bei der Bank sind und angeblich, aufgrund von erfundenen Einbrüchen in der Nachbarschaft, nicht mehr sicher sind und drängen Sie dazu, diese zur Verwahrung an die Polizei zu übergeben.
Konstanz Wie in Konstanz auch im Corona-Jahr Adventsstimmung aufkommen soll
Der Weihnachtsmarkt kann nicht stattfinden, soziale Kontakte sind eingeschränkt – Adventsstimmung will sich in diesem Jahr nicht so richtig einstellen. Damit sich das ändert, hat die Marketing und Tourismus Konstanz GmbH gemeinsam mit weiteren Partnern verschiedene Weihnachtsaktionen gestartet. Auch an die Kinder wurde dabei gedacht.
Konstanz Konstanz nimmt auf dem Weg zur Klimaneutralität deutschlandweit einen sehr guten Platz ein. Dennoch braucht die Stadt die externe Beratung eines Klimabeirats – warum?
Der Konstanzer Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn zeigt am Beispiel der lokalen Mobilitätswende, wo er die Grenzen der Stadt bei der Transformation zur Klimaneutralität sieht.
Top-Themen
Konstanz Früherer Start der Weihnachtsferien stößt bei Konstanzer Eltern auf wenig Begeisterung
Bund und Länder haben sich am Mittwochabend darauf geeinigt, dass die Weihnachtsferien fast deutschlandweit bereits am 19. Dezember beginnen. Vor allem berufstätige Eltern sehen die neue Regelung auch kritisch.
Schüler werden dieses Jahr coronabedingt früher in die Weihnachtsferien als üblich. Das stellt manche Eltern vor Herausforderungen.
Konstanz Warum leuchtet die Imperia derzeit orange und wieso hängen überall in der Stadt blaue Fahnen?
Seit Mittwoch erscheint die Konstanzer Imperia in einem anderen Licht. Das Konstanzer Wahrzeichen leuchtet orange. Die Botschaft dahinter ist ernst: Noch immer gibt es überall auf der Welt Gewalt gegen Frauen. Verschiedene Aktionen im Stadtgebiet wurden gestartet, um die Öffentlichkeit für das Thema weiter zu sensibilisieren, Frauen Mut zu machen, das Schweigen zu brechen und über das Ausmaß, die Hintergründe und Folgen von Gewalt gegen Frauen aufzuklären.
Konstanz „Wie wäre es, das Geld für Böller Künstlern und Pflegekräften zur Verfügung zu stellen?“: Mehrheit der Konstanzer Lokalpolitiker ist gegen ein Böllerverbot
Ob es ein Böllerverbot zu Silvester geben soll, ist noch nicht entschieden. Dennoch führt das Thema in der Politik zu Diskussionen. Der SÜDKURIER hat bei den Fraktionen des Konstanzer Gemeinderats einmal nachgefragt: Böllerverbot zu Silvester, ja oder nein?
Archivbild: So wie in den vergangenen Jahren wird es an Silvester 2020/21 wahrscheinlich nicht aussehen. Ob dann die Silvesterraketen in die Luft schießen, ist noch nicht festgelegt. Bild: Aurelia Scherrer
Handball Handballtraining am Computer? Dieses Trio zeigt Kindern die besten Übungen für zuhause
Lio und Levi Eblen von der HSG Konstanz sind so etwas wie kleine Promis unter ihren Altersgenossen in der Stadt. Gemeinsam mit Kai Mittendorf stehen sie beim virtuellen Handball-Sport-Garten vor der Kamera.
Die Drei vom virtuellen Handball-Sport-Garten: Lio (links) und Levi Eblen sowie Kai Mittendorf (rechts).
Konstanz Freie Grüne Liste steht bei Bebauung von Jungerhalde/West in Allmannsdorf allein auf weiter Flur – und was ist eigentlich mit dem Hafner?
