Gailingen

(117927545)
Quelle: pixs:sell/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Texte über das jüdische Leben in Deutschland rezitierte der Schaupieler Roman Knika (l) beim literarischen Kammerkonzert, begleitet vom Bläserquintett Opus 45: Julia Bremm, Sebastian Poyault, Florian Liebhäuser, Benjamin Comparot und Jussef Eisa (v.l.)
Gailingen Ensemble Opus 45 zeigt 250 Jahre deutsch-jüdische Geschichte in Gailingen
Im Rahmen eines literarischen Kammermusikabends präsentierte das Ensemble Opus 45 gemeinsam mit dem Schauspieler Roman Knika die Musik jüdischer Komponisten sowie jüdische Texte.
Gottmadingen-Bietingen/Thayngen Porsche landet im Wasserrückhaltebecken – Fahrer kann nur noch tot geborgen werden
Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) bergen Fahrzeug aus dem Wasserrückhaltebecken zwischen Bietingen und Thayngen. Kriminaltechniker vor Ort untersuchen, wie das Auto in das Becken kam.
Büsingen Renaturierung soll entlang des Rheins bei Büsingen für eine Erholung der Fischbestände sorgen
Schon seit 2005 sorgt das Schaffhauser Energieunternehmen SH Power dafür, den Uferbereich des Kraftwerks Schaffhausen ökologisch aufzuwerten. Darunter sind auch Bereiche in Büsingen. Obwohl sich dort schon viel getan hat, ist man immer noch nicht am Ziel. Weitere Bereiche sollen ebenfalls renaturiert werden.
Gailingen Jetzt kommt das schnelle Internet: Die letzten weißen Flecken verschwinden
Unterversorgte Gebiete der Hochrheingemeinde Gailingen bekommen nun Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Internet.
Die Bauarbeiten für den Ausbau des Breitbandnetzes in Gailingen haben begonnen. Dafür schuften (von links) Michael Artamonow und Stephan Einsiedler von Netze BW, Bürgermeister Thomas Auer, Bartosz Kaczmarek von NetCom BW und der Fördermittelberater Joao Brown von der Atene Kom GmbH gern.
Gailingen Freiwillige Feuerwehr Gailingen blickt bei Hauptversammlung auf Corona-Jahr zurück
Zwar fielen die Tätigkeitsberichte wegen der Corona-Pandemie kurz aus, aber es gab auch gute Nachrichten: die Wehr hat nicht nur einen neuen Mannschaftstransportwagen, sondern bekommt außerdem ein MLF
SÜDKURIER Online
Singen Die Energiewende ist schon längst da – und hier wird sie gesteuert
Schemazeichnungen auf Brettern, neue Netze für den Strom und Wasserstoff in Erdgasleitungen: Der Singener Energieversorger Thüga bereitet sich auf die Zukunft mit der Energiewende vor – und gibt Einblick in seine Leitwarte.
Die Netzleitstelle der Thüga Energienetze. Die Mitarbeiter sind an dieser Stelle rund um die Uhr im Einsatz, damit Strom, Gas und auch Wasser immer möglichst störungsfrei fließen.
Gottmadingen/Gailingen/Singen Auf der Strecke: Wie Bahnfahrgäste ihr Verkehrsmittel sehen – und wo es Nachholbedarf gibt
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Pendler den Geldbeutel schonen und Zeit sparen. Doch Fahrgäste sehen auch die Möglichkeit zur Verbesserung.
Lena Willauer und Ben Rommel vor dem Gottmadinger Bahnhof. Sie fährt regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmittel. er bevorzugt das Auto.
Büsingen Orgelbaumeister Karl Göckel restauriert Doldorgel in der Büsinger Dorfkirche
Orgelpfeifen von ganz klein bis ganz groß: Großer Aufwand zum Erhalt des denkmalwürdigen Instruments, das der Kirche die Aufnahme ins Projekt deutsche Orgelstraße bescheren soll.
Karl Göckel (l) und Julian Feldbausch mit einer G_Pfeife, die im Innern der Doldorgel in der Büsinger Dorfkirche eingebaut wird.
