Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Konstanz Wie marode ist das Konstanzer Stadttheater? Oder: Die neue Sachlichkeit im Konstanzer Kulturleben
Die neue Konstanzer Theater-Intendantin Karin Becker scheint die Qualität der Diskussionen über kulturelle Reizthemen auf ein neues Niveau gehoben zu haben. Am Ende steht die Hoffnung, dass sowohl Mitarbeiter als auch Besucher des Theaters davon profitieren.
Konstanz Komplett Corona-frei: Gute Nachrichten aus dem arg gebeutelten Konstanzer Pflegeheim Don Bosco – und ein Appell an die Öffentlichkeit
Nach den zahlreichen Covid-19-Infektionen kann Geschäftsführer Andreas Hoffmann vermelden: Wir sind Corona-frei. Er weiß aus den jüngsten Erfahrungen mit schweren Erkrankungen und Toten in seiner Einrichtung: „Corona ist gefährlich und lebensbedrohlich“
Konstanz Wende im Fall des Harrison Chukwu: Der nigerianische Flüchtling aus Konstanz darf nun doch länger bleiben. Doch wie lange?
Gestern hätte der Nigerianer eigentlich zurück in seine Heimat reisen müssen, die Frist wurde bis 31. Dezember verlängert. Nun gibt es Signale, dass er auch dann nicht ausreisen muss.
Top-Themen
Konstanz Wir helfen mit: Das Café Malta hilft Menschen mit Demenz und deren Angehörigen
Im ersten Teil der SÜDKURIER-Adventsserie „Wir helfen mit“ stellen wir Ihnen das Mittagscafé des Malteser-Hilfsdiensts vor. Sie können die Organisation durch Ihre ehrenamtliche Hilfe sowie eine Spende unterstützen. Das Café Malta ist ein Treffpunkt für Menschen mit Demenz. Es bietet Betroffenen Begegnung und Angehörigen eine Auszeit.
Ingrid Steimer freut sich, dass die Malteser das Café Malta für Demenzkranke anbieten. Einmal die Woche kommt ihr Mann in die Betreuung.
Meinung Kuss mit lustig: Warum der Konstanzer Patrick Romer und seine Julia bei Bauer sucht Frau jetzt knutschen, was das Zeug hält
Die Frau hat den rinderleichten Charaktertest mit den Paarhufern mit Bravour bestanden, womit der Bauer seine Suche erfolgreich krönt. Bei Bauer sucht Frau sind sich der Konstanzer Patrick Romer und seine Julia entscheidend näher gekommen – und sie reden bereits von der gemeinsamen Wohnung und gemeinsamen Kindern.
Patrick Romer und seine Julia. Sie sagte zu dieser Szene: „Patrick und ich haben uns geküsst, Schmetterlinge noch größer geworden.“
Konstanz Ärger um FFP2-Masken im Konstanzer Landratsamt: Stattet die Behörde Mitarbeiter mit untauglichen Masken aus?
Ein SÜDKURIER-Maskentest zeigte: In der Region sind viele FFP2-Masken im Umlauf, die nicht den Normen entsprechen und zu wenig schützen vor dem Coronavirus. Auch im Konstanzer Landratsamt gab es bei Mitarbeitern Grund zur Sorge – die Behörde räumt Probleme ein, sieht diese aber als behoben an.
Einen Haufen untauglicher Masken erhielt der Kreis Konstanz vom Land. Im Bild sind Masken zu sehen, die der SÜDKURIER einem Test unterzog.
Konstanz/Allensbach „Die Begründung war immer Corona“: Weshalb Nachhilfe für Konstanzer Schüler an Bedeutung gewinnt
Jeder fünfte Schüler nimmt inzwischen Unterstützung beim Lernen in Anspruch. Laut einigen Konstanzer Nachhilfelehrern hat die Umstellung auf das Fernlernen im Frühjahr zu Versäumnissen geführt, die von Schülern nun nachgeholt werden. Aber nicht alle Familien können sich Nachhilfe leisten.
Laura Redlich, Inhaberin der Matheschule Konstanz, gibt der 16-jährigen Catalina Lochow und dem 15-jährigen Raffael Pelherbe Nachhilfe. Beide sind froh, dass sie derzeit wieder vor Ort lernen dürfen.
Konstanz Warum Bestattungen in Konstanz wohl bald mehr kosten und wie teuer Gräber auf anderen Friedhöfen in der Region sind
Die Gebühren für eine Bestattung auf einem Konstanzer Friedhof sollen um 5,4 bis 6,5 Prozent steigen. Der Vergleich mit anderen Grabanlagen in deutschen und Schweizer Städten der Region zeigt, dass Beerdigungen nicht überall gleich viel kosten.
Das Eingangstor des Konstanzer Hauptfriedhofs von der Wollmatinger Straße aus gesehen.
Konstanz Corona kennt keine Gnade: Die Miete für die Studenten-Bude steigt in Konstanz auf 450 Euro
Bei einer Studie über die Mietpreise für WG-Studenten kommt Konstanz auf Platz 13 von 97 Hochschulorten. Die Gutachter sehen Bildungsgerechtigkeit gefährdet.