Als der Gemeinderat über das neue Heim für die Feuerwehr und die bis zu fünfstöckigen Wohngebäude diskutierte, wurde es schnell grundsätzlich. Und die FGL bezog Stellung.
Der Hafner war ein besonders heißes Eisen im zurückliegenden OB-Wahlkampf. Nun kochte das Thema bei der Jungerhalde-Debatte noch einmal hoch. Bild: Oliver Hanser/Archiv
Radolfzell 67-Jähriger weigert sich, am Radolfzeller Bahnhof eine Maske zu tragen – er ist seit Beginn der Kontrollmaßnahmen einer von 770, die gegen die Pflicht verstoßen haben
Ein Mann hat sich am Mittwoch am Radolfzeller Bahnhof trotz mehrmaliger Aufforderungen geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Konstanz Welttag gegen Gewalt an Frauen: Auch in Konstanz ist häusliche Gewalt an der Tagesordnung. Kinder gehören ebenfalls zu den Opfern
Die Pandemie und der Lockdown machen die Situation noch schwieriger. Die Konstanzer Psychologin Maggie Schauer sagt: „Gelegenheit macht sexuelle Übergriffe.“ Experten erwarten einen deutlichen Anstieg der Notrufe im Frauenhaus, wenn die Menschen nicht mehr so viel Zeit daheim verbringen (müssen).
Gewalt an Frauen und Kinder ist auch in Konstanz existent. Die zuständigen Stellen wie Frauenhaus oder Sozial- und Jugendamt helfen den Opfern und versuchen, Gewalt frühzeitig zu erkennen wenn möglich zu verhindern.
Konstanz Covid-19 im Konstanzer Pflegehaus Don Bosco: Einerseits vermeldet Geschäftsführer Andreas Hoffmann erste Todesfälle, andererseits geht die Zahl der Infizierten zurück
Einige an Corona erkrankte Menschen im Konstanzer Pflegehaus Don Bosco sind wieder gesund. Andererseits sind vorerkrankte und infizierte Bewohner gestorben. „Corona hat sicherlich den Sterbeprozess beschleunigt“, sagt Andreas Hoffmann.
Das Haus Don Bosco am Loretto-Wald. Die Mitarbeiter und Bewohner der Caritas Einrichtung machen eine schwere Zeit durch.
Meinung Der Konstanzer Patrick Romer bei der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ entscheidet sich endgültig – aber etwas stimmt nicht
Bei der Kuppelshow ist der Mittzwanziger beliebt, dieses Mal musste er sich entscheiden und beim Abschied gab es Tränen. Doch etwas stimmte nicht – nicht erst seit der sechsten Folge am Montagabend
Julia und Patrick endlich zu zweit.
Konstanz Konstanzer Intendantin Karin Becker hält nichts von Berliner Polit-Zirkus: Sie fordert Planungssicherheit fürs Theater
Lieber ein langer Lockdown ohne Vorstellungen als jede Woche ein neuer Kurs: Für die Intendantin des Konstanzer Stadttheaters ist das Hin und Her eine Katastrophe.
So sieht‘s aus im Stadttheater Konstanz: Reicht der Abstand zwischen den Besuchern für die Aufnahme des Splebetriebs im Dezember?
Konstanz Pandemie macht erfinderisch: Zwei Konstanzer Ärzte testen Patienten im Gartenzelt auf Corona
Weil sie mit ihrer ursprünglichen Methode an ihre Grenzen kamen, haben sich zwei Konstanzer Ärzte ein Corona-Testzelt im Garten aufgestellt. Bis zu 20 Patienten kommen in einer Stunde. Testen lassen kann sich jeder mit typischen Corona-Symptomen, ein Termin ist nicht erforderlich.
Unkomplizierter Vorgang im Testzelt hinter der Praxis: Stephan Scholtes nimmt einen Abstrich beim 20-jährigen Alexander Ehinger.
