Singen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Singen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige Stadthallen-Zeitung Singen
Diverse Konzerte und Theater wie der Thriller \"Aus dem Nichts\" (Bild: B.Boehner) oder die Theaternacht stehen im Fokus
Singen Jungschauspieler proben das Drachendasein
Am letzten Wochenende im Oktober präsentiert der Theaterverein Pralka mit Regisseurin Susanne Breyer eine Mammutproduktion. Über 60 Personen werden dafür auf der Bühne stehen.
Regisseurin Susanne Breyer gibt während der Probe zu Heimwehland des Theatervereins Pralka dem Wawel-Drachen klare Anweisungen.
Landkreis & Umgebung
Radolfzell „In Radolfzell lässt es sich sicher leben“: Die Polizei stellt die Kriminalstatistik für 2018 vor und ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen
Dem subjektiven Angstempfinden mancher Bürger zum Trotz sieht die Radolfzeller Kriminalstatistik für 2018 positiv aus. Allgemein gehen die Straftaten zurück. Die Prävention scheint zu wirken und Revierleiter Willi Streit kann nur von wenigen negativen Punkten berichten. Er sagt: In Radolfzell gibt es keine besorgniserregende Entwicklung der Kriminalität.
Steißlingen Gemeinde will den Straßenlärm reduzieren
Nach Berechnungen eines Fachbüros werden in Teilen von Steißlingen Schwellenwerte beim Straßenlärm überschritten. Deshalb soll ein Lärmaktionsplan erstellt werden.
Moderner Asphalt, der zugleich Lärm reduziert als auch die Luft reinigt, könnte bei anstehenden Belagsarbeiten in Steißlingen eingebracht werden, wie hier jüngst in Stockach. Diese Option  steht in Zusammenhang mit einem Lärmaktionsplan.
Aach Aach schafft Wohnraum für 170 Menschen
Gute Laune beim Spatenstich für die Erschließung eines drei Hektar großen Baugebiets in Aach. In einem Teil davon ist Platz für Gewerbe vorgesehen.
In bester Stimmung vollziehen die drei Gemeinderätinnen Veronika Neidhart (vorne, von links), Simone Hornstein und Ingrid Burow, Freiraumplanerin Beate Schirmer, Dietlind Freese-Ade, Michael Kalmbach vom Tiefbauunternehmen Müller, Architekt Andreas Wieser, Vermesser Michael Ludin, KE-Projektleiter Rudolf Hage und Bürgermeister Manfred Ossola den ersten Spatenstich für das Aacher Baugebiet Längenberg Ost drei und vier.