Mühlingen

Mühlingen
Quelle: Stephan Freißmann
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Newsticker Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten vom 23. bis 27. November
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: In unserem Stadt-Ticker finden Sie immer die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Mühlingen Mühlingen beteiligt sich an einem Gutachten zur Ablachtalbahn
Mühlngens Nachgargemeinden Meßkirch und Sauldorf legen sich für eine Reaktivierung der Ablachtalbahn mächtig ins Zeug. Mühlingen ist zurückhaltender, beteiligt sich aber an der Finanzierung eines Gutachtens.
Mühlingen Auch der künftige Bürgermeister Thorsten Scigliano hat freie Hand beim Grundstückskauf
Mühlinger Gemeinderat erteilt auch dem Thorsten Scigliano eine Vollmacht, die schon sein Vorgänger Manfred Jüppner hatte. Er hat freie Hand bei der Abwicklung des Kaufs von Gründstücken für Bau- und Gewerbegebiete. Am 1. Dezember übernimmt Scigliano die Amtsgeschäfte von Manfred Jüppner.
Mühlingen Pläne für Mehrfamilienhäuser mit bezahlbarem Wohnraum überzeugen Räte noch nicht
Mühlinger Gemeinderäte waren bei der Vorstellung der Pläne für ein weiteres Baugebiet skeptisch, ob sich die geplanten Mehrfamilienhäuser ins Ortsbild einfügen. Eine Ortsbegehung soll Klarheit schaffen.
Ratsschreiber Edwin Sinn (links), Bürgermeister Manfred Jüppner und Planer Andreas Broß zeigen es: Auch in der Corona-Pandemie steht die Entwicklung Mühlingens nicht still. Sitzungen werden mit Hygienekonzept, Abstandsregel und Alltagsmaske mit den entsprechenden Fachleuten abgehalten.
Mühlingen Verabschiedung von Bürgermeister Manfred Jüppner zunächst nur in Ratssitzung – Feier wird 2021 nachgeholt
Die Corona-Pandemie bringt die Planung für die Verabschiedung von Bürgermeister Manfred Jüppner durcheinander, der zum 30. November in den Ruhestand geht.
Der Mühlinger Bürgermeister Manfred Jüppner
Mühlingen Betrüger nehmen Seniorin 3000 Euro ab: Sie sollte für angeblichen Gewinn Auszahlungsgebühren überweisen
Eine 68-jährige Frau aus Mühlingen ist Opfer einer Telefonbetrug-Masche geworden.
SÜDKURIER Online
Mühlingen Sturmholz und Borkenkäfer machen weiter Probleme: Förster kalkulieren vorsichtig
Der Holzmarkt zeigt sich weiterhin angespannt, die Holzpreise stehen stark unter Druck. Mühlingens Gemeindewald wird 2020 wohl deshalb ein Defizit einfahren.
Die Forst-Fachleute Joachim Wingbermühle (links) und Winfried Dureijka kennen die Lage nicht nur im Mühlinger Gemeindewald. Aber auch für sie gilt: optimistisch bleiben und auf wieder bessere Zeiten hoffen.
Meßkirch, Mühlingen Druck auf den Gänse-Markt steigt durch Beschränkungen in der Gastronomie
Wohin mit den Gänsen ohne Martiniessen? Der Absatzdruck auf die Geflügelhöfe durch die Restaurantschließungen im November steigt. Einige Gastronomen bieten Gänsebraten als Außer-Haus-Verkauf an. Die Geflügelhalter hoffen jetzt auf den Dezember, die Gans als Weihnachtsessen und eine Ausdehnung der Saison bis Januar. Geflügelzüchter Manfred Haug aus Rohrdorf hat bisher keine Probleme.
Eine Schar Gänse beim Lausheimer Weiher in der Gemeinde Ostrach.
Mühlingen Gemeinde investiert viel Geld in die Erschließung von Baugebieten
Die Schaffung von Baugebieten wird im kommenden Jahr ein zentrales Thema in Mühlingen bleiben. Damit ist auch der Ausbau des Breitbandnetzes und der Wegebeleuchtung zu sehen. Dies wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich.
Akten sollen später digitalisiert zur Verfügung stehen. Hier steht Edwin Sinn vom Hauptamt vor einem Aktenschrank im Mühlinger Rathaus.
Raum Stockach Fasnacht unter Pandemie-Bedingungen: Narren sollen kleiner, feiner und im Freien feiern
Die nächste Fasnacht wird anders als alles Gewohnte – denn auch für die Narren steht der Schutz vor der Corona-Pandemie im Vordergrund. NVHB-Präsident Rainer Hespeler sieht allerdings keinen Anlass für Trauer. Man werde die vielleicht kreativste Fasnacht seit Jahren erleben, so seine Einschätzung. Wie sich die Narren im Raum Stockach vorbereiten, was sie planen – und was sie abgesagt haben.