Gottmadingen Ein Lob dem Langsamverkehr: Die letzte Gelegenheit zum Slow-up-yourself Rundkurs
Sagen Sie mal, Herr Theiler, wie funktioniert der Slow-up ohne Massen? Der Präsident des Organisationskomitees über die Nöte von heute und die Hoffnungen auf morgen
Marcel Theiler ist OK-Präsident der grenzüberschreitenden Veranstaltung Slow-up und freut sich schon auf 2022, wenn das Großereignis nach der Corona-Pandemie wieder durchstarten soll. Bilder: Michael Kessler
Bilder-Story Das sind die Erstklässler aus Singen und dem Hegau und ihre Klassenlehrer
Hier sammelt die Redaktion alle Bilder der Einschulung 2021 im Hegau – bisher aus Aach, Arlen, Engen, Gailingen, Gottmadingen, Hilzingen, Mühlhausen-Ehingen, Singen, Steißlingen und Volkertshausen. Der Artikel wird nach und nach ergänzt.
Freuen sich über ihre Einschulung: die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 b mit Klassenlehrerin Julia Kolb.
Gailingen Wie das Atos-Trio in Gailingen das Publikum für sich gewinnt
Ravel, Bloch, Schostakowitsch, dieses Programm haben die Musiker des Trios Atos aus Berlin nach Gailingen mitgebracht. Eine gute Mischung.
Das Atos-Trio hat in Gailingen überzeugt.
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl im Wahlkreis Konstanz – Entwicklungen, Reaktionen und Ergebnisse
Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Alle Ergebnisse, Informationen und Reaktionen aus Ihrem Wahlkreis 287 Konstanz finden Sie hier.
Stimmabgabe zur Bundestagswahl im Radolfzeller Wahlbezirk 5.
Gailingen Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Gailingen gewählt – CDU trotz Verlusten bei Erst- und Zweitstimmen vorn
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Gailingen abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Gailingen.
Büsingen Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Büsingen am Hochrhein gewählt – CDU in Exklave nur ganz knapp vorn, Jung klarer Erststimmen-Sieger
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Büsingen am Hochrhein abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Büsingen am Hochrhein.
Gailingen Hegau-Jugendwerk Gailingen hat neue katholische Klinikseelsorgerin
Die 49-jährige Religionspädagogin und Supervisorin Susanne Floss war bisher als Gemeindereferentin in Mittelbaden tätig.
Susanne Floss, die neue katholische Klinikseelsorgerin des Hegau-Jugendwerks in Gailingen.
Gailingen Wahlkampfhilfe für Andreas Jung: Innenminister Thomas Strobl besucht den Hochrhein
Der CDU-Ortsverband Gailingen-Büsingen holt mit dem Landesinnenminister einen Polit-Promi in die Region. Dieser spricht über das Thema Sicherheit. Kandidat Andreas Jung befasst sich nicht zuletzt mit Themen der hiesigen Grenzregion.
Andreas Jung (links), CDU-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Konstanz, heißt den Parteifreund und Landesinnenminister Thomas Strobl in Gilingen willkommen.
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Kreis Konstanz/Singen Wohin soll es mit der Gesellschaft gehen? Diese Frage sorgt für Sprengstoff zwischen einem Integrationshelfer und dem AfD-Kandidaten
Jetzt mal Tacheles, Herr Hug: Wie soll sich die Gesellschaft entwickeln? Integrationshelfer Bernhard Grunewald im Schlagabtausch mit AfD-Kandidat Michael Hug
Dass sie beieinander stehen, ist praktisch die einzige Gemeinsamkeit zwischen AfD-Kandidat Michael Hug (Mitte) und Bernhard Grunewald, Vorsitzender des Vereins „Integration in Singen“ (rechts). Mit im Bild: SÜDKURIER-Redakteur Stephan Freißmann.
Gailingen 300 Besucher und viele Zaungäste: Tom Alex Band lässt den Gailinger Kurgarten beben
Kuga-Sommer stößt auf große Begeisterung. Rockband Transmission sorgt am 17. September für den Abschluss.
Die Tom Alex Band bietet beim Auftritt im Gailinger Kurgarten dem begeisterten Publikum ein vielfältiges musikalisches Repertoire.
Gailingen Nach der Intensivstation ist es nicht vorbei: Wie Patienten mit Langzeit-Folgen von Corona kämpfen
Ob leichter oder schwerer Verlauf einer Corona-Infektion: Laut Experten haben zehn Prozent der Erkrankten auch Monate später noch mit Nachwirkungen zu kämpfen. Der 21 Jahre alte David S. ist einer davon und aktuell im Hegau-Jugendwerk in Gailingen in Behandlung. Ein Besuch
Das Hegau-Jugendwerk in Gailingen arbeitet mit Patienten, die unter Post Covid leiden. Das heißt, sie haben auch Monate nach ihrer Viruserkrankung mit vielfältigen Folgen zu kämpfen.
