Hohenfels

Hohenfels
Quelle: Stephan Freißmann
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Hohenfels Gemeinderat von Hohenfels berät über geplantes Kulturhaus: In den Bebauungsplan wurde nun eine Fläche für Parkplätze aufgenommen
Der Hohenfelser Gemeinderat stimmt der zweiten Änderung und Erweiterung des Bebauungsplan-Entwurfs für das Bauvorhaben auf dem dem Gelände von Schloss Hohenfels zu.
Herdwangen-Schönach Warum der Gemeinderat Herdwangen den Kiesabbau im Vogelsang per Beschluss einstimmig ablehnt
Die Firma Valet & Ott will im Gebiet Vogelsang Kies abbauen. Der Gemeinderat lehnt den Abbauantrag in seiner jüngsten Sitzung einstimmig ab und liefert Gründe, die gegen einen Kiesabbau sprechen.
Singen Die Energiewende ist schon längst da – und hier wird sie gesteuert
Schemazeichnungen auf Brettern, neue Netze für den Strom und Wasserstoff in Erdgasleitungen: Der Singener Energieversorger Thüga bereitet sich auf die Zukunft mit der Energiewende vor – und gibt Einblick in seine Leitwarte.
Die Netzleitstelle der Thüga Energienetze. Die Mitarbeiter sind an dieser Stelle rund um die Uhr im Einsatz, damit Strom, Gas und auch Wasser immer möglichst störungsfrei fließen.
Hohenfels/Konstanz Das Verbrechen hat alles verändert: Wie die Angehörigen des in Hohenfels Getöteten mit den Folgen der Tat kämpfen
Am sechsten Verhandlungstag im Hohenfelser Mordprozess am Landgericht Konstanz kommt die Mutter der verletzten Jungen zu Wort. Sie sagt: „Ich weiß nicht, wie sich das anfühlen muss – so angegriffen zu werden. Und mit dem Tod des Vaters auch noch seine ganzen Träume zu verlieren.“
Viel weiß man nicht über den 36-jährigen Angeklagten. Zu den Taten und zum Motiv schweigt er. Am 16. Januar soll er einen 46-Jährigen getötet und dessen zwei Söhne schwer verletzt haben.
Hohenfels-Kalkofen Die Hangsicherung bei Kalkofen läuft nun – L194 bleibt aber weiter gesperrt
Nun tut sich etwas beim abgerutschten Hang über der Landesstraße 194 bei Kalkofen: Am Montag haben laut dem Regierungspräsidium (RP) Freiburg die Sicherungsarbeiten begonnen, voraussichtlich Ende Oktober sollen sie abgeschlossen sein.
Hohenfels Neue Entwicklungen in Sachen Kiesabbau im Vogelsang Kalkofen
Eine Mengener Firma will von der Gemeinde Genehmigungen für die Arbeiten im Ortsteil Kalkofen. Sie bezieht sich dabei auf den Regionalplan von 2005. Es wurde allerdings bereits eine Fortschreibung dieses Planes beschlossen. Darin ist der Vogelsang nicht mehr als Kiesabbaugebiet ausgewiesen. Genehmigt ist diese allerdings noch nicht, weshalb sich die Verwaltung nun rechtlichen Beistand geholt hat.
So sah das Gebiet Vogelsang im Mai 2021 aus. Archivbild: Constanze Wyneken
Kreis Konstanz Vorsicht Baustelle: Auf diesen Straßen wird im Kreis Konstanz gebaut
Im Oktober gibt es viele Straßensperrungen im Landkreis Konstanz. Grund sind meistens Fahrbahnsanierungen. Wo im Kreis Konstanz gebaut und umgeleitet wird, erfahren Sie hier
Manchmal ist der direkte Weg für Autofahrer versperrt. Symbolbild
Hohenfels Weil es hereingeregnet hatte: Das Dach der Hohenfelshalle wird saniert
Insgesamt sollen 50 Welleternitplatten ausgetauscht werden. Eigentlich hatte sich der Rat für eine neue Halle ausgesprochen. Doch bis es so weit ist, wird es wohl noch eine Weile dauern.