Fasnacht wird im nächsten Jahr im Zeichen des Mund-Nasen-Schutzes stattfinden: Szenen wie diese von den Narrentagen 2020 in Eigeltingen wird es jedenfalls nicht geben dürfen. Stattdessen sollen viele kleine Veranstaltungen stattfinden.
Mühlingen Bürger müssen bald tiefer in die Tasche greifen: Die Müllgebühren steigen
Mühlinger Gemeinderat beschließt die Erhöhung der Gebühren für Restmüllentsorgung. Ein Grund hierfür sind die gestiegenen Preise bei der Rohstoffverwertung.
Und ab in die Restmülltonne: In Mühlingen steigen die Preise für die Entsorgung.
Stockach/Mühlingen Großes Potential für die Ablachtalbahn, aber trotzdem Skepsis auf kommunaler Seite
Die Analyse des Landes geht davon aus, dass bis zu 880 Fahrgäste pro Werktag mit Zügen auf der Ablachtalbahn unterwegs sein könnten. Sollte das Projekt zustande kommen, würde das Land Baden-Württemberg die Züge auf der Strecke bestellen und finanzieren. Auch sonst gibt es viel Förderung. Doch die Skepsis auf kommunaler Seite im Kreis Konstanz bleibt.
Das Gleis nach Nirgendwo? Schienen der Ablachtalbahn von Stockach nach Mengen beim Stockacher Ortsteil Zizenhausen.
Mühlingen Damit die Dusche wieder funktioniert: Gemeinderat vergibt die Rohr- und Tiefbauarbeiten für Wasserleitungen in Zoznegg
Die Wasserversorgung bei den Geigeshöfen in Zoznegg soll verbessert werden. Der Rat hat die Arbeiten zur Druckerhöhung sowie Rohr- und Tiefbauarbeiten jetzt vergeben
Alte und defekte Rohre wie hier und ein niedriger Wasserdruck, all dies soll auf den Zoznegger Geigeshöfen bald der Vergangenheit angehören. Archivbild: Doris Eichkorn
Mühlingen Gemeinde Mühlingen unterstützt Musikverein bei seinem geplanten Adventskonzert durch den Erlass der Hallenmiete
Der Gemeinderat von Mühlingen ist damit einverstanden, in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiteren Vereinen entgegenzukommen.
Ein Foto aus Zeiten, in denen der Musikverein Mühlingen ein Weihnachtskonzert ohne Mindestabstände geben konnten.
Stockach/Mühlingen Die Ablachtalbahn bleibt ein Thema für Diskussionen
Meßkirch und Sauldorf wollen die Bahnlinie zwischen Stockach und Mengen übernehmen. Der Kaufpreis beträgt nur einen Euro. Beide Gemeinden wollen jährlich 100.000 Euro für Investitionen und Instandhaltung zur Verfügung stellen, um Touristenverkehr zu ermöglichen. In Stockach und Mühlingen bleibt man auch unter diesen Umständen bei der Haltung, dass Nahverkehr auf der Schiene eine Aufgabe des Landes sei. Nur die Stockacher Grünen-Gemeinderätin Alice Engelhardt plädiert für eine Beteiligung.
Der Bahnhof des Stockacher Ortsteils Zizenhausen ist schon längst ein Wohngebäude. Die Kommunen Meßkirch und Sauldorf wollen die Strecke der Ablachtalbahn übernehmen und für Touristenzüge ertüchtigen.
Mühlingen Am 1. Dezember wird in Mühlingen der neue Bürgermeister Thorsten Scigliano in sein Amt eingeführt
Thorsten Scigliano, der Sieger der Wahl, beginnt in wenigen Wochen seine achtjährige Amtszeit. Für die öffentliche Gemeinderatssitzung muss die Zuhörerzahl corona-bedingt leider begrenzt werden.
Berthold Schenkel, Oswald Renner und Hans-Jürgen Kunert waren als Zuhörer bei der langen Ratssitzung ebenso dabei wie der neu gewählte Bürgermeister Thorsten Scigliano (von links).
Mühlingen Auto prallt zwischen Zoznegg und Mühlingen gegen einen Baum
Die Feuerwehren von Mühlingen Stockach waren am Freitagmittag nach einem Unfall auf der Bahnhofstraße zwischen Zoznegg und Mühlingen im Einsatz.
SÜDKURIER Online
Mühlingen Bauschutt-Entsorgungsanlage ist mit Bebauungsplanänderung einen Schritt weiter
Der Gemeinderat von Mühlingen hat für die Bebauungsplanänderung „Kieswerk Bahnhof Schwackenreute“ gestimmt. Dort soll eine Recyclinganlage entstehen. Aber nicht finden das gut.