Wohnungsgesuche am Schwarzen Brett der Universität in Konstanz (Archivbild).
Konstanz Stillstand zwingt Konstanzer Gastronomen, Händler und Fitnessstudios in die Knie
Der SÜDKURIER hat sich bei Restaurantbetreibern, dem Treffpunkt Konstanz, Einzelhändlern und einem Fitnessstudiobetreiber umgehört. Und erfahren: In vielen Branchen stehen Unternehmer bereits mit dem Rücken zur Wand.
Konzil-Wirt Manfred Hölzl muss sein Lokal nun bis mindestens zum 20. Dezember geschlossen halten. Seine Speisen bietet er zum Mitnehmen an.
Konstanz Fans als Sponsoren? Der von der Pandemie arg gebeutelte Handballverein HSG Konstanz sucht nach neuen Wegen aus der Krise
Die HSG Konstanz bittet ihre Fans mit einem Crowdfunding um Hilfe, um das finanzielle und sportliche Überleben sicherzustellen
Geisterspiele, Spiele ohne Fans, sind derzeit üblich bei der HSG. Doch auch das bringt die Finanzen in Schieflage.
Konstanz Kinderpornographische Bilder aus dem Netz: Unternehmer muss sich vor dem Konstanzer Amtsgericht verantworten
Der Angeklagte gesteht vor Gericht seine pädophilen Neigungen. Als Grund nennt er jahrelangen Alkoholmissbrauch. Doch diese Zeit wolle er hinter sich lassen, beteuert er. Die Amtsrichterin ringt sich zu einer
Bewährungsstrafe durch und ordnet eine Sexualtherapie an.
Symbolbild: Der Angeklagte hatte sich jahrelang kinderpornographische Bilder aus dem Netz heruntergeladen.
Konstanz Der Wochen-Rückblick: Frust über Frust über Frust über Frust
Sieben Tage, viele Themen: Was Konschdanz aufregte, beschäftigte oder freute, das fassen unsere Karikaturistin und unser Autor in diesem illustrierten Artikel mit einem Augenzwinkern zusammen.
Konstanz Die gute, alte Fähre Fontainebleau als Kulturschiff? Darum hat sich der Konstanzer Kulturausschuss dagegen entschieden
Die Idee des Jungen Forums hat nach Ansicht der Konstanzer Lokalpolitiker zwar Charme, doch aus einem Grund sei sie mittelfristig nicht umsetzbar.
Die Fontainebleau liegt derzeit im Fährhafen in Staad, nächtes Jahr wird sie noch im Einsatz sein. Die aktuelle Schiffszulassung erlischt Ende 2023.
Konstanz Der erste Adventssamstag in Konstanz: So wenige Menschen haben Sie zur Weihnachtszeit garantiert noch nie in der Innenstadt gesehen
Ohne stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, ohne geöffnete Gastronomie-Betriebe, aber mit Corona-Beschränkungen und weitgehend positiven ersten Zwischenbilanzen der Unternehmer: Konstanz am Tag vor dem 1. Advent in vielen Bildern und Videos.
Blick Richtung Kaiserbrunnen zur Mittagszeit des ersten Adventssamstags. Normalerweise laden hier viele Buden zum stimmungsvollen Bummeln ein. Die Pandemie hat alles verändert.
Konstanz Aus Liebe zum Dialekt: Wolfgang Müller-Fehrenbach dichtet auch auf Alemannisch
Als Kommunalpolitiker ist Wolfgang Müller-Fehrenbach in Konstanz bekannt. Dass er auch dichtet, wussten nicht viele. Jetzt hat er einen Gedichtband auf Alemannisch und in Schriftdeutsch veröffentlicht.
Wolfgang Müller-Fehrenbach hat seine Gedichte in einem Buch zusammengefasst. Das Konzil ziert die Vorderseite, im Hintergrund ist es in Echt zu sehen. Bild: Aurelia Scherrer
Corona-Lockdown Was heißt "bis Anfang Januar"? Theater rätseln darüber, wann sie wieder spielen dürfen
Die Verlängerung des Lockdowns stellt vor allem die Bühnen vor Probleme: Manche machen gleich bis Februar dicht, bei anderen hofft man auf Premieren noch vor Silvester.
„Heute spielen wir...“ ...doch nicht. Wie hier in Stralsund rollen auch bei uns viele Bühnenmitarbeiter Transparente ein.
Reichenau Der Rohbau des B33-Tunnels an der Waldsiedlung ist fast fertig. Wir zeigen Ihnen den Baufortschritt in exklusiven Videoaufnahmen
Unser Drohnenpilot begleitet die Arbeiten an dem Großprojekt seit Mai 2019. Exklusive Luftaufnahmen zeigen, wie sich der 470 Meter lange Tunnel seitdem entwickelt hat.