Büsingen Himmlische Klänge in der Bergkirche: 29. Kammermusiktage in Büsingen begeistern die Zuhörer
Bei dem überregional bekannten Musikereignis erklangen Instrumente von unschätzbarem Wert in der mittelalterlichen Kirche. Ein faszinierendes Musikerlebnis war das Ergebnis. In diesem Jahr waren auch die früheren Diessenhofener Hoteliers bei den Konzerten zu Gast, die die Musiker bislang beherbergt haben – und hatten manche Geschichte zu erzählen.
Dramatischer Himmel zum Eröffnungskonzert der Kammermusiktage in der Büsinger Bergkirche: Am Wochenende trafen sich hier Musiker von Weltrang.
Kreis Konstanz Grüner Bundestagskandidat Sebastian Lederer trifft Tengener Landwirt Stefan Leichenauer: Showdown am Bullenstall
Jetzt mal Tacheles, Herr Lederer: Der Grünen-Kandidat Sebastian Lederer möchte sich für Öko-Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung einsetzen. Bauer und Bullenmäster Stefan Leichenauer muss bei seiner Arbeit auch auf den Ertrag schauen. Er findet: Die Politik, auch die Grünen, zeigen häufig mit dem Finger auf Landwirte. Dabei seien die doch die engagiertesten Landschaftspfleger. Finden die beiden zwischen Bullenstall und Dinkelfeld zueinander? In der SÜDKURIER-Serie „Jetzt mal Tacheles“ stellen wir Ihnen die Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September vor.
Hitzige Debatte zwischen Stefan Leichenauer (links) und Sebastian Lederer.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Hochrhein/Bodensee Landkreise bündeln ihr Kräfte: Ab November stehen Wege in die Sucht und Wege aus der Sucht im Fokus
Mit der Veranstaltungsreihe „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ (WISWAS) möchten die Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz und die AOK einen aktiven Beitrag zur Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung leisten. Auch direkt von Sucht Betroffene und deren Angehörige sollen unterstützt werden und Hilfe bekommen.
Ein Mann gießt am Abend aus einer Flasche Schnaps in ein Glas (Symbolbild): Ab November steht im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz ab November das Schwerpunktthema „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ im Fokus.
Reichenau Nach Tötung auf der Reichenau: Anklage gegen Ex-Freund erhoben – Er saß schon einmal eine Haftstrafe wegen einer Tötung ab
Vor drei Monaten starb die 49-jährige Geta E. durch zahlreiche Messerstiche auf der Reichenau. Nun hat die Staatsanwaltschaft gegen ihren Ex-Partner Adrian P. Anklage erhoben und wird wohl einen Antrag auf Sicherheitsverwahrung stellen, da der Beschuldigte nicht zum ersten Mal einen Menschen getötet haben soll. Warum der 46-Jährige damals nur kurz ins Gefängnis musste, was sein Radolfzeller Anwalt dazu sagt und wann der Prozess in Konstanz startet.
Gesicherte Spuren zeugen am Tag danach (15. Juli 2021) von der schrecklichen Bluttat auf der Insel Reichenau. Ein Erntehelfer soll seine ehemalige Lebensgefährtin getötet haben.
Stockach "Je attraktiver dein Leben, desto weniger brauchst du einen Suchtfaktor": Was Schüler des Nellenburg Gymasiums bei einem Präventionsworkshop lernen
Was tun gehen Gewalt und Drogen? Kriminalhauptkommissar Jürgen Harder besucht Schüler am Nellenburg Gymnasium. Er spricht mit ihnen über Hass im Netz und und weist sie auf die Gefahren von Drogen hin.

Kriminalhauptkommissar Jürger Harder mit Lehrerin Susanne Schlemmer und den Schülern Hannah Schimpeler, Sophie-Fleur Schuler (von links hinten), Fabian Ehling, Leonard Rösch und Ermoza Halili (vorne) und dem Schulleiter Holger Seitz.
Konstanz/Kreuzlingen Einreise in die Schweiz: Erste Bilanz der eidgenössischen Grenzwächter nach einem Monat verschärfter Regeln
Seit Ende September gelten Test- und Formularpflicht für Personen, die in die Schweiz reisen oder dorthin zurückkehren – grundsätzlich. Denn es gibt zahlreiche Ausnahmen, etwa für Konstanzer und andere Baden-Württemberger. Wie laufen die Kontrollen an den eidgenössischen Grenzübergängen ab, und wie gut werden die Einreiseregeln eingehalten?
Eine Mitarbeiterin des Grenzwachtkorps der Eidgenössischen Zollverwaltung kontrolliert am Grenzübergang Emmishofer Tor in Kreuzlingen Reisende in die Schweiz. (Aufnahme vom 15. Oktober 2021)