Das Kieswerk plant trotz Schild auch weiterhin am Standort tätig zu sein. Deshalb könnte auch bei einer entsprechenden Ertüchtigung der Zufahrtstraße eine Beteiligung von diesem zu erwarten sein. Bild: Doris Eichkorn
Mühlingen Wie Angler in Schwackenreute für Naturschutz sorgen
Landtagsmitglied Dorothea Wehinger besucht die Schwackenreuter Seen und sucht das Gespräch mit dem Angelsportverein.
Besuch am See (von links): Thomas Messmer und Thorsten Bezikofer vom Angelsportverein, Abgeordnete Dorothea Wehinger mit Ehemann Hubert und Vize-Vereinsvorsitzender Erich Aicheler sprechen auch über den Naturschutz.
Mühlingen Mitglieder wählen Nico Renner in den Vorstand des SV Gallmannsweil
Achim Ramsperger gibt Sport-Vorsitz ab. Er will sich mehr auf den Jugendbereich konzentrieren. In der Hauptversammlung blickt der Sportverein auf ein ereignisreiches Jahr.
Sie stehen an der Spitze des Sportvereins (von links): Nico Renner ist im Vorstand für den sportlichen Bereichs zuständig. Hierüber freuen sich die beiden weiteren Vorstandsmitglieder Stefan Traber und Claus Schwarz.
Mühlingen Der neue Bürgermeister und sein alter Job: Nach der Wahl in Mühlingen
Thorsten Scigliano hat die Wahl zum Gemeindeoberhaupt in Mühlingen gewonnen. Nur wo er zuletzt gearbeitet hat, blieb bis zuletzt ein Rätsel. Nun hat sich sein Arbeitgeber gemeldet.
Thorsten Scigliano – hier ein Archivbild – ist gewählter Nachfolger von Mühlingens Bürgermeister Manfred Jüppner. Am 1. Dezember beginnt seine Amtszeit.
Eigeltingen/Mühlingen Eigeltingen und Mühlingen feiern den Meilenstein Glasfasernetz
Eigeltingen und Mühlingen nehmen offiziell ihr interkommunales Glasfasernetz in Betrieb. Beim Druck auf den Startknopf erinnern sie und ihre Partner sich an die Mühen, die dieses große Infrastrukturprojekt gekostet hat.

Burghard Vogler (Breitbandversorgungsgesellschaft im Landkreis Sigmaringen, BLS), Manfred Jüppner (Mühlingens Bürgermeister), Alois Fritschi (Eigeltingens Bürgermeister) und der Hauptgeschäftsführer des Providers NetCom BW, Bernhard Palm, drücken symbolisch auf den roten Startknopf für das interkommunale Glasfasernetz.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Ein Blick auf Konstanz aus der Luft.
Stockach Ein Junge und seine Gitarre: Der 16-jährige Mathis Schuller gewinnt den Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele in der Sparte Musik
Der Stock­acher Schüler konnte die Jury mit seinem selbst komponierten, getexteten, arrangierten und aufgenommenen Song „The First Time“ überzeugen. Er schreibt bereits seit fünf Jahren eigene Lieder.
Mathis Schuller kann beim Musizieren die Welt um sich herum vergessen. Jetzt hat er einen Wettbewerb der Berliner Festspiele in der Sparte Musik gewonnen.
Kreis Konstanz Vorsicht, wenn das Telefon klingelt: Die Polizei warnt vor Betrügern
In den vergangenen Tagen hat es eine Vielzahl an betrügerischen Anrufen gegeben. Zumeist haben sich die Betrüger als „falsche Kommissare“ ausgegeben. Die Polizei rät: Auflegen.
Wer von einem Unbekannten angerufen wird, sollte misstrauisch bleiben.
Kreis Konstanz Eine Odyssee zum Corona-Test: Manchmal ist es nicht ganz einfach, sich testen zu lassen
Die Allensbacherin Gabriele Jauernig kommt aus einem Risikogebiet zurück und will sich im Landkreis Konstanz auf Corona testen lassen. Aber weil sie keine deutsche Handynummer hat, kann man ihr das Ergebnis nicht übermitteln. Welche Hürden sie sonst noch überwinden musste
Konstanz Volkshochschule braucht einen Rettungsschirm
Corona reißt in die Kasse der Volkshochschule Kreis Konstanz ein Loch von 500.000 Euro. Der Landkreis und die Kreisstädte sollen aushelfen. Und die VHS-Verantwortlichen wollen durch neue Strukturen Geld sparen.
2020 ist ein schlechtes Jahr für die Volkshochschule im Landkreis (hier die Hauptstelle in Konstanz). Archivbild: Oliver Hanser