Am Stand des Fuchshofs aus Blumegg/Stühlingen bedient mit Biobauer Benedikt Rendler immer der Chef persönlich: Er kann Kunden umfassend über seine Lebensmittel informieren, weil sie so gut wie alle direkt von seinem Hof stammen. Es gibt Rind-, Schweine-, Lamm-, Ziegen-, Puten- und Hähnchenfleisch und daraus gewonnene Wurstwaren. Nur der Schinken und teilweise die Salami werden in einer benachbarten Bio-Metzgerei hergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Tiere aus eigener Bio-Haltung werden auf dem Hof geschlachtet. Hierfür kommt ein Mal die Woche ein Metzger in die hofeigene Schlachterei. Auch eine Räucherkammer hat der Hof. Von dort kommen unter anderem Lammschüblinge. Neben Bio-Geflügel gehört Lammfleisch in großer Auswahl zu den Spezialitäten des Hauses. Lamm-Steak, Lammfilet bis zu Lamm-Salami, die Auswahl an Lammfleisch-Produkten ist groß und kommt auch zwei türkischen Geschäften in der Region zugute.

Seit rund zehn Jahren ist der Fuchshof mit seinen Fleisch- und Wurstwaren samstags im Wechsel auf dem Waldshuter oder Tiengener Wochenmarkt. Freitags steht Benedikt Rendlers Verkaufsmobil auf dem Stühlinger Markt. „Es läuft gut, die Nachfrage ist in den Jahren gestiegen“, sagt der Biobauer. In den vergangenen Wochen hat Benedikt Rendler aber wie auch die meisten anderen Markthändler, besonders auf dem Waldshuter Wochenmarkt Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. Das Fehlen der Schweizer Kunden, die im Zuge der Corona-Beschränkungen nicht über die Grenze durften, hätte sich nach seiner Aussage deutlich bemerkbar gemacht.

Kunden wollen Herkunft erfahren

Grundsätzlich ist Rendler aber sehr zufrieden mit seinem Wochenmarktgeschäft. Das Konzept „direkt vom Produzent zum Endverbraucher ohne zwischengeschaltete Stellen“ geht nach seiner Aussage immer besser auf. „Die Leute wollen verstärkt wissen, wo was herkommt und bei einigen spielt es auch eine Rolle, ob es Bio ist“, so Benedikt Rendler.

Das sind die weiteren Marktbeschicker

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren