Hohenfels

Hohenfels
Quelle: Stephan Freißmann
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Stockach Rückblick auf April 2021: Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Raum Stockach Weniger Straftaten wegen Corona: Wie sich die Pandemie auf die Kriminalstatistik auswirkt
In der Kriminalstatistik für Stockach ist – ebenso wie in den meisten anderen Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft – eine Abnahme an Straftaten im Jahr 2020 zu erkennen. Nur in manchen Bereichen gibt es auch Zunahmen. Was die Pandemie mit der Entwicklung zu tun hat, darüber gibt der Stockacher Revierleiter Wolfgang Widmann Auskunft.
Hohenfels Mobilheime für Flüchtlinge? Hohenfels sieht Chancen für mehr Wohnungen für Geflüchtete
Sie gelten als attraktiver als Container, als kostengünstig und können dezentral aufgestellt werden: sogenannte Mobilheime, kleine Häuser mit Rädern. Der Gemeinderat denkt darüber nach, mit ihrer Hilfe seine Quote für die flüchtlingsunterbringung zu erfüllen. Doch es gibt auch Bedenken.
So oder ähnlich könnten die Mobilheime für Flüchtlinge in der Gemeinde Hohenfels aussehen.
Stockach Es wird einen zweiten Gemeindeimpftag in Stockach geben – zugelassen sind auch Bewohner anderer Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft
In der Stadt findet in der kommenden Woche ein weiterer Gemeindeimpftag statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Beim ersten Gemeindeimpftag Ende April waren alle zur Verfügung gestellten Termine vergeben worden. Archivbild: Claudia Ladwig
Hohenfels Neue Technik gegen das Hochwasser: Hohenfels nimmt Anlage in Betrieb, die mit Starkregen fertig werden soll
Im Hohenfelser Ortsteil Kalkofen ist die Kläranlage zu einer Spezialanlage für Mischwasser umfunktioniert worden. Das Millionenprojekt soll vor Hochwasser schützen.
Bei der Inbetriebnahme der Anlage zum Auffangen von Mischwasser (v.l.): Bürgermeister Florian Zindeler, Axel Volz (Kreis Konstanz), Günter Schober (Bauhofleiter), Carsten Buksch (Zweckverband), Willi Schirmeister (Bauamts Stockach), Ingenieur Harald Güthler, Thomas Burkhardt (Zweckverband) und Michael Hesse (Firma Stebatek).
Hohenfels Wohnen in der alten Grundschule Liggersdorf: Hohenfels prüft Ideen für Mehrgenerationen-Wohnen in dem Haus
Das Projekt Quartiersimpulse entwickelt Ideen für gemeinsames Wohnen von Jung und Alt und weitere fortschrittliche Wohnformen für Senioren. Dabei rückt die alte Grundschule Liggersdorf in den Fokus. Kann sie zum großen Wohnobjekt umfunktioniert werden?
Zentrumsnah mit großem Grundstück und Garten auf der anderen Seite: die alte Grundschule in Liggersdorf könnte zukünftig barrierefreie Wohnungen für Senioren beherbergen. Noch steht aber eine Machbarkeitsstudie aus.
Hohenfels Fahrer eines Lasters flüchtet nach einem Unfall auf der Landesstraße 194
Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag auf der Strecke zwischen Stockach und Hohenfels. Die Polizei sucht nun Zeugen.
SÜDKURIER Online
Hohenfels-Liggersdorf Weiterer Schritt im Baugebiet Gründen II: Aufstellungsbescheid des Bebauungsplans wurde gefasst
Der Hohenfelser Gemeinderat hat den Aufstellungsbescheid des Bebauungsplans für das Baugebiet Gründen II im Hohenfelser Ortsteil Liggersdorf gefasst.
SÜDKURIER Online
Hohenfels Die Pläne für ein Einfamilienhäuser-Baugebiet in Selgetsweiler werden konkret
Der Gemeinderat bringt den nächsten Schritt zum Neubaugebiet Bruckäcker in Selgetsweiler auf den Weg.
Hier soll ein Baugebiet für Einfamilienhäuser entstehen: das Areal Bruckäcker in Selgetsweiler. Hinten das Ende des Gewerbegebiets Weidenäcker. Bild: Florian Zindeler
Hohenfels/Mühlingen Am 13. Mai findet ein gemeinsamer Impftag der Gemeinden Hohenfels und Mühlingen in der Hohenfelshalle statt
Bürgermeister Florian Zindeler spricht im Gemeinderat über Pandemie-Maßnahmen in Hohenfels, zum Beispiel Tests und Impfungen. Hohenfels und Mühlingen haben einen gemeinsame Impftag für Bürger ab 70 Jahren organisiert. Es werden rund 210 Impfdosen zur Verfügung stehen.
Hohenfelser und Mühlinger ab 70 Jahren können sich für den Impftag am 13. Mai anmelden.
Hohenfels Gemeinde Hohenfels pflanzt 4000 neue Bäume
Die Gemeinde Hohenfels hat im Rahmen der Klimaschutzaktion „1000 Bäume für 1000 Kommunen“ das Soll mehr als erfüllt. Dies teilt Bürgermeister Florian Zindeler mit, der sich über 4000 neue Bäumchen auf der Gemarkung Kalkofen freut.
In Hohenfels wurden im Rahmen der Aktion „1000 Bäume für 1000 Kommunen“ 4000 neue Bäume gepflanzt. Einen Teil davon zeigt Bürgermeister Florian Zindeler.
Hohenfels-Mindersdorf Das Kinderhaus Bodensee in Mindersdorf wächst immer weiter
Seit 2013 gibt es die Einrichtung in Mindersdorf, die Hilfe für Kinder aus problematischen Verhältnissen bietet. Stück für Stück werden die Räumlichkeiten seither ausgebaut. Zahlreiche Projekte konnten, auch mit Hilfe von außen, bisher umgesetzt werden.
Der alte Schweinestall auf dem Gelände des Kinderhaus Bodensee ist seit 2020 eine Werkstatt. Maria Paus und Jesse Hautzinger mit Tochter Rosa sind stolz darauf, mit Anderen viel Eigenleistung für die Entstehung des Raumes erbracht zu haben.
Hohenfels Der Wasserpreis wird in Hohenfels geringfügig teurer
Der Hohenfelser Gemeinderat hat dem Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage zugestimmt. Der Wasserpreis erhöht sich außerdem um einen kleinen Betrag.
SÜDKURIER Online
Stockach Bebauungsplanverfahren Dietersberg geht schleppend voran
Noch bis Jahresende hat die Gemeinde Hohenfels Zeit, den Baugrund des Dietersbergs in Mindersdorf erkunden zu lassen. Und erst wenn die Analyse vorliegt, will der Gemeinderat die Planung vergeben. Ein Artentschutzgutachten ist zwischenzeitlich fertig.
Auf dem Baugrund Dietersberg wird in Kürze das Radolfzeller Ingenieurunternehmen HPC eine Baugrundübersichtserkundung vornehmen. Laut Bürgermeister Florian Zindeler sei der Hang schon immer ein zentraler Punkt gewesen, der Fragen der Gestaltung offen ließ.
Hohenfels Für den Bebauungsplan Guggenbühl wird ein Lärmgutachten erstellt
Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens Guggenbühl wird die Lärmbelastung in dem Gebiet untersucht. Der Gemeinderat hat die Arbeiten vergeben.
Das Baugebiet Guggenbühl.
Hohenfels-Mindersdorf Ein Spielplatz auf der Sommerhalde
Bei der Neugestaltung des Spielplatzes in Mindersdorf sollen viele Beteiligte gehört werden
Auf der Sommerhalde in Mindersdorf soll ein neuer Spielplatz angelegt werden. Es sollen ein multifunktionales Spielgerät mit Sandspielbereich, ein Baum als Schattenspender und Sitzgelegenheiten angeschafft werden.
Hohenfels Beratungen des Hohenfelser Gemeinderats zur Haushaltssatzung 2021
Der Gemeinderat Hohenfels beriet sich in seiner jüngsten Sitzung über die Haushaltssatzung für 2021. Wesentliche Investitionen sind dabei unter anderem der Austausch von Wasserleitungen in Kalkofen, der Glasfaserausbau in Kalkofen und dem Gewerbegebiet Egelsee, sowie die Abwasserbeseitigung am Anschluss Ratzenweiler.
SÜDKURIER Online
Hohenfels Eos Erlebnispädagogik stellt weitere Ideen für Schloss Hohenfels vor: Es gibt Pläne für ein Kulturhaus auf dem Sportplatz
Auf dem Schloss-Areal hat sich schon viel an einzelnen Gebäuden verändert – nun gaben die Behörden auch die den Umbau des Schlosses, das unter Denkmalschutz steht, die Genehmigung. Außerdem soll einiges Tages ein neues Gebäude mit 200 Quadratmetern für Kulturveranstaltungen entstehen.
Schloss Hohenfels von der Zufahrtsstraße aus gesehen.
Hohenfels/Stockach Feuerwehr aus Stockach und Hohenfels bekämpfen gemeinsam Brand in einem Schopf
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Kernstadt rückte am Dienstagmorgen zur Unterstützung der Feuerwehr Hohenfels mit Atemschutzgeräteträgern zu einem Brand aus. In Hohenfels gab es eine Brandentwicklung in einem Schopf/Garage, so die Feuerwehr in einer Pressemitteilung.
Stockacher Einsatzkräfte helfen bei einem Brand in Hohenfels
Raum Stockach So feiern die katholischen Seelsorgeeinheiten an Ostern ihre Gottesdienste
Nachdem es kurzzeitig so aussah, als würde es in diesem Jahr an Ostern vor allem Gottesdienste im Internet zu sehen geben, steht nun fest: Die Gläubigen können auch vor Ort feiern.
Pfarrer Dominik Rimmele von der Seelsorgeeinheit Krebsbachtal-Hegau ist sich trotz der Ausrichtung in der Kirche sicher, dass die Ostergottesdienste wegen Corona anders sein werden als sonst
Hohenfels-Liggersdorf Unnötige Kosten? Debatte im Rat um das Gebiet Oberesch in Liggersdorf
Der Geltungsbereich der Abrundungssatzung für Gebiet Oberesch in Liggersdorf ist noch unklar. Im Gemeinderat fiel nach einer Diskussion um Planungskosten und die Schaffung von Wohnraum noch kein Beschluss.
Das Gebiet Oberesch in Hohenfels-Liggersdorf. Bild: Constanze Wyneken
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Baden-Württemberg/Schweiz Erleichterung im deutsch-schweizerischen Grenzverkehr: Tages- und Einkaufstourismus wieder erlaubt – 24-Stunden-Aufenthalt im Risikogebiet ohne Einschränkungen möglich
Der Bund hat seine Corona-Einreiseverordnung verändert – das hat gravierende Veränderungen für Baden-Württemberg. Die bisherige Landes-Verordnung tritt außer Kraft. Entscheidende Änderung: Deutsche dürfen wieder 24 Stunden in ein Risikogebiet reisen, egal warum. Und auch Risikogebiets-Bewohner – also etwa Schweizer und Österreicher – dürfen für einen Tag nach Deutschland, auch zum Einkaufen. Nach längeren Auslandsaufenhalten kann man sich wieder freitesten lassen.
Touristen sind unterwegs am Seealpsee, einem beliebten Ausflugsziel im Alpstein-Gebirge. Das ist ab Donnerstag wieder quarantänefrei möglich.
Bodman-Ludwigshafen Wäre eine Security am Seeufer zu teuer? Braucht es eh eine ganz andere Lösung? Die Debatte in Bodman-Ludwigshafen geht weiter
Die Kosten für einen Sicherheitsdienst für die Saison lägen bei rund 117.000 Euro. Der Gemeinderat von Bodman-Ludwigshafen will aus diesem und anderen Gründen nochmal darüber reden. Die Regeln in den Uferparks wie zum Beispiel das Lagerverbot schlagen unterdessen Wellen im Internet.
Das Banner beim Seeum erklärt die Regeln – trotzdem sitzen im Hintergrund Leute auf mitgebrachten Camping-Stühlen.
Kreis Konstanz „Parteiarbeit muss für Frauen attraktiver werden“
Maxima Estrada ist 18 Jahre alt, lebt in Gottmadingen, ist Schülerin am Wirtschaftsgymnasium in Singen und Geschäftsführerin der Jungen Union Hegau.
Kreis Konstanz Kampf um eine alte Liebe: Wie es der CDU an ihrer Basis geht
Eine weitere verlorene Landtagswahl, ein wochenlanges Gezerre um die Kanzlerkandidatur: Was macht das mit einer Partei? Manche CDU-Mitglieder denken über ihren Austritt nach oder vollziehen ihn. Ein Blick in den Kreisverband Konstanz
Willi Streit, der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Konstanz, am Steißlinger See. Im Moment erleben er und die Mitglieder an der Basis bewegte Zeiten.