Konstanz Und es gibt doch einen Weihnachtsmarkt in Konstanz: Bei Ursel Weih in der Berchenstraße gibt‘s alles rund um das schönste Fest des Jahres – unter Beachtung der Corona-Regeln
Ursel Weih will sich und ihren Mitmenschen die Freude nicht nehmen lassen. Ein Besuch auf dem kleinen, aber feinen und liebevollen Weihnachtsmarkt in Konstanz-Wollmatingen
Gisela Schroff ist auf der Suche nach einem Adventskranz. Sie kommt jedes Jahr auf Ursels Weihnachtsmarkt in der Berchenstraße.
Konstanz Wer Abstand halten will, muss auf der Fähre zwischen Konstanz und Meersburg nicht mehr frieren
Die Stadtwerke haben beschlossen, die Fährbistros als Aufenthaltsräume zu öffnen. Bisher waren sie geschlossen, da nicht absehbar war, wie lange der Gastronomiebetrieb eingestellt bleiben würde. Nach der Verlängerung des Teil-Lockdowns durch Bund und Länder herrscht in dieser Frage nun Klarheit.
Zwei Autofähren begegnen sich zwischen Konstanz und Meersburg. In der kalten Jahreszeit mussten Fahrgäste bisher draußen frieren, wenn im geschützten Bereich die coronabedingten Abstandsregeln nicht eingehalten werden konnten.
Kreis Konstanz/Bodenseekreis Die BSB wollen elektrisch fahren: Schifffahrtstriebe wollen zwei E-Boote kaufen
Die Bodenseeschiffsbetriebe (BSB) möchten zwei elektrisch betriebene Schiffe anschaffen, die dann bald auf dem Bodensee zwischen Uhldingen, Insel Mainau und Meersburg unterwegs sein sollen. Ziel: Emissionen reduzieren. Das erste Boot könnte schon 2022 fahren.
Momentan fahren die Passagierschiffe der BSB noch mit Kraftstoff. Aber das könnte sich bald ändern.
Konstanz „Unbegreiflich. Verwerflich“: Der Konstanzer Gelehrte Stefan Postius geht mit Corona-Leugnern und Masken-Verweigerern hart ins Gericht
Der Biologe Stefan Postius erklärt in seinem wissenschaftlichen Plädoyer für die Maske als Schutz vor einer Covid-19-Infektion, was die Pandemie mit Marie Curies Forschungen zum Thema Radioaktivität zu tun hat.
Warnt eindringlich vor dem Coronavirus:  Stefan Postius. Das Gespräch mit ihm fand über Handyvideo statt.
Konstanz 1,5 Millionen Liter Wasser haben im Sommer nach einem Rohrbruch Häuser in Allmannsdorf geflutet: Jetzt ist das Rohr bald wieder intakt – dank neuester Technik
Anfang August ergoss sich ein Sturzbach über den Ruländersteig im Konstanzer Stadtteil Allmannsdorf, brachte Teile des Hangs ins Rutschen und füllte die Keller von Häusern an der Hardergasse. Kurz zuvor war eine 40-Zentimeter-Wasserleitung geplatzt. Rund vier Monate nach dem Vorfall soll die Leitung bald wieder einsatzfähig sein.
Die Baugrube im Elblingweg: Zu sehen ist das blaue Kunststoffrohr, das beim sogenannten Close-Fit-Verfahren zum Einsatz kommt. Es ist in C-Form gefaltet und wird ins bestehende Altrohr gezogen.
Landkreis & Umgebung
Kreis Konstanz Die Polizei sucht weiterhin Zeugen der Todesfahrt des Falschfahrers auf der A81
Der schwerverletzte Fahrer des ersten Wagens, mit dem der Falschfahrer kollidierte, ist mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Polizei versucht weiter herauszufinden, wie und warum der Falschfahrer auf die Fahrbahnen der Gegenrichtung geriet.
(Symbolbild)
Kreis Konstanz Corona fordert im Kreis Konstanz zehn weitere Opfer
Im Kreis Konstanz steigt die Zahl der an Covid-19 Verstorbenen schlagartig an. Vor allem Senioren sind betroffen.
Das Corona-virus unter dem Mikroskop.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Ein Blick auf Konstanz aus der Luft.
Konstanz Welt-Aids-Tag: Diagnose Aids ist kein Todesurteil mehr
Aids scheint ein bisschen aus dem Bewusstsein der Bevölkerung verschwunden zu sein; und das nicht erst seit Corona. Trotzdem ist der Beratungsbedarf für diese und andere sexuell übertragbare Krankheit ungebrochen hoch. Anlässlich des heutigen Welt-Aids-Tags hat der SÜDKURIER die Aids-Hilfe Konstanz in der Münzgasse 29 besucht
Viele rote Schleifen, das weltweit anerkannte Symbol für die Solidarität mit HIV-Infizierten, liegen am Welt-Aids-Tag auf einem Tisch.
Engen Schwerer Unfall auf A81: Falschfahrer stirbt bei Frontalcrash
Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich nahe dem Autobahnkreuz Hegau ereignet. Ein 61-Jähriger ist dabei ums Leben gekommen. Er war bei Engen falsch auf die Autobahn gefahren und frontal mit einem Mercedes kollidiert.