Das Dach der Hohenfelshalle in Liggersdorf soll saniert werden. Im Juli dieses Jahres hatte es an mehreren Stellen hereingeregnet. Nun sollen etliche Welleternitplatten in der Dachkonstruktion ausgetauscht werden. Bild: Florian Zindeler
Hohenfels/Konstanz Jetzt sagen die Gutachter aus: Neue Details im Hohenfelser Mordprozess
Am dritten Verhandlungstag im Hohenfelser Mordprozess am Landgericht Konstanz haben die Gerichtsmediziner ausgesagt. Deutlich wird dabei: Der Neunjährige Sohn des Getöteten hat noch immer mit der Tat zu kämpfen. Und deutlich wird auch: Die Befunde sprechen für das Beil als Tatwaffe.
Der inzwischen 36-jährige Angeklagte sitzt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen am Tisch im Gerichtssaal.
Hohenfels Rat vergibt Asphaltarbeiten im Mühweg
Einstimmig hat der Hohenfelser Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung Asphaltarbeiten im Mühlweg in Kalkofen beschlossen, um eine große Sanierungsmaßnahme der Straße noch einige Jahre hinauszuzögern.
SÜDKURIER Online
Raum Stockach Räte aus dem Raum Stockach sagen Ja zu Kooperation mit Tierschutzverein Radolfzell
Der Tierschutzverein Radolfzell soll die Betreuung von Fundtieren in der Verwaltungsgemeinschaft Stockach übernehmen. Die meisten Gemeinden haben schon zugestimmt. Nur in zwei Orten stehen die Ratsentscheidungen noch aus. Die höheren Kosten sind für alle in Ordnung.
Katze Scarlett ist ein Fundtier aus dem Raum Stockach, das vor einigen Jahren über den Tierschutzverein Radolfzell vermittelt worden ist.
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl im Wahlkreis Konstanz – Entwicklungen, Reaktionen und Ergebnisse
Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Alle Ergebnisse, Informationen und Reaktionen aus Ihrem Wahlkreis 287 Konstanz finden Sie hier.
Stimmabgabe zur Bundestagswahl im Radolfzeller Wahlbezirk 5.
Bilder-Story Bilder von der Einschulung in Stockach und Umgebung
Hier sammeln wir für Sie Bilder von den Erstklässlern – bisher aus Hohenfels, Bodman-Ludwigshafen, Orsingen-Nenzingen und Stockach. Der Artikel wird nach und nach ergänzt. Der SÜDKURIER wünscht allen Schülern einen guten Start!
Einschulung an der Grundschule Nenzingen: Hier versammelt sich die Klasse 1a mit der Klassenlehrerin Viola Muthmann vor der Kamera.
Hohenfels Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Hohenfels gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Hohenfels abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Hohenfels.
Hohenfels/Konstanz So eine Tat hätte ihm keiner zugetraut: Zeugen beschreiben den Angeklagten im Hohenfelser Mordprozess als "Mann weniger Worte"
Bisher schweigt der mittlerweile 36-Jährige, der am Landgericht Konstanz im Hohenfelser Mordprozess angeklagt ist, zu seiner Tat. Zeugenaussagen zeichnen das Bild eines ruhigen, tüchtigen Mannes. Klar wird aber auch: Er hatte einschlägige Vorstrafen.

Der inzwischen 36-jährige Angeklagte sitzt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen am Tisch im Gerichtssaal. Er wurde direkt aus der Justizvollzugsanstalt zum Landgericht Konstanz gebracht.
Hohenfels Abschied mit Geschenken von langjährigen Pfarrgemeinderäten in Hohenfels
Die Seelsorgeeinheit Hohenfels hat nach einem Gottesdienst in St. Oswald verdiente Pfarrgemeinderäte verabschiedet.
Abschied von verdienten Gemeinderäten
Hohenfels/Konstanz So war der erste Prozesstag: 13-jähriger Sohn des Getöteten hat ausgesagt – der Angeklagte schweigt bis auf eine Ausnahme
Der Prozess gegen einen mittlerweile 36-Jährigen der wegen Verdacht des Mordes und versuchten Mordes angeklagt ist, hat am Landgericht Konstanz begonnen. Er soll einen 46-Jährigen getötet und dessen zwei Söhne schwer verletzt haben. Hier lesen Sie den Rückblick auf den ersten Prozesstag. Mit Video.