Laufsport An der Universität Konstanz ist nicht nur Denksport angesagt – wie die Uniwald-Runde von Florian Röser beweist
Wenn es richtig herbstlich wird, kann es schon Überwindung kosten, die Laufschuhe zu schnüren. Um trotzdem die Motivation für den Laufsport zu behalten, stellt der Konstanzer Langstreckenläufer Florian Röser seine Lieblingsstrecken rund um den Bodensee vor.
Florian Röser vom TV Konstanz stellt die Laufstrecke an der Universität Konstanz vor. Die Runde durch den Wald ist eine seiner liebsten Strecken.
Konstanz Die Digitalisierung der Grundschulen erfolgt im Kriechtempo. Obwohl viele Kollegien loslegen könnten, scheitern deren Konzepte an der Ausstattung der Schulen
Schule und Digitalisierung: Wird diese Kombination erwähnt, geht es meist um die weiterführenden Schulen. Aber wie steht es um den medialen Fortschritt an Grundschulen? Bescheiden – das zeigte sich unter anderem während der Schulschließungen im Frühjahr. Vom Mangel an modernen Medien.
Mathestunde mit althergebrachtem Overhead-Projektor: Die Kinder einer zweiten Klasse der Grundschule Wollmatingen präsentieren ihre Lösungen.
Meinung Die Grundschulen hängen in der Kreidezeit fest. Es ist höchste Zeit für Schritte in Richtung Zukunft!
Seit Jahren wird an Medienentwicklungsplänen gearbeitet, die die Digitalisierung der Schulen vorantreiben soll. Dann kam Corona und rückte die zu langsam voranschreitende Entwicklung in den Fokus der Gesellschaft. Es müssen schnell große Schritte in Richtung Zukunft gemacht werden, findet unsere Autorin.
Symbolbild
Handball Voraussichtlich sechs Spiele im Dezember. "Das wird knackig", sagt Tom Wolf, Kapitän der HSG Konstanz, in unserem Interview
Der 26-Jährige spricht über den jüngsten Heimsieg des Konstanzer Handball-Zweitligisten gegen den TuS Ferndorf sowie die Schwierigkeiten einer Saison in Coronazeiten.
Tom Wolf (am Ball) beim Heimsieg über den TuS Ferndorf.
Konstanz Bestmögliche Strecke für den Bodenseeradweg bereitet den Dingelsdorfern Kopfzerbrechen
Die Stadt Konstanz will den Bodenseeradweg zwischen Staad und Wallhausen optimieren. Der Dingelsdorfer Ortschaftsrat ist von den Plänen aber nicht überzeugt und will prekäre Stellen erneut prüfen.
Die Kontanzer Stadtverwaltung schlägt zur Optimierung des Bodenseeradwegs vor, ein Teilstück des Hornwiesenstraße beim Campingplatz Klausenhorn als Radstraße auszuweisen. Ob das sinnvoll ist, fragt sich nicht nur Ortsvorsteher Heinrich Fuchs.
Konstanz Im Prozess um selbst angebautes Marihuana bleibt die Frage: Waren es zwei oder vier Hände, die in der Garage die Ernte verarbeiteten?
War es nur der Mann aus einem Dorf nahe Konstanz der in seiner Garage Cannabispflanzen aufbereitet hat? Oder hat er gemeinsam mit seiner Frau eine „Ernteparty“ veranstaltet? Diese Frage sorgte nun für Diskussionen vor dem Amtsgericht – und für eine schwierige Urteilsfindung.
Symbolbild
Konstanz Sind die vollen Busse nur Einbildung? Stadtwerke-Chef widerspricht dem Eindruck von Schülern, Elternvertretern, Schulleitungen und Lokalpolitikern
Norbert Reuter wundert sich im Gemeinderat und fordert Bürger auf, Probleme zu melden. Außerdem sollen bald Helfer an den Haltestellen stehen. CDU wünscht sich eine Versachlichung der Debatte.
