Gailingen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Gailingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Gailingen Sonne und Regen beim Gailinger Dorffest
Viele Gäste genießen das Straßenfest am Samstag, am trüben Sonntag kommen weniger. Die Besucher zeigen großes Interesse an den Ausstellungen.
Vom schlechten Wetter lassen sich Markus Möll, Klaus Schmid (von links), Beate Pfeiffer und die Kinder Lukas und Annika die gute Laune nicht verderben. Sie genießen in der Chill mal-Beachzone das Dorffest mit Heizpilz und Decke auf den Knien.
Gailingen Kein Hamburger Gras für Gailinger Rheinufer
Seit 2004 werden die Ufer beidseits des Rheins im Staugebiet des Kraftwerks Schaffhausen von Betonplatten und Steinblöcken befreit. Die Ufer werden renaturiert, wobei das deutsche Ufer nur mit einheimischen Pflanzen befestigt werden darf.
Peter Hunziker (links) und Walter Vogelsanger (im Hintergrund) vom Kraftwerk Schaffhausen im Boot vor dem Gailinger Ufer. Nur einheimische Pflanzen dürfen das Ufer befestigen.
Gailingen Neue Gesichter im Jüdischen Museum Gailingen
Historikerin Sarah Schwab verstärkt das Team des Jüdischen Museums. Universitäts-Dozentin Carmen Scheide berät als Beisitzerin den Verein. Und Altbürgermeister Heinz Brennenstuhl übernimmt den Vorsitz im Verein für jüdische Geschichte Gailingen.
Joachim Klose (von links), Sarah Schwab und Heinz Brennenstuhl betrachten eine dem Jüdischen Museum Gailingen übereignete Tora-Rolle, eine in hebräischer Sprache handgeschriebene Pergamentschriftrolle.
Gailingen Gemeinderat nimmt seine Arbeit auf
Die erste Sitzung des neuen Gailinger Gemeinderats drehte sich vor allem um Verabschiedung und Ehrung bisheriger Mitglieder.
Bürgermeister Thomas Auer (Mitte) verabschiedet Patrick Bugel, Manfred Werner, Harald Bauknecht und Michael Auer (von links) aus dem Gailinger Gemeinderat.
Landkreis & Umgebung
Konstanz 17.000 Besucher im Konstanzer Stadtgarten sind neugierig auf die Arbeit des Zolls
Der Zoll hatte nach Konstanz gerufen, um informativ und unterhaltsam seine Tätigkeit vorzustellen. Und 17.000 Menschen wollten sich das nicht entgehen lassen. Am Rande des Tags des Zolls äußerte sich Colette Hercher, Präsidentin der Generalzolldirektion, zum Thema digitale Ausfuhrzettel.
Schau-Kontrolle im Stadtgarten: Beim Tag des Zolls demonstrierten die Beamten, wie effektiv ihre Hunde gegen gewaltige Personen vorgehen.