Prozessauftakt im Landgericht Konstanz. Ein damals 35-jähriger Mann soll in Hohenfels-Liggersdorf einen 46-Jährigen getötet und dessen zwei Söhne schwer verletzt haben.
Hohenfels/Konstanz Der Hohenfelser Mord-Prozess beginnt am Mittwoch: Wie die Anklage lautet und wie die Sicherheitsvorkehrungen aussehen
Ein 35-jähriger Mann muss sich ab Mittwoch, 22. September, vor dem Landgericht Konstanz verantworten, weil er im Januar in Hohenfels-Liggersdorf seinen 46-jährigen Ex-Chef getötet und dessen Söhne schwer verletzt haben soll. Es sind neun Verhandlungstage angesetzt. Zuschauer sind zugelassen, aber es gibt strenge Vorschriften und Einlasskontrollen.
Das Ortsschild von Liggersdorf, wo ein Mann getötet worden ist.
Stockach Rückblick auf August 2021: Die Meldungen aus Stockach und Umgebung
Gut informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Rückblick auf Juli 2021: Meldungen aus Stockach und Umgebung
Gut informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Stockach Die Biberbahn befindet sich auf der Überholspur: Die erste Saison verlief sehr gut
Gute Nachrichten für die Biberbahn: Bei den Ausflugsverkehren im Land landet sie auf dem dritten Platz, mehrere Hundert Gäste fuhren pro Tag mit dem Zug. Die Fahrgastzahl war sogar so hoch, dass die Bahn dauerhaft mit zwei Triebwagen unterwegs war, obwohl das eigentlich gar nicht vorgesehen war.
Für die Biberbahn (rechts), hier im Bahnhof Stockach, lief es in diesem Jahr sehr gut. Förderverein und Betreiber freuen sich über hohe Fahrgastzahlen. Die Biberbahn fährt wieder ab 1. Mai 2022.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Hochrhein/Bodensee Landkreise bündeln ihr Kräfte: Ab November stehen Wege in die Sucht und Wege aus der Sucht im Fokus
Mit der Veranstaltungsreihe „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ (WISWAS) möchten die Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz und die AOK einen aktiven Beitrag zur Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung leisten. Auch direkt von Sucht Betroffene und deren Angehörige sollen unterstützt werden und Hilfe bekommen.
Ein Mann gießt am Abend aus einer Flasche Schnaps in ein Glas (Symbolbild): Ab November steht im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz ab November das Schwerpunktthema „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ im Fokus.
Reichenau Nach Tötung auf der Reichenau: Anklage gegen Ex-Freund erhoben – Er saß schon einmal eine Haftstrafe wegen einer Tötung ab
Vor drei Monaten starb die 49-jährige Geta E. durch zahlreiche Messerstiche auf der Reichenau. Nun hat die Staatsanwaltschaft gegen ihren Ex-Partner Adrian P. Anklage erhoben und wird wohl einen Antrag auf Sicherheitsverwahrung stellen, da der Beschuldigte nicht zum ersten Mal einen Menschen getötet haben soll. Warum der 46-Jährige damals nur kurz ins Gefängnis musste, was sein Radolfzeller Anwalt dazu sagt und wann der Prozess in Konstanz startet.
Gesicherte Spuren zeugen am Tag danach (15. Juli 2021) von der schrecklichen Bluttat auf der Insel Reichenau. Ein Erntehelfer soll seine ehemalige Lebensgefährtin getötet haben.
Stockach "Je attraktiver dein Leben, desto weniger brauchst du einen Suchtfaktor": Was Schüler des Nellenburg Gymasiums bei einem Präventionsworkshop lernen
Was tun gehen Gewalt und Drogen? Kriminalhauptkommissar Jürgen Harder besucht Schüler am Nellenburg Gymnasium. Er spricht mit ihnen über Hass im Netz und und weist sie auf die Gefahren von Drogen hin.

Kriminalhauptkommissar Jürger Harder mit Lehrerin Susanne Schlemmer und den Schülern Hannah Schimpeler, Sophie-Fleur Schuler (von links hinten), Fabian Ehling, Leonard Rösch und Ermoza Halili (vorne) und dem Schulleiter Holger Seitz.