Schüler nahe des Suso Gymnasiums an der Bushaltestelle Klinikum.
Konstanz Das passierte, als ein Obdachloser im Konstanzer Gemeinderat die Stadträte und OB Uli Burchardt um Hilfe rief – er will nicht mehr im Stall schlafen
Es ist 17.30 Uhr, als er die Geduld verliert und mit dem Hund an der Leine ins Bodenseeforum läuft. Nach wenigen Schritten hält ihn Ruth Bader, die Geschäftsführerin, auf. Leider, sagt sie, dürften Tiere nicht hinein, aus Allergiegründen.
Der Mann wartet mit seinem Hund vorm Bodenseeforum, wo er seine Idee den Stadträten und dem Oberbürgermeister vortragen will.
Handball Nervenstarke HSG Konstanz feiert zweiten Saisonsieg
Die Zweitliga-Handballer vom Bodensee schlagen den TuS Ferndorf mit 29:26 und drehen die Partie dank einer starken Leistung nach der Pause.
Samuel Wendel (am Ball) und die HSG Konstanz feierten gegen den TuS Ferndorf den zweiten Saisonsieg. Da nutzte den Gästen auch der entschlossene Blick von Andreas Bornemann (rechts) nichts.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Ein Blick auf Konstanz aus der Luft.
Singen Fassungslosigkeit nach Ermittlerverdacht: Brandstiftung an Scheffelhalle
Singener schockiert und ratlos. Staatsanwaltschaft fahndet nach Verdächtigem auf Video einer Überwachungskamera. Stadt verdoppelt Belohnung für Zeugenhinweise.
Die Polizei hat nach ihren Ermittlungen den Verdacht, dass ein unbekannter Mann den Brand der Scheffelhalle gelegt hat.
Singen Singener Scheffelhalle: Verdacht auf Brandstiftung – unbekannter Mann auf Überwachungskamera zu sehen
Polizei und Staatsanwaltschaft leiten Fahndung ein. Verdächtiger Täter ist auf Videos zu sehen. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen Zeugen und setzen eine Belohnung von 3000 Euro aus.
Die Polizei hat nach ihren Ermittlungen den Verdacht, dass ein unbekannter Mann den Brand der Scheffelhalle gelegt hat.
Orsingen-Nenzingen Die ersten 10.000 Euro sind geschafft: Spendenkampagne für Neubau des Fasnachtsmuseums nimmt die erste Hürde
Unter dem Motto "Wir brauchen ein Dach über dem Kopf" wirbt das Museum um Beiträge für den Neubau. 150.000 Euro sollen bis Aschermittwoch zusammenkommen.
Mit Fotos wie diesen wirbt das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein um Spenden für den geplanten Neubau des Museums (von links oben nach rechts unten): Wiechser Hexe, Emma Feucht, Anika Feucht, Blätzlezunft Homberg, Carla Schöttke, Willy Fritschi, Tobias Franz, Wahlwieser Stier, Karle Amann, Gitte Ott, Schlehenbeißer Liptingen. Der QR-Code unten rechts führt direkt zur Spendenplattform.
Engen Feuerwehrchefs unter erhöhter Belastung: Engen stellt nun einen hauptamtlichen Kommandanten ein, Hilzingen schafft neue Stelle
Folgen aus den gestiegenen Anforderungen: Wehren sind verstärkt auf Unterstützung von Gemeinden angewiesen. Auch zentrale kreisweite Anlage soll für Entlastung sorgen.
Die Zusammenarbeit von Feuerwehren und Gemeinden ist noch stärker als bisher gefragt: Das Bild zeigt nach einem Brandeinsatz in Hilzingen (von links) Hannes Oexel (stellvertretener Kreisbrandmeister), Jean-Pierre Müller (Kommandant Feuerwehr Hilzingen), Tochter Jenny Müller und Bürgermeister Holger Mayer.